Welche Krankheiten kann die Oberlippe taub werden - wie man sie erkennt und heilt

Manchmal bemerken Menschen Taubheitsgefühl in den Oberlippen oder Teilen des Gesichts. Dies kann ein Symptom für eine gefährliche Krankheit sein oder ein separates Unwohlsein..

Wenn solche Empfindungen auftreten, müssen Sie einen Spezialisten um Hilfe bitten, um die Gründe herauszufinden.

Beschreibung

Parästhesien sind Taubheitsgefühle der Lippen, wenn sie aufhören zu gehorchen und an Empfindlichkeit verlieren. Die gleichen Symptome können an jedem Teil des Gesichts auftreten. Mehrere Gründe provozieren sie.

Dies geschieht normalerweise aufgrund einer Fehlfunktion des Immunsystems. In jedem Fall sollten solche Anzeichen alarmierend sein. Oft deutet Taubheitsgefühl auf einen Mangel an Vitaminen in den Systemen und Organen hin. Es kann auch eine Folge früherer Krankheiten sein..

Eine Parästhesie tritt aufgrund einer Verletzung der Empfindlichkeit der Nerven auf. Sie bilden das Nervensystem und können peripher oder empfindlich sein..

Oft klagen ältere Menschen und Personen mit einer Veranlagung für verschiedene Pathologien über solche Symptome. Ärzte stellen fest, dass solche Symptome von Personen in einem Stresszustand sowie bei Erkrankungen des Zahnbereichs auftreten..

Patienten mit Neurosen und Erkrankungen des endokrinen Systems sind anfällig für Parästhesien.

Wenn die Lippen taub werden, fühlen sie keine Temperatur und keinen Schmerz, aber sie fühlen sich weiterhin berührt oder unter Druck gesetzt. Dieser Zustand tritt aufgrund von Nervenschäden sowie einer Fehlfunktion des Kreislaufsystems auf..

Wenn einige von ihnen längere Zeit oft taub werden, kann dies auf eine Nervenatrophie hinweisen. Sie sollten daher bei den ersten Anzeichen der Krankheit einen Arzt konsultieren, um sie nicht bis zum Äußersten zu treiben..

Ursachen

Um eine Behandlung zu verschreiben, muss der Arzt die Ursache der Pathologie feststellen. Viele Krankheiten können solche Symptome verursachen, beispielsweise Störungen des endokrinen Systems oder Erkrankungen des Nervensystems.

Zu den häufigsten Gründen für dieses Symptom gehören:

  1. Osteochondrose der Halswirbelsäule. Dies komprimiert das Rückenmark. Die Krankheit tritt aufgrund einer konstanten Spannung im Nacken oder aufgrund eines Traumas auf. Infolgedessen wird die Durchblutung gestört, wodurch innere Organe und Haut an Hypoxie leiden. Das Gehirn erhält nicht genügend Sauerstoff und die notwendige Nahrung. Zusätzlich zur Taubheit der Lippen klagt eine Person über Schwindel, ein Knirschen im Nacken, Schmerzen und Gliedmaßen können auch taub werden.
  2. Ein Mangel an B-Vitaminen führt häufig zu Taubheitsgefühl in verschiedenen Körperteilen. Andere Symptome können sein: Müdigkeit, Verschlechterung der Haarqualität, schlechter Schlaf, erhöhte Belastung, Sehstörungen, Gedächtnisprobleme können auftreten.
  3. Oft tritt eine Neuritis des Gesichtsnervs auf. Es beginnt mit der Taubheit der Lippen. Dies ist auf die falsche Bildung von Nervenimpulsen zurückzuführen. Das Gehirn schickt sie zu den Gesichtsmuskeln, aber sie empfangen sie nicht und reagieren nicht. In diesem Fall können Sie mit einem Arztbesuch und einer Behandlung nicht zögern. Das Krankheitsbild wird durch Schmerzen in der Nähe der Ohren ergänzt, eine Person kann ihre Augen nicht vollständig schließen. Der Spezialist beobachtet die Asymmetrie des Gesichts. Wenn sie nicht behandelt werden, schreitet die Krankheit fort und allmählich wird das ganze Gesicht taub, die Haut beginnt sich zu straffen..
  4. Diabetes mellitus geht häufig mit Taubheitsgefühl im Gesicht und auf den Lippen sowie an Händen und Füßen einher. Andere Anzeichen sind Schwäche, Müdigkeit, Sehstörungen, Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme, schwere Hautläsionen, die lange anhalten.
  5. Migräne begleitet Stadtbewohner aufgrund von großem Stress und Überlastung immer häufiger. Die Arbeit des Nervensystems ist gestört, daher die Kopfschmerzen sowie die Wahrnehmung der Haut.
  6. Instabiler Blutdruck führt häufig zu Parästhesien nicht nur der Lippen, sondern auch der Zunge, der Beine und der Arme. Sie können auch Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwellung des Gesichts haben. Möglicherweise ist ein Krankenwagen erforderlich, um mit einer akuten Erkrankung fertig zu werden. Nach der Normalisierung des Drucks verschwinden solche Zeichen..
  7. Eine Arzneimittelallergie tritt häufig auf, wenn ein Arzneimittel durch ein anderes ersetzt wird. Die Haut wird taub, es können Ödeme auftreten und ihre Farbe ändert sich. Um dies zu vermeiden, müssen Sie zuerst das Medikament testen - das erste Mal, wenn Sie nicht die gesamte Dosis, sondern nur einen Teil trinken.
  8. Erkrankungen der Mundhöhle können Taubheitsgefühle hervorrufen. Dies ist normalerweise nicht tödlich, aber Sie sollten nicht zögern, den Zahnarzt aufzusuchen. Wenn Karies nicht behandelt wird, kann sie sich in ein Flussmittel verwandeln und sogar Zahnverlust hervorrufen..
  9. Glossalgie tritt im Mund auf und geht mit Schmerzen einher. Eine Person kann nicht normal sprechen, Kiefer gehorchen nicht, Worte sind oft unleserlich. Am häufigsten leiden Frauen über 40 darunter, bei Männern ist dies selten.
  10. Bei Herpes zoster tritt häufig zuerst ein Zahn auf, die Temperatur steigt und die Haut der Wangen kann sich straffen. Eine solche Krankheit wird nur von einem Arzt behandelt, der sich selbst behandelt oder hofft, dass sie von selbst verschwindet, ist gefährlich.
  11. Bell-Lähmung verursacht Parästhesien in den Augenbrauen und Lippen. Es ist in der Regel von einem Kribbeln begleitet. Wenn dieser Zustand nicht behandelt wird, beginnt das ganze Gesicht allmählich taub zu werden..

Eine genaue Diagnose kann nur von einem Arzt nach einer Anamnese und Untersuchung gestellt werden.

Wenn nur die Unterlippe taub wird, ist dies ein deutliches Zeichen für Osteochondrose, Zahnfleischerkrankungen, Zahnprobleme und Trigeminusneuropathie. Bei Parästhesien der Oberlippe werden häufig Flussmittel, Karies und Abszesse beobachtet.

Wenn die Empfindlichkeit der Lippen und der Zunge häufig nachlässt, müssen ein Zahnarzt und Allergien konsultiert werden. Wenn diese Ärzte keine Probleme finden, geht die Person zu einem Neurologen, um die Durchgängigkeit der Blutgefäße und die Reaktion der Nerven zu überprüfen.

Manchmal weisen diese Anzeichen auf das Vorhandensein von Neoplasmen im Gehirn hin..

Bei Taubheitsgefühl der Zunge wird häufig ein hypoglykämisches Syndrom diagnostiziert. Aufgrund dessen sind Kopfschmerzen zu spüren, eine Person möchte ständig essen. Allmählich schreitet die Krankheit fort.

Um dem Patienten zu helfen, wird eine Diät mit komplexen Kohlenhydraten aus Gemüse und Obst verschrieben, und die Resorption des Zuckerklumpens kann ebenfalls helfen. Bei einseitiger Taubheit ist eine Neuritis des Gesichtsnervs zu erkennen.

Wenn sich der Mundwinkel nicht mehr anfühlt, deutet dies auf einen Mangel an Vitaminen, Unterkühlung oder Müdigkeit hin. Aber selbst wenn Sie nicht genug Vitamine haben, können Sie sich nicht selbst behandeln. Der Arzt wird Tests durchführen und nur die fehlenden Vitamine verschreiben.

Symptome

Neben der Taubheit der Lippen klagt der Patient auch über andere Probleme:

  1. Kribbeln bei anderen Personen.
  2. Brennen oder Jucken auf den Lippen.
  3. Verfärbung der taub gewordenen Haut.
  4. Parästhesien der Nase, der Wangen, des Kinns.
  5. Sich kalt auf der Haut fühlen.
  6. Schmerzen.
  7. Gänsehaut.

Krankheiten haben oft strenge Symptome, daher ist es wichtig, dass Sie dem Arzt Ihre Gefühle richtig beschreiben. Mit der falschen Behandlung können Sie nicht nur die Krankheit beginnen, sondern auch Komplikationen bekommen.

Diagnose

Ein Spezialist kann nach der Untersuchung und dem Erhalt von Testdaten die Ursache für Taubheitsgefühle in Teilen des Gesichts finden. In der Regel wird an der Rezeption eine Anamnese, eine visuelle Untersuchung und eine Palpation gesammelt.

Nachdem die Person ins Labor gegangen ist, um zu bestehen:

  • Analyse des Urins;
  • Blutuntersuchungen für Biochemie und Allgemeines;
  • Lymphuntersuchung;
  • Dopplerographie und Rheovasographie;
  • Ultraschall;
  • MRT und CT.

Nach Erhalt der Daten wird eine Diagnose gestellt, die die Taubheit und andere Symptome erklärt. Wenn die Untersuchung und die Analysen vom Therapeuten verschrieben wurden, wird er den Patienten je nach Verdacht zu einem engen Spezialisten schicken.

Behandlung

Die Behandlung der Parästhesie von Zahn und Haut im Gesicht erfolgt mit einer ganzen Reihe von Maßnahmen:

  1. Verwendung von Medikamenten.
  2. Ernährungsumstellung, Raucherentwöhnung und Alkohol, Süßigkeiten.
  3. Physiotherapie.
  4. Volksheilmittel, zum Beispiel Heilkräuter in Form von Infusionen und Lotionen.

Bei Verlust der Lippenempfindlichkeit werden sie normalerweise verschrieben:

  1. Antikonvulsiva, die den Bereich betäuben, Arrhythmien reduzieren und zur Entspannung beitragen.
  2. Medikamente gegen neurotrope Epilepsie.
  3. Vasodilatatoren für Allergiesymptome.
  4. Die Einnahme eines Medikaments zur Bewegung der Lymphe kann angezeigt sein.
  5. Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente sowie B-Vitamine. Sie lindern Entzündungen und Schmerzen. Manchmal können Multivitamine verschrieben werden.

Unter Physiotherapeutika werden üblicherweise Elektrophorese, Akupunktur und Massage verschrieben.

Auch die traditionelle Medizin kann helfen. Verwenden Sie dazu Goldrute, Brennnessel, Minze, Geranie, Weide, Baldrian. Sie machen Abkochungen, Kompressen für den externen und internen Gebrauch. Aber vorher müssen Sie einen Arzt konsultieren..

Wenn die Lippen und Ränder des Mundes taub werden, müssen Sie nicht auf eine unabhängige Besserung warten, sondern müssen einen Arzt aufsuchen. Der Therapeut führt eine Erstuntersuchung durch und verschreibt Studien, die anschließend an den richtigen Arzt geschickt werden.

Die Behandlung ist individuell und kann Medikamente und Physiotherapie umfassen. Es wird nicht empfohlen, das Problem selbst zu lösen, um keine Komplikationen zu bekommen.

Die Oberlippe wird taub und unter der Nase: Warum ist sie taub, die Gründe

Taubheitsgefühl in den Lippen ist nicht nur ein unangenehmes Phänomen, sondern häufig ein wichtiges Symptom für jede Pathologie. Taubheit zeigt einen Mangel an Empfindlichkeit im Lippenbereich an. Es gibt keine einzige Erklärung dafür, warum die Lippen taub werden - es kann mehrere Gründe für diesen Zustand geben. Die Therapie wird unter Berücksichtigung der Grunderkrankung ausgewählt, häufig werden medikamentöse Behandlungsmethoden angewendet.


Die Lippen können aus verschiedenen Gründen taub werden, einige müssen behandelt werden

Anzeichen von Taubheit

Dieses Phänomen wird als "Parästhesie" bezeichnet. Ein Zeichen für den Beginn der Parästhesie ist mangelnde Empfindlichkeit, leichtes Kribbeln, Brennen und das Gefühl, dass sich die Haut verkrampft und mehrere Minuten bis eine Stunde dauert. Bei häufigen Rückfällen muss das Vorhandensein anderer Symptome festgestellt werden:

  • Weglassen des Mundwinkels;
  • Kopfschmerzen;
  • beeinträchtigte Bewegungskoordination;
  • Taubheit und Brennen im Hinterkopf, zwischen den Schulterblättern, im Nacken;
  • Hypersalivation, Geschmacksveränderung;
  • Sehstörungen (Strabismus, Tränenfluss) und Gehör (Überempfindlichkeit gegen Geräusche).

Bei Störungen des Zentralnervensystems geht Taubheitsgefühl mit den oben genannten Symptomen einher.

Für eine festgestellte wahre Ursache sollte der Patient von einem Arzt untersucht werden.

