Medikamente, die Ihnen bei Kopfgeräuschen und Schwindel helfen

Kopfgeräusche und Schwindel sind keine eigenständige Krankheit, sondern einige der Symptome einer Reihe von Krankheiten, die in der modernen Welt so häufig auftreten. Die Behandlung von Schwindel und subjektivem Tinnitus hängt von der Ursache oder mehreren der Ursachen ab, die sie verursachen. Manchmal ist eine Langzeitdiagnose erforderlich, um die wahre Ursache dieser Beschwerden festzustellen. Für die Diagnose und weitere Behandlung müssen Sie einen Neurologen konsultieren, in einigen Fällen einen HNO-Arzt.

Kopfgeräusche und Schwindel sollten nicht toleriert werden!

Wie behandelt man?

Betrachten Sie die Medikamente zur Behandlung von Tinnitus und Kopfgeräuschen. Aber zuerst wird empfohlen, Ihre tägliche Ernährung mit Vitaminen zu füllen, die geräuschunterdrückende Eigenschaften haben. Diese Vitamine umfassen Vitamine der Gruppe A und Gruppe B sowie Nikotinsäure.

Mit Vitamin A angereicherte Produkte umfassen: Leber, Bärlauch, Viburnum, Süßkartoffel, Aal, Butter, Schmelzkäse, Brokkoli, Sauerrahm, Austern, Seetang, Feta-Käse und Hüttenkäse, Rindfleisch.

Mit Vitamin B angereicherte Produkte umfassen: Pinienkerne, Pistazien, Erdnüsse, Cashewnüsse, Linsen, Haferflocken, Walnüsse, Leber, Buchweizen, Hartweizen, Makrelen, Hagebutten, Hüttenkäse, Schmelzkäse, Schweinefleisch, Gänse, Pfifferlinge, Butter, Hühnereier.

Nikotinsäure oder Vitamin PP wiederum sind in Lebensmitteln wie Tintenfisch, Sardinen, Lachs, Pinienkernen, Thunfisch, Hase, Bohnen, Rindfleisch, Kumpel Lachs, Leber und Stöcker enthalten. Diese Produkte ersetzen keine Medikamente, können jedoch die Ernährung korrekt anpassen, den Zustand erheblich verbessern und die Intensität mildern und in einigen Fällen sogar Probleme wie Tinnitus oder Kopfgeräusche lösen, insbesondere wenn der ätiologische Hauptfaktor die Eisenmangelanämie ist. Nicht ausgeprägter Tinnitus ist mehr als realistisch, um durch Ernährungsumstellungen korrigiert zu werden.

Tabletten sollten nach der Diagnose eingenommen werden!

Es finden auch zinkhaltige Zubereitungen statt. Sie werden hauptsächlich für Patienten mit reduziertem Serumzinkspiegel verschrieben. Die tägliche Zinkaufnahme für die durchschnittliche Person beträgt etwa 15 mg. Bei Einnahme von zinkhaltigen Präparaten erhöht sich die Dosis um das 8- bis 10-fache. Zur Anpassung können Sie die Ernährung mit Lebensmitteln anreichern, die einen ausreichenden und hohen Zinkgehalt aufweisen. Dazu gehören fast alle Meeresfrüchte, Hülsenfrüchte, Karotten, Kohl, Walnüsse und Pinienkerne. Wenn das Geräusch in Kopf und Ohren nicht stark ist, kann dies ausreichend sein..

Antihistaminika werden bei entzündlichen Erkrankungen der HNO-Organe eingesetzt. Sie können fortlaufend verschrieben werden, sofern die Ursache für das Auftreten der oben genannten Beschwerde bei Tinnitus primär oder sekundär ist

Beruhigungsmittel wirken beruhigend und bekämpfen die bei Tinnitus auftretenden Ängste und Ängste, die sich auch positiv auf die Behandlung auswirken können. Es ist am besten, Zubereitungen aus natürlichen Zutaten zu verwenden.

Medikamente, die die Durchblutung des Gehirns verbessern, werden auch zur Linderung von Tinnitus eingesetzt. Nikotinsäure, die oben erwähnt wurde, Papaverin und Platifillin sind weit verbreitet.

Derzeit sind die in der Forschung in Großbritannien verwendeten Medikamente mehr als beliebt, nach den neuesten Daten haben sie eine mehr als hohe Wirksamkeit.

