So ersetzen Sie "Citramon"

Was kann Citramon während der Schwangerschaft und bei Kopfschmerzen ersetzen? Citramone analog?

Die meisten von uns sind fast von Kindheit an daran gewöhnt, starke Kopfschmerzen zu haben oder im Falle eines Druckabfalls eine leicht zugängliche und billige Citramon-Tablette zu trinken. Gemäß den Anweisungen für dieses Medikament kann es jedoch wirklich nicht während der Schwangerschaft angewendet werden, insbesondere im 1. und 3. Trimester.

Warum verbieten Gynäkologen Frauen, die erwarten, dass ein Baby Citramon verwendet??

Es stellt sich heraus, dass aufgrund seines Bestandteils Acetylsalicylsäure, die eine Verletzung der Embryonalentwicklung verursachen kann.

Natürlich stellt sich bei vielen werdenden Müttern, deren Körper sich schnell wieder aufbaut und insbesondere das Herz-Kreislauf-System unter zusätzlichem Stress steht, die Frage, wie dieses Medikament ersetzt werden kann, um das Baby nicht zu schädigen ?

Es gibt nicht so viele Analoga von Citramon, zum Beispiel: Askofen, Acepar, Migrenol, Citramarin, aber jedes von ihnen enthält die "unglückliche" Acetylsalicylsäure.

Daher raten die meisten Ärzte zur Verwendung von Volksheilmitteln, insbesondere der Aromatherapie oder dem bekannten Balsam "Star"..

Wunderbares Aroma von Minze, Zitrone, Lavendel und einer kleinen Menge vietnamesisch bewährter Heilmittel für Whisky sowie eine Tasse starken schwarzen Tee. Nach einer halben Stunde Pause werden Sie wahrscheinlich lange Zeit die Kopfschmerzen vergessen.

Gesundheit für Sie und Ihr Kind!

Citramone hilft mir sehr gut bei Kopfschmerzen. Die anderen Analoga sind teurer und es ist unwahrscheinlich, dass Citramon nicht in der Apotheke ist. Aber wenn Sie zu faul sind, um das Haus zu verlassen, und in Ihrem Erste-Hilfe-Kasten Ascofen, Aspikod, Tsitropak, Pharmadol, Upsarin, Alka-Selters enthalten sind, können Sie sie trinken - dies sind Analoga von Tsitramon.

Citramon hilft mir auch, wie viele von denen, die hier antworten, mit Kopfschmerzen.

Ich weiß, dass Sie keine Medikamente missbrauchen sollten. Im Allgemeinen versuche ich, Pillen seltener zu verwenden, und bei Kopfschmerzen versuche ich zunächst, nur Tee oder starken Kaffee zu trinken, durch die Luft zu gehen usw. Es kommt vor, dass der "Kopf" vorbeigeht!

Aber Sie haben eine andere Situation, während der Schwangerschaft müssen Sie öfter auf sich selbst hören, vielleicht müssen Sie nur etwas essen und die Kopfschmerzen verschwinden oder Ihr Nacken ist taub geworden und Sie müssen Übungen machen, Ihre Muskeln dehnen und die Durchblutung verbessern, die Kopfschmerzen werden nachlassen. Und an der frischen Luft zu gehen ist im Allgemeinen nützlich!

Das billigste Analogon von Citramon ist Kofitsil-plus, dies ist eine russische Droge, die Zusammensetzung ist die gleiche wie die von Citramon, nur in unterschiedlichen Anteilen.

Das teuerste Analogon von Citramon wird wahrscheinlich sein - Excedrin, ein amerikanisches Medikament mit der gleichen Zusammensetzung (Acetylsalicylsäure, Paracetamol, Koffein).

Analoga - das bedeutet schließlich, dass die Zusammensetzung des Arzneimittels den gleichen Hauptwirkstoff enthält. Und während der Schwangerschaft ist es nicht ratsam, Citramon und seine Analoga einzunehmen - im I- und III-Trimester ist dies völlig unmöglich, und im II-Trimester ist dies möglich, jedoch mit Vorsicht und nicht öfter als einmal täglich.

Schädliche Acetylsalicylsäure in der Zusammensetzung von Analoga, daher müssen Sie Medikamente ohne diese wählen.

Wenn Sie starke Kopfschmerzen haben, nehmen Sie die Hälfte von Paracetamol oder Acetaminophen ein. Diese Medikamente werden nicht nur im ersten Trimenon der Schwangerschaft empfohlen.

Citramon-Analoga

Diese Seite enthält eine Liste aller Citramon-Analoga nach Zusammensetzung und Verwendungshinweisen. Liste der billigen Analoga, und Sie können auch Preise in Apotheken vergleichen.

  • Das billigste Analogon von Citramon: Citramon P.
  • Das beliebteste Analogon von Citramon: Askofen-P
  • ATC-Klassifizierung: Acetylsalicylsäure in Kombination mit anderen Arzneimitteln (ausgenommen Psychopharmaka)

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Citramon P Koffein, Acetylsalicylsäure, Paracetamol
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
3 rbl--
2Acetylsalicylsäure Acetylsalicylsäure
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
3 rblUAH 1
3Aspirin Analog nach Indikation und Art der AnwendungRUB 5UAH 5
4Kofitsil-Plus Acetylsalicylsäure, Paracetamol, Koffein
Analog in Zusammensetzung und Indikation
7 reiben--
fünfAcecardolacetylsalicylsäure
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
RUB 17--

Bei der Berechnung der Kosten für billige Citramon-Analoga wurde der Mindestpreis berücksichtigt, der in den von Apotheken bereitgestellten Preislisten enthalten war

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Askofen-P-Acetylsalicylsäure, Paracetamol, Koffein
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
19 rblUAH 61
2Aspirin Analog nach Indikation und Art der AnwendungRUB 5UAH 5
3Alka-Prime-Acetylsalicylsäure, Aminoessigsäure
Analog in Zusammensetzung und Indikation
95 rblUAH 29
4Alka-Seltersacetylsalicylsäure, Zitronensäure, Natriumbicarbonat
Analog in Zusammensetzung und Indikation
267 rblUAH 20
fünfThrombopolacetylsalicylsäure
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
RUB 25UAH 200

Diese Liste von Arzneimittelanaloga basiert auf den Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Citramon-Analoga

Zusammengesetzte Analoga und Anwendungshinweise

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Alka-Seltersacetylsalicylsäure, Zitronensäure, Natriumbicarbonat267 rblUAH 20
Alka-Prime-Acetylsalicylsäure, Aminoessigsäure95 rblUAH 29
Aspirin-C255 rbl46 UAH
Copacilacetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol--6 UAH
Pharmadolacetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol--4 UAH
Askofen-Extra--UAH 2
Euro Citramon Acetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol--UAH 25
Citramon B Acetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol--UAH 2
Citramon Forte Acetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol--UAH 3
AskofenRUB 25UAH 1
Tomapirin S.----
Citropac--UAH 3
Migralginacetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol----
Upsarin Oopsa mit Vitamin C Ascorbinsäure, Acetylsalicylsäure--UAH 36
Citramon Maxi Acetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol--UAH 3
Citramon Neue Acetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol--4 UAH
Citramon U-Acetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol--UAH 2
Citramon-Darnitsa-Acetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol--4 UAH
Citramon-M-Acetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol--UAH 2
Citramon-F-Acetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol--UAH 2
Citramon-F Forte Acetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol--UAH 16
Citropac-Darinza-Acetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol----
Excedrinacetylsalicylsäure, Koffein, ParacetamolRUB 100280 UAH
Askopar--UAH 3
Askofen-L--UAH 1
Asprovit C.--UAH 27
Antigrippin-Orvi Neoascorbinsäure, Chlorphenamin, Paracetamol----
Aquacitramonacetylsalicylsäure, Paracetamol, Koffein135 rbl--
Kofitsil-Plus Acetylsalicylsäure, Paracetamol, Koffein7 reiben--
Citramarin, Acetylsalicylsäure, Paracetamol, Koffein90 rbl--
Thrombital Forte Acetylsalicylsäure, Magnesiumhydroxid86 rblUAH 300
Fapirin C Acetylsalicylsäure, Ascorbinsäure----
Aspirin-C-Ascorbinsäure, Acetylsalicylsäure224 rbl--
Citrapac-Koffein, Ascorbinsäure, Acetylsalicylsäure, Paracetamol30 Rubel--
Zorex Morning Acetylsalicylsäure----

Die obige Liste von Arzneimittelanaloga, die Citramon-Ersatzstoffe angibt, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Zusammensetzung von Wirkstoffen aufweisen und in den Indikationen zur Verwendung übereinstimmen.

