Warum wird die Unterlippe taub und was soll man damit machen?

Taubheitsgefühl in den Lippen ist aus verschiedenen Gründen ein Zustand des Verlustes der Gewebeempfindlichkeit. Lippenkrämpfe gehen oft mit einem ähnlichen Phänomen einher. Systematische Wiederholungen weisen auf Probleme im Körper hin, die eine sofortige Diagnose und Behandlung erfordern.

Anzeichen von Taubheit

Dieses Phänomen wird als "Parästhesie" bezeichnet. Ein Zeichen für den Beginn der Parästhesie ist mangelnde Empfindlichkeit, leichtes Kribbeln, Brennen und das Gefühl, dass sich die Haut verkrampft und mehrere Minuten bis eine Stunde dauert. Bei häufigen Rückfällen muss das Vorhandensein anderer Symptome festgestellt werden:

  • Weglassen des Mundwinkels;
  • Kopfschmerzen;
  • beeinträchtigte Bewegungskoordination;
  • Taubheit und Brennen im Hinterkopf, zwischen den Schulterblättern, im Nacken;
  • Hypersalivation, Geschmacksveränderung;
  • Sehstörungen (Strabismus, Tränenfluss) und Gehör (Überempfindlichkeit gegen Geräusche).

Bei Störungen des Zentralnervensystems geht Taubheitsgefühl mit den oben genannten Symptomen einher.

Mögliche Gründe

  • Vitaminmangel - (Mangel an B-Vitaminen) verursacht eine Fehlfunktion des Zentralnervensystems, gegen die sich eine vorübergehende Lähmung des Mundes entwickeln kann;
  • Taubkinnsyndrom - aufgrund lokaler Erkrankungen der Mundhöhle, metastasierender Neoplasien;
  • hypertensive Krise - zusätzlich zur Parästhesie treten Erbrechen, starke Blutdruckschwankungen, Lähmungen, Bewusstlosigkeit, Krämpfe auf;
  • Glossalgie ist eine Krankheit, die Frauen über 40 betrifft. Es gibt Schmerzen in der Zunge und Taubheitsgefühl der Lippen. Infolge von Trauma, Schlaganfällen und Durchblutungsstörungen, Stress, psychischem Trauma, Erkrankungen des endokrinen Systems, Magen-Darm-Trakt;
  • Multiple Sklerose, eine Autoimmunerkrankung, die die Nervenfasern im Rückenmark und im Gehirn schädigt;
  • Diabetes mellitus - chronische Hyperglykämie führt zu einer Schädigung des Nervensystems. Akute Hyperglykämie verursacht eine Kompression der Hirnnervenstämme und stimuliert die Taubheit der Ober- oder Unterlippe.
  • Gürtelrose - das erste Symptom ist Verlust der Lippenempfindlichkeit, Fieber;
  • Migräne - Symptome der Aura sind Taubheitsgefühl der Lippen, Sprachstörung, „Nebel“ vor den Augen;
  • Die Neuritis des Gesichtsnervs (Bellsche Lähmung) ist eine Krankheit, die sich infolge von Virusinfektionen entwickelt. Schmerzen hinter dem Ohr, Parästhesien der Lippen.

Wirbelkrankheiten

Der Zustand der Halswirbel beeinflusst das Gesicht aufgrund von Nervenbündeln, die an sein Kinn gehen.

Osteochondrose ist eine degenerativ-dystrophisch fortschreitende Erkrankung, die die Bandscheiben im Nacken betrifft, Einklemmen, Kompression von Nervenbündeln und Blutgefäßen verursacht. Mit der Niederlage der Halswirbel werden Lippen, Wange (einer, beide), Unterkiefer und Kinn taub.

  • Das Kind riss das Zaumzeug an der Oberlippe auf: Was tun?
  • Merkmale des Auftretens von Hämangiomen bei Neugeborenen
  • Warum die Lippen zu blass sind: Gründe und was zu tun ist

Die Entwicklung einer gefährlichen degenerativen Erkrankung wird durch die folgenden Begleitsymptome angezeigt: Schwerhörigkeit, Verlust der Sehschärfe, Schmerzen in den Schultern, im Rücken, Hexenschuss in der Halswirbelsäule beim Drehen des Kopfes, regelmäßige Migräneattacken.

Eingeklemmte Nerven

Ein eingeklemmter Trigeminus verursacht die folgenden Symptome:

  • Der Kaumuskel wird schwächer und verursacht ein Zittern des Kiefers und ein Zusammenbeißen der Zähne.
  • der Kiefer schmerzt und tut weh;
  • Probleme beim Schlucken, Sprechen, Kauen und Bedecken des Mundes haben;
  • Speichelfluss steigt;
  • Die Haut wird taub, "Gänsehaut" sind zu spüren.

Das Einklemmen erfolgt vor dem Hintergrund von zahnärztlichen Eingriffen, Traumata, Schlägen, Entzündungen, Schädigungen des Nervus maxillaris, des Auges oder des Unterkiefers, Druck wird durch eine Zyste in der Nasennebenhöhle in der Mitte oder eine Art Retentionszyste auf den Lippen ausgeübt.

Die therapeutische Wirkung wird durch Massageverfahren erzielt, die den Gesichtsnerv entspannen und Entzündungen beseitigen.

Allergien

Der Unterkiefer kann danach bei lebensmittelallergischen Reaktionen taub werden.

Taubheitsgefühl in den Lippen kann eine gefährliche Ursache in Form einer Reaktion auf ein Medikament sein. Das Arzneimittel kann Atembeschwerden, Ödeme, die Entwicklung eines anaphylaktischen Schocks und lebensbedrohlich verursachen.

Allergien werden auch durch Chemikalien verursacht, Säuren, die in Kosmetika enthalten sind. Hyaluroncreme kann Parästhesien verursachen. Unvorsichtige Hersteller fügen der Zusammensetzung Konservierungsmittel hinzu, wodurch die Haltbarkeit verlängert wird.

Hautausschlag, Schwellung, Schmerzen, Taubheitsgefühl sind Symptome, die auf eine Allergie hinweisen. Trinken Sie sofort ein Antihistaminikum und rufen Sie einen Krankenwagen. Die Apotheke wird eine breite Palette von Antiallergika anbieten.

Warum kann die Lippe nach einem Zahnarztbesuch taub werden?

Die Anästhesie ist die Ursache für die Taubheit des Ober-, Unter-, Rechts- oder Linkskiefers. Sie wird zur Schmerzlinderung eingesetzt, indem die Beschwerden bei Zahnoperationen (Zahnextraktion, Implantation von Stiften) verringert werden..

Ein Symptom für die Wirkung des Arzneimittels ist Kribbeln, Empfindlichkeitsverlust, Schwellung, Geschmacksverlust ist möglich. Die Zunge, Wange, Nase an der Spitze oder ganz auf einer Seite wird taub. Das Einfrieren wirkt lokal, nach einigen Stunden vergeht der Effekt, ein leichtes Zucken beginnt.

Wenn ein Nerv, ein Weisheitszahn oder eine andere Zahnfleischoperation durchgeführt wird, kann es zu Nervenschäden kommen. Dieser Zustand dauert lange und erschwert das Sprechen und Kauen von Lebensmitteln.

Verwenden Sie dazu:

  1. Gründliche Sammlung von Anamnese, Patientenbeschwerden.
  2. Instrumentelle Diagnostik (Computer- und Magnet-Tomographie, Ultraschall).
  3. Neurologische Forschungsmethoden (Sensitivitätsbewertung, Identifizierung von Begleitsymptomen).
  4. Toxikologische Analyse.
  5. Blut Analyse.
  6. Untersuchung der endokrinen Drüsen.

Wie man Lippenkrämpfe repariert

Die Behandlung steht in direktem Verhältnis zu dem Faktor, der Symptome hervorruft.

Der Kampf gegen Taubheitsgefühl bei Osteochondrose wird in einer komplexen Therapie durchgeführt, die darauf abzielt, den Zustand der Wirbel zu verbessern und die Funktion der eingeklemmten Nervenwurzeln und -gefäße wiederherzustellen. Dargestellt sind Physiotherapie, therapeutische Übungen, Massagen.

Bei Anämie werden Eisenpräparate verschrieben. Das Zucken der Lippe erscheint als eigenständiges Symptom. Wenn ein schwerwiegender Mangel an B-Vitaminen festgestellt wird, verschreibt der Arzt die Zufuhr von Vitamintropfen.