Prävention von Tinnitus

Um eine medikamentöse Behandlung von Tinnitus zu vermeiden, wird in folgenden Bereichen eine Prophylaxe empfohlen:

  • Bei Vorliegen einer chronischen Pathologie, obligatorische Einhaltung der Therapie und Empfehlungen.
  • Einhaltung der Regeln einer gesunden Ernährung und eines gesunden Lebensstils im Allgemeinen.
  • Jährliche vorbeugende ärztliche Untersuchung und gegebenenfalls Krankenhausaufenthalt.
  • Nehmen Sie die verschriebenen Tabletten gemäß dem vom behandelnden Arzt verordneten Behandlungsschema ein.
Wenn Sie einen gesunden Lebensstil führen, können Sie sich von solchen Problemen verabschieden!

Medikamente zur Behandlung von Schwindel

Schwindel ist mehr als eine häufige Beschwerde in allen Altersgruppen. Die derzeit häufigsten Ursachen für Schwindel sind die Einnahme von blutdrucksenkenden Medikamenten, die Teil des therapeutischen Regimes zur Behandlung der primären arteriellen Hypertonie sind, sowie bestimmte atherosklerotische Veränderungen in den Gefäßen des Gehirns. Es ist zu beachten, dass der Schweregrad und die Intensität des Schwindelgefühls von vielen verschiedenen Faktoren abhängen können. Die Behandlung von Schwindel erfolgt zunächst nur symptomatisch, da sie während eines Anfalls gestoppt werden muss. Die Therapie zur Bekämpfung von Schwindel besteht aus pathogenetischen und symptomatischen.

Diuretika, Anxiolytika und Antiemetika werden häufig eingesetzt, um einen Schwindelanfall schnell zu stoppen. Diese Medikamente verbessern in kurzer Zeit den Zustand des Patienten und werden zu einem notwendigen Schritt für die Fortsetzung der weiteren pathogenetischen Therapie..

Die pathogenetische Therapie besteht aus der Einnahme von Medikamenten, die die Gehirndurchblutung verbessern, sowie von Medikamenten, die mit den Strukturen des vestibulären Analysegeräts interagieren. Das beliebteste Medikament ist heute Betahistindihydrochlorid, das die oben genannten Eigenschaften kombiniert. Zusätzlich zu den offensichtlichen Vorteilen hat es auch eine vasoaktive Wirkung, dh die Kapillaren und Arteriolen des Innenohrs dehnen sich aus, was ebenfalls zu einer positiven Dynamik beiträgt..

Von den Blockern ist Meclozine das am besten optimierte, da es kein Gefühl von Schläfrigkeit und eine unnötig beruhigende Wirkung hervorruft, die den Lebensstil einer Person negativ beeinflussen kann.

Um die Aktivität der zentralen vestibulären Strukturen zu verringern, werden Anticholinergika eingesetzt. Die Verwendung von Atropin beschränkt sich nur auf die Linderung eines Schwindelanfalls zur Linderung des Zustands.

Beruhigungsmittel werden verwendet, um übermäßige Angst und Unruhe zu lindern. Diazepam oder Hydroxyzin wird unter Berücksichtigung der Stabilität der Psyche und des emotionalen Hintergrunds einer Person empfohlen, falls dies für eine beruhigende Wirkung erforderlich ist.

Wenn der Patient neben Schwindel auch an schwerer Migräne oder Clusterschmerzen leidet, werden neben Ergotamin auch Belladonna-Alkaloide verschrieben. Barbiturate werden in anderen Situationen aufgrund hoher Sucht und Überabhängigkeit vermieden.

Vasoaktive Medikamente in Form von Cinnarizin, die verschrieben werden, um die vestibuläre Aktivität und die vasodilatatorische Wirkung auf Gehirngefäße zu verringern, haben ebenfalls eine leichte Antihistaminwirkung.

Leichter Schwindel kann in einigen Fällen ohne Einnahme von Pillen, aber mit einer Diät korrigiert werden. Die Diät zielt auf die Tatsache ab, dass überschüssige Flüssigkeit den Körper verlässt und neues Wasser, das in den Körper eindringt, nicht zurückgehalten wird. Empfehlungen richten sich an:

  • Beschränkung der Verwendung von Speisesalz und Lebensmitteln mit hohem Natriumchloridgehalt.
  • Trinkregime (nicht mehr als 1,5 Liter pro Tag).
  • Begrenzung der Alkohol- und Nikotinaufnahme.
  • Vermeiden Sie Kaffee, schwarzen Tee und Schokolade.
  • Einhaltung von Schlaf und Wachheit.
  • Einhaltung einer Diät und richtige Ernährung.
  • Wandern, häufige Spaziergänge im Freien.
  • Dosierte körperliche Aktivität, vestibuläre Gymnastik.
  • Einhaltung des Trinkregimes.
  • Trinken Sie die verschriebenen Tabletten gemäß dem vorgeschriebenen Behandlungsschema.