Analoga nach Indikation und Art der Anwendung

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
AspirinRUB 5UAH 5
Upsarin Oopsa Acetylsalicylsäure153 rblUAH 5
AcecardolacetylsalicylsäureRUB 17--
Asaphen--UAH 15
Asprovit--UAH 27
Acetylsalicylsäure Acetylsalicylsäure3 rblUAH 1
ThrombopolacetylsalicylsäureRUB 25UAH 200
Acetylsalicylsäure Pharmstandard Acetylsalicylsäure----
Aspirin Express Acetylsalicylsäure156 rbl--
Upsarinacetylsalicylsäure149 rbl--
Acelysin--UAH 20
Cefecon N Koffein, Naproxen, Salicylamid67 rblUAH 24
Askofen-P-Acetylsalicylsäure, Paracetamol, Koffein19 rblUAH 61
Citramon P Koffein, Acetylsalicylsäure, Paracetamol3 rbl--
Citramon-Borimed Acetylsalicylsäure, Paracetamol, Koffein----
Citramon-Lect Acetylsalicylsäure, Paracetamol, KoffeinRUB 17--

Unterschiedliche Zusammensetzung kann in Indikation und Art der Anwendung zusammenfallen

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Analgin Metamizol NatriumRUB 6UAH 2
Analgin-Darnitsa-Metamizol-Natrium--4 UAH
Analgin für Kinder--8 UAH
Analgin-Ultra-Metamizol-Natrium36 rbl--
Baralgin M Metamizol Natrium120 rblUAH 305
Analgin-Solofarm Analgin----
Analgin-ExtraCap Metamizol-Natrium45 rbl--
Analgin-UBF-Metamizol-Natrium----
Analgin-Chinin Metamizol Natrium, Chinin64 rbl--
Andipal Metamizol Natrium, Phenobarbital, Bendazol, Papaverinhydrochlorid9 rbl13 UAH
Baralgetas Metamizol Natrium, Pitofenon, Fenpiveriniumbromid--UAH 68
Revalgin Pitofenonhydrochlorid, Metamizol, Fenpiveriniumbromid81 rbl13 UAH
Spazgan Metamizol Natrium, Pitofenon, Fenpiveriniumbromid49 rbl126 UAH
Spazmil-m-Metamizol-Natrium, Pitofenon, Fenpiveriniumbromid--UAH 15
Analdim--UAH 9
Cofalgin-Koffein, Metamizol-Natrium--UAH 7
Realgin Metamizol Natrium, Pitofenon, Fenpiveriniumbromid--UAH 17
Renalgan-Biolek-Metamizol-Natrium, Pitofenon, Fenpiveriniumbromid--UAH 49
Spazmadol Metamizol Natrium, Pitofenon, Fenpiveriniumbromid--UAH 21
Spazmoblock-Metamizol-Natrium, Pitofenon, Fenpiveriniumbromid57 rbl--
Andipal-Neo--8 UAH
Andipal Forte--13 UAH
Andipal-V--UAH 14
Benamil-M----
Plenalgin----
Trinalgin-Metamizol-Natriummonohydrat, Pitofenonhydrochlorid, Fenpiveriniumbromid94 rbl--
Pentalgin-Koffein, Naproxen, Paracetamol, Drotaverinhydrochlorid, Pheniraminmaleat40 rblUAH 9
Sedal-M-Codein, Koffein, Metamizol-Natrium, Paracetamol, Phenobarbital228 rbl35 UAH
Sedalgin117 rblUAH 15
Tempalgin Metamizol Natrium, Tempidon60 rblUAH 16
Piralgin-Koffein, Codein, Naproxen, Metamizol-Natrium, Phenobarbital82 rbl--
Pyatirchatka--13 UAH
Sedalgin Plus Koffein, Metamizol Natrium, Thiamin119 rblUAH 15
Pentalgin IC-Codein, Koffein, Metamizol-Natrium, Paracetamol, Phenobarbital--UAH 9
Pentalgin FS Extra Codein, Koffein, Metamizol Natrium, Paracetamol, Phenobarbital--UAH 10
Pentalgin-ICN-Codein, Koffein, Metamizol-Natrium, Paracetamol, Phenobarbital--UAH 17
Pentalgin-FS-Codein, Koffein, Metamizol-Natrium, Paracetamol, Phenobarbital--UAH 9
Pentaferu IC-Codein, Koffein, Metamizol-Natrium, Paracetamol, Phenobarbital----
Tetralgin Codein, Koffein, Metamizol Natrium, Phenobarbital94 rbl--
Andipal Avexima Metamizol Natrium, Phenobarbital, Bendazol, Papaverinhydrochlorid33 rbl--
Pentalgin-N-Koffein, Codein, Naproxen, Metamizol-Natrium, Phenobarbital----
Pentalgin-ICN-Koffein, Codein, Metamizol-Natrium, Phenobarbital, Paracetamol141 rbl--
Pentaced Codein, Koffein, Paracetamol, Propyphenazon, Phenobarbital--UAH 14
Rankof Paracetamol, Chlorphenaminmaleat, Koffein, Phenylephrinhydrochlorid105 rblUAH 300
Grippostad91 rblUAH 10
Efferalgan-Paracetamol51 rblUAH 5
Panadol Paracetamol33 rblUAH 2
Panadol Baby Paracetamol66 rblUAH 30
Perfalgan Paracetamol1227 rbl--
Rapidol Paracetamol--UAH 23
Cefekon D Paracetamol20 RUBUAH 17
Infulgan Paracetamol--13 UAH
Grippostad heißes Getränk Paracetamol----
Ifimol Paracetamol1990 rblUAH 24
Panadol Solubl Paracetamol--UAH 2
Panadol Advance Paracetamol----
Paralen Paracetamol----
Paralen Baby Paracetamol----
Paramax Paracetamol--UAH 21
Paracetamol Paracetamol3 rblUAH 1
Paracetamol Baby Paracetamol--UAH 14
Paracetamol für Kinder Paracetamol--12 UAH
Paracetamol Farco Paracetamol----
Paracetamol-Vishfa-Paracetamol--12 UAH
Paracetamol-Darnitsa Paracetamol--UAH 2
Piaron Paracetamol--UAH 9
Apap Light----
Paracetamol-Altpharm Paracetamol32 rbl--
Strimol----
Mexalen Paracetamol----
Medipirin Paracetamol----
Sanidol Paracetamol----
Cifekon D Paracetamol----
Panadol Kinder Paracetamol54 rbl--
Paracetamol für Kinder Paracetamol57 rbl--
Paracetamol MS ParacetamolRUB 4--
Paracetamol-UBF ParacetamolRUB 5--
Antigrippin-Ascorbinsäure, Paracetamol, Chlorphenamin91 rbl46 UAH
Antigrippin für Kinder--UAH 68
Antikatarales Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin--8 UAH
AntiFlu113 rblUAH 10
Vicks Active Symptomax Paracetamol, Phenylephrin120 rblUAH 2
Vicks Active Symptomax Plus Guaifenesin, Paracetamol, Phenylephrin223 rbl12 UAH
Gripex--UAH 25
Gripex starten Koffein, Paracetamol, Phenylephrin--48 UAH
Gripex hotaktive Ascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin--79 UAH
Gripex hotactive max Ascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin--79 UAH
Grippocitron--UAH 5
Daleron Cold 3 Dextromethorphan, Paracetamol, Pseudoephedrin----
Daleron C-Ascorbinsäure, Paracetamol--109 UAH
Daleron c junior Ascorbinsäure, Paracetamol--111 UAH
Nolgripp----
Caffetin Codein, Koffein, Paracetamol, Propyphenazon50 rblUAH 31
Coldact Grippe plus Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin88 rbl--
Coldrexascorbinsäure, Koffein, Paracetamol, Terpinhydrat, Phenylephrin87 rblUAH 9
Kofan--UAH 16
Kofan Instant----
Milistan Multisymptomatisches Dextromethorphan, Paracetamol, Chlorphenamin, Cetirizin--52 UAH