Bei Parästhesien vor dem Hintergrund von Zahnerkrankungen werden Schmerzmittel eingesetzt.

Neuritis des Nervs im Gesicht wird mit Vitaminkomplexen, Medikamenten zur Vasodilatation und nichtsteroidaler entzündungshemmender manueller Therapie behandelt.

Wenn bei Multipler Sklerose die Oberlippe taub wird, werden der Oberlippe zunächst Anti-Immunglobulin-Hormone verschrieben.

Bei Nahrungsmittelallergien wird hauptsächlich die Unterlippe taub. Es wird mit Antihistaminika, Adrenomimetika und topischen Hormonsalben behandelt.

Mögliche Komplikationen

Der Erfolg der Therapie hängt von der Ursache der Taubheit ab. Wenn es durch eine Zahnerkrankung verursacht wurde, ist die Prognose günstig. Um die Empfindlichkeit wiederherzustellen, werden Probleme, die während der Behandlung auftreten, beseitigt. Wenn Sie keinen Arzt aufsuchen, können schwerwiegende Folgen auftreten.

Bei längerer Taubheit besteht ein hohes Risiko für Gewebsatrophie und Nervenparästhesie. Sobald die ersten beängstigenden Symptome einer Schwellung auftreten, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Dank moderner Diagnostik können Sie die Ursache schnell identifizieren und eine Behandlungsmethode auswählen.

Viele Menschen sind sich der Situation bewusst, in der die Lippe plötzlich zu pochen beginnt oder taub wird. Dieser Zustand ist unangenehm und verursacht selten ernsthafte Bedenken. In vielen Fällen ist es das einzige Symptom einer schweren Krankheit, das fortschreiten und die Nerven schädigen kann und eine Lähmung des Gesichts und anderer Körperteile verursacht. Wenn die Anfälle von Empfindlichkeitsverlust nicht isoliert sind, wenden Sie sich an eine medizinische Einrichtung und lassen Sie eine Reihe von Untersuchungen durchführen, um eine gefährliche Pathologie auszuschließen.

Kribbeln in den Lippen. Taubheit der Lippe und des Kinns. Komplikationen und Folgen

Warum ist die Oberlippe taub und unter der Nase

Mit fortschreitender Parästhesie nimmt die Weiterleitung von Impulsen durch Nervenenden zu verschiedenen Teilen des Zentralnervensystems ab. Das Symptom tritt bei Zahnproblemen, starkem Stress auf. Es tritt bei Personen auf, die an neurotischen Störungen, Erkrankungen des endokrinen Systems leiden.
Wenn die Lippe in der Nähe der Nase beim Drücken mit den Fingern taub wird, aber ein Wärmegefühl, das von den Händen ausgeht, anhält, signalisiert eine solche Pathologie eine Nervenreizung. Es tritt aufgrund einer Durchblutungsstörung auf.

Wenn die Taubheit nicht von alleine verschwindet, müssen Sie dringend einen Arzt konsultieren. Beschwerden können durch teilweisen oder vollständigen Tod von Nervenenden auftreten.

Behandlung

Vor Beginn einer Behandlung lohnt es sich, eine Reihe von Tests und Analysen durchzuführen. Erst nachdem Sie die Ursache für Taubheitsgefühl festgestellt haben, können Sie die richtige Behandlung auswählen.

Petrolatum

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um Kälte gegenüber Taubheitsgefühlen zu bekämpfen. Am besten wählen Sie ein geruchloses Produkt und andere Zusatzstoffe.

Vermeiden Sie Kohlendioxid

Das Trinken von kohlensäurehaltigen Getränken sollte vermieden werden.

Stoppen Sie die Einnahme von Medikamenten, die Taubheitsgefühl verursachen

Wenn die Taubheit der Lippen auf Medikamente zurückzuführen ist, lohnt es sich, den Arzt zu besuchen, der sie verschrieben hat. Es wird nicht empfohlen, die Einnahme von Medikamenten selbst abzubrechen.

Der Arzt wird Ihnen höchstwahrscheinlich helfen, alternative Heilmittel ohne diese Nebenwirkungen zu finden..

Vitaminmangel

Vitamin B-Mangel kann zu Taubheitsgefühl der Lippen führen. Wenn Sie einen Vitaminmangel vermuten, wenden Sie sich an Ihren Ernährungsberater oder Therapeuten.

Taubheitsgefühl ist ein Mangel an Empfindlichkeit in einem bestimmten Bereich, manchmal begleitet von Kribbeln, Brennen oder einem Gefühl der Enge. Ein solcher Zustand ist oft ein Symptom für einen Mangel an bestimmten Substanzen im Körper oder für schwere Krankheiten, daher sollte er in keinem Fall unbeaufsichtigt bleiben..

Warum ist die Nase und die Lippen taub

Die Behandlung der Parästhesie ist erst nach Diagnose möglich. Beseitigen Sie die Auswirkungen von Reizstoffen aus der äußeren Umgebung. Einige glauben, dass eine solche Pathologie keine Behandlung erfordert, sondern von selbst weitergeht.

Andere versuchen es mit volkstümlichen oder improvisierten Mitteln loszuwerden. Ein Verlust der Empfindlichkeit signalisiert eine Krankheit, von der das Opfer nichts weiß.

Die folgenden Gründe können zu Beschwerden unter der Nase führen:

  1. Neuritis des Gesichtsnervs - Taubheitsgefühl aufgrund einer gestörten Übertragung von Impulsen entlang des betroffenen Nervs auf die Gesichtsmuskulatur.
  2. Osteochondrose der Halswirbel - Die Pathologie verursacht eine Überlastung der Nackenmuskulatur, eine Kompression des Rückenmarks aufgrund einer Verlagerung der Wirbel, der nahe gelegene Nerv ist beeinträchtigt.
  3. Migräne - Parästhesien an verschiedenen Stellen des Gesichts sind möglich, es gibt Kopfschmerzen mit Schlafmangel, Verletzung des Regimes, Stress, meteorologische Abhängigkeit.
  4. Vegetativ-vaskuläre Dystonie gemischten Typs - mit Druckstößen werden Lippen, Zunge, Gliedmaßen taub, zusätzlich treten Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel auf, Gesichtsschwellungen sind möglich.
  5. Diabetes mellitus - Parästhesien der Lippen, der Stirn, der Gliedmaßen, Sehstörungen, Trophäen der Haut.
  6. Erkrankungen der Mundhöhle - Entzündungen des Zahnfleisches, Zahnkrankheiten sind mit dem Auftreten von Flussmitteln behaftet, im akuten Stadium verursachen sie Taubheitsgefühle an Wangen und Zunge.
  7. Bell-Lähmung ist ein Verlust der Empfindlichkeit in jedem Teil des Gesichts. Kribbeln tritt an gesunden Stellen auf. Die Lähmung breitet sich allmählich auf andere Teile des Gesichts aus.
  8. Mangel an B-Vitaminen - ihr Mangel führt zu Problemen im Nervensystem.
  9. Arzneimittelallergie - zusätzlich zu Taubheit, Rötung, Hautausschlag, Schwellung von Gesicht und Hals treten auf.
  10. Bedingungen, die nicht mit Krankheiten zusammenhängen: unbequemes Kissen, Verletzung von Regimemomenten, Panikattacken.

Jede Krankheit äußert sich in zusätzlichen Symptomen, die bei der Diagnose berücksichtigt werden sollten. Der Arzt untersucht den betroffenen Bereich, untersucht die Klinik, Patientenbeschwerden. Zusätzlich können Labor- und Hardwarestudien vergeben werden.

Ätiologie

Taubheitsgefühl der Lippen kann auf eine Vielzahl prädisponierender Faktoren zurückzuführen sein. Dies sollte schwerwiegende Pathologien, neurologische Reaktionen oder die Reaktion des menschlichen Körpers auf einen Reiz umfassen..

Die häufigsten Ursachen für das Hauptsymptom sind:

  • die Wirbelsäule;
  • Mangel an Vitamin B;
  • Leckage;
  • Verletzung des Impulsdurchgangs zwischen Gehirn und Gesichtsmuskulatur. Am häufigsten werden solche Fehler bei Bell-Lähmung beobachtet;
  • stark im Typ;
  • allergische Reaktionen - in solchen Situationen können Medikamente, Kosmetika und Lebensmittel als Provokateure dienen;
  • Zahnkrankheiten, nämlich entzündliche oder schwere Zahnfleischläsionen;
  • ständige Schwankungen des Bluttonus, und es spielt keine Rolle, ob der Blutdruck erhöht oder gesenkt wird;
  • - taube Lippen sind das erste klinische Zeichen;
  • Vergiftung mit Chemikalien oder Schwermetallen;
  • eine breite Palette von Krankheiten infektiöser Natur, zum Beispiel oder.

