Analytische Denkweise - Übungen zur Entwicklung des analytischen Denkens

Jeder Mensch ist talentiert und einzigartig. Ein analytischer Geist ist eine der seltenen Eigenschaften, über die man in vielen Lebensbereichen erfolgreich sein kann. Analytische und logische Fähigkeiten sind in Wissenschaft, Medizin, Forensik und Psychologie unerlässlich.

Was bedeutet analytischer Verstand??

Talente manifestieren sich bereits in der Kindheit. Weise Eltern, die die Stärken ihres Kindes bemerken, setzen sich das Ziel, sie zu entwickeln. Welche Faktoren bestimmen die Tendenz einer Person zur Analyse? Eine der Antworten liegt in der Vorherrschaft oder Dominanz der linken Gehirnhälfte, die für das technische Denken, die Logik und die Vorherrschaft der Vernunft gegenüber den Gefühlen verantwortlich ist. Eine analytische Denkweise ist ein Denkprozess, der beinhaltet

  • sorgfältige Analyse von Fakten, Ereignissen, Phänomenen;
  • die Fähigkeit, logische Ketten aufzubauen;
  • die Fähigkeit, die Hauptleitung von der Sekundärseite in einem großen Informationsfluss zu trennen;
  • Vision der Perspektive;
  • klare Darstellung der Gedanken;
  • Konsistenz der Argumentation.

Analytisches Denken in der Psychologie

Mentale Operationen in der Psychologie sind eine Eigenschaft der Psyche und spiegeln die subjektive Verbindung einer Person mit der umgebenden objektiven Realität wider. Diskursives oder analytisches Denken ist eine Unterart des abstrakten logischen Denkens, die auf tiefem Bewusstsein basiert, zeitlich eingesetzt wird und durch Stufen gekennzeichnet ist:

  1. "Scannen" oder Verstehen eines Ereignisses, einer Situation oder eines Problems. Ein wichtiger Bestandteil in dieser Phase ist die hohe Motivation einer Person, die Situation zu lösen.
  2. Anzeigen von Optionen, Verarbeiten von Informationen und Festlegen von Aufgaben. Alle möglichen Parameter für die Lösung werden identifiziert.
  3. Hypothesen aufstellen.
  4. Möglichkeiten zur Lösung einer Problemsituation: Verwendung bisher bekannter, vertrauter Algorithmen oder Erstellung einer neuen Lösung.
  5. Prozess in Aktion (praktische Aktivität).
  6. Hypothesentest.
  7. Mit einer ineffektiven Lösung des Problems, einer Zeit der Loslösung und der Suche nach neuen Lösungen.

Analytisches und kritisches Denken

Eine analytische Denkweise kann (nicht immer) durch eine Qualität wie Kritikalität ergänzt werden. Kritisches Denken hilft dem Analytiker, Ideen und Lösungen objektiv zu betrachten, Schwächen zu erkennen und Annahmen und Fakten zu überprüfen. Bei überentwickeltem kritischem Denken besteht eine Besessenheit über die Mängel von Menschen, Urteilen und Entscheidungen, die die objektive Bewertung, Anwendung und Erzielung positiver Ergebnisse beeinträchtigen.

Analytisches und logisches Denken

Analytisches Denken ist eng mit logischem Denken verbunden und stützt sich beim Aufbau logischer Ketten und Verbindungen darauf. Wissenschaftler betrachten den analytischen Verstand als gleichbedeutend mit dem Konzept des abstrakten logischen Denkens. Jede mentale Operation ist ein heikler und komplexer Prozess, der sowohl interne Mechanismen als auch externe Faktoren umfasst. Analytisches Denken in Verbindung mit logischem Denken hilft einer Person:

  • Muster festlegen;
  • die Entwicklung von Ereignissen, Prozessen vorhersagen (berechnen);
  • angebliche Verbindungen zwischen Objekten aufbauen, Objekte, ohne sie gleichzeitig studieren zu müssen;
  • theoretisch fundierte Schlussfolgerungen in schriftlicher oder mündlicher Sprache.

Wie man einen analytischen Geist entwickelt?

Der analytische Geist sollte, wie jedes andere natürliche Merkmal oder Talent einer Person, nicht an einem bestimmten „Punkt“ bleiben - es ist notwendig, das zu entwickeln, was von Geburt an gegeben ist. Das berühmte Sprichwort „Erfolg ist 1 Prozent Talent und 99 Prozent Arbeit“ gilt für die Entwicklung analytischer Fähigkeiten. Wenn sich eine Person das Ziel setzt, analytisches Denken zu "pumpen", ist Gradualität eine wichtige Regel. In der ersten Phase sind dies:

  • Lösung von Kreuzworträtseln, Scanwords;
  • Lesen von Detektivgeschichten mit Reflexionen über Handlungen, Motivation, Motive der Helden;
  • Wortspiele;
  • Dame oder Schach ist eine großartige Möglichkeit, Analysen zu entwickeln.

Analytische Denkübungen

Analytische Fähigkeiten beginnen sich von Kindheit an zu entwickeln. Für ein Kind mit einer "mathematischen" Denkweise ist es nützlich, Zeit mit den Eltern zu verbringen, um gemeinsam Rätsel, Rätsel und Aufgaben zu lösen, Unterschiede in Zeichnungen zu finden und nach fehlenden Objekten zu suchen. Wie kann ein Erwachsener analytisches Denken entwickeln, wenn eine Reihe von Umständen eintreten, unter denen die Fähigkeit zur Analyse sehr wichtig ist (Förderung, Wunsch, Potenziale auszuschöpfen)? Mit den folgenden Übungen können Sie Ihre linke Hemisphäre und Ihre analytischen Fähigkeiten in jedem Alter entwickeln:

  1. Analyse von Informationen von außen: politisch, wirtschaftlich. Was sind die Argumente von Politikern, Ökonomen, die Zweifel aufkommen lassen, wie in diesem Fall die Person selbst handeln würde.
  2. Überlegen Sie sich jeden Tag verschiedene Situationen mit unvorhergesehenen Ereignissen (Unternehmensorganisation, Raumfahrt, öffentliche Rede) und überlegen Sie sich verschiedene Lösungen, welche die beste ist und warum.
  3. Logische Probleme lösen.
  4. Programmieren lernen.
  5. Erstellen Sie ein Ziel und implementieren Sie es mithilfe eines Algorithmus:
  • Sammlung vollständiger Informationen;
  • Definition der primären Verbindungen;
  • Lösungen und Entwicklungsoptionen, Hypothesen;
  • Zielerreichung: Handeln basierend auf getroffenen Entscheidungen.

Analytische Denkweise - Berufe

Der analytische Geist ist ein hoch organisierter Geist. In der modernen Welt ist ein wichtiger Parameter die Verarbeitungsgeschwindigkeit einer großen Menge von Informationen, die sich ständig ändern und ergänzen. Hohe analytische Fähigkeiten einer Person werden immer mehr nachgefragt und solche Spezialisten werden auf der ganzen Welt benötigt. Berufe, in denen sich eine Person mit analytischem Denken verwirklichen kann:

  • Wirtschaftsprüfer;
  • Manager;
  • Ökonom;
  • Politikwissenschaftler;
  • Spezialist für Computertechnologie auf verschiedenen Ebenen;
  • Logistiker;
  • Analytiker;
  • Rechtsberater;
  • Programmierer;
  • Kritiker;
  • Rezensent;
  • IT - Technologien
  • Kriminologe;
  • Ermittler.