Prävention, wenn ein Teil des Kopfes taub wird

Je nach Art der Taubheit werden Maßnahmen ergriffen, um dies zu verhindern. Vorbeugende Maßnahmen sind wirksam, wenn die Parästhesie nur vorübergehend ist.

Sein Verlauf verschlechtert sich nicht, er wird nicht durch andere Symptome kompliziert und er kann von selbst unter Eliminierung von Quetschungen oder anderen irritierenden Faktoren übergehen.

Empfehlungen zur Prävention:

  1. Kontrollieren Sie die Position des Halses und neigen Sie den Kopf, wenn Sie Arbeiten ausführen. Der Neigungswinkel sollte nicht kritisch sein.
  2. Kontrollieren Sie Ihre Haltung und Ihren Schultergürtel. Kopf und Hals sind über den Schulterbereich mit dem Rest der Wirbelsäule verbunden. Es ist notwendig, die Erhaltung aller physiologischen Kurven der Wirbelsäule zu überwachen, aber die Muskeln der Arme und der Schulter nicht zu überdehnen.
  3. Es ist wichtig, den Blutzuckerspiegel im Auge zu behalten, insbesondere bei Menschen mit Diabetes.
  4. Nehmen Sie Substanzen in die Nahrung auf, die Vitamine der Gruppe B enthalten. Der Mangel an diesen Vitaminen führt zu einer Verletzung der elektrischen Leitung entlang der Nervenfasern aufgrund einer Schädigung ihrer Membranen.
  5. Halsgymnastik stärkt die Muskeln und verhindert das Einklemmen von Nerven und Blutgefäßen.
  6. Unter Aufsicht eines Arztes die Einnahme von Arzneimitteln abbrechen oder reduzieren, bei denen eine der Nebenwirkungen auf das Auftreten einer Parästhesie hinweist.
  7. Verweigern Sie Alkohol und Rauchen, ihre toxische Wirkung beeinträchtigt die Funktion des Nervensystems erheblich.

Mögliche Gründe

  • Vitaminmangel - (Mangel an B-Vitaminen) verursacht eine Fehlfunktion des Zentralnervensystems, gegen die sich eine vorübergehende Lähmung des Mundes entwickeln kann;
  • Taubkinnsyndrom - aufgrund lokaler Erkrankungen der Mundhöhle, metastasierender Neoplasien;
  • hypertensive Krise - zusätzlich zur Parästhesie treten Erbrechen, starke Blutdruckschwankungen, Lähmungen, Bewusstlosigkeit, Krämpfe auf;
  • Glossalgie ist eine Krankheit, die Frauen über 40 betrifft. Es gibt Schmerzen in der Zunge und Taubheitsgefühl der Lippen. Infolge von Trauma, Schlaganfällen und Durchblutungsstörungen, Stress, psychischem Trauma, Erkrankungen des endokrinen Systems, Magen-Darm-Trakt;
  • Multiple Sklerose, eine Autoimmunerkrankung, die die Nervenfasern im Rückenmark und im Gehirn schädigt;
  • Diabetes mellitus - chronische Hyperglykämie führt zu einer Schädigung des Nervensystems. Akute Hyperglykämie verursacht eine Kompression der Hirnnervenstämme und stimuliert die Taubheit der Ober- oder Unterlippe.
  • Gürtelrose - das erste Symptom ist Verlust der Lippenempfindlichkeit, Fieber;
  • Migräne - Symptome der Aura sind Taubheitsgefühl der Lippen, Sprachstörung, „Nebel“ vor den Augen;
  • Die Neuritis des Gesichtsnervs (Bellsche Lähmung) ist eine Krankheit, die sich infolge von Virusinfektionen entwickelt. Schmerzen hinter dem Ohr, Parästhesien der Lippen.

Wirbelkrankheiten

Der Zustand der Halswirbel beeinflusst das Gesicht aufgrund von Nervenbündeln, die an sein Kinn gehen.

Osteochondrose ist eine degenerativ-dystrophisch fortschreitende Erkrankung, die die Bandscheiben im Nacken betrifft, Einklemmen, Kompression von Nervenbündeln und Blutgefäßen verursacht. Mit der Niederlage der Halswirbel werden Lippen, Wange (einer, beide), Unterkiefer und Kinn taub.

  • Das Kind riss das Zaumzeug an der Oberlippe auf: Was tun?
  • Merkmale des Auftretens von Hämangiomen bei Neugeborenen
  • Warum die Lippen zu blass sind: Gründe und was zu tun ist

Die Entwicklung einer gefährlichen degenerativen Erkrankung wird durch die folgenden Begleitsymptome angezeigt: Schwerhörigkeit, Verlust der Sehschärfe, Schmerzen in den Schultern, im Rücken, Hexenschuss in der Halswirbelsäule beim Drehen des Kopfes, regelmäßige Migräneattacken.

Die Behandlung wird umfassend durchgeführt: Physiotherapieübungen, medikamentöse Therapie, Operation und Implantation.

Eingeklemmte Nerven

Ein eingeklemmter Trigeminus verursacht die folgenden Symptome:

  • Der Kaumuskel wird schwächer und verursacht ein Zittern des Kiefers und ein Zusammenbeißen der Zähne.
  • der Kiefer schmerzt und tut weh;
  • Probleme beim Schlucken, Sprechen, Kauen und Bedecken des Mundes haben;
  • Speichelfluss steigt;
  • Die Haut wird taub, "Gänsehaut" sind zu spüren.

Das Einklemmen erfolgt vor dem Hintergrund von zahnärztlichen Eingriffen, Traumata, Schlägen, Entzündungen, Schädigungen des Nervus maxillaris, des Auges oder des Unterkiefers, Druck wird durch eine Zyste in der Nasennebenhöhle in der Mitte oder eine Art Retentionszyste auf den Lippen ausgeübt.

Die therapeutische Wirkung wird durch Massageverfahren erzielt, die den Gesichtsnerv entspannen und Entzündungen beseitigen.

Allergien

Der Unterkiefer kann danach bei lebensmittelallergischen Reaktionen taub werden.

Taubheitsgefühl in den Lippen kann eine gefährliche Ursache in Form einer Reaktion auf ein Medikament sein. Das Arzneimittel kann Atembeschwerden, Ödeme, die Entwicklung eines anaphylaktischen Schocks und lebensbedrohlich verursachen.

Allergien werden auch durch Chemikalien verursacht, Säuren, die in Kosmetika enthalten sind. Hyaluroncreme kann Parästhesien verursachen. Unvorsichtige Hersteller fügen der Zusammensetzung Konservierungsmittel hinzu, wodurch die Haltbarkeit verlängert wird.

Hautausschlag, Schwellung, Schmerzen, Taubheitsgefühl sind Symptome, die auf eine Allergie hinweisen. Trinken Sie sofort ein Antihistaminikum und rufen Sie einen Krankenwagen. Die Apotheke wird eine breite Palette von Antiallergika anbieten.

Beschreibung des Symptoms

Die Lippen sind ein sehr empfindlicher Bereich. Es gibt hundertmal mehr Nervenenden an den Lippen als an den Fingern. Zwei Nerven sind für die Innervation verantwortlich - das Trigeminus und das Gesicht. Die sensorische Innervation erfolgt durch die Äste des Trigeminusnervs.

Taubheitsgefühl in einem Teil des Körpers oder des Gesichts weist auf eine sensorische Beeinträchtigung hin. Der Grund liegt oft in der Schädigung des Nervengewebes - peripherer Nerven oder Wurzeln. Seltener tritt eine Parästhesie (ein Gefühl des Krabbelns, Kribbelns, Taubheitsgefühls) aufgrund einer Hirnschädigung auf.

Lippen-Taubheitsgefühl tritt selten isoliert auf. Sie müssen auf andere Symptome achten:

  • Taubheitsgefühl in anderen Bereichen - Zunge, Kinn, Nasenspitze, Arme und Beine;
  • pathologische Veränderungen im betroffenen Bereich - Ödeme, Rötungen, Hautausschläge;
  • andere Symptome - Schmerzen, eingeschränkte Mobilität, erhöhter Blutdruck.

Der Zeitpunkt des Einsetzens und die Dauer der Taubheit sind wichtig, die Bedingungen, unter denen das Symptom auftritt..

Warum kann die Lippe nach einem Zahnarztbesuch taub werden?

Die Anästhesie ist die Ursache für die Taubheit des Ober-, Unter-, Rechts- oder Linkskiefers. Sie wird zur Schmerzlinderung eingesetzt, indem die Beschwerden bei Zahnoperationen (Zahnextraktion, Implantation von Stiften) verringert werden..

Ein Symptom für die Wirkung des Arzneimittels ist Kribbeln, Empfindlichkeitsverlust, Schwellung, Geschmacksverlust ist möglich. Die Zunge, Wange, Nase an der Spitze oder ganz auf einer Seite wird taub. Das Einfrieren wirkt lokal, nach einigen Stunden vergeht der Effekt, ein leichtes Zucken beginnt.

Wenn ein Nerv, ein Weisheitszahn oder eine andere Zahnfleischoperation durchgeführt wird, kann es zu Nervenschäden kommen. Dieser Zustand dauert lange und erschwert das Sprechen und Kauen von Lebensmitteln.

Bei längerer Taubheit ist eine sorgfältige Diagnose und Untersuchung erforderlich. Möglicherweise liegt der Grund nicht in der Zahnmedizin, sondern in Kreislaufstörungen, vaskulären, endokrinen oder neurologischen Erkrankungen.

Verwenden Sie dazu:

  1. Gründliche Sammlung von Anamnese, Patientenbeschwerden.
  2. Instrumentelle Diagnostik (Computer- und Magnet-Tomographie, Ultraschall).
  3. Neurologische Forschungsmethoden (Sensitivitätsbewertung, Identifizierung von Begleitsymptomen).
  4. Toxikologische Analyse.
  5. Blut Analyse.
  6. Untersuchung der endokrinen Drüsen.

Diagnose

Um die Ursache zu bestimmen, müssen zusätzliche Symptome identifiziert, eine körperliche Untersuchung durchgeführt und Tests durchgeführt werden. Zunächst werden allgemeine klinische Studien vorgeschrieben und gegebenenfalls eine engere Untersuchung durchgeführt. Die Diagnostik umfasst folgende Studien:

VielfaltStudientitelErläuterung
Allgemeine klinischeBlutdruckmessungEin signifikanter Anstieg des Blutdrucks deutet auf eine hypertensive Krise hin. Bei der Messung ist es wichtig, sowohl die oberen Zahlen (systolischer Druck) als auch die unteren (diastolisch) zu berücksichtigen..
Mündliche PrüfungDie Untersuchung der Mundhöhle ist besonders wichtig, wenn das Gesicht nach der Extraktion des Zahns taub wird. Achten Sie auf den Zustand des Zahnfleisches, der Zähne und das Vorhandensein von Schmerzen.
Allgemeine BlutanalyseSie müssen auf die Anzahl der roten Blutkörperchen und den Hämoglobinspiegel achten. Niedrige Werte weisen auf eine Anämie hin, die zu Beschwerden führen kann.
BlutzuckerEin Abfall des Blutzuckers (unter 2,2–2,4) weist auf eine Hypoglykämie hin.
BesondereWirbelsäulenröntgenVeränderungen in der Wirbelsäule können mit Osteochondrose, Tumorbildungen festgestellt werden.
Computertomographie (CT) des GehirnsMit Hilfe der CT ist es möglich, den Zustand der Blutversorgung des Gehirns zu beurteilen, um volumetrische Formationen zu identifizieren.

Die Forschung sollte von einem Arzt unter Berücksichtigung aller klinischen Manifestationen und Anamnese der Krankheit verordnet werden.


Wenn die Lippen taub werden, kann eine zahnärztliche Untersuchung erforderlich sein

Wie man Lippenkrämpfe repariert

Die Behandlung steht in direktem Verhältnis zu dem Faktor, der Symptome hervorruft.

Der Kampf gegen Taubheitsgefühl bei Osteochondrose wird in einer komplexen Therapie durchgeführt, die darauf abzielt, den Zustand der Wirbel zu verbessern und die Funktion der eingeklemmten Nervenwurzeln und -gefäße wiederherzustellen. Dargestellt sind Physiotherapie, therapeutische Übungen, Massagen.

Bei Anämie werden Eisenpräparate verschrieben. Das Zucken der Lippe erscheint als eigenständiges Symptom. Wenn ein schwerwiegender Mangel an B-Vitaminen festgestellt wird, verschreibt der Arzt die Zufuhr von Vitamintropfen.

Bei Parästhesien vor dem Hintergrund von Zahnerkrankungen werden Schmerzmittel eingesetzt.

Neuritis des Nervs im Gesicht wird mit Vitaminkomplexen, Medikamenten zur Vasodilatation und nichtsteroidaler entzündungshemmender manueller Therapie behandelt.

Wenn bei Multipler Sklerose die Oberlippe taub wird, werden der Oberlippe zunächst Anti-Immunglobulin-Hormone verschrieben.

Bei Nahrungsmittelallergien wird hauptsächlich die Unterlippe taub. Es wird mit Antihistaminika, Adrenomimetika und topischen Hormonsalben behandelt.