Novalgin-Koffein, Paracetamol, Propyphenazon114 rblUAH 21
Panadol Extra Koffein, Paracetamol--UAH 19
Rinza-Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin63 rbl8 UAH
Rinza hotsip--UAH 37
Rinzasip-Koffein, Phenylephrinhydrochlorid, Paracetamol, Pheniraminmaleat131 rbl371 UAH
Saridonkoffein, Propyphenazon, Paracetamol227 rbl--
Solpadein Codein, Koffein, Paracetamol71 rblUAH 3
Taylol Hot Kinderpaket Paracetamol, Chlorpheniraminmaleat, Pseudoephedrinhydrochlorid----
Tylol Hot Pack Paracetamol, Chlorpheniraminmaleat, Pseudoephedrin-HCl--UAH 100
Tilol Hot-D Packet Paracetamol, Chlorpheniraminmaleat, Pseudoephedrinhydrochlorid----
Tamipul Ibuprofen, Koffein, Paracetamol--42 UAH
Teraflu-Paracetamol, Phenylephrin, PheniraminRUB 3111 UAH
Teraflu gegen Influenza und Erkältungen mit Ascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin und Pheniramin mit Zitronengeschmack----
Theraflu gegen Grippe und Erkältungen extra Paracetamol, Phenylephrin, Pheniramin33 rbl--
Teraflu extra Zitronengeschmack Paracetamol, Phenylephrin, Pheniramin--UAH 14
Teraflu extratab Phenylephrinhydrochlorid, Paracetamol, Pheniraminmaleat136 rbl--
Amicitron Forte zuckerfreies Paracetamol, Phenylephrinhydrochlorid, Pheniraminmaleat, Ascorbinsäure--90 UAH
Trigan-d Paracetamol, Dicycloverine40 rbl--
Pharmacitronascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin, Pheniramin--UAH 9
Fervex Ascorbinsäure, Paracetamol, Pheniraminmaleat39 rbl13 UAH
Fervex für Erwachsene Ascorbinsäure, Paracetamol, Pheniramin--86 UAH
Fervex für Kinder Ascorbinsäure, Paracetamol, Pheniramin270 rbl122 UAH
Flukold-Koffein, Paracetamol, Phenylpropanolamin, Chlorphenamin--UAH 9
Helpex anticold dx Dextromethorphan, Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin--UAH 10
Citramon Extra Koffein, Paracetamol--12 UAH
Unispaz Drotaverin, Codein, Paracetamol37 rblUAH 200
Antiflu Kids Ascorbinsäure, Paracetamol, Chlorphenaminmaleat113 rblUAH 10
Bol-ran Diclofenac, Paracetamol--UAH 1
Gripgo-Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin--8 UAH
Grippostad C Ascorbinsäure, Koffein, Paracetamol, Chlorphenamin108 rblUAH 29
Grippocitron Kinder--UAH 5
Coldrex MaxFlu Ascorbinsäure, Phenylephrin, Paracetamol171 rblUAH 19
Coldrex Hotrem Zitronenascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin161 rbl11 UAH
Combigrippa Kampfer, Menthol, Methylsalicylat, Terpentin, Thymol, Eukalyptus--UAH 18
Combigripp Dexa Dextromethorphan, Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin--UAH 21
Combigripp Hot Sip Paracetamol, Phenylephrin, Cetirizin--52 UAH
Flukold N-Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin--UAH 9
Helppex--UAH 9
Efferalgan mit Vitamin C.--44 UAH
Bol-Run Neo-Koffein, Paracetamol--UAH 1
Bol-Run Premium-Koffein, Paracetamol, Propyphenazon--UAH 7
Vicks Active Medinite Dextromethorphan, Doxylamin, Paracetamol--6 UAH
Vocacept-Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Pheniramin--12 UAH
Vocacept Hot Sip Ascorbinsäure, Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Pheniramin----
Gripout Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin--UAH 1
Gripout Baby Natriumcitrat, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin----
Gripex Aktives Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin--UAH 25
Gripex Active Max Dextromethorphan, Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin--UAH 31
Griposan-Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin465 rbl--
Griposan Plus Dextromethorphan, Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin----
Griposan Heißes Paracetamol, Phenylephrin, Cetirizin----
Grippkold-N-Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin----
Griffige Ascorbinsäure, Koffein, Paracetamol, Chlorphenamin--UAH 24
Grippocitron Kids Lemon Ascorbinsäure, Paracetamol, Chlorphenamin--UAH 5
Grippocitron Kids Orange Ascorbinsäure, Paracetamol, Chlorphenamin--UAH 5
Grippocitron Forte Ascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin, Pheniramin--UAH 10
Grippocitron Hot Lemon Ascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin, Pheniramin--UAH 9
Grippocitron Hot Orange Ascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin, Pheniramin--48 UAH
Grippflu-Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin--12 UAH
Diclo-P-Diclofenac, Paracetamol----
Dolaren Diclofenac, Paracetamol--UAH 17
Gripout Extra----
Caffetin Coldmax Paracetamol, Phenylephrin187 rbl--
Caffetin SK Koffein, Paracetamol, Propyphenazon--UAH 61
Kalt-N-Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin----
Coldrex Menthol aktive Ascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin--116 UAH
Coldrex Hotrem Honig und Zitronenascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin--83 hry
Coldrex Maxgrip Waldbeeren Ascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin--83 hry
Coldrex Maxgrip Zitronenascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin362 rbl12 UAH
Coldrex Night Dextromethorphan, Paracetamol, Promethazin----
Coldrex Junior Hotrem Ascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin--161 UAH
Kaltfreies Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin--UAH 21
Kofan Bosnalak Koffein, Paracetamol, Propyphenazon--UAH 16
Lecadol Plus C Ascorbinsäure, Paracetamol----
Lemsip Zitronenparacetamol, Phenylephrin----
Lemsip Max Zitronenparacetamol, Phenylephrin----
Maxicold Rinoascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin, Pheniramin50 rbl193 UAH
Milistan Sinus Paracetamol, Cetirizin----
Padevix Dextromethorphan, Paracetamol6950 reibenUAH 26
Panadol Extra Advance Koffein, Paracetamol----
Paracode-Codein, Paracetamol--UAH 14
Paralen Heißgetränk Paracetamol, Phenylephrin----
Paralen Extra Koffein, Paracetamol----
Parafexascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin, Pheniramin----
Parkod Mild Codeine, Paracetamol----
Penta-Next Drotaverin, Koffein, Naproxen, Paracetamol, Pheniramin----
Rinza Hotseep mit Ascorbinsäure mit Vitamin C-Orangengeschmack, Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Pheniramin----
Rinza Hotseep mit Vitamin C Zitronengeschmack Ascorbinsäure, Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Pheniramin----
Rinza Hotseep mit Vitamin C Geschmack nach schwarzen Johannisbeeren Ascorbinsäure, Koffein, Paracetamol, Phenylephrin, Pheniramin----
Amicitron zuckerfreies Paracetamol, Phenylephrinhydrochlorid, Pheniraminmaleat, Ascorbinsäure--11 UAH
Solpadein Aktives Koffein, Paracetamol--UAH 3
Solpalgin Codein, Koffein, Paracetamol--UAH 18
Spasgo Dicycloverin, Paracetamol--UAH 16
Tailolfen Heißes Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin--13 UAH
Tetramol Ibuprofen, Koffein, Paracetamol--UAH 51
Pharmacitron Forte Ascorbinsäure, Paracetamol, Phenylephrin, Pheniramin--12 UAH
Fervex für Erwachsene ohne Zucker Ascorbinsäure, Paracetamol, Pheniramin--86 UAH
Fervex für Erwachsene mit Himbeergeschmack Ascorbinsäure, Paracetamol, Pheniramin--120 UAH
Flucoldex-Koffein, Paracetamol, Phenylpropanolamin, Chlorphenamin----
Helpex Anticold Tee Paracetamol, Phenylephrin, Cetirizin--11 UAH
Hitflu-Koffein, Paracetamol, Phenylpropanolamin, Chlorphenamin----
Wirkung von Grippe Paracetamol, Phenylephrin, Chlorphenamin----
Axagripp--UAH 28
Apap----
Apap S Plus----
Astracitron--8 UAH
Amicitron-Paracetamol, Phenylephrinhydrochlorid, Pheniraminmaleat, Ascorbinsäure--11 UAH
Amicitron Forte Paracetamol, Phenylephrinhydrochlorid, Pheniraminmaleat, Ascorbinsäure--11 UAH
Gripout Hotmix----
Radikold----
Caffetin kaltes Pseudoephedrinhydrochlorid, Dextromethorphanhydrobromid, Ascorbinsäure, Paracetamol139 rbl--
Gripomed--UAH 19
Ajikold Paracetamol, Phenylephrinhydrochlorid, Chlorphenaminmaleat, Koffein90 rbl--
Ajikold Hotmix Paracetamol, Phenylephrinhydrochlorid, Ascorbinsäure262 rbl--
Fastorik----
Aydrink Paracetamol, Phenylephrinhydrochlorid--60 UAH
Efferalgan Kinder Paracetamol106 rbl--
Multigrip-Paracetamol, Phenylephrinhydrochlorid, Pheniraminmaleat, Ascorbinsäure--UAH 16
Multigrip Aktives Paracetamol, Phenylephrinhydrochlorid, Pheniraminmaleat, Ascorbinsäure--UAH 16
Migrenol Paracetamol, Koffein125 rblUAH 217
Avirol Paracetamol, Remanatadinhydrochlorid, Loratadin, Ascorbinsäure, Rutin, Calciumcarbonat----
Grippomix Paracetamol, Rimantadinhydrochlorid, Ascorbinsäure, Cetirizindihydrochlorid, Calciumcarbonat----
Grippomix mit Fructoseparacetamol, Rimantadinhydrochlorid, Ascorbinsäure, Cetirizindihydrochlorid, Calciumcarbonat----
Orvikold-Paracetamol, Pheniraminmaleat, Phenylephrinhydrochlorid----
Orvis Flu Paracetamol, Ascorbinsäure, Pheniraminmaleat139 rbl--
Trialgin-Paracetamol, Koffein, Chlorphenaminmaleat154 rbl--
Pharmavex Paracetamol, Ascorbinsäure, Dextromethorphanhydrobromid----
Negrinpin-Paracetamol, Pheniraminmaleat, Ascorbinsäure----
Trimol Paracetamol, Koffein, Propyphenazon----
Amicitron Plus Paracetamol, Guaifenesin, Phenylephrinhydrochlorid--86 UAH
Teraflu extra Phenylephrinhydrochlorid, Paracetamol, Pheniraminmaleat45 rblUAH 14
Coldrex Hotrem Ascorbinsäure, Phenylephrin, Paracetamol130 rbl--
Rinsasip für Kinder Feniramin, Ascorbinsäure, Paracetamol279 rbl--
Erkältungen Ascorbinsäure, Phenylephrinhydrochlorid, Paracetamol83 rbl--
Coldact mit Vitamin C Ascorbinsäure, Phenylephrinhydrochlorid, Paracetamol, Chlorphenaminmaleat164 rbl--
Coldrex Junior Heißgetränk Ascorbinsäure, Phenylephrinhydrochlorid, Paracetamol310 rbl--
Caffetin Light Coffein, Propyphenazon, Paracetamol85 rbl--
RiniCold Hotmix Koffein, Phenylephrinhydrochlorid, Paracetamol, Pheniraminmaleat105 rbl--
Unispaz N Paracetamol, Drotaverinhydrochlorid37 rbl--
Migrenol PM Koffein, Paracetamol125 rbl--
AntiGrippin für Kinder Ascorbinsäure, Paracetamol, Chlorphenaminmaleat363 rbl--
Sternchengrippe Ascorbinsäure, Phenylephrinhydrochlorid, Paracetamol, Pheniraminmaleat58 rbl--
Paracetamol EXTRA für Kinder Ascorbinsäure, Paracetamol----
Stopgripan Ascorbinsäure, Phenylephrinhydrochlorid, Paracetamol, Pheniraminmaleat160 rbl--
Stopgripan forte Ascorbinsäure, Phenylephrinhydrochlorid, Paracetamol, Pheniraminmaleat210 rbl--
Flucoldex-N-Koffein, Paracetamol, Chlorphenamin128 rbl--
Dolospa Paracetamol, Dicycloverine47 rbl--
GrippoFlu Ascorbinsäure, Phenylephrinhydrochlorid, Paracetamol, Pheniraminmaleat92 rbl--
Gevadal Paracetamol in Kombination mit Psycholeptika----
Rinikold-Koffein, Phenylephrinhydrochlorid, Paracetamol, Chlorphenaminmaleat95 rbl--
Sedalgin-Neo-Codein, Koffein, Metamizol-Natrium, Paracetamol, Phenobarbital227 rbl--
Toff plus Dextromethorphanhydrobromid, Phenylephrinhydrochlorid, Paracetamol, Chlorphenaminmaleat128 rbl--
Migrenol Extra Acetylsalicylsäure, Koffein, Paracetamol----
Migränekoffein, Paracetamol91 rblUAH 200
Solpadein Fast Coffein, Paracetamol71 rbl--
Spülen Sie mit Vitamin C Koffein, Pheniramin, Ascorbinsäure, Phenylephrin, Paracetamol164 rbl--
Citramon-ExtraCap-Koffein, Acetylsalicylsäure, Paracetamol51 rbl--
Detoxopyrol Kombination vieler Wirkstoffe----
Spigelon Gelsemium sempervirens, Melilotus officinalis, Thuja occidentalis, Natrium carbonicum, Spigelia anthelmia, Atropa belladonna, Acidum silicicum, Brionia229 rbl--
Acupan Nefopam----
Nefopam Nefopam1226 rbl240 UAH
Acupan-Biocodex-Nefopam-Hydrochlorid1675 rbl--
Catadolon Flupirtin814 rbl58 UAH
Catadolon Retard Flupirtine--164 UAH
Catadolon Forte Flupirtin Maleat814 rbl--
Flugesic Flupirtin--52 UAH
Ardalon Flupirtina Maleat----
Nolodatak Flupirtin256 rbl--
Neurodolon Flupirtin229 rbl--