Es sollte bedacht werden, dass Taubheitsgefühl der Unterlippe häufig Folgendes verursacht:

  • falsche Durchblutung mit Lokalisation im Hirnstamm;
  • Schädigung des Trigeminusnervs, nämlich die Neuropathie seines Kerns;
  • die Entwicklung von Entzündungen im Zahnfleisch oder in den Zähnen des Unterkiefers;
  • die Wirkung der Anästhesie zur Behandlung von Zahnkrankheiten;
  • mechanisches Trauma der Lippe;
  • der Beginn der Bildung des onkologischen Prozesses;
  • kardiovaskuläre Pathologie;
  • hypoglykämisches Syndrom;
  • Kompression der Wirbelarterie mit zervikaler Osteochondrose;
  • maxillofaziales Trauma;
  • Taubkinnsyndrom;
  • Fraktur des Unterkiefers - in solchen Situationen ist das Gefühl einer geschwollenen Lippe auch nach rechtzeitiger Behandlung etwa drei Monate lang konstant vorhanden;
  • kosmetisches Verfahren zur Lippenvergrößerung;
  • Einsetzen eines Implantats in das Kinn.

Die Gründe für die Taubheit der Oberlippe werden häufig angegeben:

  • Probleme mit der Gesundheit der Mundhöhle - häufig wird dieser Zustand bei einem Abszess oder einer Entzündung des Zahnfleisches beobachtet;
  • Konsum von übermäßig heißen oder sehr kalten Speisen und Getränken;
  • vorheriges permanentes Lippen-Tätowieren;
  • - Dies wird nachts durch Taubheitsgefühl der Lippe angezeigt.
  • Überempfindlichkeit gegen Kälte;
  • und - während die Empfindlichkeit in einem Teil des Gesichts verringert ist;
  • ein Überschuss an Vitamin B6 oder Nikotinsäure;
  • Makrocheilitis;

Manchmal wird die Unterlippe oder Oberlippe während der Schwangerschaft taub. In solchen Fällen kann es sowohl als ganz normale Manifestation als auch als Zeichen für die Entwicklung einer der oben genannten Krankheiten wirken..

Welchen Arzt zu kontaktieren

Die Ursachen für Taubheitsgefühle in jedem Bereich des Kopfes (Gesicht, Hinterkopf, rechte oder linke Seite) sind unterschiedliche Faktoren und Situationen. Keine Notwendigkeit zur Selbstdiagnose. Um die genauen Ursachen zu ermitteln, müssen Sie sich an einen Facharzt wenden..

Der allererste Arzt, der die Pathologie des Nervensystems bestätigt oder ausschließt, sollte ein Neuropathologe sein. Das Gefühl der Taubheit ist mit einem Verlust der Empfindlichkeit verbunden. Dies besagt, dass irgendwo der Durchgang elektrischer Impulse entlang der Nervenfaser gestört ist.

Eine häufige Ursache ist die Osteochondrose der Halswirbelsäule. Aufgrund chronischer Veränderungen der Bandscheiben werden die Nervenwurzeln durch benachbarte Wirbel komprimiert. Eine schwerwiegendere Ursache könnte ein Schlaganfall sein..

Symptome sind manchmal mit einer Kompression von Nerven und Blutgefäßen verbunden. Der Zugang von Nährstoffen und Sauerstoff zu Geweben nimmt manchmal erheblich ab.

Das Fehlen dieser wichtigen Elemente in einem bestimmten Bereich der Muskeln und der Haut führt zu Zuständen, bei denen die Empfindlichkeit der Nervenrezeptoren gestört ist und ein Gefühl der Taubheit entsteht. Es kann vor dem Hintergrund von Gefäßsklerose, arteriellen Plaques oder einer Blockade durch ein abgelöstes Blutgerinnsel auftreten.

Ein Muss Spezialist ist ein Gefäßpathologe - Gefäßchirurg.

Wenn eine Person seit langer Zeit an Diabetes mellitus leidet und ein Teil ihres Kopfes taub wird, muss das Problem zusammen mit ihrem behandelnden Endokrinologen gelöst werden. Regelmäßig erhöhter Blutzucker führt zu Nervenschäden, die die Entwicklung einer Parästhesie auslösen können.

Wenn eine Verletzung der Grund dafür ist, dass der Kopf taub wird, sollte der erste Arzt, zu dem Sie gehen müssen, ein orthopädischer Traumatologe sein. Er bestimmt, was im Bewegungsapparat geschädigt ist, wie stark der Schaden ist und ob eine Rehabilitation erforderlich ist. Bei Bedarf kann der Traumatologe eine Konsultation oder Behandlung mit einem Chirurgen verschreiben.

Ein falscher Biss kann eine der Ursachen für Taubheitsgefühl im Gesicht sein. Bei Abweichungen von der Norm beim Biss werden die Muskeln der Kiefer und der Kaugelenke zusätzlich belastet. Es kommt zu einer Kompression des Gesichtsnervs und zur Entwicklung einer Parästhesie.

Um den Biss zu korrigieren und diese unangenehmen Empfindungen loszuwerden, ist eine Behandlung durch einen Kieferorthopäden erforderlich.

In seltenen Fällen tritt nach der Zahnextraktion eine Gesichtsparästhesie auf, wenn ein Nerv geschädigt wurde. In diesem Fall müssen Sie zu dem Zahnarzt zurückkehren, der den Zahn entfernt hat, damit er die Behandlung verschreiben kann.

Wenn andere enge Spezialisten das Vorhandensein einer Pathologie in ihrem Bereich nicht bestätigt haben, ist es möglich, dass das Auftreten eines Gefühls der Taubheit mit einer Infektion verbunden ist, die in den Körper eingedrungen ist und das Nervengewebe betrifft. Hier benötigen Sie eine Beratung durch einen Arzt für Infektionskrankheiten.

Bei einer viralen oder bakteriellen Infektion des Mittelohrs, der Nebenhöhlen, des Rachens, der Atemwege ist eine Entzündung des Trigeminusnervs möglich. Oder mit Meningitis.

Es gibt eine andere Krankheit - Lyme-Borreliose (Borreliose), die auftritt, wenn eine Zecke beißt. Infektionen sind auch die Ursache, bei deren Komplikation der Kopf taub werden kann.

Manchmal treten Parästhesien bei Autoimmunerkrankungen auf (systemischer Lupus erythematodes, Multiple Sklerose). Das Immunsystem beginnt aus unbekannten Gründen, Gewebe anzugreifen und verwechselt sie mit fremden. Hier ist ein Besuch bei einem Immunologen erforderlich.

Wenn eine Person Chemikalien ausgesetzt war, die zu einer Vergiftung des Körpers geführt haben, und ein Gefühl der Taubheit hat, ist medizinische Nothilfe erforderlich, um das Blut von Toxinen zu reinigen, und die Hilfe eines Toxikologen.

Es kommt vor, dass die Wirkung von Toxinen auf den Körper über einen langen Zeitraum (schädliche Produktion oder Alkoholismus). Sie zerstören langsam aber sicher das Nervengewebe, was zu Parästhesien führt..

Manchmal kann der Kopf aufgrund von psychischen Belastungen, die mit Stress verbunden sind, taub werden. Ein Mensch merkt nicht einmal, wie er eine bestimmte Haltung einnimmt, in der die Muskeln überlastet sind, und sie quetschen die Nerven.

Hier benötigen Sie eine Beratung durch einen Psychiater, der Beruhigungsmittel verschreibt, oder die Hilfe eines guten Psychologen.

Wir listen noch einmal die Ärzte auf, deren Hilfe bei der Ermittlung der Ursachen für Taubheitsgefühl auf der Kopfhaut erforderlich sein kann:

  • Neurologe;
  • Gefäßchirurg;
  • Endokrinologe;
  • Traumatologe;
  • Zahnarzt;
  • Arzt für Infektionskrankheiten;
  • Immunologe;
  • Toxikologe;
  • Psychiater oder Psychologe.

Es kommt vor, dass Parästhesien aufgrund einer Kompression des Rückenmarks oder des Gehirns durch verschiedene Tumorprozesse auftreten. Dies wird von einem Onkologen durchgeführt.

