Analoges "Pentalgin": eine Liste von Arzneimitteln, Zusammensetzung, Indikationen, Gebrauchsanweisung, Bewertungen

"Pentalgin" ist eine einzigartige Droge. Es ist in der Lage, Schmerzen verschiedener Genese in wenigen Minuten zu lindern. Es ist ein Kombinationsmedikament, das nicht nur Schmerzen beseitigt, sondern auch bei Hitze und Entzündungen hilft. Daher wird es häufig bei Erkältungen angewendet. Wie jedes Arzneimittel sollte es nur nach Anweisung eines Arztes eingenommen werden..

Beschreibung des Arzneimittels

Die Wirkung von "Pentalgin" basiert auf seiner ausgewogenen Zusammensetzung, die fünf aktive Komponenten enthält:

  • Paracetamol;
  • Naproxen;
  • Koffein;
  • Drotaverinhydrochlorid;
  • Pheniraminmaleat.

Das Medikament hat kombinierte Eigenschaften und kombiniert entzündungshemmende, fiebersenkende, analgetische und krampflösende Wirkung.

Paracetamol ist ein nicht narkotisches Analgetikum. Es hat analgetische und fiebersenkende Eigenschaften. Blockiert die Cyclooxygenase im Zentralnervensystem. Wirkt sich effektiv auf Schmerzherde und Thermoregulationszentren aus.

Naproxen gehört zu nichtsteroidalen entzündungshemmenden Substanzen. Lindert Entzündungen. Es hat fiebersenkende und analgetische Wirkungen. Unterdrückt die Aktivität der Cyclooxygenase, die für die Synthese von Prostaglandinen verantwortlich ist.

Koffein erweitert den Raum der Blutgefäße in den Skelettmuskeln sowie im Herzen und in den Nieren. Es stimuliert sowohl körperliche als auch geistige Aktivität. Lindert Müdigkeit und Schläfrigkeit. Erhöht die Anfälligkeit für histohämatologische Barrieren und erhöht die Bioverfügbarkeit von Analgetika. Erhöht die medizinische Wirkung des Arzneimittels. Stärkt die Gefäße des Gehirns.

Drotaverin zeichnet sich durch krampflösende Eigenschaften aus, die aufgrund der Hemmung der Phosphodiesterase IV auftreten. Die Komponente beeinflusst das glatte Muskelgewebe des Magen-Darm-Trakts, des Urogenitalsystems, der Gallenwege und der Gefäße.

Pheniramin ist ein Histamin-H1-Rezeptorblocker. Wirkt mild beruhigend. Es hat krampflösende Eigenschaften. Reduziert die Exsudation. Verbessert die Wirkung von Naproxen und Paracetamol.

Die Wirkung von "Pentalgin" ist komplex. Es wird bei Erkältungen und als Anästhetikum eingesetzt..

Anwendungshinweise

Das Medikament "Pentalgin" lindert schnell und effektiv Schmerzen. Wovon die Medizin hilft, wird im Artikel weiter beschrieben..

Das Medikament wird bei verschiedenen Schmerzen verschrieben. Dies ist ein Schmerzsyndrom in Muskelgewebe und Gelenk. Schmerzen mit Ischias und Menstruation. Der Zweck der Tabletten kann Zahnschmerzen, Kopfschmerzen, Neuralgien sein..

Ein Medikament wird oft gegen Beschwerden verschrieben, die durch Krämpfe der glatten Muskulatur verursacht werden. Normalerweise ist es eine chronische Cholezystitis. Das Medikament wird bei Cholelithiasis und Nierenkoliken eingesetzt. Dargestellt ist die Einnahme von Pillen für das Postcholezystektomie-Syndrom.

Das Arzneimittel "Pentalgin" wird sowohl in der postoperativen Phase als auch nach einer Verletzung angewendet, wenn die Schmerzen von einem entzündlichen Prozess begleitet werden.

Kontraindikationen

Das Medikament "Pentalgin" wird bei Erkältungen mit Fieber und Fieber eingesetzt.

Wofür das Arzneimittel hilft, wurde bereits beschrieben und nun darüber, wann das Arzneimittel nicht angewendet werden kann. Eine Kontraindikation für seine Anwendung ist ein Nieren- und Leberversagen, das in schwerer Form vorliegt. Verwenden Sie keine Medikamente, wenn Sie Zwölffingerdarm- und Magengeschwüre haben, die sich gerade verschlimmern.

Es ist verboten, Pentalgin bei Asthma bronchiale, Anämie, Bronchospasmus und Leukopenie zu verwenden. Verwenden Sie keine Pillen bei Atemdepressionen sowie bei traumatischen Hirnverletzungen.

Verschreiben Sie das Medikament nicht gegen arterielle Hypertonie in schwerer Form, mit akutem Myokardinfarkt und mit Arrhythmie. Gegenanzeige ist eine Alkoholvergiftung, ein Mangel an Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase und ein Glaukom.
Es ist verboten, das Medikament für Kinder unter zwölf Jahren und mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Medikaments einzunehmen.

Das Medikament "Pentalgin": Gebrauchsanweisung

Die Tabletten werden oral mit Wasser eingenommen. Wenn keine anderen Rezepte vorliegen, wird das Arzneimittel bis zu dreimal täglich 1 Tablette eingenommen. Die maximal zulässige Dosierung beträgt vier Tabletten pro Tag..

Die Therapiedauer sollte, wenn das Arzneimittel als Antipyretikum verwendet wird, drei Tage nicht überschreiten, wenn es als Anästhetikum verwendet wird, nicht mehr als fünf Tage. Es ist möglich, aber nur nach Rücksprache mit einem Arzt, eine längere Anwendung von Pentalgin. In der Gebrauchsanweisung der Tablette wird empfohlen, die angegebene Dosis einzunehmen, um Symptome einer Überdosierung zu vermeiden.

Das Medikament "Pentalgin": Bewertungen

Dieses Medikament ist erprobt. Einige Patienten haben positive Erfahrungen mit der Anwendung gemacht, andere haben keine Ergebnisse aus der Anwendung erhalten. Im dritten Fall verursachte das Medikament Nebenwirkungen, und sie nahmen Pentalgin nie wieder ein..

Positive Bewertungen belegen die Wirksamkeit bei Kopfschmerzen, Menstruation und Zahnschmerzen. Es soll Migränesymptome lindern. Es ist ein gutes krampflösendes Mittel. Hilft bei Radikulitis sowie bei Interkostalkoliken. Diese Personen behaupten, dass die Pillen während der gesamten Zeit der Anwendung des Arzneimittels niemals eine Nebenwirkung verursacht haben. Viele Patienten sind mit dem angemessenen Preis des Arzneimittels und seiner Verfügbarkeit zufrieden, da die Tabletten in jeder Apotheke erhältlich sind.

Einige Leute bemerken, dass das Medikament nicht sofort wirkt, sondern nach 30-40 Minuten. Es gibt Menschen, denen das Medikament nicht geholfen hat und die es für unwirksam halten. Bei einigen Patienten verursachte das Medikament negative Reaktionen in Form von Magenschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. In einigen Fällen kam es zu Bewusstlosigkeit, Zittern der Gliedmaßen.

Die Leute fühlten sich übermäßig aufgeregt und schliefen schlecht. Nebenwirkungen traten bei Patienten auf, die zwei Pentalgin-Tabletten gleichzeitig in einer Dosis tranken. Für diejenigen, die jeweils eine halbe oder eine ganze Pille einnahmen, verursachte das Mittel keine negativen Symptome.