Analytisches Denken - Bücher

Die Entwicklung analytischer Fähigkeiten hilft einer Person, aus schwierigen Situationen ohne unnötige Emotionen herauszukommen. Die Fähigkeit zur Analyse hilft dabei, einen Ausweg zu finden, wo es nicht der Fall zu sein schien, und eine logische Kette von Ursache-Wirkungs-Beziehungen aufzubauen. Das Lesen von Belletristik im Genre einer Detektivgeschichte sowie spezielle Literatur zur Entwicklung des Denkens tragen zur Verbesserung der analytischen Fähigkeiten bei:

  1. "Technische Heuristik". - D. Gavrilov
  2. „Die Kunst des Denkens. Querdenken als Weg zur Lösung komplexer Probleme "- E. Bono
  3. „Buch der Entscheidungen. 50 Modelle des strategischen Denkens "- M. Krogerus
  4. "Konzeptionelles Denken bei der Lösung komplexer und komplizierter Probleme" - A. Teslinov
  5. "Logik in Fragen und Antworten" - V. Vechkanov
  6. „Logik und taktisches Denken. 50 + 50 Aufgaben zur Ausbildung der Fähigkeiten einer erfolgreichen Person "- C. Phillips
  7. "Die Abenteuer von Sherlock Holmes" - A.K. Doyle
  8. "Hercule Poirot", ein Zyklus von Büchern von A. Christie

14 Möglichkeiten zur Entwicklung des analytischen Denkens

Wenn Sie schnell einen Ausweg aus schwierigen Situationen finden möchten, lernen Sie, wie Sie Kreuzworträtsel lösen..

Was ist analytisches Denken?

Eine Person ist mit verschiedenen Arten des Denkens ausgestattet, aber eine hat immer Vorrang vor den anderen. Analytisches Denken ist konsequent. Menschen, die dazu neigen, verarbeiten einen großen Informationsblock, teilen ihn in Hauptteile auf und untersuchen jede Komponente Schritt für Schritt. Dazu müssen sie auch logisches Denken entwickelt haben..

Das analytische Denken umfasst die Suche nach neuen Informationen, deren Untersuchung und Systematisierung sowie Schlussfolgerungen aus den erhaltenen Daten..

Diese Art des Denkens erfordert Fakten, eine detaillierte Untersuchung des Themas, eine Betonung kleiner Dinge, die Fähigkeit, Daten zu vergleichen und Schlussfolgerungen zu ziehen. Wenn wir über die mathematische Denkweise sprechen, meinen wir genau die Neigung zum analytischen Denken..

Eine Person mit einem analytischen Denken sollte in der Lage sein:

  • Informationen sammeln;
  • mit einer großen Datenmenge arbeiten;
  • allgemeine Informationen nach bestimmten Kriterien in ihre Bestandteile aufteilen;
  • Daten vergleichen und Beziehungen finden;
  • Informationen objektiv bewerten;
  • Denk logisch;
  • Gedanken konsequent ausdrücken;
  • mit Fakten arbeiten;
  • richtig zu priorisieren, das Haupt vom Sekundär zu trennen;
  • kritisch denken (die erhaltenen Informationen in Frage stellen);
  • nach alternativen Optionen suchen;
  • Schlussfolgerungen.

Warum analytisches Denken nützlich ist

Gut entwickeltes analytisches Denken ermöglicht es Ihnen, selbst die schwierigsten Aufgaben rechtzeitig und effektiv zu bewältigen und mehrere mögliche Optionen für ihre Lösung zu finden.

Ein Mensch mit überwiegend analytischem Denken trifft bewusste und ausgewogene Entscheidungen, weiß, wie er seine Aktivitäten plant und prognostiziert.

Mitarbeiter mit solchen Qualitäten werden in Unternehmen hoch geschätzt. In jedem Berufsfeld ist die Fähigkeit, schnell einen angemessenen Ausweg aus einer schwierigen Situation zu finden, von Vorteil. Diese Fähigkeit wird sich übrigens im Alltag als nützlich erweisen..

Wie man analytisches Denken entwickelt

Analytisches Denken kann trainiert und entwickelt werden.

1. Löse logische Rätsel

Für das analytische Denken ist Logik wichtig. Wenn dies Ihre Schwachstelle ist, beginnen Sie mit dem Training. Wählen Sie zunächst einfache Aufgaben und wechseln Sie schrittweise zu schwierigen.

2. Lösen Sie mathematische Beispiele

Finde ein Mathe-Lehrbuch und erinnere dich an deine Highschool-Tage. Wählen Sie komplexe Beispiele mit Variablen.

3. Kreuzworträtsel machen

Und wenn Sie Hunderte von Lösungen hinter sich haben, versuchen Sie, Ihre eigenen zu erstellen. Es ist ziemlich schwer.

4. Löse Rätsel

Sammle Puzzles, löse Rätsel oder versuche einen Zauberwürfel zu lösen.

5. Schach spielen

Finde einen Gegner und erinnere dich an die Spielregeln. Schach ist ein ausgezeichneter Trainer für analytisches Denken.

6. Bücher lesen

Sie können Detektivgeschichten auswählen, zum Beispiel über Sherlock Holmes, Belletristik oder Fachliteratur. Stellen Sie Fragen: Warum hat der Held dies in dieser Situation getan, was könnte man sonst tun??

7. Analysieren Sie Situationen aus dem Alltag

Trainieren Sie kritisches Denken, Zweifel, suchen Sie nach Fakten und neuen Informationen, wenn Sie Nachrichten sehen oder ein Buch lesen. Achten Sie auf Details, betrachten Sie die Dinge aus einem neuen Blickwinkel und suchen Sie nach nicht offensichtlichen Beziehungen zwischen einer Vielzahl von Objekten, vergleichen Sie Fakten.

8. Lerne jeden Tag etwas Neues.

Wählen Sie ein Thema aus, das Sie interessiert, und finden Sie pro Tag eine Tatsache dazu.

9. Suchen Sie nach Alternativen

Verweilen Sie nicht bei einer Lösung des Problems - suchen Sie nach mehr. Überlegen Sie, was Sie möglicherweise übersehen haben, verarbeiten Sie die Informationen mehrmals und ziehen Sie Schlussfolgerungen.

10. Nehmen Sie an Diskussionen teil

Besprechen Sie Bücher, Filme, historische Ereignisse, was auch immer. Sie hören die Meinung der anderen Person und können Ihre Meinung über dasselbe Ereignis mitteilen, Argumente vorbringen und in einer kohärenten Darstellung von Gedanken üben. Bitten Sie den anderen um Feedback: Lassen Sie sich sagen, wie überzeugend Ihre Argumente waren und wie konsequent Ihre Gedanken waren.

11. Fragen Sie sich, wie die Dinge um Sie herum funktionieren

Stellen Sie sich Fragen zu den Dingen um Sie herum oder zu den Situationen, denen Sie gegenüberstehen. Warum passiert es, wie funktioniert es, warum passiert es? Beantworten Sie sie, aber suchen Sie nicht nach einfachen Wegen. Verstehen Sie das Problem und geben Sie sich eine umfassende Antwort.

12. Erstellen Sie eine Mind Map

Eine Mind Map, eine Mind Map, eine Mind Map ist eine Möglichkeit, den Denkprozess zu visualisieren. Die Mechanik ist einfach: Sie haben einen Schlüsselgedanken, den Sie genau in die Mitte der Karte setzen. Lassen Sie es die Entwicklung des analytischen Denkens sein. Dazu fügen Sie bedeutungs- oder bedeutungsbezogene Elemente hinzu, zum Beispiel: Entwicklungsmethoden, Schwierigkeiten, Gründe - alles, was Ihnen wichtig erscheint. Anschließend ergänzen Sie die Karte mit neuen assoziativen Zeilen aus jedem Element. Und ein Bild Ihres Denkprozesses erscheint vor Ihnen.

Sie können eine solche Karte mit speziellen Tools auf einem Computer, Telefon oder Tablet erstellen. Sie können jedoch ein normales Blatt Papier mitnehmen (seien Sie darauf vorbereitet, dass möglicherweise nicht genügend Platz vorhanden ist)..

13. Schreiben Sie auf

Führen Sie ein Tagebuch, in dem Sie Ihre Ziele, deren Erreichung und Ergebnisse aufschreiben. Arbeiten Sie an Fehlern, wenn das Ziel nicht erreicht wurde. Nach Gründen suchen und analysieren.

14. Simulieren Sie Situationen

Denken Sie an jede Situation, die ein Problem hat, und versuchen Sie, es zu beheben. Entwickeln Sie einen Aktionsalgorithmus und hören Sie nicht bei einer Lösung auf - suchen Sie nach mehr.

