Die rechte Gehirnhälfte reagiert

Wofür die linke und rechte Hemisphäre unseres Gehirns "verantwortlich" sind.

Das Gehirn ist ein komplexes und miteinander verbundenes System, der größte und funktionell wichtigste Teil des Zentralnervensystems. Seine Funktionen umfassen die Verarbeitung sensorischer Informationen aus den Sinnen, Planung, Entscheidungsfindung, Koordination, Bewegungssteuerung, positive und negative Emotionen, Aufmerksamkeit, Gedächtnis. Die höchste Funktion des Gehirns ist das Denken.

Sie können leicht testen, welche der Hemisphären Ihres Gehirns gerade aktiv ist. Guck auf dieses Bild.

Wenn sich das Mädchen auf dem Bild im Uhrzeigersinn dreht, ist Ihre linke Gehirnhälfte im Moment aktiver (Logik, Analyse). Wenn es sich gegen den Uhrzeigersinn dreht, haben Sie eine aktive rechte Hemisphäre (Emotionen und Intuition).

In welche Richtung dreht sich das Mädchen für dich? Es stellt sich heraus, dass Sie das Mädchen mit einigem Nachdenken dazu bringen können, sich in jede Richtung zu drehen. Versuchen Sie zunächst, das Bild mit einem unscharfen Blick zu betrachten..

Wenn Sie das Bild gleichzeitig mit Ihrem Partner, Freund, Ihrer Freundin oder Ihrem Bekannten betrachten, kommt es sehr oft vor, dass Sie gleichzeitig beobachten, wie sich das Mädchen in zwei entgegengesetzte Richtungen dreht - einer sieht die Drehung im Uhrzeigersinn und der andere in die entgegengesetzte Richtung. Dies ist normal, gerade im Moment haben Sie verschiedene Gehirnhälften..

Spezialgebiete der linken und rechten Gehirnhälfte

Das Hauptfachgebiet der linken Hemisphäre ist das logische Denken, und bis vor kurzem betrachteten Ärzte diese Hemisphäre als dominant. Tatsächlich dominiert es jedoch nur, wenn die folgenden Funktionen ausgeführt werden.

Die linke Gehirnhälfte ist für die Sprachfähigkeiten verantwortlich. Es steuert die Sprach-, Lese- und Schreibfähigkeiten, merkt sich Fakten, Namen, Daten und deren Rechtschreibung.

Analytisches Denken:
Die linke Hemisphäre ist für Logik und Analyse verantwortlich. Es ist es, das alle Fakten analysiert. Zahlen und mathematische Symbole werden auch von der linken Hemisphäre erkannt.

Wörtliches Verständnis von Wörtern:
Die linke Hemisphäre kann nur die wörtliche Bedeutung von Wörtern verstehen..

Sequentielle Informationsverarbeitung:
Informationen werden von der linken Hemisphäre schrittweise nacheinander verarbeitet.

Mathematische Fähigkeit: Zahlen und Symbole werden auch von der linken Hemisphäre erkannt. Logische analytische Ansätze, die zur Lösung mathematischer Probleme benötigt werden, sind ebenfalls ein Produkt der linken Hemisphäre.

Kontrolle über die Bewegungen der rechten Körperhälfte. Wenn Sie Ihre rechte Hand heben, bedeutet dies, dass der Befehl zum Heben von der linken Hemisphäre kam..

Das Hauptfachgebiet der rechten Hemisphäre ist die Intuition. In der Regel gilt er nicht als dominant. Es ist für die folgenden Funktionen verantwortlich.

Nonverbale Informationsverarbeitung:
Die rechte Hemisphäre ist auf die Verarbeitung von Informationen spezialisiert, die nicht in Worten, sondern in Symbolen und Bildern ausgedrückt werden.

Räumliche Orientierung: Die rechte Hemisphäre ist für die Wahrnehmung von Ort und räumlicher Orientierung im Allgemeinen verantwortlich. Dank der rechten Hemisphäre können Sie durch das Gelände navigieren und Mosaik-Puzzle-Bilder erstellen.

Musikalität: Die musikalische Fähigkeit sowie die Fähigkeit, Musik wahrzunehmen, hängen von der rechten Hemisphäre ab, obwohl die linke Hemisphäre für die musikalische Ausbildung verantwortlich ist.

Metaphern: Wir verwenden unsere rechte Hemisphäre, um Metaphern und die Vorstellungen anderer Menschen zu verstehen. Dank ihm können wir nicht nur die wörtliche Bedeutung dessen verstehen, was wir hören oder lesen. Wenn zum Beispiel jemand sagt: "Er hängt an meinem Schwanz", dann versteht genau die rechte Hemisphäre, was genau diese Person sagen wollte.

Vorstellungskraft: Die rechte Hemisphäre gibt uns die Möglichkeit zu träumen und zu phantasieren. Mit Hilfe der rechten Hemisphäre können wir verschiedene Geschichten komponieren. Die Frage „Was wäre wenn“ wird übrigens auch von der rechten Hemisphäre gestellt. Künstlerische Fähigkeit: Die rechte Hemisphäre ist für die Fähigkeit der bildenden Kunst verantwortlich.

Emotionen: Obwohl Emotionen kein Produkt der Funktion der rechten Hemisphäre sind, sind sie enger mit ihnen verbunden als mit der linken.

Sex: Die rechte Hemisphäre ist für den Sex verantwortlich, es sei denn, Sie beschäftigen sich zu sehr mit der Technik selbst..

Mystik: Die rechte Hemisphäre ist verantwortlich für Mystik und Religiosität.

Träume: Die rechte Hemisphäre ist auch für Träume verantwortlich.

Parallele Informationsverarbeitung:
Die rechte Hemisphäre kann gleichzeitig viele verschiedene Informationen verarbeiten. Es ist in der Lage, das Problem als Ganzes zu betrachten, ohne eine Analyse anzuwenden. Die rechte Hemisphäre erkennt auch Gesichter und dank ihr können wir die Gesamtheit der Merkmale als Ganzes wahrnehmen..

Steuert die Bewegung der linken Körperseite: Wenn Sie Ihren linken Arm anheben, bedeutet dies, dass der Befehl zum Anheben von der rechten Hemisphäre kam.

Dies kann schematisch wie folgt dargestellt werden:

Dies ist natürlich ein Scherztest, aber es hat ein Körnchen Wahrheit. Hier ist eine andere Version des rotierenden Bildes..

Nach dem Betrachten dieser Bilder ist das Doppelrotationsbild von besonderem Interesse..

Wie können Sie sonst überprüfen, welche Ihrer Hemisphären weiter entwickelt ist??

- Drücken Sie Ihre Handflächen vor sich zusammen, verschränken Sie jetzt Ihre Finger und bemerken Sie, welcher Daumen oben ist.
- klatschen Sie in die Hände und markieren Sie, welche Hand oben liegt.
- verschränken Sie die Arme vor der Brust und markieren Sie, welcher Unterarm oben liegt.
- Identifizieren Sie das führende Auge.

Wie Sie die Fähigkeit der Hemisphären entwickeln können.

Es gibt verschiedene einfache Möglichkeiten, um Ihre Hemisphären zu entwickeln. Am einfachsten ist es, den Arbeitsaufwand zu erhöhen, an dem sich die Hemisphäre orientiert. Um beispielsweise Logik zu entwickeln, müssen Sie mathematische Probleme lösen, Kreuzworträtsel erraten und Ihre Vorstellungskraft entwickeln, eine Kunstgalerie besuchen usw..

Der nächste Weg besteht darin, die Nutzung der von der Hemisphäre kontrollierten Körperseite zu maximieren. Um die rechte Hemisphäre zu entwickeln, müssen Sie mit der linken Körperseite und die linken mit der rechten Hemisphäre arbeiten. Zum Beispiel können Sie malen, auf ein Bein springen, mit einer Hand jonglieren..

Übungen zur Wahrnehmung der rechten und linken Gehirnhälfte helfen bei der Entwicklung der Hemisphäre.

1. Vorbereitung auf die Übung.

Setzen Sie sich mit geschlossenen Augen aufrecht hin. Das Atmen sollte ruhig und gleichmäßig sein..

Stellen Sie sich Ihr Gehirn mit zwei Hemisphären vor, die vom Corpus Callosum in zwei Hälften geteilt werden. (Siehe Bild oben) Konzentrieren Sie sich auf Ihr Gehirn.

Wir versuchen (in unserer Vorstellung), eine Verbindung zu unserem Gehirn herzustellen, indem wir abwechselnd mit unserem linken Auge in die linke Gehirnhälfte und mit unserem rechten Auge in die rechte schauen. Dann schauen wir mit beiden Augen nach innen, in die Mitte des Gehirns mit dem Corpus Callosum.