Formen der Freisetzung des Arzneimittels "Pentalgin"

Es gibt verschiedene Formen der Freisetzung von "Pentalgin". Sie unterscheiden sich in ihrer Zusammensetzung. Einige von ihnen werden streng verschreibungspflichtig in Apotheken abgegeben. Das sind Drogen:

  • "Pentalgin" enthält Paracetamol, Koffein, Drotaverinhydrochlorid, Naproxen, Pheniraminmaleat. Sie benötigen kein ärztliches Rezept, um es zu kaufen.
  • "Pentalgin N" enthält Koffein, Metamizol-Natrium, Naproxen, Codein und Phenobarbital. Verschreibungspflichtig. Enthält Analgin. Kann das Ergebnis von Blut- und Urintests beeinflussen.
  • Pentalgin ICN enthält Paracetamol, Phenobarbital, Koffein, Metamizol-Natrium und Codeinphosphat. Verschreibungspflichtig.
  • "Pentalgin Plus" umfasst Substanzen wie Paracetamol, Koffein, Phenobarbital, Propyphenazon und Codeinphosphat.

Alle Medikamente haben eine komplexe Wirkung und bestehen aus fünf Wirkstoffen. Eine absolute Indikation für alle Arten von Medikamenten ist die Schmerzlinderung verschiedener Herkunft..

Liste der analogen Medikamente

Wenn "Pentalgin" aus irgendeinem Grund nicht passte, kann es durch ein anderes Medikament mit ähnlicher Wirkung ersetzt werden. Die gebräuchlichsten Analoga sind:

  • "Analgin";
  • Sedalgin;
  • Tempalgin;
  • Nurofen;
  • Ibuprofen;
  • Panadol;
  • "Askofen-P";
  • "Nächster";
  • "Citramon-P";
  • "Maxigan";
  • "Ketanov";
  • Baralgin;
  • "Spazmalgon".

Diese und andere Medikamente können bei Bedarf als Alternative zu "Pentalgin" fungieren. Sie lindern Schmerzen und einige von ihnen bekämpfen Entzündungen. Medikamente sollten mit Hilfe eines Arztes ausgewählt werden. Um Nebenwirkungen zu vermeiden, tauschen Sie ein Medikament nicht selbst gegen ein anderes aus..

Medizin "Analgin"

Das Medikament "Analgin" ist ein billiges Analogon von "Pentalgin". Lindert Schmerzen unterschiedlicher Herkunft sowie Fieber und Entzündungen. Es hat viele Kontraindikationen. Die maximale Tagesdosis beträgt acht Tabletten pro Tag. Das Arzneimittel wird in Form von Tabletten und einer Injektionslösung hergestellt. Die Dauer des Arzneimittels sollte fünf Tage nicht überschreiten. Zehn 500-mg-Tabletten kosten etwa 20 Rubel.

Was ist besser für "Analgin" oder "Pentalgin"? Es gibt keine einheitliche Antwort auf diese Frage. Bei Erkältungen ist Pentalgin wirksamer, da es auf komplexe Weise wirkt. Beide Medikamente wirken zur Schmerzlinderung..

Ersatz "Ketans"

Ein weiteres Analogon von Pentalgin ist Ketanov. Enthält den Wirkstoff Ketorolac Tromethamin. Lindert nicht nur Schmerzen, sondern beseitigt auch Entzündungen. Es hat milde fiebersenkende Eigenschaften. Beginnt eine halbe Stunde nach dem Verzehr zu handeln. Die maximale Konzentration im Blut wird zwei Stunden nach seiner Verwendung beobachtet.

Das Medikament ist bei schwangeren und stillenden Frauen sowie in der Kindheit kontraindiziert. Die maximale Tagesdosis beträgt 4 Tabletten. Der Behandlungsverlauf sollte zwei Tage nicht überschreiten. Zwanzig Tabletten kosten etwa 70-100 Rubel.

Was hilft besser bei Schmerzen "Pentalgin" oder "Ketanov"? Jedes dieser Medikamente wurde entwickelt, um eine bestimmte Art von Schmerz zu lindern. Beide Medikamente sind ernst genug und sollten nicht ohne ärztliche Verschreibung eingenommen werden. Nur ein Arzt, der den Zustand des Patienten beurteilt, hilft bei der richtigen Wahl.

Die Droge "Tempalgin"

Analoges "Pentalgin" "Tempalgin" wird von Patienten gut vertragen. Es wird verwendet, um Kopfschmerzen, Zahnschmerzen und Gelenkschmerzen zu lindern. Es wird bei Verletzungen und Blutergüssen eingesetzt..

Enthält Metamizol-Natrium (Analgin) und Triacetomin. Es ist ein nicht narkotisches Analgetikum. Hilft bei der Beseitigung von Fieber und Entzündungen. Es wird häufig in der postoperativen Phase verwendet. Es sollte nicht von schwangeren und stillenden Frauen oder Kindern unter 15 Jahren angewendet werden. Die maximal zulässige Dosierung beträgt 6 Tabletten pro Tag. Die Kosten für 20 Tabletten schwanken zwischen 100 und 120 Rubel.

Was für die Behandlung "Pentalgin" oder "Tempalgin" wählen? Die erste hat eine breitere Zusammensetzung und folglich ist ihr Wirkungsspektrum viel breiter. Enthält Koffein, das erregend ist. Daher sollte dieses Arzneimittel vor dem Schlafengehen mit Vorsicht eingenommen werden. Tempalgin zeichnet sich durch anxiolytische Eigenschaften aus, lindert und baut Stress ab. Welches für die Behandlung besser geeignet ist, muss der Patient anhand der Empfehlungen und persönlichen Vorlieben des Arztes selbst entscheiden..

Analoges "Spazmalgon"

Manchmal stellt sich vor Menschen die Frage, was besser zu nehmen ist: "Pentalgin" oder "Spazmalgon"? Hier gibt es keine eindeutige Antwort. In der Tat gibt es viele Medikamente zur Schmerzlinderung, und jede Person, die sich auf die Verträglichkeit des Medikaments und die Wirksamkeit des Medikaments stützt, wählt das am besten geeignete Medikament aus.

Das Medikament "Spazmalgon" hat drei Wirkstoffe:

  • Pitofenonhydrochlorid;
  • Metamizol-Natrium;
  • Fenpiveriniumbromid.

Der Löwenanteil dieser Zusammensetzung entfällt auf Natriummetamizol (Analgin). Das Medikament wird häufig in der Neurologie und Gynäkologie zur Schmerzlinderung eingesetzt..

Die Indikation zur Anwendung ist Migräne, Zahnschmerzen sowie schmerzhafte Krämpfe des Darms, des Magens und der Harnwege. Das Medikament wird bei Cholelithiasis und Nierenkoliken eingesetzt. Das Medikament hat Kontraindikationen und kann bei falscher Anwendung eine Reihe von Nebenwirkungen hervorrufen.

Es wird in Tablettenform und in Form einer Injektionslösung hergestellt. Es kann im Gegensatz zu "Pentalgin" von Kindern ab 3 Monaten angewendet werden.

Die Droge "Nurofen"

Das Medikament "Nurofen" ist ein weiteres Analogon von "Pentalgin". Erhältlich in Form von Tabletten, Sirup, Zäpfchen und Kapseln. Lindert Zahnschmerzen, Kopfschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen. Es ist angezeigt für Migräne, Myalgie und Neuralgie. Es wird häufig bei Influenza und SARS eingesetzt. Der therapeutische Kurs dauert 2-3 Tage. Die Kosten für eine Babysuspension betragen 120 Rubel pro 100 ml. Der Preis für acht Kapseln "Nurofen Express" schwankt zwischen 130 und 150 Rubel.

