Gesundheitsrezepte: Pfefferminze gegen Kopfschmerzen

Wenn es um Kopfschmerzen geht, ist es wichtig zu bedenken, dass dies ein Symptom ist, das aus verschiedenen Gründen verursacht werden kann. Wenn wir das Symptom einfach lindern oder beseitigen, verschwindet die Ursache nirgendwo und der Schmerz kehrt zurück. Wenn Sie häufig von Kopfschmerzen gequält werden, sollten Sie nicht ständig Tabletten schlucken oder sich auf Volksheilmittel verlassen - Sie müssen einen Arzt konsultieren, um die Ursache festzustellen und die Behandlung zu verschreiben.


Minze hilft bei Kopfschmerzen

Es ist jedoch möglich, den Zustand mit Kopfschmerzen mit Hilfe von Kräuterpräparaten zu lindern - zum Beispiel basierend auf Minze. Für medizinische Zwecke wird am häufigsten Pfefferminze verwendet; Der Rohstoff sind seine Blätter, die bis zu 2,5-2,7% ätherisches Öl enthalten, dessen Basis Menthol ist. Minze hat eine krampflösende, analgetische, beruhigende, desinfizierende, fiebersenkende, diaphoretische, karminative und choleretische Wirkung.

Pfefferminze sollte nicht als Arzneimittel gegen Hypotonie (niedriger Blutdruck) und Schwangerschaft angewendet werden. Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen: Eine Überdosierung kann zu Atemwegs- und Herzerkrankungen führen.

  • Pfefferminz Öl
0,5 Tassen getrocknete gehackte Minzkräuter gießen 0,5 Liter Pflanzenöl ein, versiegeln und bestehen 3 Wochen lang an einem sonnigen Ort unter täglichem Schütteln. Belastung. Bei Kopfschmerzen 1-2 Tropfen Öl in die Kopfhaut im Schläfenbereich einreiben. Wenn die Kopfschmerzen mit Stress, erhöhter nervöser Anspannung und Schlaflosigkeit verbunden sind, ist es auch nützlich, dieses Öl dreimal täglich vor den Mahlzeiten einzunehmen, 5-10 Tropfen auf ein kleines Stück Brot. Kurs - 2-3 Wochen.

  • Pfefferminzwein
Dieses Mittel wirkt beruhigend und gefäßerweiternd. Gießen Sie 100 g getrocknetes Pfefferminzkraut mit rotem Traubenwein, verschließen Sie es sorgfältig, lassen Sie es einen Monat lang an einem dunklen Ort, schütteln Sie den Behälter regelmäßig und lassen Sie es dann abseihen. Nehmen Sie nicht länger als 1 Monat, dreimal täglich zu den Mahlzeiten, 50 ml Wein ein.

  • Grüner Tee mit Minze
Ein einfaches Rezept lindert leichte Kopfschmerzen: Machen Sie starken grünen Tee, fügen Sie ein paar Pfefferminzblätter hinzu, geben Sie 1 Teelöffel Honig hinein und trinken Sie. Der Schmerz wird innerhalb von 15-20 Minuten verschwinden.

100% natürliche ätherische Öle von Primavera Life haben eine komplexe positive Wirkung auf den gesamten Körper.

Aromatherapie hilft, Stress abzubauen, Angst und negative Emotionen abzubauen, bringt Harmonie, wärmt oder kühlt - mit einem Wort, erneuert Körper und Seele.

Alle ätherischen Öle von Primavera sind:
- Echtheit - sie werden keiner zusätzlichen Verarbeitung unterzogen;
- Reinheit - sie mischen sich nicht mit anderen Ölen;
- natürlichen Ursprungs - sie enthalten keine synthetischen Zusätze;
- Echtheit - Sie enthalten nur ätherisches Öl der angegebenen biologischen Pflanzenart

Ätherische Öle Primavera Life

  • Minzaufguss
1 Teelöffel getrocknetes gehacktes Pfefferminzkraut in eine Thermoskanne mit einem Glas kochendem Wasser geben, 2 Stunden ruhen lassen und abseihen. Nehmen Sie dreimal täglich 15 Minuten vor den Mahlzeiten 0,5 Gläser Infusion in warmer Form ein. Dieses Mittel hilft bei Kopfschmerzen, die durch Gefäßkrämpfe sowie Migräne verursacht werden.

Wenn Sie frische Minzblätter zur Hand haben, wenden Sie diese gegen Kopfschmerzen an den Schläfen, am Hinterkopf, an den Bereichen hinter den Ohren und an der Stirn an - dies bringt Erleichterung, wenn die Schmerzen durch Müdigkeit, Überanstrengung und Stress verursacht werden.

Ätherisches Pfefferminzöl gegen Kopfschmerzen: verwendet

Die Aromatherapie und insbesondere die Wirkung von ätherischem Pfefferminzöl auf die Rezeptoren des Gehirns ist gut und wird von Ärzten gegen Kopfschmerzen empfohlen, die durch Muskelverspannungen verursacht werden.

Für diejenigen, die häufig an dieser Krankheit, Kopfverspannungen und Migräne leiden, ist es immer ratsam, Minzöl im Hausapothekenschrank zu haben.

Es hilft auch bei Schwindel und hilft bei der Bewältigung der Symptome von Seekrankheit auf der Straße..

Pfefferminzöl gegen Kopfschmerzen auftragen

Tropfen Sie es bei Anfällen auf Ihren Finger und reiben Sie es leicht auf Stirn und Schläfen.

Wenn im Hinterkopf häufig Schmerzen auftreten, tragen Sie Öl auf den Nackenbereich auf und treiben Sie es vorsichtig mit den Fingern in die Haut.

Zweite Option: Komprimieren

Gießen Sie heißes Wasser in eine Schüssel, tropfen Sie Minze (3-5-7 Tropfen, je nach Kapazität), senken Sie das Handtuch ab, drücken Sie es heraus und wickeln Sie Ihre Stirn ein. Liege so ruhig in der Stille, 15-20 Minuten.

Auch für eine Kompresse können Sie zu gleichen Anteilen beispielsweise 3 Tropfen Lavendelöl, Pfefferminze und Majoran mischen oder, falls gewünscht, durch 1 Tropfen ätherisches Zitronenöl ersetzen.

Einfach so können Sie mit Hilfe des Pfefferminzöl-Duftes Kopfschmerzen loswerden. Richtig, wenn es nicht durch schwerwiegende Durchblutungsstörungen verursacht wird und das Verfahren nicht auf dem Höhepunkt, sondern zu Beginn des Anfalls durchgeführt wird. An sich selbst getestet - dies ist ein gutes aromatisches Mittel.

Auch die Wirksamkeit dieses Öls beim Auftragen auf die Haut wurde zusammen mit unseren Ärzten von Wissenschaftlern der deutschen Klinik der Christian Albrecht Universität bestätigt. Die beste Wirkung wird bei Patienten erzielt, die normalerweise kurzfristige Kopfschmerzen haben.
Apropos. Sie können sogar frische Blätter auf Ihre Stirn auftragen, um den Zustand zu lindern.

Menthol, das in großen Mengen in Minzblättern enthalten ist, aus denen das Öl hergestellt wird, aktiviert die Atmung, die Durchblutung, lindert Krämpfe und hilft sanft, Verschlimmerung zu verhindern und Kopfschmerzen zu beseitigen.
Der Zustand wird gelindert, der Schweregrad lässt nach und Sie können Angst im Voraus vermeiden (wenn es sich natürlich um einen schwachen Migräneschlag handelt)..
Jetzt habe ich ätherisches Pfefferminzöl, eines meiner Lieblingsprodukte im Medizinschrank für Gesundheit und Schönheit..

Kontraindikationen

Denken Sie bei Asthma daran, dass unsere Empfehlungen nicht angemessen sind. Schwangere Frauen verwenden kein Pfefferminzöl und tragen es nicht auf die Haut von Kindern auf..

PS
Für ein ausgezeichnetes Aussehen und eine Stärkung der Haare sind sie ausgezeichnete → Eigenschaften des ätherischen Orangenöls.

