Warum sind die Menschen nachts offener??

Es ist einfach. Tagsüber ist in der Regel eine Person in Aktion und das Gehirn entscheidet (führt) eine unmögliche Anzahl von Aktionen aus. Er denkt nicht nur, wir müssen dem Körper auch Befehle geben, um Handlungen auszuführen. Manchmal ersetzen sich Gedanken einfach durch Blinken. Und nachts entspannt sich eine Person normalerweise und das Gehirn denkt ruhig über die meisten Gedanken nach. Besonders aus irgendeinem Grund geschieht dies nach sexueller Befriedigung. Wenn zwei völlig entspannt sind, sich zurücklehnen und ausruhen, finden offene Gespräche statt. Manchmal zu Themen, die vorher noch nicht angesprochen wurden. Und normalerweise werden diese Gespräche als "Kissengespräche" bezeichnet. Wenn eine Person nachtaktiv ist, wird dementsprechend auch ihr Gehirn wieder aufgebaut..

Warum sind die Menschen nachts aufrichtiger?

Beitrag: # 1 Vard »08. November 2011, 23:49 Uhr

"Es scheint mir nachts, wir werden anders, öfter sprechen wir die Wahrheit und denken über das Ewige nach. Nachts werden wir etwas älter, ernster, tiefer. Ich mag es, nachts mit Menschen zu kommunizieren, um in ihnen zu finden, was sie tagsüber sorgfältig verstecken."
Jetzt las ich das Zitat und es gab das Gefühl, dass jemand meine Gedanken las. sehr, sehr oft gedacht. Nachts denken wir etwas anders. offener werden. Nur nachts träumen wir, um an diese Träume zu glauben. Wir finden Frieden.

Ich frage mich, ob Sie das auch bemerkt haben? Welche Veränderungen haben Sie beobachtet? oder geht es definitiv nicht um dich.


2 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

4 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

3 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

2 Stück.

1 Stück.

2 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.
  • Mit Zitat antworten

Nachts werden wir anders.

  • Antworten

Nachts werden wir anders.

Beitrag: # 3 Vard »01. Dezember 2011, 22:22 Uhr


2 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

4 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

3 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

2 Stück.

1 Stück.

2 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

1 Stück.

Aktivität

Benutzer, die dieses Forum durchsuchen: keine registrierten Benutzer und 1 Gast

Warum haben wir kurz vor dem Schlafengehen geniale Gedanken?.

Neue Ideen kommen oft zu uns, wenn wir uns in einem entspannten Zustand befinden. Dies zeigte eine neue Studie des russischen Analysezentrums "Bitrix24"..

Die Hauptfaktoren für die Entstehung origineller Gedanken für russische kleine und mittlere Unternehmen sind Nacht, Schlafzimmer, Lesen und gute Laune..

Die Umfrage, deren Ergebnisse dem russischen Dienst der BBC zur Verfügung stehen, berücksichtigt die Antworten von fast 900 Mitarbeitern russischer kleiner und mittlerer Unternehmen.

"Bitrix24" ist ein Service für die Unternehmensführung im "One Window" -Modus der russischen Firma "1C-Bitrix". Sie ist spezialisiert auf die Entwicklung von Webprojektmanagementsystemen und Unternehmensportalen.

Nur eine Person pro Unternehmen durfte an dieser Online-Umfrage teilnehmen. Die meisten Befragten kamen aus Vertrieb und IT. Meist handelt es sich dabei entweder um Geschäftsinhaber oder um Top-Manager von Unternehmen.

Mehr als 80% der Studienteilnehmer gaben zu, dass die Entstehung neuer Ideen nicht von der Jahreszeit abhängt. Ungefähr die gleiche Anzahl von Befragten glaubt, dass der Wochentag ihre Kreativität nicht wesentlich beeinflusst.

Gleichzeitig antworteten 40% der Teilnehmer, dass die meisten Ideen genau im Dunkeln zu ihnen kommen: abends oder nachts. Tag ist die unbeliebteste Antwort auf diese Frage (nur 6%).

Fast zwei Drittel der Befragten kommen zu Hause oder auf dem Weg zur Arbeit auf neue Ideen. Insgesamt gaben 80% der Befragten an, dass die ursprünglichen Gedanken auf sie zutreffen, wenn sie nicht im Büro sind. Und zu Hause wurde das Schlafzimmer als der inspirierendste Ort anerkannt: Dort erhalten 26% der Befragten am häufigsten neue Ideen..

Ruhig, nur ruhig

Interessanterweise gab 1% der Teilnehmer zu, dass zu Hause kreative Gedanken am besten in der Speisekammer erzeugt werden. Fünf Prozent sagten ehrlich, der kreativste Ort für sie sei die Toilette.

Ein voller Magen, Ruhe, gute Laune, Lesen außerhalb der Arbeit und Gehen an der frischen Luft wurden ebenfalls als wichtige Faktoren für die Ideenfindung anerkannt..

Wir haben Sergey Nasibyan, persönlichen Wachstumstrainer, gefragt, wie entspannter Zeitvertreib die intellektuelle Kreativität anregen kann..

Die Bitrix24-Studie hat gezeigt, dass es für eine Person wirklich wichtig ist, die Aufmerksamkeit zu wechseln, um kreativ zu sein, und nicht zu vergessen, dass eine hochwertige Pause - wie Lesen oder Gehen - die Fantasie anregt und das Gehirn nicht "entleert", wie manche denken. Laut Nasibyan reicht es jedoch nicht aus, sich nur zu entspannen.

"Der Prozentsatz, um den die Wahrscheinlichkeit kreativer Ideen während eines Spaziergangs oder einer Meditation zunimmt, wird leider vernachlässigbar sein", erklärt der Psychologe. Diese Aktivitäten werden vom Gehirn als Entspannung wahrgenommen, und damit eine originelle Idee während dieser geboren werden kann, muss man über eine bestimmte Meditationsfähigkeit verfügen, glaubt er..

"Die Last der Verantwortung setzt gewöhnliche Direktoren und Manager unter Druck: Angst und Furcht hindern die Menschen daran, kreative Methoden zu wählen oder Einfallsreichtum einzusetzen", sagt Nasibyan.

Es gibt eine Meinung, dass die Flow-Methode, zu der wir unweigerlich rutschen, wenn wir vor einer brennenden Frist stehen und Angst vor dem Scheitern haben, ein enormer Anreiz ist..

In der heutigen verrückten Welt ist es leicht, sich irreführen zu lassen und zu glauben, dass Sie umso besser arbeiten werden, je mehr Zeit Sie bei der Arbeit verbringen, je mehr Sie sich konzentrieren und je härter die Frist ist. In der Tat stellt sich alles das Gegenteil heraus. Vielleicht geben Sie unter starkem Druck der Umstände ein hervorragendes Ergebnis. Aber es wird nur effektiv sein - in einer solchen Situation gibt es keinen Raum für originelles Denken..

Nasibyan stimmt zu, dass der Druck des Timings und der Umstände nur die kreative Komponente des Intellekts unterdrückt. Um aufzuwachen, müssen Sie ausatmen und sich Zeit geben, um die Situation zu verdauen. Dies reicht jedoch nicht aus - eine Person muss ein bestimmtes Ritual haben, um aus diesem Zustand herauszukommen, das sogenannte "Nullstellen". Jedes Rücksetzritual ist anders. Vielleicht ist dies eine Art Übung, bemerkt der Psychologe..

Nasibyan führt das Beispiel einer Übung an, die auf dem Stanislavsky-System basiert und Top-Managern helfen kann, aus der Routine des Denkens herauszukommen. Seine Essenz wird durch den folgenden Satz vermittelt: "Spielen Sie nicht die Lampe. Werden Sie eine Lampe".

Übrigens hilft es, wie Nasibyan bemerkt, mindestens eine Minute am Tag auf dem Kopf zu stehen, um das Denken zu ändern - so gewöhnt sich ein Mensch daran, die Welt auf den Kopf zu stellen.

Reisen ist eine weitere Bedingung, die die Befragten der Bitrix24-Umfrage als anregend für kreatives Denken eingestuft haben. Die Zeit, in der wir mit unseren Vorstellungen allein sind, kann sehr produktiv sein. Daher halten viele von denen, die eine angemessene Zeit auf dem Weg zur und von der Arbeit verbringen müssen, diese Zeit für eine der kreativsten.

Eine lange Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto kann auch ein guter Grund sein, um in das Lesen einzutauchen, ein Hörbuch zu hören oder letztendlich in Tagträume einzutauchen (übersetzt aus dem Englischen - abseits des Fantasierens). Dies ist eine der stärksten Motivationen, um neue und innovative Ideen zu generieren..

Nasibyan merkt an, dass die Arbeit auf der Straße für nützliche Aktivitäten aufgewendet werden kann, sie sollten jedoch nicht so weit wie möglich von Arbeitsproblemen abgelenkt werden und auf Selbstentwicklung abzielen. Dann regen sie das unkonventionelle Denken in Ihnen an..

