Warum wird die Wange taub und was ist zu tun??

Es gibt viele Gründe, warum eine Wange taub ist. Taubheit ist nicht immer mit einer Krankheit verbunden. Meistens tritt das Phänomen für kurze Zeit aufgrund einer unbequemen Position des Kopfes, eines längeren Sitzens in einer unbequemen Position während eines Anfalls von Angst oder Panik auf. Weniger häufig wird die Wange aufgrund einer Schädigung des Nervengewebes oder einer Gefäßpathologie taub. Wenn das Symptom häufig auftritt, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, um die Ursache zu ermitteln und die Behandlung zu verschreiben.

Die linke oder rechte Wange wird taub: Ursachen, die nicht mit der Krankheit verbunden sind

Taubheitsgefühl im Gesicht ist nicht immer mit einer Pathologie verbunden. Besonders wenn Episoden sensorischer Störungen von kurzer Dauer und selten sind.

Teile des Gesichts können aufgrund der falschen Position des Kopfes taub werden, mit längerem Sitzen in einer unbequemen Position, allgemeiner Unterkühlung, während einer Periode starken emotionalen Schocks. In diesen Fällen sollten Sie sich keine Sorgen machen, Taubheitsgefühl stellt keine Gefahr für den menschlichen Körper dar.

Häufige Ursachen für Taubheitsgefühl, die nicht mit Krankheit zusammenhängen:

  1. Falsches Arbeits- und Ruhezustand. Teile des Gesichts können taub werden, wenn sich der Kopf längere Zeit in einer Position befindet. Zum Beispiel, wenn Sie am Computer arbeiten und lesen, wenn während der Arbeit keine Pausen auftreten.
  2. Ein unbequemes Kissen. Eine unbequeme Position des Kopfes während des Schlafes kann zu einer Kompression von Nerven und Blutgefäßen führen. Am Morgen manifestiert es sich in Form von Taubheit in verschiedenen Teilen des Gesichts..
  3. Panikattacken. Die Wangen können bei Panikattacken und in Zeiten schweren Schocks taub werden. Taubheitsgefühl verschwindet zusammen mit anderen Symptomen nervöser Anspannung.

Wangen-Taubheitsgefühl als Symptom der Krankheit

Wangen-Taubheitsgefühl kann nicht nur eine harmlose Reaktion auf eine falsche Kopfposition sein, sondern auch ein Symptom einer schweren Krankheit. Am häufigsten treten Taubheitsgefühl und Kribbeln (Parästhesien) aufgrund einer neurologischen oder vaskulären Pathologie auf.

Transitorische ischämische Attacke

Plötzliche Taubheit im Gesicht kann auf eine schlechte Durchblutung des Gehirns hinweisen. Dies ist ein gefährlicher Zustand, der als vorübergehender ischämischer Angriff (TIA) bezeichnet wird. Bei dieser Pathologie leidet das Gehirn unter der Tatsache, dass nicht genügend Blut und Sauerstoff durch die Gefäße abgegeben werden..

Zu den Symptomen von TIA gehören:

  • Schwindel, begleitet von Nystagmus, Übelkeit, Erbrechen;
  • Sprachstörung;
  • Taubheit des Gesichts und der Gliedmaßen;
  • beeinträchtigte Beweglichkeit der Gliedmaßen (Parese);
  • Mangel an Koordination;
  • Gedächtnisverlust.

Ein vorübergehender ischämischer Anfall wird auch als Mikroschlag bezeichnet. Der Unterschied zu einem Schlaganfall besteht darin, dass die Veränderungen im Gehirn reversibel sind..

Osteochondrose

Die Ursache für Parästhesien kann Osteochondrose sein - eine degenerativ-dystrophische Erkrankung der Wirbelsäule. Wenn die Halsregion betroffen ist, sind die unangenehmen Empfindungen im Gesichtsbereich lokalisiert - Wangen, Lippen, Kinn, Zunge werden taub.

Die Hauptsymptome der Osteochondrose sind:

  • Kribbeln, Brennen, Taubheitsgefühl im Gesicht und am Hals;
  • Schwindel, Geräusche im Kopf;
  • Schmerzen in der Halswirbelsäule, Arme.

Die Symptome treten aufgrund der Kompression von Blutgefäßen und Nerven auf, die sich in der Nähe der Wirbelsäule befinden.

Trigeminusneuralgie

Die sensorische Innervation der Wangen erfolgt durch die Äste des Trigeminusnervs. Wenn die linke oder rechte Wange taub wird, kann daher eine Nervenverletzung die Ursache sein..

Der Wangenbereich wird von zwei Zweigen des Trigeminusnervs innerviert:

  1. Nervus maxillaris - bietet Empfindlichkeit für die oberen Wangen sowie die Oberlippe.
  2. Nervus mandibularis - innerviert die unteren Wangen sowie die Unterlippe und das Kinn.

Der Trigeminusnerv ist gepaart, so dass die Läsion einseitig sein kann - nur auf der linken oder rechten Seite.

  • Schmerzen an den Stellen der Innervation - Wange, Lippen, Augen schmerzen;
  • Taubheitsgefühl, Kribbeln im betroffenen Bereich;
  • Verbrennung.

Neuralgie kann durch Trauma, Entzündung, Zahnerkrankungen verursacht werden.

Migräne

Andere neurologische Erkrankungen wie Migräne können ebenfalls Parästhesien verursachen. Die Hauptmanifestation von Migräne sind starke Kopfschmerzen. Vor einem Angriff kann ein Symptomkomplex (Aura) auftreten:

  • Schwindel;
  • Unverträglichkeit gegenüber hellem Licht und lauten Geräuschen;
  • Übelkeit;
  • Schläfrigkeit;
  • Stimmungswechsel.

Kopfschmerzen mit Migräne sind häufig in einer Hälfte des Kopfes lokalisiert und verstärken sich, wenn sie Stimuli ausgesetzt werden. Die Dauer des Angriffs reicht von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden.

Was zu tun ist

Um unangenehme Empfindungen loszuwerden, müssen Sie deren Ursache identifizieren..

In den meisten Fällen reicht es aus, das Regime zu korrigieren - Arbeitspausen einzulegen, Übungen zur Stärkung der Nackenmuskulatur, ein bequemes Kissen zu wählen.

Wenn Taubheitsgefühl ein Symptom der Krankheit ist, wird die Behandlung in Abhängigkeit von der Ätiologie ausgewählt.

Moduswechsel

Die folgenden Empfehlungen helfen dabei, ein unangenehmes Symptom zu beseitigen:

  • Normalisierung der Arbeitsweise und Ruhezeit (alle 45 Minuten kurze Pausen einlegen);
  • Physiotherapie;
  • Kragenmassage;
  • das richtige Kissen und die richtige Matratze.

Die Einhaltung dieser Empfehlungen lindert Empfindlichkeitsstörungen, wenn kein organischer Grund vorliegt.

Arzneimittelbehandlung

Die Behandlung besteht darin, die Ursache, dh die Grunderkrankung, zu beseitigen. Eine symptomatische Therapie wird nicht durchgeführt.

Transitorische ischämische Attacke

Das Hauptziel der TIA-Behandlung ist die Wiederherstellung des normalen Blutflusses. Hierzu können folgende Medikamente eingesetzt werden:

Es ist auch wichtig, Komorbiditäten zu behandeln, die das Schlaganfallrisiko erhöhen, wie z. B. Bluthochdruck, Arteriosklerose und Diabetes..

Trigeminusneuralgie

Zur Behandlung werden Antiepileptika verwendet - Carbamazepin, Oxcarbazepin.

Hygiene der Mundhöhle.

Die Behandlung von Osteochondrose ist komplex:

· Arzneimitteltherapie, die entzündungshemmende Arzneimittel, Muskelrelaxantien und B-Vitamine umfasst;

Fixation der Halswirbelsäule (Shants Kragen).

Die medikamentöse Behandlung umfasst die folgenden Medikamente:

Serotonininhibitoren (Naratriptan, Sumatriptan);

Video

Wir bieten zum Ansehen eines Videos zum Thema des Artikels an.

Ausbildung: Staatliche Medizinische Universität Rostow, Fachgebiet "Allgemeinmedizin".

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Nur zweimal täglich zu lächeln kann den Blutdruck senken und das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen verringern..

Viele Medikamente wurden ursprünglich als Medikamente vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Hustenmittel vermarktet. Und Kokain wurde von Ärzten als Anästhesie und als Mittel zur Steigerung der Ausdauer empfohlen..

Das menschliche Gehirn wiegt ungefähr 2% des gesamten Körpergewichts, verbraucht aber ungefähr 20% des Sauerstoffs, der in das Blut gelangt. Diese Tatsache macht das menschliche Gehirn extrem anfällig für Schäden, die durch Sauerstoffmangel verursacht werden..

Untersuchungen zufolge haben Frauen, die mehrere Gläser Bier oder Wein pro Woche trinken, ein erhöhtes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken..

Die Person, die Antidepressiva einnimmt, ist in den meisten Fällen wieder depressiv. Wenn ein Mensch alleine mit Depressionen fertig wird, hat er jede Chance, diesen Zustand für immer zu vergessen..

Die höchste Körpertemperatur wurde in Willie Jones (USA) gemessen, der mit einer Temperatur von 46,5 ° C ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Wir verwenden 72 Muskeln, um selbst die kürzesten und einfachsten Wörter zu sagen..

Amerikanische Wissenschaftler führten Experimente an Mäusen durch und kamen zu dem Schluss, dass Wassermelonensaft die Entwicklung von vaskulärer Atherosklerose verhindert. Eine Gruppe von Mäusen trank klares Wasser und die andere trank Wassermelonensaft. Infolgedessen waren die Gefäße der zweiten Gruppe frei von Cholesterinplaques..

Laut Statistik steigt montags das Risiko für Rückenverletzungen um 25% und das Risiko für Herzinfarkte um 33%. seid vorsichtig.

Millionen von Bakterien werden in unserem Darm geboren, leben und sterben. Sie können nur mit hoher Vergrößerung gesehen werden, aber wenn sie zusammengetragen würden, würden sie in eine normale Kaffeetasse passen..

Neben den Menschen leidet nur ein Lebewesen auf dem Planeten Erde an Prostatitis - Hunde. Das sind wirklich unsere treuesten Freunde.

Jeder Mensch hat nicht nur einzigartige Fingerabdrücke, sondern auch die Zunge.

Wenn Ihre Leber nicht mehr funktioniert, würde der Tod innerhalb von 24 Stunden eintreten.