Medizin gegen Schwindel und Tinnitus - eine Liste von Medikamenten mit Anweisungen und Preisen

Sogar Kindern kann nach dem Besuch von Sehenswürdigkeiten oder dem Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln schwindelig werden. Dies ist ein harmloses Phänomen, das schnell vergeht, wenn der Einflussfaktor entfernt wird. Wenn es ohne objektiven Grund zu einem starken Schwindel kommt und Tinnitus, Erbrechen und Kopfschmerzen auftreten, ist dies ein schwerwiegender Grund, einen Spezialisten zu konsultieren.

Ursachen für Schwindel und Tinnitus

Das Phänomen von Schwindel oder Schwindel ist ein Verlust des Körpergleichgewichts mit charakteristischen Rotationsempfindungen von Objekten um eine Person oder sich selbst. Begleitende Symptome treten häufig auf: Herzklopfen, Übelkeit, Tinnitus und Ohrensausen, Erbrechen, Schwitzen. Wenn aufgrund von Kater, Reisekrankheit oder Hypoglykämie (niedriger Blutzucker) Schwindel auftritt, ist ein Arztbesuch nicht erforderlich. In der Regel vergeht dieser Zustand schnell, Sie müssen nur Luft einatmen, Wasser trinken oder Schokolade essen.

Nach 60 Jahren leiden Menschen häufiger unter Schwindel. Dies liegt daran, dass es für den Körper einer älteren Person schwieriger ist, mit hohen Belastungen umzugehen. Für Frauen ist in der Regel ein durch die Wechseljahre verursachter psychogener Schwindel charakteristisch. Die häufigsten Ursachen für Schwindel sind:

  • Wirbelsäulenerkrankungen (Osteochondrose, Osteosklerose);
  • Erkrankungen des Vestibularapparates;
  • Schlafmangel, schlechte Ernährung;
  • Gefäßerkrankungen des Gehirns (Migräne, Meningitis, Epilepsie);
  • ein scharfer Aufstieg aus dem Bett;
  • Bluthochdruck (BP);
  • sozialpsychologische Fehlanpassung (Verlust der Anpassungsfähigkeit an die Umwelt);
  • neurologische Erkrankungen;
  • Veränderungen der Bluteigenschaften;
  • Innenohrerkrankung (Mittelohrentzündung, Morbus Menière, Schwefelpfropfen);
  • Schädel-Hirn-Trauma;
  • Diabetes mellitus;
  • Atherosklerose (chronische arterielle Erkrankung).

Externe Faktoren können auch Schwindel und Tinnitus verursachen:

  • laute Musik in Kopfhörern hören;
  • extreme Müdigkeit;
  • ein Insekt, einen Fremdkörper in den Gehörgang bekommen;
  • Tauchen in die Tiefe;
  • Stress;
  • gequetschter Hals;
  • Vergiftung mit Chemikalien;
  • Drogenüberdosis.

Behandlung von Schwindel und Tinnitus

Sie können sich nicht selbst behandeln und Pillen gegen Schwindel und Tinnitus einnehmen, indem Sie sich nur auf äußere Anzeichen verlassen. Wenn die ersten Symptome von Schwindel auftreten, muss dringend ein Arzt hinzugezogen werden. Nach der Untersuchung kann er den Patienten zu einem anderen Spezialisten (Neuropathologen, HNO-Arzt) schicken oder selbst eine Therapie verschreiben. Der Arzt bietet dem Patienten folgende diagnostische Methoden an:

  • MRT (Magnetresonanztomographie);
  • allgemeine Analyse von Urin, Blut;
  • Otoskopie (visuelle Untersuchung des Ohres);
  • Elektroenzephalographie;
  • Blutzuckertest;
  • CT (Computertomographie) des Gehirns;
  • Audiogramm;
  • Röntgen des Gehirns;
  • Ultraschall (Ultraschall) der Halsgefäße.