Interessanterweise werden laut Ion Lehrer, Autor von Imagine: How Creativity Works, nicht standardisierte Ideen in uns durch einen breiten Kommunikationskreis angeregt: "Wenn Sie Ihre Kreativität wirklich maximieren möchten, suchen Sie nach Fremden.".

Entgegen Lehrers Meinung glaubt genau die Hälfte der Befragten der Bitrix24-Umfrage, dass neue Ideen nicht von den Menschen abhängen, mit denen sie kommunizieren. 14% nannten die Kommunikation mit zufälligen Bekannten jedoch immer noch einen Anreiz, neue Ideen zu generieren, und 20% - mit Kollegen.

Aber auch mit Kollegen können Sie auf unterschiedliche Weise kommunizieren, und Ihr Denken über den Tellerrand hinaus kann davon abhängen..

Eine von Nasibyans Schulungen für das Top-Management einer großen russischen Bank beinhaltete die Bedingung, dass die wöchentlichen Vormittagssitzungen ihre Struktur ändern: Kritik war verboten, den Teilnehmern war es verboten, das Wort "Problem" in ihren Berichten zu sagen, und diejenigen, die gegen diese Regel verstießen, der Rest darf Papierkugeln werfen.

Der Punkt dieser "Dummheit" war, dass Top-Manager, die an ein bestimmtes Protokoll gewöhnt sind, ihr Denken ändern. In diesem Fall wurde der Begriff "Problem" durch das Wort "Situation" ersetzt, das alle zusammen zu lösen versuchten.

In den letzten Jahren hat die Mode für die Fähigkeit, sich zu entspannen und Ihre Gedanken aufzuräumen, die Köpfe von Business-Visionären erobert. Die sogenannte Achtsamkeitstheorie oder Achtsamkeitstheorie ist im Silicon Valley fast zu einer Religion geworden (die in der gleichnamigen Comedy-Serie oft lächerlich gemacht wird)..

Die größten internationalen Unternehmen führen Schulungen durch und bringen ihren Mitarbeitern bei, zu meditieren, sich zu beruhigen und in ihre innere Welt einzutauchen. Zum Beispiel der Leiter von Green Mountain Coffee Roasters Inc. Robert Stiller glaubt, dass Meditation eine Person effektiver macht.

Apple-Gründer Steve Jobs meditierte ebenfalls gern. Und der Leiter der großen Versicherungsgesellschaft Aetna, Mark Bertolini, ein leidenschaftlicher Befürworter von Meditation und Yoga, führte die Praxis dieser Praktiken auch in die Unternehmenskultur seines Unternehmens ein..

"Schauen Sie, was Katie Cavuto (Autorin des Lifestyle-Blogs Nourish.Breathe.Thrive - BBC) jeden Tag tut, um gesund und glücklich zu sein. Und was ist Ihre #HealthAmbition (der Wunsch, gesund zu sein - BBC ) und was machst du dafür? " - liest einen Beitrag auf einer Facebook-Seite.

In der Welt der Wissenschaft und Technologie gibt es viele Geschichten darüber, wie Genies unter Bedingungen weit weg vom Labor etwas Revolutionäres aus dem Sommer erfanden. Was ist die Geschichte des Periodensystems, das er angeblich in einem Traum gesehen und dann in der Realität reproduziert hat?.

Es ist unwahrscheinlich, dass dies genau der Fall war (und selbst wenn dies der Fall war, träumte der Wissenschaftler nur davon, weil er viele Jahre daran gearbeitet hatte und über kolossale wissenschaftliche Erfahrung verfügte). Aber solche wissenschaftlichen Anekdoten, die von der Öffentlichkeit geliebt werden, zeigen, wie angenehm wir für das Bild einer brillanten Einsicht sind, die aus dem Nichts zu kommen scheint..

Bad, Garten, Uhr auf dem Turm: die berühmtesten wissenschaftlichen Erkenntnisse

Jeder kennt die Geschichte, wie ein Apfel auf Isaac Newtons Kopf fiel, und sofort kam eine Einsicht auf ihn: So entdeckte Newton die Schwerkraft. Wie Wissenschaftshistoriker höchstwahrscheinlich erklären, erzählte Newton selbst von diesem Fall wie folgt: Er saß in einem Apfelgarten und es dämmerte ihm.

Der Nobelpreisträger Niels Bohr schlug sein berühmtes Modell des Atoms vor, nachdem er davon geträumt hatte, wie sich die Planeten um die Sonne drehen.

Ein weiterer Nobelpreisträger, der Physiologe Otto Loewy, wurde jahrhundertelang berühmt, gerade wegen seiner Träume, die ihn zum Experimentieren veranlassten, mit denen er die chemische Übertragung von Nervenimpulsen entdeckte.

Der antike griechische Mathematiker Archimedes hat eine Möglichkeit gefunden, das Volumen beim Baden zu berechnen. Als er sah, dass das gleiche Wasservolumen aus ihm herausfließt wie ein darin eingetauchter Körper, entdeckte er das Gesetz der Hydrostatik, das jetzt unter seinem Namen bekannt ist.

Auch Albert Einsteins spezielle Relativitätstheorie erschien wie zufällig. Zu dieser Zeit hatte der Physiker seit vielen Jahren versucht, das Geheimnis der Beziehung zwischen Zeit und Raum zu lüften. Doch eines Tages dachte Einstein, als er dem Glockenspiel der Uhr auf dem Turm in Bern lauschte: "Was passiert, wenn eine Straßenbahn mit Lichtgeschwindigkeit den Turm passiert?" Die Antwort auf diese Frage drehte die Weltwissenschaft.

Keine Duplikate gefunden

@moderator, für Ihr Urteil - Werbung für Bitrix?

Nun, wir haben es überall und jederzeit bekommen, nur nicht bei der Arbeit

Tatsächlich löse ich auch nachts viele Aufgaben, besonders schwierige - kreative, aber nicht vor dem Schlafengehen, sondern vor dem Aufwachen.

Ihr Bitrix 24 ist scheiße!

Katastrophaler Schlafmangel. Schlafmangel reduziert die Aufmerksamkeit um das Fünffache

Für viele Menschen ist es ein großer Luxus, 7-8 Stunden am Tag zu schlafen. Einige haben nicht die Möglichkeit, ihre Pflichten an einem Tag zu erfüllen - sie kommen nach der Arbeit nach Hause, erledigen Hausarbeiten, studieren, Kinder. Andere leiden an Schlaflosigkeit, die durch Depressionen, Angstzustände und andere nervöse Störungen verursacht wird. Aber wie wirkt sich Schlafmangel auf die Aufmerksamkeitsfunktion aus - und damit auf unsere Produktivität? Wir versuchen, den Arbeitstag auf Kosten der Abend- und Nachtstunden zu verlängern. Aber ist es nicht so, dass diese selbstlosen Einschränkungen im Gegenteil die Ergebnisse der täglichen Aktivitäten negativ beeinflussen? Forscher der Harvard University unter der Leitung von Elizabeth Clerman haben dies bewiesen. Zumindest für diejenigen Menschen, deren Tagesaktivitäten Aufmerksamkeit und Engagement erfordern.

Prozesse im Körper während der Nachtruhe

Schlaf ist ein Prozess, bei dem lebenswichtige Körperfunktionen wiederhergestellt werden. Dieser Einfluss ist systemisch. Die Arbeit der Neuronen während der Nachtruhe wird neu organisiert, Synapsen (Verbindungen) in neuronalen Netzen werden gestärkt oder umgekehrt zerstört. Das Funktionieren des Gedächtnisses wird erleichtert, da der Informationsfluss von außen reduziert wird. Die Nervenzentren, die den Stoffwechsel regulieren, das Gleichgewicht des Hormonsystems werden ebenfalls wieder aufgebaut.

Schlaf wirkt sich positiv auf das Gehirn aus. Er stellt es auf das Niveau wieder her, auf dem eine Person lernen, sich an die Bedingungen der äußeren Umgebung anpassen und die Impulse und Signale der umgebenden Realität angemessen interpretieren kann. Gleichzeitig kann Schlaf nicht als passiver Prozess bezeichnet werden. Einerseits entspannen sich das Nervensystem und die Muskeln, die Herzfrequenz verlangsamt sich und die Atmung wird seltener. Andererseits nimmt die Arbeit der endokrinen Drüsen zu, eine Reihe von Synthesevorgängen werden im Körper aktiviert [3].

All diese Phänomene treten nur dann harmonisch auf, wenn der Körper genügend Schlaf bekommt - und in den meisten Fällen beträgt diese Menge mindestens 7 Stunden. Schlaflosigkeit hingegen führt fast immer zu einem subjektiven Gefühl einer Verschlechterung der Lebensqualität, einer hohen Morbidität, einem Verlust der psychoemotionalen Stabilität und einer Beeinträchtigung der kognitiven Funktionen..

Wie die Folgen von Schlaflosigkeit in der Vergangenheit verstanden wurden. "Schläfriges Gift"

Früher glaubten die Menschen, dass Müdigkeit bei einer schlaflosen Person durch das sogenannte "Schlafgift" verursacht wurde. Der Körper wurde mit einer Art Maschine verglichen, die Sauerstoff, Cholesterin und andere Substanzen verarbeitet. Nachts wird diese "Maschine" von Giften gereinigt. Wenn der Schlaf nicht ausreichte, kommt es bei diesen Giften zu einer "Vergiftung" [2]..

