Wie man ein Medikament wählt, um das Gedächtnis zu verbessern und die Aufmerksamkeit von Kindern, Erwachsenen und älteren Menschen zu erhöhen

Hast du ein schlechtes Gedächtnis? Eine gute Möglichkeit, dies zu verbessern, besteht darin, mit bestimmten Übungen zu trainieren. Am einfachsten ist es jedoch, moderne Medikamente zu verwenden, die die Gehirnaktivität und das Gedächtnis verbessern..

Fast jeder träumt von einem guten Gedächtnis. Mit dieser Fähigkeit merkt sich der Schüler schnell Unterrichtsmaterial und ein Erwachsener erfüllt seine beruflichen Pflichten bei der Arbeit besser.

Rentner träumen auch von einem guten Gedächtnis. Solche Rentner führen auch im Alter weiterhin ein aktives Leben. Aber nicht jeder Mensch kann sich eines hervorragenden Gedächtnisses rühmen. Die meisten von uns haben diese Gelegenheit nicht. Aber jetzt werden in Apotheken viele verschiedene Medikamente verkauft, die zur Verbesserung der Gehirnaktivität und des Gedächtnisses beitragen. Wir werden darüber sprechen, welche Medikamente das Gedächtnis weiter verbessern. Für jeden von ihnen gibt es einen Screenshot aus den Suchergebnissen in Yandex mit einem Durchschnittspreis, auf den Sie sich bei der Auswahl konzentrieren können.

Aber zuerst müssen Sie herausfinden, warum sich das Gedächtnis einer Person verschlechtert. Dies geschieht aus verschiedenen Gründen..

Warum verschlechtert sich das Gedächtnis einer Person mit einem Übermaß an Informationen?

Jeden Tag gelangen viele verschiedene Informationen in das menschliche Gehirn. Das meiste davon ist nicht nützlich und "verstopft" es nur. Der Informationsfluss strömt ständig auf eine Person. Aus diesem Grund schwächt sich das Gedächtnis bei Erwachsenen schneller ab..

Genauer gesagt versucht das Gehirn, dem übermäßigen Informationsfluss zu entkommen, und schaltet sich aus, wenn ein Überschuss vorhanden ist. Gleichzeitig vergisst er neben all der Wahrheit und dem Delirium, das von Bildschirmen, Monitoren, Radio, Zeitungen und Büchern auf uns ausgeht, auch die Informationen, die wir brauchen und die uns nützlich sind.

Darüber hinaus kann eine starke Abnahme der Gehirnaktivität und des Gedächtnisses zu Folgendem führen:

  • ein im Gehirn lokalisierter Tumor;
  • Schädel-Hirn-Trauma;
  • Schlaganfall;
  • Durchblutungsstörungen im Gehirn. Es wird durch schwere Krankheiten im Körper verursacht;
  • in den inneren Organen lokalisierte Pathologie;
  • Rauchen, Alkohol- und Drogenmissbrauch. Menschen, die rauchen, Alkohol, Drogen oder Gedächtnis missbrauchen, verschlechtern sich mehrmals.
  • ständiger Schlafmangel, Stress;
  • geistige Überlastung;
  • langer Aufenthalt in Anästhesie;
  • Alter;
  • anhaltende Depression.

Darüber hinaus hängt die Fähigkeit, sich Material zu merken, vom Patienten selbst ab. Von ihm:

  • Alter;
  • Fußboden;
  • Gesundheitsbedingungen;
  • Art der Aktivität;
  • Temperament;
  • das Gehirn und die Menge der Informationen, die es eingeben.

Welche Anzeichen deuten darauf hin, dass eine Person spezielle Medikamente einnehmen muss

Die Tatsache, dass eine Person ein schlechtes Gedächtnis hat, kann er nicht wissen. Aber wenn er die folgenden Anzeichen hat, sollte er ernsthaft über seine Gesundheit nachdenken. Dies gilt insbesondere für Senioren. Sie sollten einen Arzt konsultieren, wenn der Patient:

  • Annäherung an das Alter;
  • fühlt sich oft schwindelig an, erinnert sich nicht gut an Informationen;
  • leidet an Schlaflosigkeit, Angstgefühlen, Tinnitus;
  • wird schnell müde, leidet unter Konzentrationsschwäche;
  • leidet oft unter mentalem und psycho-emotionalem Stress;
  • ist in einer anhaltenden Depression, stressige Situation;
  • erlitt einen Schlaganfall, Alkoholvergiftung, traumatische Hirnverletzung, Neurose;
  • leidet unter häufiger Migräne;
  • hat Verzögerungen in der geistigen, psychischen Entwicklung;
  • hat neurotische, neurologische Störungen.

Was sind Gehirnmedikamente?

Medikamente, die die Gehirnaktivität und das Gedächtnis verbessern, sind spezielle Medikamente, die sich positiv auf das menschliche Gehirn auswirken..

Diese Medikamente werden herkömmlicherweise von Ärzten in drei Hauptgruppen eingeteilt. Das:

  • Nootropika, die den Stoffwechsel im Gehirn verbessern und dessen Resistenz gegen Sauerstoffmangel erhöhen;
  • Medikamente, die die Durchblutung der Großhirnrinde verbessern;
  • pflanzliche Arzneimittel, die die Immunität stärken und sich positiv auf die intellektuellen Fähigkeiten des Patienten auswirken;
  • Aminosäuren. Sie übertragen Nervenimpulse, helfen bei der Entwicklung biochemischer Substanzen, die für das Gehirn notwendig sind;
  • Stimulanzien, die sich positiv auf das Nervensystem und das Gehirn auswirken.

Und jetzt wollen wir untersuchen, welche Medikamente verwendet werden und welche Auswirkungen sie auf eine bestimmte Gruppe von Menschen haben..

Welche Medikamente werden für Kinder und für Schulkinder verschrieben?

Am häufigsten werden sie zugewiesen:

Glycin

Es ist ein Nootropikum. Es enthält Aminosäure, Vitaminpräparate. Das Medikament normalisiert die Gehirnaktivität, verbessert den Schlaf und stabilisiert alle lebenswichtigen Prozesse im Körper.

Darüber hinaus hat es eine beruhigende Wirkung, normalisiert die Aktivität des Nervensystems. Normalerweise wird "Glycin" Kindern mit nervöser Übererregung und verminderter geistiger Aktivität verschrieben. Es ist auch ein ausgezeichnetes Medikament, das das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit von Schulkindern verbessert..

Dieses Medikament hat keine Nebenwirkungen. Einige Patienten sind jedoch möglicherweise allergisch dagegen. Sie können es in jeder Apotheke kaufen, die Bewertungen der Patienten sind überwiegend positiv. Ein Termin bei einem Arzt ist für ihn nicht erforderlich.

Vitrum Speicher

Es ist eine Kräuterzubereitung. Es wird mit verminderter Aufmerksamkeit, geringem Denkniveau und einer starken Verschlechterung der Gehirnaktivität angewendet. Das Medikament verbessert den Sauerstofffluss zu den Gehirnzellen und die Durchblutung darin, verringert das Risiko einer Gehirnhypoxie. Es wird in Apotheken in Tablettenform verkauft. Das Medikament wird 2 mal täglich in 1 Tablette angewendet. Der Kurs dauert 3 Monate. Das Medikament hat Nebenwirkungen. Der Patient kann unter Schwindel, Kopfschmerzen, Dyspepsie und Hautallergien leiden.

Piracetam

Normalerweise wird es für hypertensive Patienten verschrieben. Er ist auch bei Studenten und Kindern sehr gefragt. Das Medikament normalisiert die Durchblutung des Gehirns, reduziert die Lethargie und lindert die ersten Anzeichen einer Depression. Die Wirkung der Anwendung dieses Arzneimittels hängt jedoch direkt von der Art und Weise ab, wie der Patient es verwendet..

Picamilon

Es ist ein nootropes Medikament, das das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit verbessert und Gamma-Aminobuttersäuren enthält. Es wird für Kinder mit Kopftrauma und häufiger Migräne verschrieben. Und es kann auch von Kindern mit Augenglaukom angewendet werden. Dieses Mittel verbessert die Durchblutung des Gewebes, lindert Reizungen und Angstzustände. Darüber hinaus erhöht es die Ausdauer eines Kindes, das häufig psychischen und physischen Belastungen ausgesetzt ist. Ein nützliches Werkzeug, das jedoch nicht von Kindern unter 3 Jahren verwendet werden sollte. Das Medikament verursacht oft Nebenwirkungen. Daraus kann das Kind Kopfschmerzen, rote Hautausschläge und Übelkeit haben.

Aminalon

Dies ist ein Medikament, das das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit von Schulkindern verbessert. Es enthält Gamma-Aminosäure. Das Medikament stellt die Dynamik nervöser Prozesse wieder her und entfernt Toxine, die sich aufgrund des Stoffwechsels im Gehirn bilden.

Normalerweise wird das Medikament Schulkindern mit traumatischen Hirnverletzungen verschrieben. Es wird auch für Kinder mit langsamer intellektueller Entwicklung verschrieben..

Das Arzneimittel wird dreimal täglich in 1/3 der Tagesdosis angewendet. Kinder unter 1 Jahr können es jedoch nicht benutzen. Das Medikament kann zu dyspeptischen Reaktionen, Blutdruckstörungen, Schlafstörungen, Erbrechen und Allergien führen.

Die tägliche Dosis des Arzneimittels hängt vom Alter des Patienten ab:

PatientenalterDosierung
1-3 Jahre alt1-2 Gramm
4-6 Jahre alt2-3 Gramm
Über 7 Jahre alt3 Gramm

Der Kurs variiert zwischen 2 Wochen und 4 Monaten.

Das Arzneimittel verursacht die folgenden Nebenwirkungen: Übelkeit, Erbrechen, Blutdruckanstiege, Dyspepsie, Fieber, Schlafstörungen.

Denken Sie daran: Medikamente wie "Pantogam", "Aminalon", "Picamilon" können nur auf Rezept gekauft werden.

Zusätzlich werden Kinder zugewiesen:

Biotredin

Es ist auch ein Nootropikum. Es enthält Vitamin B 6, Threonin. Es sind diese Substanzen, die sich positiv auf das Nervensystem des Kindes auswirken. Darüber hinaus verbessert es die kognitive Gehirnfunktion, wirkt mild beruhigend und verbessert das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit bei Jugendlichen. Das Medikament wird in Tabletten hergestellt.

Phenibut

Es ist auch ein modernes Nootropikum, das das Gedächtnis verbessert. Es verbessert die Durchblutung des Gehirns, lindert den Gefäßtonus, verbessert die geistige Aktivität und aktiviert das Gedächtnis. Nach Erhalt erinnert sich der Schüler besser an große Mengen an Informationen. Das Medikament wird in Tabletten verkauft.

Pantogam

Es wird für Kinder angewendet, die in ihrer Entwicklung sehr zurückgeblieben sind, unter Stottern, abgelenkter Aufmerksamkeit, schlechtem Gedächtnis und psycho-emotionaler Überlastung leiden. Es hilft, die intellektuelle Aktivität zu aktivieren und nervöse Spannungen abzubauen. Das Arzneimittel wird in Sirup, Tabletten, Kapseln hergestellt.

Tenoten

Es ist ein homöopathisches Arzneimittel, das das Gedächtnis von Kindern verbessert. Es verbessert die Ernährung der Gehirnzellen von Kindern, beschleunigt den Reifungsprozess des Nervensystems und aktiviert die Gehirnaktivität.

Noben

Dieses Medikament enthält Coenzym Q10. Es erhöht die Konzentration dieser Substanz in den Zellen des Gehirns, aktiviert das Gedächtnis und verbessert den Prozess des Speicherns von Informationen. Das Medikament wird in Kapseln hergestellt.

Bilobil

Seine Analoga sind "Tanakan", "Biloba". Es ist ein Kräuterpräparat, das die Pflanze Ginkgo Biloba enthält. Es erhöht den Tonus kleiner Blutgefäße im Gehirn, verbessert die Funktion des Nervensystems und wirkt mild beruhigend auf den Körper..

Tanakan

Es ist auch eine Kräuterzubereitung. Es verbessert die Durchblutung der Gehirnzellen und versorgt sie mit Glukose. Darüber hinaus verbessert es die Sehschärfe, beseitigt Tinnitus und verbessert den Prozess der Aufnahme neuer Informationen durch das Gehirn. Das Arzneimittel wird nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet. Aber in flüssiger Form können Sie es in jeder Apotheke ohne ärztliche Verschreibung kaufen..