2. Durchführen der Übung.

Wir atmen langsam ein, füllen uns mit Luft und halten kurz den Atem an. Während des Ausatmens lenken wir den Strom unseres Bewusstseins wie einen Suchscheinwerfer zur linken Hemisphäre und "betrachten" diesen Teil des Gehirns. Dann atmen wir wieder ein, halten den Atem an und richten beim Ausatmen den Suchscheinwerfer auf die rechte Gehirnhälfte.

Stellen Sie sich vor: links - klares logisches Denken; rechts - Traum, Intuition, Inspiration.

Links: Einatmen, Pause, Ausatmen ist mit der Projektion der Zahl verbunden. Rechts: Einatmen, Pause, Ausatmen ist mit der Projektion des Buchstabens verbunden. Jene. links: Nummer "1" Nummer "2" Nummer "3" usw. Rechts: Buchstabe "A" Buchstabe "B" Buchstabe "B" usw..

Wir setzen diese Kombination aus Zahlen und Buchstaben fort, bis sie angenehme Empfindungen hervorruft. Buchstaben und Zahlen können ausgetauscht oder durch etwas anderes ersetzt werden - zum Beispiel Sommer - Winter, Weiß - Schwarz.

Am Ende dieses Themas möchte ich eine weitere einzigartige Fähigkeit Ihres Gehirns demonstrieren:

Funktionen der rechten Gehirnhälfte

Die rechte Hemisphäre umfasst die temporalen, frontalen, parietalen und okzipitalen Lappen des Gehirns, ist verantwortlich für die Wahrnehmung, Verarbeitung und Bildung von nicht sprachlichen Informationen, akkumulierten räumlichen Erfahrungen, die ihre entscheidende Rolle bei der Entwicklung bestimmter Fähigkeiten und Fertigkeiten einer Person bestimmen. Die Regionen auf der rechten Seite des Gehirns regulieren die sexuelle Aktivität. Der menschliche Glaube an das göttliche Prinzip und das Übernatürliche ist mit der Arbeit der rechtsseitigen Gehirnstrukturen verbunden. Wenn eine Person eine gut entwickelte rechte Gehirnhälfte hat, bedeutet dies, dass sie über die Fähigkeit verfügt, über den Tellerrand hinaus abstrakt zu denken..

Funktionen der rechten Hemisphäre

Die höchste Gehirnfunktion ist das Denken. Das Gehirn ist verantwortlich für Planung, Entscheidungsfindung, Emotionen und Gefühle. Um festzustellen, welche Hemisphäre die führende ist, reichen einige einfache Tests aus. Nachdem Sie in die Hände geklatscht oder die Arme vor der Brust verschränkt haben, müssen Sie auf die Handfläche oder Schulter achten, die sich in diesen Situationen oben befanden. Die Funktionen der rechten Hemisphäre sind getrennten Bereichen des Gehirns zugeordnet:

  1. Occipitallappen. Verarbeitung und Speicherung von Informationen aus dem umgebenden Raum. Dank der Arbeit der okzipitalen Gehirnstrukturen unterscheidet eine Person die Form und Farbe von Objekten, erkennt Gesichtsausdrücke, Gesten und individuelle Gesichtszüge anderer Menschen.
  2. Der Temporallappen. Verarbeitung und Speicherung von Informationen über die Art und die Anzeichen von Nicht-Sprachgeräuschen, einschließlich Meeres- und Windgeräuschen, Rascheln von Blättern, Vogelgezwitscher, technisches Klopfen und Krachen sowie Musikakkorde. Die zeitliche Region des Gehirns nimmt das Timbre und die Tonhöhe der Stimme, die Klangintonation und die Merkmale der Sprachaussprache wahr.
  3. Parietallappen. Verantwortlich für die Anhäufung räumlicher Erfahrungen. Die Datenbank wurde von früher Kindheit an erstellt und umfasst motorische Fähigkeiten (die Fähigkeit, Kleidung anzuziehen, Besteck zu verwenden, zu waschen, zu gehen, eine Nadel zu halten und zu nähen, Fahrrad zu fahren). Steuert die taktile Funktion und ermöglicht es mit geschlossenen Augen, ein Objekt durch Berührung dank taktiler Empfindungen beim Kontakt mit ihm zu identifizieren.
  4. Frontallappen. Steuert die Ausführung nonverbaler Aktionen.

Wenn eine Person rechts Teile des Gehirns entwickelt hat, hat sie kreative Fähigkeiten. Die rechte Hemisphäre ist für alle Arten von Kreativität verantwortlich: Poesie, Tanz, Bild, Schauspiel, künstlerische Neigungen und Fähigkeiten. Die Hauptfunktionen der rechten Seite der Gehirnstrukturen:

  • Verarbeitung von Nicht-Sprachinformationen. Wahrnehmung, Analyse, Interpretation von Informationen, die nicht in verbaler Form, sondern in Form von Symbolen und Bildern ausgedrückt werden.
  • Phantasie. Dank der Gehirnstrukturen im Schädel rechts kann ein Mensch träumen, sich vorstellen und phantasieren. Die rechtsseitigen Teile des Gehirns geben uns die Möglichkeit, Musik zu spielen, zu zeichnen und Objekte der bildenden Kunst zu schaffen.
  • Orientierung im Raum. Eine Person bewertet ihren Standort objektiv. Dank der Arbeit der rechten Gehirnhälfte ist es möglich, in einem Wald oder einer Metropole einen Weg zu finden, um ganze Bilder aus kleinen, verstreuten Fragmenten (Puzzles, Mosaike) zusammenzusetzen..
  • Kontrolle der motorischen Aktivität in der linken Körperhälfte (bei Rechtshändern) - Bewegungen mit der linken Hand, linkes Bein.
  • Kreatives Denken. Gleichzeitige Verarbeitung einer großen Menge heterogener Informationen und Bildung einer räumlichen Darstellung der umgebenden Welt. Jede Aufgabe oder jedes Objekt wird als Ganzes und unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachtet.

Die rechte Gehirnhälfte ist für die Intuition verantwortlich, die sich bei Frauen in der Fähigkeit manifestiert, das Wesen der Situation, Persönlichkeitsmerkmale und die Gründe für die Handlungen anderer Menschen unbewusst zu identifizieren. Bei Frauen dominiert normalerweise die rechte Seite des Gehirns, was sich in einer erhöhten Empfindlichkeit und dem Vorherrschen einer intuitiven Beurteilung von Ereignissen äußert..

Die rechte Gehirnhälfte ist für das Verständnis allergorischer Phrasen verantwortlich - Metaphern, die sich beim Mann in der Fähigkeit manifestieren, allegorische, figurative Aussagen angemessen zu interpretieren. Männer haben oft eine stärker entwickelte linke Hemisphäre, ein logischer, ausgewogener Ansatz zur Problemlösung und die Wahrnehmung von Umweltfaktoren überwiegt..

Symptome einer verminderten Gehirnaktivität in der rechten Hemisphäre

Menschen mit einer schlecht entwickelten rechten Gehirnhälfte haben Schwierigkeiten bei kreativen Bemühungen - Zeichnen, Geschichten erfinden, Schreiben, das Spielen von Musikinstrumenten beherrschen. Bei schwerwiegenden Schäden an den Gehirnstrukturen auf der rechten Seite verschlechtern sich die Gesundheit und die Lebensqualität einer Person erheblich. Wahrscheinliche Symptome:

  • Erkennt keine vertrauten Personen.
  • Kann kein Zuhause finden.
  • Verliert den Kontakt zur Realität.
  • Verliert die Fähigkeit, in Raum und Zeit zu navigieren.

Viele Menschen möchten Teile des Gehirns in der rechten Hemisphäre aktivieren und sehen die Aufgabe als einen Weg, ihre eigene Kreativität freizusetzen. Spezielle Übungen helfen dabei, Teile des Gehirns der rechten Hemisphäre zu entwickeln, um das Leben voll und reich zu machen, als ob es mit leuchtenden Farben gefüllt wäre..

Mögliche Folgen von Verstößen in der Arbeit der rechten Hemisphäre

Bei unzureichender Entwicklung der rechtsseitigen Gehirnstrukturen leiden die Arten der mentalen Aktivität, die vom figurativen Denken abhängen. Eine Person nimmt die Intonation von Sprache und musikalischen Kompositionen nicht angemessen wahr, hat Schwierigkeiten beim Schreiben von Aufsätzen und beim Zeichnen. Um das räumliche Denken zu verbessern, Intuition und Vorstellungskraft zu entwickeln, müssen Sie wissen, wie Sie die Gehirnstrukturen der rechten Hemisphäre trainieren.