Wie man ein billiges Analogon eines teuren Arzneimittels findet ?

Um ein kostengünstiges Analogon zu einem Arzneimittel, einem Generikum oder einem Synonym zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf dieselben Wirkstoffe und Indikationen zur Verwendung. Identische Wirkstoffe des Arzneimittels zeigen an, dass das Arzneimittel gleichbedeutend mit dem Arzneimittel, einem pharmazeutisch äquivalenten oder einer pharmazeutischen Alternative ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Bestandteile ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten, Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen. Konsultieren Sie daher immer Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente einnehmen.

Citramon Preis

Auf den folgenden Websites finden Sie Preise für Citramon und Informationen zur Verfügbarkeit in einer nahe gelegenen Apotheke

Citramon Anweisung

CITRAMON P.

pharmachologische Wirkung

Kombiniertes Arzneimittel, dessen Wirkung auf die Wirkung seiner Bestandteile zurückzuführen ist. Acetylsalicylsäure wirkt aufgrund der Hemmung der Prostaglandinsynthese fiebersenkend, entzündungshemmend und analgetisch. Phenacetin wirkt fiebersenkend und analgetisch. Koffein beeinflusst den Tonus der Gehirngefäße und verstärkt auch die Wirkung von Acetylsalicylsäure und Phenacetin in dieser Kombination.

Indikationen

mäßiges Schmerzsyndrom verschiedener Ursachen: Kopfschmerzen, Migräne, Zahnschmerzen, Neuralgie, Arthralgie, Myalgie, Algomenorrhoe;
Fieberzustände mit akuten Virusinfektionen der Atemwege, Influenza und rheumatischen Erkrankungen

Dosierungsschema

Das Medikament wird oral eingenommen.
Weisen Sie Erwachsenen und Kindern über 14 Jahren die Registerkarte 1-3 zu. 3 mal / Tag Die maximale Tagesdosis für Erwachsene beträgt 6 Tab..

Nebenwirkung

Möglicherweise: Sodbrennen, Übelkeit, Magenschmerzen, erosive und ulzerative Läsionen des Magen-Darm-Trakts (einschließlich solcher, die durch Blutungen kompliziert werden), erhöhte Blutungen, Urtikaria.

Kontraindikationen

-Magengeschwür des Magens und des Zwölffingerdarms in der akuten Phase;-
-gastrointestinale Blutungen (einschließlich Anamnese);
-schwere Leber- und / oder Nierenfunktionsstörung;
-hämorrhagische Diathese;
-Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile

spezielle Anweisungen

Das Medikament sollte Patienten mit Asthma bronchiale und Gicht mit Vorsicht verschrieben werden. Aufgrund des hohen Risikos für die Entwicklung des Reye-Syndroms wird nicht empfohlen, das Medikament Kindern, insbesondere Windpocken und Grippe, zu verschreiben. Citramon P sollte nicht gleichzeitig mit Barbituraten, Antikonvulsiva, Salicylaten und Rifampicin verabreicht werden.
Patienten, die Citramon P einnehmen, sollten keinen Alkohol trinken.
Wenn es notwendig ist, das Medikament während der Schwangerschaft zu verschreiben, sollten der beabsichtigte Nutzen für die Mutter und das potenzielle Risiko für den Fötus korreliert werden. Wenn Sie während der Stillzeit einen kurzfristigen Termin mit Citramon P benötigen, ist eine Beendigung des Stillens nicht erforderlich.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Das Medikament verstärkt die Wirkung von Antikoagulantien, Nebenwirkungen von Glukokortikoiden und Sulfonyl-Harnstoff-Derivaten.

TOP 13 preiswerte Analoga von Citramon

Citramon ist ein entzündungshemmendes und analgetisches Medikament mit fiebersenkender Wirkung. Es wird in Form von Tabletten auf Basis von Acetylsalicylsäure, Paracetamol und Koffein hergestellt. Dies ist ein sehr beliebtes und wirksames Medikament, aber wie jedes Medikament nicht für jedermann. Es ist ganz einfach, ein Analogon von Citramon aufzunehmen, da es viele Ersatzstoffe gibt.

Für solche Schmerzen wird ein Analgetikum verschrieben:

  • Zahn und Kopf;
  • menstruations- und migräneähnlich;
  • Ischias, Hexenschuss;
  • Osteochondrose und Arthrose;
  • Arthritis und Myalgie.

Es ist verboten, Citramon zur Behandlung von:

  • Funktionsstörung der Nieren und der Leber;
  • ulzerative Pathologien in den Verdauungsorganen;
  • Allergien gegen die Arzneimittelzusammensetzung;
  • Aspirin-Triade;
  • Blutungen und Hämophilie;
  • Blutungen und hämorrhagischer Schlaganfall;
  • hoher Druck und beeinträchtigte Leitung des Impulses durch das Myokard;
  • systemische Atherosklerose und sezierendes Aortenaneurysma;
  • Gichtkrankheit.

Außerdem wird Citramon in der pädiatrischen Praxis nicht für Patienten unter 15 Jahren zur Behandlung von schwangeren und stillenden Frauen verschrieben.

Citramon wird nach den Mahlzeiten oral eingenommen. Das Standardtherapieschema ist 2-3 mal täglich 1 Tablette. Citramon wird sowohl einmal (zur Schmerzlinderung) als auch über einen langen Zeitraum (zur Behandlung von Entzündungsprozessen) eingenommen..

  • Allergien - Rhinitis und Sinusitis, Bronchospasmus, Urtikaria und Hautausschlag;
  • Schlaflosigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen und Zittern der Gliedmaßen;
  • Dyspepsie mit Übelkeit und Erbrechen sowie Bauch- und Magenschmerzen;
  • Schwankungen des Blutdruckindex, meist in Richtung Anstieg und Störung des Myokardrhythmus - Arrhythmie, Tachykardie;
  • Anämie.

Die Kosten für Medikamente

Citramon ist in einer niedrigen Preiskategorie, daher ist es ein erschwingliches Medikament für alle Patienten. Ausländische Analoga sind 2-3 mal teurer als russisches Citramon.

Der Name des Arzneimittels sowie seine AnalogaHauptkomponentendosis (mg)Anzahl der Tabletten in einer Packungdurchschnittlicher Preis
Citramon2006

zehn

15-32

78-112

Askofen200624-37
Copacil300678-83
Migralgin250zehn170-173
Euro Citramon250zehn182-200
Pharmadol250zehn67-70
Citropac240635-48
Excedrin250zehn145-150
Tomapirin500zehn129-153
Ibuprofen20050156-170
Niseeinhundert20211-220
Gofen40060361-420
Saridon250zehn115-131
Paracetamol5002073-119

Strukturanaloga des Arzneimittels

Strukturanaloga von Citramon sind Medikamente auf Basis von ASS, Koffein und Paracetamol in unterschiedlichen Dosierungen. Die Wirksamkeit von Strukturanaloga ist nicht geringer als bei Citramon.

Askofen

Askofen ist ein kombiniertes Medikament mit einer Zusammensetzung, die mit Citramon identisch ist. Dieses Medikament kann Schmerzen von mäßiger Intensität beseitigen und ist auch bei Hyperthermie wirksam..

Askofen wird verwendet, um diese Arten von Schmerzen zu lindern:

  • Kopfschmerzen und Migräne;
  • zahnärztlich;
  • Arthralgie und Neuralgie;
  • posttraumatisch;
  • Ischias, Myalgie, Hexenschuss;
  • rheumatoide;
  • Arthritis und Arthrose;
  • Algodismenorrhoe.