Was ist besser "Pentalgin" oder "Nurofen"? Laut Patienten wirkt "Pentalgin" stärker, aber die Nebenwirkungen seiner Verwendung sind häufiger. Diese Leute betrachten "Nurofen" als eine sanftere Medizin. Es wird angemerkt, dass es die Hitze schnell niederschlägt. Funktioniert einwandfrei bei Gelenkerkrankungen.

Medikamente "Baralgin"

Das Medikament "Baralgin" ist ein Analogon von "Pentalgin". Es wird in Form von Tabletten und Injektionslösung hergestellt. Es hat krampflösende, analgetische und fiebersenkende Wirkungen. Entfernt das Schmerzsyndrom verschiedener Genesen. Es kann sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern angewendet werden. Der Preis für 20 Tabletten beträgt 200-250 Rubel. Fünf Ampullen zu je 5 ml kosten etwa 250-300 Rubel.

Bewertungen vermerken die effektive Wirkung dieses Tools. Sie sagen, dass es schnell Schmerzen und Krämpfe lindert. Ohne ärztliche Verschreibung abgegeben. Kann eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen und Kontraindikationen haben.

Die effektivsten Zahnschmerzpillen

Moderne Arzneimittel bieten viele verschiedene Schmerzmittel gegen Zahnschmerzen an. Solche Medikamente haben unterschiedliche Wirkstoffe, Expositionsdauer. Sie haben jedoch alle Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Sie müssen sie daher sorgfältig einnehmen und die Anweisungen für sie sorgfältig lesen..

Schmerzmittel gegen Zahnschmerzen

Das Sortiment an Apotheken nimmt von Jahr zu Jahr zu, einschließlich der Anzahl der Schmerzmittel. Natürlich wäre es gut, zuerst einen Spezialisten zu konsultieren, welche Pillen am besten zu kaufen sind. Eine solche Möglichkeit besteht jedoch nicht immer. Betrachten Sie daher die beliebtesten Schmerzmittel..

Baralgin - hat eine ausgeprägte analgetische Wirkung und ist besonders wirksam bei der Linderung von schmerzenden Schmerzen. Eine Einzeldosis des Arzneimittels beträgt 1-2 Tabletten, die mit viel Wasser abgewaschen werden. Die maximal zulässige Tagesdosis von Baralgin beträgt 5-6 Tabletten. Gegenanzeigen für die Einnahme dieses Arzneimittels sind schwere Nieren- und Lebererkrankungen, Asthma bronchiale, Schwangerschaft und Kinder unter 15 Jahren..

Analgin - kann leichte Zahnschmerzen lindern. Sie können nicht mehr als eine Tablette gleichzeitig einnehmen. Die tägliche Dosis sollte zwei Tabletten nicht überschreiten. In keinem Fall sollten Sie Analgin auf den Zahn auftragen, da dies zu Schmelzdefekten führen kann. Dieses Medikament ist kontraindiziert für Menschen mit Pathologien von Blut, Nieren, Leber, Asthma bronchiale und schwangeren Frauen.

Ketanov - starke Pillen gegen Zahnschmerzen. Ärzte empfehlen nicht, mehr als eine Tablette pro Tag einzunehmen. Nur bei sehr starken Zahnschmerzen kann eine Tablette sechs Stunden nach der ersten wieder eingenommen werden. Einige Leute setzen eine Pille auf einen schmerzenden Zahn, was durchaus akzeptabel ist und hilft, Schmerzen zu lindern. Dieses Mittel beginnt 30-60 Minuten nach der Einnahme zu wirken, die Wirkdauer beträgt 4-5 Stunden. Es gibt viele Kontraindikationen für die Einnahme von Ketanov, die wichtigsten sind: Erkrankungen der Leber, der Nieren, der Organe des Verdauungssystems, Asthma bronchiale, Schwangerschaft und Stillzeit bei Frauen, Kindern unter 12 Jahren.

Nurofen ist ein ziemlich wirksames Medikament zur Linderung von Zahnschmerzen. Darüber hinaus ist er weiterhin in der Lage, die Schwellung des Zahnfleisches während seiner Entzündung zu beseitigen. Der Hauptwirkstoff von Nurofen ist Ibuprofen. Bei einem intensiven Schmerzsyndrom können Sie Nurofen plus einnehmen, das neben Ibuprofen auch Codein enthält. Nurofen ist auch für Kinder in Sirupform erhältlich. Sie können Nurofen nicht gegen Bluthochdruck, Verschlimmerungen von Magen-Darm-Erkrankungen, Pathologien des Sehnervs, Hemmung der Hämatopoese, Blutungen, Herzinsuffizienz einnehmen.

Pentalgin - Tabletten gegen Zahnschmerzen und Schmerzen anderen Ursprungs, die das Schmerzsyndrom von leichter und mäßiger Intensität beseitigen können. Dieses Analgetikum enthält mehrere Wirkstoffe, darunter Paracetamol, Codein und Koffein. Es wird empfohlen, nicht mehr als drei Tabletten pro Tag einzunehmen. Pentalgin ist kontraindiziert bei Menschen unter Herzerkrankungen, Anämie, Magen- oder Darmgeschwüren, Nierenversagen, Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren.

Ibufen ist ein Medikament, das Schmerzen mittlerer Intensität schnell lindern kann. Eine Einzeldosis ist eine Tablette, maximal vier Tabletten pro Tag. Ibufen wird nicht für Personen empfohlen, die an Erkrankungen des Blutes, der Leber, schwangeren und stillenden Frauen leiden.

Dexalgin ist eine der besten Pillen gegen Zahnschmerzen. Sie beginnen innerhalb von 30-40 Minuten nach der Einnahme zu wirken und behalten ihre analgetische Wirkung fünf Stunden lang bei. Dieses Medikament ist jedoch durch viele Nebenwirkungen gekennzeichnet, meistens allergische Reaktionen, Magenschmerzen, Erbrechen, Durchfall und eine beeinträchtigte Bewegungskoordination. Gegenanzeigen für die Einnahme von Dexalgin sind Asthma bronchiale, Magenerkrankungen, Schwangerschaft und Stillzeit bei Frauen, Kindern unter 12 Jahren und älteren Menschen über 65 Jahren.

Actasulid ist ein starkes Medikament gegen Zahn- und Kopfschmerzen. Sein Wirkstoff ist Nimesulid. Eine Einzeldosis beträgt eine Tablette, eine Tagesdosis zwei Tabletten. Nehmen Sie Actasulide nicht bei Nierenerkrankungen, Diabetes mellitus, Erosionen und Geschwüren des Verdauungstrakts, Herzinsuffizienz und Kindern unter 12 Jahren ein.

Homöopathische Mittel gegen Zahnschmerzen

In der Regel haben alle Schmerzmittel gegen Zahnschmerzen viele Kontraindikationen. Daher wenden sich viele Menschen an die Homöopathie, um Hilfe zu erhalten. Es gibt viele homöopathische Tinkturen, Tropfen und Tabletten gegen Zahnschmerzen. Nennen wir die beliebtesten von ihnen.

Plantago ist eine wirksame Zahnschmerztinktur. Tragen Sie einige Tropfen der Tinktur auf ein Wattestäbchen auf und tragen Sie sie auf den schmerzenden Zahn auf. Die Erleichterung kommt normalerweise in 10-20 Minuten.

Hamomilla ist ein homöopathisches Arzneimittel, das Kindern empfohlen wird, um Zahnschmerzen zu beseitigen. Es kann das starke Schmerzsyndrom lindern und wirkt darüber hinaus beruhigend..

Erdöl ist ein sehr wirksames Mittel, das nicht nur Zahnschmerzen lindert, sondern auch den Entzündungsprozess beseitigt und bei Zahnfleischabszessen hilft.