Es gibt sehr merkwürdige medizinische Syndrome, zum Beispiel das zwanghafte Verschlucken von Gegenständen. Im Magen eines an dieser Manie leidenden Patienten wurden 2.500 Fremdkörper gefunden.

Das bekannte Medikament "Viagra" wurde ursprünglich zur Behandlung der arteriellen Hypertonie entwickelt.

In diesem Jahr waren wir mit dem COVID-19-Virus konfrontiert und wurden zu Geiseln der weltweiten Situation. Die meisten landeten in Quarantäne oder Selbstisolation anstelle des üblichen Vermögenswerts.

Warum es im Gesicht kribbelt und wie man damit umgeht

Ein Kribbeln der Gesichtshaut kann aus verschiedenen Gründen auftreten. In der Regel geht dieser Zustand in bestimmten Bereichen mit Taubheitsgefühl, Brennen, Schwellung und Kontrollverlust über das Muskelgewebe einher. Wenn dieses Symptom ständig auftritt, sollten Sie einen Arzt konsultieren, um die Ursache für sein Auftreten zu ermitteln..

Ursachen

Das Kribbeln der Kopfhaut und des Gesichts kann eine Folge von Pathologien der Nerven und Blutgefäße sein, die sich in diesem Bereich befinden. Wenn dieser Zustand andere Körperteile betrifft, liegen die Gründe wahrscheinlich in Erkrankungen des Zentralnervensystems..

Häufige Faktoren, die ein Kribbeln und Jucken im Gesichtsbereich auslösen können, sind:

  1. Lähmung des Gesichtsnervs - diese Krankheit wird das Ergebnis einer Virusinfektion, die eine Entzündung der Nervenfasern hervorruft.
  2. Multiple Sklerose ist eine Autoimmunerkrankung, bei der Zellen im Körper die Nerven schädigen. Dadurch wird die Schutzhülle der Nerven zerstört, was mit einem Kribbeln und Taubheitsgefühl der Haut einhergeht..
  3. Trigeminusneuralgie ist das Ergebnis von Nervenkompression oder -reizung. Dieser Zustand kann eine Folge von Tumorbildung, traumatischen Verletzungen, Erweiterung der Kleinhirngefäße, Entzündungen im Bereich der Nase und des Mundes sein. Zusätzlich zum Kribbeln kann der Patient starke Schmerzen im Bereich der Nase, der Ohren oder der Augen haben..
  4. Schlaganfall - Wenn die Blutgefäße platzen und verstopfen, wird der Sauerstofffluss zum Gehirn unterbrochen. Deshalb wird in den frühen Stadien des Schlaganfalls ein Kribbeln und Taubheitsgefühl im Gesichtsbereich beobachtet.
  5. Eingeklemmte Nervenenden - Die Ursache für Kribbeln und Taubheitsgefühl ist häufig eine Schädigung des Nervus maxillaris oder mandibularis.
  6. Gürtelrose - in diesem Fall entwickelt eine Person zusätzlich zum Kribbeln einen Ausschlag und Juckreiz im Gesichtsbereich. Er kann auch über Fieber, Kopfschmerzen und Schüttelfrost klagen..

Darüber hinaus können ähnliche Symptome bei einem Mangel an Vitaminen der Gruppe B auftreten. Auch ein Mangel an Kalzium, Kalium und Natrium führt häufig zu ihnen. Die Krankheit kann durch Depressionen oder schwere Stresssituationen verursacht werden. Kribbeln auf der Haut ist häufig das Ergebnis der Einnahme bestimmter Medikamente und ein Symptom für einen vorübergehenden ischämischen Anfall.

Manchmal treten Kribbeln auf der Haut vor Migräneattacken auf. Sie sind auch eines der Symptome von Panikattacken oder Hyperventilation. Darüber hinaus kann dieser Zustand das Ergebnis einer langen unbequemen Kopfposition sein, beispielsweise während des Schlafes..

Diagnosemethoden

Solche Symptome sollten der Grund für eine detaillierte Untersuchung sein. In diesem Fall ist es notwendig, den Zustand des Trigeminusnervs zu beurteilen, eine Röntgen- und Ultraschalluntersuchung der Gefäße durchzuführen. Computertomographie oder Magnetresonanztomographie der hinteren Fossa können ebenfalls vorgeschrieben werden..

Zusätzlich können serologische Tests auf Syphilis und Punktion durchgeführt werden, um den Anstieg des Proteingehalts sowie IgG oder Zytose in der Cerebrospinalflüssigkeit zu bestimmen..

Eine Stammreflexanalyse wird durchgeführt, um nach Schäden am Gesichts- oder Sehnerv zu suchen. Wenn die Diagnose fehlschlägt, sollte der Patient einen HNO-Arzt konsultieren, der die hinteren Teile der Nase untersucht..

Wenn nach Durchführung der Forschung die Pathologie nicht erkannt werden kann, wird bei der Person eine idiopathische Neuropathie des Trigeminusnervs diagnostiziert.

Behandlung

Um mit diesem Zustand fertig zu werden, muss der Patient eine etiotrope und symptomatische Behandlung durchführen. Um dies zu tun, sollten Sie die Ursache für das Auftreten von Kribbeln im Gesicht beseitigen. Wenn es sich um Erkrankungen der inneren Organe handelt, müssen diese ordnungsgemäß behandelt werden. Die symptomatische Therapie zielt darauf ab, die Schwere der Kribbeln zu verringern.

Damit dieser Zustand eine Person so wenig wie möglich stört, müssen Sie massieren, richtig essen und Sport treiben. Gleichzeitig ist es sehr wichtig, schlechte Gewohnheiten aufzugeben..

Bei ständigem Kribbeln auf der Haut sollten Sie den Körper von Giftstoffen und giftigen Substanzen reinigen. Sie sollten keine alkoholischen Getränke, Mehlprodukte und rotes Fleisch konsumieren. Das Menü sollte von Gemüse und Obst dominiert werden.

Um mit den Symptomen eines Kribbelns auf der Haut fertig zu werden, müssen Sie sich so weit wie möglich bewegen. Es wird auch empfohlen, aktive Sportarten auszuüben - Joggen, Tennis, Radfahren.

Massage ist eine gute Methode zur Behandlung dieser Symptome. Sie können es selbst tun oder einen Spezialisten um Hilfe bitten.

Das Kribbeln der Gesichtshaut ist ein eher unangenehmer Zustand, der auf die Entwicklung schwerer Krankheiten hinweisen kann. Um mit diesem Symptom fertig zu werden, muss die Ursache seines Auftretens ermittelt werden. Dazu müssen Sie so schnell wie möglich einen Arzt konsultieren und sich einer eingehenden Untersuchung unterziehen..

Was verursacht Kribbeln im Gesicht?

Kribbeln im Gesicht kann ein stacheliges oder bewegendes Gefühl unter der Haut hervorrufen. Es kann Ihre gesamte Seite oder nur eine Seite betreffen. Einige Menschen beschreiben das Gefühl als unangenehm oder ärgerlich, während andere es als schmerzhaft empfinden..

Kribbeln ist ein Symptom für eine als Parästhesie bezeichnete Erkrankung, zu der auch Symptome wie Taubheitsgefühl, Kribbeln, Juckreiz, Brennen oder Krabbeln gehören. Bei einigen dieser Probleme kann es zu Kribbeln kommen. Auf der anderen Seite kann das Kribbeln im Gesicht Ihre einzige Beschwerde sein..

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Ihr Kribbeln im Gesicht verursachen könnte.

Es gibt verschiedene mögliche Ursachen für Kribbeln im Gesicht, darunter:

Nerven laufen durch Ihren ganzen Körper und einige von ihnen befinden sich in Ihrem Gesicht. Immer wenn ein Nerv beschädigt ist, können Schmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln auftreten.

Neuropathie ist eine Erkrankung, die die Nerven im Körper schädigt und manchmal die Nerven des Gesichts betrifft. Häufige Ursachen für Neuropathie sind:

  • Diabetes mellitus
  • Autoimmunerkrankungen wie Lupus, rheumatoide Arthritis, Sjögren-Syndrom und andere
  • Infektionen, einschließlich Herpes zoster, Hepatitis C, Epstein-Barr-Virus, Lyme-Borreliose, HIV, Lepra und andere
  • Verletzungen wie Unfälle, Stürze oder Verletzungen
  • Mangel an Vitaminen, zum Beispiel nicht genug Vitamin B, Vitamin E und Niacin
  • Tumoren
  • Erbkrankheiten, einschließlich Charcot-Marie-Tooth
  • Medikamente wie Chemotherapie
  • Knochenmarkstörungen, einschließlich Lymphome
  • Exposition gegenüber Giften wie Schwermetallen oder Chemikalien
  • Alkoholismus
  • andere Erkrankungen, einschließlich Lebererkrankungen, Bell-Lähmung, Nierenerkrankungen und Hypothyreose

Nervenschäden können je nach Ursache mit Medikamenten, Operationen, Physiotherapie, Nervenstimulation und anderen Methoden behandelt werden.

Trigeminusneuralgie ist eine weitere Erkrankung, die eine Funktionsstörung des Trigeminusnervs in Ihrem Gesicht verursacht. Dies kann Kribbeln und oft sehr starke Schmerzen verursachen..

Normalerweise berichten Menschen mit dieser Erkrankung über Episoden schwerer, stechender Schmerzen, die sich wie ein elektrischer Schlag anfühlen.

Bestimmte Medikamente und chirurgische Eingriffe können helfen, Beschwerden zu reduzieren.

Eine Migräne kann Kribbeln oder Taubheitsgefühl in Gesicht und Körper verursachen. Diese Empfindungen können vor, während oder nach einer Migräne-Episode auftreten. Sie treten häufig auf derselben Körperseite auf wie die Kopfschmerzen..

Bestimmte Arten von Migräne können auch vorübergehende Schwäche auf einer Körperseite verursachen, einschließlich des Gesichts.

Verschiedene Medikamente sind verfügbar, um Migränesymptomen zu helfen oder sie zu verhindern. Ihr Arzt kann Ihnen auch sagen, dass Sie Ihre Symptome in ein Tagebuch schreiben sollen, damit Sie bestimmte Migräneauslöser identifizieren können.

Kribbeln oder Taubheitsgefühl im Körper ist eines der häufigsten Symptome von Multipler Sklerose (MS). In der Tat ist dies oft das erste Anzeichen einer Krankheit..

MS tritt auf, wenn das Immunsystem einer Person fälschlicherweise die Schutzhüllen von Nervenzellen angreift.

Menschen mit Multipler Sklerose, die ein extremes Kribbeln oder Taubheitsgefühl im Gesicht haben, sollten beim Kauen vorsichtig sein, da sie versehentlich in den Mund beißen können.