Behandlung zu Hause

Bei Trigeminusneuritis werden nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente verschrieben. Dies sind Diclofenac, Voltaren, Ibuklin, Nimesulide. Sie lindern Schmerzen, reduzieren die Intensität des Entzündungsprozesses und verbessern den Allgemeinzustand. Wenn die Schmerzlinderung unwirksam ist, verschreiben Neurologen Finlepsin. Der Behandlungsverlauf hängt von der Schwere der klinischen Manifestationen ab..

Die Therapie der Osteochondrose besteht in der Ernennung von Muskelrelaxantien, insbesondere bei gleichzeitigem Muskelkrampf, Migräne. Unter ihnen sind Sirdalud und Midokalm beliebt. Die entzündungshemmende Komponente der Behandlung ist dieselbe - NSAIDs.

Gefäßerkrankungen im Herzen des Ausbruchs des beschriebenen Symptoms werden mit Arzneimitteln behandelt, die auf das venöse oder arterielle Bett wirken. Effektive Trental, Pentoxifyllin.

In allen Fällen ist die Ernennung von Vitamin B-Präparaten wirksam. Sie verbessern die Nervenleitung entlang myelinfreier und myelinfasern. B1, B6, B2 und B12 werden verwendet. Magnesiumhaltige Zubereitungen sind wirksam.

Mögliche Komplikationen

Der Erfolg der Therapie hängt von der Ursache der Taubheit ab. Wenn es durch eine Zahnerkrankung verursacht wurde, ist die Prognose günstig. Um die Empfindlichkeit wiederherzustellen, werden Probleme, die während der Behandlung auftreten, beseitigt. Wenn Sie keinen Arzt aufsuchen, können schwerwiegende Folgen auftreten.

Bei längerer Taubheit besteht ein hohes Risiko für Gewebsatrophie und Nervenparästhesie. Sobald die ersten beängstigenden Symptome einer Schwellung auftreten, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Dank moderner Diagnostik können Sie die Ursache schnell identifizieren und eine Behandlungsmethode auswählen.

Viele Menschen sind sich der Situation bewusst, in der die Lippe plötzlich zu pochen beginnt oder taub wird. Dieser Zustand ist unangenehm und verursacht selten ernsthafte Bedenken. In vielen Fällen ist es das einzige Symptom einer schweren Krankheit, das fortschreiten und die Nerven schädigen kann und eine Lähmung des Gesichts und anderer Körperteile verursacht. Wenn die Anfälle von Empfindlichkeitsverlust nicht isoliert sind, wenden Sie sich an eine medizinische Einrichtung und lassen Sie eine Reihe von Untersuchungen durchführen, um eine gefährliche Pathologie auszuschließen.

Der Artikel wurde von der Redaktion überprüft

Welchen Arzt zu kontaktieren?

Um sich der Untersuchung zu unterziehen, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Therapeuten, der eine Überweisung an einen Neuropathologen ausstellt - einen Arzt, der neurologische Störungen behandelt.

Nach der Untersuchung durch einen Therapeuten benötigen Sie eine Beratung durch einen Neurologen

Um eine Diagnose zu stellen, kann eine Beratung erforderlich sein:

  • Kardiologe;
  • Endokrinologe;
  • Zahnarzt;
  • Immunologe;
  • Toxikologe.

Physiotherapiemethoden

Zusätzlich zu Standardmedikamenten wird Physiotherapie häufig zur Linderung von Taubheitsgefühl eingesetzt. Folgende Verfahren haben sich bewährt:

  • Akupunktur oder Akupunktur - die Auswirkungen auf bestimmte Punkte, die für wichtige Funktionen des Körpers verantwortlich sind;
  • Akupressur - eine spezielle Art von Akupressur, die aus orientalischen Heilpraktiken stammt und heute erfolgreich angewendet wird (die Wirkung wird wie bei der Akupunktur an wichtigen Stellen des Körpers durchgeführt);
  • Phonophorese - Bei dieser Methode werden Ultraschallwellen verwendet, um Medikamente unter die Haut zu injizieren.

Diese physiotherapeutischen Methoden sind in der Lage, die Durchblutung wiederherzustellen, die Lymphdrainage sicherzustellen und das Gefühl der Taubheit vollständig zu lindern..

Multiple Sklerose

Eine häufige neurologische Störung. Hat einen autoimmunen und metabolischen Ursprung.

Es geht mit der Zerstörung der Myelinscheide der Nervenfasern einher. Aus diesem Grund nimmt die Übertragungsrate von Impulsen ab, und dann geht die Möglichkeit solcher Impulse vollständig verloren. Die Krankheit betrifft das Gehirn, seltener das Rückenmark.

Eine solche Degeneration schreitet ständig fort, führt jedoch nicht zu kritischen Störungen an einem Punkt. Dies ist ein ziemlich langwieriger Prozess. Es dauert mehr als ein Jahr bis zur Behinderung, oft viel länger.

Eine rechtzeitige Behandlung kann die Symptome lindern und den pathologischen Prozess erheblich verlangsamen.

Die Klinik ist vielfältig und hängt von der Lokalisierung des Zerstörungsbereichs der Nervenfasern ab. Bewegungsstörungen, ein Gefühl der Taubheit des Gesichts, der Gliedmaßen, eine verminderte Sehschärfe und kognitive Störungen sind normalerweise zu finden.

Die Intelligenz leidet jedoch zumindest in den frühen Stadien geringfügig. Ohne Behandlung sind die Chancen auf eine frühzeitige Behinderung hoch.

Hausmittel

Bei einigen Parästhesien helfen Volksheilmittel.

  1. Warme Kompresse mit Salz. Die Kompresse wird wie folgt hergestellt: Gießen Sie einige Esslöffel Salz in einen Behälter mit heißem Wasser, um eine hochkonzentrierte Lösung zu erhalten; auf eine erträgliche Temperatur abkühlen lassen; Ein Stück Baumwolltuch in dieser Lösung einweichen und 5 Minuten auf die Taubheit auftragen. Sie können es 3-4 mal wiederholen. Salz und Hitze helfen, die Muskeln zu entspannen und Krämpfe zu lindern.
  2. Entspannende oder kontrastreiche Bäder nehmen. Die Wirkung von entspannenden Bädern ist die gleiche wie die einer Kompresse. Es ist notwendig, den Teil des Körpers, in dem das Gefühl der Taubheit aufgetreten ist, in einen Behälter mit warmem Wasser zu senken. In kontrastierenden Bädern werden Bedingungen eines Temperaturabfalls erzeugt. Es wird abwechselnd heißes und kaltes Wasser verwendet. Die Aktionen bewirken, dass sich die Blutgefäße abwechselnd ausdehnen und zusammenziehen, wodurch ein zusätzlicher Blutfluss in den betroffenen Bereich ermöglicht wird.
  3. Akupunktur. Eine beliebte alternative Medizintechnik zur Behandlung von Muskelklemmen. Akupunktur wirkt auf aktive Punkte und stellt die Bewegung der Energie durch die Energiekanäle des Körpers wieder her. Akupunktur behandelt erfolgreich Radikulitis, Kopfschmerzen, vegetativ-vaskuläre Dystonie und chronisches Müdigkeitssyndrom.
  4. Leichte Massage. Die Massage wird mühelos und ohne Druck durchgeführt. Es kann mit anderen Behandlungen kombiniert werden. Haut- und Muskelstimulation erhöht die Durchblutung und entspannt die Muskeln im betroffenen Bereich.

5/5 (7 Stimmen)

Teile es mit deinen Freunden oder rette dich!

Schlaganfall

Akute Verletzung des Gehirnkreislaufs. Laut Statistik ist es etwas seltener für einen Herzinfarkt, es ist der zweitwichtigste Faktor bei Todesfällen auf der ganzen Welt..

Die Essenz der Störung liegt in der Nekrose der Gehirnstrukturen. Nervenfasern sterben ab, irreversible Veränderungen treten im Gehirn auf.

Der Zustand ist in Bezug auf seinen Verlauf äußerst ungünstig, ohne medizinische Hilfe führt er zum Tod.

Die Symptome sind in allgemeine und fokale unterteilt. Die erste beinhaltet Kopfschmerzen, Orientierungslosigkeit im Raum. Übelkeit und Erbrechen. Die zweite Kategorie ist viel schwieriger..

Mögliche Abweichungen sind:

  • Bewusstseinsverwirrung. Ohnmachtsanfälle.
  • Verhaltensstörungen, Unzulänglichkeit emotionaler Reaktionen oder deren völliges Verschwinden.
  • Ein starker Rückgang der kognitiven, mnestischen Funktionen.
  • Verbale Halluzinationen (auditorisch), epileptische Episoden, Taubheit.
  • Taktile Störungen. Die Niederlage der Parietalregion wird nur zum Grund, warum das Gesicht taub wird. Zusätzlich geht die Empfindlichkeit der Gliedmaßen verloren. Obwohl nicht immer.
  • Rückgang der Sehschärfe. Verschiedene Sehstörungen.

In besonders schwierigen Fällen gibt es auch Abweichungen in der Arbeit des Herzens, unzureichende Wärmeregulierung. Dies sind kritische Störungen, die fast garantiert zum Tod des Patienten führen..

Lesen Sie hier mehr über Schlaganfallsymptome bei Frauen, bei Männern. Der Erste-Hilfe-Algorithmus vor dem Eintreffen des Krankenwagens wird in diesem Artikel beschrieben..

Migräne

Es wird immer noch als mysteriöse Krankheit angesehen. Am häufigsten bei Frauen gefunden, kann das Verhältnis durch die Anzahl der Patienten m / w in einem Verhältnis von 3: 1 und noch mehr bestimmt werden.

Hat einen klaren erblichen Charakter, wenn einer der Elternteile eine Störung mit einer Wahrscheinlichkeit von über 70% hatte, wird die Störung auf Kinder übertragen und manifestiert sich zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Warum sich Migräne entwickelt, ist nicht sicher bekannt. Es wird angenommen, dass der Schuldige die Verletzung des Krampfes der Gehirngefäße vor dem Hintergrund einer autonomen Dysfunktion ist. Das heißt, wir sprechen von einer rein neurologischen Erkrankung, aber ob dies der Fall ist oder nicht, ist ein strittiger Punkt..

Der symptomatische Komplex ist immer ungefähr gleich. In klassischen Fällen werden die folgenden Anzeichen des Zustands gefunden:

  • Starke Kopfschmerzen. Einerseits. Links oder rechts. Ballen, schießen, platzen. Begleitet den Patienten während des Anfalls der Störung. Gibt in die Umlaufbahn, kann sich in Richtung Krone und Hinterkopf bewegen, zunächst an der Frontalregion.
  • Übelkeit, selten Erbrechen.
  • Verletzung der Orientierung im Raum. Ein Mensch kann sich nicht normal bewegen, die Welt dreht sich und dreht sich vor seinen Augen.
  • Taubheitsgefühl des gesamten Kopfes oder eines Teils des Gesichts infolge einer Störung der Nervenleitung auf der Ebene der Gehirnstrukturen. Dies ist ein vorübergehendes Phänomen, das weder die Schwere des Problems noch die Wahrscheinlichkeit eines günstigen Endes anzeigt..

Migräne als solche ist nicht gefährlich, aber ein äußerst unangenehmer Zustand. Die Symptome können jedoch häufig einem Schlaganfall ähneln. Wenn sich verdächtige Anzeichen entwickeln, wird empfohlen, einen Krankenwagen zu rufen.

Die Symptome einer Prä-Schlaganfall-Erkrankung werden in diesem Artikel beschrieben..

In atypischen Situationen kann es bei der vorherrschenden Erhaltung der Aura - den Manifestationen vor dem Migräneanfall - zu keinen Kopfschmerzen kommen. Verminderte Sehschärfe, Hörvermögen, Unverträglichkeit gegenüber hellem Licht und Ton, blinkende Fliegen, das Auftreten von Blitzen im Sichtfeld und andere.

Vor diesem Hintergrund ist Taubheitsgefühl im Gesicht auch außerhalb des Schmerzsyndroms ein wesentlicher Bestandteil der ersten Manifestationen..

Ausgabe

Was zu tun ist, wenn die Lippen und andere Körperteile stark zu betäuben beginnen, kann daher nur von einem Spezialisten bestimmt werden, der die Ursache für diesen pathologischen Zustand feststellt. Wie Sie jedoch sehen können, sind alle Gründe, die zu einem Empfindlichkeitsverlust führen, immer sehr schwerwiegend. Daher sollten Sie in keinem Fall Zeit mit Ihrem Krankenhausbesuch verschwenden, und sehr oft kommt es auch vor, dass Sie sofort einen Krankenwagen rufen müssen..

Jetzt wissen wir, warum die Lippen taub werden.

Lyme-Borreliose

Seltener kann bei Lyme-Borreliose, oropharyngealen Tumoren, Sarkoidose, Multipler Sklerose und Präeklampsie ein Taubheitsgefühl der Lippen auftreten. In solchen Situationen ist eine Differentialdiagnose erforderlich..

Laut Ärzten kann Taubheitsgefühl in den Lippen das erste Anzeichen für Multiple Sklerose sein. Vor dem Hintergrund einer solchen Krankheit greift der Körper die Zellen seines eigenen Nervensystems an, was natürlich ein Grund ist, so schnell wie möglich einen Neurologen zu konsultieren, da Multiple Sklerose als äußerst schwerwiegende Krankheit angesehen wird.

Wegbringen

Die häufigsten Ursachen für Lippenkribbeln sind körperliche Schäden an den Lippen, Viren, die die Haut infizieren, und allergische Reaktionen. Diese Ursachen sollten zu Hause leicht zu identifizieren und zu behandeln sein, obwohl möglicherweise verschreibungspflichtige Medikamente erforderlich sind.