Wie man ein Gehirn in der rechten Hemisphäre entwickelt

Damit eine bestimmte Hemisphäre besser funktioniert, müssen Sie das Volumen der ihr zugewiesenen Lasten erhöhen, die Aktivität ständig anregen und Aufgaben schrittweise komplizieren. Übungen zur Entwicklung von Gehirnstrukturen der rechten Hemisphäre:

  1. Körperliche Übungen mit dem linken Arm und Bein - Springen, Jonglieren, Schwingen.
  2. Arbeiten Sie zu Hause und im Büro mit der linken Hand. Zeichnen, Rühren von Zucker in einer Tasse Tee, Computer-Maussteuerung werden allmählich auf die linke Hand verlagert, wodurch die Bewegungen zum Automatismus gebracht werden.
  3. Visualisierung. Schließen Sie die Augen, präsentieren Sie weißen Hintergrund. Zeigen Sie geistig Ihren eigenen Namen darauf an. Stellen Sie sich vor, Sie ändern die Farbe von Buchstaben und Hintergrund und präsentieren jede Version des Bildes im Detail.
  4. Klangphantasien. Stellen Sie sich vor, wie Ihre Lieblingsmusik klingt, hören Sie jeden Klang und jede musikalische Nuance.
  5. Mentale Wahrnehmung von Objekten. Präsentieren Sie Objekte, Tiere, Lebensmittel und Elemente der umgebenden Natur. Versuchen Sie bei der Vorstellung eines bestimmten Objekts, dessen Geruch, Geschmack, Form und Empfindungen zu unterscheiden, die normalerweise bei taktilem Kontakt auftreten.

Sie können die rechte Hemisphäre des Kindes entwickeln, indem Sie es bitten, die Spiegelzeichnungstechnik zu beherrschen. Gleichzeitig zeichnen sie mit beiden Händen gleichzeitig und reproduzieren so ein harmonisches Gesamtbild. Eine nützliche Aktivität in der Kindheit ist es, Geschichten zu erfinden, Geschichten zu schreiben und Gedichte zu schreiben. Jede Arbeit mit Textdokumenten kann dazu führen, dass die Gehirnstrukturen auf der rechten Seite trainiert werden. Zu diesem Zweck wird empfohlen:

  • Verwenden Sie farbige Markierungen, Stifte und Bleistifte. Markieren Sie Überschriften, Unterüberschriften, Anführungszeichen und wichtige Punkte mit Farbe.
  • Rendern Sie Text, indem Sie Bilder einfügen, die der Bedeutung entsprechen.
  • Betonen Sie die emotionale Färbung von Sätzen und Absätzen - setzen Sie "Emoticons" und andere Symbole, die mit einer bestimmten Stimmung und Emotionen verbunden sind.
  • Fügen Sie dem Text Metaphern, Allegorien und bildliche Ausdrücke hinzu.

Workouts zur Entwicklung der rechten Gehirnhälfte stimulieren die kreativen Fähigkeiten von Erwachsenen und Kindern. Um ein greifbares Ergebnis zu erzielen, werden die Übungen systematisch durchgeführt. Besuchen Sie Kunstgalerien und Kunstausstellungen, um die Funktionsweise der rechtshirnigen Gehirnstrukturen bei Erwachsenen und Kindern zu verbessern.

Die aktive Arbeit der rechten Hemisphäre verleiht einem Menschen außergewöhnliche kreative Neigungen, die Fähigkeit, im Raum zu navigieren, sich vorzustellen und abstrakt zu denken. Einfache Übungen helfen dabei, die Gehirnstrukturen auf der rechten Seite des Kopfes zu entwickeln und neue Talente zu entdecken.

Wofür ist die rechte und linke Gehirnhälfte verantwortlich?

Die funktionellen Abteilungen des Gehirns sind der Hirnstamm, das Kleinhirn und der Endabschnitt, der die Gehirnhälften umfasst. Die letzte Komponente ist der voluminöseste Teil - sie benötigt etwa 80% der Masse des Organs und 2% des Gewichts des menschlichen Körpers, während bis zu 25% der gesamten im Körper produzierten Energie für seine Arbeit aufgewendet wird.

Die Gehirnhälften unterscheiden sich geringfügig in Größe, Tiefe der Windungen und den Funktionen, die sie ausführen: Die linke ist für das logische und analytische Denken verantwortlich und die rechte für die motorischen Fähigkeiten. Darüber hinaus sind sie austauschbar - wenn einer von ihnen beschädigt ist, kann der andere die Leistung seiner Funktionen teilweise übernehmen.

Bei der Untersuchung des Gehirns berühmter Personen stellten Experten fest, dass die Fähigkeiten einer Person davon abhängen, welche der Hälften des Endabschnitts stärker entwickelt ist. Zum Beispiel haben Künstler und Dichter meistens eine entwickelte rechte Hemisphäre, da dieser Teil des Gehirns für die Kreativität verantwortlich ist..

Wie entsteht die Oberfläche der Gehirnhälften?

Die Hauptaspekte der Physiologie der Gehirnhälften oder auch Hemisphären genannt, am Beispiel der Entwicklung des Gehirns bei einem Kind ab dem Zeitpunkt seiner Empfängnis.

Das Zentralnervensystem beginnt sich fast unmittelbar nach der Befruchtung des Eies zu entwickeln und besteht bereits 4 Wochen nach der Implantation des Embryos in die Gebärmutterschleimhaut aus 3 in Reihe geschalteten Gehirnvesikeln. Der erste von ihnen ist das Rudiment des vorderen Teils des Gehirns und daher seiner großen Hemisphären, der zweite ist das Mittelhirn und der letzte, der dritte bildet den rhomboiden Teil des Gehirns.

Parallel zu diesem Prozess kommt es zur Geburt der Großhirnrinde - zunächst sieht es aus wie eine kleine lange Platte aus grauer Substanz, die hauptsächlich aus einer Ansammlung neuronaler Körper besteht.

Ferner tritt die physiologische Reifung der Hauptabschnitte des Gehirns auf: In der 9. Schwangerschaftswoche nimmt der vordere Abschnitt zu und bildet zwei Gehirnhälften, die durch eine spezielle Struktur miteinander verbunden sind - den Corpus Callosum. Genau wie die kleineren Nervenkommissuren (obere und hintere Kommissuren, der Fornix des Gehirns) besteht es aus einem großen Bündel von Nervenzellprozessen - Axonen, die sich hauptsächlich in Querrichtung befinden. Diese Struktur ermöglicht es Ihnen anschließend, Informationen sofort von einem Teil des Gehirns zu einem anderen zu übertragen..

Das Rudiment der Kortikalis, das die weiße Substanz der Hemisphären bedeckt, ändert sich zu diesem Zeitpunkt ebenfalls: Es kommt zu einem allmählichen Aufbau von Schichten und einer Vergrößerung des Abdeckungsbereichs. In diesem Fall wächst die obere kortikale Schicht schneller als die untere, wodurch Falten und Rillen auftreten.

Im Alter von 6 Monaten des Embryos hat beispielsweise die linke Gehirnhälfte alle wichtigen primären Gyri: lateral, zentral, Corpus callosum, parietal-occipital und Sporn, während sich das Muster ihrer Position auf der rechten Hemisphäre widerspiegelt. Dann wird der Gyrus der zweiten Reihe gebildet, und gleichzeitig nimmt die Anzahl der Schichten der Großhirnrinde zu..

Zum Zeitpunkt der Geburt haben der Endabschnitt und dementsprechend die großen Hemisphären des menschlichen Gehirns ein bekanntes Aussehen, und der Kortex enthält alle 6 Schichten. Das Wachstum der Anzahl der Neuronen stoppt. Die Gewichtszunahme des Medulla in der Zukunft ist das Ergebnis des Wachstums bereits vorhandener Nervenzellen und der Entwicklung von Gliazellen.

Während sich das Kind entwickelt, bilden Neuronen ein noch größeres verzweigtes Netzwerk von interneuronalen Verbindungen. Bei den meisten Menschen endet die Entwicklung des Gehirns mit 18 Jahren.

Die Großhirnrinde eines Erwachsenen, die die gesamte Oberfläche der Gehirnhälften bedeckt, besteht aus mehreren Funktionsschichten:

  1. molekular;
  2. äußeres Granulat;
  3. pyramidenförmig;
  4. inneres Granulat;
  5. ganglionisch;
  6. multimorph;
  7. weiße Substanz.

Die Neuronen dieser Strukturen haben unterschiedliche Strukturen und funktionelle Zwecke, bilden aber gleichzeitig die graue Substanz des Gehirns, die ein wesentlicher Bestandteil der Gehirnhälften ist. Mit Hilfe dieser funktionellen Einheiten führt die Großhirnrinde auch alle Hauptmanifestationen der höheren Nervenaktivität des Menschen aus - Denken, Auswendiglernen, emotionaler Zustand, Sprache und Aufmerksamkeit..