Einige der ersten Forscher, die das Rätsel des Schlafes lösen wollten, waren Wissenschaftler aus Frankreich, Legendre und Pieron. Sie wagten es nicht, die Natur des "Schlafgifts" zu erklären, und beschlossen zunächst, Experimente an Hunden durchzuführen. Jeden Tag wurden einige Tiere der Wissenschaft geopfert - sie durften nicht schlafen, indem sie die Tiere mit einem Seil an die Wand banden. Nach 9 Tagen konnten sich die Hunde nicht mehr bewegen. Dann töteten Wissenschaftler die Tiere und begannen, ihre Organismen zu untersuchen. Was die Nervenzellen der Frontallappen betrifft, so war ihr Zustand kaum mit dem Leben vereinbar. Die Zellkerne veränderten sich, die Zellmembranen waren wie von Leukozyten gefressen. Wenn die Tiere am Vorabend des Tötens ein wenig geschlafen hatten, wurden keine derartigen Veränderungen beobachtet [2]..

Die Auswirkung von Schlaf (oder Mangel an Schlaf) auf den Zustand des Körpers ist in Zukunft Gegenstand zahlreicher Studien geworden. Insbesondere ist es wichtig, die Auswirkungen einer unzureichenden Schlafzeit auf Aufmerksamkeit und Leistung zu untersuchen. Es ist erwiesen, dass ein schläfriger Mensch häufiger Fehler macht und die Realität um ihn herum schlechter bewertet. Gleichzeitig ist die Frage, wie sich Schlafentzug genau auf die kognitive Funktion auswirkt, lange offen geblieben..

Schlafmangel wirkt sich nachteilig auf die Aufmerksamkeit aus: die Ergebnisse einer Studie von Wissenschaftlern aus Harvard

Diese Frage versuchten Elizabeth Clerman und ihre Kollegen zu beantworten [1]. An der Studie nahmen 17 Personen teil - gesunde erwachsene Freiwillige. Ihr Durchschnittsalter betrug etwa 26 Jahre. Die Dauer des Nachtschlafes vor Beginn des Experiments bei den Probanden betrug mindestens 7 Stunden. Die Probanden mussten 32 Tage unter besonderen stationären Bedingungen verbringen, wobei der eine oder andere Beleuchtungsmodus speziell beibehalten wurde..

Die Probanden wurden in 2 Gruppen eingeteilt. Einige konnten jeden Tag nur 4,67 Stunden schlafen. Ihre tägliche Wachzeit betrug 15,33 Stunden. In der zweiten Gruppe waren die Bedingungen milder - sie schliefen 6,67 Stunden am Tag. Als der "Tag" kam, wurde das Licht eingeschaltet; Als es laut Forschungsprotokoll Zeit zum Schlafen war, wurden die Lampen ausgeschaltet. In der ersten Gruppe entsprachen die Schlafdauer und ihr Verhältnis zur Wachzeit in etwa den Indikatoren des durchschnittlichen Bewohners einer Metropole.

Jeden Tag wurden die Probanden beider Gruppen Computertests und Routinebefragungen unterzogen. Die Ergebnisse des Experiments waren beeindruckend: Der ständige Schlafmangel in der Versuchsgruppe führte dazu, dass sich die Reaktionsgeschwindigkeit dieser Probanden halbierte. Die Aufmerksamkeit fiel fünfmal. Und das alles - trotz der Tatsache, dass die Freiwilligen selbst aufrichtig glaubten, dass ihre Aktivität und Wachsamkeit auf einem akzeptablen, üblichen Niveau waren [1].

Es ist interessant, dass sich diese Indikatoren für die kurze Zeit, die die Probanden aus der Versuchsgruppe nachts verbrachten, praktisch nicht erholten. Mit anderen Worten, die Nacht des vollen Schlafes nach einer einmaligen Nachtwache kann die kognitiven Funktionen des Gehirns nicht auf die ursprünglichen Eigenschaften zurückführen, die für sie vor dem Schlafmangel charakteristisch waren..

Clairman ist überzeugt, dass diese Reaktionen auf einen Mangel an ausreichend Schlaf zurückzuführen sind. Obwohl diese Ergebnisse bisher durch weitere Experimente bestätigt werden sollten; Immerhin ist die Klerman-Stichprobe von 17 Personen nach statistischen Maßstäben nicht zahlreich genug.

Bedeutung der erhaltenen Ergebnisse

Ein nächtlicher Schlafmangel wirkt sich daher dramatisch auf die Verwirklichung kognitiver Funktionen aus - insbesondere auf die Aufmerksamkeitsarbeit. Die Daten aus der Clerman-Studie unterstützen ferner die Bedeutung eines angemessenen Schlafes für Aktivitäten, die eine maximale Aufmerksamkeitsaktivierung erfordern. Täglicher Schlafmangel wird heute für viele als Norm angesehen. Wie wissenschaftliche Experimente zeigen, handelt es sich jedoch eher um einen abnormalen Zustand des Nervensystems, in dem das Gehirn physiologisch nicht in der Lage ist, seine direkten Funktionen auszuführen. Diese Informationen sind insbesondere für Personen in Führungspositionen relevant. Die von den Forschern erhaltenen Informationen sollten berücksichtigt werden, wenn nicht nur Untergebene zur Arbeit zugelassen werden, die am Tag zuvor keine ausreichende Ruhe hatten, sondern auch diejenigen, die mehr als einen Tag vor Beginn der aktiven beruflichen Tätigkeit keinen Schlaf hatten.

Liste der verwendeten Quellen:

1. Chronische Schlafbeschränkungen beeinträchtigen die menschliche Wachsamkeit, auch ohne längere Wachsamkeit (> 16 Stunden). https://www.pnas.org/content/115/23/6070

2. Wayne A. M. Schlaf - Geheimnisse und Paradoxien // M.: Eidos Media, 2003.

3. CA. B. Kogan. Grundlagen der Physiologie höherer Nervenaktivität. - M: High School, 1988

Autor: Olga Chepurko, Schriftstellerin

Herausgeber: Chekardina Elizaveta Yurievna

Warum sind die Menschen nachts aufrichtiger?

Weil das Gesicht des Gesprächspartners nicht sichtbar ist. Und die Person kommuniziert wie mit sich selbst. Du kannst dich nicht selbst anlügen.

Danke für Ihre Antwort!

Und wenn noch 100 Gramm.

Schamlose Augen sind nicht sichtbar

Menschliche Nachtkreatur

weil sie sich ausziehen

Angst ruft Aufrichtigkeit und Offenheit hervor. seltsam..

Ihre Verallgemeinerung - erfordert Ergänzungen - 1. in einer Einzelzelle (lesen Sie Zweig "Schachroman"), Enthüllungen eines schlafenden Mannes

es hängt von den Umständen ab

weil ihre Bälle in den falschen Händen sind

Nacht ist die Zeit der Offenheit

Licht tut den Augen nicht weh

Weil die Einzahlung besser ist

Weil die Nacht intim, träge, sexy, erotisch ist

Ohne Texte ist die Nacht für alles Geheime gemacht)

Zustimmen. Du bist eine romantische Person! danke für die Antwort!

Weil sie sich nicht im Auge sehen.

Weil die Nacht normalerweise entweder zum Schlafen oder zum Sex genutzt wird..

Weil wir nicht wissen, ob der Morgen kommt

Denk gut! Der Morgen wird sicherlich kommen und keiner! Sei glücklich! Gedanken sind materiell!

Danke gleichfalls

denn manchmal sind sie freier von sich.

Sie müssen nicht alles glauben und vertrauen, auch nachts. Und der Morgen ist weiser als der Abend. Und was sich abends im Gehirn bewegt, ist das Erreichen dessen, was Sie nachts erreichen wollen.

danke für die Antwort!

Gesundheit. War die Antwort klar? Und in welche Richtung wenn möglich und nicht in Faulheit.

Ich stimme Ihrer Antwort zu!

Denn tagsüber arbeiten sie und es gibt keine Zeit, sich um die Dummheit zu kümmern.

weil ein schläfriger Mensch immer noch ein Bastard ist

Dunkelheit ist die Garantie für Gesundheit

Frieden und Ruhe nennen uns Sex und Offenbarung

Denn nachts versteckt es sich viel und die Menschen können sie selbst sein!

Ja! danke für die Antwort!

Schlafen Sie nicht unter Kontrolle ein

Nacht, wenn der Ehemann mit seiner Frau verbracht hat und alles glatt sein wird

Das Gehirn macht eine Pause von der Gesellschaft

Abends haben wir Bier getrunken?

Weil jeder Angst vor der Dunkelheit hat. so sind sie aufrichtig.

werde den ganzen Tag müde

Ja. Auge in Auge dann kämpfen.

SO WIE SMART UND LEBENSLIEBHABER WISSEN. WAS FÜR DAS NACHTGELD NICHT ZÄHLT WERDEN KANN, TK. AM MORGEN KÖNNEN SIE NICHT ERHALTEN

Ich bin es leid, den ganzen Tag eine Maske zu tragen. )

danke für die Antwort!