Sepia ist ein homöopathisches Mittel mit der Fähigkeit, chronische Zahnschmerzen zu beseitigen. Besonders empfehlenswert für werdende Mütter.

Sie müssen verstehen, dass alle Schmerzmittel nur das Schmerzsyndrom beseitigen, aber nicht dessen Ursache. Daher ist es nach Möglichkeit erforderlich, so bald wie möglich einen Arzt um Hilfe zu bitten..

Welches ist besser: Pentalgin oder Ketanov

Pentalgin

Ketanov

Basierend auf Forschungsdaten ist Ketanov besser als Pentalgin. Daher empfehlen wir Ihnen, es zu wählen.

Vergessen Sie aber nicht, dass diese Medikamente unterschiedliche Wirkstoffe enthalten. Fragen Sie daher unbedingt Ihren Arzt. Einige von ihnen funktionieren möglicherweise nicht für Ihre Therapie..

Vergleich der Wirksamkeit von Pentalgin und Ketanov

Die Wirksamkeit von Pentalgin ist Ketanov sehr ähnlich - dies bedeutet, dass die Fähigkeit des Arzneimittels, die maximal mögliche Wirkung zu erzielen, ähnlich ist.

Wenn beispielsweise die therapeutische Wirkung von Pentalgin stärker ausgeprägt ist, kann diese Wirkung bei Verwendung von Ketanov selbst in großen Dosen nicht erzielt werden.

Auch die Geschwindigkeit der Therapie - ein Indikator für die Geschwindigkeit der therapeutischen Wirkung bei Pentalgin und Ketanov - ist ungefähr gleich. Und die Bioverfügbarkeit, dh die Menge eines Arzneimittels, die den Ort seiner Wirkung im Körper erreicht, ist ähnlich. Je höher die Bioverfügbarkeit, desto weniger geht sie verloren, wenn sie vom Körper aufgenommen und verwendet wird..

Vergleich der Sicherheit von Pentalgin und Ketanov

Die Sicherheit eines Arzneimittels umfasst viele Faktoren..

Außerdem ist sie in Pentalgin Ketanov ziemlich ähnlich. Es ist wichtig, wo das Medikament metabolisiert wird: Arzneimittel werden entweder unverändert oder in Form von Produkten ihrer biochemischen Umwandlung aus dem Körper ausgeschieden. Der Stoffwechsel erfolgt spontan, am häufigsten sind jedoch die Hauptorgane wie Leber, Nieren, Lunge, Haut, Gehirn und andere betroffen. Bei der Beurteilung des Stoffwechsels sowohl in Pentalgin als auch in Ketanov untersuchen wir, welches Organ metabolisiert und wie kritisch die Wirkung darauf ist.

Das Risiko-Nutzen-Verhältnis liegt vor, wenn die Verschreibung eines Arzneimittels unerwünscht, aber unter bestimmten Bedingungen und Umständen gerechtfertigt ist, wobei bei der Anwendung die Vorsicht geboten ist. Gleichzeitig hat Pentalgin und Ketanov keine Risiken, wenn es angewendet wird.

Bei der Berechnung der Sicherheit wird auch berücksichtigt, ob sich nur allergische Reaktionen oder mögliche Funktionsstörungen der Hauptorgane manifestieren. In anderen Angelegenheiten sowie die Umkehrbarkeit der Folgen der Verwendung von Pentalgin und Ketanov.

Vergleich der Kontraindikationen von Pentalgin und Ketanov

Basierend auf den Anweisungen. Die Anzahl der Kontraindikationen für Pentalgin ist Ketanov sehr ähnlich und zufriedenstellend. Dies ist eine Liste von Symptomen mit Syndromen und Krankheiten sowie verschiedenen äußeren und inneren Zuständen, unter denen die Anwendung von Pentalgin und Ketanov unerwünscht oder inakzeptabel sein kann..

Suchtvergleich zwischen Pentalgin und Ketanov

Wie die Sicherheit umfasst auch die Sucht viele Faktoren, die bei der Bewertung eines Arzneimittels berücksichtigt werden müssen..

Daher ist der Wertesatz von Parametern wie "Entzugssyndrom" und "Resistenzentwicklung" in Pentalgin denen in Ketanov ziemlich ähnlich. Das Entzugssyndrom ist eine pathologische Erkrankung, die nach Beendigung der Aufnahme von Substanzen auftritt, die eine Sucht oder Abhängigkeit in den Körper verursachen. Und mit Resistenz ist die anfängliche Resistenz gegen das Medikament gemeint, in der sie sich von der Sucht unterscheidet, wenn sich die Resistenz gegen das Medikament über einen bestimmten Zeitraum entwickelt. Das Vorhandensein einer Resistenz kann nur festgestellt werden, wenn versucht wurde, die Dosis des Arzneimittels auf das maximal mögliche Maß zu erhöhen. Gleichzeitig sind Pentalgins Werte für "Entzugssyndrom" und "Resistenz" jedoch ebenso wie für Ketanov recht gering.

Vergleich der Nebenwirkungen von Pentalgin und Ketanov

Nebenwirkungen sind alle medizinisch unerwünschten Ereignisse, die bei einem Patienten nach Verabreichung eines Arzneimittels auftreten.

Pentalgin hat mehr unerwünschte Ereignisse als Ketanov. Dies impliziert, dass die Häufigkeit ihrer Manifestation in Pentalgin gering und in Ketanov gering ist. Die Häufigkeit der Manifestation ist ein Indikator dafür, wie viele Fälle der Manifestation einer unerwünschten Wirkung aus der Behandlung möglich und registriert sind. Die unerwünschte Wirkung auf den Körper, die Stärke des Einflusses und die toxische Wirkung der Medikamente sind unterschiedlich: Wie schnell erholt sich der Körper nach der Einnahme und ob er sich überhaupt erholen soll. Bei Verwendung von Pentalgin ist die Fähigkeit des Körpers, sich schneller zu erholen, höher als die von Ketanov.

Vergleich der Verwendbarkeit von Pentalgin und Ketanov

Dies ist die Auswahl einer Dosis unter Berücksichtigung verschiedener Bedingungen und der Häufigkeit der Empfänge. Gleichzeitig ist es wichtig, die Form der Freisetzung des Arzneimittels nicht zu vergessen, und es ist auch wichtig, sie bei der Beurteilung zu berücksichtigen.

Die Benutzerfreundlichkeit von Pentalgin ist besser als die von Ketanov.

Die Arzneimittelbewertung wird von erfahrenen Apothekern zusammengestellt, die internationale Forschung studieren. Der Bericht wird automatisch generiert.

Der Leitfaden wurde zuletzt aktualisiert: 2019-09-19 06:01:23

Was ist besser für Kopfschmerzen, Pentalgin oder Ketane, warum ?

Wenn eine Person Kopfschmerzen hat, welche ist es besser, zwischen zwei Medikamenten zu wählen, Pentalgin oder Ketanen? Welches bekämpft Schmerzen besser und ist weniger schädlich für den menschlichen Körper? ?

Autor der Veröffentlichung

Leistung erhalten am 09/12/2018

Ähnlich:

  1. Wie man Kopfschmerzen nach dem Trinken loswird?
  2. Volksheilmittel gegen Kopfschmerzen - was gibt es??
  3. Schmerzmittel - Ketanov, helfen gegen Zahnschmerzen?
  4. Bei Kopfschmerzen benötigen Sie eine kalte oder heiße Kompresse?