Machen Sie täglich Gehirnübungen - die meisten nehmen nicht viel Zeit in Anspruch und erfordern keine besonderen Bedingungen. Sie können analytisches Denken entwickeln, wenn Sie der Regelmäßigkeit folgen und sich herausfordernde Aufgaben stellen..

Ein analytischer Geist - was bedeutet das?

Erklärung dieses Begriffs und Entwicklung analytischer Fähigkeiten in sich

Eine analytische Denkweise ist die Fähigkeit, basierend auf einer präzisen logischen Abfolge zu denken und Schlussfolgerungen zu ziehen. Selbst wenn jemand gerne argumentiert und seine Gedanken teilt, bedeutet dies nicht, dass er stark in der Analytik ist..

Es ist die Fähigkeit, Fakten auszuwählen, eine schnelle Analyse durchzuführen und daraus eine korrekte Kette zu bilden - ein Merkmal des analytischen Denkens. Diese Person kann sogar implizite Verbindungen zwischen Objekten und Phänomenen finden, die Haupt- und die Sekundärseite trennen.

Das Geheimnis liegt in der Vorherrschaft der linken Gehirnhälfte, Vernunft über Emotionen. Wenn diese Hemisphäre effizienter arbeitet, denkt die Person zuerst und beginnt dann zu handeln..

Auf den ersten Blick wirken solche Menschen kalt und unmenschlich - sie verlassen sich vor allem auf Fakten. Emotionale Wahrnehmung ist für sie zweitrangig.

Welche Denkweise ist besser: analytisch oder emotional

Das Konzept des analytischen Denkens entstand, als Wissenschaftler die Merkmale der Hemisphären des menschlichen Gehirns untersuchten. Der linke ist verantwortlich für Analyse, Logik. Wie sich ein Mensch in Kreativität manifestiert, ob er im übertragenen Sinne denken und Emotionen zeigen kann, hängt von der Arbeit der Rechten ab. Seine Wirksamkeit steht in direktem Zusammenhang mit der Vorstellungskraft..

Merkmale sind bereits in der Kindheit erkennbar. Kinder, deren rechte Hemisphäre gut funktioniert, lassen sich Märchen einfallen, fantasieren viel und komponieren.

Es wird ihnen nicht schwer fallen, ein fantastisches Tier zu finden. Analysten sind gut in Algebra und Physik. Es ist jedoch viel schwieriger, sich Aufsätze über Literatur zu schreiben.

Dies bedeutet nicht, dass eine der Denkweisen besser ist. Es ist nur so, dass eine Person mit spezifischem Denken bestimmte Fähigkeiten und Eigenschaften zeigt. Für die meisten funktionieren die Hemisphären ungefähr gleich, mit einem leichten Vorteil in eine bestimmte Richtung..

Wenn es jedoch einen signifikanten Unterschied gibt - zum Beispiel ist die Linke signifikant vorherrschend -, kann die Person unempfindlich gegenüber Emotionen werden. Es ist schwieriger für ihn, sich in der Gesellschaft anzupassen. Wenn es ein großes Übergewicht der Rechten gibt, ist die Wirkung von Träumen und Träumen groß..

Solch eine Person kann Luftschlösser bauen und phantasieren, während sie leicht unter den Einfluss anderer fällt. Es ist ein seltener Fall, in dem Analytik und kreative Wahrnehmung der Welt gleich stark sind. Normalerweise ist dies eine sehr talentierte Person, die sich lebhaft ausdrücken kann..

Der analytische Geistesunterschied

Die hohe Geschwindigkeit der Verarbeitung eingehender Informationen mit korrekten Schlussfolgerungen ist der Unterschied zwischen einer Person mit analytischem Denken. Wenn der analytische Geist vorherrscht, manifestiert sich dies in Folgendem:

  • Analyse eingehender Informationen;
  • es gibt Unstimmigkeiten in der Argumentation anderer;
  • es stellt sich heraus, logische Ketten zu bilden;
  • Selbst in einem signifikanten Informationsfluss ist es leicht, den Haupt- und den Nebenfluss zu unterscheiden.
  • klare Gedankenaussage.

Wenn Sie beispielsweise einen Lebenslauf schreiben, ordnen diese Personen alle Sätze einer bestimmten Reihenfolge unter. Alle Gedanken sind in einer logischen Kette angeordnet. Es wird angenommen, dass es für eine Person mit analytischem Denken schwieriger ist, Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln. Aber wenn beide Richtungen entwickelt sind. Dies nennt man synthetisches Denken.

Dieser Ansatz ist für einen Vermarkter oder Personalvermittler wertvoll. Es gibt auch Nachteile - wenn Sie beispielsweise schnell reagieren müssen, geraten Analysten in einen Stupor.

Ein analytischer Geist ist in einigen Berufen besonders nützlich. Diese Leute sind gute Politikwissenschaftler. Sie können auch Manager, Ökonomen, Logistiker und Analysten sein..

Es wird einfach sein, mit Computerprogrammen und -dokumenten, schriftlichen und wissenschaftlichen Aktivitäten, Interessenvertretung und Medizin zu arbeiten. Analytisches Denken ist besonders wichtig für Menschen, die mit großen Informationsmengen arbeiten..

Auf diese Weise können Sie die Fakten schnell analysieren und die Hauptsache hervorheben. Es ist sehr wichtig, die analytische Seite zu entwickeln, wenn die Pläne eine Führungsposition einnehmen sollen.

Selbst wenn eine Person von Natur aus über analytische Fähigkeiten verfügt, ist es wichtig, diese zu entwickeln. Sie können mit Kreuzworträtseln und Scanwords beginnen. Dame-Spiele, Schach, Worte helfen. Es lohnt sich auch, Detektivgeschichten zu lesen und gleichzeitig über die Motivation der Charaktere nachzudenken..

Geeignete Übungen

Es gibt spezielle Klassen zur Verbesserung der analytischen Fähigkeiten, auch wenn die Analyse von Informationen eine Schwachstelle zu sein scheint. Zunächst sollte die Belastung unbedeutend sein - kollektive Wortspiele, die Lösung aufregender mathematischer Probleme, Lehnwörter und Rätsel sind geeignet. Dieser Ansatz bietet die Möglichkeit, das Gehirn zu polieren..

Der nächste Schritt besteht darin, die Situationen zu analysieren, denen man sich im Alltag stellen muss. Hören Sie Menschen zu, deren Meinung von Ihrer abweicht.

Anstatt zu streiten, sollten Sie versuchen, ihre Position zu verstehen und die Fakten so anzuordnen, dass Sie zu ähnlichen Schlussfolgerungen kommen. Dies macht es einfach, Inkonsistenzen im Verlauf des Denkens eines anderen zu verstehen oder die Fehler von Ihnen zu finden.

Analytisches Denken: Gedankenexperimente aufbauen und Problemsituationen modellieren

Der tschechische Schriftsteller und Journalist Laub Gabriel, bekannt für seine Aphorismen, sagte über jemanden: "Im System seines Denkens hat sich das System eindeutig gegen das Denken durchgesetzt." Trotz der offensichtlichen Tautologie beschreibt dieser Satz am genauesten, was im Kopf eines menschlichen Analytikers geschieht. Er stellt alles in die Regale, fängt die kleinsten Details auf, geht allen Phänomenen auf den Grund, sucht nach Ursache-Wirkungs-Beziehungen. Er wird sich niemals auf die scheinbare Einfachheit der gegenwärtigen Situation einlassen - selbst darin wird er nach einem Haken suchen..

Solche Leute beantworten immer eine Frage - zehn Gegenfragen. Sie klicken auf logische Rätsel eins oder zwei. Lösen Sie Problemsituationen mit nicht standardmäßigen Methoden. Werden Sie Anwälte, Detektive, Wissenschaftler, Journalisten und IT-Spezialisten. Sie sind bekannt, wenn auch seltsam, aber Profis auf ihrem Gebiet. Und das alles ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass sie analytisches Denken haben, das es ihnen ermöglicht, die Welt um sich herum auf originelle Weise zu betrachten - nicht wie alle anderen..

Was ist analytisches Denken?