Andere Symptome von MS sind:

  • Schwierigkeiten beim Gehen
  • Verlust der Koordination
  • ermüden
  • Schwäche oder Taubheit
  • Sichtprobleme
  • Schwindel
  • undeutliches Sprechen
  • Tremor
  • Probleme mit der Blasen- oder Darmfunktion

Es gibt keine Heilung für MS, aber bestimmte Medikamente können das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen und die Symptome lindern.

10 mögliche Ursachen für Kribbeln und Taubheitsgefühl im Gesicht

Spontanes Kribbeln und Taubheitsgefühl im Gesicht wird als Parästhesie bezeichnet. Dieser Zustand ist mit Nervenschäden oder Reizungen verbunden. Manchmal wird das Kribbeln oder Taubheitsgefühl des Gesichts nur durch eine vorübergehende Unterbrechung der Blutversorgung verursacht, die beispielsweise auftritt, wenn Sie sich längere Zeit in einer unbequemen Position befinden, häufig während des Schlafes. Aber es passiert, wenn die Parästhesie von anderen Zuständen begleitet wird: Temperatur, ein Gefühl von Wärme / Kälte, Schwäche, Sprach- oder Sehproblemen. Dies ist bereits ein Signal des Körpers über eine mögliche Krankheit. Manchmal betrifft ein Kribbeln und Taubheitsgefühl nicht nur das Gesicht, sondern auch die Gliedmaßen: Arme und Beine.

Ursachen für Kribbeln und Taubheitsgefühl im Gesicht

1. Migräne

Dies sind Anfälle von pochenden Kopfschmerzen. Starke Muskelverspannungen im Kopfbereich führen zu Druck- und Blutflussänderungen, die zur Parästhesie beitragen. Kribbeln und Taubheitsgefühl im Gesicht können vor oder nach einem Migräneanfall und häufig an der Seite auftreten, an der die Kopfschmerzen aufgetreten sind.

2. Starke nervöse Spannung

Eine Nervenstörung kann eine Vielzahl von körperlichen Symptomen verursachen, einschließlich Taubheitsgefühl im Gesicht. Andere Anzeichen, die diesen Zustand begleiten, sind Zittern, Herzklopfen und Schwitzen.

3. Diabetes mellitus

Eine der Komplikationen von Diabetes mellitus ist die Neuropathie. Es ist ein Zustand, der Nervenschäden verursacht. Am häufigsten betrifft Diabetes mellitus Neuropathie den Beinbereich, ein diabetischer Fuß tritt auf. Es gibt jedoch Zeiten, in denen aufgrund des beschädigten Nervs Taubheitsgefühl und Kribbeln im Gesicht auftreten..

4. Einige bakterielle und virale Infektionen

Eine Schädigung der Gesichtsnerven kann durch verschiedene Infektionen verursacht werden, die durch Bakterien oder Viren verursacht werden..

Bei einer Infektion der oberen Atemwege entzünden sich die Nebenhöhlen. Wenn sie größer werden, können sie Druck auf die umgebenden Nerven ausüben.

5. Multiple Sklerose

Taubheitsgefühl und Kribbeln im Gesicht warnen häufig vor der Entwicklung von Multipler Sklerose (chronische Erkrankungen des peripheren Nervensystems). Andere Anzeichen der Krankheit - Koordinationsstörungen, Schwindel unbekannter Herkunft, Müdigkeit, verschwommenes Sehen, Schwierigkeiten beim Gehen.

6. Fibromyalgie

Kribbeln im Gesicht ist ein häufiges Symptom für Fibromyalgie. Dieser Zustand ist durch eine beeinträchtigte Empfindlichkeit in symmetrischen Bereichen des gesamten Körpers gekennzeichnet. Patienten mit Fibromyalgie klagen häufig über Schlafstörungen, schnelle Müdigkeit, meteorologische Abhängigkeit und erhöhte Schmerzempfindlichkeit.

7. Epilepsie

Bei Menschen mit Epilepsie können einfache partielle Anfälle auftreten. Ein solcher Angriff tritt nur in einem Teil des Gehirns auf und die Person verliert nicht das Bewusstsein. Infolgedessen kann es zu Kribbeln oder Taubheitsgefühl im Gesicht / Kopf kommen, es treten auditive, visuelle und olfaktorische Illusionen auf (Blitze, Funken, Pfeifen, intensive Gerüche)..

8. Allergische Reaktion

Es kommt vor, dass das Kribbeln im Gesicht auf eine Allergie hinweist. Eine häufige Reaktion auf Nahrungsmittelallergien ist Juckreiz und Kribbeln im Mundbereich. Dies ist natürlich nicht das einzige Symptom. Anzeichen wie Urtikaria, Schluckbeschwerden, Schwellung der Zunge / Lippen, Atemnot können die allergische Reaktion begleiten.

9. Verletzung des Wasser- und Elektrolythaushalts

Elektrolytstörungen, einschließlich Kalzium- und Magnesiummangel und überschüssiges Kalium, können zu einer Vielzahl von Zuständen führen, einschließlich Taubheitsgefühl im Gesicht. Ein solches Ungleichgewicht der Mineralien im Körper kann bei Krankheiten auftreten, die mit einer schlechten Nährstoffaufnahme verbunden sind: Darmkrankheiten, Hypoparathyreoidismus, anhaltendes Erbrechen. Eine häufige Ursache für ein Ungleichgewicht im Wasser- und Elektrolythaushalt ist eine ungesunde Ernährung sowie die Einnahme bestimmter Medikamente wie Diuretika.

10. Entzündung des Trigeminusnervs im Gesicht

Taubheitsgefühl oder vielmehr Kribbeln im Gesicht oder einem Teil davon manifestiert sich auch als Symptom einer Entzündung oder Kompression des Trigeminusnervs des Gesichts, der für den Empfang sensorischer Reize verantwortlich ist. Andere Zustände treten auf - starke Schmerzen in Stirn, Nase, Wangen oder Kinn.

Das Gesicht wird taub: Gründe und Taktiken des Handelns

Von Zeit zu Zeit können Menschen jeden Alters ein ziemlich unangenehmes Gefühl haben, wenn das Gesicht taub wird. Diese Störung kann aus vielen Gründen provoziert werden, und nicht alle sind harmlos..

In einigen Fällen kann ein Symptom der Taubheit in der Hälfte des Gesichts auf eine Schädigung der Nervenfaser durch einen Entzündungs- oder Tumorprozess hinweisen. Daher wird nicht empfohlen, die Suche nach medizinischer Hilfe zu verzögern. Frühere diagnostische und therapeutische Verfahren helfen, schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden.

Physiologische Ursachen für den Verlust der Empfindlichkeit der Gesichtshaut

Manchmal hilft eine gründliche Analyse der Situation, provozierende Faktoren zu ermitteln, die zu einem Gefühl der Taubheit des Gesichts in einem seiner Bereiche oder auf der gesamten Oberfläche führen..

Unter den häufigsten physiologischen Gründen kann man den Aufenthalt einer Person in einer Position für eine lange Zeit anzeigen. Das Ergebnis ist eine Stagnation des Blutes in den eingeklemmten Gefäßen. Wenn Sie die Haltung ändern, neigt sie dazu, an einen anderen Ort zu fließen, was zu der gleichen Taubheit der Gesichtshaut führt.

Für die weibliche Hälfte der Menschheit sind emotionale Ausbrüche und Erfahrungen charakteristisch. Vor diesem Hintergrund kann sich die Gewohnheit bilden, den Kiefer unwillkürlich zusammenzupressen. Viele Frauen bemerken dies nicht einmal für sich selbst, obwohl die mit Gewalt und nervöser Anstrengung zusammengepreßten Kiefer auch das Symptom hervorrufen können, über das wir nachdenken..

Wichtig ist auch die korrekte Position der Halswirbelsäule zum Zeitpunkt der Nachtruhe. Eine übermäßige Überdehnung aufgrund eines zu kleinen oder umgekehrt großen Kissens kann zu einer Beeinträchtigung des Blutflusses im Kopf führen. Immerhin haben solche Menschen morgens Kopfschmerzen und ein taubes Gesicht..

Selten sieht jemand die Grundursache für die Verschlechterung seiner Gesundheit in einer unkorrigierten Ernährung. Ein Mangel an Vitaminen, insbesondere der Untergruppe B, ist genau der Hintergrund, vor dem physiologische Parästhesien nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern auftreten.

Ursachen der Gefäßparästhesie

Der Fokus der Ischämie kann durch Beschwerden einer Person ziemlich genau verfolgt werden - zum Beispiel auf der linken Seite oder in der Stirn. Eine unzureichende Nährstoffaufnahme führt zu einem unangenehmen Kribbeln oder einem Verlust der Hautempfindlichkeit. Gleichzeitig sind Beschwerden nicht nur im Kopf, sondern auch in anderen Körperteilen notwendig. Am häufigsten wird in solchen Fällen eine Diagnose einer vegetativ-vaskulären Insuffizienz gestellt..

Wenn die Hälfte des Gesichts schmerzt und taub wird und die Intensität der unangenehmen Empfindungen so ausgeprägt ist, dass der Patient sogar das Bewusstsein verliert, können wir über Migräneattacken sprechen.

Schließlich wurde die Art der Migränebildung bei dieser oder jener Person nicht von Spezialisten untersucht. Viele Annahmen und Theorien wurden zum Ausdruck gebracht. Die vaskuläre Natur der Störung steht jedoch außer Zweifel..

Eine weitere Ursache für Taubheitsgefühl im Gesicht kann ein vorübergehender ischämischer Anfall sein - ein pathologischer Zustand, der durch die Verstopfung eines der Gefäße verursacht wird, die dem Kopf Nährstoffe zuführen. Die Embolie ist entweder ein Thrombus oder eine Cholesterinplakette.

Nach seiner Beseitigung verschwindet das Unbehagen normalerweise. Eine solche Störung ist jedoch ein schwerwiegender Grund für eine umfassende ärztliche Untersuchung. Eine rechtzeitige Behandlung hilft, schwerwiegende Folgen zu vermeiden - Lähmungen aufgrund eines Schlaganfalls.

Degenerative Gründe

Natürlich hängt die Gesundheit eines so wichtigen Teils des menschlichen Körpers wie des Kopfes direkt von der Menge der ihm zugeführten Nährstoffe ab. Wenn die Gefäße von den Halswirbeln negativ beeinflusst werden, kann der Zustand einer chronischen Ischämie nicht vermieden werden. Es wird sich durch zeitweise Taubheitsgefühl und Kribbeln im Gesicht manifestieren..