Intellan

Dieses Medikament entlastet den Patienten von nervösen Spannungen und geistiger Überlastung. Es wird in Sirup, Tabletten hergestellt.

Phezam

Dieses Medikament wird Kindern mit Denk-, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen verschrieben. Darüber hinaus wird es verwendet, wenn das Kind in der intellektuellen Entwicklung zurückbleibt. Das Medikament lindert Reizbarkeit und verbessert die Lernfähigkeit des Kindes. Das Arzneimittel wird in Tablettenform hergestellt.

Mexidol

Dies ist ein ausgezeichnetes Medikament, das das Gedächtnis und die Gehirnfunktion eines Kindes verbessert. Es wird in Tabletten verkauft. Dieses Arzneimittel hilft dem Körper, verschiedenen Schocksituationen und den negativen Auswirkungen von Umweltfaktoren standzuhalten. Darüber hinaus verbessert es die Mikrozirkulation und die Durchblutung des Gehirns, reduziert die Menge an Cholesterin im Blut, hilft, Stress und die Folgen traumatischer Hirnverletzungen abzubauen..

Welche Medikamente verbessern die Gehirnaktivität bei Schülern?

Für Schüler ist es besonders wichtig, das Gehirn während der Sitzung zu stärken. Die folgenden Medikamente helfen ihnen dabei. Das:

Phenotropil

Dieses Medikament verbessert die Funktion von Gehirnzellen, beschleunigt den Prozess der Assimilation und Speicherung von Informationen. Es wird normalerweise von Schülern während einer Sitzung verwendet. Außerdem stabilisiert das Medikament die Verbindung zwischen der linken und der rechten Gehirnhälfte und verbessert die Stimmung. Denken Sie daran: Dieses Medikament hat eine große Anzahl von Kontraindikationen, daher wird es nur zur Konsultation eines Arztes verschrieben.

Nootropil

Es enthält "Piracetam". Dieses Medikament normalisiert den Stoffwechsel, verbessert die Konzentration und die Gehirnaktivität. Ein Schüler, der sie lange akzeptiert, erinnert sich besser an Informationen, sein Bewusstsein funktioniert besser, das Risiko von Blutgerinnseln in Blutgefäßen nimmt ab. Es kann von Bürgern mit Alzheimer-Krankheit, Huntington-Chorea sowie solchen mit eingeschränkter Gehirndurchblutung angewendet werden. Denken Sie daran: Er nimmt es nur nach Rücksprache mit einem Arzt. Andernfalls entwickelt der Patient eine schwere Allergie..

  1. "Piracetam".
  2. "Vitrum Speicher".

Welche Gehirnmedikamente werden für Erwachsene verwendet?

Für Menschen ist es besonders wichtig, Medikamente zu verwenden, die das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit bei Erwachsenen verbessern. Die besten sind:

Divaza

Es wird bei Störungen des Nervensystems eingesetzt. Es wird auch für Patienten mit traumatischer Hirnverletzung verschrieben. Es stellt die interhemisphärischen Verbindungen zwischen dem rechten und dem linken Teil des Gehirns wieder her. Die in diesem Medikament enthaltenen Substanzen erhöhen auch die Resistenz des Gehirns gegen toxische Einflüsse aus der äußeren Umgebung. Aber schwangere Frauen können es nicht benutzen. In diesem Fall kann das Medikament nicht von Personen mit Glukose-Galaktose-Malabsorption, angeborener Galaktosämie und angeborenem Laktosemangel angewendet werden. Es enthält Glukose.

Phenotropil

Zusätzlich werden dem Patienten die folgenden Medikamente verschrieben, die das Gedächtnis bei Erwachsenen verbessern:

Undevit

Es enthält die Vitamine A, B, C, E, P. Insgesamt wirken sie leicht synergistisch auf den menschlichen Körper. Das Medikament verbessert den Stoffwechsel im Körper und wird daher normalerweise älteren Menschen verschrieben. Wenden Sie es 2-3 Tabletten pro Tag an. Der Kurs dauert 20-30 Tage. Oft verursacht das Medikament Allergien.

Encephabol

Es enthält Pyritinol. Er verbessert die Stoffwechselprozesse im Gehirn und hat eine milde antioxidative Wirkung auf den Körper. Es wird normalerweise für Menschen mit Kopfverletzung, Arteriosklerose und Enzephalitis verschrieben. Aber für Menschen mit Überempfindlichkeit, Nierenerkrankungen, Autoimmunerkrankungen kann es nicht verwendet werden. Das Medikament hat Nebenwirkungen. So kann sein Missbrauch zu einem völligen Appetitverlust, Allergien und Müdigkeit führen. Dieses Medikament wird sehr selten verschrieben. Darüber hinaus muss der Patient vor der Verwendung einer vollständigen Untersuchung unterzogen werden..

Cavinton

Es enthält Vinpocetin. Es wirkt sich günstig auf das Gehirngewebe aus. Dieses Medikament wird Menschen mit Enzephalopathie, Schlaganfall, schwerwiegenden Folgen und Arteriosklerose verschrieben. Aber schwangere und stillende Mütter sowie Menschen mit schwerer Anämie können es nicht verwenden. Außerdem verursacht das Medikament häufig Nebenwirkungen. Der Patient kann einen starken Blutdruckabfall, schwere Migräne, dyspeptische Reaktion, Mundtrockenheit und erhöhte Herzfrequenz haben.

Cerebrolysin

Es enthält ein Peptidkonzentrat, das speziell aus dem Schweinehirn entfernt wurde. Dieses Medikament verbessert den Zustand der Nervenzellen. Es wird normalerweise für Bürger verschrieben, die an Alzheimer, traumatischen Hirnverletzungen und Komplikationen leiden, die nach einem Schlaganfall aufgetreten sind. Bei Menschen mit Überempfindlichkeit, Epilepsie und Nierenerkrankungen kann es jedoch nicht angewendet werden. Die Einnahme eines solchen Arzneimittels durch diese Kategorie von Bürgern kann zu einer anhaltenden Depression, Appetitlosigkeit und einem Blutdrucksprung führen.

Noopept

Dieses Medikament wurde von russischen Wissenschaftlern entwickelt. Es verbessert nicht nur die Gehirnfunktion und das Gedächtnis, sondern wirkt auch als natürliches Peptid im Gehirn. Es verbessert auch die Gehirnfunktion auf drei Hauptebenen:

  • in der Einführungsphase,
  • während der primären Verarbeitung von Informationen
  • und es spielen.

Zusätzlich hat Noopept eine neuroprotektive Wirkung auf Gehirnneuronen. Er restauriert sie und hält sie in gutem Zustand. Darüber hinaus stellt "Noopept" auch die normale Durchblutung des Gehirns wieder her. Es wird für Menschen mit geringer Konzentration verschrieben. Es wird normalerweise von Senioren akzeptiert. Aber schwangere Frauen und Frauen, die stillen, sollten es nicht verwenden. Es sollte mit äußerster Vorsicht bei Menschen mit Überempfindlichkeit angewendet werden. Das Medikament kann Allergien oder einen starken Blutdruckanstieg verursachen.

Memoplant

Dies ist ein Kräuterpräparat, das die Gehirnaktivität und das Gedächtnis verbessert, die Gefäße des Gehirns stärkt, Stoffwechselprozesse normalisiert, Kopfschmerzen lindert, Tinnitus beseitigt und die Durchblutung der Extremitäten verbessert. Wenden Sie nicht mehr als 120 mg pro Tag an.

Welche Medikamente werden für Senioren eingesetzt?

Für ältere Bürger ist es sehr wichtig, dass ihr Gehirn in gutem Zustand bleibt. Deshalb werden ihnen spezielle Medikamente verschrieben, die das Gedächtnis älterer Menschen verbessern. Benutzt von:

Nootropil

Es hilft, senile Demenz loszuwerden. Es stellt auch Schlaganfallpatienten sowie Patienten, die schon lange im Koma liegen, das normale Leben wieder her..

Piracetam

Noofen

Dieses Medikament wird bei angstneurotischen Störungen und häufigen nächtlichen Angstzuständen verschrieben. Normalerweise wird es älteren Bürgern verschrieben. Es sollte jedoch mit Vorsicht angewendet werden. Oft können bei Patienten Kopfschmerzen, Schläfrigkeit und Übelkeit auftreten.

Cholin

Dieses Medikament, das das Gedächtnis bei älteren Menschen verbessert, hilft, den Mangel an Acetylcholin im Körper zu füllen, lindert die ersten Anzeichen einer senilen Demenz.

Phenibut

Dieses Medikament, das das Gedächtnis verbessert, wird selten verschrieben, weil Es hat viele Kontraindikationen.

Glycin

Es hilft, Sklerose, Anämie loszuwerden. Nur von einem Sanitäter ernannt.

Welche Medikamente regen die Durchblutung des Gehirns an?

Wenn Gedächtnis- oder Hirnstörungen mit einem schlechten Zustand des Blutes oder der Blutgefäße verbunden sind, werden dem Patienten Medikamente verschrieben, die die Durchblutung anregen.

  • Thrombozytenaggregationshemmer;
  • Antikoagulanzien.

Diese Medikamente verbessern nicht nur das Gedächtnis und die Gehirnfunktion, sondern verringern auch das Risiko von Blutgerinnseln in den Blutgefäßen des Patienten..

Unter den Thrombozytenaggregationshemmern wird dem Patienten Folgendes verschrieben:

Nicergolin

Curantil

Clopidogrel

Ticlopidin

Unter den Antikoagulanzien wird der Patient verschrieben

Solcoseryl

Vasobral

Cerebrolysin

Medikamente, die die Gehirnaktivität stimulieren

Wenn sich eine Person schnell eine große Menge an Informationen merken muss, sollte sie auf Medikamente achten, die das Gehirn stimulieren. Die meisten Hirnstimulanzien sind in Lebensmitteln enthalten. Sie sind:

  • Kaffee. Es enthält viel Koffein, Theanin L. Diese Substanzen verbessern das Gedächtnis und die Geschwindigkeit der Übertragung von Nervenimpulsen, beschleunigen die Arbeit des Gehirns und verbessern die Durchblutung;
  • Kakao, Schokolade. Sie enthalten eine große Menge an Antioxidantien, die sich positiv auf die Biochemie des Gehirns auswirken und die Stressresistenz des Körpers erhöhen.

Welche Vitamine verbessern die Gehirnfunktion

Neben Medikamenten gibt es auch Vitamine, die sich positiv auf das Gehirn auswirken. Und sie helfen auch dabei, vorzeitiges Altern, eine starke Verschlechterung der geistigen Aktivität, loszuwerden. Dies ist ein Vitamin:

Es entfernt genau Alterszeichen. Darüber hinaus wirkt sich das Medikament gleichzeitig positiv auf beide Gehirnhälften aus..

Ärzte nennen "Omega-3" "Fettsäure". Es kommt in Bohnen, Nüssen und fettigem Fisch vor. Es wird empfohlen, 2 Kapseln pro Tag einzunehmen. Darüber hinaus kann dieses Medikament sowohl zur Prophylaxe als auch zur Behandlung eingesetzt werden..

Welche Aminosäuren helfen, die Gehirnfunktion zu verbessern

Aminosäuren helfen auch, das Gedächtnis und die Gehirnfunktion wiederherzustellen.

Unter ihnen sind:

  • "Acetyl-L-Carnitin". Diese Säure stellt den Kohlenhydratstoffwechsel wieder her und setzt Energie aus den Gehirnzellen frei.
  • "Tyrosin". Diese Aminosäure verbessert die Funktion der Nebennieren, der Schilddrüse und der Hypophyse. Darüber hinaus wirkt es sich positiv auf den Stoffwechsel aus. Menschen, die Probleme mit der Schilddrüse haben, sollten diese Aminosäure jedoch nicht verwenden..
  • "Kreatin". Diese Aminosäure ist für den Energiestoffwechsel in Gehirnzellen verantwortlich..

Vorsichtsmaßnahmen

Wenn eine Person gefährdet ist, sollte sie auf Methoden achten, die dazu beitragen, dass das Gehirn auf dem richtigen Niveau funktioniert..