Die Dicke der Kortikalis ist nicht durchgehend gleichmäßig, so dass sie beispielsweise in den oberen Abschnitten des prä- und postzentralen Gyrus ihren größten Wert erreicht. Gleichzeitig ist das Muster des Ortes der Windungen streng individuell - auf der Erde gibt es keine zwei Menschen mit demselben Gehirn..

Anatomisch ist die Oberfläche der Gehirnhälften in mehrere Teile oder Lappen unterteilt, die durch die wichtigsten Gyri begrenzt sind:

  1. Frontallappen. Dahinter ist die zentrale Nut unten begrenzt - die seitliche. Die oberen und unteren präzentralen Rillen verlaufen von der zentralen Furche nach vorne und parallel dazu. Der vordere zentrale Gyrus befindet sich zwischen ihnen und der zentralen Rille. Von beiden präzentralen Rillen weichen die oberen und unteren Frontalrillen im rechten Winkel ab und begrenzen die drei Frontalgyri - die obere Mitte und die untere.
  2. Parietallappen. Dieser Lappen wird vorne von der zentralen Rille, von unten von der lateralen und hinten von den parieto-okzipitalen und transversalen okzipitalen Rillen begrenzt. Parallel zur zentralen Furche und davor befindet sich eine postzentrale Furche, die in eine obere und eine untere Furche unterteilt ist. Zwischen ihm und der zentralen Rille befindet sich der hintere zentrale Gyrus.
  3. Occipitallappen. Die Rillen und Windungen an der Außenfläche des Okzipitallappens können ihre Richtung ändern. Das dauerhafteste davon ist der Gyrus occipitalis superior. An der Grenze zwischen Parietallappen und Okzipitallappen befinden sich mehrere Übergangswindungen. Das erste umgibt das untere Ende, das sich bis zur Außenfläche der Hemisphäre der parietal-okzipitalen Rille erstreckt. Im hinteren Teil des Okzipitallappens befinden sich eine oder zwei polare Rillen, die eine vertikale Richtung haben und den absteigenden Gyrus occipitalis am Occipitalpol begrenzen.
  4. Der Temporallappen. Dieser Teil der Hemisphäre wird vorne von der seitlichen Rille und im hinteren Bereich von einer Linie begrenzt, die das hintere Ende der seitlichen Rille mit dem unteren Ende der transversalen Hinterhauptrille verbindet. Auf der Außenfläche des Temporallappens befinden sich die oberen, mittleren und unteren Temporallillen. Die Oberfläche des oberen temporalen Gyrus bildet die untere Wand der lateralen Rille und ist in zwei Teile unterteilt: den mit dem parietalen Operculum bedeckten Opercular und den anterior-insularen.
  5. Insel. Befindet sich tief im lateralen Sulkus.

Es stellt sich also heraus, dass die Großhirnrinde, die die gesamte Oberfläche der Gehirnhälften bedeckt, das Hauptelement des Zentralnervensystems ist, mit dem Sie Informationen verarbeiten und reproduzieren können, die von der Umgebung über die Sinne empfangen werden: Sehen, Berühren, Riechen, Hören und Schmecken. Sie beteiligt sich auch an der Bildung von kortikalen Reflexen, zielgerichteten Handlungen und an der Bildung menschlicher Verhaltensmerkmale..

Wofür sind die linke und die rechte Gehirnhälfte verantwortlich?

Die gesamte Oberfläche der Vorderhirnrinde, einschließlich des Endabschnitts, ist mit Rillen und Graten bedeckt, die die Oberfläche der Gehirnhälften in mehrere Lappen unterteilen:

  • Frontal. Es befindet sich an der Vorderseite der Gehirnhälften und ist für die Ausführung freiwilliger Bewegungen, Sprache und geistiger Aktivitäten verantwortlich. Kontrolliert auch das Denken und bestimmt das menschliche Verhalten in der Gesellschaft.
  • Parietal. Beteiligt sich am Verständnis der räumlichen Ausrichtung des Körpers und analysiert auch die Proportionen und die Größe von Objekten von Drittanbietern.
  • Occipital. Mit seiner Hilfe verarbeitet und analysiert das Gehirn eingehende visuelle Informationen..
  • Zeitlich. Dient als Analysator für Geschmacks- und Hörempfindungen und ist auch am Verständnis von Sprache, der Bildung von Emotionen und dem Speichern eingehender Daten beteiligt.
  • Insel. Dient als Analysator für Geschmacksempfindungen.

Im Laufe der Forschung haben Experten festgestellt, dass die Großhirnrinde Informationen aus den Sinnesorganen spiegelbildlich wahrnimmt und reproduziert, dh wenn eine Person sich mit der rechten Hand bewegen möchte, beginnt in diesem Moment die motorische Zone der linken Hemisphäre zu arbeiten und umgekehrt - wenn die Bewegung mit der linken Hand erfolgt, dann Die rechte Gehirnhälfte funktioniert.

Die rechte und die linke Gehirnhälfte haben die gleiche morphologische Struktur, erfüllen jedoch unterschiedliche Funktionen im Körper.

Kurz gesagt, die Arbeit der linken Hemisphäre zielt auf logisches Denken und analytische Wahrnehmung von Informationen ab, während die rechte ein Generator für Ideen und räumliches Denken ist..

Spezialisierungsbereiche beider Hemisphären werden in der Tabelle näher erläutert:

Linke Hemisphäre
Rechte Hemisphäre
Linke HemisphäreRechte Hemisphäre
P / p Nr.Der Haupttätigkeitsbereich dieses Teils der Endabteilung ist Logik und analytisches Denken:Die Arbeit der rechten Hemisphäre zielt darauf ab, nonverbale Informationen wahrzunehmen, dh aus der äußeren Umgebung nicht in Worten, sondern in Symbolen und Bildern zu kommen:
1Mit seiner Hilfe entwickelt ein Mensch seine Sprache, schreibt und erinnert sich an Daten und Ereignisse aus seinem Leben..Es ist verantwortlich für die räumliche Position des Körpers, nämlich für seinen aktuellen Standort. Mit dieser Funktion kann eine Person gut in der Umgebung navigieren, z. B. im Wald. Außerdem lösen Menschen mit einer entwickelten rechten Hemisphäre Rätsel nicht lange und können problemlos mit Mosaiken umgehen..
2In diesem Teil des Gehirns findet eine analytische Verarbeitung der von den Sinnen empfangenen Informationen statt, und in der gegenwärtigen Situation werden rationale Lösungen gesucht..Die rechte Hemisphäre bestimmt die kreativen Fähigkeiten des Individuums, zum Beispiel die Wahrnehmung und Reproduktion von Musikkompositionen und Liedern, dh eine Person, die diese Wahrnehmungszone entwickelt hat, hört beim Singen oder Spielen eines Musikinstruments falsche Noten.
3Es erkennt nur die direkte Bedeutung von Wörtern, zum Beispiel können Menschen, die diesen Bereich beschädigt haben, die Bedeutung von Witzen und Sprichwörtern nicht verstehen, da sie die Bildung eines mentalen Kausalzusammenhangs erfordern. In diesem Fall werden die von der Umgebung empfangenen Daten nacheinander verarbeitet.Mit Hilfe der rechten Hemisphäre versteht eine Person die Bedeutung von Sprichwörtern, Sprüchen und anderen Informationen, die in Form einer Metapher dargestellt werden. Zum Beispiel sollte das Wort „brennt“ im Gedicht: „Ein Feuer aus roter Eberesche brennt im Garten“ nicht wörtlich genommen werden, da der Autor in diesem Fall die Früchte der Eberesche mit einem Feuer verglichen hat.
4Dieser Teil des Gehirns ist das analytische Zentrum der empfangenen visuellen Informationen. Daher zeigen Menschen, die diese Hemisphäre entwickelt haben, die Fähigkeit für die exakten Wissenschaften: Mathematik oder beispielsweise Physik, da sie bei der Lösung der zugewiesenen Aufgaben einen logischen Ansatz benötigen.Mit Hilfe der rechten Hemisphäre kann ein Mensch träumen und sich die Entwicklung von Ereignissen in verschiedenen Situationen einfallen lassen, dh wenn er mit den Worten "Stellen Sie sich vor, wenn..." phantasiert, dann wird in diesem Moment dieser Teil des Gehirns in die Arbeit einbezogen. Diese Funktion wird auch beim Schreiben surrealer Gemälde verwendet, bei denen die reiche Vorstellungskraft des Künstlers erforderlich ist..
fünfKontrollen und Signale für die gezielte Bewegung von Gliedmaßen und Organen auf der rechten Körperseite.Obwohl die emotionale Sphäre der Psyche kein Produkt der Aktivität der Großhirnrinde ist, ist sie der rechten Gehirnhälfte noch untergeordneter, da die nonverbale Wahrnehmung von Informationen und ihre räumliche Verarbeitung häufig die grundlegende Rolle bei der Gefühlsbildung spielt, was eine gute Vorstellungskraft erfordert.
6-Die rechte Gehirnhälfte ist auch für die sensorische Wahrnehmung eines Sexualpartners verantwortlich, während der Kopulationsprozess von der linken Seite des letzten Abschnitts gesteuert wird.
7-Die rechte Hemisphäre ist verantwortlich für die Wahrnehmung mystischer und religiöser Ereignisse, für Träume und die Etablierung bestimmter Werte im Leben eines Individuums.
8-Steuert die Bewegung auf der linken Körperseite.
neun-Es ist bekannt, dass die rechte Gehirnhälfte gleichzeitig eine große Menge an Informationen wahrnehmen und verarbeiten kann, ohne die Situation analysieren zu müssen. Zum Beispiel erkennt eine Person mit ihrer Hilfe bekannte Gesichter und bestimmt den emotionalen Zustand des Gesprächspartners durch nur einen Gesichtsausdruck.