Krankheiten degenerativer Natur, die Parästhesien hervorrufen können:

  • Die Niederlage der Knorpelschicht zwischen den Halswirbeln (Osteochondrose) ist der häufigste Grund für die Suche nach medizinischem Rat. Der Prozess der Schädigung der Wirbelsäulenstrukturen verläuft für eine Person langsam und unmerklich, bis eines Tages ein Gefühl der Taubheit in Händen und Gesicht auftritt. Menschen, die viel Zeit am Computer verbringen müssen, Büroangestellte sowie Näherinnen neigen zu solchen Störungen.
  • Prellungen und andere Verletzungen des zervikalen Teils haben auch Konsequenzen in Form einer Störung der Empfindlichkeit des Gewebes des Kopfes und der Hände. In der Tat tritt vor dem Hintergrund von Verletzungen eine Schwellung auf, die die Nervenfaser und die Blutgefäße komprimiert. Der Patient beschreibt seinen Zustand als ausgeprägte Taubheit des Gesichts und der Gliedmaßen, die auch nach Einnahme geeigneter Medikamente nicht verschwindet.
  • Bösartige Neubildungen. Zum großen Bedauern der medizinischen Fachkräfte steigt der Prozentsatz der Diagnose einer solchen Krankheit von Jahr zu Jahr. Am häufigsten bildet und entwickelt sich der Tumor latent. Symptome der Taubheit der Gesichtshaut können auf den Austritt des Neoplasmas über den primären Fokus hinaus und die Ausbreitung von Atypien auf die Nervenfaser hinweisen.

Neurologische Ursachen

Bei anhaltender Taubheit des Gesichts, deren Ursachen weder durch Osteochondrose noch durch Gefäßerkrankungen erklärt werden können, ist eine spezielle neurologische Untersuchung erforderlich.

Das Symptom eines Empfindlichkeitsverlustes von Kopf und Gesicht begleitet viele Pathologien des Zentralnervensystems:

  • Bell-Lähmung ist eine virale Ätiologie der Krankheit mit entzündlichen Läsionen der Nervenfaser, die genau durch das Auftreten von Parästhesien unterschiedlicher Intensität gekennzeichnet ist;
  • Multiple Sklerose ist eine Autoimmunerkrankung, bei der die eigenen Zellen einer Person die Nervenfasern angreifen und schädigen. Dies dient als Hintergrund für das Auftreten von Taubheitsgefühl im Gesicht.
  • Die Niederlage eines oder aller Zweige des Trigeminusnervs (Infektionen, Trauma, Verwachsungen) führt dazu, dass eine Person anfängt, von Schmerzen im Bereich der Ohren, Augen, Nase, Taubheit des Integumentargewebes geplagt zu werden;
  • Eine Verletzung der Nervenfaser - das Zusammendrücken des Ober- oder Unterkiefers sowie des Sehnervs führt zu einer Parästhesie des Gesichts auf der linken oder rechten Seite.
  • Gürtelrose ist eine Pathologie, die ein eher charakteristisches Krankheitsbild aufweist, da neben Taubheitsgefühl auch starker Juckreiz und Hautausschläge im betroffenen Bereich auftreten.

Nur ein hochqualifizierter Spezialist kann eine adäquate Diagnose stellen. Selbstdiagnose und Selbstmedikation sind absolut nicht zulässig.

Aktionstaktik

Der erste Schritt auf dem Weg zur Verbesserung Ihres Wohlbefindens, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Kopf und Ihr Gesicht betäubt sind, besteht darin, sich von Ihrem Arzt beraten zu lassen. Nur wenn Sie die wahre Ursache der Störung feststellen und beseitigen, können Sie die Beschwerden ein für alle Mal beseitigen..

Wenn also Abweichungen im Ernährungs-, Arbeits- und Ruhezustand festgestellt wurden, gibt der Spezialist Empfehlungen für deren Korrektur. Die Anreicherung von Nahrungsmitteln mit Vitaminen und nützlichen Mikroelementen wird dazu beitragen, den Mangel an Untergruppe B zu füllen, der sicherlich die Nervenleitung beeinflusst. Und die Kontrolle über Ihre eigenen Emotionen kann durch Yoga, Massage und Akupunktur erlangt werden..

Ähnliche Symptome können ein Zeichen für eine Gefäßkatastrophe sein - einen Schlaganfall. In diesem Fall können Sie nicht auf eine spezialisierte medizinische Versorgung verzichten. Nur wenn Sie feststellen, warum das Gesicht taub ist, können Sie solche Beschwerden loswerden..

Um dies zu vermeiden, müssen Sie auf Ihre eigene Gesundheit achten:

  • Negative Gewohnheiten loswerden;
  • Rechtzeitige ärztliche Vorsorgeuntersuchung;
  • Holen Sie sich mehr Ruhe und treiben Sie Sport;
  • Gute 7-8 Stunden Schlaf;
  • Vermeiden Sie Stresssituationen.

Die Parästhesie des Gesichts, der Gliedmaßen und anderer Teile des menschlichen Körpers ist ein unangenehmes Gefühl, das auf das Auftreten verschiedener Pathologien hinweisen kann. Wenn daher störende Symptome auftreten, sollten Sie sich von Spezialisten beraten lassen. Rechtzeitige vorbeugende Maßnahmen und medikamentöse Behandlungsmethoden können unangenehme Symptome beseitigen und die Entwicklung der Krankheit verhindern.

Die linke Wange kribbelt

Kribbeln in der Wange verursacht

Im Alltag nennt man Herpes schmerzhafte Blasen, die während einer Erkältung auf den Lippen auftreten. Tatsächlich ist Herpes eine ganze Familie von Viren, von denen verschiedene Arten im Körper fast jeder Person leben. Es wird von einer infizierten Person übertragen und verbleibt dauerhaft im Körper. Es kann nicht vollständig beseitigt werden, aber Sie können die Häufigkeit von Exazerbationen reduzieren und die Symptome des Virus beseitigen.

Daten für Ihre Anfrage suchen:

Gehen Sie zu den Suchergebnissen >>>

UHRBEZOGENES VIDEO: Kribbeln im Körper ist ein Symptom für Angst7

Pickel am Hals - was Zeichen bedeuten und wie man die Folgen beseitigt

Ein Pickel auf der Wange kann einige Ereignisse im Leben eines Menschen vorhersagen. Seien Sie nicht verärgert, wenn Sie im Spiegel eine leichte Rötung auf Ihrem Gesicht sehen. Ein solcher kosmetischer Defekt, den Sie so schnell wie möglich vertuschen möchten, kann gute Nachrichten bringen. Ein Pickel auf der Wange ist kein so altes Omen. Es erschien vor relativ kurzer Zeit, ist aber gleichzeitig ziemlich relevant.

Die Bedeutung des Glaubens hängt von mehreren Faktoren ab: Unsere Vorfahren glaubten, dass dies kein Zufall ist, wenn plötzlich ein Pickel im Nacken auftritt. Aberglaube sagt voraus: Für Frauen sagt ein Zeichen über einen Pickel am Hals eine ungeplante Geschäftsreise voraus. Wenn die Rötung klein und nicht zu hart ist, erwartet Sie eine interessante und aufregende Reise.

Aber wenn der Pickel groß und schmerzhaft ist, bedeutet dies eine schwierige und schwierige Straße. Einem anderen Zeichen zufolge bedeutet ein Pickel im Nacken eine neue nützliche Bekanntschaft oder Begegnung. Es wird ein Geschäftspartner oder ein alter Bekannter sein, der bei der Arbeit hilft. Wenn ein Pickel auftaucht, bedeutet dies, dass sich die finanzielle Situation erheblich verbessern wird. Für Männer bedeutet ein Pickel am Hals, ein schönes Mädchen zu treffen. Die Seite des Halses unterhalb des Hinterkopfes ist für die Vergangenheit verantwortlich.

Wenn ein Pickel im Nacken auftauchte, sagen die Zeichen: Schildern wird empfohlen, verlorene Kontakte oder Verbindungen wiederherzustellen. Überzeugungen deuten darauf hin, dass dies der Person zugute kommt.

In der Tat können alte Kontakte die Zukunft einer Person stark beeinflussen. Ein Pickel auf dem Hinterkopf symbolisiert auch vergangene Emotionen oder Empfindungen, die zum Leben eines Menschen zurückkehren. Sie dürfen nicht mit anderen Menschen verwandt sein. Eine Person kann mit angenehmen Erinnerungen an einen lustigen Zeitvertreib, erste Liebe, Schulzeit überflutet werden.

Der Aberglaube über einen Ausschlag am Hals hat auch negative Ströme. Früher glaubte man, dass ein Pickel unter dem Hinterkopf Streit und Skandale symbolisierte. Wahrscheinlich wird der Person vorgeworfen, was sie nicht getan hat. Sei nicht verärgert oder wütend. Das Böse, das in Ihre Richtung begangen wird, wird definitiv zu den Tätern zurückkehren. Einem anderen Ausschlag zufolge verspricht ein Ausschlag im Nacken Konflikte bei der Arbeit..

Dies liegt an den Vorgesetzten. Eine Person, bei der ein Pickel aufgetaucht ist, erhält einen unverdienten Verweis. Es lohnt sich auch darauf zu achten, wie viele Pickel am Hals aufgetreten sind. Wenn es nur einen Pickel gibt, bedeutet dies, dass bald Änderungen erwartet werden. Es ist wahrscheinlich, dass sich das Leben dramatisch ändern kann. Wenn die Entzündung gleichzeitig schmerzhafte Empfindungen hervorruft, wirken sich die Veränderungen auf den Arbeitsbereich aus. Wenn mehrere Akne-Sprünge auftreten, ist dies ein ungünstiges Zeichen - Streitigkeiten und Konflikte sind möglich. Sie müssen selbst eine Entscheidung treffen, die für alle Streitparteien geeignet sein sollte.

Wenn es Ihnen gelingt, sich gut zu zeigen, ist diese Veranstaltung der Beginn des Weges zu großem Erfolg. Die rechte Seite des Halses ist verantwortlich für die Gegenwart eines Menschen, für sein Leben und Handeln.

Wenn Sie morgens rechts einen Pickel finden, zeigt ein solches Zeichen an, dass die Zeit für eine Änderung gekommen ist. Das Leben eines Menschen bewegt sich nicht in die richtige Richtung und es ist Zeit, Pläne und Ziele zu überdenken. Im Volksglauben ist die rechte Seite des Halses mit einem Schutzengel verbunden. Wenn er versucht, eine Person zu informieren oder vor etwas zu warnen, erscheint auf der rechten Seite ein Ausschlag. Sei nicht verärgert, dass sich das Leben jetzt sehr verändern wird.