Askofen ist nicht verschrieben für:

  • die Empfindlichkeit des Körpers gegenüber Komponenten;
  • instabile Arbeit der Nieren und der Leber;
  • Thrombozytopenie, Leukopenie und Agranulozytose;
  • Verstöße gegen die Blutstillung;
  • Aortenaneurysma mit Dissektionsrisiko;
  • Hypertonie;
  • Geschwüre in den Verdauungsorganen und Blutungen;
  • systemische Sklerose der Herzkranzgefäße;
  • Arrhythmien, Angina pectoris, Tachykardie und Myokardinfarkt;
  • Aspirin-Triade;

Es ist verboten, Patienten unter 15 Jahren sowie Frauen, die schwanger sind und ein Neugeborenes stillen, aufzunehmen. Die Dosierung zur Schmerzlinderung beträgt 1-2 Stück zweimal bis dreimal täglich. Maximal pro Tag - 6 Tabletten. Es ist verboten, die nächste Dosis des Arzneimittels früher als 4 Stunden nach dem vorherigen Eingriff einzunehmen. Bei mittelschweren Leber- und Nierenerkrankungen sollte der Abstand zwischen den Dosen des Arzneimittels mindestens 6 Stunden betragen. Therapiekurs - 3-5 Tage.

  • Hautausschlag, Nesselsucht und juckende Haut;
  • Bronchospasmus;
  • Tachykardie, Blutdruckschwankungen;
  • Dyspepsie, Gastralgie, Blähungen, Erbrechen und Durchfall, Blutungen im Magen-Darm-Trakt sind ebenfalls möglich.

Copacil

Das Medikament hat entzündungshemmende und analgetische Eigenschaften. Copacil blockiert auch die Blutplättchenaggregation, was die Blutungszeit verlängern kann. Ein Medikament wird in Form von Tabletten hergestellt.

Verschreiben Sie ein Medikament für solche Störungen im Körper des Patienten:

  • mäßige Schmerzen - Menstruations- und Zahnschmerzen, Migräne und andere Kopfschmerzen sowie Schmerzen bei Arthritis und Arthrose;
  • Pathologien in der Wirbelsäule - Ischias, Osteochondrose und Hexenschuss;
  • rheumatoide Pathologien - Fieber, Arthritis, Chorea, Perikarditis;
  • Myalgie, Arthralgie und Neuralgie;
  • Fieber durch Virus- und Infektionskrankheiten.

Verschreiben Sie keine Medikamente für:

  • ulzerative Zerstörung und Blutung im Magen-Darm-Trakt;
  • Allergien gegen die medizinische Zusammensetzung;
  • portale Hypertonie;
  • Aspirin-Triade;
  • Mangel an Vitamin K im Körper;
  • Blutungen und hämorrhagischer Schlaganfall;
  • Hämophilie;
  • Aortenaneurysma mit Dissektion;
  • Funktionsstörung der Nieren und der Leber;
  • Gicht.

Verwenden Sie Copacil nicht bei Kindern unter 15 Jahren sowie zur Behandlung von Frauen während der Schwangerschaft im 3. Trimester und in der Stillzeit. Tabletten sollten nach den Mahlzeiten 2-3 mal täglich 1 Stück getrunken werden..

  • Bronchospasmus und Atemnot, Quinckes Ödem;
  • dermatologische Allergie - Hautausschlag und Hautrötung, Juckreiz und Urtikaria;
  • Blutungen im Magen-Darm-Trakt und Dyspepsie;
  • Appetitlosigkeit und Magersucht;
  • nephrotisches Syndrom;
  • Verletzung des Herzrhythmus;
  • Anämie.

Migralgin

Migralgin wird in Kapseln mit Wirkstoffen wie Koffein, Paracetamol und ASS hergestellt.

Migralgin wird unter folgenden Bedingungen verschrieben:

  • Zahn- und Menstruationsbeschwerden;
  • Migräne und Kopfschmerzen;
  • Arthritis und Arthrose;
  • rheumatoide Schmerzen - mit Arthritis, Fieber, Chorea und Dressler-Syndrom;
  • Neuralgie, Ischias, Myalgie und Hexenschuss;
  • infektiöse und virale Pathologien.

Sie können Migralgin bei solchen Krankheiten und Reaktionen nicht in der Therapie anwenden:

  • Allergie gegen die Zusammensetzung;
  • Blutungen und ulzerative Pathologien im Verdauungstrakt;
  • Bluthochdruck, Vitamin-K-Mangel und die Aspirin-Triade;
  • Blutungen und Hämophilie;
  • Aortenaneurysma mit Dissektionsrisiko;
  • Gichtkrankheit und Arthritis.

Außerdem verschreiben sie keine Medikamente für Frauen im 1. und 3. Schwangerschaftstrimester mit Stillzeit und für Kinder unter 15 Jahren. Sie müssen nach den Mahlzeiten dreimal täglich 1 Stück Kapseln einnehmen.

  • Hautallergien - Urtikaria, Juckreiz, Hautausschlag und Hyperämie der Epidermis;
  • Bronchospasmus und Atemnot;
  • Störung der Verdauungsorgane - Blutungen, Übelkeit, Durchfall und Erbrechen, Magenschmerzen;
  • Blutungen, Anämie;
  • nephrotisches Syndrom und Nierenversagen;
  • Leberpathologie.

Euro Citramon

Euro Citramon hat eine identische Zusammensetzung wie Citramon. Dieses Medikament wird in Form von Tabletten hergestellt. Citramon Euro wird für solche Schmerzen mäßiger Intensität verschrieben:

  • Kopfschmerzen und Menstruation;
  • Migräne und Zahnschmerzen;
  • rheumatoide Erkrankungen - Arthritis, Fieber;
  • Pathologien in der Wirbelsäule - Arthrose und Myalgie, Hexenschuss und Neuralgie;
  • fieberhafter Zustand mit viralen Pathologien und Infektionen.

Sie können Euro Citramon aus folgenden Gründen nicht zur Behandlung verwenden:

  • das Blutungsrisiko bei Ulkuskrankheiten im Verdauungssystem;
  • Allergie gegen Bestandteile in der Zusammensetzung des Arzneimittels;
  • Hypertonie und Aortenaneurysma;
  • schwere Pathologien der Leber, des Herzens und der Nieren;
  • Störungen im Blutstillungssystem und Blutungen;
  • Gicht.

Verwenden Sie das Medikament nicht zur Behandlung von Kindern, die noch nicht 15 Jahre alt sind, und verschreiben Sie es auch nicht stillenden und schwangeren Frauen im 3. Trimester. Citramon Euro wird nach 2-3 mal täglichem Verzehr von 1 Tablette eingenommen.

  • Erosion im Verdauungstrakt, Gastralgie, Bauchschmerzen;
  • Leberschaden;
  • Nephritis;
  • Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Schwindel;
  • Anämie und Leukopenie.

Pharmadol

Die Zusammensetzung von Pharmadol ist identisch mit Citramon. Pharmadol wird bei mittelschwerem Schmerzsyndrom angewendet - bei Migräne, schmerzhafter Menstruation, Neuralgie und Dysmenorrhoe sowie bei Kopf- und Zahnschmerzen. Sie nehmen auch Medikamente gegen das hyperthermische Syndrom vor dem Hintergrund von Infektionen und Viren im Körper ein.

Nicht ernennen für:

  • Arzneimittelempfindlichkeit;
  • Epilepsie und Blutpathologien (Anämie, Blutungen, Hämophilie);
  • Störungen in den Verdauungsorganen und offene Blutungen in ihnen;
  • systemische und kardiale Pathologien;
  • Funktionsstörung der Leber und Nieren;
  • Diabetes mellitus und Hyperthyreose;
  • Prostatitis.

Außerdem wird es während der Schwangerschaft und Stillzeit bei Frauen nicht verschrieben und in der pädiatrischen Praxis nicht angewendet. Die Standarddosis der Behandlung beträgt 1-2 Tabletten 2-3 mal täglich. Die Therapie sollte nicht länger als 3-5 Tage dauern.