Schwerwiegendere Erkrankungen sind mit prickelnden Lippen verbunden, und die Kenntnis zusätzlicher Symptome kann einer Person helfen, eine frühzeitige Diagnose und Behandlung zu erhalten..

Das Wissen um die Warnsignale eines Schlaganfalls oder einer schweren allergischen Reaktion kann Leben retten und die Folgen eines medizinischen Notfalls begrenzen.

Wir haben verwandte Artikel basierend auf der Produktqualität ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Artikel aufgelistet, damit Sie feststellen können, welche am besten funktionieren. Wir arbeiten mit einigen Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was für Healthline UK steht. Unsere Partner erhalten möglicherweise einen Teil des Umsatzes, wenn sie über die oben genannten Links einen Kauf tätigen.

Wann Sie medizinische Hilfe suchen müssen

Ein Allergietest kann helfen, die Ursache einer allergischen Reaktion festzustellen.

Wenn jemand Symptome eines Schlaganfalls entwickelt, rufen Sie 911 oder die örtliche Notrufnummer an. Es ist wichtig, dringend Hilfe zu suchen, um den Schaden zu begrenzen, den ein Schlaganfall für Gehirn und Körper verursachen kann..

Ein Allergologe oder Immunologe kann eine Allergie diagnostizieren und jemandem helfen, die Ursachen einer allergischen Reaktion wie Essen oder Trinken zu verstehen, die vermieden werden sollte.

Bei schweren Allergien kann jemand Anzeichen eines anaphylaktischen Schocks zeigen. Eine medizinische Notfallversorgung ist erforderlich, wenn eine Person Schwierigkeiten beim Atmen hat, der Hals geschwollen ist, Probleme beim Schlucken hat, Nesselsucht entwickelt oder Bauchkrämpfe hat.

Anzeichen von weniger häufigen Zuständen im Zusammenhang mit prickelnden Lippen wie Lupus, Gürtelrose oder Raynaud-Phänomen sollten von einem medizinischen Fachpersonal überprüft werden. Die richtige Diagnose ist der beste Weg, um mit dem Behandeln und Verhindern von Lippenkribbeln zu beginnen.

Hernie der Halswirbelsäule

Eine gefährliche Komplikation der Osteochondrose. Seltener entwickelt es sich durch Trauma, plötzliche Bewegung. Zum Beispiel nach einem Autounfall, einem schweren Sturz, einem Bruch usw..

Die Essenz der Verletzung liegt in der Verschiebung der Bandscheibe über ihre normale anatomische Position hinaus. Dann bricht es auseinander, verliert völlig seine eigene Struktur und Funktion..

Dies führt zu Abrieb und Degeneration benachbarter Wirbel und zu einer noch stärkeren Einschränkung der Aktivität sowie zu schweren Beschwerden.

Das Krankheitsbild ist typisch. Eine Verletzung des Bewegungsapparates geht mit starken, manchmal unerträglichen Schmerzen im Nacken einher (im akuten Zustand werden sie überhaupt nicht entfernt), Probleme mit der Orientierung im Raum.

Der Patient kann seinen Kopf nicht halten, da das Muskelkorsett schwach ist.

In fast 100% der Fälle wird eine Klinik für vertebrobasiläre Insuffizienz gefunden. Aufgrund der Instabilität der Wirbelsäule kommt es zu einer Kompression der lokalen Arterien.

Die Therapie ist chirurgisch, aber die Ärzte verzögern den Moment so gut sie können. Stoppen Sie Angriffe und verhindern Sie neue.

Vegetovaskuläre Dystonie kann oft mit Angstzuständen und Depressionen einhergehen. Die Behandlung sollte in diesem Fall von einem Psychotherapeuten durchgeführt werden. Psychische Störungen dieser Art gehen in der Regel mit einem schnellen Herzschlag, Zittern, starkem Schwitzen, periodischer Gesichtsrötung, Kribbeln und Taubheitsgefühl der Extremitäten sowie Beschwerden in einem bestimmten Organ einher, sofern keine Pathologie vorliegt. Darüber hinaus können Störungen in großer Sorge um ihre Gesundheit zum Ausdruck gebracht werden. Für den Fall, dass der Patient keine tatsächlichen Krankheiten hat, werden ihm Antidepressiva verschrieben und er arbeitet mit einem Psychologen zusammen.

Diagnosemaßnahmen

Es wird empfohlen, einen Arzt, Neurologen oder Therapeuten aufzusuchen. Folgende Untersuchungen sind in der Regel vorgeschrieben:

Warum wird die Unterlippe taub und was soll man damit machen?

Taubheitsgefühl in den Lippen ist aus verschiedenen Gründen ein Zustand des Verlustes der Gewebeempfindlichkeit. Lippenkrämpfe gehen oft mit einem ähnlichen Phänomen einher. Systematische Wiederholungen weisen auf Probleme im Körper hin, die eine sofortige Diagnose und Behandlung erfordern.

Anzeichen von Taubheit

Dieses Phänomen wird als "Parästhesie" bezeichnet. Ein Zeichen für den Beginn der Parästhesie ist mangelnde Empfindlichkeit, leichtes Kribbeln, Brennen und das Gefühl, dass sich die Haut verkrampft und mehrere Minuten bis eine Stunde dauert. Bei häufigen Rückfällen muss das Vorhandensein anderer Symptome festgestellt werden:

  • Weglassen des Mundwinkels;
  • Kopfschmerzen;
  • beeinträchtigte Bewegungskoordination;
  • Taubheit und Brennen im Hinterkopf, zwischen den Schulterblättern, im Nacken;
  • Hypersalivation, Geschmacksveränderung;
  • Sehstörungen (Strabismus, Tränenfluss) und Gehör (Überempfindlichkeit gegen Geräusche).

Bei Störungen des Zentralnervensystems geht Taubheitsgefühl mit den oben genannten Symptomen einher.

Mögliche Gründe

  • Vitaminmangel - (Mangel an B-Vitaminen) verursacht eine Fehlfunktion des Zentralnervensystems, gegen die sich eine vorübergehende Lähmung des Mundes entwickeln kann;
  • Taubkinnsyndrom - aufgrund lokaler Erkrankungen der Mundhöhle, metastasierender Neoplasien;
  • hypertensive Krise - zusätzlich zur Parästhesie treten Erbrechen, starke Blutdruckschwankungen, Lähmungen, Bewusstlosigkeit, Krämpfe auf;
  • Glossalgie ist eine Krankheit, die Frauen über 40 betrifft. Es gibt Schmerzen in der Zunge und Taubheitsgefühl der Lippen. Infolge von Trauma, Schlaganfällen und Durchblutungsstörungen, Stress, psychischem Trauma, Erkrankungen des endokrinen Systems, Magen-Darm-Trakt;
  • Multiple Sklerose, eine Autoimmunerkrankung, die die Nervenfasern im Rückenmark und im Gehirn schädigt;
  • Diabetes mellitus - chronische Hyperglykämie führt zu einer Schädigung des Nervensystems. Akute Hyperglykämie verursacht eine Kompression der Hirnnervenstämme und stimuliert die Taubheit der Ober- oder Unterlippe.
  • Gürtelrose - das erste Symptom ist Verlust der Lippenempfindlichkeit, Fieber;
  • Migräne - Symptome der Aura sind Taubheitsgefühl der Lippen, Sprachstörung, „Nebel“ vor den Augen;
  • Die Neuritis des Gesichtsnervs (Bellsche Lähmung) ist eine Krankheit, die sich infolge von Virusinfektionen entwickelt. Schmerzen hinter dem Ohr, Parästhesien der Lippen.

Wirbelkrankheiten

Der Zustand der Halswirbel beeinflusst das Gesicht aufgrund von Nervenbündeln, die an sein Kinn gehen.

Osteochondrose ist eine degenerativ-dystrophisch fortschreitende Erkrankung, die die Bandscheiben im Nacken betrifft, Einklemmen, Kompression von Nervenbündeln und Blutgefäßen verursacht. Mit der Niederlage der Halswirbel werden Lippen, Wange (einer, beide), Unterkiefer und Kinn taub.

  • Das Kind riss das Zaumzeug an der Oberlippe auf: Was tun?
  • Merkmale des Auftretens von Hämangiomen bei Neugeborenen
  • Warum die Lippen zu blass sind: Gründe und was zu tun ist

Die Entwicklung einer gefährlichen degenerativen Erkrankung wird durch die folgenden Begleitsymptome angezeigt: Schwerhörigkeit, Verlust der Sehschärfe, Schmerzen in den Schultern, im Rücken, Hexenschuss in der Halswirbelsäule beim Drehen des Kopfes, regelmäßige Migräneattacken.

Eingeklemmte Nerven

Ein eingeklemmter Trigeminus verursacht die folgenden Symptome:

  • Der Kaumuskel wird schwächer und verursacht ein Zittern des Kiefers und ein Zusammenbeißen der Zähne.
  • der Kiefer schmerzt und tut weh;
  • Probleme beim Schlucken, Sprechen, Kauen und Bedecken des Mundes haben;
  • Speichelfluss steigt;
  • Die Haut wird taub, "Gänsehaut" sind zu spüren.

Das Einklemmen erfolgt vor dem Hintergrund von zahnärztlichen Eingriffen, Traumata, Schlägen, Entzündungen, Schädigungen des Nervus maxillaris, des Auges oder des Unterkiefers, Druck wird durch eine Zyste in der Nasennebenhöhle in der Mitte oder eine Art Retentionszyste auf den Lippen ausgeübt.

Die therapeutische Wirkung wird durch Massageverfahren erzielt, die den Gesichtsnerv entspannen und Entzündungen beseitigen.

Allergien

Der Unterkiefer kann danach bei lebensmittelallergischen Reaktionen taub werden.

Taubheitsgefühl in den Lippen kann eine gefährliche Ursache in Form einer Reaktion auf ein Medikament sein. Das Arzneimittel kann Atembeschwerden, Ödeme, die Entwicklung eines anaphylaktischen Schocks und lebensbedrohlich verursachen.

Allergien werden auch durch Chemikalien verursacht, Säuren, die in Kosmetika enthalten sind. Hyaluroncreme kann Parästhesien verursachen. Unvorsichtige Hersteller fügen der Zusammensetzung Konservierungsmittel hinzu, wodurch die Haltbarkeit verlängert wird.

Hautausschlag, Schwellung, Schmerzen, Taubheitsgefühl sind Symptome, die auf eine Allergie hinweisen. Trinken Sie sofort ein Antihistaminikum und rufen Sie einen Krankenwagen. Die Apotheke wird eine breite Palette von Antiallergika anbieten.

Warum kann die Lippe nach einem Zahnarztbesuch taub werden?

Die Anästhesie ist die Ursache für die Taubheit des Ober-, Unter-, Rechts- oder Linkskiefers. Sie wird zur Schmerzlinderung eingesetzt, indem die Beschwerden bei Zahnoperationen (Zahnextraktion, Implantation von Stiften) verringert werden..

Ein Symptom für die Wirkung des Arzneimittels ist Kribbeln, Empfindlichkeitsverlust, Schwellung, Geschmacksverlust ist möglich. Die Zunge, Wange, Nase an der Spitze oder ganz auf einer Seite wird taub. Das Einfrieren wirkt lokal, nach einigen Stunden vergeht der Effekt, ein leichtes Zucken beginnt.

Wenn ein Nerv, ein Weisheitszahn oder eine andere Zahnfleischoperation durchgeführt wird, kann es zu Nervenschäden kommen. Dieser Zustand dauert lange und erschwert das Sprechen und Kauen von Lebensmitteln.

Verwenden Sie dazu:

  1. Gründliche Sammlung von Anamnese, Patientenbeschwerden.
  2. Instrumentelle Diagnostik (Computer- und Magnet-Tomographie, Ultraschall).
  3. Neurologische Forschungsmethoden (Sensitivitätsbewertung, Identifizierung von Begleitsymptomen).
  4. Toxikologische Analyse.
  5. Blut Analyse.
  6. Untersuchung der endokrinen Drüsen.

Wie man Lippenkrämpfe repariert

Die Behandlung steht in direktem Verhältnis zu dem Faktor, der Symptome hervorruft.

Der Kampf gegen Taubheitsgefühl bei Osteochondrose wird in einer komplexen Therapie durchgeführt, die darauf abzielt, den Zustand der Wirbel zu verbessern und die Funktion der eingeklemmten Nervenwurzeln und -gefäße wiederherzustellen. Dargestellt sind Physiotherapie, therapeutische Übungen, Massagen.

Bei Anämie werden Eisenpräparate verschrieben. Das Zucken der Lippe erscheint als eigenständiges Symptom. Wenn ein schwerwiegender Mangel an B-Vitaminen festgestellt wird, verschreibt der Arzt die Zufuhr von Vitamintropfen.

Bei Parästhesien vor dem Hintergrund von Zahnerkrankungen werden Schmerzmittel eingesetzt.

Neuritis des Nervs im Gesicht wird mit Vitaminkomplexen, Medikamenten zur Vasodilatation und nichtsteroidaler entzündungshemmender manueller Therapie behandelt.

Wenn bei Multipler Sklerose die Oberlippe taub wird, werden der Oberlippe zunächst Anti-Immunglobulin-Hormone verschrieben.

Bei Nahrungsmittelallergien wird hauptsächlich die Unterlippe taub. Es wird mit Antihistaminika, Adrenomimetika und topischen Hormonsalben behandelt.