  • Iss weniger Süßigkeiten, Weißbrot, Lebensmittel mit viel Salz. Salz hält überschüssiges Wasser im Körper. Wegen ihr wird eine Person oft von Verstopfung gequält, ihre Durchblutung im Gehirn ist gestört.
  • Bewegen Sie sich mehr. Es ist ein sitzender Lebensstil, der zu Funktionsstörungen der inneren Organe, einer Verschlechterung der Durchblutung und einem Mangel an Nährstoffen für das Gewebe des Gehirns führt.
  • Folgen Sie in sitzender Position der Neigung Ihres Körpers. Wenn man auf einem Stuhl sitzt, wird einer Person geraten, die Schultern öfter zurückzunehmen und den Kopf zurück zu werfen. Diese einfache Übung normalisiert die Durchblutung des Körpers..
  • Gehen Sie mehr an die frische Luft. Sauerstoffmangel stört das Gehirn und führt zur Entwicklung von Hypoxie. Und dies ist ein sehr gefährliches Phänomen für Menschen jeden Alters..
  • Verschreiben Sie sich keine Medikamente. Sie werden nur von einem Sanitäter ernannt.
  • Geben Sie alkoholische Getränke und das Rauchen von Tabakerzeugnissen vollständig auf. Es sind Tabak und Alkohol, die die Gehirnzellen negativ beeinflussen und das Gedächtnis beeinträchtigen.

Denken Sie daran: Wenn diese Regeln einer Person nicht geholfen haben, das Gedächtnis und die Gehirnaktivität zu verbessern, sollte sie sich an einen Arzt wenden. Fragen Sie Ihren Arzt besser, welche Medikamente das Gedächtnis und die Gehirnfunktion einer Person in diesem bestimmten Alter verbessern. Behandeln Sie sich nicht selbst, verschreiben Sie sich selbst Medikamente. Dies kann zu einer Verschlimmerung unangenehmer Symptome und einer Verschlechterung des allgemeinen Gesundheitszustands des Patienten führen..

Jetzt, im März 2020, ist es schwierig, das Thema Coronavirus-Prävention zu umgehen, daher füge ich interessante Informationen von der Website vitaminusolgar.ru hinzu

Die besten Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von Coronavirus

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass eine Reihe von biologisch aktiven Substanzen dazu beitragen, die natürlichen Kräfte des Körpers im Kampf gegen Viren zu stärken.

Antivirale Medikamente zur Behandlung von Coronaviren können mit diesen Nahrungsergänzungsmitteln kombiniert werden. Dies hilft, Krankheiten vorzubeugen, die Genesung zu beschleunigen und das Risiko schwerwiegender Komplikationen zu minimieren..

Vitamin-D

Eine tägliche Einnahme von Vitamin D in einer Menge von 2000-5000 IE ist eine wirksame Vorbeugung gegen Coronavirus. Es ist klinisch bewiesen:

  • Menschen mit einem Vitamin D-Spiegel im Blut unter 38 ng / ml sind zweimal häufiger Infektionskrankheiten der oberen Atemwege ausgesetzt;
  • Kinder, die täglich 1.200 IE Vitamin D einnahmen, hatten ein um 58% geringeres Risiko, an Grippe zu erkranken.
  • Frauen, die 2.000 IE Vitamin D einnahmen, erkrankten 30% weniger an Grippe als Frauen, die 200 IE dieses Vitamins einnahmen.

Die besten Vitamin-D3-Präparate nach Kundenrezensionen des iHerb-Stores sind in der Tabelle aufgeführt:

NameDosierung in 1 Dosis, IEAnzahl der Kapseln in einer PackungPreis, US $
Jetzt Lebensmittel Vitamin D350001206.22
Das beste Vitamin D3 des Arztes50001806.47
Solgar Vitamin D3100001806.74
California Gold Nurition Vitamin D350001254,00
Regenbogenlicht Sunny Gummies Vitamin D310005013.92

Liposomales Vitamin C.

Zu den empfohlenen Medikamenten gegen Coronavirus gehört zwangsläufig Vitamin C, das das Immunsystem stärkt, das Risiko und die Intensität einer Infektion verringert.

Um sicherzustellen, dass hohe Dosierungen von Ascorbinsäure keine Verdauungsstörungen verursachen, wurde liposomales Vitamin C entwickelt. Außen ist die Kapsel mit Soja- oder Sonnenblumenphospholipiden und innen mit Ascorbinsäure in gelöster Form beschichtet.

Diese Form - ein Analogon zu Vitamin C-Injektionen - ist in hohem Maße bioverfügbar. Es wird empfohlen, ein- oder zweimal täglich 1000 mg des Arzneimittels einzunehmen.

Die besten liposomalen Vitamin C-Präparate gemäß den Kundenbewertungen von Ayherb sind in der Tabelle aufgeführt:

NameVitamin C-Gehalt in 1 Dosis, mgAnzahl der Einheiten in einem PaketPreis, US $
DR. Mercola Liposomal Vitamin C.10006016.97
California Gold Nutrition, LiposomeUP Vitamin C.1000dreißig30.0
SunLipid, liposomales Vitamin C.1000dreißig26.0
Aurora Nutrascience, Mega-Liposomales Vitamin C.300048039,95
DaVinci Laboratories of Vermont, Liposomales Vitamin C.125030040.8

B-Vitamine

Die Liste der Arzneimittel gegen Coronavirus muss durch die Vitamine B6 und B12 ergänzt werden. Vitamin B6 hilft, die Anzahl und Qualität der Immunmarker von T-Lymphozyten, Neutrophilen, zu erhöhen und stimuliert die Produktion von Antikörpern.

In einer Studie aus dem Jahr 2006 in Taiwan stärkte ein zweiwöchiger Kurs mit hochdosiertem Vitamin B6 (50-100 mg / Tag) die Immunität kritisch kranker Patienten.

Vitamin B12 stimuliert die Immunität, indem es zusammen mit B6 wirkt. Ein Mangel an B12 verringert die Anzahl der Leukozyten im Blut und erhöht die Anfälligkeit des Körpers für Infektionen. Die Aufnahme von B12 ist besonders für Vegetarier relevant.

Die wirksamsten Präparate mit Vitaminen der Gruppe B, die eine hohe Bewertung der iHerb-Verbraucher aufweisen, sind in der Tabelle aufgeführt:

NameAnzahl der Kapseln in einer PackungPreis, US $
Jarrow Formeln, B-rechtseinhundert14.2
Landleben, Coenzym B-Komplex Kappen24041.09
Solgar, B-Komplex mit Viamin C, Stressformel25021.74
Thorne Research Basic B-Komplex6023.05
Lebensverlängerung, BioActive Complete B-Complex609.0

Essentiellen Fettsäuren

Zu den essentiellen Fettsäuren gehören hauptsächlich Omega-3-Fettsäuren (EPA und DHA). Diese Substanz ist notwendigerweise in der Liste der Arzneimittel zur Aufrechterhaltung der Immunität enthalten..

Omega-3 hat folgende Wirkungen:

  1. Stellt die Integrität der Zellmembranen wieder her und erhöht die Infektionsresistenz.
  2. Unterstützt die Bildung und Funktion von Makrophagen.
  3. Reguliert die Expression von Leukozytengenen für eine normale Immunantwort.
  4. Unterdrücken Sie die Bildung von Entzündungen, die das Immunsystem schädigen.
  5. Verbessert die interzelluläre Kommunikation.

Um eine Virusinfektion zu verhindern, werden zu therapeutischen Zwecken 1000 mg EPA und DHA eingenommen - 3000 mg EPA und DHA pro Tag.

Die besten Omega-3-Präparate laut Ayherb-Verbrauchern:

NameEPA / DHA-Gehalt, mg pro DosisVolumen, Preis
California Gold Nutrition, Omega-3, Premium-Fischöl360/240100 Kapseln, 7,00 USD
Jetzt Lebensmittel, molekular destilliertes Omega-3360/240500 Tabletten, 19,97 USD
Natürliche Faktoren, Rx Omega-3-Faktoren400/200120 Kapseln, 16,78 USD
Solgar, Omega-3, dreifache Stärke504/37850 Kapseln, 17,99 USD
Jetzt Lebensmittel, Ultra Omega-3500/250180 Tabletten, 22,06 USD

Selen

Selen ist ein starkes Antioxidans. Es schützt die Zellen vor oxidativem Stress, indem es die Immunität stärkt. Durch die regelmäßige Aufnahme von Selen in den Körper wird die Fähigkeit einer Person, einer Virusinfektion zu widerstehen, signifikant erhöht.

Die beliebtesten und effektivsten Selenpräparate, die gemäß den Kundenbewertungen des Ayherb-Online-Shops ausgewählt wurden, sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

NameDosierungVolumen, Preis
Solgar, Selen100 µg in 1 Tablette100 Tabletten / 6,59 USD
Weg der Natur, Selenum200 µg in 1 Kapsel100 Kapseln / 7,49 USD
Jetzt Lebensmittel, Selen100 µg in 1 Tablette250 Kapseln / 7,55 USD

Zink beeinflusst viele Aspekte des Immunsystems. Es trägt zur normalen Entwicklung und Funktion von Zellen bei, die für die angeborene Immunität verantwortlich sind, von Neutrophilen und NK-Zellen. Makrophagen leiden auch unter Zinkmangel, der die Phagozytose, die intrazelluläre Zerstörung und die Zytokinproduktion beeinflusst.

Zinkmangel beeinflusst das Wachstum und die Funktion von T- und B-Zellen negativ. Die antioxidativen Eigenschaften des Elements, die zur Stabilisierung der Membranen beitragen, verhindern Schäden durch freie Radikale und Entzündungen.

Die beliebtesten Zinkpräparate mit guten Kundenbewertungen von iHerb sind in der Tabelle aufgeführt:

NameDosierungVolumen, Preis
Jetzt Lebensmittel, Zink Picolinate50 mg in 1 Kapsel120 Kapseln / 8,09 USD
21. Jahrhundert, Zink50 mg in 1 Tablette110 Tabletten / 2,27 USD
Solgar, Zinkpicolinat22 mg in 1 Tablette100 Tabletten / 8,24 USD

Naturheilmittel

Einige Medikamente natürlichen Ursprungs haben tonisierende Eigenschaften und sind bei der Vorbeugung und Behandlung von Coronavirus-Infektionen wirksam:

  1. Wellmune ist ein Coronavirus-Medikament, das Beta-Glucan enthält und aus Bäckerhefe gewonnen wird. Die 90-tägige Einnahme von 500 mg dieses Wirkstoffs verringert die Inzidenz von Infektionen der oberen Atemwege und verbessert die Lebensqualität.
  2. Monolaurin ist eine fettähnliche Substanz mit antiviralen Eigenschaften. Löst Lipide aus der Hülle von Viren, Bakterien und Protozoen auf, zerstört sie und erleichtert die Immunität.
  3. Serratia Peptidase ist ein proteolytisches Enzym, das die Sekretion und optimale Viskosität des Schleims im Körper unterstützt.
  4. Die Astaragala-Wurzel ist eine traditionelle chinesische Kräutermedizin mit antiviraler immunstimulierender Wirkung. Reduziert die Dauer, den Schweregrad akuter Virusinfektionen der Atemwege, stimuliert die Phagozytose und die Produktion von Interferon.

Die Einnahme dieser Medikamente zusätzlich zur Grundbehandlung kann einen zusätzlichen Schutz gegen das Coronavirus und seine Komplikationen bieten..

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Frage. Ist es möglich, das Medikament D3 gleichzeitig mit Omega Vitamin C einzunehmen??

Antworten. Eine gemeinsame Aufnahme mit Ascorbinsäure ist zulässig. Es ist am besten, Vitamin D morgens zu den Mahlzeiten und Vitamin C nachmittags oder abends einzunehmen. Es ist besser, Omega in einem separaten Kurs zu trinken.

Frage. Ist es möglich, unabhängig eine Dosierung von Vitaminen zu verschreiben?

Antworten. Um eine Hypervitaminose zu vermeiden, die noch schlimmer ist als eine Hypovitaminose, sollten Sie vor dem Kauf von Vitaminen Ihren Arzt konsultieren. Der Arzt wird auf der Grundlage von Labortests über den Zustand des Patienten und die Notwendigkeit einer Vitamintherapie schließen und die erforderliche Dosierung verschreiben.

Frage. Wie nimmt man Omega-3, wie viele Kapseln? Welche Form des Arzneimittels ist besser?

Antworten. Die Anmerkung zum Arzneimittel gibt den Gehalt des Wirkstoffs in einer Dosis an. Die tägliche Dosierung zur Vorbeugung oder Therapie sollte vom behandelnden Arzt verschrieben werden. Die Triglyceridform ist der natürlichen näher, aber das Medikament in Form von Ethylalkohol ist sicher und wirksam.

Frage. Wie man Selen richtig einnimmt?