Es gibt eine Reihe spezifischer Fähigkeiten:

  • Hervorheben wesentlicher Details in einem Objekt, die auf den ersten Blick unsichtbar sind;
  • logisch argumentieren;
  • versteckte Ursache-Wirkungs-Beziehungen finden;
  • praktische Intelligenz zu zeigen;
  • das Objekt, die Situation einer umfassenden Studie unterziehen;
  • Abwägen der Vor- und Nachteile.

Es basiert auf 2 grundlegenden Prozessen:

  • kreativ (oft auf Intuition beruhend) - auf ungewöhnliche Weise nach Informationen (genau diesen Details) suchen;
  • formal (basierend auf den Gesetzen der Mathematik und Physik) - Analyse und Synthese der gefundenen Daten, Schlussfolgerungen.

In der Psychologie ist dies neben pragmatischen, synthetischen, realistischen und idealistischen eine der Arten des Denkens. Verwechseln Sie es nicht mit einer logischen, die Schlussfolgerungen auf der Grundlage von Vergleichen und nicht von Ursache-Wirkungs-Beziehungen zieht..

Die auffälligsten Beispiele für die Manifestation oder Nicht-Manifestation des analytischen Denkens sind die Reaktionen auf das Problem der Menschen im Schornstein und in den Ecken des Tisches.

Beispiel 1

Problem: Zwei Personen stiegen aus dem Schornstein. Einer wurde schmutzig, der andere nicht. Wer wird waschen gehen?

Die Antwort einer Person, die kein analytisches Denken hat: die Person, die schmutzig wird.

Antwortoptionen für eine Person mit analytischem Verstand:

  1. Der Saubere wird den anschauen, der schmutzig ist, denken, dass er auch schmutzig ist, und wird sich waschen gehen.
  2. Schmutzig, nachdem der Saubere zum Waschen gegangen ist, wird er ihm auch folgen.
  3. Und im Allgemeinen, wie sind zwei Menschen zusammen im Schornstein gelandet und warum wurde einer von ihnen schmutzig und der andere nicht?

Beispiel 2

Frage: Wie viele Ecken bekommt der Tisch, wenn eine davon abgeschnitten wird??

Die Antwort einer Person, die kein analytisches Denken hat: 3 (falsch) oder 5 (richtig).

Eine Person mit einer analytischen Denkweise beginnt Gegenfragen zu stellen, um so genau wie möglich zu antworten:

  1. Der Tisch ist traditionell rechteckig oder rund oder dreieckig?
  2. Wie genau der Tisch gesägt wurde: Wenn nicht weit von der Kante entfernt, erhalten Sie am Ende 5 Ecken; und wenn diagonal - 3.
  3. Und wer und warum sägt die Ecke am Tisch ab?

Wenn wir Beispiele aus Fiktion und Filmen nehmen, dann sind die auffälligsten analytischen Helden der weltberühmte Detektiv Sherlock Holmes aus dem Zyklus der Geschichten von Arthur Conan Doyle und der Agent von Petrovka Nastya Kamenskaya aus den Detektivgeschichten von Alexandra Marinina und der Fernsehserie Kamenskaya.

Vorteil

Psychologen und Lehrer empfehlen, von Kindheit an eine analytische Denkweise zu entwickeln, da dies das Leben erleichtert und es Ihnen ermöglicht, komplexe nicht nur mathematische, sondern auch drängende aktuelle Probleme zu lösen:

  • siehe das Haupt- und das Nebengebäude, wobei das erste im Mittelpunkt steht;
  • die Vorteile schätzen und die Nachteile nicht aus den Augen verlieren;
  • Identifizieren Sie alle verfügbaren Möglichkeiten und verstehen Sie, wo ihre Grenzen beginnen.
  • Analyse basierend auf Erfahrungen und neuen Informationen;
  • ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen und Schlussfolgerungen;
  • nicht mit der Mehrheitsmeinung einverstanden sein;
  • Entscheidungen unabhängig treffen;
  • Verwenden Sie Suchmaschinen geschickt, um die benötigten Informationen zu finden.
  • detailliert die Planung Ihrer Aktivitäten;
  • realistische Ziele setzen.

In der Kindheit hilft die Tendenz, analytisch zu denken, dem Kind, sich mit seinem nicht standardmäßigen Ansatz zur Lösung von Problemen positiv vom Hintergrund anderer Kinder abzuheben. Mathematik, Physik, Chemie, Geschichte fallen ihm normalerweise leicht. Er lernt gut, hat einen hohen IQ. Aus psychologischer Sicht ist es absolut konfliktfrei, weil er alle Nachteile von Streitigkeiten sieht und versucht, sie diplomatisch zu lösen.

Mit zunehmendem Alter wählen solche Menschen aus Tausenden von Berufen die einzige, die ihnen hilft, ihr Potenzial maximal auszuschöpfen. Sie haben keine Probleme mit der Zulassung, da sie zunächst Statistiken für verschiedene Bildungseinrichtungen studieren und akribisch berechnen, welche von ihnen eine Chance haben.

Dementsprechend sind sie in ihrer beruflichen Tätigkeit erfolgreich und rücken nur die Karriereleiter nach oben, weil sie wissen, wie man realistische Ziele setzt und diese konsequent erreicht..

Es gibt einen psychologischen Test für analytisches Denken, mit dem Sie dessen Abwesenheit oder Anwesenheit und Schweregrad bestimmen können.

Alter: über 15 Jahre alt.

  • Formular mit digitalen Zeilen;
  • Form mit Antworten;
  • Interpretation;
  • Stoppuhr;
  • Griff;
  • Entwurfsformular.
  1. Bestimmen Sie das Muster für die Kompilierung jeder der 15 Zahlenreihen.
  2. Setzen Sie die Serie basierend auf dieser Regelmäßigkeit fort und fügen Sie jeweils zwei weitere Zahlen hinzu.

Testformular mit einer Aufgabe, in die Sie die fehlenden Zahlen eingeben sollten:

Streng nach 7 Minuten wird der Befehl "Stop" gegeben.

Formular mit Antworten, auf deren Grundlage die Ergebnisse analysiert werden:

  • 0 richtige Antworten - Mangel an analytischem Denken;
  • 1-5 - niedriges Niveau;
  • 6-7 - unbefriedigend;
  • 8-10 - zufriedenstellend;
  • 11-13 - gut;
  • 14-15 - ausgezeichnet.

Wenn der Test das Fehlen einer analytischen Denkweise oder eines niedrigen Niveaus ergab, müssen Sie versuchen, es zu entwickeln.

Wie man sich entwickelt

Psychologen können die Frage, ob analytisches Denken vererbt wird, nicht genau beantworten. Da keine Forschungsdaten verfügbar sind, werden nur Annahmen getroffen. Ohne Zweifel werden Eltern mit einer solchen Einstellung ihre Fähigkeiten an das Kind weitergeben. Aber er wird nur eine Tendenz haben, an der er von Kindheit an arbeiten muss..

Es ist nur eindeutig bekannt, dass die Entwicklung des analytischen Denkens es ermöglicht, angeborene Fähigkeiten zu stärken, sie heller zu machen, direkt in die richtige (praktische) Richtung.

In der Kindheit

Für die erfolgreiche Bildung des analytischen Denkens bei einem Kind sollten Sie die Hauptstadien der psychophysischen Entwicklung des Kindes kennen.

Es entsteht visuell effektives Denken. Das Kind lernt eine so wichtige mentale Operation wie die Verallgemeinerung. Ich habe eine Flasche Milch gesehen - jetzt werden sie ihn füttern. Mama sagte das Wort "gehen" - du musst dich anziehen. Für Eltern ist es wichtig, diesen Moment nicht zu verpassen und dem Baby zu helfen und seine Vorstellungen von der Welt um ihn herum zu erweitern. In dieser Phase müssen Sie so viele Traditionen wie möglich vermitteln und einen Tagesablauf entwickeln. Wenn sie heute vor dem Schlafengehen ein Märchen lesen, es morgen im Bad waschen, übermorgen Cartoons einschalten, beginnen Probleme mit dem Einschlafen, weil es keinen einzigen Aktionsalgorithmus gibt - es gibt nichts zu verallgemeinern.