Auch die Kortikalis der linken und rechten Gehirnhälfte ist am Auftreten konditionierter Reflexe beteiligt. Ein charakteristisches Merkmal ist, dass sie während des gesamten Lebens eines Menschen gebildet werden und nicht konstant sind, dh sie können je nach Umgebungsbedingungen verschwinden und wieder auftreten.

Gleichzeitig werden die eingehenden Informationen von allen Funktionszentren der Gehirnhälften verarbeitet: auditorisch, sprachlich, motorisch und visuell. Dadurch kann der Körper reagieren, ohne auf mentale Aktivitäten zurückgreifen zu müssen, dh auf unbewusster Ebene. Aus diesem Grund haben Neugeborene keine konditionierten Reflexe, da sie keine Lebenserfahrung haben.

Die linke Gehirnhälfte und verwandte Funktionen

Äußerlich unterscheidet sich die linke Seite des Gehirns praktisch nicht von der rechten - bei jeder Person sind die Position der Zonen und die Anzahl der Windungen auf beiden Seiten des Organs gleich. Sie ist aber auch ein Spiegelbild der rechten Hemisphäre..

Die linke Gehirnhälfte ist für die Wahrnehmung verbaler Informationen verantwortlich, dh von Daten, die durch mündliche Sprache, Schrift oder Text übertragen werden. Seine motorische Zone ist verantwortlich für die korrekte Aussprache von Sprachlauten, schöne Handschrift, eine Veranlagung zum Schreiben und Lesen. In diesem Fall zeigt eine entwickelte zeitliche Zone die Fähigkeit einer Person an, sich Daten, Zahlen und andere geschriebene Zeichen zu merken.

Zusätzlich zu den Hauptfunktionen führt die linke Gehirnhälfte eine Reihe von Aufgaben aus, die bestimmte Charaktereigenschaften bestimmen:

  • Die Fähigkeit, logisch zu denken, prägt das menschliche Verhalten, daher gibt es die Meinung, dass Menschen mit entwickelter Logik egoistisch sind. Dies liegt jedoch nicht daran, dass solche Menschen in allem Vorteile sehen, sondern daran, dass ihr Gehirn nach rationaleren Wegen sucht, um die zugewiesenen Aufgaben zu lösen, manchmal zum Nachteil anderer.
  • Liebe. Menschen mit einer entwickelten linken Hemisphäre können dank ihrer Ausdauer das Ziel der Anziehung auf verschiedene Weise erreichen, aber leider kühlen sie sich schnell ab, nachdem sie gefunden haben, was sie wollen - sie werden einfach nicht interessiert, da die meisten Menschen vorhersehbar sind.
  • Aufgrund ihrer Pünktlichkeit und logischen Herangehensweise an alles hat die Mehrheit der Menschen auf der "linken Hemisphäre" eine angeborene Höflichkeit gegenüber anderen, obwohl sie dafür häufig an bestimmte Verhaltensnormen in der Kindheit erinnert werden müssen.
  • Menschen mit einer entwickelten linken Hemisphäre denken fast immer logisch. Aus diesem Grund können sie das Verhalten anderer nicht genau interpretieren, insbesondere wenn die Situation nicht zur Kategorie des Gewöhnlichen gehört.
  • Da Personen mit einer entwickelten linken Hemisphäre in allem konsistent sind, machen sie beim Schreiben von Texten selten syntaktische und Rechtschreibfehler. In dieser Hinsicht zeichnet sich ihre Handschrift durch die korrekte Schreibweise von Buchstaben und Zahlen aus..
  • Sie lernen schnell, da sie ihre ganze Aufmerksamkeit auf eine Sache konzentrieren können..
  • Menschen mit einer entwickelten linken Hemisphäre sind in der Regel zuverlässig, dh Sie können sich in jeder Angelegenheit auf sie verlassen..

Wenn eine Person alle oben genannten Eigenschaften aufweist, deutet dies darauf hin, dass ihre linke Hemisphäre stärker entwickelt ist als die rechte Seite des Gehirns..

Die rechte Gehirnhälfte und ihre Funktionen

Die Spezialisierung der rechten Gehirnhälfte ist die Intuition und Wahrnehmung nonverbaler Informationen, dh Daten, die in Mimik, Gesten und Intonation des Gesprächspartners ausgedrückt werden.

Es ist bemerkenswert, dass Menschen mit einer entwickelten rechten Hemisphäre ihre Fähigkeiten in bestimmten Arten von Kunst zeigen können: Malen, Modellieren, Musik, Poesie. Dies liegt daran, dass sie räumlich denken können, ohne sich mit unwichtigen Ereignissen im Leben zu befassen. Ihre Vorstellungskraft ist reich, was sich beim Schreiben von Bildern und Musikwerken manifestiert. Sie sagen auch über solche Leute: "in den Wolken".

Menschen mit einer entwickelten rechten Hemisphäre haben auch eine Reihe von Merkmalen:

  • Sie sind übermäßig emotional, während ihre Sprache reich an Beinamen und Vergleichen ist. Oft schluckt ein solcher Redner Geräusche und versucht, in den gesprochenen Worten so viel Sinn wie möglich zu machen..
  • Menschen mit einer entwickelten rechten Hemisphäre sind ganzheitlich, offen, leichtgläubig und naiv in der Kommunikation mit anderen, aber gleichzeitig sind sie leicht beleidigt oder verletzt. Gleichzeitig schämen sie sich nicht für ihre Gefühle - sie können in wenigen Minuten weinen oder wütend werden..
  • Sie handeln entsprechend der Stimmung.
  • Menschen auf der rechten Hemisphäre sind in der Lage, nicht standardmäßige Wege zur Lösung von Aufgaben zu finden. Dies liegt an der Tatsache, dass sie die gesamte Situation als Ganzes betrachten, ohne sich auf eine Sache zu konzentrieren.

Welche Gehirnhälfte dominiert?

Da die linke Gehirnhälfte für die Konsistenz und den rationalen Ansatz in allem verantwortlich ist, wurde früher angenommen, dass sie die führende im gesamten zentralen System ist. Dies ist jedoch nicht der Fall: Bei einer Person sind beide Gehirnhälften fast gleichermaßen an lebenswichtigen Aktivitäten beteiligt, sie sind lediglich für verschiedene Bereiche höherer geistiger Aktivität verantwortlich.

Es ist bemerkenswert, dass in der Kindheit bei den meisten Menschen die rechte Hemisphäre normalerweise größer ist als die linke. Aus diesem Grund wird die umgebende Welt etwas anders wahrgenommen als im Erwachsenenalter - Kinder sind anfällig für Fantasien und die Wahrnehmung nonverbaler Informationen, alles erscheint ihnen interessant und mysteriös. Fantasierend lernen sie auch, mit der Umwelt zu kommunizieren: Sie spielen in ihrem Kopf verschiedene Situationen aus dem Leben nach und ziehen ihre eigenen Schlussfolgerungen, das heißt, sie sammeln Erfahrungen, die in einem erwachsenen Zustand so notwendig sind. Anschließend werden diese Informationen meist in der linken Hemisphäre abgelegt..

Im Laufe der Zeit, wenn die grundlegenden Aspekte des Lebens erlernt werden, schwindet jedoch die Aktivität der rechten Hemisphäre und der Körper bevorzugt die linke Seite des Gehirns als Akkumulator des erworbenen Wissens. Diese Uneinigkeit der Arbeit der Teile des Gehirns wirkt sich negativ auf die Lebensqualität des Menschen aus: Er wird immun gegen alles Neue und bleibt in seinen Ansichten über die Zukunft konservativ..