Egal wie wir uns fühlen, wir sollten immer gut aussehen, zumindest ist es wünschenswert. Ätherische Öle helfen Ihnen dabei..

Minze profitiert und schadet der menschlichen Gesundheit

Ursachen des Auftretens

Anhand der oben dargestellten Klassifizierung können die folgenden Ursachen für Schwindel unterschieden werden:

  • Gehirnkrankheiten (Blutungen, Trauma, Tumoren);
  • Versagen des Systems, das für die Orientierung im Raum verantwortlich ist (visuell, vestibulär, muskulös);
  • Schädigung des Innenohrs;
  • Schädigung des Nervus vestibularis;
  • zervikale Osteochondrose;
  • Einnahme von Antibiotika und anderen Medikamenten;
  • Stress und Überarbeitung;
  • Mangel an Glukose durch Fasten oder kohlenhydratarme Ernährung;
  • Diskrepanz zwischen Empfindungen und visuellen Bildern;
  • Pathologie der Augenmuskeln usw..

Nur ein Arzt kann die genaue Ursache für Schwindel feststellen. Wenn die ersten Anzeichen dieser Störung auftreten, wenden Sie sich an die nächstgelegene medizinische Einrichtung.

Selbsthilfe bei Schwindel

Schwindel aufgrund einer schweren Pathologie sollte von einem qualifizierten Spezialisten behandelt werden. Dieser Zustand weist jedoch nicht immer auf ein Gesundheitsrisiko hin. Das heißt, wenn die Ursache der Pathologie klar ist, können Sie die Symptome zu Hause loswerden.

Wenn eine Person starken Schwindel verspürt, muss sie als Erstes Folgendes tun:

  • Leg dich hin oder setz dich. Es ist wünschenswert, dies sofort zu tun. Diese Aktion lindert starken Schwindel und schützt den Patienten vor Stürzen. Darüber hinaus verbessert sich die Durchblutung des Gehirns und der Zustand normalisiert sich schnell wieder. Liege oder sitze mindestens 2 Minuten. Wenn es keinen Platz zum Sitzen gibt, können Sie direkt auf den Boden fallen.
  • Etwas Wasser trinken. Schwindel kann durch Dehydration verursacht werden. Neben Wasser können Sie heißen Tee, Saft und Kompott trinken. Schließen Sie Suppen und Brühen nicht von der Ernährung aus.
  • Iss etwas Schokolade. Wenn Schwindel häufig auftritt und plötzlich auftritt, muss dringend ein Therapeut und Neurologe kontaktiert werden. Wenn ein solcher Zustand den Patienten jedoch auf einer langen Reise gefunden hat, ist es besser, etwas zu essen mitzunehmen: Kekse, eine Tafel Schokolade. Dies erhöht Ihren Blutzucker..
  • Konzentrieren Sie sich auf einen Punkt. Dies ermöglicht es dem Bewusstsein zu verstehen, dass eine Person still steht und sich nichts dreht..
  • Tief einatmen.
  • Schalten Sie helle Lichter aus oder dimmen Sie sie. Tatsache ist, dass es zur Desorientierung und Verschlimmerung des Zustands beiträgt..
  • Führen Sie das Epley-Manöver durch. Dies ist eine spezielle Neigung von Hals und Kopf, die unangenehme Symptome beseitigen kann. Der Neigungswinkel beträgt horizontal 45 Grad.

Um Ihnen, liebe Leser, das Verständnis der Technik zu erleichtern, bieten wir ein visuelles Video, in dem Dr. Christopher Chang erklärt, wie das Epley-Manöver ausgeführt wird (einschließlich Untertitel, da das Original in Englisch ist):

  • Für frische Luft sorgen.
  • Ziehen Sie unbedingt Kleidung aus, die die Bewegung einschränkt.
  • Wenn der Schwindel sehr stark ist und andere Symptome vorliegen, rufen Sie am besten einen Krankenwagen. Vor ihrer Ankunft ist es verboten, Medikamente einzunehmen, um das Krankheitsbild nicht zu "verschmieren".
  • Eine kalte Kompresse auf der Stirn hilft ebenfalls..

Vor der Ankunft von Ärzten ist es ratsam, den Puls, den Blutdruck und die Körpertemperatur des Patienten ständig zu überwachen.

Befolgen Sie für die Erste Hilfe die folgenden Schritte nacheinander:

  • Legen Sie den Patienten mit Schultern, Kopf und Nacken auf den Rücken auf ein Kissen. Stellen Sie sicher, dass der Kopf der Person nicht zur Seite gedreht ist.
  • Legen Sie einen kalten Verband, der zuvor in Wasser oder Essig eingeweicht war, auf die Stirn des Patienten.
  • Sorgen Sie für frische Luft in dem Raum, in dem sich die Person befindet.
  • Wenn der Patient einen starken Temperaturanstieg, Übelkeit, Erbrechen und unregelmäßigen Herzschlag hat, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Volksheilmittel gegen Kopfschmerzen.

Minze ist eine der beliebtesten Heilpflanzen. Viele Menschen brauen es und trinken es anstelle von Tee in unbegrenzten Mengen, ohne zu bemerken, dass Minze nicht nur gut, sondern auch schädlich sein kann. In einigen Fällen werden seine Pluspunkte zu Minuspunkten. Was Sie über die Eigenschaften von Minze wissen müssen?

Minze gilt seit vielen Jahrhunderten als Heilpflanze. Es enthält ätherische Öle auf der Basis von Menthol, Tanninen und vielen anderen nützlichen Ölen.

Pfefferminze kann wegen ihrer beruhigenden und entspannenden Eigenschaften auf ein Podest gestellt werden. Dies sind jedoch nicht alle nützlichen Eigenschaften, sondern es wird auch bei allergischen Erkrankungen, rheumatischen Erkrankungen und Atemwegserkrankungen eingesetzt..

Wie die meisten Pflanzen ist es nicht nur nützlich, sondern in mehreren Fällen auch schädlich. Ich möchte immer noch alle Vor- und Nachteile herausfinden.

Überlegen Sie also, was Sie mit Schwindel und Schwäche tun sollen. Im Kampf gegen ein Symptom können die folgenden Volksrezepte hilfreich sein:

  1. Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser über 1 EL. getrockneter Zitronenmelisse. Nach 40 Minuten die Brühe abseihen und abkühlen lassen. Trinken Sie den ganzen Tag über Flüssigkeit in kleinen Portionen.
  2. Trinken Sie dreimal täglich Karottensaft, eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten.
  3. Drücken Sie den Saft aus den Zitronenmelissenblättern (vor der Blüte geerntet). Nehmen Sie 40-50 Tropfen mit 1 TL. Honig.
  4. Machen Sie ein Getränk mit 3 Teilen Karottensaft, 2 Teilen Granatapfelsaft und 1 Teil Karottensaft. Trinken Sie vor den Mahlzeiten dreimal täglich eine halbe Tasse.
  5. 1 TL einfüllen. Kleeblüten mit einem Glas kochendem Wasser. Die Brühe 5 Minuten kochen, abkühlen lassen und abseihen. Nehmen Sie viermal täglich 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten ein.