Virusinfektionen

Jede Virusinfektion, die eine Entzündung des Nervs verursacht, kann Anfälle verursachen. Dies ist der häufigste Grund. Auch nach Meningitis oder Herpes kann eine Entzündung des Nerven- und Lippenkrampfes zu einer Komplikation werden..

Unabhängig von der Ursache des Anfalls ist es wichtig, ein solches Symptom nicht zu ignorieren, einen Arzt aufzusuchen, die Ursache herauszufinden und rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen.

Hauptautor und Chefredakteur: S. E. Makarskaya, Erfahrung von 29 Jahren.

Letzte Überarbeitung: 27.08.2017

Welche Prüfungen sind erforderlich?

Vor der Diagnose verschreibt jeder Arzt eine Reihe von Tests und die erforderlichen Untersuchungen.

  1. Blutuntersuchung (allgemein, biochemisch, auf Hormone, Infektionen, toxische Substanzen). Das Blut wird überprüft, um festzustellen, ob das Blut einen Schadstoff enthält oder nicht, ob alle Substanzen und Zellen im Überfluss vorhanden sind oder etwas fehlt. Zusammen mit einer Blutuntersuchung kann der Arzt einen Urintest verschreiben, um ein detailliertes Bild der Körperfunktion zu erhalten..
  2. USDG (Ultraschalluntersuchung der Halsgefäße). Wenn die Kopfhaut taub wird, kann der Arzt Probleme mit der Durchgängigkeit der Halsgefäße vermuten. Die Ultraschalluntersuchung hilft dabei, den Blutfluss (Geschwindigkeit, Richtung) visuell zu verfolgen und Verstopfungen in den Gefäßen (atherosklerotische Plaques, Blutgerinnsel, abnormale Biegungen) zu beheben..
  3. CT des Kopfes. Die Methode der Computertomographie sammelt Informationen über den Zustand des Gehirns, indem Schicht für Schicht Bilder erstellt werden. So können Sie Verletzungen, Fremdkörper, Entzündungen der Gehirnmembranen, Blutungen und Tumoren sehen..
  4. MRT des Gehirns. Dank der Magnetresonanztomographie wird ein Volumenbild der Organe erstellt. Alle Teile von Organen und Geweben sind in 3 Dimensionen sichtbar.
  5. Röntgen des Schädels. Bei einem Symptom der Taubheit kann der Arzt eine Röntgenaufnahme als Diagnose verschreiben, um eine Pathologie der Knochen, Nebenhöhlen und der Schädelbasis zu identifizieren oder auszuschließen. Röntgenbilder zeigen die Weichteile des Gehirns und deutliche Veränderungen in ihnen..
  6. Angiographie des Gehirns. Das Verfahren wird mit einer intravenösen Injektion eines röntgendichten Kontrastmittels durchgeführt. Es verbessert die Gefäßvisualisierung. Sie können ihre Form, ihr Volumen und ihre Füllrate mit Blut sowie die Tortuosität des Gefäßmusters des Gehirns bestimmen.

Was ist das

Es kann auch ein Zeichen für eine gestörte Durchblutung in einem Teil des Körpers sein, wenn der Durchmesser der Arterie, die es füttert, abnimmt. Es gibt eine solche Beziehung: Je größer der Bereich der Taubheit ist, desto größer ist der Durchmesser der erlittenen Arterie.

Wenn du keine Angst haben solltest

Taubheit ist normal, wenn:

  • Das Symptom trat auf, nachdem es sich in einer unbequemen Position oder Kompression befand.
  • einige Muskeln sind entzündet;
  • Die Manipulation wurde unter örtlicher Betäubung durchgeführt.
  • tritt auf, nachdem ein Körperteil bei extremer Kälte gefunden wurde, auch nach Einwirkung von flüssigem Stickstoff (z. B. beim Entfernen von Warzen, Muttermalen oder anderen Formationen).

Prävention, wenn ein Teil des Kopfes taub wird

Je nach Art der Taubheit werden Maßnahmen ergriffen, um dies zu verhindern. Vorbeugende Maßnahmen sind wirksam, wenn die Parästhesie nur vorübergehend ist.

Sein Verlauf verschlechtert sich nicht, er wird nicht durch andere Symptome kompliziert und er kann von selbst unter Eliminierung von Quetschungen oder anderen irritierenden Faktoren übergehen.

Empfehlungen zur Prävention:

  1. Kontrollieren Sie die Position des Halses und neigen Sie den Kopf, wenn Sie Arbeiten ausführen. Der Neigungswinkel sollte nicht kritisch sein.
  2. Kontrollieren Sie Ihre Haltung und Ihren Schultergürtel. Kopf und Hals sind über den Schulterbereich mit dem Rest der Wirbelsäule verbunden. Es ist notwendig, die Erhaltung aller physiologischen Kurven der Wirbelsäule zu überwachen, aber die Muskeln der Arme und der Schulter nicht zu überdehnen.
  3. Es ist wichtig, den Blutzuckerspiegel im Auge zu behalten, insbesondere bei Menschen mit Diabetes.
  4. Nehmen Sie Substanzen in die Nahrung auf, die Vitamine der Gruppe B enthalten. Der Mangel an diesen Vitaminen führt zu einer Verletzung der elektrischen Leitung entlang der Nervenfasern aufgrund einer Schädigung ihrer Membranen.
  5. Halsgymnastik stärkt die Muskeln und verhindert das Einklemmen von Nerven und Blutgefäßen.
  6. Unter Aufsicht eines Arztes die Einnahme von Arzneimitteln abbrechen oder reduzieren, bei denen eine der Nebenwirkungen auf das Auftreten einer Parästhesie hinweist.
  7. Verweigern Sie Alkohol und Rauchen, ihre toxische Wirkung beeinträchtigt die Funktion des Nervensystems erheblich.

Diagnose

Der Auslöser dafür, warum die Ober- oder Unterlippe taub wird, kann der Kliniker erst nach Untersuchung der Ergebnisse von Laboruntersuchungen und instrumentellen Eingriffen feststellen. Die erste Stufe der diagnostischen Maßnahmen umfasst jedoch:

  • Untersuchung der Krankengeschichte - um eine chronische Krankheit zu identifizieren, den Beginn einer Exazerbationsperiode, die zur Expression des Hauptsymptoms führt;
  • Sammlung und Analyse einer Lebensgeschichte - es ist notwendig, den Einfluss eines physiologischen ätiologischen Zeichens zu bestätigen oder zu widerlegen;
  • eine gründliche körperliche Untersuchung des Patienten - mit dem Ziel, den Problembereich abzutasten. Während einer solchen Manipulation überwacht der Arzt die Reaktion der Person;
  • eine detaillierte Umfrage - um die Schwere des Hauptsymptoms zu bestimmen und ein vollständiges klinisches Bild zu erstellen, das manchmal auf eine Grunderkrankung hinweisen kann.

Die Labor- und Instrumentendiagnostik kann folgende Ziele verfolgen:

  • allgemeine klinische und biochemische Blutuntersuchung;
  • allgemeine Urinanalyse;
  • toxikologische Blutuntersuchung;
  • Elektroneuromyographie;
  • Dopplerographie;
  • Rheovasographie;
  • Röntgen und Ultraschall;
  • CT und MRT;
  • EEG und EKG.

Die Ergebnisse dieser allgemeinen Verfahren geben dem Neurologen Anlass, den Patienten zur Untersuchung an andere Kliniker zu überweisen, beispielsweise an einen Onkologen, Endokrinologen, Neurochirurgen, HNO-Arzt, Dermatologen, Zahnarzt und Orthopäden..

Taubheit der Zungenspitze: Ursachen

Sehr oft gibt es ein Phänomen wie Taubheitsgefühl an der Zungenspitze, das auch als Verletzung der Empfindlichkeit angesehen wird. Es kann aus verschiedenen Gründen provoziert werden - meistens ist dies eine Nebenwirkung bei der Einnahme bestimmter Medikamente, aber auch der Nervus glossopharyngealis kann betroffen sein.

Glossalgie kann auch zu Taubheitsgefühl an der Zungenspitze führen - häufige Erkrankungen bei Erkrankungen nicht nur der Zunge, sondern auch der Mundschleimhaut. In Form eines leichten Kribbelns und eines Gefühls der Taubheit tritt eine sensorische Neurose der Zunge auf.

Bei Frauen kann sich dieses Phänomen während der klimakterischen Phase manifestieren, die in direktem Zusammenhang mit der Labilität des vasomotorischen Systems, der Dysregulation der autonomen Zentren und bestimmten funktionellen Veränderungen der Schilddrüse steht. Vergessen Sie auch nicht, dass mit zunehmendem Alter eine allmähliche Ausdünnung der Schleimhaut auftritt, die wiederum eine Verletzung der Regenerationsfähigkeit des Epithels verursacht..