In der Tat sind dies gute Veränderungen, die eine Person braucht. Wenn Sie zum Beispiel Single sind, ist es Zeit, nach einem Seelenverwandten zu suchen. Wenn familiäre Beziehungen nicht zu Ihnen passen und Sie sich unwohl fühlen, ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, sie zu brechen..

Um die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen, analysieren Sie das Leben, hören Sie auf Ihre innere Stimme und stellen Sie fest, was genau in Ihrem Leben fehlt. Wenn das Zeichen eines Pickels auf der Wange eine negative Interpretation enthält und Probleme prophezeit, können Sie den Rat unserer Vorfahren befolgen. Im Allgemeinen verspricht ein Pickel, der auf der Wange erscheint, angenehme Momente im Leben: Treffen mit Freunden, Treffen mit einem Seelenverwandten, romantische Reise, Wiederauffüllung in der Familie, berufliches Wachstum.

Ungünstige Interpretationen von Streitigkeiten, Konflikte sind ein Signal dafür, dass es Zeit ist, Ihre Haltung gegenüber Menschen zu überdenken. Vielleicht sind Sie in Ihren Aussagen zu hart. Wenn die rechte Seite einer Person mit dem Schutzengel verbunden ist, ist die linke Seite mit dem Teufel verbunden. Daher ist das Zeichen für den Pickel, das links angezeigt wird, negativ. Trotz der Tatsache, dass es eine negative Bedeutung hat, sollten Sie nicht verärgert sein. Jede Lebenssituation kann vermieden werden, wenn Sie rechtzeitig navigieren.

Ein Pickel am Hals links warnt eine Person vor den Gefahren. Es wird etwas Schlimmes passieren. Normalerweise deutet ein solches Zeichen darauf hin, dass eine Person auf eine Party, eine fröhliche Gesellschaft und sogar Alkohol wartet..

Aber das Ergebnis der Veranstaltung wird bedauerlich sein. Verletzungen und Unfälle sind nicht ausgeschlossen. Aus diesem Grund sollten Sie besonders vorsichtig sein, bis der Pickel abgeklungen ist. Planen Sie zu diesem Zeitpunkt keine wichtigen Aktivitäten und Outdoor-Aktivitäten. Besser heutzutage, zu Hause zu bleiben und Zeit ruhig genug zu verbringen. Und auch ein Pickel auf der linken Wange führt zu übermäßigem Alkoholkonsum. Dies ist eine Warnung, dass Sie die Menge kontrollieren sollten, die Sie trinken. Es gibt viele Anzeichen von Pickeln am Hals..

Einige von ihnen sind positiv. Einige deuten auf Reisen, Kommunikation mit guten Menschen und die Wahrscheinlichkeit hin, einen Seelenverwandten zu treffen. Andere warnen vor möglichen Gefahren. Hören Sie auf jeden Fall auf den Rat des Körpers, denn er hilft Ihnen, Ihr Leben zu verbessern. Es ist falsch, sich über schwierige Tage aufzuregen. In der Tat ist es viel wert, Veränderungen in Ihrem eigenen Bewusstsein vorzunehmen. Die Person selbst beginnt sich zum Besseren zu verändern, der Raum um sie herum verändert sich.

Und auch zum Besseren. Sie müssen auf Ihre Intuition hören und sich auf das Neue vorbereiten. Denn ein schmerzhafter Tuberkel spricht von den kommenden gravierenden Veränderungen. Eine Person kann großen Veränderungen gegenüberstehen und muss dafür bereit sein. Es ist unmöglich, sich gegen alles zu verteidigen.

Aber jeder kann sein Verhalten korrigieren, negative Gedanken ändern, Konfliktsituationen vermeiden. Befindet sich die Formation auf der rechten Seite des Halses, müssen Sie häufiger auf Ihre Intuition hören. Ein hässlicher Pickel sprang auf, was soll ich tun? Eine Frage, die sowohl Teenager als auch Erwachsene beunruhigt. Mehr als eine Person kann sich nicht gegen Hautprobleme versichern. Akne ist das Ergebnis negativer Faktoren, die den menschlichen Körper beeinflussen.

Warum tritt ein Ausschlag auf und wie kann man ihn ohne Schaden loswerden? Es gibt drei Arten von Hautausschlag: Es gibt Behandlung und Vorbeugung für jede Art von Hautausschlag. Die physischen Ursachen von Akne sind buchstäblich jedem bekannt. Allergien und Hautausschläge treten bei geringsten Magenproblemen auf oder äußern sich in einer schlechten Ernährung. Unebenheiten auf der Haut signalisieren einer Person, dass negative Prozesse stattfinden, die den gesamten Körper schädigen. Aus Sicht der Ärzte nicht so wichtig, trat ein Ausschlag auf der rechten Wange oder auf den Wangenknochen und der Stirn auf.

Ein Pickel ist eine Folge von hormonellen Störungen oder Funktionsstörungen der inneren Organe. Wenn nach dem erlebten Stress mehrere Akne gleichzeitig auftreten, sprechen Experten über die psycho-emotionale Ursache des Ausschlags. Pickel treten aus den erlebten Sorgen vor dem Hintergrund von Schlafmangel und ständiger Apathie auf. Wenn durch Stress Beulen auftreten, ist es unmöglich, die physische Manifestation der Krankheit ohne Hilfe auf psycho-emotionaler Ebene zu heilen. Psychologen sagen, dass bei Menschen, die sich vor der Welt schützen wollen, ein Ausschlag auftritt.

Akne als Abwehrreaktion ist weit verbreitet. Pickel entstehen durch Schaden, der auf eine Person gerichtet ist.

Das Opfer, das unter dem Neid von Feinden oder Hass leidet, verspürt ein allgemeines Unwohlsein und beginnt systematisch krank zu werden. Wenn eine Beule im Gesicht, am Kinn oder auf den Wangen auftritt, denkt das Opfer selten an Schäden oder den bösen Blick.

Warum kann Taubheitsgefühl im Gesicht auftreten??

Kennen Sie das Gefühl, dass es sich wie Gänsehaut anfühlt? Es kann jucken und sehr nervig sein. Für viele verursacht dies ernsthafte Beschwerden. Die Gründe hierfür können in einem emotionalen Zustand und in der Exposition gegenüber Parasiten, Hautkrankheiten usw. liegen. Starke emotionale Zustände wie sexuelle Erregung, Angst und andere können einen ähnlichen Zustand verursachen. Es kann auch durch ein Gefühl der Kälte verursacht werden. Es wird durch die Stimulation empfindlicher peripherer Nerven verursacht, wodurch periphere Nervenenden angeregt werden, die für die Kontraktion der glatten Muskeln verantwortlich sind, die mit Haarfollikeln verbunden ist.

Kribbeln im Ohr

In einigen Fällen geht dieser Zustand mit einer Abnahme der Empfindlichkeit einher. In der Regel verspürt eine Person bei Taubheitsgefühl im Gesicht und am Kopf ein Kribbeln der Lippen und des Gesichts. Bei Taubheit, Schwellung kann auch ein Brennen auftreten, und die Kontrolle über die Gesichtsmuskeln geht ebenfalls verloren. Abhängig davon, wie schwer das Symptom ist, kann eine Person sowohl eine relativ leichte Taubheit im Gesicht als auch eine schwere Taubheit bis hin zur Lähmung im Gesichtsbereich erfahren. Die Taubheit des Gesichts sowie die Taubheit von Kopf und Hals können vorübergehend oder dauerhaft sein. In der Regel hängen die Gründe für die Taubheit des Nackens des Kopfes sowie des Gesichts und des Halses mit der Reaktion des Körpers auf die Auswirkungen der Faktoren zusammen, die die normale Funktion der Körpersysteme stören. Die Taubheit der linken Seite des Kopfes sowie seiner rechten Seite kann festgestellt werden, wenn der Nerv komprimiert ist, der Blutfluss im Körper gestört ist usw. Manchmal kann das Gefühl, dass der okzipitale Teil des Kopfes taub ist, sowie die Kopfhaut mit schweren Krankheiten verbunden sein. Wenn eine Person ein Gefühl der Taubheit hat, ist es daher besser, den Anruf beim Arzt nicht zu verschieben, da ein solches Symptom auf den Beginn eines Schlaganfalls hinweisen kann. Statistiken zufolge wird jedoch nur bei jeder fünften Person, die über Taubheitsgefühl im Gesicht klagt, eine schwere Krankheit diagnostiziert..

Warum tut der Kiefer in der Nähe des Ohrs weh??

Wangen-Taubheitsgefühl ist selten, tritt aber immer noch beim Menschen auf. Eine Abnahme der Empfindlichkeit der rechten und linken Wange kann für eine Person sowohl unbedeutend als auch greifbar und störend sein. Die Gründe für dieses Phänomen sind umfangreich und einige weisen auf ziemlich schwere Krankheiten hin. Wenn Sie an Taubheitsgefühl leiden, müssen Sie daher einen Allgemeinarzt konsultieren, der Sie nach einer vollständigen Untersuchung und Diagnose zu weiteren Untersuchungen und Tests anweist..

Wangenschmerz

Ich habe mir 2 Tage lang Sorgen über ein regelmäßiges Kribbeln im Ohr gemacht. Das tut natürlich nicht weh, ist aber irgendwie unangenehm. Seltsamerweise habe ich keine Erkältung und ich hatte noch nie eine laufende Nase. Was könnte der Grund sein und wie kann man dieses böse Kribbeln loswerden? Unangenehme Empfindungen im Ohr können mit vielen Gründen verbunden sein - es kann eine Verletzung der Blutversorgung infolge einer Verletzung der Innervation der Halswirbelsäule, eines Anstiegs oder Abfalls des Blutdrucks, entzündlicher Erkrankungen des Außenohrs, des Gehörgangs oder des Mittelohrs, Trigeminusneuralgie, Erkrankungen des Pharynx sein.

Warum ist (links, rechts) die Wange taub? Ursachen

Viele von uns hatten ein so unangenehmes Problem wie Taubheitsgefühl im Gesicht. Dies ist kein so einfaches Unwohlsein, wie es auf den ersten Blick scheint. Die Gründe für die Taubheit von Gesicht und Kopf können unterschiedlich sein und sie bestimmen, wie mit diesem Problem umgegangen werden soll und ob es sich lohnt, es zu behandeln. Inhalt Empfindlichkeit verlieren Wann wird Ihr Gesicht taub? Einfache Ursachen - einfache Lösungen Taubheitsgefühl im Gesicht: Wie geht man damit um? Empfindlichkeit verlieren Taubheit selbst ist eine normale Reaktion des Körpers auf körperliche Beschwerden, Kompression oder Quetschen eines bestimmten Körperteils.