Antworten. Eine ärztliche Beratung und Labortests sind erforderlich, um einen Selenmangel festzustellen. Normalerweise wird 1 Tablette (100 mg) zweimal täglich verschrieben. Das Medikament wird am besten zu den Mahlzeiten oder unmittelbar nach einer Mahlzeit eingenommen. Der durchschnittliche Kurs beträgt 3 Monate. Selen wird in Kombination mit Vitamin C gut resorbiert. Es wird empfohlen, frühestens 3-4 Stunden nach der Einnahme von Selen Kaffee oder Tee zu trinken, da dies die Resorption des Mikroelements beeinträchtigt.

Wo ist der beste Ort, um Medikamente zur Vorbeugung von Coronavirus zu kaufen?

Die Website des Ayherb-Online-Shops präsentiert eine breite Palette von biologisch aktiven Arzneimitteln mit antiviraler immunstimulierender Wirkung..

Vorteile der Bestellung von Produkten bei iHerb:

  • ursprüngliche Qualitätsgarantie;
  • niedrige Preise;
  • Lieferung in eines von 150 Ländern der Welt;
  • Verfügbarkeit von Warenbeständen mit langer Haltbarkeit.

Eine Coronavirus-Infektion ist eine ernsthafte Bedrohung, die sich in alarmierendem Ausmaß auf der ganzen Welt ausbreitet. Um sich und Ihre Angehörigen zu schützen, müssen Sie die persönliche Hygiene beachten, medizinische Schutzausrüstung verwenden und die Empfehlungen der WHO befolgen. Die Einnahme von biologisch aktiven Medikamenten (Vitamine, Spurenelemente, Enzyme, Phytoextrakte) hilft, das Immunsystem zu stimulieren, eine Coronavirus-Infektion zu verhindern und zu behandeln.

Es gibt viele Medikamente auf dem Markt, die helfen, die Gehirnaktivität und das Gedächtnis zu verbessern. Aber nur ein Arzt aus all dieser Vielfalt kann das einzige Medikament auswählen, das diesem bestimmten Patienten hilft..

Sie können auch detailliert herausfinden, welche Medikamente zur Verbesserung des Gedächtnisses beitragen und welche Art von Bewertungen Patienten über sie abgeben. Sie können dies im Internet in Foren tun, in denen Menschen ihre Erfahrungen mit der Einnahme von Drogen teilen.

Medikamente zur Verbesserung des Gedächtnisses und der Gehirnfunktion

Allgemeine Information

Die moderne Pharmakologie bietet eine ziemlich breite Palette von Arzneimitteln zur Verbesserung des Gedächtnisses. Experten haben jedoch dramatisch unterschiedliche Meinungen darüber, wie wirksam eine Vielzahl von Medikamenten zur Verbesserung des Gedächtnisses ist und ob sie für diejenigen eingenommen werden sollten, die die kognitiven Funktionen verbessern möchten..

Es gibt eine Meinung, dass Medikamente zur Verbesserung des Gedächtnisses und der Gehirnfunktion die Auswirkungen von zu starkem intellektuellem Stress überwinden und das Gedächtnis aktivieren können. Dennoch verteidigen einige Experten zuversichtlich die gegenteilige These: Es gibt keinen Nutzen aus solchen Medikamenten, ihre Wirksamkeit ist nichts anderes als ein Mythos, der aus aktiver Werbung hervorgeht. Darüber hinaus gibt es Meinungen, dass solche Medikamente süchtig machen und sich negativ auf den Körper auswirken können. Im Folgenden werden wir über das Wirkprinzip solcher Medikamente und über die Beweise beider Seiten des Streits über ihre Wirkung auf den menschlichen Körper sprechen..

Was ist Erinnerung??

Das menschliche Gedächtnis ist eine Funktion höherer Nervenaktivität, mit deren Hilfe früher erhaltene Informationsdaten akkumuliert, gespeichert und reproduziert werden. Es ist das Gedächtnis, das es ermöglicht, in der Außenwelt empfangene Informationen oder Daten über die Reaktionen des Körpers auf bestimmte Ereignisse für lange Zeit aufzubewahren. Auf diese Weise können Sie diese Informationen verwenden, um in Zukunft korrekt zu handeln..

Das Konzept des "Speichers" umfasst verschiedene miteinander verbundene Prozesse.

  • Auswendiglernen - "Einführung" neuer Daten, Gefühle.
  • Datenspeicherung ist eine Akkumulation, die den Prozess der Informationsverarbeitung und -assimilation umfasst. Dies ermöglicht es zu lernen, aktiv zu denken, zu sprechen und zu sprechen.
  • Reproduktion von Informationen und Erkennung - Gedächtnis ermöglicht es Ihnen, Handlungen und Empfindungen aus einem vergangenen Leben zu verwirklichen. Die Fortpflanzung kann unwillkürlich sein, wenn bestimmte Elemente oder Empfindungen unwillkürlich im Gedächtnis erscheinen, sowie willkürlich.
  • Vergessen ist der Verlust der Fähigkeit, Daten zu erkennen und zu reproduzieren, die eine Person zuvor gespeichert hat. Dieser Zustand kann entweder vorübergehend oder dauerhaft sein. Manchmal werden die Daten bei unvollständiger Vergessenheit teilweise oder fehlerhaft erkannt und reproduziert.

Arten von Speicher

Es gibt viele Arten und Untertypen von Speicher. Nachfolgend sind die wichtigsten Sorten aufgeführt.

  • Taktil - Informationen werden durch Berührung von Rezeptoren gespeichert.
  • Sensorisch - Informationen werden aufgrund der Stimulation der Sinne gespeichert.
  • Semantik - Daten über Fakten werden gespeichert - Daten, Tabellen, Zahlen, Verse usw..
  • Motorbewegungsdaten werden gespeichert, wodurch viele Menschen einige Bewegungen automatisch ausführen.
  • Kurzfristig - Informationen werden für einen kurzen Zeitraum gespeichert, sie haben ein geringes Volumen.
  • Langfristig - Informationen werden über einen langen Zeitraum gespeichert, manchmal ein Leben lang.

Über die Gesetze der Erinnerung

Es gibt einige Muster, die zu Recht als Gesetze des Gedächtnisses bezeichnet werden können. Wissenschaftler haben ihre Richtigkeit in zahlreichen Studien bewiesen..

  • Das Gesetz des Interesses - sein Wesen ist, dass sich eine Person immer viel schneller und besser an die Informationen erinnert, die sie wirklich interessieren.
  • Das Gesetz der Wiederholung - Daten sind leichter zu merken, wenn sie mehrmals wiederholt werden.
  • Das Gesetz des Verstehens - nachdem die Informationen tief verstanden und nachgedacht wurden, werden sie besser im Gedächtnis gespeichert.
  • Das Gesetz der Kante - die Informationen, die am Anfang und am Ende gehört wurden, "schneiden" besser in die Erinnerung.
  • Das Gesetz der Hemmung - wenn man sich an ähnliche Konzepte erinnern muss, "überlappen" sich die alten Daten mit neuen.
  • Das Gesetz der optimalen Länge - Die zu speichernde Datenmenge sollte die Menge des Kurzzeitgedächtnisses nicht überschreiten.
  • Das Gesetz des Kontextes - es ist viel einfacher, sich an einige Dinge zu erinnern, wenn sie mit Konzepten verbunden sind, die einer Person bereits vertraut sind.
  • Das Gesetz des Handelns - es ist effektiver und einfacher, sich daran zu erinnern, was eine Person in der Praxis anwendet.
  • Das Gesetz der Installation - um sich bestimmte Daten einfacher und schneller merken zu können, müssen Sie sich dazu eine klare Installation geben.

All diese Regeln können und sollten in der Praxis angewendet werden - wenn man sich schnell an etwas erinnern muss. Es ist auch ratsam, sie zum Trainieren des Gedächtnisses zu verwenden..

Warum verschlechtert sich das Gedächtnis??

Viele Menschen beschweren sich irgendwann in ihrem Leben, dass sie ein schlechtes Gedächtnis haben. Seine Verschlechterung kann verschiedene Gründe haben. Und die Antwort auf die Frage, wie das Gedächtnis verbessert werden kann, hängt auch von den Faktoren ab, die es negativ beeinflusst haben..

Die Gründe für dieses Phänomen können folgende sein:

  • Organische Hirnläsionen - traumatische Hirnverletzung, akuter zerebrovaskulärer Unfall, Tumoren.
  • Krankheiten anderer Systeme und Organe - Blutgefäße, Herz, Leber.
  • Altersbedingte Veränderungen im Gehirn - verminderte Verbindungen zwischen Neuronen.
  • Der Einfluss externer Faktoren - Stresssituationen, negative Auswirkungen auf die Umwelt, schlechter Schlaf, plötzliche Veränderungen der Lebensbedingungen usw..
  • Chronische Vergiftung - Drogenkonsum, Rauchen, Alkoholismus, Drogenmissbrauch, übermäßiger Konsum einer Reihe von Drogen (Beruhigungsmittel, Beruhigungsmittel).

Wie man Gedächtnisstörungen behandelt?

Wenn eine Person feststellt, dass sie über einen bestimmten Zeitraum Probleme mit dem Gedächtnis hatte, und sich diesbezüglich an einen Arzt wendet. In einer solchen Situation versuchen sie zunächst, eine Vielzahl von nicht-medikamentösen Methoden anzuwenden. Manchmal können sie den Zustand erheblich verbessern. Diese schließen ein:

  • Häufige Spaziergänge an der frischen Luft. Gehen Sie schnell genug. In diesem Fall wird dem Gehirn mehr Sauerstoff zugeführt, was seine Effizienz erhöht..
  • Normalisierung des Tagesablaufs Es ist notwendig, genügend Zeit zu schlafen, damit sich der Körper vollständig ausruhen und erholen kann.
  • "Training" am Abend. Dies ist eine Art Training, bei dem sich eine Person in umgekehrter Reihenfolge an alles erinnert, was während des Tages passiert ist - zuerst was am Abend passiert ist, ganz am Ende - an die Ereignisse des Morgens. Dieses "Training" wird am besten vor dem Schlafengehen durchgeführt..
  • Positive Stimmung. Sie müssen nicht denken und allen sagen, dass Ihr Gedächtnis Sie im Stich lässt. Denn so funktioniert ein gewisser Effekt der Selbsthypnose. Wenn Sie versuchen, sich erfolglos an etwas zu erinnern, ärgern Sie sich nicht und machen Sie sich keine Sorgen. Sie müssen von etwas anderem abgelenkt werden und dann erneut versuchen, sich an die erforderlichen Informationen zu erinnern. Manchmal "kommt" eine Person von selbst, nachdem sie abgelenkt ist.
  • Mangel an Stress. Sie sollten versuchen, eine Vielzahl von emotionalen Umwälzungen zu vermeiden, da dies den Zustand des Gehirns negativ beeinflusst..
  • Richtige Ernährung und ausreichende Flüssigkeitsaufnahme. Das Menü sollte Produkte enthalten, die Jod und Vitamine der Gruppe B enthalten. Wasser sollte in solchen Mengen getrunken werden, dass der Urin den ganzen Tag über leicht bleibt.
  • Gehirntraining. Sie sollten jeden Tag Rätsel, Kreuzworträtsel und andere intellektuelle Aufgaben lösen.
  • Ständiges Lernen von etwas Neuem. Es ist nützlich, Fremdsprachen, Gedichte zu lernen, interessante Sätze auswendig zu lernen usw. Gleichzeitig muss die Menge des auswendig gelernten Materials ständig erhöht werden.

Gedächtnispillen

Es braucht Zeit und den Wunsch, die obigen Empfehlungen zu üben. Daher ziehen es viele Menschen, insbesondere diejenigen, die hart arbeiten, vor, ihren Arzt um verschreibungspflichtige Pillen zu bitten, um das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit zu verbessern. Darüber hinaus kommen einige Leute einfach in die Apotheke und bitten sie, ihnen einige Pillen für Gedächtnis und Aufmerksamkeit zu verkaufen, da sie glauben, dass die vorgeschlagenen Medikamente die kognitiven Funktionen verbessern werden..

Es ist jedoch nicht wert anzunehmen, dass Pillen, die das Gedächtnis verbessern, alle Probleme sofort "beseitigen". Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Meinungen von Wissenschaftlern zu solchen Fonds.

Meinung: Medikamente zur Verbesserung des Gedächtnisses sind wirksam

Viele Forscher behaupten, dass gedächtnisfördernde Medikamente tatsächlich die Blutversorgung der Gehirnzellen verbessern. Infolgedessen wird ihre Ernährung aktiviert, die Sauerstoffversorgung erhöht und die Stoffwechselprozesse in Neuronen verbessern sich. Bestimmte Sehmittel erhöhen auch die Durchblutung des Gehirns..