Mögliche Komplikationen

Der Erfolg der Therapie hängt von der Ursache der Taubheit ab. Wenn es durch eine Zahnerkrankung verursacht wurde, ist die Prognose günstig. Um die Empfindlichkeit wiederherzustellen, werden Probleme, die während der Behandlung auftreten, beseitigt. Wenn Sie keinen Arzt aufsuchen, können schwerwiegende Folgen auftreten.

Bei längerer Taubheit besteht ein hohes Risiko für Gewebsatrophie und Nervenparästhesie. Sobald die ersten beängstigenden Symptome einer Schwellung auftreten, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Dank moderner Diagnostik können Sie die Ursache schnell identifizieren und eine Behandlungsmethode auswählen.

Viele Menschen sind sich der Situation bewusst, in der die Lippe plötzlich zu pochen beginnt oder taub wird. Dieser Zustand ist unangenehm und verursacht selten ernsthafte Bedenken. In vielen Fällen ist es das einzige Symptom einer schweren Krankheit, das fortschreiten und die Nerven schädigen kann und eine Lähmung des Gesichts und anderer Körperteile verursacht. Wenn die Anfälle von Empfindlichkeitsverlust nicht isoliert sind, wenden Sie sich an eine medizinische Einrichtung und lassen Sie eine Reihe von Untersuchungen durchführen, um eine gefährliche Pathologie auszuschließen.

Warum werden die Lippen taub? Gründe für das, was zu tun ist, Fotos und Videos

Lippen-Taubheitsgefühl ist ziemlich häufig. Vielleicht ist jeder Mensch mindestens einmal in seinem Leben auf so etwas gestoßen. Manchmal können solche Gefühle völlig ignoriert werden - zum Beispiel, wenn es einmal vorkommt oder wenn der Grund völlig offensichtlich ist. In anderen Situationen tritt das Symptom jedoch regelmäßig auf oder ist lange zu spüren. Dann stellen sich natürliche Fragen: Was ist der Grund und wie gefährlich ist es??

Die Medizin kann diese Fragen beantworten. Die Symptome sollten sorgfältig behandelt werden, da sie manchmal im Voraus vor schwerwiegenden Fehlfunktionen des Körpers warnen.

Ursachen der Taubheit der Lippen?

Trotz der offensichtlichen Harmlosigkeit der Taubheit der Lippen hat dieses Symptom sogar einen eigenen medizinischen Namen - Parästhesie. Bei einer einmaligen Gelegenheit gibt es normalerweise wirklich keinen Grund zur Sorge. Regelmäßigkeit oder Dauer sollten jedoch auf jeden Fall alarmieren. In solchen Fällen ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren und untersucht zu werden. Unter den Ursachen der Krankheit gibt es verschiedene Krankheiten..

Im einfachsten Fall können wir über Vitaminmangel sprechen. Der Mangel an B-Vitaminen, hauptsächlich B12, wird auf diese Weise ausgedrückt. Darüber hinaus können wir über einen Mangel an anderen essentiellen Substanzen im Körper sprechen. Zusätzliche Symptome sind in der Regel Haarausfall mit einem Mangel an B12, Krämpfe mit einem Mangel an B6. Wenn nicht genügend Vitamin B1 vorhanden ist, kann überall im Körper Taubheitsgefühl auftreten.

Taubheitsgefühl der Lippen und Nervenkrankheiten

Taubheit ist ein Gefühlsverlust. Die Empfindlichkeit wird durch Nerven bereitgestellt. Das menschliche Gesicht ist ein empfindlicher Bereich mit vielen Nerven. Wenn eine Entzündung von einem von ihnen auftritt, wird der Verlust der Empfindlichkeit ein natürliches Phänomen. Bei einer Neuritis kann nicht nur eine Taubheit der Lippen beobachtet werden, sondern auch Begleitsymptome in Form einer gestörten Geschmackswahrnehmung oder von Hörproblemen, Strabismus, Ausfluss von Tränen usw. Sie werden normalerweise von Schmerzen im Gesicht oder hinter dem Ohr begleitet. Es kann Probleme mit Gesichtsausdrücken geben. Wenn die Lippen taub werden und eine Person Schwierigkeiten hat, sie zu kontrollieren, kommt es normalerweise zu einem solchen Problem. Sie sollten auf jeden Fall einen Arzt konsultieren.

Darüber hinaus kann Neuritis die Folge von Meningitis, Herpes und anderen Krankheiten sein. In solchen Fällen muss man sich auf die Behandlung der zugrunde liegenden Ursache konzentrieren, und die damit verbundenen Symptome werden in Zukunft selbst verschwinden..

Taubheitsgefühl der Lippen aufgrund von Schwellungen

Lippen und Kinn können taub werden, weil die Nerven von Tumoren eingeklemmt werden. Massen im Mund oder in anderen nahe gelegenen Bereichen mögen schmerzlos sein, aber die Nerven, die von ihnen eingeklemmt werden, verlieren ihre Fähigkeit, Impulse zu übertragen. Taubheitsgefühl tritt auf, was einen Arztbesuch erfordert. Viele Fälle im Zusammenhang mit Neoplasmen oder systemischen Erkrankungen, die das diskutierte Symptom verursachen, werden in der Medizin unter dem allgemeinen Namen "Taubkinnsyndrom" bezeichnet..

Taubheitsgefühl der Lippen als Symptom häufiger Krankheiten

Seltsamerweise, aber die Lippen können bei Osteochondrose taub werden. Immerhin betrifft die Krankheit die Zwischenwirbelregionen der Halswirbelsäule. Dadurch können Nerven und Blutgefäße eingeklemmt werden. Einige der Blutgefäße führen in den Bereich des Gehirns, der für die Arbeit der Gesichtsnerven verantwortlich ist. Infolgedessen verlieren sie an Empfindlichkeit und verschlechtern sich aufgrund von Nährstoffmangel. In solchen Fällen können alle Bereiche des Gesichts an Empfindlichkeit verlieren..

Die Lippen werden auch während einer Hypoglämie taub - wenn der Blutzucker abnimmt, verliert dieser Bereich des Gesichts häufig an Empfindlichkeit. Die oben aufgeführten Krankheiten entwickeln sich jedoch allmählich, und eine Person hat normalerweise genügend Zeit, um sie zu erkennen und mit der Behandlung zu beginnen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass in einigen Fällen Taubheitsgefühl der Lippen auf die Notwendigkeit hinweist, einer Person Nothilfe zu leisten..

Wir sprechen von einer hypertensiven Krise, bei der zusätzlich zu diesem Symptom Atemnot und Krämpfe auftreten und starke Kopfschmerzen auftreten können. Der Druck steigt stark an, der Patient kann das Bewusstsein verlieren. Erbrechen, Lähmungen und andere Symptome lassen Sie nichts falsch machen. Eine Person braucht Nothilfe, Sie sollten dringend einen Krankenwagen rufen.

Daher ist Taubheitsgefühl der Lippen ein häufiges Symptom, das bei einer Reihe von Krankheiten auftritt, von Zahn- oder Nervenkrankheiten bis hin zu Allergien, Osteochondrose und hypertensiver Krise. Wenn es häufig auftritt oder von anderen Symptomen begleitet wird, muss eine Untersuchung durchgeführt werden, um die Grundursache zu ermitteln und die Behandlung zu beginnen.

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte einen Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Die rechte Seite der Lippen wird taub. Lippen taub: Gründe und was zu tun ist. Wie man Taubheitsgefühl behandelt

Taubheitsgefühl in den Lippen ist ein Phänomen, das den medizinischen Namen "Parästhesie" trägt. Dieses Symptom wird oft ignoriert, da es praktisch keine Beschwerden mit sich bringt. Wenn es sich jedoch systematisch manifestiert, sollten Sie einen Arzt konsultieren, da dies auf einige Probleme im Körper hinweisen kann. Im Folgenden werden die Hauptfaktoren, die zu Taubheitsgefühl bei den Lippen führen, sowie Möglichkeiten zur Beseitigung dieses Symptoms betrachtet..

Ätiologie

Taubheitsgefühl der Lippen kann auf eine Vielzahl prädisponierender Faktoren zurückzuführen sein. Dies sollte schwerwiegende Pathologien, neurologische Reaktionen oder die Reaktion des menschlichen Körpers auf einen Reiz umfassen..

Die häufigsten Ursachen für das Hauptsymptom sind:

  • Osteochondrose in der Halswirbelsäule;
  • Mangel an Vitamin B;
  • der Verlauf von Diabetes mellitus;
  • Verletzung des Impulsdurchgangs zwischen Gehirn und Gesichtsmuskulatur. Am häufigsten werden solche Fehler bei Bell-Lähmung beobachtet;
  • starke Kopfschmerzen wie Migräne;
  • allergische Reaktionen - in solchen Situationen können Medikamente, Kosmetika und Lebensmittel als Provokateure dienen;
  • Zahnkrankheiten, nämlich entzündliche Läsionen des Zahnfleisches oder starke Zahnschmerzen;
  • ständige Schwankungen des Bluttonus, und es spielt keine Rolle, ob der Blutdruck erhöht oder gesenkt wird;
  • Gürtelrose - mit taub gewordenen Lippen als erstem klinischen Zeichen;
  • Vergiftung mit Chemikalien oder Schwermetallen;
  • Multiple Sklerose;
  • eine breite Palette von Krankheiten infektiöser Natur, zum Beispiel Meningitis, Herpes oder Mittelohrentzündung.

Es sollte bedacht werden, dass Taubheitsgefühl der Unterlippe häufig Folgendes verursacht:

  • falsche Durchblutung mit Lokalisation im Hirnstamm;
  • Schädigung des Trigeminusnervs, nämlich die Neuropathie seines Kerns;
  • die Entwicklung von Entzündungen im Zahnfleisch oder in den Zähnen des Unterkiefers;
  • die Wirkung der Anästhesie zur Behandlung von Zahnkrankheiten;
  • mechanisches Trauma der Lippe;
  • der Beginn der Bildung des onkologischen Prozesses;
  • kardiovaskuläre Pathologie;
  • hypoglykämisches Syndrom;
  • Kompression der Wirbelarterie mit zervikaler Osteochondrose;
  • maxillofaziales Trauma;
  • Taubkinnsyndrom;
  • Fraktur des Unterkiefers - in solchen Situationen ist das Gefühl einer geschwollenen Lippe auch nach rechtzeitiger Behandlung etwa drei Monate lang konstant vorhanden;
  • kosmetisches Verfahren zur Lippenvergrößerung;
  • Einsetzen eines Implantats in das Kinn.

Die Gründe für die Taubheit der Oberlippe werden häufig angegeben:

  • Probleme mit der Gesundheit der Mundhöhle - häufig wird dieser Zustand mit einem Flussmittel, Abszess oder einer Entzündung des Zahnfleisches beobachtet;
  • Konsum von übermäßig heißen oder sehr kalten Speisen und Getränken;
  • vorheriges permanentes Lippen-Tätowieren;
  • vegetative Dystonie;
  • Neuritis des Trigeminusnervs;
  • Zwischenwirbelhernien - dies wird durch Taubheitsgefühl der Lippe in der Nacht angezeigt;
  • Überempfindlichkeit gegen Kälte;
  • Schlaganfall und Glossalgie - während die Empfindlichkeit in einem Teil des Gesichts verringert ist;
  • ein Überschuss an Vitamin B6 oder Nikotinsäure;
  • HIV-Infektion und AIDS;
  • Makrocheilitis;
  • Morbus Crohn.


Zwischenwirbelhernie - eine mögliche Ursache für Taubheitsgefühl der Oberlippe

Manchmal wird die Unterlippe oder Oberlippe während der Schwangerschaft taub. In solchen Fällen kann es sowohl als ganz normale Manifestation als auch als Zeichen für die Entwicklung einer der oben genannten Krankheiten wirken..

Charakteristisch

Taubheitsgefühl der Lippen oder wissenschaftlich "Parästhesie" ist ein Verlust der Empfindlichkeit der oberen Schichten der Epidermis auf einem beliebigen Teil des Gesichts. Dieser Zustand kann aus einer Reihe von Gründen auftreten. Der Hauptfaktor, der die Bildung eines Symptoms hervorruft, ist eine starke Schwächung des Immunsystems des Patienten..

Die Manifestation solcher Symptome signalisiert die Entwicklung eines Problems im Körper. Wenn die Oberlippe taub ist, deutet dies auf einen Mangel an Vitaminen oder Spurenelementen in den inneren Organen hin. Die Krankheit kann als Nebenwirkung früherer schwerer Krankheiten wirken.

Die Entwicklung einer Parästhesie wird durch Probleme bei der Leitung von Nervenenden hervorgerufen. Letztere gehören zu verschiedenen Teilen des Zentralnervensystems des empfindlichen oder peripheren Typs..

Ältere Menschen oder Patienten mit einer Veranlagung für den pathologischen Prozess leiden an der Krankheit. Menschen, die sich oft in Stresssituationen mit Problemen mit ihren Zähnen oder ihrem Zahnfleisch befinden, klagen über den Verlust der Empfindlichkeit der oberen Schichten der Epidermis. Taubheitsgefühl wird bei Patienten mit neurotischen Störungen oder bei Patienten mit endokrinen Erkrankungen beobachtet.