Warum es im Gesicht kribbelt und wie man damit umgeht

Eine Schwellung der Wange ist in der Regel ein direkter Grund für den Besuch eines Patienten beim Zahnarzt. In solchen Fällen untersucht der Arzt die Mundhöhle und beurteilt den Zustand des Gebisses. In den meisten Fällen wird ein Ödem der bukkalen Region durch eine eitrige Entzündung des parodontalen Gewebes verursacht. Das Krankheitsbild eines entzündlichen Tumorprozesses wird durch folgende Symptome dargestellt:.

Wie behandelt man Herpes im Gesicht? Kalt auf der Wange

VERBUNDENES VIDEO: Sprache wird dumm - Gründe und was sie bedeutet

Eines der wichtigsten Sinnesorgane des menschlichen Körpers sind die Augen, dank derer eine vollständige Wahrnehmung der Welt möglich ist. Augenschmerzen sind oft ein Symptom für Entzündungen, Verletzungen oder verschiedene Krankheiten. Schmerz ist ein pathologisches Symptom, das auf die Funktionsstörung eines bestimmten Organs oder des gesamten Organismus insgesamt hinweist. Augenschmerzen sind keine Ausnahme und weisen auf Probleme mit dem Sehorgan hin, die sofortige Aufmerksamkeit erfordern..

Eine Person kann aus vielen Gründen Schmerzen im Kiefer in der Nähe des Ohrs spüren. Sie sollten es nicht ignorieren: Schmerzhafte Empfindungen signalisieren oft die Entwicklung von Krankheiten, die zu schwerwiegenden Komplikationen führen können. Wenn eine Person die Gründe kennt, die Schmerzen im Kiefer in der Nähe der Hörorgane verursacht haben, kann sie die Krankheit rechtzeitig erkennen und Hilfe suchen. Die Hauptgründe für Schmerzen im Kiefer in der Nähe des Ohrs sind: Schmerzhafte Empfindungen im Kiefergelenk in der Nähe der Hörorgane verbinden den unteren Teil des Kiefers mit dem Schädel und können zu Verletzungen führen. Der Kieferknochen wird durch einen solchen Schlag nicht beschädigt: Er wird von Weichteilen übernommen und bildet an der Stelle der Verletzung einen Hämatomklumpen. Wenn sich der Kiefer jedoch bewegt, gibt der Schmerz im Ohr immer noch nach. Der Kiefer in der Nähe des Hörorgans schmerzt immer aufgrund der Luxation des Kiefergelenks: Der Kiefer kann nicht nur nach einem Schlag, sondern auch aufgrund einer zu scharfen Öffnung des Mundes disloziert werden.

Ein Kribbeln der Gesichtshaut kann aus verschiedenen Gründen auftreten. In der Regel geht dieser Zustand in bestimmten Bereichen mit Taubheitsgefühl, Brennen, Schwellung und Kontrollverlust über das Muskelgewebe einher. Wenn dieses Symptom weiterhin besteht, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, um die Ursache für sein Auftreten zu ermitteln. Das Kribbeln der Kopfhaut und des Gesichts kann auf Pathologien der Nerven und Blutgefäße in diesem Bereich zurückzuführen sein..

Warum fühle ich ein Kribbeln in meinem Gesicht??

Kribbeln im Gesicht kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Das Kribbeln kann ein vorübergehendes Gefühl aufgrund eines kurzfristigen Gesundheitsproblems sein oder es kann ein Symptom einer Grunderkrankung sein.

Ärzte können das Kribbeln als Parästhesie bezeichnen.

Hier untersuchen wir die möglichen Ursachen, Diagnosen und Behandlungsmöglichkeiten..

Es gibt verschiedene mögliche Ursachen für Kribbeln im Gesicht, darunter die folgenden:

Medikament

Ein Kribbeln im Gesicht kann durch die Einnahme von Medikamenten verursacht werden, die die Nervenfunktion beeinträchtigen.

Einige Arzneimittel können die Nervenfunktion beeinträchtigen. Obwohl die Symptome normalerweise verschwinden, sobald die Person die Einnahme des Medikaments abbricht, kann in seltenen Fällen eine Nervenschädigung dauerhaft sein.

Menschen, die sich einer Behandlung gegen HIV, AIDS oder Krebs unterziehen, haben aufgrund ihrer Medikamente möglicherweise ein höheres Risiko, im Gesicht zu kribbeln. Andere Medikamente, die die Nervenfunktion beeinträchtigen können, sind:

  • Herzmedikamente oder Blutdruck
  • Thalidomid
  • Arzneimittel gegen Infektionen wie Fluorchinolone
  • Anti-Alkohol-Drogen
  • Dapson (Aczone), eine Behandlung für Hauterkrankungen

Zu den nervösen Nebenwirkungen von Medikamenten können gehören:

  • die Schwäche
  • andere ungewöhnliche Empfindungen wie Brennen oder Kribbeln, die in Händen und Füßen beginnen können

    Bell Lähmung

    Bell-Lähmung ist eine Art von Schädelneuropathie, die aus einer Entzündung eines Nervs im Gesicht resultiert. Es verursacht eine vorübergehende Lähmung einer Seite des Gesichts..

    Menschen können die folgenden Symptome auf ihrem Gesicht bemerken:

    • auf eine Seite des Gesichts hängen
    • verzerrtes Gesicht
  • die Schwäche
  • Schmerzen um Ohr und Kiefer
  • Tinnitus
  • Kopfschmerzen
  • trockene Augen oder Mund
  • Schwindel
  • Schwierigkeiten beim Sprechen, Essen oder Trinken mit dem Mund
  • zuckende oder unwillkürliche Bewegungen

    Bell-Lähmung kann jeden betreffen, ist jedoch häufiger bei Menschen zwischen 15 und 60 Jahren. Jedes Jahr sind in den USA etwa 40.000 Menschen betroffen..

    Menschen mit Diabetes oder Erkrankungen der oberen Atemwege wie der Grippe haben ein höheres Risiko für Bell-Lähmung.

    Multiple Sklerose

    Multiple Sklerose (MS) ist eine Erkrankung, die das Zentralnervensystem betrifft. Kribbeln und Taubheitsgefühl im Gesicht sind einige der möglichen Symptome von Multipler Sklerose. Menschen können diese Empfindungen auch in anderen Körperteilen wie Armen oder Beinen spüren..

    MS-Symptome können von Person zu Person unterschiedlich sein, können jedoch Folgendes umfassen:

    • ermüden
    • Muskelschwäche
    • Sichtprobleme
    • Probleme mit der Blase und dem Darm

  • Schmerzen
  • Schwindel oder Schwindel
  • Stimmungsschwankungen oder Depressionen

    Die Risikofaktoren für die Entwicklung von MS umfassen sowohl genetische Faktoren als auch Umweltfaktoren..

    A Bei einer Person mit Gürtelrose kann es zu Kribbeln, Taubheitsgefühl oder Brennen in der Haut kommen.

    Menschen können Gürtelrose entwickeln, wenn sie in der Vergangenheit Windpocken hatten, und das Virus reaktiviert sich, nachdem es im Körper schlummert. Gürtelrose betrifft normalerweise einen kleinen Bereich auf einer Seite des Gesichts oder Körpers. Symptome sind:

    Zu den Personen mit einem höheren Risiko für die Entwicklung von Gürtelrose gehören ältere Menschen und Personen mit geschwächtem Immunsystem..

    Kribbeln oder Taubheitsgefühl in Ihrem Gesicht können ein Zeichen für einen Schlaganfall sein. Das Akronym FAST kann Menschen helfen, die Warnzeichen eines Schlaganfalls schnell zu erkennen:

    F ace: Eine Seite des Gesichts fällt ab und das Lächeln wird einseitig

    ARME: Schwäche in den Armen und Unfähigkeit, sie über dem Kopf zu halten

    S peech: schwer verständliche oder verschwommene Sprache

    Zeit, 911 anzurufen: Notarzt aufsuchen, auch wenn die Symptome verschwinden

    Trigeminusneuralgie

    Eine Reizung des Trigeminusnervs kann zu Trigeminusneuralgie führen, einer Erkrankung, die starke Gesichtsschmerzen verursacht. Menschen können auf einer Seite ihres Gesichts einen Schock oder einen elektrischen Schlag verspüren.

    Menschen spüren möglicherweise ein Kribbeln im Gesicht, bevor sie häufig Schmerzen bekommen. Medikamente können einer Person helfen, mit dieser Krankheit umzugehen.

    Hemiplegische Migräne

    Hemiplegische Migräne ist eine seltene Art von Migräne, die eine Schwächung einer Seite des Gesichts oder des Körpers verursacht. Es kann auch Kribbeln oder Taubheitsgefühl im Gesicht verursachen. Andere Symptome sind:

    • Kopfschmerzen
    • Sichtprobleme
    • Übelkeit und Erbrechen

  • Fieber
  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Licht und Ton

    Nervenschäden

    Nervenschäden, auch Neuropathie genannt, können durch Krankheit oder Verletzung verursacht werden.

    Menschen haben ein höheres Risiko für Nervenschäden, wenn sie unter folgenden Bedingungen leiden:

  • Diabetes mellitus
  • Autoimmunerkrankung
  • schwere Infektionen
  • hoher Blutzucker

    Die Genetik kann auch zum Risiko einer Nervenschädigung beitragen.

    Eine fokale Neuropathie betrifft einen Nerv, und Menschen können Symptome in einem Bereich des Körpers wie dem Gesicht bemerken. Symptome können sein:

    • Kribbeln
    • Unfähigkeit, eine Seite des Gesichts zu bewegen
    • Schmerz hinter den Augen
    • Sehprobleme wie Fokusverlust oder Doppelsehen
    • Hörprobleme
    • Schmerzen im Rücken, in den Hüften oder im Brustbereich

    Epilepsie und Krampfanfälle

    Obwohl selten, erleben Menschen mit Epilepsie manchmal ein Kribbeln oder Taubheitsgefühl im Gesicht oder in anderen Körperteilen während eines partiellen Anfalls.

    Symptome können auch sein:

  • Übelkeit
  • erweiterte Lernende

    Andere Gründe

    Kribbeln im Gesicht kann auch durch andere Zustände verursacht werden, wie zum Beispiel:

    • Erkältungen und Infektionen der Nasennebenhöhlen
    • Angst und Stress
    • allergische Reaktion
    • neurodegenerative Erkrankungen
    • Kopfverletzung

    Diagnose

    Ein Arzt kann die Ursache des Kribbelns im Gesicht diagnostizieren, indem er eine körperliche Untersuchung durchführt, die normalerweise Reflex-, Empfindungs- und Gleichgewichtstests umfasst. Sie können auch medizinische Tests verwenden, um eine Grunderkrankung zu diagnostizieren, die ein Kribbeln verursacht..