Es gibt solche Medikamente, um das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit zu verbessern:

  • Medikamente für Gedächtnis und Aufmerksamkeit verbessern die Durchblutung des Gehirns - Nootropika: Piracetam, Nootropil, Lucetam - Medikamente, die den Wirkstoff Piracetam enthalten. Sie werden verwendet, um die geistige Aktivität zu verbessern, emotionale Störungen zu beseitigen usw. Noopept - werden bei kognitiven Beeinträchtigungen verwendet, um die Lern- und Gedächtnisfähigkeit zu verbessern.
  • Arzneimittel, die die rheologischen Eigenschaften von Blut verbessern: Agapurin, Trental, Flexital, Vazonin - die Zusammensetzung enthält den Wirkstoff Pentoxifyllin. Es ist ein Xanthin-Derivat, das die Elastizität von Erythrozyten normalisiert und die Blutplättchenaggregation verringert. Infolgedessen nimmt die Blutviskosität ab. Korsavin, Cavinton, Telektol - enthalten den Wirkstoff Vinpocetin. Es bietet vaskuläre und metabolische Wirkungen, erhöht die Durchblutung, da unter dem Einfluss solcher Mittel das Lumen der Gehirngefäße zunimmt.
  • Viele Menschen wählen pflanzliche Arzneimittel für das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit. Solche Medikamente enthalten Ginkgo biloba als Wirkstoff. Solche Medikamente aktivieren den Stoffwechsel in Neuronen und verstärken auch die Wirkung von Nootropika. Diese Gruppe umfasst Medikamente wie Ginkgo Biloba, Bilobil, Memoplant, Vitrum Memory, Ginkoum, Tanakan usw..
  • Glycin wird manchmal bei Patienten mit Beschwerden über kognitiven Verfall verschrieben. Glycin ist eine Aminosäure, die an vielen biochemischen Reaktionen beteiligt ist, die GABA produzieren. Es wird für das normale Funktionieren von Neuronen benötigt und hilft, den Zustand des Gedächtnisses und der Aufmerksamkeit zu verbessern..

Vor dem Auftragen von Honig. Für das Medikament ist es wichtig, die Gebrauchsanweisung sorgfältig zu studieren, um alle Kontraindikationen und möglichen Nebenwirkungen zu kennen.

Darüber hinaus werden solche Mittel einzeln verschrieben und müssen nur gemäß dem vom verschreibungspflichtigen Arzt angegebenen Schema eingenommen werden..

Meinung: Medikamente zur Verbesserung des Gedächtnisses sind unwirksam

Einige Experten argumentieren jedoch, dass der Gebrauch solcher Medikamente ausschließlich auf dem Placebo-Effekt beruht. Wissenschaftler haben viel geforscht, um die Frage zu beantworten, ob Memory-Medikamente wirklich wirken..

Infolgedessen konnten die Forscher die Wirksamkeit des Einflusses von Nootropika, insbesondere Piracetam, nicht nachweisen.

Was Glycin betrifft, so konnte im Verlauf von Experimenten nachgewiesen werden, dass es eine leicht positive Wirkung hat, jedoch nur, wenn es sich nicht um schwere Fälle handelt. In den USA wird Glycin beispielsweise ausschließlich zur Behandlung von Patienten mit psychischer Gesundheit verwendet, jedoch nicht zur Verbesserung des Gedächtnisses..

Die Wirkung von pflanzlichen Heilmitteln auf der Basis von Ginseng, Echinacea usw. wurde ebenfalls nicht nachgewiesen. Es gibt nur einige Hinweise auf die Wirksamkeit von Arzneimitteln mit Ginkgo biloba bei Menschen mit Demenz. Es gibt jedoch keine bestätigten Daten über die positive Wirkung auf die kognitiven Fähigkeiten bei gesunden Menschen..

Schlussfolgerungen

Der korrekteste Ansatz für das Problem der Verbesserung des Gedächtnisses besteht daher darin, es selbst mit einer Vielzahl von Methoden zu trainieren und einen Arzt zu kontaktieren, der zusätzliche Arzneimittelmethoden verschreiben kann. Dies ist jedoch gerechtfertigt, sofern der Arzt das Problem individuell angeht und die Angemessenheit des Einsatzes bestimmter Mittel professionell festlegt. Ein Spezialist sollte auch die Schwere der Wirkung eines bestimmten Arzneimittels bewerten..

In keinem Fall sollten Sie sich von den Ratschlägen von Freunden oder Empfehlungen in Bewertungen im Internet leiten lassen. Diejenigen, die das Gefühl haben, dass ihr Gedächtnis beeinträchtigt ist, sollten einen Termin bei einem Neurologen vereinbaren. Er wird Ihnen helfen, die Probleme zu finden, aufgrund derer dies geschieht, und Ihnen erklären, wie Sie sie beheben können..

Ausbildung: Absolvierte das Rivne State Basic Medical College mit einem Abschluss in Pharmazie. Abschluss an der Vinnitsa State Medical University, benannt nach I. M. I. Pirogov und Praktikum an seiner Basis.

Berufserfahrung: Von 2003 bis 2013 - als Apotheker und Leiter eines Apothekenkiosks tätig. Sie wurde mit Zertifikaten und Auszeichnungen für viele Jahre und gewissenhafte Arbeit ausgezeichnet. Artikel zu medizinischen Themen wurden in lokalen Publikationen (Zeitungen) und auf verschiedenen Internetportalen veröffentlicht.

Bemerkungen

Ernährung, gesunder Schlaf, frische Luft usw. sind definitiv wichtig für die Gesundheit und das reibungslose Funktionieren des Kopfes. Aber unter Berücksichtigung unseres Lebens, unserer Ökologie usw. reichen diese Faktoren allein nicht aus. Ich habe seit langer Zeit Probleme mit dem Gedächtnis und ich werde sagen, wenn Sie sehen, dass Sie sich nicht erinnern, konzentrieren Sie sich nicht, gehen Sie zum Arzt. Nun, es ist wirklich schneller, Pillen zu trinken, um die Durchblutung und die Gefäßgesundheit zu verbessern, und Ihr Kopf wird es Ihnen danken! Ich trinke in Recognan-Kursen, es gibt keine Nebenwirkungen und das Ergebnis ist ausgezeichnet!

Ich habe Kräuterpräparate ausprobiert, aber sie helfen nicht viel. Trotzdem ist der Effekt nach dem Anerkennungsverlauf direkt erkennbar und bleibt auch nach dem Ende der Zulassung bestehen.

Von allen Nootropika, die ich einnehmen musste, gefiel mir die Wirkung von Recognan am besten. Nach der Behandlung (1,5 Monate) wurden sowohl das Gedächtnis als auch die Aufmerksamkeit viel besser. Im Allgemeinen hat die Arbeitsfähigkeit zugenommen und der emotionale Zustand ist stabiler geworden und der Schlaf ist besser geworden..

Ich bin ein 2-jähriger Student und trinke seit dem zweiten Jahr Ginkum. Ich habe die Sitzungen perfekt bestanden, und das alles dank dieser Droge. Ich trinke 2 Monate vor der Sitzung und ohne Probleme.

Ginkoum hat mir sehr geholfen, ich habe es zum ersten Mal von November bis Dezember vor der Wintersitzung genommen, es hat die Zeit für die Verarbeitung von Informationen während der Sitzung verkürzt, es war einfacher für mich. Sogar ein gesundes junges Gehirn arbeitet nach der Einnahme von Ginkgoum besser, weil ich keine Probleme habe

13 besten Medikamente für Gedächtnis und Aufmerksamkeit

* Überprüfung der Besten nach Angaben der Redaktion von Expertology.ru. Über Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Das menschliche Gedächtnis gehört zu den höchsten mentalen Funktionen, ohne es ist ein vollwertiges Denken, Analysieren und Synthetisieren der empfangenen Informationen unmöglich. Derzeit wird das Gedächtnis als eine der Eigenschaften des zentralen hochorganisierten Nervensystems bezeichnet, mit dem Sie von außen empfangene Informationen speichern, sammeln und reproduzieren können. Das Gedächtnis ermöglicht es Ihnen auch, es viele Male zu reproduzieren und zu ändern, dh das Gedächtnis ist die Grundlage des Lernens und der Bildung einer zielgerichteten Fähigkeit.

Je perfekter das Zentralnervensystem ist, desto höher ist die Speicherkapazität, die Zuverlässigkeit der Speicherung von Informationen und desto kürzer ist die für die Wiedergabe erforderliche Zeit und desto höher ist die Geschwindigkeit. Je mehr Neuronen und je weiter das Netzwerk zwischen ihnen entwickelt ist, desto besser sind die oben genannten Bedingungen erfüllt. Daher hat der Mensch gegenwärtig von allen auf der Erde lebenden Kreaturen die besten Indikatoren für verschiedene Arten von Erinnerungen. Die Abnahme und Beeinträchtigung des Gedächtnisses wird jedoch als Hypomnesie bezeichnet..

Neben der Hypomnesie gibt es sogenannte Paramnesien, die nicht mit der Schwächung des Gedächtnisses, sondern mit seiner Perversion verbunden sind. Dies sind zum Beispiel Pseudo-Reminiszenzen und Konfabulationen, die Psychiatern bekannt sind, die sich mit den Problemen des chronischen Alkoholismus befassen. Dies sind falsche "Einfügungen" anstelle von vergessenen Episoden, unterschiedliche Vermischungen von Real und Imaginär, Vergangenheit und Gegenwart.

Hypomnesie tritt normalerweise im Alter auf und ist ein normales Phänomen der altersbedingten Involution des Zentralnervensystems, dh einer "geplanten" Verschlechterung seiner höheren Funktionen.

Was sind die Ursachen für Speicherprobleme??

Hypomnesie kann jedoch in jedem Alter auftreten, manchmal ist sie eine Folge verschiedener organischer Erkrankungen, die von Hirnschäden begleitet werden. Die häufigsten Ursachen für Gedächtnisstörungen sind:

  1. schwere traumatische Hirnverletzung mit längerem Bewusstseinsverlust;
  2. ischämische und hämorrhagische Schlaganfälle (je größer das Volumen des Fokus ist, desto schwerer ist der Gedächtnisschaden);
  3. Neuroinfektionen wie durch Zecken übertragene Enzephalitis, Neurosyphilis und herpetische Enzephalitis;
  4. schwere Formen der Epilepsie mit Bewusstlosigkeit, Status-Epilepsie;
  5. fokales Neoplasma des Gehirns.

Sehr oft führen verschiedene metabolische und exogene Vergiftungen zu einer signifikanten Abnahme des Gedächtnisses. Dies ist ein chronisches Leber- und Nierenversagen, das mit der Ansammlung von stickstoffhaltigen Substanzen im Blut verbunden ist, bösartiger Ikterus. Exogene Vergiftungen umfassen am häufigsten chronischen Alkoholismus und Drogenabhängigkeit.

Eine Abnahme des Gedächtnisses kann sich auch aufgrund von Störungen der Anpassungsmechanismen vor dem Hintergrund von erhöhtem psychischen Stress und systematischem Schlafmangel entwickeln. Dies sind Vorbereitungszeiten für Prüfungen, übermäßiger Stress bei der Arbeit, mangelnde Ruhemöglichkeiten und ungünstige Umweltbedingungen. All dies führt zu Gedächtnisstörungen.

Derzeit gibt es eine große Anzahl verschiedener Medikamente, Vitamine und Lebensmittelzusatzstoffe, die den Stoffwechsel von Nervengewebe, die Blutversorgung und die Mikrozirkulation verbessern, bestimmte Rezeptoren beeinflussen und dadurch Gedächtnismechanismen stimulieren sollen.

Viele Medikamente werden in dieser Bewertung berücksichtigt und können für eine Vielzahl von Krankheiten verschrieben werden, die mit einer Beeinträchtigung des Gedächtnisses und der Aufmerksamkeit als kognitive Funktion einhergehen. Es gibt jedoch eine Gruppe von Fonds, die in diesem Rating nicht berücksichtigt werden. Zuallererst ist es die Homöopathie, die keine Evidenzbasis und wissenschaftliche Wirkung hat, zum Beispiel das Medikament Divaza. Das Rating spiegelt auch keine Mittel wider, die auf biologischen Extrakten von tierischen Organismen basieren. Dies sind Cerebrolysin, Actovegin, Cortexin und andere Medikamente. Sie werden in Ländern mit entwickelter Medizin nicht verwendet und haben keine evidenzbasierte Wirksamkeit gemäß den Regeln der internationalen Forschung. Für alle anderen in dieser Überprüfung enthaltenen Medikamente gilt der Preis ab Mai 2019.