Welcher Teil des Gehirns gerade arbeitet, kann durch einen Elementartest bestimmt werden.

Schauen Sie sich das bewegte Bild an:

Wenn es sich im Uhrzeigersinn dreht, bedeutet dies, dass die linke Gehirnhälfte derzeit aktiv ist, die für Logik und Analyse verantwortlich ist. Wenn es sich in die entgegengesetzte Richtung bewegt, bedeutet dies, dass die rechte Hemisphäre funktioniert, die für Emotionen und die intuitive Wahrnehmung von Informationen verantwortlich ist..

Wenn Sie sich jedoch anstrengen, kann das Bild in jede Richtung gedreht werden. Dazu müssen Sie es zunächst mit einem unscharfen Blick betrachten. Siehe die Änderungen?

Synchronisierte Arbeit beider Hemisphären

Trotz der Tatsache, dass die beiden Hemisphären des terminalen Gehirns die Welt um sie herum unterschiedlich wahrnehmen, ist es für eine Person äußerst wichtig, dass sie harmonisch miteinander arbeiten..

Anatomisch wird diese Wechselwirkung der Gehirnhälften durch den Corpus Callosum und andere Adhäsionen ausgeführt, die eine große Anzahl von Myelinfasern enthalten. Sie verbinden symmetrisch alle Zonen eines Teils des Telencephalons mit einem anderen und bestimmen auch die koordinierte Arbeit asymmetrischer Bereiche verschiedener Hemisphären, beispielsweise der frontalen Gyri rechts mit der parietalen oder okzipitalen linken. Gleichzeitig werden mit Hilfe spezieller Strukturen von Neuronen - assoziativen Fasern - verschiedene Teile derselben Hemisphäre miteinander verbunden.

Das Zentralnervensystem einer Person hat eine übergreifende Verteilung der Verantwortlichkeiten - die rechte Hemisphäre kontrolliert die linke Körperhälfte und die linke Hemisphäre kontrolliert die rechte, während die Zusammenarbeit beider Hälften deutlich gezeigt werden kann, indem versucht wird, die Arme gleichzeitig im rechten Winkel parallel zum Boden zu heben - wenn dies funktioniert, deutet dies auf das Zusammenspiel beider hin Hemisphären im Moment.

Es ist bekannt, dass mit Hilfe der linken Hemisphäre die Welt einfacher aussieht, während die rechte Seite sie so wahrnimmt, wie sie ist. Dieser Ansatz ermöglicht es einer Person, immer neue Wege zu finden, um schwierige Situationen zu lösen, ohne ihre Aufgabe zu komplizieren.

Da die rechte Hemisphäre für die emotionale Wahrnehmung verantwortlich ist, wären die Menschen ohne sie seelenlose "Maschinen" geblieben, die in der Lage wären, die Welt um sie herum an die Bedürfnisse ihrer lebenswichtigen Aktivität anzupassen. Dies ist sicherlich nicht richtig - schließlich wäre eine Person keine Person, wenn sie zum Beispiel kein Gefühl von Schönheit oder Mitgefühl für andere hätte.

Die meisten Menschen werden von der linken Hemisphäre dominiert, während sie sich in der Kindheit durch die Wahrnehmung von Informationen auf der rechten Seite des Gehirns entwickelt, wodurch Sie die gesammelten Erfahrungen erheblich erweitern und einige der Reaktionen des Körpers auf die Welt um Sie herum formen können.

Da das Gehirn in der Lage ist, eingehende Informationen fast das ganze Leben lang wahrzunehmen und zu speichern, mit Ausnahme von Fällen, die durch bestimmte Krankheiten verursacht werden, kann eine Person an der Entwicklung dieses Organs teilnehmen..

Was wird die Entwicklung jeder der Hemisphären geben

Fassen wir am Anfang zusammen: Jede menschliche Aktivität beginnt mit dem Vergleich neuer Daten mit früheren Erfahrungen, dh die linke Hemisphäre ist an diesem Prozess beteiligt. Gleichzeitig beeinflusst die rechte Seite des Gehirns die endgültige Entscheidung - es ist physikalisch unmöglich, etwas Neues zu finden, das nur auf früheren Erfahrungen basiert..

Eine solche ganzheitliche Wahrnehmung der Realität ermöglicht es Ihnen, sich nicht nur auf allgemein anerkannte Normen zu konzentrieren und dementsprechend das persönliche Wachstum einer Person voranzutreiben.

Die Entwicklung der rechten Hemisphäre hilft einer Person, leichter mit anderen in Kontakt zu kommen, und die linke Hemisphäre hilft, den Ausdruck von Gedanken zu korrigieren. Dieser Ansatz wirkt sich positiv auf den Erwerb von Erfolg nicht nur in der beruflichen Tätigkeit aus, sondern auch bei anderen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Kommunikation innerhalb der Gesellschaft. Dank der koordinierten Aktivität beider Hemisphären wird das menschliche Leben harmonischer..

Um diese Fähigkeiten zu entwickeln, empfehlen Experten einfache Übungen, die die Gehirnaktivität mehrmals täglich aktivieren:

  1. Wenn eine Person mit Logik schlecht befreundet ist, wird ihr empfohlen, sich so weit wie möglich mit geistiger Arbeit zu beschäftigen - um Kreuzworträtsel oder Pfannen zu lösen und auch mathematische Probleme zu lösen. Wenn Sie Kreativität entwickeln müssen, können Sie in diesem Fall versuchen, die Bedeutung von Fiktion oder Malerei zu verstehen..
  2. Sie können die Arbeit einer der Hemisphären aktivieren, indem Sie die Belastung der Körperseite erhöhen, für die sie verantwortlich ist: Um beispielsweise die linke Hemisphäre zu stimulieren, muss mit der rechten Körperseite gearbeitet werden und umgekehrt. Gleichzeitig müssen die Übungen nicht zu schwierig sein - Sie müssen nur auf ein Bein springen oder versuchen, das Objekt mit Ihrer Hand zu drehen.

Beispiele für einfache körperliche Übungen zur Entwicklung der Gehirnaktivität

"Ohrnase"

Mit der rechten Hand müssen Sie die Nasenspitze und mit der linken Hand das gegenüberliegende rechte Ohr berühren. Dann lassen wir sie gleichzeitig los, klatschen in die Hände und wiederholen die Aktion, wobei wir die Position der Hände widerspiegeln: Mit der linken halten wir die Nasenspitze und mit der rechten das linke Ohr.

"Ring"

Diese Übung ist fast jedem von Kindheit an bekannt: Sie müssen den Daumen schnell abwechselnd mit dem Zeigefinger, der Mitte, dem Ring und den kleinen Fingern in einem Ring verbinden. Wenn alles reibungslos funktioniert, können Sie versuchen, die Übung mit zwei Händen gleichzeitig durchzuführen.

"Spiegelmalerei"

Setzen Sie sich, legen Sie ein großes weißes Blatt Papier auf den Tisch und legen Sie in jede Hand einen Bleistift. Dann müssen Sie versuchen, alle geometrischen Formen gleichzeitig zu zeichnen - einen Kreis, ein Quadrat oder ein Dreieck. Wenn im Laufe der Zeit alles funktioniert, können Sie die Aufgabe komplizieren - versuchen Sie, komplexere Bilder zu zeichnen.

Es ist bemerkenswert, dass ein integrierter Ansatz zur Verbesserung der Aktivität der Gehirnhälften nicht nur dazu beiträgt, die Kommunikationsfähigkeiten einer Person zu verbessern, sondern auch altersbedingte Veränderungen in der Psyche zu verlangsamen. Wie Sie wissen, ermöglichen ein aktiver Lebensstil und geistige Arbeit einer Person, jung zu bleiben und ihre intellektuellen Fähigkeiten zu bewahren.

Testen Sie Ihr Gehirn in Sekunden

So testen Sie Ihr Gehirn?
Alles ist sehr einfach.

Sehen Sie, in welche Richtung sich das Mädchen dreht? Ich werde sofort eine Reservierung vornehmen, Sie können sie in jede Richtung drehen lassen.

Wenn Sie ein Mädchen im Uhrzeigersinn drehen sehen, wird angenommen, dass Ihre rechte Gehirnhälfte weiter entwickelt ist. Wenn Sie eine Drehung gegen den Uhrzeigersinn sehen - links.

Häufiger sehen die Leute, wie sich das Mädchen gegen den Uhrzeigersinn dreht. Folglich nutzen diese Menschen die linke Seite des Gehirns mehr. Ich möchte Sie daran erinnern, dass Sie durch Fokussieren die Bewegungsrichtung des Mädchens ändern können.