Ein Phänomen wie Taubheitsgefühl der Zungenspitze kann sich mit Anämie sowie Refluxösophagitis manifestieren.

In einigen Fällen kann eine schwere Depression von einer Taubheit der Zungenspitze begleitet sein, die vor dem Hintergrund scharfer und häufiger Stimmungsschwankungen, erhöhter Angstzustände, ständiger und schwerer Reizbarkeit sowie bei chronischen Schlafstörungen auftritt.

Für den Fall, dass dies nicht das erste Mal ist, dass Sie auf ein Phänomen wie Taubheitsgefühl der Zungenspitze stoßen, müssen Sie die Ursache für den Empfindlichkeitsverlust genau ermitteln, bevor Sie versuchen, sie loszuwerden.

Möglicherweise müssen Sie auf die Diagnose von Diabetes mellitus sowie auf Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems getestet werden, um Medikamente einzunehmen und dem Arzt die erforderlichen Daten zur Verfügung zu stellen (z. B. wenn ein Zahn kürzlich extrahiert wurde, seine Prothese durchgeführt wurde oder der Patient mit der Verwendung einer neuen Zahnpasta begann). Danach müssen Sie sich einer Untersuchung durch einen Zahnarzt, Endokrinologen und auch einen Neurologen unterziehen. Nachdem der Patient alle erforderlichen Tests bestanden hat und der Grund, der die Taubheit der Zungenspitze hervorgerufen hat, festgestellt wurde, wird gegebenenfalls eine Behandlung verordnet..

Welche Krankheiten kann die Oberlippe taub werden - wie man sie erkennt und heilt

Manchmal bemerken Menschen Taubheitsgefühl in den Oberlippen oder Teilen des Gesichts. Dies kann ein Symptom für eine gefährliche Krankheit sein oder ein separates Unwohlsein..

Wenn solche Empfindungen auftreten, müssen Sie einen Spezialisten um Hilfe bitten, um die Gründe herauszufinden.

Beschreibung

Parästhesien sind Taubheitsgefühle der Lippen, wenn sie aufhören zu gehorchen und an Empfindlichkeit verlieren. Die gleichen Symptome können an jedem Teil des Gesichts auftreten. Mehrere Gründe provozieren sie.

Dies geschieht normalerweise aufgrund einer Fehlfunktion des Immunsystems. In jedem Fall sollten solche Anzeichen alarmierend sein. Oft deutet Taubheitsgefühl auf einen Mangel an Vitaminen in den Systemen und Organen hin. Es kann auch eine Folge früherer Krankheiten sein..

Eine Parästhesie tritt aufgrund einer Verletzung der Empfindlichkeit der Nerven auf. Sie bilden das Nervensystem und können peripher oder empfindlich sein..

Oft klagen ältere Menschen und Personen mit einer Veranlagung für verschiedene Pathologien über solche Symptome. Ärzte stellen fest, dass solche Symptome von Personen in einem Stresszustand sowie bei Erkrankungen des Zahnbereichs auftreten..

Patienten mit Neurosen und Erkrankungen des endokrinen Systems sind anfällig für Parästhesien.

Wenn die Lippen taub werden, fühlen sie keine Temperatur und keinen Schmerz, aber sie fühlen sich weiterhin berührt oder unter Druck gesetzt. Dieser Zustand tritt aufgrund von Nervenschäden sowie einer Fehlfunktion des Kreislaufsystems auf..

Wenn einige von ihnen längere Zeit oft taub werden, kann dies auf eine Nervenatrophie hinweisen. Sie sollten daher bei den ersten Anzeichen der Krankheit einen Arzt konsultieren, um sie nicht bis zum Äußersten zu treiben..

Ursachen

Um eine Behandlung zu verschreiben, muss der Arzt die Ursache der Pathologie feststellen. Viele Krankheiten können solche Symptome verursachen, beispielsweise Störungen des endokrinen Systems oder Erkrankungen des Nervensystems.

Zu den häufigsten Gründen für dieses Symptom gehören:

  1. Osteochondrose der Halswirbelsäule. Dies komprimiert das Rückenmark. Die Krankheit tritt aufgrund einer konstanten Spannung im Nacken oder aufgrund eines Traumas auf. Infolgedessen wird die Durchblutung gestört, wodurch innere Organe und Haut an Hypoxie leiden. Das Gehirn erhält nicht genügend Sauerstoff und die notwendige Nahrung. Zusätzlich zur Taubheit der Lippen klagt eine Person über Schwindel, ein Knirschen im Nacken, Schmerzen und Gliedmaßen können auch taub werden.
  2. Ein Mangel an B-Vitaminen führt häufig zu Taubheitsgefühl in verschiedenen Körperteilen. Andere Symptome können sein: Müdigkeit, Verschlechterung der Haarqualität, schlechter Schlaf, erhöhte Belastung, Sehstörungen, Gedächtnisprobleme können auftreten.
  3. Oft tritt eine Neuritis des Gesichtsnervs auf. Es beginnt mit der Taubheit der Lippen. Dies ist auf die falsche Bildung von Nervenimpulsen zurückzuführen. Das Gehirn schickt sie zu den Gesichtsmuskeln, aber sie empfangen sie nicht und reagieren nicht. In diesem Fall können Sie mit einem Arztbesuch und einer Behandlung nicht zögern. Das Krankheitsbild wird durch Schmerzen in der Nähe der Ohren ergänzt, eine Person kann ihre Augen nicht vollständig schließen. Der Spezialist beobachtet die Asymmetrie des Gesichts. Wenn sie nicht behandelt werden, schreitet die Krankheit fort und allmählich wird das ganze Gesicht taub, die Haut beginnt sich zu straffen..
  4. Diabetes mellitus geht häufig mit Taubheitsgefühl im Gesicht und auf den Lippen sowie an Händen und Füßen einher. Andere Anzeichen sind Schwäche, Müdigkeit, Sehstörungen, Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme, schwere Hautläsionen, die lange anhalten.
  5. Migräne begleitet Stadtbewohner aufgrund von großem Stress und Überlastung immer häufiger. Die Arbeit des Nervensystems ist gestört, daher die Kopfschmerzen sowie die Wahrnehmung der Haut.
  6. Instabiler Blutdruck führt häufig zu Parästhesien nicht nur der Lippen, sondern auch der Zunge, der Beine und der Arme. Sie können auch Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwellung des Gesichts haben. Möglicherweise ist ein Krankenwagen erforderlich, um mit einer akuten Erkrankung fertig zu werden. Nach der Normalisierung des Drucks verschwinden solche Zeichen..
  7. Eine Arzneimittelallergie tritt häufig auf, wenn ein Arzneimittel durch ein anderes ersetzt wird. Die Haut wird taub, es können Ödeme auftreten und ihre Farbe ändert sich. Um dies zu vermeiden, müssen Sie zuerst das Medikament testen - das erste Mal, wenn Sie nicht die gesamte Dosis, sondern nur einen Teil trinken.
  8. Erkrankungen der Mundhöhle können Taubheitsgefühle hervorrufen. Dies ist normalerweise nicht tödlich, aber Sie sollten nicht zögern, den Zahnarzt aufzusuchen. Wenn Karies nicht behandelt wird, kann sie sich in ein Flussmittel verwandeln und sogar Zahnverlust hervorrufen..
  9. Glossalgie tritt im Mund auf und geht mit Schmerzen einher. Eine Person kann nicht normal sprechen, Kiefer gehorchen nicht, Worte sind oft unleserlich. Am häufigsten leiden Frauen über 40 darunter, bei Männern ist dies selten.
  10. Bei Herpes zoster tritt häufig zuerst ein Zahn auf, die Temperatur steigt und die Haut der Wangen kann sich straffen. Eine solche Krankheit wird nur von einem Arzt behandelt, der sich selbst behandelt oder hofft, dass sie von selbst verschwindet, ist gefährlich.
  11. Bell-Lähmung verursacht Parästhesien in den Augenbrauen und Lippen. Es ist in der Regel von einem Kribbeln begleitet. Wenn dieser Zustand nicht behandelt wird, beginnt das ganze Gesicht allmählich taub zu werden..

Eine genaue Diagnose kann nur von einem Arzt nach einer Anamnese und Untersuchung gestellt werden.