Bewertung der besten Medikamente für Gedächtnis und Aufmerksamkeit

Nominierungein OrtProduktnamePreis
Beste Nootropika1Nootropil (Piracetam) - Lucetam, Memotropil, Nootobril, Noocetam, Pyramem254 ₽
2Phezam (Piracetam + Nootropil) - Combitropil, Piracesin301 ₽
3Phenibut (Aminophenylbuttersäure)86 ₽
4Recognan (Citicolin) - Ceraxon544 ₽
fünfGliatilin (Cholinalfoscerat) - Cerepro, Cereton, Gleazer768 ₽
Verbesserung der Gehirnzirkulation und Mikrozirkulation1Cavinton Comfort (Vinpocetin)596 ₽
2Vinpotropil150 ₽
3Trental (Pentoxifyllin)134 ₽
4Picamilon (Nicotinoyl-Gamma-Aminobuttersäure)93 ₽
fünfSermion (Nicergolin)459 ₽
Mittel einzelner Gruppen1Tanakan (Ginkgo biloba) - Ginos, Memoplant1 146 ₽
2Akatinol Memantine (Memantin) - Maruksa, Memantal, Memantine, Memorel, Noogeron, Tingrex4 998 ₽
3Pronoran (Pyrebedil)520 ₽

Beste Nootropika

Nootropika sind eine ziemlich große Gruppe von Arzneimitteln, die die kognitiven Funktionen verbessern können und gleichzeitig die Mikrovaskulatur und die Durchblutung des Gehirns nicht signifikant beeinflussen. Viele dieser Medikamente verbessern jedoch auf die eine oder andere Weise die rheologischen Eigenschaften von Blut. Ihre Hauptqualität besteht jedoch darin, die Aufmerksamkeits-, Gedächtnis- und Erinnerungsmechanismen zu verbessern. Sie erhöhen den Widerstand des Zentralnervensystems gegen mentalen und physischen Stress und können daher als Hilfe empfohlen werden, um bei Bedarf große Mengen an Material in der Zeit vor Prüfungen und Studentensitzungen auswendig zu lernen.

Betrachten Sie die bekanntesten Medikamente aus dieser Gruppe. Auch Recognan und Gliatilin wurden in diese Gruppe aufgenommen, da ihre Wirkung den Nootropika am nächsten kommt.

Nootropil (Piracetam) - Lucetam, Memotropil, Nootobril, Noocetam, Pyramem

Nootropil oder Piracetam ist eines der wichtigsten Nootropika, auf denen eine bestimmte Evidenzbasis aufgebaut wurde. Das Medikament gehört zu den Metaboliten von Gamma-Aminobuttersäure und verbessert die Übertragung von Impulsen zwischen Neuronen. Es hat einen geringen Effekt auf die Verbesserung der Mikrozirkulation bei gleichzeitiger Erhöhung des Blutflusses. Die Verwendung von Nootropil bei Patienten mit funktionellen Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen verbessert diese Indikatoren, und dies kann indirekt durch Veränderungen der Rhythmen des Gehirns bei der Elektroenzephalographie zum Besseren bestätigt werden. Piracetam wird bei verschiedenen Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen nur angewendet, wenn bei dem Patienten keine Demenz diagnostiziert wird. Es ist notwendig, Nootropil innerhalb, während oder außerhalb der Mahlzeiten dreimal täglich zu verwenden. Die durchschnittliche Tagesdosis beträgt eine Kapsel zwei- bis dreimal täglich. Nootropil wird von der belgischen Firma USB hergestellt, und 30 Kapseln zu je 800 mg kosten durchschnittlich 240 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Der Nachteil von Nootropil und gleichzeitig ein Vorteil ist die Tatsache, dass dieses Medikament seit langer Zeit verwendet wird, alle seine guten und schlechten Seiten sind bekannt. Piracetam hat also praktisch keine Symptome und Anzeichen einer Überdosierung, und die Nebenwirkungen zeigen eine deutliche Dosisabhängigkeit. Somit lag die Inzidenz von Nebenwirkungen im Durchschnitt nicht über 1%. Dies sind Überempfindlichkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Juckreiz. Das Medikament wird aufgrund fehlender Forschungsergebnisse nicht für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen.

Phezam (Piracetam + Nootropil) - Combitropil, Piracesin

Phezam ist ein kombiniertes Medikament, das zu Nootropika und Psychostimulanzien gehört und zusätzlich zu Piracetam Cinnarizin enthält. Cinnarizin gehört zu Kalziumblockern und Antagonisten von Histaminrezeptoren. Diese Kombination bewirkt eine vasodilatierende Wirkung, schützt die Gehirnzellen vor Hypoxie und verbessert die Mechanismen der Aufmerksamkeit und des Gedächtnisses. Darüber hinaus hilft die Verwendung von Cinnarizin Patienten mit Schwindel und erhöhter Sympathikotonie, wenn es um vegetativ-vaskuläre Dystonie geht.

Phezam wird in der komplexen Therapie der zerebralen Atherosklerose in der Erholungsphase nach Schlaganfällen und Hirnverletzungen mit organischen Läsionen wie Enzephalopathie unterschiedlicher Herkunft eingesetzt. Sie werden wegen chronischer Alkoholvergiftung behandelt, einer Erkrankung nach schwerer Krankheit mit Manifestation von Asthenie und Inaktivität. Phezam fand seine Anwendung in der Otoneurologie. Es ist angezeigt für Tinnitus, Morbus Menière und zentrale Formen von Schwindel. Fezam kann in kurzen Kursen gegen Seekrankheit und Flugreisen zur Prophylaxe belegt werden. Es ist notwendig, Fezam ein oder zwei Kapseln dreimal täglich nicht länger als 3 Monate zu verwenden, wenn es um Erwachsene geht. Phezam wird von der bulgarischen Firma Balkanfarma hergestellt und eine Packung mit 60 Kapseln kostet 270 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Zu den sehr bedeutenden und sehr bedeutenden Nachteilen von Phezam gehört die Tatsache, dass Cinnarizin bei längerer Anwendung zu Parkinsonismus, dh zu Störungen des extrapyramidalen Nervensystems, führen kann, obwohl das Medikament sehr gut vertragen wird und keine Überdosierungssymptome verursacht.

Daher ist es notwendig, so kurze Kurse wie möglich zu verwenden, und in keinem Fall sollte es Patienten mit Parkinson und Huntington-Chorea verschrieben werden. Weitere Kontraindikationen sind Kinder unter 5 Jahren, Schwangerschaft und Stillzeit, hämorrhagischer Schlaganfall, schwere Leber- und Nierenerkrankungen sowie das psychomotorische Agitationssyndrom.

Phenibut (Aminophenylbuttersäure)

Phenibut gehört in leicht modifizierter Form zu Aminobuttersäurepräparaten. Sein charakteristisches Merkmal ist überhaupt nicht die Aktivierung des Patienten wie im vorherigen Fall, sondern im Gegenteil, es verbessert das Einschlafen, lindert Angstzustände und Spannungsgefühle. Phenibut kann sich bei epileptischen Anfällen positiv auswirken, obwohl es keine ausgeprägte krampflösende Wirkung hat. Es ist sehr gut zur leichten Linderung von Reizbarkeit, emotionaler Überlastung und leichten Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen. Phenibut ist in der Lage, die geistige Leistungsfähigkeit zu steigern, das Interesse an verschiedenen Aktivitäten zu steigern, die Initiative und Motivation zu steigern.

Daher ist dieses Medikament für Funktionsstörungen, Neurosen, milde Formen von Angst und Furcht angezeigt. Im Alter wird es zur Behandlung von leichten Formen von Schlaflosigkeit, verschiedenen Arten von Schwindel, zur Vorbeugung von Angstzuständen und Stress vor verschiedenen medizinischen Eingriffen empfohlen, z. B. vor einem MRT-Scan bei Angst vor einem engen Raum. In der pädiatrischen Praxis wird es in der komplexen Therapie von Enuresis und Stottern eingesetzt.

Phenibut wird auch zur Behandlung des Alkoholentzugs verschrieben. Phenibut wird normalerweise ein bis zwei Monate lang in einer durchschnittlichen Dosierung von 250 mg dreimal täglich für Erwachsene angewendet. Die maximale Einzeldosis beträgt drei Tabletten bzw. 9 Tabletten pro Tag oder 750 mg dreimal täglich. Phenibut wird vom inländischen Pharmaunternehmen Ozone hergestellt und ist kostengünstig. Eine Packung mit 20 Tabletten à 250 mg kostet nur 103 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil von Phenibut ist eine milde beruhigende Wirkung, eine funktionelle Verbesserung des Schlafes. Daher ist es das bevorzugte Mittel bei relativ milden Formen von Störungen, wenn Hypnotika und Antidepressiva noch nicht angezeigt sind, Kräuterpräparate wie Baldrian-Extrakt oder Johanniskraut jedoch bereits nicht mehr helfen. Eine solche "Übergangszone" ist für den Arzt und den Patienten sehr praktisch, und Phenibut befindet sich gerade in dieser medizinischen Zone..

Gleichzeitig kann der Patient zu Beginn der Behandlung schläfrig werden und es gibt Symptome einer Überdosierung. Dies sind Schläfrigkeit, verringerter Blutdruck, erhöhte Blut-Eosinophile, Übelkeit und Erbrechen. Von den Nebenwirkungen treten alle oben genannten nur bei hohen Dosen auf, und Phenibut ist bei therapeutischen Konzentrationen gut verträglich. Wenn es zusammen mit Hypnotika und Antikonvulsiva angewendet wird, verstärkt Phenibut ihre Wirkung, wodurch es möglich wird, ihre Dosierung zu reduzieren. Phenibut selbst ermöglicht es aufgrund seiner geringen Kosten, in einigen Fällen genug an teuren Antikonvulsiva und atypischen Antipsychotika zu sparen, die zur Behandlung schwerer Formen von Depressionen eingesetzt werden.

Recognan (Citicolin) - Ceraxon

Recognan ist das ursprüngliche Präparat von Citicolin. Es wird intern eingenommen und befindet sich im Zentralnervensystem, integriert sich in die Zellmembran von Neuronen und stellt es in den erforderlichen Bereichen wieder her. Infolge einer solchen Verbesserung des Stoffwechsels von Nervengewebe hat die Verwendung von Recognan eine nootrope Wirkung und kann bei Gedächtnisstörungen helfen. Neben Gedächtnis- und Denkstörungen ist Recognan zur Behandlung anderer kognitiver Störungen indiziert - bei der komplexen Therapie von Schlaganfällen mit neurodegenerativen Erkrankungen.

Eine der Indikationen für die Anwendung von Recognan ist die hypertensive Enzephalopathie im Alter, die eine chronische zerebrale Ischämie verursacht. Infolgedessen verschlechtern sich nicht nur das Gedächtnis und die Fähigkeit, Anweisungen zu befolgen, sondern die Patienten entwickeln auch mangelnde Initiative, Schwierigkeiten, sich im Alltag und bei der Erfüllung normaler Haushaltsbedürfnisse zu bedienen. Recognan hilft, diese unangenehmen Symptome einer Involution des Nervensystems zu überwinden, erhöht die Aufmerksamkeit und beseitigt die Symptome einer Amnesie. Das Medikament wird auch in der komplexen Therapie bei traumatischen Hirnverletzungen gezeigt..

Es ist notwendig, Recognan als Lösung im Inneren zu verwenden, eine Dosis einmal täglich. Recognan wird von der spanischen Firma SAG hergestellt und 10 Milliliter Lösung in einer Menge von 10 Dosen kosten 1315 Rubel, was sehr teuer ist. Es gibt auch ein billigeres, hochwertiges Generikum von Recognan - Ceraxon. Es kostet weniger als 1000 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Die Würde von Recognan ist eine bequeme Darreichungsform nach dem Prinzip "Trinken und Vergessen", das Fehlen der Möglichkeit einer Überdosierung und seltene Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln: Sie verstärkt nur die Wirkung von Levodopa. Es gibt auch Kontraindikationen. Neben der Überempfindlichkeit ist dies ein hoher Ton der parasympathischen Teilung des Nervensystems, der sogenannten Vagotonie, des Alters bis zu 18 Jahren, der Schwangerschaft und der Stillzeit. Das Medikament ist normalerweise gut verträglich, verbessert schnell das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit, aber sehr selten, buchstäblich in Hundertstel Prozent, können allergische Reaktionen, Zittern, Blutdruckänderungen oder Schwindel auftreten.