Ich würde Pentalgin wählen, es ist sicherer (gemessen an den Bewertungen und seiner Zusammensetzung) und eignet sich besser speziell für Kopfschmerzen.
Ketanov ist ein stärkeres Medikament, aber es ist besser, es nicht gegen häufige Kopfschmerzen zu trinken. Und im Allgemeinen müssen Sie Ketanov mit Vorsicht behandeln - dieses Medikament hat eine schlechte Wirkung auf die Leber. Ich habe es nur getrunken, wenn meine Zähne sehr weh taten und nach wiederholtem Gebrauch eine Schwere auf der rechten Seite auftrat - trotzdem belastet es unsere Leber stark.

Ich würde weder den einen noch den anderen akzeptieren. Ketanov ist eine sehr starke Droge, die süchtig machen kann, und nichts anderes wird diesen Schmerz lindern.
Es ist besser, Pentalgin oder Tempalgin einzunehmen, die fiebersenkende und entzündungshemmende Wirkungen kombinieren. Beide Medikamente lindern Krämpfe und helfen bei Schmerzen jeglicher Ätiologie..
Es ist jedoch besser, Nurofen den Vorzug zu geben, das die Schmerzen in fünfzehn Minuten lindert. Dies ist bei weitem das beste Mittel gegen Kopfschmerzen. Und nur eine Pille behebt das Ergebnis.

Die Zusammensetzung von Pentalgin umfasst Analgin - ein Medikament, das seit langem in allen zivilisierten Ländern verboten ist, mit Ausnahme von Russland. Selbst die rückständigen Länder Afrikas verwenden es nicht, während die vollständige Liste aller Nebenwirkungen von Analgin fast unmöglich aufzulisten ist - schwere Erkrankungen der Nieren, der Leber, Hämatopoese, häufige allergische Reaktionen und vieles andere.
Ketane werden von einer indischen Firma hergestellt. Meiner Meinung nach ist es irgendwie beängstigend, der Qualität der aus Indien importierten Medikamente zu vertrauen, die für ihre unhygienischen Bedingungen und viele verschiedene Krankheiten bekannt sind. Wer weiß, unter welchen Bedingungen die Tablette hergestellt wurde, ob alle hygienischen Anforderungen erfüllt wurden.
Selbst normales Aspirin (Acetylsalicylsäure) hat weitaus weniger Nebenwirkungen als Analgin.
Andererseits reizen alle Schmerzmittel die Magenwände sehr stark, daher wird empfohlen, bei der Verwendung viel sauberes Wasser zu trinken, und es ist besser, sie in Form von Kapseln zu verwenden. Und sie empfehlen nicht, solche Mittel für eine lange Zeit zu verwenden, der Empfang sollte einmalig sein, der Schmerz ließ nach, die Pillen hörten auf.

Es gibt viele Gründe für das Kopfschmerzsymptom. Kopfschmerzen können von einem banalen Druckabfall bei meteorologischen Menschen bis zur Manifestation schwerwiegender Störungen im Körper reichen. Die Intensität des Schmerzes ist auch sehr unterschiedlich. Und außerdem hat jeder ganz andere Organismen. Daher ist es äußerst unbelohnt, zu empfehlen, dass Sie Pentalgin, Ketane oder ein anderes Anästhetikum aus den Kopfschmerzen Ihrer oder einer anderen Person nehmen..
Jeder hat seine eigenen Kopfschmerzen, und diejenigen, die es ständig erleben, haben ihre eigenen bewährten Medikamentenhelfer.
Citramon hat mir immer geholfen, aber er brauchte definitiv eine halbe Analgin-Tablette. Pentalgin ist eine gute Droge, aber ich persönlich habe mich nicht in meinem Medizinschrank niedergelassen. Ich trank Ketane gegen Zahnschmerzen und Gelenkschmerzen. Und dann stellte sich heraus, dass dieses Medikament Kopfschmerzen, zumindest meine, perfekt lindert.
Es gibt keine Tabletten ohne Nebenwirkungen. Und ich würde nicht tief in die chemischen Formeln von Drogen und das Herkunftsland eingehen. Je „kühler“ das Land ist, desto höher ist in der Regel der Preis und der Wirkstoff ist der gleiche.
Im Allgemeinen nur durch Versuch und Irrtum.

"Pentalgin" gegen Kopfschmerzen ist in Form von grünen Tabletten erhältlich, und die Mehrkomponentenzusammensetzung des Arzneimittels macht es bei der Behandlung dieser Art von Schmerz wirksam. "Ketanov" ist ein Analogon von "Pentalgin", hemmt den Wirkstoff - Ketorolac Tromethamin, lindert Schmerzen perfekt, beseitigt Entzündungen, hat fiebersenkende Eigenschaften, wirkt eine halbe Stunde nach Gebrauch. Die maximale Konzentration im Blut wird zwei Stunden nach seiner Verwendung beobachtet. Ketanov ist bei schwangeren und stillenden Frauen im Kindesalter kontraindiziert. Beide Medikamente sind ernst genug, aber bei Kopfschmerzen empfehle ich Pentalgin (wenn Sie zwischen diesen Medikamenten wählen).
"Pentalgin" gegen Kopfschmerzen sollte jedoch von Personen in der Rehabilitationsphase nach einer Gefäß- oder Herzoperation mit Diabetes mellitus und Patienten mit Magengeschwüren mit Vorsicht eingenommen werden.

Ketanov wird heutzutage für Krebspatienten verschrieben. Es ist ein sehr starkes Schmerzmittel. Es darf nicht ohne Rezept in der Klinik gegeben werden. Es hat viele Nebenwirkungen. Sie können es nur nach Absprache mit Ihrem Arzt trinken..
Pentalgin ist ein harmloseres Medikament. Wenn die Kopfschmerzen mild sind, ist es besser, es einzunehmen.

Nicht narkotische Analgetika

Hauptindikationen:

  • Kopfschmerzen
  • Andere Arten von Schmerzen, einschließlich Zahnschmerzen
  • Postoperative und posttraumatische Schmerzen.

Merkmale: Alle Medikamente dieser Gruppe wirken nach einem ähnlichen Prinzip und verursachen drei Haupteffekte: Analgetikum, Antipyretikum und entzündungshemmend. Verschiedene Medikamente haben diese Wirkungen in unterschiedlichem Maße, so dass einige Medikamente besser zur Behandlung von Erkältungen geeignet sind, andere werden hauptsächlich als Schmerzmittel eingesetzt..

Es gibt Substanzen, die die Wirkung von Analgetika verstärken, so dass diese Medikamente häufig eine komplexe Zusammensetzung haben..

Die häufigsten Nebenwirkungen sind:

Allergische Reaktionen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erosion und Ulzerationen der Schleimhaut des Magen-Darm-Trakts.

Hauptkontraindikationen: individuelle Intoleranz, Verschlimmerung von Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren.

Wichtige Informationen für den Patienten:

Selbst rezeptfreie Kopfschmerzmedikamente können nicht langfristig angewendet werden. Wenn sie häufig mehrmals pro Woche benötigt werden, ist eine ärztliche Untersuchung erforderlich.

Die Behandlung von Kopfschmerzen sollte mit Ibuprofen- und Paracetamol-Medikamenten begonnen werden, da diese sicherer sind.

Es wird nicht empfohlen, Schmerzmittel miteinander zu kombinieren. Die gleichzeitige Einnahme von zwei oder drei Analgetika erhöht nicht die analgetische Wirkung, erhöht jedoch das Risiko für Magengeschwüre dramatisch. Auch ulzerative Blutungen sind möglich.

Es wird nicht empfohlen, Schmerzmittel mit alkoholischen Getränken zu kombinieren. Diese Kombination erhöht das Risiko einer negativen Wirkung von Arzneimitteln auf Leber und Nieren dramatisch..