Tagsüber gibt es viel Informationsfluss und nachts ist das Gehirn entspannt

Richtig. danke für die Antwort!

Emotionen und Geist sind müde

müde davon, klug zu sein und schneller schlafen zu wollen

nichts weiter zu tun!

wie das Auf und Ab

Die Dunkelheit ist der Freund der Jugend.

weil es tagsüber viele andere Dinge zu tun gibt.

Auch das Auto funktioniert nachts besser. Die Luft wird mehr Sauerstoff abgegeben und das Gehirn arbeitet besser und die Menschen denken aufrichtiger und offener, besonders auf der Brust, wenn sie noch nehmen.

Warum Gespräche nachts aufrichtiger werden?

Das Problem wurde behoben und geschlossen.

Die beste Antwort

Waschbär 8 (338157) 6 26 635 8 Jahre alt

Denn nachts wird das menschliche Bewusstsein müde und hört auf, einige Aspekte zu filtern. Außerdem spielt die umgebende Dunkelheit eine wichtige Rolle - sie bringt.

Antworten

Samariter 6 (6056) 3 4 19 8 Jahre

Nachts kann man nicht sehen, wer spricht.

your_miracle 6 (12830) 5 59 160 8 Jahre alt

weil du dich abends nicht nur körperlich, sondern auch geistig entspannen willst, um nicht mehr etwas zu verstecken, weil dies eine Schwere für die Seele ist, die es leichter macht, sie loszuwerden, und der Rest angenehmer ist)

Vernaya 7 (20375) 3 14 95 8 Jahre

misiya 4 (1943) 2 4 8 Jahre

Lenkin weckt nachts ein Serum der Aufrichtigkeit. Vielleicht diktieren die Sterne am Himmel die Aufrichtigkeit)))

Notebook_service 8 (159097) 11 35 254 8 Jahre

Die Dunkelheit ist ein Freund der Jugend. Im Dunkeln ist kein Gesicht sichtbar

markiz_ 4 (1755) 2 27 69 8 Jahre

Neznaju drugoj moj, kein eto pravda!

Eight_box 7 (27267) 3 25 75 8 Jahre

Sie werden aufrichtig, wenn sie noch Kraft haben, weil viele von morgens bis spät in die Nacht unerträglich arbeiten müssen. Dies gilt nicht nur für körperliche Arbeit, sondern auch für geistige Arbeit, die am späten Abend in die Höhle zurückkehrt - jeder Wunsch nach Kommunikation verschwindet und Müdigkeit lässt nach. fiel runter. Und auch der Faktor der Gehirnaktivität bei Nachtmenschen - es herrscht vor, für den es einfacher und bequemer ist, sich genau um Mitternacht zu präsentieren. Gleiches gilt für Künstler, die in der Dunkelheit der Nacht produktiv kreieren. Die Wurzeln liegen immer noch in einem starken, unvereinbaren Wunsch zu kommunizieren, Ihre Energie zu verschwenden, und wenn Sie am Boden zerstört, verdrängt und unzufrieden sind, werden Sie jederzeit den gewöhnlicheren alltäglichen Gesprächen widerstehen.

laima1000 (29) 6 (15165) 3 3 16 8 Jahre

Potomu4to no4ju ne4evo uze neotvlekaet, ne tv ne komp a toljko sobesednjik.

alishia1001 4 (1892) 19 33 8 Jahre

ja, ich stimme dir zu. Ich denke, es wird leichter und sofort Aufregung erregt

Respective_ 4 (1904) 2 15 8 Jahre

Sie werden an einem Tag müde und der Neokortex kontrolliert und filtert Ihre Gedanken und Emotionen weniger

Kerber 4 (1505) 6 14 8 Jahre

wann schon im müll?)

Strigunus (36) 4 (2089) 9 23 8 Jahre

Denn abends möchten Sie sich nicht nur körperlich, sondern auch geistig entspannen. Nachts wird das menschliche Bewusstsein müde und hört auf, einige Aspekte zu filtern. Außerdem spielt die umgebende Dunkelheit eine wichtige Rolle - sie bringt.

Nachts werden wir anders

Und nachts werden wir anders.
Schmerz taucht auf, Träume vom Glück.
Wir hören auf, einander fremd zu sein,
Über Nacht komplett wechseln.

Und nachts werden wir etwas älter,
Klüger, höher und etwas tiefer.
Und wir sagen, dass wir tagsüber nichts sagen werden.
Wir verstehen, wen und warum wir brauchen.

Ja, nachts sind wir zu aufrichtig,
Ohne Masken - durch und durch ehrlich.
Und nachts kannst du unsere Seele wirklich sehen,
Was am Morgen nicht gelöst werden konnte.

Tagsüber verbirgt sich unsere Essenz unter einem Lächeln,
Das Leiden ist in der Ecke der Seele eingeschlossen,
Und nachts schütten wir Schmerzen mit Schreien aus.
Beeilen Sie sich, um nachts nach der Hauptsache zu fragen.

10 Eigenschaften, die aufrichtigen Menschen innewohnen

Wir alle wollen mit aufrichtigen Menschen umgehen. Aber wie kann man sie von Heuchlern unterscheiden? Es ist eigentlich sehr einfach. Aufrichtige Menschen haben bestimmte Eigenschaften. Ich frage mich welche? Dann lesen Sie weiter.

Vielleicht arbeiten Sie daran, Ihr eigenes Geschäft aufzubauen, sich zu vernetzen oder Ihren Freundeskreis zu erweitern - auf jeden Fall suchen Sie aufrichtige Menschen. Schließlich will niemand arbeiten oder einfach nur Zeit mit Fälschungen verbringen. Dies gilt auch für Sie.
Das Verhalten aufrichtiger Menschen entspricht ihrer inneren Welt. Leider ist diese Funktion schwer zu erkennen. Das Problem ist, dass die Beziehungen zwischen Menschen relativ sind und davon abhängen, wie wir uns durch unsere eigene Subjektivität wahrnehmen..
Aufrichtigkeit ist eine seltene Eigenschaft. In einer Welt voller falscher Launen, Medien, virtueller Menschen, persönlicher Marken, in der jeder das will, was er nicht hat, ist niemand glücklich darüber, wer er ist. Und das Wichtigste ist, dass niemand bereit ist, diese Tatsache zuzugeben; es passiert immer weniger.
Hier sind 10 Eigenschaften, die aufrichtigen Menschen innewohnen. Vielleicht sind sie dir inhärent oder Menschen, die du kennst..

1. Aufrichtige Menschen versuchen nicht, Aufmerksamkeit zu erregen.

Sie müssen ihr Ego nicht ständig „füttern“. Sie sehen nicht die Notwendigkeit, anderen ihr Selbstvertrauen zu beweisen..

2. Sie versuchen nicht, alle zufrieden zu stellen

Das Bedürfnis, alle zufrieden zu stellen, entsteht durch Unsicherheit und Narzissmus. Deshalb versuchen Menschen, ihre Gefühle und die anderer zu manipulieren..
Derjenige, der zuversichtlich und aufrichtig ist, bleibt immer er selbst. Wenn Sie eine solche Person mögen - großartig, wenn nicht - kein Problem, ist das auch in Ordnung.

3. Aufrichtige Menschen können anderen sagen, dass sie plappern

Es mag leicht sein, naive Menschen zu täuschen, aber aufrichtige Menschen sind nicht naiv. Sie verstehen, was wirklich los ist, und wissen, wann ein Gespräch inhaltslos ist.

4. Sie sind glücklich mit sich

Als der Schauspieler Leonard Dumb in den 70ern war (er spielte Mr. Spock in Star Trek), war er fast so nah dran, mit sich selbst in Harmonie zu sein wie Spock. Die meisten Menschen finden es sehr schwierig, und wie Henry David Thoreau bemerkte: "Das Leben vieler Menschen ist stille Verzweiflung.".

5. Sie tun, was sie sagen und sagen, was sie meinen

Aufrichtige Menschen neigen nicht dazu zu übertreiben und erfüllen immer ihre Verantwortung. Und sie „schmücken“ auch nicht die Wahrheit - wenn Sie sie hören müssen, werden sie es sagen... Auch wenn es für Sie unangenehm ist, es zu hören, und es für sie nicht leicht ist, es zu sagen.

6. Aufrichtige Menschen brauchen nicht viel, um glücklich zu sein.

Wenn Sie gerne so sind, wie Sie sind, brauchen Sie nicht viel, um glücklich zu sein. Sie wissen, wo Sie danach suchen müssen - in sich selbst, in Ihrer geliebten Hälfte oder bei der Arbeit. Sie sehen Glück in einfachen Dingen.

7. Sie reagieren gut auf Kritik.

Aufrichtige Menschen halten sich nicht für wichtiger als andere, weshalb sie die Worte anderer Menschen nicht beleidigen..