Wenn nur die Unterlippe taub wird, ist dies ein deutliches Zeichen für Osteochondrose, Zahnfleischerkrankungen, Zahnprobleme und Trigeminusneuropathie. Bei Parästhesien der Oberlippe werden häufig Flussmittel, Karies und Abszesse beobachtet.

Wenn die Empfindlichkeit der Lippen und der Zunge häufig nachlässt, müssen ein Zahnarzt und Allergien konsultiert werden. Wenn diese Ärzte keine Probleme finden, geht die Person zu einem Neurologen, um die Durchgängigkeit der Blutgefäße und die Reaktion der Nerven zu überprüfen.

Manchmal weisen diese Anzeichen auf das Vorhandensein von Neoplasmen im Gehirn hin..

Bei Taubheitsgefühl der Zunge wird häufig ein hypoglykämisches Syndrom diagnostiziert. Aufgrund dessen sind Kopfschmerzen zu spüren, eine Person möchte ständig essen. Allmählich schreitet die Krankheit fort.

Um dem Patienten zu helfen, wird eine Diät mit komplexen Kohlenhydraten aus Gemüse und Obst verschrieben, und die Resorption des Zuckerklumpens kann ebenfalls helfen. Bei einseitiger Taubheit ist eine Neuritis des Gesichtsnervs zu erkennen.

Wenn sich der Mundwinkel nicht mehr anfühlt, deutet dies auf einen Mangel an Vitaminen, Unterkühlung oder Müdigkeit hin. Aber selbst wenn Sie nicht genug Vitamine haben, können Sie sich nicht selbst behandeln. Der Arzt wird Tests durchführen und nur die fehlenden Vitamine verschreiben.

Symptome

Neben der Taubheit der Lippen klagt der Patient auch über andere Probleme:

  1. Kribbeln bei anderen Personen.
  2. Brennen oder Jucken auf den Lippen.
  3. Verfärbung der taub gewordenen Haut.
  4. Parästhesien der Nase, der Wangen, des Kinns.
  5. Sich kalt auf der Haut fühlen.
  6. Schmerzen.
  7. Gänsehaut.

Krankheiten haben oft strenge Symptome, daher ist es wichtig, dass Sie dem Arzt Ihre Gefühle richtig beschreiben. Mit der falschen Behandlung können Sie nicht nur die Krankheit beginnen, sondern auch Komplikationen bekommen.

Diagnose

Ein Spezialist kann nach der Untersuchung und dem Erhalt von Testdaten die Ursache für Taubheitsgefühle in Teilen des Gesichts finden. In der Regel wird an der Rezeption eine Anamnese, eine visuelle Untersuchung und eine Palpation gesammelt.

Nachdem die Person ins Labor gegangen ist, um zu bestehen:

  • Analyse des Urins;
  • Blutuntersuchungen für Biochemie und Allgemeines;
  • Lymphuntersuchung;
  • Dopplerographie und Rheovasographie;
  • Ultraschall;
  • MRT und CT.

Nach Erhalt der Daten wird eine Diagnose gestellt, die die Taubheit und andere Symptome erklärt. Wenn die Untersuchung und die Analysen vom Therapeuten verschrieben wurden, wird er den Patienten je nach Verdacht zu einem engen Spezialisten schicken.

Behandlung

Die Behandlung der Parästhesie von Zahn und Haut im Gesicht erfolgt mit einer ganzen Reihe von Maßnahmen:

  1. Verwendung von Medikamenten.
  2. Ernährungsumstellung, Raucherentwöhnung und Alkohol, Süßigkeiten.
  3. Physiotherapie.
  4. Volksheilmittel, zum Beispiel Heilkräuter in Form von Infusionen und Lotionen.

Bei Verlust der Lippenempfindlichkeit werden sie normalerweise verschrieben:

  1. Antikonvulsiva, die den Bereich betäuben, Arrhythmien reduzieren und zur Entspannung beitragen.
  2. Medikamente gegen neurotrope Epilepsie.
  3. Vasodilatatoren für Allergiesymptome.
  4. Die Einnahme eines Medikaments zur Bewegung der Lymphe kann angezeigt sein.
  5. Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente sowie B-Vitamine. Sie lindern Entzündungen und Schmerzen. Manchmal können Multivitamine verschrieben werden.

Unter Physiotherapeutika werden üblicherweise Elektrophorese, Akupunktur und Massage verschrieben.

Auch die traditionelle Medizin kann helfen. Verwenden Sie dazu Goldrute, Brennnessel, Minze, Geranie, Weide, Baldrian. Sie machen Abkochungen, Kompressen für den externen und internen Gebrauch. Aber vorher müssen Sie einen Arzt konsultieren..

Wenn die Lippen und Ränder des Mundes taub werden, müssen Sie nicht auf eine unabhängige Besserung warten, sondern müssen einen Arzt aufsuchen. Der Therapeut führt eine Erstuntersuchung durch und verschreibt Studien, die anschließend an den richtigen Arzt geschickt werden.

Die Behandlung ist individuell und kann Medikamente und Physiotherapie umfassen. Es wird nicht empfohlen, das Problem selbst zu lösen, um keine Komplikationen zu bekommen.

Warum werden Zunge und Lippen taub?

Allgemeine Information

Eine verminderte Empfindlichkeit oder Taubheit der Zunge und der Lippen weist auf Probleme hin, die sich im Körper entwickeln. Eine Person bemerkt sofort, wenn die Lippen an Empfindlichkeit verlieren oder die Zunge taub wird.

Was dies bedeutet und welche Krankheiten sich durch eine Abnahme des Geschmacks und der taktilen Empfindlichkeit manifestieren können, fragen Sie am besten Ihren Arzt. Es gibt jedoch noch bestimmte Merkmale dieses Symptoms. So können die Zunge oder die Lippen allmählich oder fast augenblicklich taub werden. Fast immer geht dieses Symptom mit anderen Anzeichen der Krankheit einher, was die Diagnose erleichtert..

Die Empfindlichkeit wird aufgrund einer Verletzung der Innervation der Lippen und der Zunge verringert. Wenn wir über die Taubheit der Zunge sprechen - ein Zeichen dafür, auf welche und welche Krankheiten sie hinweisen kann, sollten eine Reihe von Faktoren beachtet werden: infektiös, vaskulär, mechanisch usw. Es ist jedoch wichtig, genau herauszufinden, welche Krankheit die Kompression von Zunge und Lippen verursacht. Die Merkmale dieses Symptoms und die Krankheiten, bei denen es sich manifestiert, werden nachstehend erörtert..

Bedingungen, bei denen Lippen und Zunge taub werden

KopfschmerzenEmpfindlichkeitsstörungenMerkmale der BlutuntersuchungZusätzliche Untersuchungen
MigräneEs erscheint eine Stunde nach TaubheitDie Hände werden taubKeine ÄnderungenTriptane einnehmen, Ergebnisse überwachen
Bell LähmungErscheint nichtDie Hälfte des Gesichts verliert an EmpfindlichkeitIn seltenen Fällen sind Entzündungsmarker vorhandenMRT, CT durchführen
SchlaganfallLänger, intensiv, manifestiert sich vor TaubheitAm häufigsten ist die Empfindlichkeit in einer Körperhälfte beeinträchtigtDie Indikatoren des Gerinnungssystems ändern sich. Eine Erhöhung der Thrombozytenzahl ist möglichMRT, CT durchführen
HypoglykämieErscheint nichtDiabetische PolyneuropathieDer Blutzuckerspiegel sinkt auf 3 mmol / l und wenigerMRT, CT zum Ausschluss eines Insulinoms
Anämie (B12-Mangel)Erscheint nichtPeriphere PolyneuropathieDer Gehalt an Hämoglobin und Erythrozyten nimmt in einigen Fällen an Leuko- und Thrombopenie abEine Knochenmarkpunktion wird durchgeführt
AngststörungenManifestiert sich nicht, Schwindel störtMögliche kurzfristige Störungen der Empfindlichkeit von Körperteilen im Zusammenhang mit dem Erleben von StressKeine ÄnderungenVerschreiben Sie einen Psychotherapeuten, führen Sie Tests durch, um Angstzustände und Depressionen festzustellen
AngioödemErscheint nicht, wenn die Schwellung stark ist, Beschwerden im Kopfbereich sind möglichBeeinträchtigte Empfindlichkeit im Bereich von ÖdemenEs können Entzündungsmarker auftretenWenn sich ein allergisches Ödem entwickelt, werden Tests mit Allergenen durchgeführt, wenn erblich - auf Defekte im Komplementsystem untersucht
Formationen gutartig und bösartigSchmerzen an der Stelle des Tumors oder diffuse Schmerzen, wenn die Meningealmembran in den Prozess involviert ist. Analgetika hören nicht gut auf.Manchmal nicht bei allen FormationenWenn der Prozess bösartig ist, nimmt das gesamte Blutbild ab, wenn es gutartig ist, keine VeränderungenCT, MRT von Hals, Kopf, Gehirn

Ursachen für Taubheitsgefühl von Lippen und Zunge

Warum die Zunge kribbelt, warum die Lippen taub werden - die Gründe dafür kann der Arzt nach einer umfassenden Untersuchung feststellen. Insbesondere um festzustellen, warum die Unterlippe taub wird und die Ursachen für die Taubheit der Zunge, helfen eine Blutuntersuchung, MRT, CT-Dopplerographie der Blutgefäße. Das Behandlungsschema hängt von der Grunderkrankung ab.