Arzneimittel mit ausgeprägter analgetischer Wirkung und einer erheblichen Anzahl von Nebenwirkungen (Diclofenac, Ketorolac, Nimesulid und andere) können nur nach Anweisung eines Arztes angewendet werden.

Codeinhaltige Schmerzmittel sind in Apotheken ausschließlich auf Rezept erhältlich..

Zubereitungen, die Codein und Phenobarbital enthalten, sind für diejenigen, die täglich fahren, streng kontraindiziert. Im Notfall kann das Vorhandensein von Codein und Phenobarbital im Blut als Zustand einer Arzneimittelvergiftung angesehen werden. Darüber hinaus wird Phenobarbital über einen längeren Zeitraum von mehr als drei Tagen aus dem Körper ausgeschieden..

Handelsname der DrogeDiapa-

Preiszonen (Russland, Rub.)

Merkmale des Arzneimittels, die für den Patienten wichtig sind
Wirkstoff: Paracetamol
Paracetamol (Pharmstandard)

Panadol (GlaxoSmithKline)

Calpol (GlaxoSmithKline)

Tsefekon D (Stada)

Efferalgan

(Bristol Myers)

Es wird bei Schmerzen von leichter bis mäßiger Intensität und als Antipyretikum eingesetzt. Kontraindiziert bei Leberfunktionsstörungen. Übelkeit ist möglich. Bei längerem Gebrauch, Überdosierung und gleichzeitiger Anwendung mit Alkohol steigt die Wahrscheinlichkeit toxischer Wirkungen auf Leber und Blut. Erlaubt für Schwangerschaft und Säuglinge.
Wirkstoff: Paracetamol + Naproxen + Koffein + Drotaverin + Pheniraminmaleat
Pentalgin mit Drotaverin (Pharmstandard)Enthält zwei Analgetika, das Stimulans Koffein, das krampflösende Mittel und die Antihistamin-Komponente Pheniramin. Es hilft nicht nur bei Kopfschmerzen, sondern auch bei schmerzhaften Perioden sowie bei Erkältungen.
Wirkstoff: Paracetamol + Koffein + Propyphenazon
Saridon

Novalgin

(Styrolbiopharm)

Enthält zwei Inhaltsstoffe mit analgetischer, fiebersenkender und entzündungshemmender Wirkung sowie Koffein, das Müdigkeit reduziert und den Blutdruck erhöht. Stärker als herkömmliches Paracetamol. Geeignet zur Behandlung von Menstruationsbeschwerden. Kontraindiziert bei Patienten mit Angina pectoris.
Wirkstoff: Paracetamol + Ascorbinsäure
Grippostad (Stada)

(Bristol Myers)

Speziell für die Behandlung von Kopfschmerzen im Zusammenhang mit Erkältungen entwickelt. Vitamin C ist wichtig für das normale Funktionieren des Immunsystems. Nebenwirkungen und Kontraindikationen sind die gleichen wie bei Paracetamol.
Wirkstoff: Paracetamol + Koffein
Migrenol

Panadol extra (GlaxoSmithKline)

Solpadein schnell (GlaxoSmithKline))

Koffein, das Teil des Arzneimittels ist, verleiht Kraft und verstärkt die Wirkung von Paracetamol. Das Medikament eignet sich gut zur Behandlung von Kopfschmerzen vor dem Hintergrund eines niedrigen Blutdrucks, ist jedoch für hypertensive Patienten unerwünscht. Kontraindiziert bei Schlaflosigkeit und Übererregbarkeit.
Wirkstoff: Paracetamol + Diphenhydramin
Migrenol PM (vier Entlüftungsöffnungen)Kombiniertes Medikament, das Anästhetika und Antihistaminika enthält. Diphenhydramin verstärkt die analgetische Wirkung von Paracetamol, während es eine ausgeprägte antiallergische und hypnotische Wirkung hat. Gut geeignet für diejenigen, die aufgrund von Schmerzen nicht schlafen können. Kann nicht von Treibern verwendet werden. Es hat viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Vor der Verwendung müssen Sie die Anweisungen sorgfältig lesen.
Wirkstoff: Paracetamol + Phenylephrin + Ascorbinsäure
Coldrex Maxgripp (GlaxoSmithKline)

Coldrex Hotrem (GlaxoSmithKline)

Flukoldeks-S (Skizze der Farm)

Enthält Substanzen zur Linderung von verstopfter Nase und Vitamin C zur Stärkung der Immunität. Gut geeignet für die Behandlung von Kopfschmerzen im Zusammenhang mit einer Erkältung. Kontraindiziert bei Thyreotoxikose, Bluthochdruck und anderen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.
Wirkstoff: Paracetamol + Codein + Koffein + Propyphenazon + Phenobarbital
Pentalgin Plus (Pharmstandard)Sie sind mächtig. Sie werden hauptsächlich verwendet, wenn andere Schmerzmittel versagt haben. Es ist ratsam, es sporadisch zu verwenden. Bei einer Einnahme von mehr als 5 Tagen müssen die Indikatoren des allgemeinen und biochemischen Bluttests überwacht werden. Sie haben eine Reihe von Nebenwirkungen und können Schläfrigkeit und Lethargie verursachen. Kann nicht von Athleten verwendet werden, die Dopingtests bestehen.
Wirkstoff: Naproxen + Natriummetamizol + Codein + Koffein + Phenobarbital
Pentalgin-N (Pharmstandard)

Piralgin

(Belmedpreparaty)

Sie sind mächtig. Sie werden hauptsächlich verwendet, wenn andere Schmerzmittel versagt haben. Es ist ratsam, es sporadisch zu verwenden. Bei einer Einnahme von mehr als 5 Tagen ist eine Überwachung der Indikatoren für allgemeine und biochemische Blutuntersuchungen erforderlich. Sie haben eine Reihe von Nebenwirkungen und können Schläfrigkeit und Lethargie verursachen. Kann nicht von Athleten verwendet werden, die Dopingtests bestehen.
Wirkstoff: Paracetamol + Codein + Koffein + Natriummetamizol + Phenobarbital
Pentalgin-ICN (Pharmstandard)

Sedal-M

Sedalgin-Neo (Actavis)

Sie sind mächtig. Sie werden hauptsächlich verwendet, wenn andere Schmerzmittel versagt haben. Es ist ratsam, es sporadisch zu verwenden. Bei einer Einnahme von mehr als 5 Tagen müssen die Indikatoren des allgemeinen und biochemischen Bluttests überwacht werden. Sie haben eine Reihe von Nebenwirkungen und können Schläfrigkeit und Lethargie verursachen. Kann nicht von Athleten verwendet werden, die Dopingtests bestehen.
Wirkstoff: Paracetamol + Koffein + Propyphenazon + Codein
Kaffetin

(Alkaloid)

Das in den Präparaten enthaltene Codein und Koffein verstärken die Wirkung von Analgetika, während Codein auch eine antitussive Wirkung hat..
Wirkstoff: Paracetamol + Codein + Koffein
Solpadein (GlaxoSmithKline)Das in den Präparaten enthaltene Codein und Koffein verstärken die Wirkung von Analgetika, während Codein auch eine antitussive Wirkung hat..
Wirkstoff: Paracetamol + Chlorphenamin
Flucoldex (Sketch Pharma)Es wird verwendet, um Kopfschmerzen vor dem Hintergrund einer laufenden Nase, Sinusitis und andere Sinusitis zu behandeln. Wirkt leicht beruhigend.
Wirkstoff: Paracetamol + Phenylephrin + Koffein + Chlorphenamin
Rinza (einzigartige pharmazeutische Laboratorien)