Minzbehandlung

  1. Durchfall. Brauen Sie eine Handvoll frische Blätter oder einen Esslöffel getrocknete Rohstoffe in 250 ml. steil kochendes Wasser. Lassen Sie die Mischung ca. 2 Stunden ruhen. Dann bequem filtern. Teilen Sie diese Menge in 2 Dosen, verwenden Sie mittags und abends kleine Schlucke. Es gibt eine andere Möglichkeit, ein Minzmittel gegen Durchfall vorzubereiten. Brauen Sie starken schwarzen Tee, versorgen Sie das heiße Getränk mit 5 Blättern und tropfen Sie 2 Tropfen Jod ab. Rühren, dreimal täglich eine Tasse trinken.
  2. Verdauungsstörungen. Jeder zweite moderne Mensch steht vor einem solchen Problem. Um die Funktion des Verdauungssystems zu verbessern, mischen Sie einen Löffel Minze mit 260 ml. heißes Wasser und 3 Stunden ruhen lassen. Aufwärmen, filtern, trinken wie normaler Tee.
  3. Erkältungen. Während der Grippesaison mit Vitaminmangel und geringer Immunität hilft Ihnen Minze. Bereiten Sie einen Sud basierend auf der Pflanze vor, fügen Sie ein wenig Honig hinzu und trinken Sie einen Heiltrank. Ein solches Mittel stärkt die Gesundheit, entfernt Schleim aus den Atemwegen, lindert Halsschmerzen und lindert Fieber bei Fieber..
  4. Schlafstörung. Wenn Sie an Schlaflosigkeit, erhöhter Nervosität und Angst, ursachenloser Angst leiden, trinken Sie mehrmals täglich Pfefferminztee. Als Ergänzung Snack auf getrockneten Früchten oder Honig zum Tee hinzufügen.
  5. Akne. Wenn Sie Akne, Hautausschläge oder andere Probleme dieser Art haben, müssen Sie Ihr Gesicht mit Minzbrühe waschen. Es wird aus einer Handvoll frischer Rohstoffe und einer Tasse kochendem Wasser hergestellt. Nach dem Abkühlen muss das Produkt gefiltert und zweimal täglich verwendet werden. Diese Zusammensetzung entfernt auch Hautrötungen, Schuppenbildung und Überempfindlichkeit..
  6. Nervöse Erregung. Besonders oft wird Minze von Menschen verwendet, die mit Übelkeit und nervöser Übererregung konfrontiert sind. Um mit pathologischen Problemen fertig zu werden, ist es notwendig, einen Löffel trockener Rohstoffe zu Pulver zu zermahlen, dann Wodka im Verhältnis 1 zu 20 zu gießen. Dieses Mittel wird etwa einen halben Mond lang infundiert, dann werden dreimal täglich 15 Tropfen eingenommen. Vergessen Sie nicht, die Tinktur mit Wasser zu trinken.
  7. Depressiver Zustand. Bei chronischer Müdigkeit, Apathie und Depression lohnt es sich, einen Sud aus Minze und Lavendel zu trinken. Nehmen Sie Pflanzen im Verhältnis 5 zu 1, bedecken Sie sie mit heißem Wasser und lassen Sie sie 3 Stunden ziehen. Nehmen Sie danach jedes Mal ein halbes Glas, bevor Sie ins Bett gehen. Für die Dauer der Therapie ist es besser, sich vor Stress zu schützen oder zu lernen, nicht zu emotional auf sie zu reagieren.
  8. Übergewicht. Wenn Sie Probleme mit Übergewicht, Cellulite und anderen Unvollkommenheiten haben, machen Sie es sich zur Gewohnheit, mehrmals pro Woche ein Bad mit Minze zu nehmen. Füllen Sie die Badewanne wie gewohnt und fügen Sie mehr frische oder getrocknete Minze hinzu. Führen Sie den Vorgang eine halbe Stunde lang durch. Diese Bewegung hilft dabei, das Schwitzen des Körpers loszuwerden und die Haut glatter zu machen..

die Vor- und Nachteile der Ginseng-Tinktur

Also, wie kann man Schwindel für eine lange Zeit loswerden? Dem Patienten wird ein bestimmtes Medikament verschrieben. Darüber hinaus sollte die Therapie umfassend sein, damit Spezialisten nicht nur Symptome, sondern auch die Hauptursache ihres Auftretens beseitigen können..

Wenn der Patient systemischen Schwindel hat, werden die folgenden Medikamente zur Behandlung verwendet:

  1. Antihistaminika: "Promethazin", "Meklozin", "Diphenhydramin".
  2. Beruhigungsmittel, die helfen, das Angstniveau des Patienten zu verringern: Lorazepam, Diazepam.
  3. Beruhigende Tabletten: "Seduxen". Die Behandlung muss in diesem Fall mit dem Arzt vereinbart werden, da es verschreibungspflichtige Medikamente gibt.
  4. Anti-Übelkeit und Antiemetika: "Cerucal".
  5. Medikamente, die den Blutdruck erhöhen oder senken (alles hängt davon ab, welches Syndrom beim Patienten beobachtet wird: blutdrucksenkend oder hypertensiv).
  6. Medikamente gegen Schwindel: "Betagestin".
  7. Wenn der Patient eine Anämie hat, sollte er Vitaminkomplexe mit Eisengehalt einnehmen.

Wenn der Anfall lange genug andauert und sehr stark ist, muss der Patient die Medikamente "Euphyllin", "Mannitol" intravenös verabreichen. Zusätzlich wird eine symptomatische Behandlung von Schwindelanfällen durchgeführt..

Wenn beispielsweise ein pathologischer Zustand durch eine Fehlfunktion der Blutgefäße verursacht wird oder der VSD als Ursache angesehen wird, müssen die Tabletten sehr sorgfältig und sorgfältig ausgewählt werden. Darüber hinaus kann sich der Körper aufgrund längerer Anwendung an das Medikament gewöhnen und seine Wirksamkeit nimmt ab..

Homöopathie ist natürlich kein Allheilmittel, aber Sie können unangenehme Symptome zu Hause loswerden. In diesem Fall sollte die Behandlung mit dem Arzt vereinbart werden. Trotz der Tatsache, dass Volksheilmittel wirksamer sein können als Tabletten, wird nicht empfohlen, sie willkürlich zu verwenden.

Die folgenden Rezepte können hilfreich sein:

  • Rüben- und Karottensaft sollten zu gleichen Teilen gemischt und auf leeren Magen verzehrt werden..
  • Petersiliensamen. Gießen Sie einen Teelöffel vorgemahlene Rohstoffe mit einem Glas Wasser. Dieses Volksheilmittel muss mindestens 6 Stunden lang infundiert werden. Es ist notwendig, die vorbereitete Infusion den ganzen Tag über und in kleinen Portionen zu trinken.
  • Klee Abkochung. Ein Esslöffel Blumen wird benötigt, der in 200 ml kochendes Wasser gegossen wird. Sie müssen die Brühe erst nach dem Mittag- und Abendessen konsumieren..
  • Granatapfelsamen. Diese Frucht erhöht den Hämoglobinspiegel gut, daher kann dank ihr ein Sauerstoffmangel im Gewebe verhindert werden. Die regelmäßige Anwendung von Granatapfel hilft, die Durchblutung zu normalisieren, was Schwindel lindert oder seine Manifestationen minimiert.
  • Kräutersammlung: Zitronenmelisse, Minze, Linde. Es ist notwendig, 1 Esslöffel der Mischung mit einem Glas kochendem Wasser zu gießen. Dieses Volksheilmittel sollte zweimal täglich eingenommen werden..
  • Pulverisierter Seetang. Es hilft, Schwindel schnell zu lindern, da es eine große Menge an Spurenelementen enthält, die die Funktionalität des Vestibularapparates regulieren.
  • Ingwertee. Es ist nicht nur nützlich bei Schwindel, sondern kann auch zur Behandlung von Kopfschmerzen eingesetzt werden..
  • Eine Tasse starken Tee oder Kaffee kann helfen, unangenehme Symptome zu lindern. Tatsache ist, dass diese Getränke Substanzen enthalten, die den Gefäßtonus erhöhen..
  • Ginseng Tinktur. Es hilft, wenn der Patient aufgrund eines Druckabfalls schwindelig ist. Sie sollten während eines Angriffs 10-30 Tropfen des Arzneimittels einnehmen.
  • Aromatherapie ist sehr nützlich. Schwindel kann mit den folgenden Ölen geheilt werden: Thymian, Salbei, Rosmarin.

Diät gegen Schwindel

• Die häufigste Empfehlung für Menschen mit regelmäßigem Schwindel ist, eine ausreichende Menge phosphorhaltiger Lebensmittel in ihre Ernährung aufzunehmen. Der Rekordhalter für dieses Element ist Fisch, gefolgt von Eigelb sowie Walnüssen, Mandeln und Erbsen. Die Liste der phosphorhaltigen Lebensmittel umfasst Radieschen und Gurken.