Alle Krankheiten, bei denen die Zunge taub wird, Taubheitsgefühl an Unterlippe und Kinn auftritt, werden in mehrere Gruppen eingeteilt.

Erkrankungen des Nervensystems

Krankheiten der zentralen Abteilungen

Oft stellt der Patient fest, dass die Lippe oder Zunge taub ist, wenn in den Strukturen des Gehirns sowohl gutartige als auch bösartige Formationen auftreten. Diese Symptome treten auch bei degenerativen Veränderungen im Gehirn auf..

Erkrankungen der peripheren Nerven

Die Antwort auf die Frage, warum die Oberlippe taub wird, könnte eine idiopathische Neuritis des Gesichtsnervs sein. Auch die Ursachen der Taubheit der Ober- und Unterlippe können mit Neuralgien des Gesichts, des Trigeminus und anderer Nerven des Gesichts verbunden sein..

Krankheiten, die nicht mit dem Nervensystem verbunden sind, es aber betreffen

Ödeme und Taubheitsgefühle sind bei vaskulären Pathologien möglich, die zu einer akuten Störung des Blutflusses führen (vorübergehende ischämische Attacke, Schlaganfall). Dieses Symptom manifestiert sich auch in Erkrankungen des Kreislaufsystems, insbesondere Anämie, die mit einem Mangel an Vitamin B12 verbunden ist.

Wenn die Unter- oder Oberlippe geschwollen oder die Zunge taub ist, kann dies auf infektiöse und allergische Prozesse zurückzuführen sein - allergische Manifestationen, Herpes-simplex-Virus.

Mechanischer Schaden

Wenn die Oberlippe taub wird oder zuckt, zieht sich die Zunge zusammen. Dies kann eine Folge von Kopf- und Gesichtsverletzungen sein. Dies ist auch nach einem kürzlichen zahnärztlichen Eingriff möglich..

Taubheit nach zahnärztlichen Eingriffen

Diejenigen, die daran interessiert sind, warum die Zunge taub wird, können die Gründe für dieses Phänomen in der jüngsten Durchführung von Zahnmanipulationen mit "Weisheitszähnen" finden. Die chirurgische Extraktion von achten Zähnen, insbesondere wenn sie eine horizontale Position eingenommen haben, ist unter Anästhesie schwierig.

Die Ursachen für Taubheitsgefühl der Zunge können mit einer Lokalanästhesie verbunden sein. Die Empfindlichkeit auf einer Seite verschwindet für eine Weile. Wenn der Gaumen taub wird, können die Gründe auch mit Zahnmanipulationen verbunden sein. Diese Manifestation ist nicht gefährlich, kann jedoch bis zu sechs Monate lang wiederholt werden, wodurch sich die Person unwohl fühlt. In diesem Fall ist keine Behandlung erforderlich. Eine Person sollte jedoch klar wissen, warum die Zunge taub wird und dass dies genau mit Zahnmanipulationen zusammenhängt, um die Entwicklung schwerer Krankheiten nicht zu verpassen..

Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße

Einer der schwerwiegendsten Gründe, warum Zunge und Lippen taub werden, ist die sogenannte "Gefäßkatastrophe". Schlaganfall ist eine dieser Krankheiten, die in Bezug auf die Sterblichkeit die führenden Plätze einnehmen. Daher ist es sehr wichtig, die Symptome dieser gewaltigen Krankheit zu kennen, einschließlich der Taubheit der Lippen und der Zunge. Die Ursachen dieser Krankheit können unterschiedlich sein. Die Zeichen sind wie folgt:

  • Lähmung und Taubheit der rechten oder linken Seite des Gesichts, während ein Auge geschlossen werden kann, wird der Mundwinkel abgesenkt.
  • Taubheitsgefühl auf der linken oder rechten Körperseite.
  • Fehlende oder verschwommene Sprache.
  • Ein Mensch kann sein Bein und seinen Arm nicht auf einer Seite bewegen, oder es ist sehr schwierig für ihn, dies zu tun.
  • Die Koordination ist beeinträchtigt.
  • Mögliche Manifestation der Unterdrückung des Bewusstseins.

Es ist notwendig, einer Person mit solchen Symptomen sehr schnell Hilfe zu leisten: Es ist wichtig, dass dies ab dem Beginn des Angriffs innerhalb von 6 Stunden erfolgt. Wenn rechtzeitig angemessene Unterstützung geleistet wird, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für die Wiederherstellung der Sprach- und Muskelfunktion..

Eine konservative Therapie wird in Rehabilitationszentren praktiziert, in denen eine Schlaganfallwiederherstellung durchgeführt wird. Außerdem sind die folgenden Schritte für die Wiederherstellung wichtig:

  • Aufrechterhaltung des Blutdrucks innerhalb normaler Grenzen (nicht mehr als 140/90).
  • Kontrolle der verbrauchten Flüssigkeit - die Menge pro Tag sollte 1,5-2 Liter betragen.
  • ACE-Hemmer gelten als das Medikament der Wahl.
  • Ausgewogene Ernährung.
  • Kontrolle des Glukosegehalts, da bei einem Glukosespiegel von mehr als 11-12 mmol / l die Rehabilitation schwieriger wird.
  • Vorbeugende Maßnahmen zur Verhinderung von Blutgerinnseln.
  • Beruhigungsmittel für psycho-emotionalen Komfort.

Auf die Frage, ob blaue Lippen ein Zeichen für welche Art von Krankheit sind, kann die Antwort auch Probleme mit dem Herzen und den Blutgefäßen sein..

Migräne mit Aura

Menschen, die an Migräne leiden, erleben vor einem Anfall häufig Veränderungen in Geruch, Sehen und Hören. Manchmal sind dies nur kurze Blitze - das Auftreten von Linien vor den Augen, Taubheitsgefühl, Kribbeln im Gesicht. Die Aura erscheint eine Stunde vor dem Angriff und verschwindet vollständig, nachdem sich der Zustand wieder normalisiert hat.

Zur Behandlung von Migräne werden Triptane verwendet, aber die Form des Arzneimittels und seine Dosierung müssen vom Arzt ausgewählt werden. Diejenigen, die häufig Migräne haben, sollten ihre Ernährung überdenken und jene Lebensmittel ablehnen, die Kopfschmerzattacken hervorrufen können. Dies sind Käse, Schokolade, Wein, Konserven usw. Es ist auch wichtig, Stresssituationen so weit wie möglich zu vermeiden.

Idiopathische Neuropathie des Gesichtsnervs (Bellsche Lähmung)

In seltenen Fällen (ca. 1-2%) ist es nach einer ärztlichen Untersuchung nicht möglich, die Ursachen für die Taubheit der Lippen zu bestimmen. In diesem Fall klagen Menschen häufig über eine vollständige Lähmung des Gesichts oder darüber, dass der Boden des Gesichts taub ist. Was in diesem Fall zu tun ist, wird der Arzt Ihnen sagen. Oft entwickelt sich eine idiopathische Neuropathie als Folge der Erkältung, Grippe und manchmal des Herpes-simplex-Virus.

In den meisten Fällen erholen sich Menschen mit Bell-Lähmung ohne zusätzliche Behandlung, und es gibt keine Konsequenzen für die Gesichtsnerven..

Bei Bedarf wird in einem Krankenhaus eine Behandlung mit Kortikosteroidhormonen durchgeführt, die 1-2 Wochen lang mit einer antiviralen Therapie kombiniert werden.

Es ist auch ratsam, Gymnastikübungen für die Gesichtsmuskeln zu machen. Die Wiederherstellung kann lange dauern, bis zu einem Jahr.