Rinikold (Shreya)

Sie enthalten eine antiallergische Komponente und eine Substanz, die die verstopfte Nase reduziert. Entwickelt für die Behandlung von Kopfschmerzen und Fieber mit Erkältungen, begleitet von einer schweren laufenden Nase. Aufgrund des Vorhandenseins der Vasokonstriktor-Substanz Phenylephrin sind sie bei schwerem Bluthochdruck, Thyreotoxikose, Diabetes mellitus und vielen anderen Krankheiten kontraindiziert..
Wirkstoff: Paracetamol + Phenylephrin + Koffein + Pheniramin
Rinzasip (einzigartige pharmazeutische Laboratorien)

Rinikold

Hotmix (Shreya)

Sie enthalten eine antiallergische Komponente und eine Substanz, die die verstopfte Nase reduziert. Entwickelt für die Behandlung von Kopfschmerzen und Fieber mit Erkältungen, begleitet von einer schweren laufenden Nase. Aufgrund des Vorhandenseins der Vasokonstriktor-Substanz Phenylephrin sind sie bei schwerem Bluthochdruck, Thyreotoxikose, Diabetes mellitus und vielen anderen Krankheiten kontraindiziert..
Wirkstoff: Paracetamol + Phenylephrin + Koffein + Pheniramin +

Vitamin C

Rinzasip mit Vitamin C (einzigartig

pharmazeutische Laboratorien)

Sie enthalten eine antiallergische Komponente und eine Substanz, die die verstopfte Nase reduziert. Entwickelt für die Behandlung von Kopfschmerzen und Fieber mit Erkältungen, begleitet von einer schweren laufenden Nase. Aufgrund des Vorhandenseins der Vasokonstriktor-Substanz Phenylephrin sind sie bei schwerem Bluthochdruck, Thyreotoxikose, Diabetes mellitus und vielen anderen Krankheiten kontraindiziert..
Wirkstoff: Paracetamol + Phenylephrin + Pheniramin
Teraflu

(Novartis)

Sie enthalten eine antiallergische Komponente und eine Substanz, die die verstopfte Nase reduziert. Entwickelt für die Behandlung von Kopfschmerzen und Fieber mit Erkältungen, begleitet von einer schweren laufenden Nase. Aufgrund des Vorhandenseins der Vasokonstriktor-Substanz Phenylephrin sind sie bei schwerem Bluthochdruck, Thyreotoxikose, Diabetes mellitus und vielen anderen Krankheiten kontraindiziert..
Wirkstoff: Paracetamol + Phenylephrin + Chlorphenamin
Antiflu (Bayer) Coldact Flu Plus (Runbaxi)

(Novartis)

Sie enthalten eine antiallergische Komponente und eine Substanz, die die verstopfte Nase reduziert. Entwickelt für die Behandlung von Kopfschmerzen und Fieber mit Erkältungen, begleitet von einer schweren laufenden Nase. Aufgrund des Vorhandenseins der Vasokonstriktor-Substanz Phenylephrin sind sie bei schwerem Bluthochdruck, Thyreotoxikose, Diabetes mellitus und vielen anderen Krankheiten kontraindiziert..
Wirkstoff: Paracetamol + Koffein + Chlorphenamin
Flukoldeks-N (Skizze der Farm)Gut geeignet für die Behandlung von Kopfschmerzen und Fieber im Zusammenhang mit laufender Nase, Sinusitis und anderen Sinusitis. Bei der Einnahme des Arzneimittels sollten Sie die stimulierende Wirkung von Koffein berücksichtigen und einen übermäßigen Konsum von Tee und Kaffee vermeiden.
Wirkstoff: Paracetamol + Phenylephrin + Koffein + Terpinhydrat + Ascorbinsäure
Coldrex

(GlaxoSmithKline)

Ein Präparat, das Substanzen zur Linderung von verstopfter Nase und Husten enthält. Gut geeignet für die Behandlung von Kopfschmerzen im Zusammenhang mit Erkältungen. Aufgrund des Vorhandenseins des Vasokonstriktors Phenylephrin ist es bei Thyreotoxikose, Bluthochdruck und anderen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems kontraindiziert.
Wirkstoff: Paracetamol + Chlorphenamin + Ascorbinsäure
Antiflu Kids (Bayer)

Antigrippin (Naturprodukt)

Gut geeignet für die Behandlung von Erkältungskopfschmerzen und laufender Nase, stärkt das Immunsystem. Sie enthalten keine Koffein- und Vasokonstriktorsubstanzen und können daher bei Bluthochdruck und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingesetzt werden.
Wirkstoff: Paracetamol + Pheniramin + Ascorbinsäure
Fervex

(Bristol Myers Squibb)

Gut geeignet für die Behandlung von Erkältungskopfschmerzen und laufender Nase, stärkt das Immunsystem. Sie enthalten keine Koffein- und Vasokonstriktorsubstanzen und können daher bei Bluthochdruck und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingesetzt werden.
Wirkstoff: Paracetamol + Dicycloverinhydrochlorid
Trigan-D

(Censer Pharmaceuticals)

Sie haben analgetische und krampflösende Wirkungen. Am effektivsten in Fällen, in denen die Kopfschmerzen durch Vasospasmus verursacht werden. Sie helfen gut bei schmerzhaften Perioden und verschiedenen Koliken. Es ist unerwünscht, bei vagen Bauchschmerzen zu verwenden, da diese das Bild einer Blinddarmentzündung maskieren können.
Wirkstoff: Ibuprofen + Pitofenon + Fenpiveriniumbromid
Novigan

(Dr. Reddys)

Sie haben analgetische und krampflösende Wirkungen. Am effektivsten in Fällen, in denen die Kopfschmerzen durch Vasospasmus verursacht werden. Sie helfen gut bei schmerzhaften Perioden und verschiedenen Koliken. Es ist unerwünscht, bei vagen Bauchschmerzen zu verwenden, da diese das Bild einer Blinddarmentzündung maskieren können.
Wirkstoff: Metamizol-Natrium + Pitofenon + Fenpiveriniumbromid
Spazmalgon

Dauerte

Maxigan (Junyham

Revalgin (Shreya)

Spazgan

(Wockhard)

Sie haben analgetische und krampflösende Wirkungen. Am effektivsten in Fällen, in denen die Kopfschmerzen durch Vasospasmus verursacht werden. Sie helfen gut bei schmerzhaften Perioden und verschiedenen Koliken. Es ist unerwünscht, bei vagen Bauchschmerzen zu verwenden, da diese das Bild einer Blinddarmentzündung maskieren können.
Wirkstoff: Acetylsalicylsäure
Acetylsalicylsäure (Medisorb)

Aspirin

Upsarin Ups (Bristol Myers Squibb)

Lindert Kopfschmerzen und Fieber. Kann nicht bei Gastritis und Ulkuskrankheiten, schwerer Leber- und Nierenerkrankung, Blutungsneigung sowie bei Kindern unter 14 Jahren angewendet werden. Aufgrund der nachteiligen Auswirkungen auf den Magen wird empfohlen, es nach den Mahlzeiten einzunehmen und mit Milch oder Gelee zu trinken. Lösliche Formen sind weniger schädlich für den Magen, können jedoch insbesondere bei häufigem Gebrauch Nebenwirkungen verursachen.
Wirkstoff: Acetylsalicylsäure + Ascorbinsäure
Aspirin-C (Bayer)Es ist zur Behandlung von Kopfschmerzen und Fieber im Zusammenhang mit Erkältungen vorgesehen. Nebenwirkungen und Kontraindikationen sind die gleichen wie bei Acetylsalicylsäure.
Wirkstoff: Acetylsalicylsäure + Paracetamol + Koffein
Askofen-P (Pharmstandard)