Gliatilin (Cholinalfoscerat) - Cerepro, Cereton, Gleazer

Gliatilin oder Cholinalfoscerat ist in Kapseln erhältlich, die Fischölkapseln ähneln: Sie sind weich, oval und gelb gefärbt. Diese Substanz wird im Körper in Acetylcholin umgewandelt, das den Träger der Nervenübertragung zwischen Synapse und Muskelgewebe darstellt. Daher ist die Anwendung der Wirkung von Gliatilin cholinerge Rezeptoren des Zentralnervensystems. Wenn die Ausgangssubstanz gespalten wird, wird zusätzlich Glycerophosphat gebildet, das die Strukturstruktur der neuronalen Membranen verbessern und dadurch die Übertragung von Nervenimpulsen verbessern kann.

Gliatilin ist angezeigt für verschiedene traumatische Hirnverletzungen, zerebrale Prellungen in der akuten Phase, für chronische Krankheiten organischer Natur mit der Entwicklung einer zerebrovaskulären Insuffizienz: chronische zerebrale Ischämie, hypertensive Enzephalopathie. Gliatilin wird für die Alzheimer-Krankheit in der Erholungsphase eines ischämischen Schlaganfalls bei extrapyramidalen Erkrankungen wie der Chorea Huntington verschrieben. Gliatilin wird von der italienischen Firma Medipharm hergestellt, und 10 Durchstechflaschen für den internen Gebrauch von 7 Millilitern kosten jeweils etwa 740 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil von Gliatilin ist seine selektive Wirkung auf das cholinerge System, gute Verträglichkeit und verbesserte Rezeptorfunktion. Es sollte jedoch beachtet werden, dass das Medikament schwangeren und stillenden Frauen nicht verschrieben werden sollte und Übelkeit aufgrund von Nebenwirkungen möglich ist. Es ist dosisabhängig und wenn die Dosis reduziert wird, verschwindet dieses unangenehme Nebensymptom. Gegenwärtig wird Gliatilin etwas breiter als die bestehenden Indikationen angewendet und bei erhöhtem psychischen Stress während der Erholungsphase von verschiedenen schweren Krankheiten verschrieben, die zu nervöser Erschöpfung führen können.

Verbesserung der Gehirnzirkulation und Mikrozirkulation

Diese Gruppe von Arzneimitteln umfasst hauptsächlich Arzneimittel, die den zerebralen Blutfluss verbessern und somit eine sekundäre nootrope Wirkung und Wirkung auf das Gedächtnis haben, da mehr Nährstoffe in die Neuronen gelangen und Stoffwechselprodukte rechtzeitig aus ihnen entfernt werden. Cavinton Comfort ist also die dritte Generation des ursprünglichen ungarischen Vinpocetins. Vinpotropil ist eine kombinierte Zubereitung aus Vinpocetin und nootropem Piracetam. Trental ist ein Mittel, das bei vielen peripheren Durchblutungsstörungen angewendet wird, aber es ist angezeigt, einschließlich Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen. Zwei weitere Medikamente wurden dieser Gruppe zugeordnet, um die entsprechenden Wirkungen und die Wirkung auf den zerebralen Blutfluss zu entwickeln. Betrachten Sie diese beliebten Medikamente, von denen das teuerste in der Gruppe Sermion (Nicergolin) ist..

Cavinton Comfort (Vinpocetin)

Zum ersten Mal wurde Vinpocetin oder das Alkaloid Lesser Periwinkle von der ungarischen Firma Gedeon Richter erhalten, dann wurde die Cavinton-Darreichungsform als Medikament zur Verbesserung der Gehirndurchblutung entwickelt. Die Standardtablette enthielt 5 Milligramm. Dann wurden Cavinton Forte-Tabletten mit einer doppelten Dosierung (10 mg) aufgrund guter Verträglichkeit freigesetzt. Derzeit produziert die Firma Gedeon Richter Cavinton Comfort, der ebenfalls eine Dosierung von 10 Milligramm hat. Gleichzeitig handelt es sich jedoch um dispergierbare Tabletten, die im Mund aufgenommen werden müssen, bis sie vollständig aufgelöst sind. Sie können sie überhaupt nicht mit Wasser trinken.

Der Wirkungsmechanismus bleibt gleich. Vinpocetin verbessert den Verbrauch von Glukose und Sauerstoff durch Neuronen, verbessert den Austausch von Mediatoren im Nervengewebe, zeigt eine antioxidative Wirkung und verbessert die Mikrozirkulation. Der Mechanismus des Einflusses auf das Blut besteht darin, die Blutplättchenaggregation und die Blutviskosität zu verringern. Gezeigter Cavinton-Komfort bei der komplexen Therapie kognitiver Störungen mit Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen bei der Behandlung der Folgen von Schlaganfall und hypertensiver Enzephalopathie. Es wird bei vaskulären Sehstörungen, bei Morbus Menière, bei zentralen und peripheren Vestibulopathien verschrieben.

Es ist notwendig, das Medikament dreimal täglich eine Tablette einzunehmen, und der mit der Verbesserung des Gedächtnisses verbundene Effekt sollte frühestens 2-3 Wochen nach Beginn der Einnahme erwartet werden. Die Tablette hat einen Orangengeschmack und muss resorbiert werden, bis sie vollständig aufgelöst ist. Aber wenn der Patient will, kann er es wie gewohnt mit Wasser einnehmen. Cavinton Komfortkosten in Höhe von 30 Stück, ausgelegt für 10 Tage Gebrauch, 306 Rubel, die Kosten für einen monatlichen Kurs betragen etwa 1000 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Die Vorteile von Cavinton sind eine sehr seltene Entwicklung von Nebenwirkungen, eine gute Verträglichkeit, eine bemerkenswerte Untersuchung durch Ärzte und eine relativ geringe Anzahl von Kontraindikationen. Dies ist eine schwere Herzrhythmusstörung, hämorrhagischer Schlaganfall, Schwangerschaft und Stillzeit, Kindheit. Bei eingeschränkter Leber- und Nierenfunktion kann Cavinton in üblichen Dosierungen verschrieben werden. Cavinton zeigte die größte Effizienz bei der komplexen Therapie von Aufmerksamkeits- und Gedächtnisstörungen zusammen mit der Einnahme von Nootropika und Vitaminen.

Vinpotropil

Vinpotropil ist ein sehr praktisches Mittel, das in Analogie zu Phezam hergestellt wurde. Nur anstelle von Cinnarizin wurde Piracetam das gleiche Vinpocetin zugesetzt. Als Ergebnis erschien ein komplexes Nootropikum, das einen ausgeprägten Effekt auf die Gehirnzirkulation hatte. Eine Kapsel Vinpotropil, die von einem einheimischen Hersteller hergestellt wird - Canonpharm Production -, enthält 5 mg Vinpocetin, was einer Tablette mit einfachem Cavinton entspricht, und 400 mg Piracetam, was einer Kapsel Nootropil mit der niedrigsten Dosierung entspricht.

Als Ergebnis dieser Kombination wurde ein Medikament erhalten, das die Blutgefäße erweitert, den zerebralen Blutfluss verbessert und die Zellen des Zentralnervensystems gegen Hypoxie resistent macht. Durch die Verbesserung des Stoffwechsels im Gehirngewebe und die Erhöhung des Glukosestoffwechsels werden die Mechanismen des Gedächtnisses, des Lernens und der Aufmerksamkeit verbessert. Die Anregung und Hemmung von Signalen wird im Gehirn optimiert, die Verbindungen zwischen den Hemisphären werden verbessert und die Qualität der synaptischen Übertragung wird verbessert.

Gleichzeitig ist Vinpotropil kostengünstig, eine Packung mit 60 Kapseln kostet nur 300 Rubel. Gleichzeitig ist es ratsam, dreimal täglich ein oder zwei Kapseln Vinpotropil mit einer Kursdauer von 3 Wochen bis 6 Monaten einzunehmen. Kapseln sollten vor den Mahlzeiten mit etwas Wasser eingenommen werden..

Vorteile und Nachteile

Die erfolgreiche Kombination von Piracetam und Vinpocetin in einer Kapsel führte nicht zu einer Zunahme der Nebenwirkungen und einer Zunahme der Kontraindikationen. Sie blieben die gleichen wie bei den Originalmedikamenten: Herzrhythmusstörungen, hämorrhagischer Schlaganfall, Stillen und Schwangerschaft, Kindheit bis 14 Jahre, schweres Leber- und Nierenversagen. Auf der anderen Seite muss beachtet werden, dass Sie vor dem Abbrechen von Vinpotropil die Dosis schrittweise reduzieren und nicht abrupt abbrechen müssen. Wenn Sie dieses Tool verwenden, können Sie jedoch ein wenig sparen, da dieses Medikament etwa halb so viel kostet wie das ursprüngliche Nootropil und Cavinton zusammen.

Trental (Pentoxifyllin)

Trental ist das ursprüngliche Medikament Pentoxifyllin und gehört zu Vasodilatatoren, Vasodilatatoren. Es ist für eine Vielzahl verschiedener Krankheiten angezeigt. Dies ist nicht nur Gedächtnisverlust, sondern auch in der Neurologie - Schwindel, zerebrovaskuläre Pathologie und Atherosklerose, ischämischer Schlaganfall und Hörverlust. Es wird in der Gefäßchirurgie, bei diabetischen Geschwüren der unteren Extremitäten, bei Thrombophlebitis, bei Raynaud-Krankheit und peripheren Gefäßkrämpfen eingesetzt und ist sogar bei diabetischer Gangrän angezeigt.

Pentoxifyllin selbst gehört zu Substanzen, die den Blutfluss erhöhen und seine Viskosität verringern. Trental, das sich im Blut befindet, verhindert, dass Blutzellen in Säulen zusammenkleben, dh es verhindert die Aggregation von Erythrozyten und Blutplättchen. Es reduziert die Konzentration von Fibrinogen, dh es senkt das Gerinnungspotential des Plasmas. Es wurde nachgewiesen, dass die Behandlung mit Trental die Mikrozirkulationsreserve in Bereichen mit eingeschränkter arterieller Durchblutung, einschließlich Schlaganfällen, verbessert.

Dieses Medikament wird oral angewendet, eine Tablette dreimal täglich unmittelbar nach den Mahlzeiten oder während der Mahlzeiten in einer Dosis von 100 mg. Die maximale Einzeldosis beträgt 400 mg, Sie können nicht mehr als 1200 mg pro Tag einnehmen. Trental wird von Sanofi (einem Geschäftsbereich in Indien) hergestellt. Eine Packung mit 60 enterischen Tabletten kostet durchschnittlich 510 Rubel. Außerdem ist Trental weiterhin in Form eines Infusionskonzentrats zur intravenösen Verabreichung erhältlich..

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil von Trental ist die Fähigkeit, es in verschiedenen Bereichen der Medizin anzuwenden, und das ziemlich schnelle Einsetzen des klinischen Effekts. Dieses Medikament kann jedoch das Blutungsrisiko erhöhen, z. B. durch ein Magengeschwür oder in die Netzhaut. Daher ist es bei Herzinfarkt und hämorrhagischem Schlaganfall kontraindiziert. Es wird nicht bei schwangeren und stillenden Müttern bei Personen unter 18 Jahren angewendet. Mit äußerster Vorsicht wird es bei schweren Herzrhythmusstörungen vor dem Hintergrund von Magengeschwüren und nach kürzlich durchgeführten Operationen bei hohem Blutungsrisiko verschrieben.

Pentoxifyllin kann auch eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen, darunter Kopfschmerzen, Angstzustände, Tachykardie, Hautrötung und Juckreiz. Für den Fall, dass Trental gemäß den Indikationen in niedrigen Dosen verschrieben wird, ist es ein sehr gutes Medikament für die komplexe Therapie von intellektuellen und psychischen Störungen oder beeinträchtigten kognitiven Funktionen. Und dazu gehören Gedächtnisstörungen.

Picamilon (Nicotinoyl-Gamma-Aminobuttersäure)

Picamilon gehört streng genommen nicht zu den Mitteln zur Verbesserung der Gehirndurchblutung, sondern nimmt einen mittleren Platz zwischen ihnen und Nootropika mit psychostimulierender Wirkung ein. Dieses Medikament ist für eine Vielzahl von Krankheiten angezeigt, die bei einer Störung des Gehirnkreislaufs auftreten, da es eine antiaggregatorische Wirkung hat, vor Hypoxie schützt, einen Migräneanfall verhindern und lindern kann.