• Der zweite Punkt ist die Einschränkung der Verwendung von Speisesalz, da sein Überschuss Wasser in den Körperzellen zurückhält und dies zu Funktionsstörungen der Strukturen des Innenohrs (einschließlich des Vestibularapparates) führen kann. Salz nur Fertiggerichte und kein Salz in süßes Getreide, Gebäck und andere Süßigkeiten. Begrenzen Sie das Salz auf eine Prise pro Tag.

Einige Schwindelzustände führen dazu, dass überschüssige Flüssigkeit das Innenohr füllt..

In diesem Zusammenhang wird empfohlen, eine Diät einzuhalten, mit der Sie überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper entfernen können. Diese Diät ist wie folgt:

  1. Begrenzen Sie Ihre Aufnahme von salzigen Lebensmitteln und Salz (nicht mehr als 2 Gramm pro Tag).
  2. Begrenzen Sie die Flüssigkeitsaufnahme (die zulässige Menge beträgt 1,5 Liter pro Tag).
  3. Gib Alkohol und Tabak auf.
  4. Begrenzen Sie den Verbrauch von Schokolade, Tee, Kaffee.

Ätherische Öle können bei Schwindel helfen

• Ätherische Öle haben das breiteste Wirkungsspektrum und können bei Schwindelneigung zum Einatmen von Aromen verwendet werden

, sowie für die Rezeption

Das wirksamste Öl gegen Schwindel ist das ätherische Pfefferminzöl. Die darin enthaltenen Substanzen verleihen der Minze belebende und erfrischende Eigenschaften. Wenn Ihnen übel oder schwindelig wird, geben Sie einfach ein paar Tropfen Öl auf ein Taschentuch / Wattepad und führen Sie es an Ihre Nase..

Ätherische Öle aus Zypresse, Salbei, Mandarine, Rose, Rosmarin, Ingwer, Lavendel und Basilikum vertragen auch Schwindel im Vestibularbereich..

Zusätzliche Tipps

Es kommt oft vor, dass Sie ein unangenehmes Gefühl auf der Straße lindern müssen. Hierzu können Sie ein spezielles Arzneimittel verwenden, um die Funktion des Vestibularapparates zu verbessern. Darüber hinaus sind spezielle Armbänder, die Menschen mit Seekrankheit helfen, sehr beliebt..

Bei häufigem Schwindel ist es für Frauen besser, auf hochhackige Schuhe zu verzichten. Wenn die Ursache für einen solchen pathologischen Zustand die Entwicklung einer Infektionskrankheit ist: Erkältung oder Grippe, sollten Sie natürlich sofort einen Arzt konsultieren.

Wenn sich Ihr Kopf zu oft dreht und die Gefahr eines Sturzes besteht, müssen Sie Ihr Leben in Ihrem eigenen Zuhause so ausrüsten, dass es sicher ist. Es sollte nichts auf dem Boden sein, an dem Sie sich festhalten können, um zu fallen. Sie müssen auch scharfe Ecken und Pfosten schützen. Es ist besser, eine weiche Abdeckung auf den Boden zu legen, um schwere Verletzungen zu vermeiden..

Um mit ständigen Schwindelanfällen fertig zu werden, müssen Sie zuerst deren Ursache herausfinden. Ein Arzt wird Ihnen dabei helfen. Er wird eine Untersuchung durchführen und gegebenenfalls einen Arzt konsultieren.

Selbstmassage gegen Schwindel

• Wenn Ihnen schwindelig wird, massieren Sie sofort einen Akupressurpunkt, der häufig zur Bekämpfung von Schwindel eingesetzt wird. Der Punkt liegt zwischen der Oberlippe und der Nase, 2/3 des Abstands von der Oberlippe. Diese einfache Aktion schafft ein Gefühl von Gleichgewicht und Energie. Üben Sie mit der Daumenspitze einen leichten Druck nach oben aus.

• Führen Sie Ihren Zeigefinger in Ihr Ohr ein und ziehen Sie Ihr Ohr vorsichtig nach oben, vorne und unten. Dies hilft bei der Regulierung des Hirndrucks und lindert oder lindert Schwindel und Ohnmacht erheblich..

• Sie können einen Schwindelanfall lindern, indem Sie eine Minute lang die Stelle in der Mitte des Tuberkels zwischen Daumen und Zeigefinger massieren, wenn diese zusammengedrückt werden.

• Bei häufigem Schwindel ist es nützlich, morgens einfache Übungen und Selbstmassagen durchzuführen. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, neigen Sie Ihren Kopf und spüren Sie mit beiden Fingern den hervorstehenden siebten Wirbel.

Bringen Sie Ihren Kopf wieder in seine normale Position, drücken Sie Ihre Finger auf den siebten Wirbel, legen Sie Ihre Handflächen auf den Hals und atmen Sie ein, während Sie Ihren Kopf nach links drehen (Ihre Hände drücken zu diesem Zeitpunkt weiter auf den Wirbel)..

Halten Sie diese Position für 5-7 Sekunden, während Sie auch den Atem anhalten. Atme nun aus, kehre in die Ausgangsposition zurück und entspanne dich 10 Sekunden lang..

Wiederholen Sie die Übung 3 bis 5 Mal und machen Sie dasselbe, aber in die entgegengesetzte Richtung.

• Legen Sie bei der Selbstmassage Ihre Finger auf Ihre Stirn und drehen Sie die Haut entlang des Stirnknochens, drücken Sie leicht darauf und bewegen Sie sich allmählich von der Mitte der Stirn zu den Schläfen. Bewegen Sie sich der Reihe nach, dann im Uhrzeigersinn und dann dagegen. 2 Minuten einmassieren.

• Eine andere Richtung für die Massage ist von der Krone bis zur Oberseite der Ohren. Versuchen Sie, Ihre Fingerspitzen davon abzuhalten, durch Ihr Haar zu rutschen, aber bewegen Sie die Kopfhaut im Kreis. Gehen Sie mehrmals abwechselnd im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn von der Krone zu den Ohren.

• Die dritte Richtung verläuft von der Krone des Kopfes bis zum Hinterkopf. Und der vierte befindet sich am Hinterkopf von der Mitte bis zu den Rändern. In jede Richtung auch 2 Minuten einmassieren.

• Legen Sie Ihre Finger in ein „Schloss“ und drücken Sie Ihre verbundenen Handflächen fest gegen die Kopfhaut. Bewegen Sie die Kopfhaut so, dass sich die gesamte Kopfhaut über den Knochen bewegt. Führen Sie mehrere Bewegungen hin und her aus, dann rechts und links und dann mehrere Rotationsbewegungen, wobei Sie Ihre Hände immer noch fest auf die Haut drücken.

• Entspannendes Gehen, Radfahren oder Skifahren und gemütliches Schwimmen sind hilfreich bei Schwindel. Versuchen Sie im Laufe der Zeit Skaten oder Inlineskaten.

Seien Sie öfter im Freien und nehmen Sie regelmäßig eine Kontrastdusche. Vermeiden Sie während des Trainings zu plötzliche Bewegungen und Biegungen, zumindest bis Sie Ihren Vestibularapparat trainiert haben.

Führen Sie am Morgen Kopfneigungen und Kopfdrehungen durch. Kippen und drehen Sie Ihren Körper, fahren Sie Karussells und Schaukeln.

Der vestibuläre Apparat der Augenbewegung ist gut trainiert. Schauen Sie nach unten, dann nach oben, rechts, dann nach links, dann nach links oben, dann nach rechts unten und dann umgekehrt.

Selbstmassage kann die Symptome von Schwindel lindern. Für ein spürbares Ergebnis massieren Sie jede Linie 2 Minuten lang zweimal / dreimal täglich.

Es ist ratsam, diese Massage im Liegen oder (in Ermangelung einer solchen Gelegenheit) in sitzender Position durchzuführen.

Es ist notwendig, die Selbstmassage von der Stirn-Schläfen-Linie aus zu beginnen. Legen Sie dazu Ihre Finger auf Ihre Stirn und beginnen Sie, sich im und gegen den Uhrzeigersinn zu drehen..