8. Sie sind weder übermäßig bescheiden noch prahlerisch.

Obwohl aufrichtige Menschen von ihren Stärken überzeugt sind, müssen sie nicht damit angeben. Aber sie schmälern auch nicht ihre Leistungen. Bescheidenheit ist eine positive Eigenschaft, aber es ist besser, nur ehrlich zu sein..

9. Sie sind konsequent in ihren Handlungen und Gedanken

Aufrichtige Menschen haben unter anderem Autorität, sie sind zuverlässig, und man kann auch über sie "Menschen mit Großbuchstaben" sagen. Da sie sich selbst gut kennen und wissen, wie man aufrichtige Gefühle zeigt, sind sie mehr oder weniger vorhersehbar... im guten Sinne des Wortes.

10. Ihre Handlungen stimmen mit ihren Worten überein

Sie raten den Menschen nicht, das zu tun, was sie selbst nicht tun würden. Aufrichtige Menschen betrachten sich nicht als besser als andere, daher sind sie nicht von Heuchelei geprägt.

Ein solches Verhalten ist charakteristisch für eine Person, wenn sie weiß, wie man objektiv ist. Daher ist die Art und Weise, wie sie sich verhält, ein Spiegelbild dessen, wer sie wirklich ist. Wenn eine Person einen Gedanken im Kopf hat, wird sie ihn anderen vermitteln, ohne auf Manipulationen zurückgreifen zu müssen. Wenn eine Person weiß, wie man objektiv ist, kann sie als aufrichtig bezeichnet werden..
In der Tat ist alles einfach: Aufrichtige Menschen sind so, wie Sie sie sehen. Sie verstecken ihr wahres "Ich" nicht. Es ist sehr enttäuschend, dass dieses positive Merkmal in der modernen Welt immer seltener vorkommt. Und das Problem ist nicht nur, dass es nicht leicht ist, es in anderen zu sehen, sondern dass es für uns immer schwieriger wird, aufrichtig zu sein..

Warum sind die Menschen nachts aufrichtiger? Über Nachtanrufe (). Warum sprechen Erwachsene im Schlaf?

15.07.05, Großer Schwanz
Ich liebe es, nachts mit einem guten / guten / Gesprächspartner / Gesprächspartner / zu sprechen, zum Glück gibt es einige, aber zum Glück gibt es das Schicksal, das sie mir gegeben haben, wofür ich ihr vielmals danke!

17/07/05, Sofiyushka
Ich liebe es am Telefon zu chatten. Und warum es angenehmer ist, es nachts zu tun, kann ich nicht sagen. Ich stelle einfach Kerzen in schöne Kerzenleuchter auf den Nachttisch, zünde ein Licht an und wähle beispielsweise die Nummer eines meiner engen Freunde oder die meiner Mutter oder. IHM. Und wir unterhalten uns über etwas sehr, sehr Geheimnisvolles. Nachts am Telefon habe ich keine Angst, meinem Geliebten, einem guten Begleiter oder meiner lieben Mutter ein paar meiner Geheimnisse zu geben. Es ist großartig, wenn man dir vertraut. Ich liebe es, nachts in einer unerklärlich aufregenden romantischen Umgebung zu telefonieren!

12.11.05, Rona
Ja, ich habe viele Nächte mit einem Telefonhörer hinter meinem Ohr verbracht. Goldene Zeit :) Und warum nicht, ich schlafe sowieso nicht, wenn der Gesprächspartner auch nichts zu tun hat, warum nicht gegenseitig die Zeit vertreiben. Darüber hinaus ist ein nächtliches Telefongespräch nicht jedermanns Sache. Dies sollte eine wirklich sehr enge Person sein, entweder ein bester Freund oder ein geliebter Mensch. Und dann ist es egal, zu welcher Tageszeit vor dem Fenster.

12.12.05, Aeterna nox
Wie es in einem guten und wenig bekannten Lied gesungen wird: „Schließlich werden Nächte nicht zum Schlafen geschaffen.“ Wenn ein geliebter Mensch nicht in der Nähe ist, rettet zumindest eine solche Illusion der Nähe. Außerdem ist es nachts so ruhig, dass sich niemand einmischt, die Gespräche tiefer und offener werden. Manchmal finde ich am Telefon plötzlich die Kraft, einige Dinge zu sagen, die ich einer Person niemals persönlich sagen würde. Am Morgen möchte ich jedoch nach solchen Nächten wirklich schlafen. =)

15.09.06, Zabila
Ja, aus irgendeinem Grund ist es nachts so toll, am Telefon zu plaudern - auf der Couch liegen, am Fenster sitzen, auf dem Balkon stehen. Sie können sehr lange reden - über alle Arten von Unsinn oder über schrecklich wichtige Probleme. Sie können regelmäßig die Klappe halten und sich gegenseitig die Atmung anhören (wenn Sie natürlich mit Ihrem geliebten Menschen sprechen). Manchmal ist dies ein Weg, um Einsamkeit zu vermeiden, besonders nachts, und manchmal ist es eine Gelegenheit, sich zumindest illusorisch an jemanden zu wenden, den Sie so sehr vermissen..

16.09.07, 3 Sofia 3
Ich spreche mit Natusya oder Kiryukha. Ich höre öfter zu, teile weniger oft. Ich beschwere mich nie - es gibt keine Notwendigkeit! Sie werden mich bemitleiden, auch mitfühlen, stöhnen und stöhnen, mir helfen, damit - ist es wirklich so, dass Freunde? Nur miteinander wetteifernde Reden, das ist ihre ganze Hilfe! "Es ist schlecht zu leben", aber diese Nacht kann ich ohne Akhmadulina auskommen. Am Telefon kann ich absolut verstehen und kommen, wo ich muss, wenn Kirochka fragt. Am Telefon höre ich oft mit einem leichten Lächeln und versteckter Traurigkeit zu. Die Nacht ist so eine Zeit. Und auch "nicht bereuen - helfen!", Weil viele es nicht wissen. In der Nacht!

16/01/09, Pagan
Wenn Sie nachts telefonieren, gibt es eine besondere nächtliche Romantik.

14/03/09, Plastilinschere
Früher habe ich oft die ganze Nacht geplaudert - mit Freunden oder jungen Leuten. Darüber hinaus konnten sie zu völlig unterschiedlichen Themen, je nach Stimmung und Gesprächspartner, über nichts reden, über die Schule, über Musik, über etwas Kluges und sogar Philosophisches diskutieren. Ich schlief oft mitten in einem Gespräch ein, weil es keine Kraft mehr gab, meine Augen offen zu halten, und irgendwo weit weg hörte ich immer noch die leise Stimme des Gesprächspartners. Manchmal habe ich sogar parallel mit zwei Gesprächspartnern auf zwei Telefonen gesprochen. Dies ist eine separate Geschichte. Jetzt sind solche Gespräche gescheitert, das letzte Mal vor einigen Monaten. Jetzt sitze ich jedoch entweder bis spät in die Nacht mit virtuellen Gesprächspartnern im Internet oder schlafe.

22.10.09, LoveUSA
Nachts telefonieren ist für mich keine Laune, sondern eine Notwendigkeit. Ich und die mir am nächsten stehende Person sind durch Tausende von Kilometern und acht Zeitzonen getrennt. Wenn diese Person die Arbeit beendet und nach Hause zurückkehrt, ist es bereits zwei Uhr morgens. Außerdem sind Auslandsgespräche nachts doppelt so günstig. Sie müssen also Kaffee trinken, um wach zu bleiben und zu warten. Aber wenn du wartest. Eine Stunde oder sogar eineinhalb Stunden Kommunikation, von Ereignissen in unserem Leben bis hin zu Nachrichten über die Politik in Übersee, einer reibungslos fließenden englischen Sprache und einer wunderbaren Einheit von Seelen, einem Weißrussen und einem Amerikaner, aber sehr, sehr nahe beieinander. Die besten Telefongespräche meines Lebens finden jeden Abend statt.

22/10/09, der Hüter des Schweigens
denn nachts scheinen die Gespräche vertraulicher zu sein. Sie sprechen so leise, als würden Sie dieser Stirn ein Geheimnis verraten, oder umgekehrt, als würde sich nachts ein Vertrauenskanal öffnen. Cool ist kürzer. Und im Allgemeinen bin ich ein Nachttier.

07/02/10, LadY
denn wenn sie mich nachts anrufen, wird es meiner Seele angenehm) oder vielleicht weil die Nacht meine liebste Tageszeit ist. und nachts ist es irgendwie einfacher zu sprechen)))

08/11/10, Velcome
Ich liebe es einfach zu reden))) 8 926 847 14 31 mein Telefon. Mädchen und Jungs mit einem netten Sprachanruf, wenn Sie nur chatten, reden oder etwas erzählen möchten. Ich höre zum Beispiel gerne zu, wenn mich ein Manager anruft und versucht, etwas zu verkaufen :) Ich kann nur einem angenehmen Gesprächspartner oder einem Mädchen zuhören, das nur reden möchte. Hauptsache, jemand würde zuhören Körper) Im Allgemeinen anrufen. )))

26.10.11, Weißer Fuchs
In der Nacht wacht die Einsamkeit auf. Und Langeweile. Und Sehnsucht. Grau-Blau... manchmal muss man jemanden anrufen. Nach Mitternacht. Und rede, rede. Manchmal telefoniere ich mit meinem Freund - es ist das interessanteste für ihn. Einmal kamen wir um 4 Uhr morgens mit ihm auf eine Nachricht für seine Freundin. Und sobald sie einfach alles hintereinander besprochen hatten, alle Gedanken, alles, was sich in der Box der Lebenserfahrung angesammelt hatte - von 23 bis 14 Uhr)

Gespräche im Schlaf (Zweifel) sind keine Seltenheit. Viele Kinder zwischen 3 und 10 Jahren plappern nachts. Sehr oft tritt eine solche Eile mehrmals pro Woche auf. Bei Jugendlichen tritt die nächtliche Sprachaktivität während der Pubertät auf und lässt dann nach. In einigen Fällen bleibt es jedoch ein Leben lang bestehen. Es wird angenommen, dass bis zu 5% der Erwachsenen, und die meisten von ihnen sind Männer, anfällig für Schlafreden sind.