Wenn eine Lippe oder beide gleichzeitig taub sind, sind die Wärme der Finger und der Schmerz bei Berührung nicht zu spüren. In diesem Fall besteht eine Empfindlichkeit der Haut auf den Lippen, wenn sie mit den Fingern berührt oder gedrückt wird. Der Prozess entwickelt sich aufgrund einer Schädigung oder Reizung der Nervenenden und kann auch durch Störungen im Kreislaufsystem ausgelöst werden.

Wenn sich Taubheitsgefühl über einen längeren Zeitraum in einem Bereich manifestiert und nicht verschwindet, ist der Verlust der Empfindlichkeit ein Zeichen für den vollständigen Tod der Nervenenden. Wenn daher Beschwerden auf der Gesichtshaut auftreten, wird empfohlen, nicht zu zögern, sondern sofort einen Arzt aufzusuchen.

Symptome

Es gibt klinische Anzeichen, die in allen Fällen, unabhängig davon, warum die Lippen taub werden, die Hauptmanifestation ergänzen. Diese schließen ein:

  • Kältegefühl auf den Lippen;
  • Brennen und Jucken an der Unter- oder Oberlippe;
  • Ausbreitung der Taubheit auf Wangen, Nase und Kinn;
  • pathologische Rötung des betroffenen Segments;
  • Gefühl von "Gänsehaut" auf den Lippen;
  • Kribbeln und Schmerzen unterschiedlicher Schwere.

Abhängig von der Ursache der Verletzung oder dem völligen Fehlen einer Lippenempfindlichkeit kann die Symptomatik durch eine Vielzahl von Anzeichen ergänzt werden. Ihre Hauptkategorie drückt sich aus in:

  • Kopfschmerzen bis hin zu Migräne;
  • Brennen im Hinterkopfbereich, im Nacken und im Bereich zwischen den Schulterblättern;
  • verminderte Sehschärfe und Hörvermögen;
  • Mangel an Koordination;
  • Schwindel;
  • Krampfanfälle;
  • Weglassen einer Seite des Gesichts, oft links;
  • Bestrahlung der Arme und Beine, des Rückens und der Brust mit Taubheitsgefühl;
  • starker Juckreiz der Haut;
  • kalte Füße;
  • erhöhte Tränenflussrate;
  • Husten und Niesen;
  • Zahnfleischbluten und Zahnschmerzen;
  • Sodbrennen und Mundgeruch;
  • eine Erhöhung der Körpertemperatur;
  • Schwankungen der Herzfrequenz und des Blutdrucks;
  • Schmerzsyndrom verschiedener Lokalisation.

Es ist sehr wichtig zu berücksichtigen, dass alle oben genannten Symptome, die die Taubheit der Lippen ergänzen, weit vom gesamten Spektrum der klinischen Manifestationen entfernt sind. In jedem Fall sind die Symptome bei einem bestimmten Patienten rein individuell, aber in jeder Situation ist es notwendig, einen Neurologen um Hilfe zu bitten.

Erste Anzeichen

Wenn beide Lippen taub werden oder nur die oberen / unteren und manchmal die Wangen, die Zunge und das Kinn mit ihnen, spürt die Person ein leichtes Kribbeln, Brennen und Kriechen. Dieser Zustand wird als normal angesehen, wenn ein bestimmter Körperteil lange Zeit zusammengedrückt bleibt. Bei Lippen geschieht dies, wenn Sie sie unter Stress beißen. Das Unbehagen verschwindet sehr schnell, sobald sich die Blutversorgung der Lippen wieder normalisiert, dh der Druck auf sie hört auf.

In einigen Fällen hat die Parästhesie pathologische Ursachen und äußert sich in zusätzlichen Anzeichen. Dazu gehören Schwindel und Migräne, Kribbeln in anderen Körperteilen (Hände, Fingerspitzen), Blutdruckveränderungen und vieles mehr. Diese Symptome können nicht ignoriert werden, aber Sie müssen zu einer diagnostischen Untersuchung zu einem Neurologen gehen, wonach eine geeignete Therapie verschrieben wird..

Diagnose

Der Auslöser dafür, warum die Ober- oder Unterlippe taub wird, kann der Kliniker erst nach Untersuchung der Ergebnisse von Laboruntersuchungen und instrumentellen Eingriffen feststellen. Die erste Stufe der diagnostischen Maßnahmen umfasst jedoch:

  • Untersuchung der Krankengeschichte - um eine chronische Krankheit zu identifizieren, den Beginn einer Exazerbationsperiode, die zur Expression des Hauptsymptoms führt;
  • Sammlung und Analyse einer Lebensgeschichte - es ist notwendig, den Einfluss eines physiologischen ätiologischen Zeichens zu bestätigen oder zu widerlegen;
  • eine gründliche körperliche Untersuchung des Patienten - mit dem Ziel, den Problembereich abzutasten. Während einer solchen Manipulation überwacht der Arzt die Reaktion der Person;
  • eine detaillierte Umfrage - um die Schwere des Hauptsymptoms zu bestimmen und ein vollständiges klinisches Bild zu erstellen, das manchmal auf eine Grunderkrankung hinweisen kann.

Die Labor- und Instrumentendiagnostik kann folgende Ziele verfolgen:

  • allgemeine klinische und biochemische Blutuntersuchung;
  • allgemeine Urinanalyse;
  • toxikologische Blutuntersuchung;
  • Elektroneuromyographie;
  • Dopplerographie;
  • Rheovasographie;
  • Röntgen und Ultraschall;
  • CT und MRT;
  • EEG und EKG.

Die Ergebnisse dieser allgemeinen Verfahren geben dem Neurologen Anlass, den Patienten zur Untersuchung an andere Kliniker zu überweisen, beispielsweise an einen Onkologen, Endokrinologen, Neurochirurgen, HNO-Arzt, Dermatologen, Zahnarzt und Orthopäden..

Lyme-Borreliose

Seltener kann bei Lyme-Borreliose, oropharyngealen Tumoren, Sarkoidose, Multipler Sklerose und Präeklampsie ein Taubheitsgefühl der Lippen auftreten. In solchen Situationen ist eine Differentialdiagnose erforderlich..

Laut Ärzten kann Taubheitsgefühl in den Lippen das erste Anzeichen für Multiple Sklerose sein. Vor dem Hintergrund einer solchen Krankheit greift der Körper die Zellen seines eigenen Nervensystems an, was natürlich ein Grund ist, so schnell wie möglich einen Neurologen zu konsultieren, da Multiple Sklerose als äußerst schwerwiegende Krankheit angesehen wird.

Behandlung

Der Kampf gegen geschwollene Lippen wird mit folgenden konservativen Therapiemethoden durchgeführt:

  • Einnahme von Medikamenten;
  • physiotherapeutische Verfahren;
  • Ernährungsumstellung;
  • Verwendung von Volksheilmitteln.

Die medikamentöse Behandlung der Taubheit der Lippen zielt darauf ab, Folgendes zu verwenden:

  • "Feniton";
  • "Carbamazepin";
  • "Antistax";
  • "Cinnarizina";
  • "Vasonita";
  • "Neurodiclovitis";
  • Vitaminkomplexe.

Physiotherapie umfasst Verfahren:

  • Akupressur Lippenmassage;
  • Akupunktur;
  • Ultraphonophorese.

Die Behandlung mit Volksheilmitteln beinhaltet die Zubereitung und den Verzehr von medizinischen Getränken auf der Basis der folgenden Kräuter und Pflanzen:

  • Brennnesseln und Petersilie;
  • Viburnum und violette Rinde;
  • Baldrian- und Weidenrinde;
  • Geranienblätter und Rosskastanie;
  • Minze und Johanniskraut;
  • Goldrute und süßer Klee;
  • Klette und Kamille.

Die oben genannten Methoden zur Vorgehensweise bei Taubheitsgefühl der Ober- oder Unterlippe helfen dabei, nur das Symptom und nicht die Krankheit, die es verursacht hat, zu überwinden. Die Behandlung einer bestimmten Krankheit kann konservativ, chirurgisch oder komplex sein..

Was tun, wenn die Lippen taub werden?

Taubheitsgefühl in den Lippen ist nicht immer ein alarmierendes Symptom. Wenn dies das erste Mal ist, dass diese Empfindung auftritt und es keine anderen Anzeichen gibt, besteht kein Grund zur Sorge. Wenn Taubheitsgefühl nicht zum ersten Mal auftritt, begleitet von Kopfschmerzen, Muskelsteifheit oder anderen Symptomen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Erstens muss eine Untersuchung durchgeführt werden, da ohne Identifizierung der Ursache keine Behandlung verordnet werden kann. Um ein unangenehmes Symptom loszuwerden, müssen Sie die Grunderkrankung heilen. Hierfür werden verschiedene Methoden angewendet - Ernährung, Medikamente, Volksheilmittel.

Prävention und Prognose

Sie können Taubheitsgefühl der Lippen mit diesen einfachen Regeln verhindern:

  • völlige Ablehnung von schlechten Gewohnheiten;
  • Kontrolle von Blutzucker und Blutdruck;
  • richtige und ausgewogene Ernährung - es ist notwendig, fetthaltige, würzige und salzige Lebensmittel abzulehnen. Die Diät sollte mit Ballaststoffen und Vitaminen angereichert sein;
  • einen mäßig aktiven Lebensstil führen;
  • die Auswirkungen von Stress minimieren;
  • Erstellen einer Schlaf- und Ruhe-Routine.

Die wichtigste vorbeugende Maßnahme besteht darin, sich regelmäßig einer vollständigen medizinischen Untersuchung mit Besuchen bei allen Klinikern zu unterziehen.

Die Prognose einer Verletzung der Lippenempfindlichkeit hängt vollständig von der Ursache ab, es wird jedoch häufig ein günstiges Ergebnis beobachtet, obwohl die Wahrscheinlichkeit der Bildung von Komplikationen der zugrunde liegenden Krankheit nicht ausgeschlossen ist.

Gibt es harmlose Ursachen für Taubheitsgefühl in den Lippen?

Relativ häufig tritt bei Hypovitaminose eine Lippenparästhesie auf. Dies gilt insbesondere für Vitamine der Gruppe B. Diese biologisch aktiven Substanzen tragen zur ordnungsgemäßen Funktion des Nervensystems des Körpers bei und sind für den Muskeltonus verantwortlich. Die Parästhesie bei Hypovitaminose ist relativ sicher und führt an sich zu keinen negativen Folgen, da sie vorübergehend und leicht reversibel ist. Im Allgemeinen kann ein Mangel an Vitaminen im menschlichen Körper jedoch die normale Funktion beeinträchtigen. Daher muss Hypovitaminose sowohl durch Einbringen von Lebensmitteln mit Vitaminmangel in die Ernährung als auch durch Einnahme von Multivitaminkomplexen behandelt werden.

Lebensmittel dieser Gruppe sind reich an Vitaminen:

  • Fisch (insbesondere Seefisch);
  • Rinderleber;
  • Hülsenfrüchte;
  • Eier;
  • Milchprodukte;
  • Hafer;
  • Nüsse;
  • Spinat;
  • Bananen.


Taubheitsgefühl in den Lippen kann zu einem Mangel an B-Vitaminen führen, die durch Anreicherung der Ernährung mit geeigneten Nahrungsmitteln wieder aufgefüllt werden können

Gleiches gilt für Probleme mit niedrigen Blutmineralien. Ein Mangel an Kalium und Natrium führt auch zu einem Gefühl der Taubheit in den Lippen. In diesem Fall ist es notwendig, ihren quantitativen Gehalt im Körper durch Durchführung eines biochemischen Bluttests zu bestimmen, wonach der Arzt eine spezielle Diät oder Aufnahme von Mineral- und Vitaminkomplexen anbietet.

Trockene Lippen unter dem Film, brennend

Brennen und Trockenheit der mit einem Film bedeckten Lippen sind Anzeichen einer Cheilitis. Diese Krankheit kann durch verschiedene Reizstoffe verursacht werden. Das Therapieschema wird individuell ausgewählt, nachdem die wahre Ursache der Pathologie identifiziert wurde.

Eine ähnliche Kombination von Symptomen kann bei einigen Erkrankungen der Mundhöhle vorliegen, z. B. Soor, Stomatitis. Der Film hat in solchen Fällen eine weiß-gelbe Tönung, wird mit einem Finger entfernt, eine blutende Oberfläche kann sich darunter öffnen..

Sehen Sie sich dieses Video über die Ursachen trockener Lippen an und wie Sie sie mit Feuchtigkeit versorgen können:

Welchen Arzt zu kontaktieren

Die Ursachen für Taubheitsgefühle in jedem Bereich des Kopfes (Gesicht, Hinterkopf, rechte oder linke Seite) sind unterschiedliche Faktoren und Situationen. Keine Notwendigkeit zur Selbstdiagnose. Um die genauen Ursachen zu ermitteln, müssen Sie sich an einen Facharzt wenden..

Der allererste Arzt, der die Pathologie des Nervensystems bestätigt oder ausschließt, sollte ein Neuropathologe sein. Das Gefühl der Taubheit ist mit einem Verlust der Empfindlichkeit verbunden. Dies besagt, dass irgendwo der Durchgang elektrischer Impulse entlang der Nervenfaser gestört ist.

Eine häufige Ursache ist die Osteochondrose der Halswirbelsäule. Aufgrund chronischer Veränderungen der Bandscheiben werden die Nervenwurzeln durch benachbarte Wirbel komprimiert. Eine schwerwiegendere Ursache könnte ein Schlaganfall sein..