Machen Sie mehrere Bewegungen und führen Sie Ihre Hände zu Ihren Schläfen für eine Massage im Schläfenbereich. Massieren Sie danach auf die gleiche Weise die Haut entlang der Linien "Krone des Kopfes - oberer Teil des Hinterkopfs", "Krone - oberer Teil der Ohren" und "Linie des Halses"..

Beenden Sie die Massage mit der folgenden Übung: Schließen Sie Ihre Finger zu einem "Schloss", drücken Sie Ihre Handflächen auf den Hinterkopf (Kopfhaut) des Kopfes und beginnen Sie, kreisende Bewegungen oder Bewegungen "auf und ab", "links und rechts" auszuführen..

Die bereitgestellten Informationen helfen Ihnen dabei, die Ursachen für Schwindel zu ermitteln und diese Krankheit für immer loszuwerden..

Vorsichtsmaßnahmen

Die Behandlung von Schwindelanfällen mit Pillen oder Volksheilmitteln hat eine gute Wirkung, wenn die Grunderkrankung nicht begonnen wird. Es ist jedoch besser, sein Auftreten zu verhindern. Dazu müssen Sie einige der Empfehlungen von Ärzten befolgen:

  1. Aufhören zu rauchen und Alkoholmissbrauch.
  2. Salzaufnahme minimieren.
  3. Vermeiden Sie stressige Situationen.
  4. Begrenzen Sie die Koffeinaufnahme auf das Maximum.
  5. Richtig essen. Die Diät sollte Lebensmittel enthalten, die eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen enthalten.
  1. Entspannen Sie an der frischen Luft. Außerdem sollten Sie die zugewiesenen Arbeitsaufgaben nicht auf Kosten der Gesundheit erfüllen. Eine Person braucht einen vollen gesunden Schlaf.
  2. Stehen Sie nicht auf und drehen Sie sich nicht abrupt.
  3. Wenn Schwindel durch Reisekrankheit beim Transport hervorgerufen wird, sollten Sie das Medikament einnehmen.
  4. Für eine Nachtruhe ist es besser, eine orthopädische Matratze und ein Kissen zu kaufen.

So kann nur ein Arzt die richtige Behandlung für Schwindel bestimmen. Selbstmedikation ist mit unangenehmen und sogar gefährlichen Folgen behaftet. Daher ist es besser, einem Spezialisten zu vertrauen. Sei nicht krank!

Minze gegen Kopfschmerzen: TOP-4 bewährte "Medikamente"

Kopfschmerzen sind wie ein dünner Bohrer. Es scheint, dass es darum geht, die äußere Hülle zu bohren und zum Subkortex zu gelangen. Dutzende Millionen Menschen auf der ganzen Welt leiden unter Kopfschmerzen. Es ist so anstrengend und ärgerlich, dass ein Mensch die Konzentrationsfähigkeit verliert, keine positiven Emotionen mehr empfindet und vergisst, dass in diesem Leben neben Kopfschmerzen auch Freude herrscht..

Natürlich sind Kopfschmerzen nur ein Symptom, das auf eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen hinweisen kann, von Erkältungen bis hin zu nervösen Störungen. Nachdem Sie das Symptom beseitigt haben, können Sie die Krankheit nicht mehr loswerden. Es kann nur für kurze Zeit stummgeschaltet werden. Wenn Sie häufig Kopfschmerzen haben, sollten Sie daher unbedingt Ihren Hausarzt aufsuchen. Wir für unseren Teil teilen Ihnen gerne Informationen zur Verwendung von Minze bei Kopfschmerzen mit..

Als Medizin wurde Pfefferminze von den alten Assyrern verwendet. Dies trotz der Tatsache, dass Beweise für seine heilenden Eigenschaften viel später enthüllt wurden. Heute wissen wir alle, dass Minze Tannine enthält, die Darmkrämpfe lindern, sowie Substanzen, die den Verdauungsprozess stimulieren. Und in der Antike fühlten die Menschen es anscheinend auf einer intuitiven Ebene, indem sie aromatische Kräuter für fast jede Art von Schmerz verwendeten.

Merkmale der Verwendung von Minze

Wie Sie wissen, gibt es einige Arten und Sorten von Minze. Aber es ist die Pfeffersorte, die als die medizinischste gilt. Für medizinische Zwecke werden nur Minzblätter verwendet, die etwa drei Prozent der wertvollsten ätherischen Mentholöle enthalten. Diese Substanzen haben eine Reihe von medizinischen Eigenschaften, die es wert sind, aufgelistet zu werden:

  • Minze verengt die Blutgefäße und senkt den Druck in den Arterien;
  • Dieses Kraut hat eine beruhigende Wirkung und wird daher häufig als natürliches Beruhigungsmittel verwendet. Tees auf Minzbasis gelten als das perfekte Ende der modernen Arbeit.
  • Pfeffergras kann Schmerzen lindern (einschließlich Kopfschmerzen);
  • es wirkt beruhigend;
  • oft als natürliches Antipyretikum verwendet;
  • Im Wesentlichen ist diese Pflanze ein natürliches Desinfektionsmittel.
  • Minze stimuliert den Ausfluss von Galle und starkem Schwitzen, was besonders bei akuten Virusinfektionen der Atemwege und Influenza wichtig ist, vorausgesetzt, das Trinkregime wird korrekt befolgt.

Trinken Sie keinen Pfefferminztee oder andere Arzneimittel auf der Basis von grüner Minze gegen Erkältungen, es sei denn, Sie haben vor der Einnahme eine ausreichende Menge anderer Flüssigkeiten getrunken. Andernfalls aktiviert Minze die Schweißdrüsen - und die gesamte minimale Flüssigkeit im Körper tritt mit Schweiß aus. In keinem Fall sollte dies erlaubt sein, da der Körper aufgrund von Feuchtigkeitsmangel seine Fähigkeit verliert, das Virus zu bekämpfen.

Bewährte Rezepte auf Minzbasis

Bevor wir Ihnen die wirksamsten Minzrezepte für Kopfschmerzen erläutern, sollten wir uns auf Kontraindikationen an Land einigen. Minze sollte nicht von werdenden Müttern konsumiert werden, im Gegensatz zu Frauen, die ihre Neugeborenen stillen. Darüber hinaus ist Minze verboten, wenn eine Person unter niedrigem Blutdruck leidet. Wenn bei Bluthochdruck die vasokonstriktorische Eigenschaft der Pflanze in der Hand des Patienten liegt, dann bei Hypotonie - im Gegenteil. Und natürlich hat niemand die individuelle Unverträglichkeit der Hauptkomponente aufgehoben: Einige Menschen sind allergisch gegen Minze, daher ist die Verwendung in Lebensmitteln und die Verwendung von Arzneimitteln auf Minzbasis für diese Personen kontraindiziert.

Vor nicht allzu langer Zeit haben Wissenschaftler aus den USA festgestellt, dass Sie das Minzaroma regelmäßig einatmen müssen, um den Prozess des Abnehmens zu stimulieren. Dies kann durch Anordnen von Miniatur-Minzsträußen rund um das Haus oder durch ein Bad mit dem entsprechenden ätherischen Öl erfolgen..

Heilöl

Menge pro Tag: vier Tropfen.

Art der Anwendung: Einreiben in die Kopfhaut im Schläfenbereich.

Kursdauer: von 14 Tagen bis drei Wochen.

Rezept

  1. Mahlen Sie trockene Minzrohstoffe in einem Mixer in einer Menge, so dass das Ergebnis des Krauts ein ganzes Glas ist.
  2. Wir nehmen einen halben Liter Olivenöl und gießen es in einen Glasbehälter, in den zuvor Minze gegossen wurde.
  3. Wir legen es auf die Fensterbank oder an einen anderen Ort, an dem die Sonnenstrahlen fallen (es ist wünschenswert, dass die Fensterbank orientalisch ist) - und lassen es 21 Tage lang.
  4. Schütteln Sie das Gefäß drei Wochen lang täglich mit Öl und Minze, damit sich die Schichten vermischen..
  5. Nach Ablauf der Infusionszeit nehmen wir ein feines Sieb und filtern das resultierende Präparat, um es von Pflanzenelementen zu befreien.