  • Bronchospasmus, Tachykardie und Atemnot;
  • Dyspepsie und Blutungen im Verdauungssystem;
  • Leukopenie, Anämie;
  • Hautallergie in Form von Hautausschlag und Juckreiz;
  • Nervosität, Schwindel und Schlafstörungen;
  • Druckschwankungen und anaphylaktischer Schock.

Citropac

Citropac wird in Tablettenform hergestellt und hat die gleiche Zusammensetzung wie Citramon. Citropac wird zur Behandlung von mäßigen Schmerzen bei Pathologien wie Migräne und Arthrose, Menstruation sowie Zahn- und Kopfschmerzen eingesetzt. Oft wird ein Medikament gegen rheumatoide Schmerzen und Schmerzen im Rücken und in der Wirbelsäule verschrieben. Citropac wird auch zur Linderung des Hyperthermie-Syndroms angewendet..

Citropack ist nicht verschrieben für:

  • Erosionen und Geschwüre im Verdauungstrakt und Blutungen in ihnen;
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament;
  • Blutungen, Anämie und Blutkrankheiten;
  • Aortenaneurysma und Bluthochdruck;
  • Erkrankungen der Leber und Nieren in einem schweren Stadium des Fortschreitens;
  • Gicht.

Es ist verboten, Citropac zur Behandlung von Patienten unter 15 Jahren sowie von schwangeren (1,3 Trimester) und stillenden Frauen anzuwenden. Therapieplan - 1 Tablette 2-3 mal täglich. Das täglich zulässige Maximum beträgt 6 Tabletten.

  • Reye-Syndrom;
  • Herzerkrankungen und Druckschwankungen;
  • Schwindel, Reizbarkeit, Schlafstörungen und Parästhesien;
  • Blutungen im Magen-Darm-Trakt, Gastralgie, Dyspepsie sowie Schmerzen im Bauch- und Magen-Darm-Trakt;
  • Allergie - Urtikaria und andere Hautmanifestationen sowie Bronchospasmus und Angioödem;
  • Verletzung im Blutsystem - Leukopenie, Thrombozytopenie und Anämie;
  • Leberpathologie;
  • Nierenerkrankungen und Nephritis.

Excedrin

Das entzündungshemmende Mittel enthält Paracetamol, Koffein und ASS. Excedrin wird in Tabletten hergestellt. Excedrin wird verschrieben, um solche Schmerzen zu beseitigen:

  • Kopfschmerzen (einschließlich Migräne), Menstruations- und Zahnschmerzen;
  • Muskel und Gelenk;
  • Rückenschmerzen.

Gegenanzeigen für die Verwendung des Medikaments:

  • allergische Reaktionen auf die Zusammensetzung;
  • ulzerative Zerstörung des Verdauungssystems und Blutungen;
  • Bronchospasmus und Polypen im Nasopharynx;
  • Bluthochdruck und ischämische Herzkrankheit;
  • Glaukom und Gicht.

Es ist verboten, das Medikament zur Behandlung von Kindern unter 15 Jahren zu verwenden, die im 1. und 3. Trimester während der Stillzeit schwanger sind. Wenn Schmerzen auftreten, müssen Sie 2 Tabletten einnehmen, und nicht früher als 4-6 Stunden können Sie die Hälfte der ersten Dosis einnehmen. Die maximale Anzahl Tabletten pro Tag beträgt 6 Stück. Dauer der Medikamenteneinnahme - bis zu 5 Tage.

  • Dyspepsie und andere Störungen der Verdauungsarbeit - Übelkeit, Erbrechen, Durchfall;
  • Störung des Herzens und Blutdruckschwankungen;
  • erhöhte Blutung;
  • Reyes Pathologie;
  • Störungen in der Arbeit des Zentralnervensystems;
  • allergische Hautmanifestationen.

Tomapirin

Das Medikament wird in Tablettenform hergestellt. Tomapirin ist eine generische Form von Citramon. Es wird verschrieben, um Schmerzen bei Migräne, Menstruation und Neuralgie sowie bei Zahnproblemen und entzündlichen Prozessen in den Gelenken und in der Wirbelsäule zu beseitigen. Oft wird Tomapirin zur Behandlung von Hyperthermie bei ARVI, akuten Atemwegsinfektionen und Influenza eingenommen.

Verwenden Sie keine Medikamente für:

  • Arzneimittelempfindlichkeit;
  • Aspirinasthma und Bronchospasmus;
  • ulzerative und erosive Störungen im Verdauungstrakt;
  • Versagen der Nieren-, Herz- und Leberfunktion;
  • Hypertonie;
  • Blutkrankheiten.

Tabletten müssen in Abständen von 4 Stunden, 1 Stück eingenommen werden. Sie können maximal 8 Tabletten pro Tag einnehmen. Die Dauer des Therapiekurses beträgt 1-1,5 Wochen. Es ist verboten, Arzneimittel für Kinder unter 15 Jahren sowie im 1. und 3. Schwangerschaftstrimester und während der Stillzeit einzunehmen.

Nebenwirkungen treten nicht oft auf und äußern sich in folgenden Symptomen:

  • Beschwerden im Magenbereich, Gastralgie, Übelkeit und Erbrechen;
  • Bauchbeschwerden, Darmblutungen, Durchfall oder Verstopfung;
  • allergische Hautreaktionen;
  • Störungen in der Arbeit von Leber, Nieren und Herz;
  • erhöhter Blutdruck;
  • Schwindel, Parästhesien und Reizbarkeit.

Ersatz für Maßnahmen am Körper

Analoga von Citramon sind Medikamente, die andere Wirkstoffe enthalten, aber die gleiche therapeutische Richtung wie Citramon.

Ibuprofen

Ibuprofen ist eines der sichersten nichtsteroidalen Medikamente aus der pharmakologischen Gruppe der entzündungshemmenden Arzneimittel mit demselben Wirkstoff. Ein Medikament wird in Tablettenform und in Form einer Suspension für Kinder hergestellt.

Ein Medikament wird verschrieben für:

  • Zahnschmerzen, HNO-Pathologien;
  • Bronchitis und virale Pneumonie;
  • Schmerzen und Schwellungen in der postoperativen Phase;
  • Hämatome aufgrund einer Verletzung der Muskelfasern;
  • ein fieberhafter Zustand aufgrund der Invasion von viralen und infektiösen Erregern in den Körper.

Ibuprofen wird aus folgenden Gründen nicht verschrieben:

  • Allergie gegen die medizinische Zusammensetzung;
  • Entzündung des Sehnervs;
  • ulzerative Störungen im Verdauungstrakt;
  • schwere Funktionsstörungen der Nieren, des Herzens und der Leber.

Verschreiben Sie keine Medikamente während der Schwangerschaft im 3. Trimester und während der Stillzeit. Außerdem ist Ibuprofen in Tabletten bei Kindern unter 6 Jahren in Form einer Suspension kontraindiziert - bis zu 3 Monaten.

Das Arzneimittel kann einmal eingenommen werden, um Schmerzen zu lindern, und auch in einem kurzen Verlauf von 3-5 Tagen. Die Standarddosis für Erwachsene beträgt 1-2 Tabletten dreimal täglich. Die maximale Dosierung in 24 Stunden beträgt 1200 mg (6 Tabletten). Für Kinder werden Dosierungen basierend auf Gewicht und Alter - Gewicht 20-30 kg und Alter 6-11 Jahre - 600 mg (3 Tabletten) pro Tag verschrieben. Für Kinder über 11 Jahre und mit einem Gewicht von mehr als 30 kg - Dosierung für Erwachsene.

  • Dyspepsie, Übelkeit, die Erbrechen hervorruft, sowie schweres Sodbrennen und Blähungen. Verstopfung oder Durchfall sind häufig;
  • Schwindel und Kopfschmerzen, Schlafstörungen;
  • Hautallergie.