Kofitsil-Plus (Barnaul-Pflanzenpflanze)

Citramon P (Medisorb)

(Obolenskoe)

Es wird bei Schmerzen von leichter bis mäßiger Intensität angewendet. Lindert Kopfschmerzen, die mit Erkältungen und niedrigem Blutdruck verbunden sind. Wirkt fiebersenkend. Eine reduzierte Dosierung von Paracetamol und Acetylsalicylsäure in Kombinationstabletten verringert die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen. Kann nicht lange verwendet werden. Kontraindiziert bei Gastritis, Ulkuskrankheit, Lebererkrankung sowie bei Kindern unter 14 Jahren.
Wirkstoff: Acetylsalicylsäure + Paracetamol + Koffein +

Vitamin C

Citrapak (Pharmstandard)Das Medikament ist gut geeignet zur Behandlung von Kopfschmerzen, die mit niedrigem Blutdruck und Erkältungen verbunden sind. Reduziert das Gefühl von Müdigkeit und Erschöpfung. Zur Verwendung im zweiten Schwangerschaftstrimester zugelassen.
Wirkstoff: Acetylsalicylsäure + Phenylephrin + Chlorphenamin
Aspirin

Komplex (Bayer)

Enthält eine antiallergische Komponente und eine Substanz, die die verstopfte Nase reduziert. Entwickelt für die Behandlung von Kopfschmerzen und Fieber bei Erkältungen. Kontraindiziert bei Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Blutgerinnungsstörungen und vielen anderen Krankheiten.
Wirkstoff: Ibuprofen
Ibuprofen (Tatchimpharmaceuticals)

Burana (Orion Corporation)

Ibufen

Mig 400

Nurofen (Reckitt Benckiser)

Nurofen Ultracap (Reckitt Benckiser)

Nurofen Express (Reckitt Benckiser)

Nurofen Express Neo (Reckitt Benckiser)

Faspik

(Zambon)

Eines der optimalsten Analgetika und Antipyretika in Bezug auf das Verhältnis von Wirksamkeit und Sicherheit. Es ist weltweit weit verbreitet zur Behandlung von Kopfschmerzen. Nebenwirkungen aus dem Magen-Darm-Trakt sind möglich, treten jedoch seltener auf als bei Verwendung von Acetylsalicylsäure.
Wirkstoff: Ibuprofen + Codein
Nurofen plus (Reckitt

Benckiser)

Das Medikament enthält Codein, das die analgetische Wirkung von Paracetamol verstärkt und auch eine antitussive Wirkung hat. Funktioniert gut bei allen Arten von Kopfschmerzen. Kann nicht lange eingenommen werden, es kann sich eine Sucht entwickeln.
Wirkstoff: Ibuprofen + Paracetamol
Brustan

Ibuklin

Nächster

(Pharmstandard)

Ein kombiniertes Präparat, das zwei analgetische und fiebersenkende Substanzen enthält. Es wirkt stärker als die gleichen Medikamente, die separat eingenommen werden. Es wird in Fällen angewendet, in denen die Kopfschmerzen nicht auf andere Weise gelindert werden können.
Wirkstoff: Naproxen
Nalgezin (KRKA)

Naproxen

(Akrikhin KhFK)

Es wird zur Vorbeugung und Behandlung von Migräne eingesetzt. Es funktioniert besonders gut, wenn Sie zu Beginn des Angriffs Zeit haben, Pillen einzunehmen. Es wird auch verwendet, um andere Arten von Kopfschmerzen zu lindern, wenn andere Medikamente nicht wirksam genug sind. Es hat einige Kontraindikationen. Es kann eine Vielzahl von Nebenwirkungen verursachen, so dass eine Langzeitbehandlung nur unter ärztlicher Aufsicht möglich ist.
Wirkstoff: Metamizol-Natrium
Analgin

Baralgin M.

(Sanofi Aventis)

Es hat eine ausgeprägte analgetische und fiebersenkende Wirkung. Bei Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Fieber angewendet. Kann nicht lange verwendet werden. In vielen Ländern der Welt ist es aufgrund einer gewaltigen Nebenwirkung verboten: der Entwicklung von Leukopenie und Agranulozytose. Unter diesen Bedingungen ist die körpereigene Produktion von Schutzzellen - Leukozyten - im Körper signifikant reduziert. Infolgedessen wird eine Person anfällig für Infektionen. Die Wahrscheinlichkeit dieser Nebenwirkung steigt, wenn Metamizol-Natrium über einen längeren Zeitraum und in großen Dosen angewendet wird. Das Medikament ist besonders gefährlich für diejenigen, die zuvor hämatopoetische Störungen hatten.
Wirkstoff: Metamizol Natrium + Chinin
Analgin-Chinin (Sopharma)Chinin verstärkt leicht die fiebersenkende Wirkung. Das Medikament wird normalerweise bei Kopfschmerzen vor dem Hintergrund einer hohen Körpertemperatur angewendet, wenn die Behandlung mit anderen Mitteln unwirksam ist. Nebenwirkungen und Kontraindikationen ähneln denen von Metamizol-Natrium.
Wirkstoff: Metamizol Natrium + Koffein + Thiamin
Sedalgin Plus (Actavis)Koffein wirkt stimulierend und Thiamin (Vitamin B1) verbessert die neuromuskuläre Leitfähigkeit. Daher hilft das Medikament gut bei Migräne, Kopfschmerzen vor dem Hintergrund von Müdigkeit, niedrigem Blutdruck oder Erkältungen. Nebenwirkungen und Kontraindikationen ähneln denen von Metamizol-Natrium.
Wirkstoff: Metamizol-Natrium + Triacetonamin-4-toluolsulfonat
Tempalgin

(Sopharma)

Enthält eine Komponente, die die Wirkung von Metamizol verstärkt. Nebenwirkungen und Kontraindikationen ähneln denen von Metamizol-Natrium. Bei gleichzeitiger Einnahme mit Alkohol werden alle unerwünschten Wirkungen von Alkohol verstärkt.
Wirkstoff: Diclofenac
Voltaren

Diklak

Diclofenac (Sintez Ako JSC)

Naklofen (KRKA)

Ortofen (Tatkhimpharmaceuticals)

Rapid Rapid (Stada)

Ein starkes Schmerzmittel, das hauptsächlich bei Rücken- und Gelenkschmerzen eingesetzt wird. Es wird bei Migräne angewendet, wenn es nicht möglich ist, den Anfall mit anderen Medikamenten zu lindern. Kann nicht lange angewendet werden, da das Medikament zahlreiche Nebenwirkungen und Kontraindikationen hat.
Wirkstoff: Ketorolac
Ketanov

Ketorol

Ketorolac (Tatkhimpharmaceuticals)

Eines der stärksten Analgetika. Aufgrund der Vielzahl von Kontraindikationen und Nebenwirkungen sollte es sporadisch und nur bei sehr starken Kopfschmerzen angewendet werden.
Wirkstoff: Nimesulid
Aponil

Nise

Nemulex

Nimesil

Nimesulid

Nimika (IPKA)

Nimulid

(Panacea Biotech)

Ein Schmerzmittel, das hauptsächlich bei Rücken- und Gelenkschmerzen eingesetzt wird. Bei Kopfschmerzen wird es nur in Fällen angewendet, in denen andere Medikamente unwirksam sind.

Denken Sie daran, dass Selbstmedikation lebensbedrohlich ist. Fragen Sie Ihren Arzt nach Ratschlägen zur Verwendung von Medikamenten.

Weitere Informationen Über Migräne