Wenn Ihr Kopf aufgrund von dauerhaftem Stress schmerzt und Schlafstörungen zum Hauptsymptom gehören, versuchen Sie eine andere Methode zur Verwendung von Pfefferminzöl. Essen Sie dreimal täglich ein kleines Stück Brot mit fünf Tropfen Pfefferminzöl. Wiederholen Sie die Behandlung für zwei Wochen.

Wenn Sie einen Migräneanfall haben, ist es zu Beginn des Anfalls sinnvoll, den Whisky mit einer alkoholischen Tinktur auf Minzbasis einzureiben. Bei verschlimmerten Symptomen ist es jedoch unwahrscheinlich, dass eine solche Tinktur hilft. Bei starken Kopfschmerzen werden nur Pillen gespart.

Minzwein

Tagesbedarf: 150 ml.

Art der Anwendung: während der Mahlzeiten (drei- bis viermal täglich, wobei die tägliche Aufnahme in gleiche Teile geteilt wird).

Kursdauer: maximal 30 Tage.

Rezept

  1. Wir nehmen 0,1 kg rohe Minze.
  2. Gießen Sie es in ein Glas mit weitem Hals.
  3. Füllen Sie diese Menge Heilkraut mit einer Flasche natürlichen roten Trockenweins.
  4. Wir schließen mit einem dichten Nylondeckel.
  5. Wir schicken zum Schrank oder zur Speisekammer - wo die Sonnenstrahlen nicht eindringen, sondern wo die Raumtemperatur gehalten wird.
  6. Wir vergessen den Wein für einen ganzen Monat.
  7. Ein- oder zweimal pro Woche gehen wir in den Schrank, nehmen ein Glas und schütteln den Inhalt leicht in unsere Hände.
  8. Nach 30 Tagen filtern wir das resultierende Getränk, um es von Pflanzenbestandteilen zu befreien, und nehmen es gemäß den oben veröffentlichten Anweisungen ein.

Es wird angenommen, dass die Dauer der Behandlung mit Minzwein einen Monat nicht überschreiten sollte. Der Behandlungsverlauf kann nur zwei Monate nach Abschluss der vorherigen Phase wiederholt werden. Eine solche Behandlung ist relevant für nervöse Störungen, psychische Störungen und bei hypertensiven Anfällen, die mit beneidenswerter Regelmäßigkeit wiederholt werden..

Bei Kopfschmerzen aufgrund von Müdigkeit hilft ein „vorgefertigtes Durcheinander“: eine Mischung aus einem Teil Kamille und einem Teil Minze, zu der ein halber Teil Baldrian hinzugefügt wird. Die Mischung wird mit kochendem Wasser gegossen, abkühlen gelassen, filtriert und anstelle von Tee getrunken.

Pfefferminztee

Tageswert: Drei Tassen.

Gebrauchsanweisung: als Alternative zu normalem schwarzen Tee.

Kursdauer: unbegrenzt.

Rezept

  1. Eine Tasse starken grünen Tee machen.
  2. Fügen Sie fünf bis sechs Minzblätter zu den Teeblättern hinzu.
  3. Wir warten darauf, dass das Getränk auf eine Temperatur von 40 Grad abkühlt.
  4. Wir geben einen Teelöffel Honig hinein.
  5. Wir trinken und warten: Nach einer Stunde sollten die Kopfschmerzen nachlassen.

Für die Zubereitung von Minztee können Sie sowohl trockene Rohstoffe als auch frische Blätter verwenden. Im zweiten Fall müssen die Minzblätter zuerst mit einem Stößel in einem Mörser gemahlen werden. Daher ist die Pflanze eher bereit, ihre ätherischen Öle aufzugeben, die während der Vegetationsperiode gut in den Blättern verkorkt sind. Honig sollte erst hinzugefügt werden, nachdem das Getränk abgekühlt ist. Wärmebehandlung und hohe Temperaturen zerstören die Nährstoffe, die durch Bienenarbeit enthalten sind. Um keine Vitamine zu verlieren, sollte Honig nur warmen, nicht heißen Getränken zugesetzt werden..

Minztee hat den zusätzlichen Vorteil, dass der Hunger nachlässt, weshalb Ernährungswissenschaftler, die mit Patienten arbeiten, die versuchen, Gewicht zu verlieren, häufig empfehlen, ein heißes Getränk auf Minzbasis zu trinken. Es ist auch wichtig, Minze als Gewürz zu verwenden. Es wird dem Gericht zehn Minuten vor dem Kochen hinzugefügt, jedoch nicht mehr als fünf Gramm. Andernfalls sind das Minzaroma und der Nachgeschmack zu offensichtlich und "hämmern" alle anderen Geschmäcker in das Gericht.

Minzaufguss

Tagesgeld: eineinhalb Gläser.

Art der Anwendung: dreimal täglich ¼ Stunde vor den Mahlzeiten.

Kursdauer: ein oder zwei Wochen - abhängig von medizinischen Empfehlungen.

Rezept

  1. Gießen Sie einen Teelöffel zerkleinerte trockene Minzrohstoffe in eine Thermoskanne.
  2. Gießen Sie dort ein Glas Wasser, das gerade gekocht hat, und ziehen Sie den Behälter mit einem Deckel fest an.
  3. Lassen Sie die Thermoskanne 120 Minuten köcheln.
  4. Gießen Sie das Getränk nach der angegebenen Zeit durch ein feines Sieb und reinigen Sie es von gedämpften Minzblättern. Danach ist das Getränk gebrauchsfertig.

Ein überraschend einfaches Mittel hat eine starke Wirkung. Diese Tatsache wird durch die Tatsache bestätigt, dass sogar Ärzte der traditionellen Medizin eine Minzinfusion verschreiben, falls ein Patient mit einer Migräne zu ihnen kommt. Aber Migräne ist, wie Sie wissen, immer noch eine Infektion. Und es ist nicht einfach, es loszuwerden. Darüber hinaus kann eine auf Minze basierende Infusion in einer Situation helfen, in der Schmerzen im Kopf durch Gefäßkrämpfe hervorgerufen werden..

Ein weiteres bewährtes Rezept sind Minzbäder. Wenn Ihre Beine nach einem anstrengenden Arbeitstag müde sind, stellen Sie sicher, dass Sie sie mit diesem Verfahren zufrieden stellen. Bereiten Sie die Infusion vor und verdünnen Sie sie mit heißem Wasser direkt im Becken. Halten Sie dann Ihre Füße in der Infusion. Das Verfahren wird für schwangere Frauen mit Ödemen empfohlen.

Wenn in Ihrem Garten Pfefferminze wächst und es draußen eine warme Jahreszeit ist - und sich viele Blätter im Minzbusch befinden - verwenden Sie diese zur Behandlung von Kopfschmerzen, indem Sie die Blätter auf die pochende Stelle auftragen. Ärzte empfehlen, frische Minzkompressen herzustellen, indem Sie die Blätter in einem Mörser auf den Bereich hinter den Ohren, auf den Hinterkopf und auch direkt auf die Stirn reiben - die Stelle, die am häufigsten mit Schmerzen reagiert.

10 Kopfschmerzmittel können Sie selbst wachsen

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Der Kopf tut weh und die Hand greift sofort nach dem Erste-Hilfe-Kasten. In der Zwischenzeit befindet sich Migränemedikament möglicherweise direkt auf Ihrer Fensterbank. Es gibt viele Pflanzen, die Kopfschmerzen lindern können. Wir werden Ihnen über zehn davon erzählen, dass Sie selbst wachsen können.

Ärzte empfehlen, keine Kopfschmerzen zu ertragen. Bevor Sie es jedoch entfernen, müssen Sie die Ursache des Auftretens ermitteln, tk. Es kann ein Symptom für eine schwere Krankheit sein, und die Verwendung bekannter Mittel bringt nicht nur keine Erleichterung, sondern kann auch schaden.

Ursachen von Kopfschmerzen

Foto von der Website sot.com.al

Schmerzhafte Empfindungen in verschiedenen Teilen des Kopfes können ein Zeichen für eine bestimmte Krankheit sein, und manchmal sogar die einzige.