Interessanterweise wurde der rechten Gehirnhälfte vor einigen Jahrzehnten nicht viel Bedeutung beigemessen. Es wurde allgemein angenommen, dass es irgendwie bedeutungslos war. Im Laufe der Zeit sind Wissenschaftler jedoch zu dem Schluss gekommen, dass die rechte Hemisphäre des menschlichen Gehirns für die Entwicklung einer kreativen Persönlichkeit sehr wichtig ist..

• Für diejenigen, die die Drehrichtung des Tänzers nicht mit einem Blick ändern können, gibt es unten 3 Bilder. Wenn Sie sich das linke oder rechte Bild kurz angesehen haben, können Sie die Bewegungsrichtung im zentralen Bild leicht ändern. Mit diesem einfachen Test können Sie überprüfen, welcher Teil Ihres Gehirns am aktivsten ist..

• Linke Gehirnhälfte.

Mündliche Informationen werden verarbeitet. Die linke Hemisphäre ist für Sprach-, Sprach-, Schreib- und Lesefähigkeiten verantwortlich. Unter Verwendung der linken Gehirnhälfte merkt sich eine Person Fakten, Daten, Namen und kontrolliert ihre Rechtschreibung. Die linke Gehirnhälfte analysiert alle Fakten, ist für Analyse und Logik verantwortlich. Mathematische Symbole und Zahlen werden auch von der linken Hemisphäre erkannt. Informationen werden nacheinander verarbeitet.

• Rechte Gehirnhälfte.

Nonverbale Informationen werden verarbeitet. Die rechte Hemisphäre des menschlichen Gehirns verarbeitet Informationen, die nicht in Worten, sondern in Bildern und Symbolen ausgedrückt werden. Mit der rechten Hemisphäre kann eine Person phantasieren und träumen, Geschichten komponieren. Die rechte Gehirnhälfte ist für die bildenden Künste und musikalischen Fähigkeiten verantwortlich. Die rechte Hemisphäre verarbeitet gleichzeitig viele verschiedene Informationen. Es ermöglicht, alles als Ganzes zu betrachten, ohne auf Analysen zurückgreifen zu müssen..

Wenn Sie den Ergebnissen von Studien glauben, die fünf Jahre lang an der Yale University durchgeführt wurden, wenn eine Person es schafft, ohne die Augen zu belasten, die Drehrichtung des Mädchens zu ändern, dann haben diese Personen einen IQ über 160.

Oder ist es nur eine optische Täuschung? Du kannst nachschauen. Persönlich schaffe ich das ganz einfach. (von)

Warum sollte ein Buchhalter die rechte Hemisphäre einschalten?

Buchhalter sind meistens rationale Menschen: Ohne Logik in der Welt des doppelten Eintritts kann man nicht überleben. Aber ohne emotionale Intelligenz, Kreativität und die Fähigkeit, in einer Situation der Unsicherheit zu handeln, ist es auch nicht einfach. Lassen Sie uns herausfinden, wie dies mit den Fähigkeiten der linken und rechten Hemisphäre zusammenhängt, was die Verwendung jeder von ihnen ist und was zu tun ist, wenn Sie sie jetzt auf unterschiedliche Weise verwenden..

Denken der linken und rechten Gehirnhälfte

Was auch immer wir tun, wir benutzen beide Gehirnhälften. Gleichzeitig haben sie eine "Spezialisierung" - jeder ist für seine eigene Art der Informationsverarbeitung verantwortlich.

Die linke Hemisphäre bietet eine konsistente Wahrnehmung von Informationen: Schritt für Schritt, zuerst eine, dann eine andere und erst dann die dritte. Es geht um Sprache, Logik und Verallgemeinerung. Diese Art des Denkens kann Rechtshänder dominieren..

Die rechte Hemisphäre hilft uns, Informationen sofort zu verarbeiten: Dank dieser "erfassen" wir das gesamte Bild, wir sehen das gesamte Bild. Hier geht es um konkret-figuratives Denken und die Vorstellungskraft. Linkshänder denken so.

Die Verteilung der mentalen Funktionen zwischen der linken und rechten Gehirnhälfte wird als interhemisphärische Asymmetrie bezeichnet. Neuere Studien bestätigen nicht, dass es eine starre Funktionsteilung zwischen den Hemisphären gibt: Beide Hemisphären sind an logischen Prozessen und an Kreativität beteiligt. Man könnte eher sagen, dass die linke und die rechte Hemisphäre unterschiedliche Beiträge zu unterschiedlichen mentalen Funktionen leisten..

Es gibt auch keine eindeutige Beziehung zwischen Links- und Rechtshändigkeit und der Dominanz einer der Hemisphären. In diesem Zusammenhang nehmen wir eine gewisse Vereinfachung vor, um die Theorie klarer darzustellen.

Dies sind Grundprinzipien. Jetzt werden wir sie mit bestimmten mentalen Prozessen korrelieren.

Linke Hemisphäre (meistens bei Rechtshändern)Rechte Hemisphäre (meist bei Linkshändern)
Sprache, SprachkenntnisseKreatives Denken
EinzelheitenGesamtes Bild
AnalyseSynthese
Zahlen, Fakten, Daten, NamenEindruck
Tendenz zur BestellungEine Vorliebe für kreative Suche
VerstandEmotionen
Reihenfolge, Ursache, ChecklistenReichhaltiger Kontext, ganzheitliche Wahrnehmung
SzenarioExperiment
Lineare DarstellungenRäumliche Orientierung
ZahlungErleuchtung
Streben nach StabilitätStreben nach dem Neuen

Unter den Buchhaltern sind am häufigsten Menschen der linken Gehirnhälfte anzutreffen. Und das ist verständlich: Ohne den Wunsch nach Ordnung, die Fähigkeit, mit riesigen Mengen an Informationen und Liebe zum Detail im Beruf zu arbeiten, kann man nicht überleben. Es ist nicht verwunderlich, dass es Buchhaltern gelingt, Daten genau zu speichern und schnell in ihren Gedanken zu zählen: Der Kassierer schlägt immer noch den Scheck aus, aber der Buchhalter weiß bereits, welcher Betrag darin enthalten sein wird.

Es scheint ein perfektes Bild zu sein. Es gibt jedoch Situationen, in denen die Fähigkeiten von Menschen mit der rechten Gehirnhälfte für einen Buchhalter nützlich sein können..

Wenn ein Buchhalter die rechte Hemisphäre braucht

In einer Eile Situation

Menschen mit der linken Gehirnhälfte gehen ins Detail, gehen akribisch mit den kleinen Dingen um und lösen Probleme gerne konsequent. Wenn Sie jedoch 10 Ihrer Aufgaben an einem Tag verwalten und sogar die Aufgaben eines kranken Kollegen schließen müssen, funktioniert der übliche Plan möglicherweise nicht.

Hier ist es wichtig zu bewerten, was wirklich dringend und mit ernsthaften Problemen für das Unternehmen behaftet ist und in welchen Fällen die Verzögerung, obwohl unerwünscht, nicht tödlich ist. Bitten Sie irgendwo um die Hilfe von Kollegen, irgendwo bitten Sie Programmierer, das einfachste Skript zu schreiben, das Sie vor dem mechanischen Strg-C, Strg-V, bewahrt, und sprechen Sie irgendwo menschlich mit dem Manager.

Es gibt viele Optionen, aber um sie zu sehen, müssen Sie aus der linearen Tasksequenz herauskommen und die Situation aus der Vogelperspektive betrachten. Wenn Sie Erfolg haben, ist auch Ihre rechte Gehirnhälfte wach..

Wenn Sie mit Menschen kommunizieren

Es scheint, dass sie alle Erwachsene sind, aber von Jahr zu Jahr berichten Mitarbeiter nicht über Geschäftsreisen und Auftragnehmer senden keine unterschriebenen Dokumente. So sind Menschen angeordnet: Vorschriften und Regeln motivieren nur wenige Menschen. Sie müssen den Verhandlungsführer einschalten, die Emotionen des Gesprächspartners hören und sagen, warum Sie dieses oder jenes Dokument bis zu einem bestimmten Datum benötigen (ja, wieder)..

Für die rechte Gehirnhälfte ist es einfacher, die Position einer anderen Person einzunehmen und über die rationale Argumentation hinauszugehen. Aber das kann jeder lernen.

Lesen Sie in unseren Artikelanweisungen der Herausgeberin Lyudmila Sarycheva, wie Sie an Kollegen und Partner schreiben, damit Probleme gelöst werden und niemand beleidigt bleibt.