Symptome sind manchmal mit einer Kompression von Nerven und Blutgefäßen verbunden. Der Zugang von Nährstoffen und Sauerstoff zu Geweben nimmt manchmal erheblich ab.

Das Fehlen dieser wichtigen Elemente in einem bestimmten Bereich der Muskeln und der Haut führt zu Zuständen, bei denen die Empfindlichkeit der Nervenrezeptoren gestört ist und ein Gefühl der Taubheit entsteht. Es kann vor dem Hintergrund von Gefäßsklerose, arteriellen Plaques oder einer Blockade durch ein abgelöstes Blutgerinnsel auftreten.

Ein Muss Spezialist ist ein Gefäßpathologe - Gefäßchirurg.

Wenn eine Person seit langer Zeit an Diabetes mellitus leidet und ein Teil ihres Kopfes taub wird, muss das Problem zusammen mit ihrem behandelnden Endokrinologen gelöst werden. Regelmäßig erhöhter Blutzucker führt zu Nervenschäden, die die Entwicklung einer Parästhesie auslösen können.

Wenn eine Verletzung der Grund dafür ist, dass der Kopf taub wird, sollte der erste Arzt, zu dem Sie gehen müssen, ein orthopädischer Traumatologe sein. Er bestimmt, was im Bewegungsapparat geschädigt ist, wie stark der Schaden ist und ob eine Rehabilitation erforderlich ist. Bei Bedarf kann der Traumatologe eine Konsultation oder Behandlung mit einem Chirurgen verschreiben.

Ein falscher Biss kann eine der Ursachen für Taubheitsgefühl im Gesicht sein. Bei Abweichungen von der Norm beim Biss werden die Muskeln der Kiefer und der Kaugelenke zusätzlich belastet. Es kommt zu einer Kompression des Gesichtsnervs und zur Entwicklung einer Parästhesie.

Um den Biss zu korrigieren und diese unangenehmen Empfindungen loszuwerden, ist eine Behandlung durch einen Kieferorthopäden erforderlich.

In seltenen Fällen tritt nach der Zahnextraktion eine Gesichtsparästhesie auf, wenn ein Nerv geschädigt wurde. In diesem Fall müssen Sie zu dem Zahnarzt zurückkehren, der den Zahn entfernt hat, damit er die Behandlung verschreiben kann.

Wenn andere enge Spezialisten das Vorhandensein einer Pathologie in ihrem Bereich nicht bestätigt haben, ist es möglich, dass das Auftreten eines Gefühls der Taubheit mit einer Infektion verbunden ist, die in den Körper eingedrungen ist und das Nervengewebe betrifft. Hier benötigen Sie eine Beratung durch einen Arzt für Infektionskrankheiten.

Bei einer viralen oder bakteriellen Infektion des Mittelohrs, der Nebenhöhlen, des Rachens, der Atemwege ist eine Entzündung des Trigeminusnervs möglich. Oder mit Meningitis.

Es gibt eine andere Krankheit - Lyme-Borreliose (Borreliose), die auftritt, wenn eine Zecke beißt. Infektionen sind auch die Ursache, bei deren Komplikation der Kopf taub werden kann.

Manchmal treten Parästhesien bei Autoimmunerkrankungen auf (systemischer Lupus erythematodes, Multiple Sklerose). Das Immunsystem beginnt aus unbekannten Gründen, Gewebe anzugreifen und verwechselt sie mit fremden. Hier ist ein Besuch bei einem Immunologen erforderlich.

Wenn eine Person Chemikalien ausgesetzt war, die zu einer Vergiftung des Körpers geführt haben, und ein Gefühl der Taubheit hat, ist medizinische Nothilfe erforderlich, um das Blut von Toxinen zu reinigen, und die Hilfe eines Toxikologen.

Es kommt vor, dass die Wirkung von Toxinen auf den Körper über einen langen Zeitraum (schädliche Produktion oder Alkoholismus). Sie zerstören langsam aber sicher das Nervengewebe, was zu Parästhesien führt..

Manchmal kann der Kopf aufgrund von psychischen Belastungen, die mit Stress verbunden sind, taub werden. Ein Mensch merkt nicht einmal, wie er eine bestimmte Haltung einnimmt, in der die Muskeln überlastet sind, und sie quetschen die Nerven.

Hier benötigen Sie eine Beratung durch einen Psychiater, der Beruhigungsmittel verschreibt, oder die Hilfe eines guten Psychologen.

Wir listen noch einmal die Ärzte auf, deren Hilfe bei der Ermittlung der Ursachen für Taubheitsgefühl auf der Kopfhaut erforderlich sein kann:

  • Neurologe;
  • Gefäßchirurg;
  • Endokrinologe;
  • Traumatologe;
  • Zahnarzt;
  • Arzt für Infektionskrankheiten;
  • Immunologe;
  • Toxikologe;
  • Psychiater oder Psychologe.

Es kommt vor, dass Parästhesien aufgrund einer Kompression des Rückenmarks oder des Gehirns durch verschiedene Tumorprozesse auftreten. Dies wird von einem Onkologen durchgeführt.

Systemischer Lupus, Brennen und Rötung der Lippen

Lippenrötung und Brennen sind die ersten Anzeichen für systemischen Lupus erythematodes, eine Autoimmunerkrankung des Bindegewebes. Die Farbe ändert sich nur am Rand der Lippen, ihre Kontur wird wie umrissen ausgeprägt. In diesem Bereich wird ein Brennen festgestellt, das durch das ständige Lecken der Lippen verstärkt wird - der Patient fühlt trockene Haut.

Unangenehme Symptome verschwinden mit der Zeit, aber dies bedeutet keine Genesung - die Krankheit wird einfach zu einer chronischen Form des Verlaufs. In regelmäßigen Abständen kehren Empfindungen zurück, was eine Verschlechterung der Pathologie bedeutet.

Welche Komplikationen können auftreten?

Wie oben erwähnt, achten Frauen sehr oft nicht darauf, dass ihre Schamlippen taub sind, das unangenehme Gefühl vergangen ist und alles vergessen wurde. Nach einer Weile kann das Symptom erneut auftreten, und es wurden erneut keine Maßnahmen ergriffen. Wenn eine Frau zum Arzt kommt, kann das Problem letztendlich nicht schnell und ohne Konsequenzen gelöst werden. Wenn Sie die Behandlung nicht rechtzeitig beginnen, führen taube Schamlippen zu folgenden Komplikationen:

  • Parese;
  • Lähmung der unteren Gliedmaßen;
  • Schließmuskeln der Blase und des Rektums;
  • Fehlgeburten und Fehlgeburten;
  • Unfruchtbarkeit;
  • Frigidität.

Um Ihren Körper nicht auf solche Pathologien zu bringen, ist es besser, beim ersten unangenehmen Gefühl in der Leistengegend einen Arzt zu konsultieren. Er wird eine Untersuchung durchführen, mehrere zusätzliche Studien verschreiben, die Ursache für die Taubheit der Schamlippen finden und eine Therapie verschreiben. Wenn sich die Krankheit verzögert, kann eine komplexe Therapie nicht mehr helfen. Es gibt nur einen einzigen Weg, um die Pathologie loszuwerden - dies ist ein chirurgischer Eingriff. Aber auch in diesem Fall gibt niemand die Garantie, dass alles erfolgreich sein wird, wenn die Krankheit bereits chronisch oder akut geworden ist..

Wann ist ein Arzt aufzusuchen?

Wenn jemand Symptome eines Schlaganfalls zeigt, rufen Sie 911 oder die lokale Notrufnummer an. Es ist wichtig, dringend eine Behandlung zu suchen, um den Schaden zu begrenzen, den ein Schlaganfall für Gehirn und Körper verursachen kann.

Ein Allergologe oder Immunologe kann eine Allergie diagnostizieren und jemandem helfen, die Ursachen einer allergischen Reaktion wie Essen oder Trinken zu verstehen, die vermieden werden sollte.

Bei schweren Allergien kann jemand Anzeichen eines anaphylaktischen Schocks zeigen. Eine medizinische Notfallversorgung ist erforderlich, wenn eine Person Schwierigkeiten beim Atmen hat, der Hals geschwollen ist und Schwierigkeiten beim Schlucken hat, Nesselsucht entwickelt oder Magenkrämpfe hat.

Die Symptome weniger häufiger Erkrankungen im Zusammenhang mit prickelnden Lippen wie Lupus, Gürtelrose oder Raynaud-Phänomen sollten von einem medizinischen Fachpersonal überprüft werden. Die richtige Diagnose zu erhalten ist der beste Weg, um mit der Behandlung zu beginnen und ein Kribbeln der Lippen zu verhindern.

Assoziierte Symptome

Als Symptom kann Taubheitsgefühl in den Lippen von selbst auftreten. Nichtsdestotrotz bemerken Patienten, die mit einem solchen Gefühl konfrontiert sind, häufig das Vorhandensein zusätzlicher Manifestationen unterschiedlicher Schwere, abhängig von der Ursache, die sie verursacht hat..

  • Blutung
  • Entzündung
  • Kribbeln
  • Rötung der Lippen
  • Schwellung

Leichte Symptome sind leicht zu behandeln, und die Beseitigung schwerer Symptome muss mit aller Verantwortung angegangen werden. Es ist am besten, einen qualifizierten Arzt um Hilfe zu bitten.

Physiotherapie

Physiotherapieverfahren können allein oder in Kombination mit den Hauptbehandlungsmethoden angewendet werden. Lassen Sie uns die wichtigsten auflisten:

  • Akupunktur - die Auswirkungen auf einige Punkte, die für die Arbeit einzelner Organe oder die Ausführung bestimmter Funktionen verantwortlich sind.
  • Akupressur ist eine Art von Akupressur, die in der modernen Medizin weltweit erfolgreich praktiziert wird..
  • Phonophorese, bei der Ultraschall verwendet wird, um Medikamente unter die Haut zu injizieren.
  • Eine solche physikalische Therapie hilft, die Durchblutung und den Lymphabfluss zu verbessern und das Gefühl der Taubheit zu beseitigen..

Angst entsteht nicht, wenn die Parästhesie einmal auftritt und lange anhält. Wenn Anfälle regelmäßig auftreten, ist es ratsam, so bald wie möglich von einem Arzt untersucht zu werden. Sie müssen rechtzeitig behandelt werden, damit Sie Komplikationen und gefährliche Pathologien loswerden können.

Einige glauben, dass Taubheitsgefühl im Gesicht auf phlebologische Störungen zurückzuführen ist. Andere argumentieren, dass nur fortgeschrittene Formen der Krankheit durch solche Symptome gekennzeichnet sind..

Welche Prüfungen sind erforderlich?

Vor der Diagnose verschreibt jeder Arzt eine Reihe von Tests und die erforderlichen Untersuchungen.

  1. Blutuntersuchung (allgemein, biochemisch, auf Hormone, Infektionen, toxische Substanzen). Das Blut wird überprüft, um festzustellen, ob das Blut einen Schadstoff enthält oder nicht, ob alle Substanzen und Zellen im Überfluss vorhanden sind oder etwas fehlt. Zusammen mit einer Blutuntersuchung kann der Arzt einen Urintest verschreiben, um ein detailliertes Bild der Körperfunktion zu erhalten..
  2. USDG (Ultraschalluntersuchung der Halsgefäße). Wenn die Kopfhaut taub wird, kann der Arzt Probleme mit der Durchgängigkeit der Halsgefäße vermuten. Die Ultraschalluntersuchung hilft dabei, den Blutfluss (Geschwindigkeit, Richtung) visuell zu verfolgen und Verstopfungen in den Gefäßen (atherosklerotische Plaques, Blutgerinnsel, abnormale Biegungen) zu beheben..
  3. CT des Kopfes. Die Methode der Computertomographie sammelt Informationen über den Zustand des Gehirns, indem Schicht für Schicht Bilder erstellt werden. So können Sie Verletzungen, Fremdkörper, Entzündungen der Gehirnmembranen, Blutungen und Tumoren sehen..
  4. MRT des Gehirns. Dank der Magnetresonanztomographie wird ein Volumenbild der Organe erstellt. Alle Teile von Organen und Geweben sind in 3 Dimensionen sichtbar.
  5. Röntgen des Schädels. Bei einem Symptom der Taubheit kann der Arzt eine Röntgenaufnahme als Diagnose verschreiben, um eine Pathologie der Knochen, Nebenhöhlen und der Schädelbasis zu identifizieren oder auszuschließen. Röntgenbilder zeigen die Weichteile des Gehirns und deutliche Veränderungen in ihnen..
  6. Angiographie des Gehirns. Das Verfahren wird mit einer intravenösen Injektion eines röntgendichten Kontrastmittels durchgeführt. Es verbessert die Gefäßvisualisierung. Sie können ihre Form, ihr Volumen und ihre Füllrate mit Blut sowie die Tortuosität des Gefäßmusters des Gehirns bestimmen.

Lippenzupfen nach Augmentation

Nach der Lippenvergrößerung kribbelt es aufgrund eines Hauttraumas mit Nadeln und der Einführung des Arzneimittels - die Nervenenden reagieren scharf auf "äußere Störungen". Solche Beschwerden treten in den ersten Minuten / Stunden nach dem Eingriff auf, in den ersten 24 Stunden ist sie ziemlich stark, dann werden die Empfindungen weniger ausgeprägt und verschwinden am zweiten Tag.