So können Kopfschmerzen in den Schläfen durch einen starken Blutdruckabfall, eine Vergiftung oder eine Infektion verursacht werden.

Das Vorhandensein von zervikaler Osteochondrose, Bluthochdruck, zervikaler Spondylose oder erhöhtem Muskeltonus der Halswirbelsäule wird durch Kopfschmerzen im Hinterkopf angezeigt.

Schmerzen in der Augenpartie können ein Symptom für autonome Dysfunktion, Migräne, Glaukom und eine Reihe von Augenerkrankungen sein..

Schmerzen in der Stirn weisen auf eine schwere Erkrankung wie Meningitis, Lungenentzündung, Malaria oder Typhus hin. Es kann auch auf einen Anstieg des Hirndrucks, einen eingeklemmten N. occipitalis oder eine Frontitis hinweisen.

Häufige Kopfschmerzen können aus verschiedenen Gründen auftreten: aufgrund von Stress und Überanstrengung, Infektionen und Entzündungen, Überlastung und nervöser Erschöpfung. Ihre Regelmäßigkeit spricht für die chronische Natur der Krankheit, daher sollten Sie unbedingt einen Spezialisten aufsuchen und sich einer Behandlung unterziehen.

Volksheilmittel gegen Kopfschmerzen aus dem Garten

Seit der Antike werden Öle, Tees und Abkochungen von Heilkräutern und Pflanzen zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet. Und selbst mit dem Aufkommen neuer Medikamente verlieren sie ihre Position nicht. Diese traditionellen Medikamente fördern das Wohlbefinden und die Kopfschmerzen erheblich..

Unter Heilpflanzen gibt es sowohl wilde als auch kultivierte, d.h. vom Menschen gewachsen. Sie können in einem Gartenbeet und einem Blumenbeet, in einem Garten und auf einer Fensterbank wachsen.

Ingwer gegen Kopfschmerzen

Eines der besten Hausmittel gegen Migränesymptome ist Ingwer. Es blockiert die hormonellen Substanzen Prostaglandine und reduziert so die Intensität der Kopfschmerzen. Viele nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente wirken nach einem ähnlichen Prinzip..

Machen Sie Ingwertee, um Kopfschmerzen zu lindern. Schälen Sie dazu ein kleines Stück Pflanzenwurzel (1-1,5 cm, je nach Dicke), schneiden Sie es in dünne Scheiben und werfen Sie es in kochendes Wasser. Nach 10 min. vom Herd nehmen und abseihen. Fügen Sie Ihrem Tee Honig oder Zitrone hinzu, um zu schmecken.

Oregano gegen Kopfschmerzen

Oregano-Tee hat eine krampflösende Wirkung und ist daher nützlich bei Kopfschmerzen und Migräne. Darüber hinaus normalisiert es Hormone und den Verdauungstrakt. Oregano Kraut enthält ätherische Öle, Phenolglykoside und Tannine.

1 TL brauen. gehacktes Grün mit Blütenständen in einem Glas kochendem Wasser. Dem Getränk können andere Heilpflanzen zugesetzt werden: Johanniskraut, Hagebutten oder Elecampanwurzel. Oregano kann auch extern für Kopfschmerzkompressen verwendet werden..

Neben den medizinischen Eigenschaften gibt es noch andere Gründe, Oregano auf dem Gelände anzubauen.

Pfefferminze gegen Kopfschmerzen

Bei Kopfschmerzen können Sie Pfefferminze verwenden. Außerdem wird alles verwendet: die Blätter, der Stiel und die Blüten. Schließlich enthält die Pflanze eine große Menge nützlicher Substanzen: ätherisches Öl, Spurenelemente, Terpenoide, Flavonoide, Vitamine und Tannine.

Wenn Sie zum ersten Mal Kopfschmerzen bekommen, reiben Sie Pfefferminzöl in Ihren Whisky, damit Sie sich besser fühlen. Menthol wird in Form von Stiften hergestellt, die als Schmerzmittel gegen Migräne eingesetzt werden.

Minzkochung wirkt antiseptisch, krampflösend und analgetisch. Pfefferminze ist auch in vielen Kräutertees enthalten, um umfassende Kopfschmerzbehandlungen zu ergänzen..

Um Minzwasser herzustellen, nehmen Sie 2 TL. Kräuter trocknen, ein Glas kochendes Wasser einschenken und eine halbe Stunde ruhen lassen. Fügen Sie einen Löffel Honig hinzu, wenn Sie gewünscht werden.

Minze ist nützlich für andere Krankheiten..

Rosmarin gegen Kopfschmerzen

Es wurde gezeigt, dass Rosmarin die Stimmung verbessert, Stress abbaut, die Konzentration erhöht und die Gehirnzirkulation verbessert. Es enthält ätherische Öle, Nikotin, Glykol, Carnose und andere Säuren..

Die Infusion von Rosmarinblättern beruhigt das Nervensystem und beseitigt Schwindel. Rosmarinöl hat entzündungshemmende Eigenschaften. Massieren Sie Ihre Schläfen mit ein wenig, um sofortige Kopfschmerzen zu lindern.

Kräutertee aus Salbei und Rosmarin lindert auch Schmerzen. Nehmen Sie jeweils 1 TL. ihre zerdrückten Blätter und kochendes Wasser gießen, abdecken. Bestehen Sie darauf, bis die Flüssigkeit auf Raumtemperatur abgekühlt ist. Trinken Sie diesen Tee mehrmals täglich und Sie werden sich der Kopfschmerzen nicht bewusst sein.

Salbei gegen Kopfschmerzen

Salbei hat antibakterielle, antimykotische und antivirale Wirkungen. Dieses natürliche Mittel gegen Kopfschmerzen wirkt gut für den ganzen Körper..

Bei häufigen Kopfschmerzen hilft ein Abkochen von Salbei, Johanniskraut und Mutterkraut, für die Kräuter in gleichen Mengen eingenommen werden. Gießen Sie einen Esslöffel dieser Sammlung mit 1 Liter kochendem Wasser und lassen Sie es eine Stunde lang stehen, nachdem Sie einen Behälter mit einem Sud umwickelt haben. Die resultierende Infusion abseihen und den ganzen Tag über in mehreren Dosen trinken. Es dauert einen Monat, um so behandelt zu werden.

Kopfschmerzen können das erste Symptom sein, wenn eine Erkältung beginnt. Hier ist eine Abkochung von Kamille und Salbei, die natürliche Antibiotika Phytoncide enthält, wirksam..

Mischen Sie die Kräuter zu gleichen Teilen. Gießen Sie einen Esslöffel dieser Mischung mit einem Glas kochendem Wasser und kochen Sie bei schwacher Hitze 5-10 Minuten lang. Eine halbe Stunde ziehen lassen, abseihen und trinken.

Salbei, Kamille und andere Heilkräuter können nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter auf einer Fensterbank angebaut werden.

Basilikum gegen Kopfschmerzen

Basilikum hat viele vorteilhafte Eigenschaften. Es verbessert das Gedächtnis, normalisiert den Stoffwechsel, stärkt die Blutgefäße, beruhigt das Nervensystem und reduziert natürlich Kopfschmerzen. Es wirkt als Muskelrelaxans und ist daher bei der Behandlung von spannungsbedingten Kopfschmerzen angezeigt..

Nehmen Sie zweimal täglich Tee daraus und Ihre Gesundheit wird sich verbessern. Das Teerezept ist einfach: Geben Sie ein paar saubere Basilikumblätter in ein Glas, gießen Sie kochendes Wasser ein und lassen Sie es ein wenig brauen.

Das Kauen von frischen Basilikumblättern oder das Massieren der Schläfen mit Basilikumöl hilft auch bei Kopfschmerzen..

Basilikum kann sowohl im Garten als auch auf der Fensterbank angebaut werden, aber es gibt Feinheiten.

Weißdorn gegen Kopfschmerzen

Bei Krämpfen von Gehirngefäßen wird eine Tinktur aus Weißdornblüten verwendet. Diese Pflanze senkt auch den Blutdruck, lindert Herzverspannungen und hilft dem Körper, chronische Müdigkeit und Stress zu überwinden, die häufige Ursachen für Kopfschmerzen sind..