Wenn Sie ein großes Projekt ausführen

Angenommen, Sie möchten der Treiber für die EDI-Implementierung im Unternehmen sein. Wir haben uns auf das Budget geeinigt, alle Schritte vorgesehen, verantwortliche Personen ernannt und die Amortisationszeit des Projekts geschätzt. Aber die Integration zog sich hin, Kollegen stoppen den Prozess und die Gegenparteien haben es nicht eilig, das Papier abzulehnen. Egal wie detailliert eine Roadmap ist, die Sie entwickeln, es wird immer noch etwas schief gehen..

Das ist normal: Das Leben ist reicher als unsere Annahmen. Es ist jedoch einfacher, solche Projekte an Personen zu vergeben, die flexibel auf Änderungen reagieren können, mehrere Szenarien der Entwicklung von Ereignissen gleichzeitig berücksichtigen und in einer unsicheren Situation handeln können. Und solche Fähigkeiten werden durch die koordinierte Arbeit der rechten und linken Hemisphäre sichergestellt..

Wenn Sie nicht bei der Arbeit sind (na ja, plötzlich)

Die rechte Hemisphäre hilft uns als Person, im Weltraum zu navigieren - den Weg im Wald oder in einer unbekannten Stadt zu finden.

Es ist die rechte Hemisphäre, die uns hilft, kreative Probleme leichter zu lösen. Haben Sie eine Suche nach dem Geburtstag eines 10-jährigen Sohnes und einer Menge seiner Freunde? Ein Video zum Jubiläum meiner Mutter drehen? Ein ungewöhnliches Geschenk für einen Ehemann, der alles hat? Es ist die rechte Hemisphäre, die uns hilft, "darüber hinauszugehen", um unsere Kreativität zu zeigen.

Die rechte Hemisphäre ist auch für die Intuition verantwortlich und lehrt uns, "zwischen den Zeilen zu lesen". Mit einer schlecht entwickelten rechten Hemisphäre kann eine Person Metaphern und Witze wörtlich nehmen. Mit der rechten Gehirnhälfte entwickeln wir emotionale Intelligenz: Wir drücken leicht unsere Emotionen aus und verstehen die Emotionen anderer, bemerken die Intonation in der Stimme des Gesprächspartners, erkennen Gesten und Gesichtsausdrücke und lernen, uns einzufühlen.

Die Harmonie zwischen den Hemisphären unseres Gehirns macht unser Leben erfüllender und lässt sowohl dem Geist als auch den Gefühlen freien Lauf. Durch die Verwendung beider Hemisphären konzentrieren wir uns besser auf das Problem und können den optimalen Lösungsweg wählen - unter Berücksichtigung aller Variablen. Und indem wir flexibel handeln, behalten wir viele Jahre lang die Klarheit des Geistes bei..

Welche Hemisphäre dominiert in Ihnen: Test

Beantworten Sie 11 Fragen, um Ihre dominante Hemisphäre zu bestimmen. Sie können einen Teller in zwei Spalten und 12 Zeilen auf ein Stück Papier zeichnen oder unseren Rohling ausdrucken.

Welche Hemisphäre führt Sie?

Laden Sie die Tabelle im docx- oder pdf-Format herunter.

Das Ergebnis wird nach der Formel berechnet (LP - Antworten für die linke Hemisphäre, LP - Antworten für die rechte Hemisphäre):

  • mehr als 30% - Ihre linke Hemisphäre dominiert;
  • von 10 bis 30% - die linke Hemisphäre dominiert teilweise;
  • von -10% bis + 10% - die rechte Hemisphäre dominiert teilweise;
  • weniger als -10% - die rechte Hemisphäre dominiert.

Wie man die zweite Hemisphäre "aufweckt": Übung

Die Hemisphäre, die Sie normalerweise nicht benutzen, kann "geweckt" werden. Dies kann mit einfachen Übungen erfolgen..

Spiegel und asymmetrische Zeichnung

Nehmen Sie ein leeres Blatt Papier und zwei Stifte, einen in jeder Hand. Zeichnen Sie gleichzeitig mit beiden Händen spiegelsymmetrische Zeichnungen, Buchstaben. Wenn dies für Sie einfach ist, können Sie die Aufgabe komplizieren - asymmetrisch zeichnen: Eine Hand zeichnet beispielsweise ein Quadrat und die andere zu diesem Zeitpunkt einen Stern.

"Ohrnase"

Mit der linken Hand greifen wir nach der Nasenspitze und mit der rechten Hand nach dem gegenüberliegenden Ohr, d.h. links. Dann klatschen wir in die Hände und ändern danach die Position der Hände. Mit der Zeit können Sie das Tempo erhöhen.

"Kapitän"

Diese Übung ähnelt Ohr und Nase, nur die Gesten ändern sich. Sie müssen eine Hand auf die "Kappe" legen und mit der anderen die "Klasse" anzeigen..

Stroop-Test

Wenn Sie das Bild betrachten, müssen Sie die Farben, mit denen die Wörter geschrieben werden, so schnell wie möglich laut aussprechen.

Diese Übungen helfen, beide Hemisphären zu aktivieren. Machen Sie nach ein paar Tagen Übung erneut den führenden Hemisphäre-Test - die Ergebnisse werden Sie überraschen.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie keine Zeit für diese Schulungen finden, haben wir gute Nachrichten für Sie: Sie können beide Hemisphären während Ihrer täglichen Aktivitäten „einschalten“. Sie müssen nur morgens mit der anderen Hand mit dem Zähneputzen beginnen, auf dem Weg zur Arbeit Ihren gewohnten Weg ändern oder die Schilder auf dem Weg rückwärts lesen..

Wenn Sie jedoch bereits ernsthaft über den Zustand Ihres Gehirns in der Zukunft nachdenken, beeilen Sie sich, um Ihre Gewohnheiten zu ändern: Gratulieren Sie Familie und Freunden in gereimten Zeilen, zeichnen Sie während Telefongesprächen, lernen Sie Fremdsprachen, lösen Sie Kreuzworträtsel und Rätsel. Pumpen Sie Ihr Gehirn Tag für Tag wie einen Muskel und im Laufe der Zeit werden Sie Ergebnisse sehen.

Verpassen Sie keine neuen Veröffentlichungen

Abonnieren Sie den Newsletter, und wir helfen Ihnen dabei, die gesetzlichen Anforderungen zu verstehen, zu beraten, was in kontroversen Situationen zu tun ist, und Ihnen beizubringen, wie Sie mehr verdienen können.

Weitere Informationen Über Migräne

Speicherverluste

Job-Nr.Was zu tun istLinke Hemisphäre (LP)Rechte Hemisphäre (PP)
Schlaufe deine Finger zusammen. Welcher Daumen ist oben? Markieren Sie die gegenüberliegende Hemisphäre
Rosenbach-Test. Strecken Sie Ihre Hand mit einem Bleistift oder Stift vor der Nase aus. Zielen Sie mit Ihren Augen darauf. Schielen Sie abwechselnd das eine oder andere Auge. Wenn Sie welches Auge schließen, bewegt sich das Bild mehr? Markieren Sie die gegenüberliegende Hemisphäre
Verschränke deine Arme in Napoleons Pose vor deiner Brust. Welche Hand lag auf dem Unterarm des anderen? Markieren Sie die gegenüberliegende Hemisphäre
Mit einer Hand darauf klatschen. Welche Hand ist oben? Markieren Sie die gegenüberliegende Hemisphäre
Kreuze deine Beine. Welches Bein ist oben? Markieren Sie die gegenüberliegende Hemisphäre
Drehung. Aufstehen. Drehen Sie um Ihre Achse. Wenn Sie gegen den Uhrzeigersinn gedreht haben - markieren Sie die linke Hemisphäre, wenn Sie im Uhrzeigersinn - rechts
Zwinkern. Mit welchem ​​Auge hast du geblinzelt? Markieren Sie diese Hemisphäre
Vertikale Leiste. Zeichnen Sie eine vertikale Linie auf das Blatt, die das Blatt in zwei Teile teilt. Welcher Teil war größer? Markieren Sie die gegenüberliegende Hemisphäre. Wenn das gleiche, setzen Sie Null
Dreiecke und Quadrate. Zeichnen Sie mit jeder Hand drei Dreiecke und drei Quadrate auf jede Seite des Papiers. Welches ist besser? Markieren Sie die gegenüberliegende Hemisphäre
Schlaganfälle. Zeichnen Sie mit jeder Hand, ohne zu zählen, eine Reihe vertikaler Striche. Dann zählen Sie die Striche. Mit welcher Hand hast du mehr gezeichnet? Markieren Sie die gegenüberliegende Hemisphäre. Wenn es dasselbe ist, setzen Sie Null
Kreis. Zeichnen Sie mit Ihrer üblichen Hand einen Kreis und vervollständigen Sie die Linie mit einem Pfeil. Wenn gegen den Uhrzeigersinn gezeichnet, markieren Sie die linke Halbkugel im Uhrzeigersinn - rechts