    Tests können umfassen:

    • CT oder MRT zur Darstellung von Bildern des Gehirns oder des Gesichts
    • Elektromyographie, ein Test zur Darstellung der elektrischen Aktivität von Muskeln
    • Röntgen oder Ultraschall des Herzens und der Blutgefäße
    • Elektroenzephalogramm (EEG), das die Gehirnwellenaktivität zeigt

    Wann ist ein Arzt aufzusuchen?

    Wenn Menschen aus unbekannten Gründen ein Kribbeln im Gesicht haben oder die Symptome anhalten, sollten sie einen Arzt aufsuchen.

    Jeder, der Anzeichen eines Schlaganfalls bemerkt oder schwerwiegende Symptome hat, sollte einen Notarzt aufsuchen oder 911 oder die örtliche Notrufnummer anrufen.

    Stress abzubauen kann dem Körper helfen, sich zu erholen.

    Die Behandlung variiert je nach dem Zustand, der das Kribbeln im Gesicht verursacht. Stress kann unter bestimmten Bedingungen das Schmerzniveau erhöhen. Daher kann der Abbau von Stress und die Konzentration auf Entspannung dem Körper helfen, sich zu erholen.

    Wenn Menschen unter Hauterkrankungen wie Gürtelrose leiden, kann die Anwendung einer kalten Kompresse zur Schmerzlinderung beitragen. Ein Haferflockenbad oder eine Calaminlotion können ebenfalls hilfreich sein..

    Menschen mit Bell-Lähmung können ein rezeptfreies Schmerzmittel wie Ibuprofen einnehmen. Das Tragen von Augenklappen und Augentropfen kann ebenfalls zum Schutz des betroffenen Auges beitragen.

    Ein Team von Gesundheitsdienstleistern kann mit Menschen mit MS zusammenarbeiten, um ein Behandlungsprogramm zu erstellen, das bei der Behandlung der Erkrankung helfen kann.

    Menschen mit Epilepsie können helfen, die Wahrscheinlichkeit von Anfällen zu verringern, indem sie genügend Schlaf bekommen.

    Warnung

    Die Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils mit einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann dazu beitragen, das Risiko für Diabetes, Bluthochdruck und andere gesundheitliche Probleme zu verringern, die zu Nervenschäden und anderen Komplikationen führen können.

    Wenn Sie Stress reduzieren und sich Zeit zum Entspannen nehmen, können Sie auch das Risiko bestimmter Zustände minimieren, die ein Kribbeln im Gesicht verursachen können..

    Kribbeln im Gesicht kann aufgrund vorübergehender Bedingungen oft ein vorübergehendes Gefühl sein. Menschen können sich mit häuslichen Behandlungen und angemessener Ruhe von diesem Zustand erholen..

    In einigen Fällen kann ein Kribbeln im Gesicht ein Symptom für eine Grunderkrankung sein, die eine weitere Behandlung erfordert..

    Ähnliche Artikel

    Ursachen für Gesichtsschorf sind Akne, Gürtelrose und Ekzeme. Die Behandlung hängt von der Ursache ab, und in einigen Fällen ist eine Vorbeugung möglich. Erfahren Sie hier mehr über Krusten im Gesicht.

    Das Burkitt-Lymphom ist eine extrem schnell wachsende Form des Non-Hodgkin-Lymphoms, die aus einer Untergruppe weißer Blutkörperchen stammt, die als B-Zellen des Immunsystems bezeichnet werden..

    Eine Appendektomie ist die chirurgische Entfernung des Anhangs. Ärzte verwenden Appendektomie zur Behandlung von Blinddarmentzündung. Erfahren Sie hier mehr über das Verfahren, einschließlich Genesung, Komplikationen und Risiken.

    Die Haut um den Mund kann aufgrund von Allergien, Hauterkrankungen oder Reizstoffen, einschließlich bestimmter Lebensmittel, trocken werden. Erfahren Sie hier mehr über die Ursachen und die Behandlung von trockener Haut um den Mund.

    Progerie ist eine seltene Erkrankung, bei der eine Person zu schnell altert. Dies ist auf eine genetische Mutation zurückzuführen und kann zu tödlichen Herzerkrankungen und einem höheren Schlaganfallrisiko führen. Die Krankheit ist nicht heilbar, aber ihre Symptome können behandelt werden. Erfahren Sie hier mehr über Progeria, seine Behandlung und Ergebnisse.

    Die linke Seite des Gesichts wird taub: Faktoren, die Unbehagen verursachen

    Viele Menschen stellen die Frage, was zu tun ist, wenn das Gesicht taub wird. Ärzte nennen diesen Zustand Parästhesie..

    Die Ursachen sind normalerweise gering und können leicht beseitigt werden. Da jedoch jede fünfte Person aufgrund schwerwiegender Gesundheitsprobleme taub ist, ist es bei regelmäßig auftretenden Anfällen erforderlich, einen Spezialisten zu konsultieren.

    Der Prozess der Taubheit auf der linken Seite des Gesichts geht mit einem Kribbeln der Haut einher ("Stiche wie Nadeln"). In einigen Fällen können Schwellungen und Brennen auftreten.

    Parästhesien können durch Probleme mit Blutgefäßen oder Nerven verursacht werden.

    Am häufigsten wird Unwohlsein aus folgenden Gründen verursacht:

    • niedrige Vitamin B-Spiegel;
    • ein Zustand von schwerem Stress oder Depression;
    • Mangel an Natrium oder Kalzium im Körper;
    • Migräne;
    • Angriffe der Angst;
    • impulsives Verhalten;
    • überschüssiger Sauerstoff im Blut;
    • unbequeme Kopfposition;
    • längerer Aufenthalt in einer Position;
    • Unterkühlung.

    Die meisten der aufgeführten Probleme können problemlos selbst behandelt werden, ohne zum Arzt zu gehen, aber es gibt auch ernstere Situationen..

    Wenn Taubheitsgefühl nicht nur die Wangenknochen, sondern auch andere Bereiche berührt, kann die Hauptursache eine Schädigung des Zentralnervensystems sein. Darüber hinaus ist Taubheitsgefühl auf der linken Seite des Gesichts manchmal eines der Anzeichen für andere Zustände:

    • Lähmung des Gesichtsnervs. Es tritt aufgrund einer Virusinfektion und einer Entzündung des Nervenknotens auf (betrifft Gesicht, Lippen, Zunge);
      Multiple Sklerose. Bei dieser Krankheit können sowohl das Gesicht als auch die Gliedmaßen und der Halsbereich taub werden.
    • Trigeminusneuralgie. Die Ursache des Problems ist die Kompression des Trigeminusnervs aufgrund von Neoplasien, Trauma, Erweiterung der Arterien und Venen, entzündlichen Prozessen in der Mund- oder Nasenhöhle;
    • Schlaganfall. Es kann sowohl Kribbeln im Gesicht als auch Parästhesien geben;
    • vegetative Dystonie. Es ist auch begleitet von Schwindel, Tinnitus, Herzklopfen und Schwäche;
      Gürtelrose. Andere Symptome als Taubheitsgefühl sind Hautausschlag, Juckreiz, Fieberanfälle und Kopfschmerzen.

    Diagnose

    Wenn Anzeichen wiederholt auftreten, ist eine fachärztliche Untersuchung erforderlich. In diesem Fall werden die folgenden Maßnahmen ergriffen, um die Ursache der Krankheit festzustellen:

    • Untersuchung des Trigeminusnervs;
    • Röntgenaufnahme von Schädel, Ohr und Nasopharynx;
    • Tomographie;
    • Ultraschalluntersuchung des Zustands von Blutgefäßen.

    Manchmal werden serologische Tests durchgeführt, um die Protein- und Zellzahl in der Liquor cerebrospinalis zu bestimmen.

    Elektromyographie kann verschrieben werden, um Pathologien des Trigeminusnervs zu erkennen.

    Wenn es nicht möglich ist, die Ursachen für Taubheitsgefühle herauszufinden, wird die Person zur Untersuchung zu einem HNO-Arzt geschickt, um Störungen in der Nasenhöhle zu diagnostizieren.

    Wenn keine der oben genannten Methoden zur Ermittlung der Ursache beitrug, wird die Diagnose einer "idiopathischen Trigeminusneuropathie" nach der Ausschlussmethode gestellt. In diesem Fall dauert die Behandlung lange - von mehreren Monaten bis zu mehreren Jahren..

    Wenn Sie schnelle Hilfe benötigen

    Wenn der Patient zusätzlich zu dem betrachteten Problem Taubheitsgefühl, Schwindel und allgemeine Schwäche hat, wird dringend empfohlen, einen Krankenwagen zu rufen.

    Die spontane Entleerung der Blase oder des Darms kann ein Warnzeichen sein. Manchmal gibt es Probleme mit kohärenter Sprache.

    Wenn nach einer Verletzung des Rückens, des Kopfes oder des Nackens eine Taubheit des Gesichts auf der rechten oder linken Seite auftritt, sollten Sie sofort einen Spezialisten konsultieren. Eine rechtzeitige Unterstützung hilft, Komplikationen in Zukunft zu vermeiden.

    Warum wird das Gesicht taub? Der Grund kann normale Körperermüdung, unregelmäßiger Arbeitsplan, Schlafmangel oder Schlaflosigkeit sein. In diesem Fall hilft eine gute Erholung. Experten empfehlen, dass Sie häufiger auf Ihren Körper und seine Bedürfnisse hören, um in Zukunft Überanstrengung und schwere Krankheiten zu vermeiden..

    Taubheitsgefühl im Gesicht, das durch eine unangenehme Haltung verursacht wird, erfordert keinen medizinischen Eingriff. Es reicht aus, eine bequeme Position einzunehmen und sich zu entspannen. Um den Vorgang zu beschleunigen, müssen Sie die Haut im Kribbeln reiben.

    Manchmal tritt nach dem Zahnarztbesuch eine Taubheit des Gesichts links oder rechts auf, die jedoch in der Regel von selbst schnell verschwindet. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

    Wenn die Ursache für dieses Problem ein Mangel an Vitaminen ist, verschreibt der Spezialist die erforderlichen Medikamente. Multiple Sklerose erfordert Kortikosteroide und Vitamin B..