Die Blüten und Früchte des Weißdorns enthalten Flavonoide, Kaffee- und Chlorogensäuren, Amine, Zucker, Vitamine C und K..

Ein Glas Weißdornfrucht zerdrücken, 1 Liter kochendes Wasser einschenken, Honig hinzufügen und eine halbe Stunde ruhen lassen. Es ist besonders nützlich, diese Infusion nachts zu trinken, weil es fördert einen gesunden Schlaf.

Alkoholtinkturen von Weißdorn sollten nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden. Sie sind bei Menschen mit niedrigem Blutdruck kontraindiziert..

Es ist möglich, Weißdorn auf der Baustelle nicht nur für medizinische, sondern auch für dekorative Zwecke anzubauen..

Hagebutte gegen Kopfschmerzen

Hagebutten-Kräutertee ist gut für Blutgefäße und hilft, den Blutdruck zu senken. Darüber hinaus stärkt dieser wilde Verwandte der Rose das Immunsystem, weil enthält viele B-Vitamine, Carotin, organische Säuren und 50-mal mehr Ascorbinsäure als Zitrone.

5 Hagebutten hacken, mit Erdbeer- und Minzblättern (je 2 Blätter) mischen, 5 trockene Erdbeeren hinzufügen. Gießen Sie kochendes Wasser über ein Glas und lassen Sie es 10 Minuten ziehen. Vor Gebrauch 1 TL in die Tasse geben. gehackte Minze.

Es ist auch hilfreich, grünen Tee mit Hagebuttensirup zu trinken. Hagebutte kann verwendet werden, um mehr als nur Tee zu machen.

Gänseblümchen- und Primelkopfschmerz

Kopfschmerzmittel können nicht nur im Garten, sondern auch im Blumenbeet angebaut werden. Gänseblümchen und Primel sind bekannt für ihre medizinischen Eigenschaften. Wissenschaftler haben viele einzigartige biologisch aktive Verbindungen in ihren Blütenständen entdeckt. Sie enthalten organische Säuren, ätherische Öle, Saponine, Glykoside.

Bereiten Sie Migränetee aus Gänseblümchenblüten zu: 1 TL. trockene Blütenstände gießen 200 ml heißes kochendes Wasser. 10 Minuten ziehen lassen und trinken.

Zur Infusion von Primel 1 EL. Gießen Sie getrocknete Blumen mit einem Glas kochendem Wasser. Nehmen Sie in 15 Minuten.

Brennnessel und Schafgarbe gegen Kopfschmerzen

Einige Volksheilmittel gegen Kopfschmerzen müssen überhaupt nicht angebaut werden: Sie wachsen von selbst und bekämpfen sie wie Unkraut. Wir sprechen über Heilpflanzen wie Brennnessel und Schafgarbe..

Diese Pflanzen haben eine reichhaltige chemische Zusammensetzung und werden daher zur Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt. Infusionen und Abkochungen von Brennnessel und Schafgarbe wirken entzündungshemmend, stärken das Immunsystem, verbessern den Stoffwechsel und lindern Schmerzen.

Um Kopfschmerzen zu lindern, bereiten Sie eine Brennnesselinfusion vor. Gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser über 1 EL. gehackte Blätter, eine halbe Stunde ziehen lassen. 4 mal täglich, 40 Minuten vor den Mahlzeiten, 1/4 Tasse Infusion bei Raumtemperatur einnehmen. Brennnessel hilft besonders gut bei der Bekämpfung von Migräne und Kopfschmerzen im Anfangsstadium..

Diese Pflanze eignet sich auch für den Garten und den Gemüsegarten..

Schafgarbe kann als Beruhigungsmittel verwendet werden. Es hilft bei Erkrankungen des Nervensystems, insbesondere bei Kopfschmerzen, die von Nasenbluten begleitet sein können.

Machen Sie Schafgarbentee, damit Sie sich besser fühlen. Dazu 1 EL. Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser über die getrocknete Pflanze. 15 Minuten ziehen lassen, abtropfen lassen. Sie können Honig anstelle von Zucker und Zitrone für den Geschmack hinzufügen.

Sie lindern auch Kopfschmerzen mit anderen Volksheilmitteln: Zitronenmelisse, Elecampane, schwarzer Holunder, Johanniskraut, Linde, Pyrethrum, Lavendel und Aloe. Aber wir müssen uns daran erinnern, dass sie nur die Behandlung ergänzen und nicht den Arztbesuch ersetzen..

Ätherisches Pfefferminzöl gegen Kopfschmerzen: verwendet

Die Aromatherapie und insbesondere die Wirkung von ätherischem Pfefferminzöl auf die Rezeptoren des Gehirns ist gut und wird von Ärzten gegen Kopfschmerzen empfohlen, die durch Muskelverspannungen verursacht werden.

Für diejenigen, die häufig an dieser Krankheit, Kopfverspannungen und Migräne leiden, ist es immer ratsam, Minzöl im Hausapothekenschrank zu haben.

Es hilft auch bei Schwindel und hilft bei der Bewältigung der Symptome von Seekrankheit auf der Straße..

Pfefferminzöl gegen Kopfschmerzen auftragen

Tropfen Sie es bei Anfällen auf Ihren Finger und reiben Sie es leicht auf Stirn und Schläfen.

Wenn im Hinterkopf häufig Schmerzen auftreten, tragen Sie Öl auf den Nackenbereich auf und treiben Sie es vorsichtig mit den Fingern in die Haut.

Zweite Option: Komprimieren

Gießen Sie heißes Wasser in eine Schüssel, tropfen Sie Minze (3-5-7 Tropfen, je nach Kapazität), senken Sie das Handtuch ab, drücken Sie es heraus und wickeln Sie Ihre Stirn ein. Liege so ruhig in der Stille, 15-20 Minuten.

Auch für eine Kompresse können Sie zu gleichen Anteilen beispielsweise 3 Tropfen Lavendelöl, Pfefferminze und Majoran mischen oder, falls gewünscht, durch 1 Tropfen ätherisches Zitronenöl ersetzen.

Einfach so können Sie mit Hilfe des Pfefferminzöl-Duftes Kopfschmerzen loswerden. Richtig, wenn es nicht durch schwerwiegende Durchblutungsstörungen verursacht wird und das Verfahren nicht auf dem Höhepunkt, sondern zu Beginn des Anfalls durchgeführt wird. An sich selbst getestet - dies ist ein gutes aromatisches Mittel.

Auch die Wirksamkeit dieses Öls beim Auftragen auf die Haut wurde zusammen mit unseren Ärzten von Wissenschaftlern der deutschen Klinik der Christian Albrecht Universität bestätigt. Die beste Wirkung wird bei Patienten erzielt, die normalerweise kurzfristige Kopfschmerzen haben.
Apropos. Sie können sogar frische Blätter auf Ihre Stirn auftragen, um den Zustand zu lindern.

Menthol, das in großen Mengen in Minzblättern enthalten ist, aus denen das Öl hergestellt wird, aktiviert die Atmung, die Durchblutung, lindert Krämpfe und hilft sanft, Verschlimmerung zu verhindern und Kopfschmerzen zu beseitigen.
Der Zustand wird gelindert, der Schweregrad lässt nach und Sie können Angst im Voraus vermeiden (wenn es sich natürlich um einen schwachen Migräneschlag handelt)..
Jetzt habe ich ätherisches Pfefferminzöl, eines meiner Lieblingsprodukte im Medizinschrank für Gesundheit und Schönheit..

Kontraindikationen

Denken Sie bei Asthma daran, dass unsere Empfehlungen nicht angemessen sind. Schwangere Frauen verwenden kein Pfefferminzöl und tragen es nicht auf die Haut von Kindern auf..

PS
Für ein ausgezeichnetes Aussehen und eine Stärkung der Haare sind sie ausgezeichnete → Eigenschaften des ätherischen Orangenöls.

Egal wie wir uns fühlen, wir sollten immer gut aussehen, zumindest ist es wünschenswert. Ätherische Öle helfen Ihnen dabei..

Weitere Informationen Über Migräne