Nise wird in Tabletten, Suspension zum Einnehmen und Gel mit der Hauptkomponente Nimesulid hergestellt. Nise wird für solche Pathologien verschrieben:

  • Arthritis der rheumatoiden und psoriatischen Ätiologie;
  • Arthritis und Arthrose verschiedener Herkunft und Lokalisation;
  • Hexenschuss, Neuralgie und Ischias;
  • posttraumatische Schmerzen in Muskelfasern und Gelenken;
  • Migräne, Kopfschmerzen, Menstruations- und Zahnschmerzen.

Nise wird nicht zugewiesen, wenn:

  • Nieren- und Leberfunktionsstörung;
  • Allergien gegen Bestandteile der Zusammensetzung;
  • Diabetes mellitus und Aspirinasthma;
  • Blutungen in den Organen des Verdauungssystems;
  • Hautinfektionen und offene Wunden (für Gel).

Es ist verboten, das Medikament kleinen Kindern unter 2 Jahren zu verschreiben. Auch nicht für Frauen während der Stillzeit und Schwangerschaft verschrieben. Nebenwirkungen:

  • Bronchospasmus;
  • Verdauungsstörungen und Beschwerden in den Verdauungsorganen, Erosion und Geschwüre;
  • Allergie gegen die Epidermis - Juckreiz, Erröten und Hautausschlag.

Gofen

Hofen wird in Gelatinekapseln auf Ibuprofenbasis hergestellt. Das Medikament wird zur Behandlung von Fieber mit infektiöser, entzündlicher und viraler Ätiologie und mäßigem Schmerzsyndrom eingesetzt. Das Medikament kann Kindern mit einem Gewicht von mehr als 20 Kilogramm verschrieben werden.

Nicht angezeigt für Patienten mit ulzerativen Läsionen des Darms und des Magens sowie für Allergien gegen Inhaltsstoffe. Es ist verboten, Gofen wegen Verstößen gegen das Blutstillungssystem, die Atemwege, kardiologische, renale und hepatische Erkrankungen sowie bei inneren und zerebrovaskulären Blutungen einzunehmen. Schwangeren und während der Stillzeit ist es verboten, Hofen zu verschreiben.

Die tägliche Dosierung der Kinder beträgt 20-30 mg pro 1 kg Körpergewicht, verteilt auf 3-4 Empfangsverfahren. Dosierung für Erwachsene - 3-4 mal täglich, 1 Kapsel.

Negative Effekte treten ziemlich selten auf und äußern sich in folgenden Symptomen:

  • Verletzung der Sehqualität;
  • die Bildung von Geschwüren und Erosionen im Verdauungstrakt;
  • Schmerzen in der Magengegend;
  • Verletzung des Herzrhythmus;
  • Halluzination und Verwirrung;
  • Schwindel;
  • Hautallergie.

Saridon

Saridon wird auf der Basis von Koffein, Propyphenazon und Paracetamol hergestellt. Tabletten werden für Schmerzen unterschiedlicher Ätiologie verschrieben:

  • Zahn-, Kopfschmerzen, Menstruation;
  • posttraumatisch;
  • Muskel, Knochen und Gelenk;
  • Schmerzen mit Ischias, Neuralgie und Myalgie.

Das Medikament wird auch zur Linderung des hyperthermischen Syndroms eingesetzt. Es wird nicht empfohlen, Tabletten für solche Störungen im Körper zu verwenden:

  • Leber-, Nieren- und Herzinsuffizienz;
  • Allergie gegen die Zusammensetzung;
  • Anämie, Leukopenie und Hämophilie;
  • Glaukom;
  • Störungen im Zentralnervensystem - Schlaflosigkeit, Reizbarkeit und Übererregung;
  • Ischämische Herzerkrankung.

Kindern unter 12 Jahren wird Saridon nicht verschrieben, es ist auch während der Schwangerschaft und zum Zeitpunkt des Stillens eines Neugeborenen verboten.

Das Arzneimittel muss oral eingenommen werden. Die Dosierung hängt vom Alter des Patienten ab:

  • Erwachsene Patienten - 3-4 mal täglich, 1 Tablette. Das tägliche Maximum beträgt 6 Tabletten;
  • 12-18 Jahre alt - 1 Tablette zweimal bis dreimal täglich. Täglich maximal - 3 Tabletten.
  • dermatologische Allergie;
  • Dyspepsie;
  • Schwindel und Schlaflosigkeit;
  • beeinträchtigte Blutstillung.

Paracetamol

Paracetamol ist ein fiebersenkendes und analgetisches Medikament, das auf der Hauptkomponente Paracetamol basiert. Erhältlich in Tabletten. Verschreiben Sie ein Medikament zur Linderung von mäßigen Schmerzen und hyperthermischen Syndromen verschiedener Herkunft. Paracetamol sollte wegen Allergien gegen seine Zusammensetzung, abnorme Leber-, Nieren- und Herzfunktion nicht zur Behandlung angewendet werden. Es ist verboten, Kindern unter 3 Jahren Paracetamol zu verschreiben.

Es wird mit Vorsicht bei Bluthochdruck und Tachykardie sowie Hepatitis und Alkoholismus verschrieben. Es ist zulässig, Paracetamol während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden, jedoch nicht über die vorgeschriebenen Dosierungen hinaus.

Die Eintrittshäufigkeit pro Tag beträgt viermal. Die Dosierung des Arzneimittels pro Tag hängt direkt von der Alterskategorie des Patienten ab:

  • 3-6 Jahre alt - 1000 mg;
  • 6-9 Jahre alt - 1500 mg;
  • 9-12 Jahre alt - 2000 mg;
  • Für Erwachsene über 12 Jahre werden 2500 mg verschrieben.

Negative Reaktionen des Körpers auf Paracetamol treten nicht häufig auf, dennoch stellen einige Patienten die folgenden Symptome fest:

  • Dyspepsie, Durchfall mit Übelkeit und Erbrechen;
  • Allergie auf der Haut in Form von Hautausschlag, Hyperämie und Juckreiz;
  • Bronchospasmus;
  • Schwindel und Nervosität;
  • erhöhte Transaminasen und Leberversagen.

Bewertungen zur Auswahl der Analoga

Bewertungen von Citramon sind positiv. Patienten bemerken die Budgetkosten von Citramon sowie seine hohe Effizienz, insbesondere bei Patienten mit niedrigem Blutdruck. Strukturell ähnliche Mittel von Citramon sind ihm in der Effizienz nicht unterlegen und unterscheiden sich auch in einem erschwinglichen Preis.

  1. Kobetskoy SS, Neuropathologe: „Citramon ist ein wirksames Medikament, das hilft, verschiedene Schmerzen zu stoppen. Hypotensive Patienten berichten auch über signifikante Verbesserungen des Gesundheitszustands. Alle Ersatzstoffe für Citramon mit identischer Zusammensetzung haben einen niedrigen Preis und die gleiche Wirksamkeit - Sie können Pharmadol, Askofen, Citropac wählen. Mit der Tendenz, den Blutdruck zu erhöhen, ist es besser, Medikamente ohne Koffein zu wählen - Nise, Paracetamol ".
  2. Anastasia, 36 Jahre alt: „Ich habe immer Citramon dabei. Ich bin hypoton und lindert nicht nur Schmerzen, sondern auch meinen Allgemeinzustand. Und es ist günstig, was auch wichtig ist. Ich habe versucht, es durch Pharmadol und Copacil zu ersetzen. Der Effekt ist der gleiche, nur dass sie teurer sind, also bin ich zu Citramon zurückgekehrt. ".

Citramon ist ein kostengünstiges schmerzlinderndes, entzündungshemmendes Medikament, das sich über viele Jahre als wirksam erwiesen hat. Analoge haben auch Budgetkosten und können Citramon leicht ersetzen.

Weitere Informationen Über Migräne