Ich denke, jeder kennt ein Merkmal einiger seiner Verwandten und Freunde als Gespräch in einem Traum. Diejenigen, die in der Armee gedient haben, sollten das gut wissen. Wenn die Soldaten schlafen, wird einer von ihnen sicher sprechen: einer flüstert etwas, ein anderer murmelt, der dritte stöhnt und einige klatschen nur auf die Lippen.

Ein spezieller Fall aus dem Armeeleben. Der Soldat schlief sehr fest und redete im Schlaf. Während der zwei Jahre seines Militärdienstes passierten ihm auf dieser Grundlage mehr als einmal ziemlich scharfe Geschichten. Eines Winters, als er die Lager bewachte, lehnte er sich gegen eine Kiefer und schlief mit einem Maschinengewehr in der Hand ein. Und so stand er auf und flüsterte etwas, bis er ersetzt wurde. Ein anderes Mal sprang er schläfrig auf und fiel, während er im Schlaf weiter redete, zwischen das Bett und den Nachttisch und brach sich schwer das Gesicht.

Es gibt eine Meinung, dass eine Person, die in einem Traum spricht und eine Frage zum Gesprächsthema gestellt bekommt, antworten wird. Die Mitsoldaten des Soldaten beschlossen, diese Theorie in der Praxis zu testen. Als er schläfrig zu murmeln begann, begannen sie mit ihm zu kommunizieren. Zuerst antwortete er und schickte dann plötzlich alle zu "drei lustigen Briefen". Am Morgen wurde er nach dem nächtlichen Vorfall gefragt. Der Soldat zuckte nur verwirrt mit den Schultern. Abgesehen vom Träumen wurden hinter ihm keine Kuriositäten mehr bemerkt. Er leistete seinen Dienst regelmäßig.

Sprechen im Schlaf ist eine Art von Parasomnie, eine Verhaltensreaktion des Körpers beim Einschlafen oder tiefe Schläfrigkeit. Ärzte betrachten eine solche Situation jedoch nicht als tödliche Abweichung bei der Verletzung der Aktivität des Zentralnervensystems. Daher wird eine solche "Gesprächspraxis" nicht als ernsthafte Krankheit angesehen..

In diesem Fall kann es jedoch zu einer Störung der Arbeit des Sprachzentrums im linken Temporallappen des Gehirns und des Hypothalamus kommen, der für den normalen Schlaf verantwortlich ist.

Es ist nicht sicher bekannt, warum Menschen in einem schläfrigen Zustand "vertrauliche" Gespräche führen. Und wie offen sie sind, ist auch unklar. Es gibt eine Meinung, dass "gesprächig in der Nacht" bestimmte Geheimnisse verraten kann, aber nicht jeder stimmt dem zu.

Normalerweise ist ein Nachtgespräch kurz, maximal einige Minuten, kann aber während der Nacht mehrmals wiederholt werden. Solche Menschen sind nicht aggressiv und stellen keine Gefahr für die Menschen in der Nähe dar. Sie stören jedoch den Schlaf beim Murmeln.

Psychologen glauben, dass eine Person nur über das spricht, was sie während des Tages erlebt hat. Wenn die Erfahrung zum Beispiel sehr stark ist, war die Situation stressig, nachts kann sie auf der "Zungenspitze" herausspringen. Ein anderer Ansatz ist, dass Gespräche in einem Traum Erbkrankheiten hervorrufen. Manchmal ist ein solcher Redner ein Schlafwandler, er steigt aus dem Bett, bewegt seine Arme und Beine, versucht zu gehen.

Es ist wichtig zu wissen! Wenn eine Person in einem Traum spricht, bedeutet dies überhaupt nicht, dass sie schwer krank ist. Er könnte einen schwierigen Arbeitstag haben, nach dem er nicht mehr gut schläft..

Gründe, im Traum zu sprechen

Die Hauptursache für das Sprechen im Schlaf ist eine Funktionsstörung in den Teilen des Gehirns, die für Schlaf und Sprache verantwortlich sind. Eine solche Störung hängt nicht davon ab, in welcher Schlafphase sich der Nachtsprecher befindet - schnell oder langsam (tief). Letzteres durchläuft wiederum 4 Zustände: Schläfrigkeit (Einschlafen), Spindel (mittlerer bis tiefer Schlaf), Delta (keine Träume) und tiefer Delta-Schlaf (vollständiger Bewusstseinsverlust). In fast jedem dieser Stadien kann "Sprachinkontinenz" beginnen. Wenn der Schläfer nach der Logik der Dinge ruhig sein sollte, da alle Prozesse im Körper aus nicht ganz klaren Gründen langsamer werden, kann ein Versagen auftreten. Ein Kind oder ein Erwachsener "redet" plötzlich.

Warum reden Kinder im Schlaf?

Die sehr jungen Menschen in einem schläfrigen Zustand sprechen, weil sie Sprache entwickeln. Bei 50% der Jungen und Mädchen im Alter von 3 bis 10 Jahren ist nächtliche Gesprächigkeit mit einer Instabilität des Nervensystems verbunden. Das Kind erlebt emotional alles, was ihm tagsüber passiert ist. Nehmen wir an, er rannte viel, war ungezogen, fluchte, kämpfte mit Freunden, war in Schwierigkeiten in der Schule, wurde von seinen Eltern geschlagen oder erlebte ihren Streit.

Es ist nicht notwendig, dass das Kind nur von negativen Emotionen überwältigt wird, es kann freudige geben. An seinem Geburtstag wurden ihm viele Geschenke überreicht, er hatte eine gute Zeit, zum Beispiel besuchte er den Zirkus. Wenn das Baby noch "warm" ins Bett geht, "spritzt" es seine Tageserlebnisse aus, indem es nachts plappert oder schreit.

Schlafwandeln in der Kindheit ist oft mit Schlafwandeln verbunden, aber dies ist noch kein Zeichen von Krankheit..

Aufgewachsen hören viele Kinder im Schlaf auf zu reden, da ihr Nervensystem und ihre Psyche stabiler werden..

Warum sprechen Erwachsene im Schlaf?

Schlafgespräche bei Erwachsenen sind mit einer Störung der Schlafphasen und -stadien verbunden. Oft ist die Ursache dafür Stress, der von unruhigem, flachem Schlaf begleitet wird, wenn Ängste oft quälen. Ein weiterer Faktor ist erblich oder im Verlauf von Lebenskrankheiten, Verletzungen erworben. Schlechte Gewohnheiten provozieren auch nächtliche Gespräche.

Lassen Sie uns die Gründe für das Sprechen in einem Traum bei Erwachsenen genauer betrachten. Dies können sein:

  • Depressiver Zustand. Starke emotionale Erfahrungen im Zusammenhang mit dem persönlichen Leben oder der Arbeit, zum Beispiel ein Streit mit Familienmitgliedern oder Kollegen, drücken die Psyche und das Nervensystem. Der Schlaf ist gestört und wird oberflächlich, unruhig. Nachtängste bringen dich zum Schreien und Reden.
  • Neurosen. Neuropsychiatrische Störungen gehen häufig mit Schlafstörungen einher, die sich in der Schlafsprache manifestieren.
  • Schmerzhafter Zustand. Zum Beispiel geht eine Lungenentzündung mit hohem Fieber, Delirium und inkohärentem Murmeln einher. Enuresis kann beim häufigen Aufwachen auf der Toilette auch zu nächtlichen Gesprächen führen.
  • Beeindruckung. Übermäßig emotionale Naturen schlafen unruhig und sprechen oft im Schlaf. Dies liegt daran, dass die für den Schlaf verantwortlichen Zellen im Gehirn nicht „ausgeschaltet“ sind, sondern sich im Wachzustand befinden. Dem geht oft großer psychischer und physischer Stress voraus..
  • Hirnverletzungen. Schäden aufgrund von Krankheit oder Quetschung der Gehirnhälften, in denen sich die für Schlaf und Sprache verantwortlichen Zentren befinden, können die nächtlichen Gespräche beeinträchtigen.
  • Erkrankungen des Zentralnervensystems. Wenn die Krankheit nicht nur das Gehirn, sondern auch das Rückenmark betrifft.
  • Schlechte Gewohnheiten. Spätes herzhaftes Abendessen, große Mengen starken Tees oder Kaffees "zum Schlafen", übermäßiges Trinken, Drogen - all dies provoziert Gespräche von Menschen in einem Traum.
  • Medikamente. Antipsychotika oder Beruhigungsmittel, andere Medikamente, die im Falle einer Überdosierung oder in Kombination mit Alkohol einen halluzinösen Zustand verursachen können, begleitet von Gesprächen im Traum.
  • Schlaflosigkeit. Kann absichtlich sein, wenn Schlafentzug erzwungen wird. Dies führt zu einem schweren psychischen Zustand, in dem sich das nächtliche Sprechen entwickelt. Oder wenn sie zum Beispiel die Ruhe bewusst einschränken, arbeiten sie viel. Ein Mangel an ausreichender Ruhe kann zu Sprachinkontinenz in der kurzfristigen Schlafphase führen.
  • Schwere Nachrichten. Zum Beispiel eine tragische Botschaft über den Tod eines geliebten Menschen. Das Anschauen von Horrorfilmen löst in einigen Fällen auch Albträume und Gespräche aus..
  • Aggression. Wenn sich eine Person in einem aufgeregten, wütenden Zustand befindet und sich nicht beruhigt, kann sie nachts mit einem Schrei durchbrechen.
  • Schwere psychische Erkrankung. Oft verhalten sich psychisch kranke Menschen unangemessen, mitten in der Nacht können sie im Bett sitzen und reden.
  • Schlechte Vererbung. Häufiger über die männliche Leitung übertragen. Wenn Eltern in einem Traum gesprochen haben, kann dies höchstwahrscheinlich an Kinder weitergegeben werden..

Es ist wichtig zu wissen! In den meisten Fällen sind nächtliche Gespräche mit Erwachsenen kein Zeichen von Krankheit. Es liegt vielmehr an einer nervösen Belastung..

Die Hauptsymptome von Menschen, die in einem Traum sprechen

Das wichtigste äußere Zeichen für die Gespräche der Menschen in einem Traum ist die Nachtrede. Unabhängig von Alter und Geschlecht. Die Person murmelt etwas, obwohl es scheint, dass sie schläft und oft ruhig im Bett liegt. Aber manchmal springt der Schläfer auf, schreit laut und winkt mit den Armen. Es gibt anderen berechtigte Besorgnis..

Externe Faktoren von Patienten mit "Bettnässen" können wie folgt sein:

  1. Emotionale Reizbarkeit. Wenn sich eine Person ständig in einem aufgeregten Zustand befindet, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie ein nächtlicher "Redner" ist. Dies gilt insbesondere für Kinder..
  2. Depression. Wenn die Stimmung schlecht ist und dieser Zustand lange anhält, kann dies zu Schlafstörungen führen..
  3. Bosheit. Verärgerte Menschen lassen ihre Abneigung oft in nächtlichen Gesprächen mit einem imaginären Feind aus..
  4. Zähne knirschen. Kann ein externer Faktor für die Gesprächigkeit in einem schläfrigen Zustand sein.
  5. Schlafwandeln. Eine Person, die in einem Traum wandelt, spricht oft in diesem Zustand..
  6. Geisteskrankheit. Ist oft die äußere Ursache für nächtliche Gespräche.
  7. Alkoholismus und Drogenabhängigkeit. Menschen, die Alkohol und Drogen missbrauchen, unterhalten sich oft im Schlaf.
  8. Neurotische Persönlichkeit. Wenn eine Person mit allem unzufrieden ist, ist dies eine leichte psychische Störung, die sich in einem nächtlichen Gespräch mit sich selbst oder einem imaginären Gesprächspartner manifestieren kann.

Es ist wichtig zu wissen! Menschen, die im Schlaf sprechen, leiden häufig an einer leichten Neurose, die keiner besonderen Behandlung bedarf, aber selbst korrigiert werden kann.

Möglichkeiten, mit Gesprächen in einem Traum umzugehen

In den meisten Fällen ist eine spezielle Behandlung für Gespräche in einem Traum nicht erforderlich. Ja, in der Tat ist es nicht. Was ist dann zu tun? Nichts, wenn die nächtlichen "Debatten" dem Debattierer und seinen Lieben nicht viel Ärger bereiten. Dies muss in einer philosophischen Ruhe behandelt werden, sagen sie, im Leben passiert es und schlimmer. Umso mehr, wenn eine Person nach dem nächtlichen Sprechen am Morgen frisch und fröhlich aufsteht. Obwohl es keine Sünde ist, vor deinem Problem davonzulaufen.

Unabhängige Aktionen im Umgang mit Gesprächen im Traum

Wenn nächtliche Gespräche allein mit sich selbst nach dem Aufwachen unangenehm sind, sagen beispielsweise Verwandte vorwurfsvoll: „Nachts war es wieder laut“, können Sie versuchen, sie mit einer so einfachen Technik wie dem Führen eines Tagebuchs loszuwerden.

Darin müssen Sie alles über den Schlaf gewissenhaft aufschreiben: Was Sie nachts gegessen und getrunken haben, wie Sie geschlafen haben, welche Träume waren, aufgewacht sind oder nicht. Die Eindrücke des vergangenen Tages müssen unbedingt beachtet werden - sie haben einen guten oder schlechten Rückstand in der Seele hinterlassen. Nachdem Sie Ihre Notizen für den Monat analysiert haben, müssen Sie verstehen, was Sie aufgeben sollten, damit Sie sich nach dem Aufwachen am Morgen wohl fühlen..

Wird die "Tagebuchmethode" funktionieren oder nicht, werden Verwandte sagen. Sie werden sicherlich bemerken, dass das Nachtgespräch selten geworden ist oder ganz aufgehört hat..

Einige nützliche Tipps für diejenigen, die Schlafgespräche selbst loswerden möchten:

  • Pass auf deine Nerven auf! Sie werden immer noch im Leben nützlich sein. Versuchen Sie, Probleme ruhig zu nehmen. Jemand kann viel schlimmer sein als Sie.
  • Bleib nicht lange auf und schau fern. Es ist besser, vor dem Schlafengehen an der frischen Luft spazieren zu gehen..
  • Das Schlafzimmer muss belüftet sein. Es ist gut, wenn es zum Beispiel angenehm nach Ihren Lieblingsblumen riecht..
  • Kein ernstes Geschäft spät in der Nacht! Es wird nur erregen und unruhigen Schlaf bringen. Die beste Übung zum Entladen am Abend ist Sex. Dies ist eine Garantie für einen gesunden und tiefen Schlaf. Wir sollten aber nicht vergessen, dass alles eine Maßnahme braucht. Was vorbei ist, ist zu viel!
Wenn Ihr Kind ein "Nachtgrummler" ist, erzählen Sie ihm nachts keine Gruselgeschichten und lassen Sie es keine "dämonischen" Filme sehen. Geben Sie ihm vor dem Schlafengehen unterstützende und ruhige Informationen. Es sei daran erinnert, dass die nächtliche Gesprächigkeit von Kindern in den allermeisten Fällen spurlos verläuft..

Es ist wichtig zu wissen! Es ist notwendig, tolerant gegenüber einer Person zu sein, die unter Bettnässen leidet. Er sollte nicht gescholten werden, er braucht Hilfe, um sein Problem loszuwerden..

Medikamente gegen Schlafgespräche

Schwere Fälle von Schlafsprache erfordern ärztliche Hilfe. Dies ist hauptsächlich auf erbliche Faktoren zurückzuführen. Nehmen wir an, die Eltern sprachen nachts in der Familie, das Kind wurde auch eine "Nachtigall" und kann sein "Singen" nicht alleine loswerden.

Faktoren, wenn es notwendig ist, einen Spezialisten für die Behandlung von Schlafgesprächen zu konsultieren, können sein:

  1. Nicht gut fühlen. Fühlen Sie sich morgens nach dem Aufstehen müde und schwach, tagsüber schläfrig.
  2. Nachtgespräche stören andere. Wenn Sie ständig Vorwürfe und sogar Fluchen hören.
  3. Langes und häufiges Schlafgespräch. Hält lange an und wiederholt sich mehrmals pro Nacht und Woche. Kann aggressiv sein - mit Schreien und Fluchen, weil Ängste in einem Traum quälen.
  4. Schlafwandeln. Schläfrige Gespräche und Spaziergänge im Schlafzimmer in einem Traum, vielleicht sogar nach draußen gehen.
  5. Traumgespräche begannen im Erwachsenenalter. Dies ist ein Beweis dafür, dass eine schwerwiegende Pathologie aufgetreten ist, deren Ursache vom Arzt nach einer umfassenden ärztlichen Untersuchung festgestellt werden muss..
In all diesen Episoden von Gesprächen in einem Traum sollte medizinische Hilfe geleistet werden. Es besteht darin, spezielle Medikamente zu verschreiben und sich einer Psychotherapie zu unterziehen.