Die Unannehmlichkeit kann nicht toleriert werden, wenn der angegebenen Empfindung Folgendes hinzugefügt wird:

  • starker Schmerz;
  • eine scharfe Veränderung der Hautfarbe im Injektionsbereich (von rosa nach weiß);
  • Anstieg der lokalen Temperatur und allgemein;
  • Auf den Lippen erschien eine burgunderrote Kante.


Blutergüsse auf den Lippen nach der Injektion von Hyaluronsäure

Was tun bei Taubheit?

Eine Verletzung der Empfindlichkeit im Gesicht ohne ersichtlichen Grund sollte alarmieren. Vielleicht war der Grund ein starker Drucksprung. Sie können den im Erste-Hilfe-Kasten verfügbaren "Krankenwagen" unabhängig nehmen, auf den keine Unverträglichkeit reagiert. Bei fehlender Wirkung einen Arzt aufsuchen.

Ein hypoglykämischer Zustand ist ein weiterer Grund, sich an den Dienst "03" zu wenden. Ein starker Abfall des Glukosespiegels vor dem Hintergrund von Diabetes mellitus ist gefährlich für das Auftreten des sogenannten hypoglykämischen Komas.

Es wird empfohlen, ein Stück Zucker oder Süßigkeiten zu essen. Der Krankenwagen bestimmt den Blutzuckerspiegel und führt den Patienten bei seinen weiteren Aktionen an, gegebenenfalls passt er die Behandlung an.

Wenn Sie einen Ausschlag am Körper in Form von Nesselsucht, Blasen, Schwellungen im Gesicht, auf den Lippen oder im Kehlkopf haben, müssen Sie über eine allergische Reaktion nachdenken. Erste Hilfe besteht darin, die Wirkung des Allergens zu stoppen und es so schnell wie möglich aus dem Körper zu entfernen. Ein Arztbesuch ist erforderlich.

Wenn die Lippe aufgrund von Zahnschmerzen taub ist, wird der 24-Stunden-Zahnarztdienst aufgerufen. Pathologie von HNO-Organen ist ausgeschlossen.

Bei Vorliegen einer neurologischen Erkrankung befasst sich ein Neurologe oder Therapeut mit der Behandlung.

Wichtige prädisponierende Faktoren

Wenn die Lippen taub werden, können die Ursachen des Symptoms variieren. Mit der Entwicklung eines Vitaminmangels werden die Lippen oft taub. Insbesondere liegt ein akuter Mangel an Vitaminen der Kategorie B vor. Diese Substanzen sind für das volle Funktionieren des Zentralnervensystems verantwortlich, daher tritt bei einem Mangel an Substanzen häufig eine Taubheit der Lippen auf. Bei einem akuten Mangel an Vitamin B1 tritt Taubheitsgefühl in verschiedenen Körperteilen auf, die Aktivität der Muskulatur nimmt ab.

Bei einem Mangel an Cyanocobalamin kommt es neben der Parästhesie zu einer Verschlechterung des Haarzustands, sie beginnen stark auszufallen, es wird eine Delaminierung der Nagelplatten beobachtet. Ein Mangel an Vitamin B6 ist mit der Entwicklung von Anfällen behaftet. Um die Empfindlichkeit des Mundbereichs wiederherzustellen, wird empfohlen, einen Therapeuten zu konsultieren. Wenn die Diagnose eines Vitaminmangels bestätigt wird, verschreibt der Arzt die geeigneten Arzneimittel, Formulierungen mit einem erhöhten Gehalt an Vitaminsubstanzen. Zusätzlich wird die Ernährung korrigiert, sie sollte Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Vitaminelementen enthalten - frisches Obst, Gemüse, Beeren, Kräuter.

Osteochondrose der Halswirbelsäule. Ein häufiger Grund für Taubheitsgefühl in der Oberlippe oder Taubheitsgefühl in der Unterlippe. Diese Krankheit ist ein degenerativ-dystrophischer Prozess in den Bandscheiben der Halswirbelsäule, diese destruktiven Prozesse neigen dazu, fortzuschreiten. In der oberen Wirbelsäule sind die Blutgefäße und Glieder des peripheren Nervensystems komprimiert. In diesem Bereich befinden sich die Gefäße, die für den Fluss der Blutflüssigkeit in das Gehirn verantwortlich sind und die Empfänglichkeit der Gesichtsnerven koordinieren. Daher kann bei Osteochondrose in diesem Bereich die Empfindlichkeit der Lippen und anderer Teile des Gesichts verloren gehen..

Aufgrund dystrophischer Prozesse treten in vielen Fällen andere Symptome auf:

  • systematische, anhaltende Migräne;
  • Hexenschuss in der Halswirbelsäule;
  • Schmerzsyndrom im Brustbereich;
  • Schmerzen im Schultergürtel und entlang der gesamten Länge der Wirbelsäule;
  • Verschlechterung der Seh- und Hörqualität; Klicks beim Drehen des Kopfes.

Die therapeutische Wirkung beinhaltet den Durchgang einer medikamentösen Behandlung oder es werden radikale Methoden angewendet.

Neuritis des Gesichtsnervs oder Bellsche Lähmung. Diese Krankheit ist ein entzündlicher Prozess im Nerv, seine Niederlage. Eine solche Läsion geht mit Taubheitsgefühl der Lippen, Lähmung der Gesichtsmuskulatur und Schwäche einher. In Anbetracht des Nervenbereichs, in dem sich der Entzündungsprozess entwickelt, wird Folgendes festgestellt:

  • die Ober- oder Unterlippe ist taub;
  • Schwächung der Gesichtsmuskulatur;
  • Strabismus;
  • Verschlechterung der Hörqualität;
  • Störungen in der Geschmackswahrnehmung;
  • verminderte oder erhöhte Produktion von Speichelflüssigkeit;
  • Rhinorrhoe;
  • schmerzhafte Wahrnehmung von Geräuschen.

Die Krankheit, bei der die Lippen taub werden, entwickelt sich allmählich. Zuerst ist ein schmerzhaftes Symptom im hinteren Teil der Ohrmuschel zu spüren, nach einer gewissen Zeit entwickelt sich eine Gesichtsasymmetrie. Die Krankheit wird durch eine Schwächung des Muskelapparates ergänzt. Wenn die Lippen einer Person während eines Lächelns taub werden, ist es für sie schwierig, sie zu einem Schlauch zu falten, höchstwahrscheinlich haben die Nervenenden gelitten. Wenn die ersten Symptome auftreten, ist es wichtig, so früh wie möglich einen Arzt aufzusuchen, festzustellen, warum sie aufgetreten sind, und sich einer kompetenten Behandlung zu unterziehen.

Die Krankheit loszuwerden besteht in der Einnahme von Glukokortikosteroiden, Vitaminen, abschwellenden Mitteln und Vasodilatatoren. Manchmal kann dieses Symptom die Entwicklung anderer Krankheiten signalisieren, beispielsweise Herpes, Meningitis. Nachdem die Hauptkrankheit beseitigt wurde, verschwindet das unangenehme Symptom von selbst.

Numb Chin Syndrom. In einigen Fällen tritt aufgrund bestimmter systemischer Erkrankungen oder metastatischer Formationen ein solches Syndrom auf. Der Schlüsselfaktor für das Auftreten dieser Erkrankung ist eine lokale Erkrankung der Mundhöhle. Neben der Tatsache, dass Taubheitsgefühl der Lippen auftritt, ist auch eine Parästhesie des Unterkiefers und des Zahnfleisches zu spüren. Die therapeutische Wirkung beruht auf der Besonderheit und dem Verlauf der zugrunde liegenden Krankheit.

Hypoglykämisches Syndrom. Es ist gekennzeichnet durch eine Abnahme der Glukosekonzentration im Blut. Eines der ersten klinischen Anzeichen einer schweren Krankheit ist die Taubheit der Lippen, der Zunge und der Hände, die taub werden. Dieser Zustand entwickelt sich allmählich, während wichtige Organe und Systeme betroffen sind..

In den ersten Entwicklungsstadien leidet eine Person unter einem erhöhten Hungergefühl, starken Kopfschmerzen, Neurasthenie und Variabilität des emotionalen Zustands. Dann gibt es vermehrtes Schwitzen, Zittern in den Gliedern, Aggressivität, starken Hunger. Krämpfe, Muskeltonus und Pupillendilatation können auftreten. Wenn dieser Zustand ignoriert wird, treten schwerwiegende Folgen für den Körper auf. Dieses Syndrom tritt häufiger bei Menschen mit Diabetes auf..

Hypertensiven Krise. Ein weiterer Grund, warum die Unterlippe oder Oberlippe taub wird, ist eine hypertensive Krise. Andere Anzeichen für diesen Zustand sind:

  • Kurzatmigkeit;
  • Migräne;
  • ein plötzlicher Anstieg des Blutdrucks;
  • Unbehagen, Schmerzgefühl oder Quetschen im Brustbein;
  • Krämpfe;
  • Ohnmacht;
  • Anfälle von Erbrechen.

Auch bei niedrigem Blutdruck und niedriger Blutkompression tritt Schwindel auf - der Kopf dreht sich, es ist ein Klingeln in den Ohren zu hören, die Finger werden taub und es wird ein Zucken der kleinen Finger festgestellt. Dies ist ein Grund, einen Arzt aufzusuchen..

Ein Druckanstieg ist gefährlich und mit schwerwiegenden Folgen behaftet. Wenn der Verdacht auf die Entwicklung einer hypertensiven Krise besteht, muss so schnell wie möglich ein Krankenwagen gerufen werden, da ein Angriff nur in einer medizinischen Einrichtung gestoppt werden kann.

Multiple Sklerose. Warum sind Gesicht und Lippen taub? Multiple Sklerose kann die Ursache sein. Diese Pathologie ist chronisch und hat eine Autoimmunität. Während seiner Entwicklung ist das myelinische Endothel von Nervenfasern und Nerven des Gehirns und des Rückenmarks betroffen. Oft spüren Patienten Taubheitsgefühle in den Lippen oder anderen Teilen des Gesichts, z. B. im Kinn, und andere Symptome - Staffelung beim Gehen, Verschlechterung der Sehqualität und Hirnschäden. Bewegungsstörungen können kurzfristig und periodisch sein. Sie sollten einen Spezialisten konsultieren und rechtzeitig eine Therapie durchführen.

Auch der Grund, warum die Bereiche um den Mund taub werden können, die Lippen taub werden, kann Glossalgie sein. Dies ist ein pathologischer Zustand neurostomatischer Natur. Seine Hauptmanifestationen sind Schmerzen oder Beschwerden in der Zunge, Parästhesien. In der überwiegenden Anzahl von Situationen tritt dieses Symptom bei Frauen auf. Die Schlüsselfaktoren der Parästhesie liegen im Trauma des Epithels, im Versagen der Prozesse der Blutmikrozirkulation, bei Erkrankungen des Magens oder des Darmtrakts, bei Erkrankungen des endokrinen Systems.

Allergische Reaktionen. Wenn die Lippen taub werden, kann eine allergische Reaktion auf Lebensmittel oder Kosmetika diese klinische Manifestation verursachen. Zusätzlich zur Taubheit der Lippe stellen die Patienten fest, dass die Ober- oder Unterlippe geschwollen ist. Aus anderen Gründen für ein unangenehmes Symptom gehören zu den Experten:

Jeder Faktor erfordert die Intervention eines Spezialisten und eine rechtzeitige Behandlung.

Wegbringen

Die häufigsten Ursachen für Lippenkribbeln sind körperliche Schäden an den Lippen, Viren, die die Haut infizieren, und allergische Reaktionen. Diese Ursachen sollten zu Hause leicht entdeckt und behandelt werden können, obwohl möglicherweise verschreibungspflichtige Medikamente erforderlich sind.

Schwerwiegendere Erkrankungen sind mit einem Kribbeln der Lippen verbunden, und die Kenntnis zusätzlicher Symptome kann einer Person helfen, eine frühzeitige Diagnose und Behandlung zu erhalten..

Das Wissen um die Warnsignale eines Schlaganfalls oder einer schweren allergischen Reaktion kann Leben retten und die Folgen eines medizinischen Notfalls begrenzen.

Wir haben verwandte Artikel basierend auf der Produktqualität ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Artikel aufgelistet, damit Sie feststellen können, welcher für Sie am besten geeignet ist..

Physiotherapiemethoden

Wenn die Stirn taub ist oder der Boden des Gesichts aufgrund einer falschen Blutversorgung taub ist, hilft Akupunktur oder Akupunktur. Die Sitzung sollte nur von einem Fachmann mit entsprechender Ausbildung durchgeführt werden. Die Methode besteht darin, an bestimmten Stellen spezielle Nadeln zu installieren. Der Einfluss auf diese Punkte hilft, den Körper zu stärken, die Blutversorgung zu normalisieren, Verspannungen zu lösen und sich zu entspannen..

Wenn aufgrund von Osteochondrose eine Taubheit der linken oder rechten Seite des Gesichts auftritt, werden dem Patienten Elektrophoreseverfahren, Ultraschallwellen, Diadynamik usw. verschrieben..

Wenn mehrere Körperteile aufgrund von Krämpfen taub werden, ist Akupressur die beste Option für die Physiotherapie. Diese orientalische Technik basiert auf der Massage bestimmter Körperstellen. Der Spezialist hilft dem Patienten, sich zu entspannen und Krämpfe zu lindern. Diese Option wirkt sich auch gut auf das allgemeine Wohlbefinden aus, was besonders für Menschen mit vaskulärer Dystonie (VVD) wichtig ist..

Weitere Informationen Über Migräne