Visuell-figuratives Denken beginnt sich zu formen. Das Kind nimmt die meisten Informationen visuell auf. In dieser Phase ist es für ihn einfacher. Fragen Sie ihn, was eine Wolke ist. Er steckt seinen Finger in den Himmel oder zeichnet nur, wird es aber nicht in Worten erklären. Für Eltern ist es wichtig, diesen Moment nicht zu verpassen und die Vorstellungskraft und das visuelle Gedächtnis des Babys zu trainieren. Anschließend werden sie eine gute Grundlage für die Entwicklung des analytischen Denkens. Was ist zu tun? Machen Sie eine Isotherapie, lesen Sie Bilderbücher, verfassen Sie Märchen aus Bildern, beobachten Sie die umliegende Natur, beachten Sie Details.

Verbales und logisches Denken wird gebildet. Ein bedeutender Sprung in der psychophysischen Entwicklung des Kindes. Erstens lernt er, vernünftig, logisch, vernünftig zu denken und zu vergleichen. Führt die einfachsten Analyse- und Synthesevorgänge durch. Zieht Schlussfolgerungen. Zweitens muss er seine geistige Aktivität verbal formalisieren. Er erweitert den Wortschatz, wählt Wörter aus, bildet Sätze, erstellt zusammenhängende Texte. All dies wird in der Schule praktiziert. Die Eltern müssen nur sicherstellen, dass der kleine Schüler seine Hausaufgaben gewissenhaft erledigt. In dieser Phase ist es auch nützlich, logische Rätsel zu lösen, Strategien zu spielen und gemeinsam mit Ihrem Kind Quests durchzuführen. Und die Hauptsache ist, aktiv zu diskutieren, was passiert und welche Ergebnisse erzielt werden.

Mit zunehmendem Alter entwickelt eine Person einen verbal-analytischen Denkstil - dies ist der gleiche wie ein verbal-logischer Stil, jedoch bereits verbessert.

Wie man sich für einen Erwachsenen entwickelt

Analytisches Denken kann in jedem Alter auf folgende vielseitige Weise entwickelt werden:

  1. Lösen Sie Probleme: mathematisch, physikalisch, logisch.
  2. Lösen Sie Kreuzworträtsel, lösen Sie Scharaden und Rebusse, raten Sie Rätsel und Rätsel, sammeln Sie Rätsel.
  3. Spielen Sie Logik- und Lernspiele, Strategien (Board: Millionaire, Monopoly; Online-Spiele: Erudite, Mahjong).
  4. Schließe Quests ab.
  5. Sehen Sie sich die Nachrichten an, um sie umfassend zu analysieren, und finden Sie Ihre eigenen Wege, um gesellschaftsrelevante Probleme zu lösen.
  6. Lesen Sie Belletristik und Kriminalgeschichten: Agatha Christie, Earl Gardner, Robert Heinlein.
  7. Lernen Sie Systeme von Codes und Chiffren.

Achten Sie auch auf die neurolinguistische Programmierung und die Neurowissenschaften. Erwachsene profitieren von täglichen Spezialübungen, um einen analytischen Geist zu entwickeln..

Simulation 1

Erstellen Sie jeden Tag ungewöhnliche Situationen für sich selbst, in denen Sie ein bestimmtes Ziel festlegen und einen detaillierten Plan entwickeln müssen, um dieses Ziel zu erreichen. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie müssten zum Mond gelangen oder eine Siedlung auf dem Mars organisieren. Wenn solche fantastischen Aussichten nicht verlockend sind, können Sie über realere Aufgaben nachdenken: wie man Eigentümer eines Autohauses wird, wie man den Konflikt im Nahen Osten löst, wie man ein Wunderkind großzieht.

Formulieren Sie nach Auswahl des Modellierungsthemas ein bestimmtes Ziel und stellen Sie sich vor, wie Sie es Schritt für Schritt erreichen. Die Hauptsache ist, kein einziges Detail zu übersehen. Müssen Sie zu einem anderen Planeten fliegen? Überlegen Sie, welche Art von Transport Sie wählen, wo Sie es bekommen, von wem Sie ein Ticket kaufen, was Sie auf Ihrer Reise erwartet usw..

Wenn Sie diese Übung durchführen, ist es wichtig, rechtzeitig anzuhalten. Weisen Sie ihm nicht mehr als 15 Minuten pro Tag zu. Eines der Kennzeichen des analytischen Geistes ist die klare Trennung der Spreu vom Weizen. Das heißt, hier ist meine Vorstellungskraft, mit deren Hilfe ich mein Denken trainiere. Und das ist das wirkliche Leben, in dem es bei jeder Aufgabe ums Überleben geht. Und Sie müssen in der Lage sein, sie nicht zu mischen.

Simulation 2

Eine Übung ähnlich der vorherigen, aber praktischer. Es lehrt Sie, analytisches Denken in der Realität anzuwenden. Sie müssen keine Problemsituation erfinden. Es kann bereits in Ihrem Leben vorhanden sein. Zum Beispiel die ungünstige Einstellung eines Chefs. Oder eine Hypothek für 15 Jahre, die einen erheblichen Teil des Einkommens verschlingt. Es ist erlaubt, die Lebensschwierigkeiten von jemandem auszuleihen, den Sie kennen (was zu tun ist: eine kranke ältere Großmutter in ein Internat schicken oder die Arbeit verlassen und sich selbst um sie kümmern?). Die Hauptsache ist, dass die Umstände real sind.

Stellen Sie die zu lösende problematische Frage. Sammeln Sie so viele Informationen wie möglich zu dieser Situation. Betrachten Sie es von allen Seiten. Finde das Gute und das Schlechte. Beginnen Sie mit der Entwicklung eines strategischen Plans zur Bewältigung der Herausforderung. Darüber hinaus in mehreren Versionen. Menschen mit analytischem Denken haben immer freie Ideen, falls sich eine der Versionen als unhaltbar herausstellt..

Gedankenexperiment

Der österreichische positivistische Philosoph, Mechaniker und Physiker Ernst Mach schlug vor, analytisches Denken durch Gedankenexperimente zu entwickeln. Dies ist eine Form der kognitiven Aktivität, wenn eine Situation in Form eines Experiments erzeugt wird, nicht in der Realität, sondern in der Vorstellung..

Voraussetzung für die Veranstaltung ist Privatsphäre und Ruhe.

  • Philosophischer Zombie

Stellen Sie sich vor, es gibt Zombies in Ihrer Umgebung. Aber nicht das, was wir in Horrorfilmen gewohnt sind. Und am ähnlichsten wie ein gewöhnlicher Mensch und sogar in der Lage, über den Sinn und die Schwäche des Lebens zu philosophieren. Er verkleidet sich gekonnt und gibt sich nicht preis. Entwickeln Sie einen Plan, wie Sie ihn berechnen.

  • Quantenselbstmord

Untersuchen Sie die Situation von Schrödingers Katze, die sich mit einer Waffe erschießt, die durch den Zerfall eines radioaktiven Atoms angetrieben wird. Analysieren Sie beide Quantentheorien, die in dem Moment kollidieren, in dem Sie den Abzug betätigen (Kopenhagen und viele Welten). Da die alternativen Realitäten, in die die arme Katze fällt, bereits von herausragenden Köpfen von innen und außen analysiert und beschrieben wurden, werden Sie dieses wissenschaftliche Rätsel von innen betrachten. Stellen Sie sich in Schrödingers Schuhen vor. Wie wirst du dich fühlen? Woran soll man denken? Was tun bei Fehlzündungen??

  • Marys Zimmer

Maria ist eine Spezialistin auf höchstem Niveau in der Neurophysiologie des Sehens. Sie weiß alles über das Farbschema: wie jeder Farbton vom menschlichen Schüler wahrgenommen wird, welche Gefühle und Empfindungen (physisch und mental) in diesem Fall auftreten. Aber sie hat ein großes Problem: Sie selbst sieht die Welt in Schwarz und Weiß. Stellen Sie sich an ihrer Stelle vor und beantworten Sie die Frage: Wenn Sie eines Tages plötzlich ein rotes Ahornblatt sehen, das das Gepäck von Marys Wissen besitzt, wird dies etwas an Ihnen ändern wie an einem Neurophysiologen?