Die Behandlung kann ambulant oder in einem besonders schweren Fall in einem Krankenhaus erfolgen. Basierend auf der Anamnese wird der Arzt den Behandlungsverlauf verschreiben, der normalerweise Patienten mit Psychose angeboten wird. Es besteht aus Psychopharmaka - Neuroleptika, Beruhigungsmitteln, Antidepressiva sowie Psychotherapie-Sitzungen.

Die kognitive kognitive Therapie (CBT) und die Gestalttherapie können eine erhebliche psychotherapeutische Unterstützung bieten. Manchmal kann es zu Hypnose kommen. Alle diese Techniken zielen darauf ab, die Grundursachen zu überwinden, die eine Person zu nächtlichen Gesprächen zwingen..

Nachdem der Patient die Ursachen der Krankheit verstanden hat, versucht er mit Hilfe eines Psychotherapeuten aufgrund verschiedener Techniken, beispielsweise in Kommunikation mit ihm selbst, seine Einstellung zum Problem zu ändern, um es zu überwinden. Natürlich wird er nur Erfolg haben, wenn er daran sehr interessiert ist. Und dann wird der notwendige Effekt sicherlich sein, aber wie lange ist die Frage. Schließlich ist der Mechanismus des Sprechens in einem Traum nicht vollständig verstanden..

So werden Sie Gespräche im Traum los - sehen Sie sich das Video an:

Gespräche in einem Traum werden von Ärzten nicht als schwere Krankheit angesehen. Bei Kindern und Jugendlichen sind sie häufig, aber mit dem Aufwachsen verschwinden sie in der Regel ohne Gesundheitsschäden. Jeder vierte Erwachsene spricht nachts im Bett. Wenn solche "intimen Gespräche" niemandem Unannehmlichkeiten bereiten, ist dies die Norm. Wenn sie bestimmte Schwierigkeiten verursachen, können Sie versuchen, sich selbst auf die Zunge zu beißen. Es gibt jedoch Fälle von Pathologie, in denen ärztliche Hilfe erforderlich ist. Nur die Behandlung kann zeigen, ob sie wirksam ist. Man muss auf ihn hoffen. Wie Sie wissen, stirbt die Hoffnung immer zuletzt.

Schlaflose Nächte, nächtliche Unterhaltung
Über das angenehmste und teuerste:
Über zu Hause, über Kinder, Väter, Mütter,
Was war, was wird sein,
Was ist los mit uns?.
Wir werden alle Neuigkeiten veröffentlichen,
Trink etwas Tee.
"Wirst du mit Marmelade sein?"
"Oh nein, werde ich später."
"Dann lass uns was trinken
Ein Glas Wein. "
"Komm schon."
"Was bist du?"
"Ja, ich hätte ein Bier."
Und näher an der Morgendämmerung
Wir werden gähnen.
Augen an der Wand
Wird schläfrig wandern.
"Nun, was? Ist es Zeit zu schlafen?"
"Ja, lass uns gehen."
Dann wie immer,
Lassen Sie uns gemeinsam Escape drücken.

Ich kann dich nicht vergessen -
klappt nicht.
Ein Faden zu Herzen gespannt
Endet nicht.
Um deine Trauer mit Wein zu waschen -
nicht abgewaschen.
In einem Traum wollte ich bei dir sein -
alle
Vergessene...

Ich schaute nachts auf den Mond:
- Finde ihn.
- Lass ihn von mir träumen,
Flüstern aus dem Fenster.
Und mein Bett ist kalt,
Wärme mich.
Berühre mich mit deinen Handflächen,
Feuer geben.
Gib dem Wind einen Namen,
ich werde hören.
Ich werde in deinen Augen reflektiert
mit Sonnenaufgang.
Ein brennbarer Riss läuft,
verdammtes Schicksal.

Ich bin hier! Ich warte! Gut.

Erste Tür:
- Sie haben mich aus Polen gebracht...
Und jetzt... gibt es kein Glück mehr... -
Die Supertür schwang auf. -
Nerven, Stifte - am Limit...
Die Teenager haben es also satt...
Sie erlauben nicht, in Frieden zu leben,
Sie treten so schmerzhaft!
Zweite Tür:
- In der Welt glaubst du, es gibt kein Glück?!
Bitte löschen Sie die zufälligen Funktionen!
Glück ist doch gar nicht hinter den Wolken!
Ich gebe Ihnen einen einfachen Rat:
Glaub mir, wenn sie dich nicht treten,
Das heißt glücklich, glücklich dich.
Dritte Tür:
Die müde Tür knarrt spöttisch,
Murren.

Konversation ist eine ungezwungene Konversation.
Manchmal ist er ruhig, manchmal lächerlich.
Manchmal wird es zu einem Streit,
Manchmal verrückt und skandalös.
Es verwandelt sich in einen Schrei und verwandelt sich in einen Streit.
Es gibt ein müßiges Gespräch und gezwungen.
Was Sie zum Reden bringt, wenn Sie jagen, ist still.
Und es gibt keine Kraft, etwas zu sagen, und es gibt auch kein Verlangen.
Es wird zu viel auf der Welt geredet.
Klatsch, Streit und Klatsch.
Es gibt aber auch ein wunderbares Gespräch,
Über Liebe und Freundschaft,
Loyalität und Ehre.
Gespräch alter Freunde
Und Kameraden.

Gespräche, Klatsch, Streitigkeiten:
Wie müde ich von ihnen bin!
Schnelle Zunge zur Bestrafung,
Wenn Sie sehr lang werden.

Alle und jeder diskutieren,
Und der harte Satz:
Alle sind es wert, verurteilt zu werden,
Denn in den Ecken hat jeder Müll.

Immerhin mindestens ein Fleck,
Kann auf jedem gefunden werden.
Fügen Sie Schmutz durch Treten hinzu,
Und dann mach dich lustig über.

Wie unangenehm es ist,
Wenn das Wort einfach ist,
Mit der gleichen Leichtigkeit zurück,
Sie werden im Liegen wegnehmen.

Gespräche, Klatsch, Streitigkeiten:
Schmutz und Greuel leben in ihnen!
Ich werde mich nicht demütigen.

Ich spreche von nichts wie Bewegung ohne Ziel.
Der Wind bläst ein Blatt, er weiß nicht wo.
Erschrocken von den Stufen flogen die Vögel mit einem Geräusch auf.
Hochwasser - der Fluss wurde schlammig.

Um die Sonne läuft die Erde weiter.
Zusammen mit ihr fliegen wir durch Ewigkeit und Raum.
Sommer, Herbst, Winter - und wieder weißer Schnee.
Wie ein Blatt im Wind - wir rennen durch das Leben.

Die Wolke am Himmel brach in Tränen aus, es wurde dunkel.
Der helle Tag wurde langweilig, der blaue Himmel wurde grau.
Es wird geben, was sollte - was bestimmt sein wird.
Der Wind der Wanderungen ruft.

Ähnliche Artikel

Cyclodinon - eine natürliche Quelle für die Gesundheit von Frauen Beeinflusst Cyclodinon

Wirkstoff des üblichen Prutnyak-Fruchtextrakts (Extractum fructuum Agni casti) ATC: Pharmakologische Gruppe Nosologische Klassifikation (ICD-10) Zusammensetzung Beschreibung der Darreichungsform Tabletten: rund.

Arzneimittel für das Alter sind bereits in Apotheken!

Die moderne Medizin ist ständig auf der Suche nach wirksamen Medikamenten, die das Altern verlangsamen. Heute wurden ungefähr zweihundert Geroprotektoren entwickelt und werden weltweit effektiv eingesetzt. So werden lebensverlängernde Substanzen genannt.

Verlasse die Astralebene in einem Traum. Was ist Astral? Zugang zur Astralebene. Lebensbedrohlicher Versuch

Um einen Traum zu sehen, in dem das Astral im Fernsehen gezeigt wird, und über diesen Begriff zu sprechen, muss ein Mensch in Wirklichkeit eine sehr schwierige Entscheidung treffen, vielleicht wird er sich mit seinem eigenen Gewissen auseinandersetzen und es sein ganzes Leben lang bereuen.

Meningitis - Folgen bei Erwachsenen und die Gefahr der Krankheit Was ist Meningitis und wie wird sie behandelt?

Meningitis ist eine akute Infektionskrankheit, die eine Entzündung der Rückenmark- und Gehirnschleimhaut verursacht. Die Infektion kann durch Pilze, Viren und verschiedene Bakterien ausgelöst werden, zum Beispiel: Haemophilus influenzae, Enteroviren.

So verhindern Sie Akne im Gesicht

Hallo! Mein Name ist Nadezhda, ich bin 26 Jahre alt. Vor kurzem, als ich morgens aufwachte, fand ich unverständliche Versiegelungen unter der Haut im Gesicht, die von Schmerzen begleitet waren. Sie suchte Rat bei einer Freundin und beriet mich.

So vermeiden Sie Pickel im Gesicht und am Körper?

Wie verhindern Sie Akne im Gesicht? Schließlich ist es einfacher, das Problem zu verhindern, als es später zu beheben. Die meisten Menschen haben irgendwann in ihrem Leben Akne. Abhängig von Ihrer Genetik, Ernährung, Stress usw. können Sie haben.

Weitere Informationen Über Migräne