    Bei einer Erkrankung des Gesichtsnervs ist eine personalisierte Behandlung erforderlich. Oft werden Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente eingesetzt. Zusätzlich zu Medikamenten können Übungen für die rechte oder linke Seite des Gesichts eine gute stimulierende Wirkung haben..

    Manchmal verschwindet die Taubheit, nachdem ein Teil des Gesichts mit Alkohol eingerieben wurde. Beschleunigen Sie die Genesung mit Yoga, Meditation und Massage.

    In einigen Fällen ist die Ursache der Krankheit eine Kälteallergie. Dies geht einher mit Juckreiz, Hautausschlag und manchmal Schwellungen..

    Allergien können durch infektiöse oder chronische Krankheiten verursacht werden. Um zu heilen, müssen Sie zuerst einen Allergologen aufsuchen.

    Als vorbeugende Maßnahme wird empfohlen, Unterkühlung zu vermeiden und eine mit heißem Tee gefüllte Thermoskanne mitzunehmen. Das Getränk hilft, die Durchblutung wiederherzustellen und die Symptome zu neutralisieren. Antihistaminika werden oft verschrieben.

    Sie sollten sich bewusst sein, dass eine Behandlung erst nach einer vollständigen Untersuchung des Patienten verordnet werden sollte. In diesem Fall müssen viele menschliche Eigenschaften berücksichtigt werden..

    Wenn diese Pathologie mit zusätzlichen Problemen einhergeht, beispielsweise der Entwicklung von Pickeln am Kopf, wird eine gleichzeitige Behandlung verordnet.

    Physiotherapiemethoden

    Zusätzlich zu Standardmedikamenten wird Physiotherapie häufig zur Linderung von Taubheitsgefühl eingesetzt. Folgende Verfahren haben sich bewährt:

    • Akupunktur oder Akupunktur - die Auswirkungen auf bestimmte Punkte, die für wichtige Funktionen des Körpers verantwortlich sind;
    • Akupressur - eine spezielle Art von Akupressur, die aus orientalischen Heilpraktiken stammt und heute erfolgreich angewendet wird (die Wirkung wird wie bei der Akupunktur an wichtigen Stellen des Körpers durchgeführt);
    • Phonophorese - Bei dieser Methode werden Ultraschallwellen verwendet, um Medikamente unter die Haut zu injizieren.

    Diese physiotherapeutischen Methoden sind in der Lage, die Durchblutung wiederherzustellen, die Lymphdrainage sicherzustellen und das Gefühl der Taubheit vollständig zu lindern..

    Verhütung

    Maßnahmen zur Vorbeugung der Krankheit sollen den Körper vor negativen Einflüssen schützen.

    Es wird empfohlen, Unterkühlung zu vermeiden, nicht in Zugluft zu stehen, zu verhindern, dass Krankheiten chronisch werden, und den Körper mit allen notwendigen Vitaminen zu versorgen.

    Fazit

    Wenn die Parästhesie einmal auftrat und nicht lange anhielt, sollten Sie sich keine Sorgen machen und einen Arzt konsultieren. Wenn die Anfälle regelmäßig wiederholt werden, ist es besser, sich so bald wie möglich einer Untersuchung durch einen Spezialisten zu unterziehen. Eine rechtzeitige Behandlung hilft, Komplikationen und das Auftreten anderer schwerwiegender Krankheiten zu vermeiden.

    Warum ist (links, rechts) die Wange taub? Ursachen

    Wangen-Taubheitsgefühl ist selten, tritt aber immer noch beim Menschen auf. Eine Abnahme der Empfindlichkeit der rechten und linken Wange kann für eine Person sowohl unbedeutend als auch greifbar und störend sein. Die Gründe für dieses Phänomen sind umfangreich und einige weisen auf ziemlich schwere Krankheiten hin. Wenn Sie an Taubheitsgefühl leiden, müssen Sie daher einen Allgemeinarzt konsultieren, der Sie nach einer vollständigen Untersuchung und Diagnose zu weiteren Untersuchungen und Tests anweist..

    Ursachen der Taubheit der linken, rechten Wange

    Der harmloseste und weniger gefährliche Grund, aufgrund dessen eine Person unter der linken oder rechten Wange taub werden kann, ist ein längerer Aufenthalt in einer unbequemen Position. Zum Beispiel kann eine Person nach einem langen Schlaf aufwachen und feststellen, dass sie ihre Wangen nicht fühlen kann, wenn sie berührt wird. Grundsätzlich verschwindet diese Taubheit sehr schnell - nach einigen Stunden. Sie können die Wiederherstellung der Hautempfindlichkeit durch eine sanfte Massage oder ein leichtes Kribbeln der Haut beschleunigen..

    Der zweite Grund für Taubheitsgefühl in der Wange ist häufiger, aber auch schwerwiegender - es handelt sich um eine Osteochondrose der Halswirbelsäule. Was ist das? Dies ist eine Pathologie, die durch die Kompression von Nervenenden gekennzeichnet ist, und infolgedessen können Nervenimpulse solche Nerven nicht vollständig passieren..

    Eingeklemmte Nerven in der Wange können nicht nur aufgrund einer fortschreitenden Osteochondrose auftreten. Der Grund dafür kann sein:

    • Entzündungsprozess in den Lymphknoten;
    • Mechanische Beschädigung der Wange;
    • Bildung und fortschreitende Entwicklung eines bösartigen Tumors;
    • Neuralgie des Gesichtsnervs;
    • Neuralgie des N. occipitalis;
    • Hypertonische Erkrankung;
    • Vegetovaskuläre Dystonie;
    • Geschichte des Mikroschlags.

    In einigen klinischen Fällen kann eine Taubheit der linken und rechten Wange auf eine Migräne hinweisen. Obwohl die meisten Menschen glauben, dass das einzige Symptom einer Migräne starke Kopfschmerzen sind, ist dies nicht der Fall. Patienten klagen häufig über Taubheitsgefühl der linken oder rechten Wange, verminderte Empfindlichkeit der Gliedmaßen. Oft werden Fälle diagnostiziert, in denen die Halswirbelsäule, die Schultern, die Brust und in einigen Fällen sogar die Zunge taub werden. Es gibt Situationen, in denen sich starke Kopfschmerzen allmählich zu Taubheitsgefühlen im Gesicht sowie in mehr als der Hälfte des Körpers entwickeln.

    Typische Symptome der Migräne sind:

    • Taubheit der Glieder;
    • Verminderte Empfindlichkeit des Gesichts, einschließlich der Wangen und sogar der Zunge;
    • Akute Reaktion auf Gerüche;
    • Photophobie;
    • Erhöhte Reizbarkeit;
    • Verminderte Sehkraft;
    • Unerträgliche Kopfschmerzen;
    • Fokus- und Konzentrationsverlust.

    Schlechte Prognose der Taubentaubheit

    Die ungünstigste Prognose für Taubheitsgefühl in der Wange lautet wie folgt:

    • Allergie gegen Erkältung (medikamentös beseitigt);
    • Depression, Neurose (es ist notwendig, Beruhigungsmittel einzunehmen und sich einer medizinischen Therapie zu unterziehen);
    • Trigeminusneuritis;
    • Avitaminose (korrigiert durch richtige Ernährung und Aufnahme eines Vitamin-Mineral-Komplexes);
    • Gürtelrose;
    • Pathologische Läsionen des Gesichtsnervs.

    Eine sehr gefährliche Ursache für Taubheitsgefühle in der linken oder rechten Gesichtshälfte ist eine Verletzung der Durchblutung des Gehirns. Der Grund für dieses Phänomen ist die Verstopfung der Blutgefäße durch Cholesterinplaques und infolgedessen Thrombose und Ausdünnung der Gefäßwände..

    Wenn ein Anfall von Taubheitsgefühl im Gesicht mit einer Verletzung des Herzrhythmus einhergeht, führt dies zu einer allgemeinen Verschlechterung des Zustands der Person, dh dem Risiko eines Schlaganfalls. In diesem Fall müssen Sie so schnell wie möglich einen Krankenwagen rufen..

    Ursachen, die nicht mit der Krankheit zusammenhängen

    Nachfolgend sind die Ursachen für Wangen-Taubheitsgefühl aufgeführt, die nichts mit möglichen Krankheiten zu tun haben. Wenn Sie diese Ursachen rechtzeitig beseitigen, haben Sie keine Beschwerden mehr über eine verminderte Empfindlichkeit der Wange..

    • Sehr unbequemes Kissen und falsche Kopfposition während der Nachtruhe;
    • Muskelhypertonizität - starke Kontraktion der Gesichtsmuskeln bei nervöser Anspannung;
    • Angstgefühle;
    • Für Frauen Experimente mit Gesichtsmasken und verschiedenen Pflegeprodukten;
    • Ein Insektenstich;
    • Dermatologische Probleme - Akne und Akne auf der Wange;
    • Verbrennungsfolgen;
    • Stresszustand;
    • Allergische Reaktion.

    Was tun, wenn Ihre Wange taub ist??

    Um das unangenehme Symptom der Taubheit der Wange zu beseitigen, muss zunächst der Grund ermittelt werden, der zu diesem Phänomen geführt hat. Und hier wird nur ein Arzt zur Rettung kommen.

    Zunächst müssen Sie einen Neurologen aufsuchen, da Taubheitsgefühl in den meisten Fällen eine neuralgische Ursache hat. Danach muss eine Computertomographie durchgeführt und überprüft werden, ob Pathologien des Gehirns vorliegen. Seien Sie auf zusätzliche Untersuchungen des Körpers vorbereitet wie:

    • Magnetresonanztherapie;
    • Röntgenaufnahme der Halswirbelsäule;
    • Elektroenzephalogramm.

    Und bereits basierend auf den erzielten Ergebnissen wird dem Patienten eine angemessene Behandlung verschrieben.

    Machen Sie unbedingt eine Blutuntersuchung, um den Zucker zu bestimmen, da Diabetes häufig die Empfindlichkeit einiger Hautbereiche beeinträchtigen kann.

    In keinem Fall sollten Sie eine mögliche Pathologie selbst behandeln. Wenn zum Beispiel die wahre Ursache für eine Abnahme der Empfindlichkeit ein bösartiger Tumor ist, kann das Erhitzen der Wange, die Massage und sogar ein leichtes Kribbeln zu irreversiblen Konsequenzen führen..

    Wenn die Ursache für die Taubheit der linken und rechten Wange wirklich mit Migräne zusammenhängt, müssen Sie ein Anästhetikum einnehmen, sich gut ausruhen und mehr an der frischen Luft gehen. Arzneimittel, die bei Migräne eingenommen werden dürfen, sind: Ibuprofen, Diclofenac, Paracetomol, Metamizol, Fenazon.

    Weitere Informationen Über Migräne