Laut Psychologen sind solche Experimente von Mach das beste Training für analytisches Denken, da Sie damit vertraute Dinge aus völlig ungewöhnlichen Blickwinkeln betrachten können. Wenn Sie an dieser Übung interessiert sind, lesen Sie den Satz über unendliche Affen, den Vorhang der Ignoranz und die Überlebenslotterie aus dieser Serie..

  • Turing-Test

Der englische Mathematiker, Logiker und Kryptograf Alan Turing hat allen Informatikern eine entmutigende Aufgabe gestellt. Jetzt würde es die Schlagwort-Herausforderung genannt werden. Es war notwendig, ein Computerprogramm zu erstellen, das ihn bei der Live-Kommunikation mit einer Person davon überzeugt, dass sie dieselbe reale Person ist. Es war nur eine Frage der Zeit. Noch 2014 gelang es russischen Programmierern, ein solches Wunder des 21. Jahrhunderts zu entwickeln. Mehr als 33% der Leute, die mit einer künstlichen Intelligenz SMS schreiben, die sich Eugene Gustman nannte, glaubten, dass dies ein echter 13-jähriger Junge ist.

Machen Sie den Turing-Test - stellen Sie sich vor, Sie interagieren mit einem Computerprogramm, das so intelligent ist wie Sie (oder vielleicht sogar überlegen). Schauen Sie sich Kopien und Screenshots von Gustmans Korrespondenz mit echten Menschen an. Entwickeln Sie einen Algorithmus, um ihn zu entlarven. Denken Sie über die Fragen und Antworten nach. Wie wirst du ihn zu sauberem Wasser bringen??

Das Entwickeln von analytischem Denken ist nicht nur lohnend, sondern auch sehr aufregend. Einige Spiele und Übungen sind so aufmerksamkeitsstark, dass es unmöglich ist, sie zu beenden, bis Sie die Aufgabe bis zum Ende abgeschlossen haben. Sechs Monate solchen Trainings - und Sie werden sehen, wie sich Ihr Leben zum Besseren verändern wird. Sie lernen, wie Sie Problemsituationen konstruktiv und schnell ohne unnötige Sorgen lösen können.

Effektive Wege zur Entwicklung des analytischen Denkens

Analytisches Denken ermöglicht es einer Person, Informationen zu analysieren und die empfangenen Daten zu kombinieren. Es ermöglicht die sorgfältige Prüfung eines bestimmten Problems bei der Bewertung seiner Vor- und Nachteile.

Dank der systemanalytischen Denkweise können wir Informationen in unserem Geist besser verstehen, speichern und verarbeiten und sie dann reproduzieren und im Leben anwenden. Wenn eine Person eine solche Einstellung hat, kann sie jede Situation richtig planen, vorhersagen, überlegen und die richtigen Entscheidungen treffen. Es hilft sehr im Arbeitsleben. Arbeitgeber schätzen Mitarbeiter, die in der Lage sind, verschiedene Probleme schnell und effizient zu lösen.

Entwicklung von Logik und Analytik

Um die Fähigkeit zu verbessern, systematisch zu denken und zu analysieren, was passiert, können Sie verschiedene Techniken verwenden. Zum Beispiel helfen Kreuzworträtsel, Rebusse, Scharaden, Rätsel, komplexe Probleme, zum Beispiel in der Physik oder Mathematik. Ebenfalls nützlich sind Spiele - Mahjong, Schach, Computerquests, Strategien. Detektivbücher tragen ebenfalls zur Entwicklung bei. Psychologen entwickeln spezielle Übungen, die täglich durchgeführt werden sollen. Jede Aktivität zur Verbesserung der logischen Denkfähigkeit trägt zum Erfolg in verschiedenen Lebensbereichen bei.

Sie können diese Eigenschaft auf verschiedene Arten unabhängig voneinander entwickeln:

  1. Überlegen Sie sich das Problem und lösen Sie es.

Mach es dir nicht schwer. Ein recht einfaches Problem. Sie müssen sich ein Ziel setzen, um es schnell und effektiv zu lösen. Stellen Sie sich Fragen zum Problem und betrachten Sie es aus verschiedenen Blickwinkeln. Überlegen Sie sich mehrere Optionen, analysieren Sie jede und wählen Sie die beste aus.

  1. Versetzen Sie sich in die Lage eines anderen.

Ein gutes Training ist Übertragung. Nehmen Sie den Platz Ihres Lieblingscharakters in einem Buch oder Film ein und analysieren Sie sein Verhalten, seine Handlungen und Entscheidungen.

  1. Modellieren lernen.

Versuchen Sie sich ein Bild von Ereignissen in Ihrem Kopf vorzustellen und denken Sie von Anfang bis Ende darüber nach. Sie können beispielsweise ein Unternehmen von Grund auf neu erstellen, Ziele, Ideen und Aufgaben in Ihrem Kopf formulieren und über alles nachdenken, von der Erstellung eines Geschäftsplans bis zur Erzielung eines Nettogewinns.

  1. Analyse der entgegengesetzten Position.

Hier benötigen Sie einen Assistenten. Es ist auch wünschenswert, zwei oder drei Personen einzubeziehen, die die Bewertung durchführen. Es ist notwendig, ein Thema festzulegen, über das sich die beiden streiten, und ihre eigenen Argumente auf ihrem Standpunkt aufzubauen. Zunächst spricht ein Gegner für oder gegen das vorgeschlagene Thema. Und der andere wird seine Argumente analysieren und präsentieren. Die Jury darf den Verfasser des Arguments nicht erraten.

  1. Spiele und Kreativität.

Sie können Ihr Gehirn und seine wichtigsten Eigenschaften auf spielerische Weise entwickeln. Versuchen Sie, Puzzles zu lösen, indem Sie mit einfachen beginnen und die Anzahl der Teile schrittweise erhöhen. Außerdem tragen verschiedene kreative Aktivitäten zur Verbesserung der Logik bei..

Ihre Bemühungen und Bestrebungen helfen Ihnen dabei, Informationen in verschiedenen Lebensbereichen zu organisieren und verschiedene Ereignisse zu analysieren. Sie können Muster in Ereignissen und Situationen besser erkennen. Diese Fähigkeit hilft Ihnen, korrekte Schlussfolgerungen zu ziehen, schnell in Ihrem Kopf zu zählen und die Ursachen von Ereignissen zu bestimmen. Aus den erhaltenen Informationen können Sie schnell die wichtigsten Fakten hervorheben und die sekundären abschneiden. Sie können auch Emotionen entfernen, um das Bild der Ereignisse richtig zu betrachten und eine Lösung zu finden. Die Fähigkeit zur effektiven Analyse ermöglicht es Ihnen, erfolgreicher zu arbeiten und alltägliche Probleme zu lösen. Es wird angenommen, dass es einfacher ist, Kreativität als Logik zu entwickeln. Wenn Sie sich jedoch etwas Mühe geben, kann alles klappen..

Wo soll ich anfangen und wie soll ich mich entwickeln??

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie mit der effektiven Entwicklung von analytischem und logischem Denken beginnen sollen, lesen Sie Wikium. Ein integrierter Ansatz ermöglicht es Ihnen, schnell zu lernen, wie Sie Situationen richtig analysieren, schnell logische Ketten aufbauen und die richtigen Entscheidungen treffen. Die richtige Anwendung der Logik hilft in vielen Situationen des Alltags. Sie können beispielsweise lernen, Streitigkeiten und Konflikte zu verstehen, Argumente zu erstellen und richtig zu reagieren. Erfahren Sie alles über sie und entwickeln Sie diese Eigenschaft, um den Wikium-Kurs "Thinking of Sherlock" zu unterstützen. Es besteht aus 15 leicht verständlichen und hilfreichen Lektionen. Interessante Aufgaben und nützliche Informationen helfen Ihnen dabei, Argumente besser aufzubauen, Manipulationen aus der Ferne zu sehen und Streitigkeiten zu gewinnen.