Picamilon wird verschrieben, wenn Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen, zerebrovaskuläre Erkrankungen, chronischer Alkoholismus, Migräne, Depressionen und vegetativ-vaskuläre Dystonie sowie Neuroinfektionen diagnostiziert werden.

Verschreiben Sie Picamilon bei Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen, vorzugsweise dreimal täglich eine 50-mg-Tablette, über einen Zeitraum von mindestens 2-3 Monaten. Die weitere Behandlung muss unter ärztlicher Aufsicht fortgesetzt werden. Das inländische Unternehmen Pharmstandard stellt das Medikament Picamilon her, und eine Packung mit 30 Tabletten zu je 50 mg kostet 95 Rubel. Es ist eine preiswerte und beliebte Droge..

Vorteile und Nachteile

Gleichzeitig ist Picamilon gut verträglich, weist nur wenige Kontraindikationen auf, von denen nur schwere Nierenerkrankungen mit einer ausgeprägten Abnahme der glomerulären Filtration und Überempfindlichkeit relevant sind. In seltenen Fällen treten Nebenwirkungen wie Übelkeit, Schwindel, Reizbarkeit und allergische Reaktionen auf.

Sermion (Nicergolin)

Sermion ist eine gute Droge, die von Natur aus etwas abseits steht, da sie zu Alpha-Blockern gehört und selten zur Behandlung von Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen eingesetzt wird. Die Hauptindikationen für die Verschreibung von Sermion sind jedoch Gefäßerkrankungen wie vaskuläre Demenz, vorübergehende zerebrale ischämische Anfälle, chronische zerebrale Ischämie, ischämischer Schlaganfall und zerebrale Atherosklerose..

Natürlich sind es meistens alle oben genannten Gefäßerkrankungen, die letztendlich zu Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen führen, da diese Pathologie am häufigsten im Erwachsenenalter und im Alter auftritt. Daher können wir Sermion sicher als First-Line-Medikament für ältere Patienten empfehlen, bei denen vor dem Hintergrund eines relativ hohen Cholesterinspiegels eine arterielle Hypertonie diagnostiziert wurde..

Nicergolin selbst als Wirkstoff reduziert die Blutplättchenaggregation, erhöht die Blutfluidität und wirkt auf alle drei Neurotransmitter-Verbindungen: Noradrenalin, Dopamin und Acetylcholin. Im Allgemeinen nimmt die Aktivität dieser Systeme zu, was zu einer Verbesserung des Gedächtnisses und der Aufmerksamkeit führt. Wenn die Behandlung verlängert wird, verbessern sich alle kognitiven Funktionen bei Patienten stetig und die Symptome einer Demenz nehmen ab..

Es ist notwendig, dieses Medikament dreimal täglich mit 10 mg zu verwenden. Sermion wird von Pfizer hergestellt, es sollte jedoch beachtet werden, dass sich die ausgeprägte Wirkung des Arzneimittels allmählich entwickelt und mindestens drei Monate vergehen müssen, bevor eine signifikante Verbesserung des Gedächtnisses und der Konzentration festgestellt werden kann. Sermion ist auch in Form einer Lösung für intramuskuläre und intravenöse Injektionen erhältlich. Verpackung in 50 Tab. 0,01 g kosten im Mai 2019 jeweils ca. 675 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Sermion hat trotz seiner Vorteile auch Nachteile, aber sie manifestieren sich normalerweise in einer intramuskulären oder schnellen intravenösen Verabreichung. Dies ist ein Blutdruckabfall, der normalerweise bald verschwindet. Andere Nebenwirkungen sind Schwindel, Bauchbeschwerden und Fieber. Diese Effekte treten jedoch hauptsächlich bei intravenöser Verabreichung auf. Verschreiben Sie das Medikament nicht schwangeren und stillenden Frauen, Patienten mit niedrigem Blutdruck, Bradykardie, hohem Blutungsrisiko und Myokardinfarkt. Gnitsergolin wird auch nicht für Personen unter 18 Jahren empfohlen. Wenn es jedoch gemäß den Indikationen und in der erforderlichen Dosierung angewendet wird, zeigt sich nach 2-3 Monaten tatsächlich ein klinischer Effekt, der sich in der Verbesserung der Gehirnzirkulation und der Aktivierung aller Übertragungssysteme äußert, was zu einer Verbesserung der kognitiven Funktionen einschließlich des Gedächtnisses führt.

Mittel einzelner Gruppen

Zusammenfassend sollte man sich mit mehreren Medikamenten befassen, die das Gedächtnis und die Konzentration signifikant verbessern, aber es ist schwierig, sie einer Gruppe zuzuordnen. Akatinol-Memantin ist ein Medikament, das zu den Blockern von NMDA-Rezeptoren gehört, und auf dem Weg dorthin ist es eine der besten Behandlungen für Demenz. Pronoran ist ein Medikament gegen den Dopaminstoffwechsel zur Behandlung der Parkinson-Krankheit. Tanakan ist ein Mittel, das Ginkgo Biloba-Blattextrakt oder Kräuterheilmittel enthält. Gleichzeitig wurden jedoch trotz der Tatsache, dass es eine große Anzahl von Ginkgo-Biloba-Präparaten gibt, nur für Tanakan auf einmal Beweise für die Wirksamkeit dieses Mittels bei Gedächtnisstörungen und Schwindel erhalten..

Tanakan (Ginkgo biloba) - Ginos, Memoplant

Tanakan enthält einen Auszug aus dem berühmten Ginkgo Biloba. Das Spektrum der Tanakan-Anwendungen ist extrem breit. Dies sind Schwindel und sensorineuraler Hörverlust, periphere Gefäßpathologie und Raynaud-Syndrom, arterieller Vasospasmus sowie vermindertes Gedächtnis und Aufmerksamkeit, die die Psychiatrie als "leichte kognitive Dysfunktion" bezeichnet. Tanakan ist sowohl in Lösung zum Einnehmen als auch in beschichteten Tabletten erhältlich, die bequemer zu verwenden sind. Die Tabletten haben eine ziegelrote Farbe und sind zur Anwendung vorgesehen, eine Tablette dreimal täglich. Es ist zu beachten, dass die Mindestbehandlungsdauer mindestens 3 Monate betragen sollte, um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen. Daher gibt es für diesen Kurs eine entsprechende Packung mit 90 Tabletten. Tanakan wird von der französischen Firma Bofur Ipsen hergestellt und die Verpackungskosten betragen 1500 Rubel..

Vorteile und Nachteile

Tanakan ist gut verträglich und wirkt sich günstig auf die Gedächtnisfunktion aus. In einigen Fällen kann das Medikament jedoch nicht verschrieben werden. Dies ist eine erosiv-ulzerative Läsion des Magen-Darm-Trakts im akuten Stadium, eine akute Periode von Schlaganfall und Herzinfarkt, ein Zustand der Hypokoagulation oder eine verminderte Blutgerinnung, Schwangerschaft und Stillzeit, Alter bis zu 18 Jahren.

Der beste Weg wäre, Tanakan in Kombination mit Nootropika und Vasodilatatoren oder Medikamenten zu behandeln, die die zerebrale Durchblutung verbessern, wenn keine Kontraindikationen vorliegen. Auf diese Weise ist es möglich, bei kognitiven Störungen der Lunge und sogar des mittleren Niveaus eine stabile Remission zu erreichen, das Gedächtnis und die kognitiven Funktionen signifikant zu verbessern, sich im Alltag zu bedienen und tägliche Aktivitäten im Alter und im Alter durchzuführen, auch im Anfangsstadium der Demenz. Es gibt jedoch ein spezielles Medikament zur Behandlung von Demenz namens Akatinol Memantin..

Akatinol Memantine (Memantin) - Maruksa, Memantal, Memantine, Memorel, Noogeron, Tingrex

Akatinol Memantin ist ein modernes Mittel, das von der deutschen Firma Merz Pharma hergestellt wird und nicht billig ist: Für eine Packung mit 30 Tabletten à 10 mg müssen Sie 1.700 Rubel bezahlen. Diese Substanz reduziert den Einfluss spezieller Neuronen im Kortex, die aufgrund unzureichender Freisetzung von Dopamin auf bestimmte Gehirnstrukturen einwirken. Memantin reduziert die Kalziumversorgung dieser Strukturen und verhindert so, dass sie zerstört werden. Infolgedessen erweitert das Medikament die Gehirngefäße, erhöht den Widerstand des Nervengewebes gegen Hypoxie, wirkt psychostimulierend und kann die Mechanismen des Gedächtnisses und der Aufmerksamkeit verbessern..

Unterwegs verbessert Akatinol-Memantin die Widerstandsfähigkeit des Gehirngewebes gegen erhöhten Stress, reduziert Müdigkeit und wirkt entspannend auf die Skelettmuskulatur, wenn der Krampf durch Angiozephalgie, Migräne oder andere Gründe verursacht wird. Sie müssen das Medikament mit 5 mg pro Tag einnehmen und können dann jede Woche die Dosis um 5 mg erhöhen. Normalerweise beträgt die durchschnittliche Dosierung 10 mg, und eine Packung mit 30 Tabletten ist für nur einen Monat Aufnahme ausgelegt. Die maximale Dosis beträgt 20 mg pro Tag.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil von Akatinol Memantine ist die Tatsache, dass es ein speziell formuliertes Medikament zur Behandlung von Demenz und Alzheimer ist. Es ist wirklich erwiesen, dass es die Gedächtnismechanismen verbessert und den Zeitpunkt seiner Zerstörung mit dem Fortschreiten der Demenz verschiebt. Dieses Medikament hat jedoch, wie viele andere, bestimmte Nebenwirkungen: Schwindel, Verstopfung, erhöhter Blutdruck, allergische Reaktionen. Dieses Mittel hat seine eigenen Kontraindikationen, wie schweres Leberversagen..

Da es sich jedoch um die Behandlung von Demenz und Alzheimer handelt, müssen Sie verstehen, dass es sich um altersbedingte Erkrankungen handelt und dass Kinder, schwangere Frauen und Jugendliche diese Krankheiten höchstwahrscheinlich nicht bekommen. Obwohl Akatinol-Memantin in der "Kindheit" kontraindiziert ist, brauchen Kinder es in einfachen Worten einfach nicht.

Pronoran (Pyrebedil)

Schließlich sollte bei der Bewertung der Arzneimittel zur Verbesserung des Gedächtnisses und der Aufmerksamkeit das selten verschriebene Arzneimittel Pronoran in Betracht gezogen werden. Die häufigsten Indikationen für seine Anwendung sind Parkinson und exogener Parkinsonismus. Es verbessert die Aktivität von Dopaminrezeptoren und ist ein Antagonist des alpha-adrenergen Systems. Infolgedessen werden die Amplitudenkoeffizienten der elektrischen Aktivität des Kortex verbessert und die Kontrolle über die durch Dopamin gesteuerten Funktionen erhöht. Dazu gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Aktivität und Wachsamkeit. Diese Funktionen werden durch die Notwendigkeit verbessert, verschiedene mentale Aufgaben auszuführen..

Zusätzlich zur Parkinson-Krankheit kann Pronoran bei verschiedenen Augenkrankheiten angewendet werden, die durch Ischämie der Netzhaut, bei chronischer Gedächtnisstörung, in den Anfangsstadien des Alterns und bei Vorhandensein sensorischer Defizite verursacht werden. Pronoran wird von der französischen Firma Servier, ihrer russischen Division, hergestellt. Eine Packung mit 30 Tabletten zu je 50 mg kostet durchschnittlich 490 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Pronoran hat Kontraindikationen für die Anwendung - dies sind niedriger Blutdruck, Herzinfarkt und Kindheit, wenn es einfach noch nicht benötigt wird. Es gibt auch geringfügige Nebenwirkungen wie Übelkeit, Unruhe, Schläfrigkeit, aber sie verschwinden normalerweise und hängen von der Dosis ab. Es sollte beachtet werden, dass Sie das Medikament gegen Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen einmal täglich einmal täglich einnehmen müssen, nicht häufiger. Höhere Dosierungen sollen nur die Parkinson-Krankheit behandeln. Wenn Pronoran im Rahmen einer komplexen Therapie unter ärztlicher Aufsicht eingenommen wird, verbessern Patienten in der Regel die kognitiven Funktionen, das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit erheblich. Wenn dies nicht normal ist, stellen der Patient selbst und seine Angehörigen eine signifikante Abnahme der unangenehmen Störungen der Gedächtnisstörung fest.


Beachtung! Diese Bewertung ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Kaufhilfe. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Weitere Informationen Über Migräne