Rückfälle der Krankheit sind selten. Wenn sie jedoch auftreten, ist es unbedingt erforderlich, das Gehirn zusätzlich zu untersuchen, um Formationen zu bestimmen oder auszuschließen.

Hypoglykämie

Menschen mit Diabetes haben oft das Gefühl, dass ihre Oberlippe taub ist, wenn kein Insulin verwendet wird. Dieses Symptom entsteht durch eine Abnahme des Blutzuckers auf 3 mmol / l oder weniger. Die Symptome einer Hypoglykämie können wie folgt sein:

  • das Auftreten von kaltem und feuchtem Schweiß;
  • Taubheit von Teilen des Gesichts und des Körpers;
  • zitternde Hände;
  • ein scharfes Gefühl des Hungers.

Mit einem Rückgang der Glukose fühlt sich eine Person schlecht, aber es ist nicht schwierig, dieses Phänomen zu stoppen. Wenn Anzeichen einer Hypoglykämie auftreten, sollte der Glukosespiegel gemessen werden, für den Sie sofort etwa 20 g Zucker, Honig, Karamell oder andere Lebensmittel essen müssen, die den Glukosespiegel erhöhen. Lebensmittel mit langsam freisetzenden Kohlenhydraten funktionieren nicht. Wenn Anzeichen einer Hypoglykämie, einschließlich Taubheitsgefühl von Körperteilen, häufig auftreten, müssen Sie mit Ihrem Arzt über die Möglichkeit sprechen, die Dosierung der vom Diabetiker eingenommenen Arzneimittel anzupassen.

Psychische Störungen

Warum die Zungenspitze taub wird und die Ursachen für die Taubheit der Lippen mit psychischen Störungen verbunden sein können. Dieses Symptom ist mit einem erhöhten Herzschlag verbunden, einem Gefühl von Luftmangel, von dem eine Person Angst empfindet. Wenn die Zungenspitze taub wird, was dies bedeutet, diagnostizieren Ärzte normalerweise anhand einer organischen Pathologie. Wenn ein solcher Grund für Taubheitsgefühl der Zungenspitze und andere Symptome nicht gefunden wird, wird bei dem Patienten eine vegetativ-vaskuläre Dystonie diagnostiziert. In Wirklichkeit ist dieser Zustand jedoch keine Krankheit, sondern nur eine Reihe von Symptomen, die mit psychischen Problemen verbunden sind. Sehr oft ist eine vegetativ-vaskuläre Dystonie ein Zeichen für einen depressiven Zustand oder einen Zustand erhöhter Angst. Deshalb sollte ein Psychotherapeut ein solches Symptom behandeln..

Bei psychogenen Störungen psychogener Natur können folgende Symptome auftreten:

  • Tremor;
  • häufiger Herzschlag;
  • das Gesicht, die Zungenspitze, der Gaumen im Mund, die Glieder werden taub;
  • starkes Schwitzen;
  • unvernünftige Beschwerden in verschiedenen Organen;
  • starke gesundheitliche Bedenken des Patienten.

In diesem Fall kann der Arzt feststellen, warum die Zungenspitze bei einer Person taub wird, und der Arzt kann die richtige Diagnose stellen, nachdem zuvor alle möglichen Krankheiten mit ähnlichen Symptomen ausgeschlossen wurden. Zum Zwecke der Behandlung werden Psychotherapie-Sitzungen und Antidepressiva verschrieben.

Allergische Manifestationen

Viele Menschen leiden unter Bienenstöcken. Aber manchmal geht diese allergische Manifestation mit einer Schädigung der tiefen Hautschichten einher. Dann kann der Patient nicht nur verschiedene Bereiche der Haut röten, sondern auch Schwellungen und Kribbeln zeigen. Die Empfindlichkeit geht verloren. Manchmal bemerkt ein Allergiker, dass seine Wange taub wird, eine Schwellung der Zunge auftritt, Gliedmaßen, Genitalien und Lippen anschwellen. So manifestiert sich Quinckes Ödem oder Angioödem. Eine geschwollene Zunge oder eine Schwellung des Kehlkopfes kann lebensbedrohlich sein, da sie das normale Atmen erschwert. Wenn nicht rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden, kann es zu Erstickung kommen..

Angioneurotisches Ödem ist autoimmuner Natur. Dieser Prozess wird ausgelöst, wenn ein Allergen dem Körper ausgesetzt ist. Es ist oft schwierig zu bestimmen, welche bestimmte Substanz eine solche Reaktion verursacht hat. Daher wird eine Untersuchung der Körperreaktion des Patienten auf fünf verschiedene Komponenten durchgeführt:

  • Essen und Medizin;
  • Pollen, Staub;
  • Insektenstiche und parenterale Medikamente;
  • chronische Krankheit;
  • Infektionen.

Wenn Quinckes Ödem bestätigt wurde. Was zu tun ist, wird vom Arzt festgelegt. Er verschreibt Hormone, Antihistaminika, entzündungshemmende Diuretika.

Wenn die Krankheit unbehandelt bleibt, bleiben ihre Symptome mehrere Tage lang bestehen, danach verschwinden sie zusammen mit Beschwerden. Jeder, bei dem mindestens einmal ein Quincke-Ödem diagnostiziert wurde, sollte immer freien Zugang zu Antihistaminika, Kortikosteroiden und Adrenalin haben, um die Ausbreitung des Ödems auf den Kehlkopf bei Bedarf zu stoppen.

Wenn die Nase einer Person taub ist, kann dies an einer Erkältungsallergie liegen. Die Gründe, warum die Nasenspitze taub wird, können mit ernsteren Problemen verbunden sein. Wenn die Nase gleichzeitig mit dem Hinterkopf taub wird, kann dies auf einen Schlaganfall hinweisen..

Andere Krankheiten

Die Antwort auf die Frage, warum das Gesicht oder die Zunge taub werden, können andere Krankheiten sein. Die Zunge und die Lippen werden manchmal aufgrund der mechanischen Kompression durch das Neoplasma taub. Im Gehirn kann sich ein Tumor entwickeln, und dann treten Schäden an den Nervenzentren auf, die die Empfindlichkeit eines bestimmten Körperteils bestimmen. Wenn das Gesicht taub wird, müssen daher die Gründe unbedingt herausgefunden werden, und gleichzeitig muss onkologische Wachsamkeit vorhanden sein. Obwohl sich das Taubheitsgefühl des Gesichts bei VSD häufig manifestiert, ist es dennoch wichtig, schwerwiegendere Ursachen auszuschließen.

Bei der Ermittlung der Ursachen für Taubheitsgefühle im Gesicht muss der Arzt unbedingt Neoplasien von Hals und Kopf ausschließen. Daher sollten Sie nicht lange darüber nachdenken, was zu tun ist, wenn Sie ständig Taubheitsgefühl auf der rechten Seite des Gesichts verspüren oder die linke Seite an Empfindlichkeit verliert. Es ist wichtig, so schnell wie möglich untersucht zu werden..

Sie sollten wachsam sein und rechtzeitig einen Arzt aufsuchen, wenn Ihr Kopf taub wird. Die Gründe hierfür können auch mit dem Tumor zusammenhängen. Daher ist die Taubheit des Kopfes, die sich regelmäßig manifestiert, ein Grund für einen Arztbesuch..

Seltenere Ursachen für Taubheitsgefühl der Zunge, des Ober- und Unterkiefers und sogar der Taubheit der Zähne sind Lyme-Borreliose, Sarkoidose, oropharyngeale Neoplasien, Präeklampsie und andere Krankheiten.

Nur ein Spezialist einer medizinischen Einrichtung kann eine Differentialdiagnose durchführen. Daher ist es wichtig, die Ursachen für Taubheitsgefühle an Wangen, Lippen und Zunge so schnell wie möglich zu ermitteln..

Ausbildung: Absolvierte das Rivne State Basic Medical College mit einem Abschluss in Pharmazie. Abschluss an der Vinnitsa State Medical University, benannt nach I. M. I. Pirogov und Praktikum an seiner Basis.

Berufserfahrung: Von 2003 bis 2013 - als Apotheker und Leiter eines Apothekenkiosks tätig. Sie wurde mit Zertifikaten und Auszeichnungen für viele Jahre und gewissenhafte Arbeit ausgezeichnet. Artikel zu medizinischen Themen wurden in lokalen Publikationen (Zeitungen) und auf verschiedenen Internetportalen veröffentlicht.

Weitere Informationen Über Migräne