Ein analytischer Verstand hilft Ihnen, Probleme zu lösen, Menschen zu lesen und Geld zu verdienen. Trainiere ihn.

Ein synthetischer oder analytischer Verstand ermöglicht es Ihnen, im Informationsfluss zu navigieren und sich auf wichtige Punkte zu konzentrieren. Analytisches Denken hilft, Informationen im Kopf "in den Regalen" zu sortieren, um Algorithmen zu erstellen. Individuen haben von Geburt an eine analytische Denkweise. Andere müssen ihre Fähigkeiten entwickeln. Spezielle Übungen, Schulungen und Kurse helfen Ihnen, Sherlock Holmes, der Mentalist oder, wenn Sie möchten, Dr. Lightman von "Lie to Me" zu werden..

Arten des Denkens und Hemisphären des Gehirns

Menschen im kreativen Beruf haben eine stärker entwickelte rechte Hemisphäre. Es ist verantwortlich für die psycho-emotionale Sphäre der Wahrnehmung, des imaginativen Denkens. Links - für logisches Denken, Informationsanalyse. Jeder von uns hat beide Hemisphären beteiligt.

Die Denkweise wird durch individuelle Persönlichkeitsmerkmale bestimmt, wobei das soziale Umfeld und das Bildungsniveau eine Rolle spielen:

  • Praktisch. Menschen neigen dazu, alles unter rationalen Gesichtspunkten zu bewerten. Sie versuchen alles zu planen, logische Schlussfolgerungen zu ziehen, Wissen in die Praxis umzusetzen. Rationales Denken steht über Emotionen. Nicht anfällig für Sentimentalität, unnötige Träume.
  • Humanitär. Im Zentrum der Wahrnehmung stehen Gefühle, emotionale Reaktionen. Sie konzentrieren sich nicht auf Einzelheiten, Details. Sehen Sie ein gemeinsames Ziel. Intuition hilft ihnen, die richtigen Lösungen zu finden.
  • Mathematisch. Eine Kombination aus praktischem und logischem Denken. Regeln und Gesetze stehen an erster Stelle. Mathematische Analyse von Informationen, logisches Denken, rationale Entscheidungen.
  • Künstlerisch geformt. Sie nehmen Informationen als Bild wahr. Assoziatives Denken wird entwickelt. Kreative Menschen mit einer entwickelten Vorstellungskraft. Sie sind in der Lage, Informationen durch künstlerische Kreativität in Worten zu vermitteln.
  • Analytische Denkweise (universell). Beinhaltet Elemente aller Arten von Denkprozessen.

Im wirklichen Leben gibt es keine Menschen des gleichen Typs. Option überwiegt, aber alle sind vorhanden.

Was ist analytisches Denken?

Eine Person mit einer synthetischen Denkweise:

  • analysiert schnell Informationen, erfasst die Essenz;
  • findet Fehler, Inkonsistenzen in der Logik der Gegner;
  • analysiert und baut Logik auf;
  • drückt Gedanken konsequent aus;
  • bietet Optionen für Lösungen an, wählt die optimale aus, bestätigt mit Argumenten;
  • hat eine gute Reaktion.

Testen Sie Ihr analytisches Denken

  • Auf der Testometrika-Website werden Tests zur Analyse des Entwicklungsgrades des synthetischen Denkens in vielen Bereichen durchgeführt: Reaktionsgeschwindigkeit, Fähigkeit, sich Informationen zu merken, Aufmerksamkeit und andere. Es gibt eine Auswahl an Literatur, Download-Links.
  • Auf der Website Ihr Test ist ein Online-Test für analytische Fähigkeiten - eine Reihe von Aufgaben, eine Reihe von Zahlen. Es ist notwendig, die Logik der Sequenz zu bestimmen und eine der vorgeschlagenen Optionen zu wählen. Das Ergebnis bewertet das Niveau des synthetischen Denkens.
  • Erfahren Sie auf der Onlinetestpad-Website, wie Sie Ihre analytischen Fähigkeiten per Text testen können. Sie bieten 13 vielseitige Multiple-Choice-Fragen. Am Ende wird eine Note vergeben.

Warum müssen Sie analytisches Denken entwickeln?

Grundlegende Fähigkeiten garantieren keinen unvermeidlichen Erfolg, keine Verwirklichung im Leben. Sie müssen entwickelt, durch neue Fähigkeiten ergänzt und das allgemeine Intelligenzniveau erhöht werden. Ein analytischer Verstand ist in Führungspositionen und in gut bezahlten Jobs unerlässlich.

Das Gehirn braucht wie der Körper Training. Im Laufe des Unterrichts entstehen neue Verbindungen, die Gehirnaktivität wird aktiviert, intrazerebrale Verbindungen werden wiederhergestellt, analytische Fähigkeiten werden gefördert:

  • Geschwindigkeit der Sortierinformation, Bestimmung der Hauptkomponente;
  • Fähigkeit zur Analyse und Organisation von Daten;
  • die Fähigkeit, ungenaue, falsche Informationen zu identifizieren;
  • Fähigkeit zur Modellierung, Vorausplanung;
  • die Fähigkeit, Probleme schnell und effektiv zu lösen und Lösungen für schwierige Situationen zu finden, auch für alltägliche;
  • Der Grad der Speicherung einer großen Datenmenge oder komplexer Informationen wird überpumpt.

Wo Menschen mit analytischem Verstand gut bezahlt werden

Menschen mit einer synthetischen Denkweise sind im IT-Bereich sehr gefragt, beliebt und profitabel. Die Reaktionsgeschwindigkeit ist hier wichtig, die Fähigkeit, eine große Informationsschicht zu analysieren. Logik und Analyse helfen beim Erstellen von Algorithmen und beim Erstellen von Programmen.

Analytische Fähigkeiten sind in der Umwelt gefragt:

  • Vermarkter;
  • im Werbebereich;
  • unter wirtschaftlichen, politischen Analysten;
  • Politiker;
  • Diplomaten;
  • Journalisten;
  • Unternehmer, Geschäftsleute;
  • Manager.

Erfolgreiche Geschäftsleute verfügen in der Regel über gute analytische Fähigkeiten. Andernfalls ist es schwierig, auf dem Markt zu bestehen und ein neues Produkt zu entwickeln. Die Situation, täglich Probleme lösen zu müssen, fördert die Entwicklung analytischer Fähigkeiten.

So trainieren Sie Ihr analytisches Denken

  • Das Lösen logischer Probleme stimuliert die Prozesse der mentalen Aktivität. Dies sind Kreuzworträtsel, Rätsel, Teilnahme an intellektuellen Spielen. Versuchen Sie zum Beispiel Algorithmic Puzzles
  • Aufgaben für logisches, analytisches Denken - ein aufregendes Spiel, das das Gehirn entwickelt.
  • Ein interessanter Weg ist es, Situationen zu simulieren. Dies ist eine beliebte Technik von Science-Fiction-Autoren. Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in einer unbekannten Stadt im Ausland, verloren. Denken Sie über Ihren Algorithmus der Aktionen nach, Auswege aus der Situation.
  • Schach spielen, Dame erfordert eine gründliche Analyse, entwickelt die Aktivität von Gehirnzellen.
  • Führen Sie intellektuelle Gespräche, Diskussionen und Auseinandersetzungen mit Gegnern. Dies ist wichtig, weil nicht nur die Wahrheit "geboren" wird, sondern auch der Geist geschärft wird, die Fähigkeit, Gedanken logisch aufzubauen.
  • Entwickelt die Gehirnlese-Fiktion. Versuchen Sie sich als Schriftsteller. Vielleicht werden verborgene Talente aufgedeckt.
  • Beeinflusst günstig die Aktivierung von Neuronen, den psychologischen Zustand aller Arten kreativer Aktivität.

Kurse, Websites

Spezialisten ausländischer und einheimischer Universitäten bieten Kurse an. Die Abschlussnote wird anhand von Tests ermittelt.

  1. Verwenden Sie die US-russische Plattform Cunous (Trainingszyklen). Der Block enthält Vorlesungen, Tests, Links zu literarischen Quellen.
  2. Die weltweit führenden Universitäten bieten an, einen Kurs mit Internet-Vorlesungen über Coursera, edX, anzuhören. Prüfungstests qualifizieren sich für ein Universitätszertifikat.
  3. Erfahren Sie auf der Skillshare-Website, wie Sie analytisches Denken entwickeln können. Die Version ist in der Google Play App verfügbar. Eine einmalige Gelegenheit, beispielsweise unterwegs einen Vortragskurs zu hören.

Der Mentalistenkurs von Wikium

  • Ein Kurs mit Vorlesungen über Profilerstellung aus Wikium hilft Ihnen dabei, Menschen zu sehen, Informationen zu lesen und eine Person in den ersten Minuten der Bekanntschaft zu identifizieren..
  • Sie können den Psychotyp einer Person bestimmen. Fühlen Sie, "lesen" Sie seine Absichten durch nonverbale Zeichen (Mimik, Gesten). Übung macht es möglich, Manipulationen durch eine andere Person zu vermeiden.
  • Die analytischen Fähigkeiten von Mentalisten, Menschen, die diese Technik beherrschen, ermöglichen es Ihnen, Beziehungen korrekt aufzubauen. Warnt vor Kommunikationsfehlern, hilft bei Verhandlungen.
  • Die Kurse entwickeln die emotionale Intelligenz der Schüler - die Fähigkeit, ihre eigenen und die anderer Emotionen zu kontrollieren, um ein bestimmtes Problem zu lösen. An der emotionalen Reaktion können Sie die Absicht und Motivation anderer Menschen erkennen.
  • Unterrichten Sie Mnemonik, die Fähigkeit, aus dem Speicher zu extrahieren, und speichern Sie eine große Gruppe von Informationen.

Praxis basierend auf assoziativem Denken.

Brainapps Mind Development Kurs

Das Kursprogramm wählt für Sie individuelle Aufgaben aus, von einfach bis schwierig.

Zunächst wird vorgeschlagen, getestet zu werden. Ein theoretischer Block von 7 Vorlesungen vermittelt Grundkenntnisse. Simulatoren, 10 Typen, helfen dabei, die intellektuellen Fähigkeiten auf spielerische Weise zu entwickeln. Sie können einen individuellen Trainingsplan erstellen. Die Dynamik Ihrer Erfolge wird grafisch dargestellt. Dank dieser Aufgaben entwickeln Sie nicht nur analytische, sondern auch andere Denkweisen..

Abschließende Tests sind ein Indikator für Ihren Erfolg.


Übrigens gibt es auch eine Option für Kinder - einen Kurs zur Entwicklung des Denkens. Das Kind wird lernen:

  • Gedanken außerhalb der Box,
  • Denken Sie zuerst über die Entscheidung nach und handeln Sie dann,
  • Betrachten Sie die Situation von allen Seiten,
  • Kurs zu lehren, verantwortungsbewusster, mutiger zu sein.

14 Übungen, die Ihnen helfen, Ihren analytischen Verstand zu trainieren

Beinhaltet Techniken: zur Entwicklung von logischem, analytischem Denken, Gedächtnistraining. Sie können unbekannte, widersprüchliche Informationen besser verarbeiten, da dadurch zusätzliche Teile des Gehirns aktiviert werden.

  • Holen Sie sich ein spezielles Notizbuch. Schreiben Sie darin die Problemmomente Ihres Lebens auf, Bekannte. Wählen Sie Lösungen.
  • Wählen Sie mehrere Objekte aus. Versuchen Sie zu verstehen, wie sie funktionieren, wie sie funktionieren. Bemühen Sie sich, die Dinge selbst zu tun. Holen Sie sich kreatives Vergnügen, erfassen Sie die Essenz des Themas.
  • Sprachliche Wortspiele sind eine weitere Möglichkeit, Ihr Denken zu entwickeln. Von einfachen „zu Städten“ zu komplexeren. Versuchen Sie, aus zufällig ausgewählten Wörtern logische Ketten zu bilden.
  • Löse Rätsel. Sie können mit Ihrem Kind Beispiele aus dem Lehrplan nehmen.
  • Situationen analysieren. Nehmen Sie eine Geschichte, wählen Sie eine interessante Veranstaltung. Simulieren Sie eine andere Entwicklung, mögliche Optionen.
  • Mach eine Traumkarte. Schreiben Sie in die Mitte Ihr Hauptziel im Leben. Machen Sie einen Algorithmus, wie es geht. Betrachten Sie mehrere Optionen. Übe analytisches Denken und auf dem Weg dorthin kann dein Traum wahr werden!
  • Entwickeln Sie Ihre Fantasie. Schauen Sie sich die Wolken genau an und versuchen Sie, die Umrisse von Objekten, Tieren und Gesichtern zu erkennen.
  • Rollenspiele helfen nicht nur im intimen Leben, sondern entwickeln auch die Fantasie. Stellen Sie sich vor, Sie spielen die Rolle eines anderen Menschen und versuchen, wie er zu denken. Probieren Sie die Rolle des gleichen Sherlock Holmes an und versuchen Sie beim Transport zu erraten: Wer geht zu welchem ​​Job? Schade, es wird schwierig zu überprüfen sein, aber Sie können später fragen. Vielleicht enthüllt jemand, der reagiert, das Geheimnis seiner Arbeit.
  • Computerspiele spielen. Wählen Sie diejenigen aus, bei denen Sie klug sein müssen, und finden Sie Antworten auf schwierige Fragen.
  • Trainieren Sie Ihr Gedächtnis mit speziellen Techniken. Zum Beispiel, um sich den Text für eine bestimmte Zeit zu merken. Reproduzieren Sie es mit einer assoziativen Reihe. Mnemonics ist eine großartige Technik zum Trainieren des Gedächtnisses.
  • Angst, innere Angst ist das Haupthindernis für die Lösung von Problemen. Das Questspiel wird helfen. Nehmen Sie an Sportwettkämpfen mit extremen Elementen teil. Die Radtour ist am harmlosesten. Lernen Sie, interne psychologische Barrieren zu überwinden. Dies ist der Erfolgsfaktor.
  • Lernen Sie, sich Details zu merken. Sie spielen eine wesentliche Rolle in der Analyse. Leute kommen vorbei, wählen Sie eine bestimmte Person. Versuchen Sie zu sehen, erinnern Sie sich nicht an eingängige Details, sondern an kleine (Uhr, Ring, Gürtel...). Spielen Sie sie im Speicher ab.
  • Erweitern Sie Ihren Bekanntenkreis. Versuchen Sie, mit verschiedenen Menschen zu kommunizieren. Vergleichen, analysieren Sie ihre Gedanken, Handlungen, Handlungen, Logik des Denkens.
  • Erstellen Sie Diagramme, Diagramme und Algorithmen aus neuem Wissen.

2 gute und verständliche Bücher, um analytisches Denken zu trainieren

  • Warum. Samantha Kleinbergs Leitfaden zum Denken und Entscheiden. Geschrieben für Menschen in einfacher, verständlicher Sprache. Es wird sehr hilfreich sein, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen: bei der Arbeit, im Leben. Sie lernen, das Maximum aus den erhaltenen Informationen herauszuholen und sie mit Nutzen zu nutzen. Wird Ihnen helfen, die Essenz der Dinge zu verstehen.
  • Lösen von Problemen mit den Methoden spezieller Dienste. 14 Leistungsstarke Tools von Jones Morgan, ehemaliger CIA-Geheimdienstoffizier. Es wird selbst die erfahrensten Fachleute überraschen. Es wird empfohlen, sorgfältig und gründlich zu lesen. Sie finden viele Übungen im ganzen Buch. Sie hilft Ihnen dabei, effektive Geschäftsentscheidungen zu treffen. Ein Teil seines Inhalts kann auf Beziehungen übertragen werden..

Wenn der Artikel hilfreich war, bewerten Sie ihn bitte mit 5 Sternen.

Weitere Informationen Über Migräne

Speicherverluste