Nach bestandener Diagnose verschreibt der Spezialist einen therapeutischen Kurs mit speziellen Medikamenten. Andere nicht-medikamentöse Methoden sind ebenfalls weit verbreitet:

  • Akupunkturmassage;
  • Akupunktur;
  • spezielle körperliche Übungen;
  • manuelle Therapie.

Wie wählt man ein Medikament

Präparate gegen Tinnitus und Schwindel werden in einem breiten Spektrum präsentiert. Die am häufigsten verwendete Form sind Pillen, und der Arzt kann auch Tropfen oder Injektionen verschreiben. Die Mittel werden vom Arzt individuell für jeden Patienten ausgewählt, basierend darauf, welche Krankheit dieses unangenehme Phänomen verursacht hat. Typischerweise sind dies Medikamente mit Eigenschaften, die Schwindel schnell neutralisieren können. Folgende Medikamente werden häufig verschrieben:

  • Diuretika;
  • Beruhigungsmittel;
  • Antipsychotika;
  • ACE-Hemmer (Angiotensin Converting Enzyme);
  • Calciumantagonisten;
  • Antihistaminika;
  • krampflösende Mittel;
  • vestibulometrische Medikamente;
  • adrenerge Blocker;
  • zerebrale Vasodilatatoren;
  • Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente.

Wenn der Druck hoch ist

Die beliebtesten Medikamente gegen Bluthochdruck mit Schwindel:

Schwindelpillen: eine Liste der wirksamsten Mittel

Schwindel ist ein Zustand, in dem eine Person mit einem gestörten räumlichen Bewusstsein konfrontiert wird. Der Grund für dieses Phänomen ist, dass die vom Gehirn empfangenen Informationen und die Arbeit des Vestibularapparates nicht zusammenfallen. Um den Allgemeinzustand zu lindern und das Wohlbefinden zu verbessern, ist es notwendig, rechtzeitig Medikamente gegen Schwindel zu trinken. Ihre Wirkung basiert auf der Beseitigung von Schmerzsymptomen und Orientierungslosigkeit..

Da Schwindel nicht von alleine auftritt, sondern eine Manifestation einer anderen Krankheit ist, sollte die Behandlung darauf abzielen, die Ursache der Krankheit zu unterdrücken und nicht die Folgen zu beseitigen. Beschwerden können das Leben eines Menschen unabhängig von seinem Alter beeinträchtigen. Ein kompetenter Spezialist sollte jedoch ein gültiges Arzneimittel gegen Schwindel verschreiben..

Warum Sie sich schwindelig fühlen: häufige Ursachen

Schwindel bedroht selten das Leben des Patienten, aber dieses Phänomen kann das normale Leben erheblich beeinträchtigen. Es gibt mehrere Gründe, warum dieser Zustand auftritt..

  • Erkrankungen im Innenohr;
  • Störungen des Zentralnervensystems;
  • Psychische und psychische Störungen;
  • Nieren- und Leberfunktionsstörung;
  • Verlust großer Blutmengen;
  • Probleme mit der Funktionsweise des Sehens;
  • Hormonelles Ungleichgewicht.

Es gibt auch schwerwiegendere Beschwerden, deren Vorhandensein Schwindel hervorruft, aber die in der Liste aufgeführten Phänomene sind die häufigsten.

Welche Pillen sind gegen Schwindel wirksam

In Anbetracht der bewährten Mittel gegen Schwindel ist anzumerken, dass sie auf die Unterdrückung der Hauptsymptome abzielen und mehrere Gruppen umfassen.

  • Beruhigungsmittel;
  • Diuretika;
  • Calciumantagonisten;
  • Antihistaminika;
  • zerebrale Vasodilatatoren;
  • ACE-Hemmer;
  • Histaminrezeptorantagonisten;
  • entzündungshemmende Medikamente.

Andere Mittel werden auch verwendet, wenn Schwindel diagnostiziert wird. Das beste Medikament gegen Schwindel wird von einem Arzt ausgewählt, aber normalerweise werden alle Mittel eingesetzt, um Stoffwechselprozesse im Körper zu stabilisieren..

Die Wahl der Tabletten hängt von der Ursache des Phänomens ab

Pillen gegen Schwindel mit arterieller Hypertonie

Substanzen werden normalerweise verschrieben, um das Gesamtcholesterin zu senken und überschüssiges Kalzium zu eliminieren. Diese Medikamente blockieren traditionell die Freisetzung von Adrenalin. Wenn Sie an Bluthochdruck leiden, sollten Sie einen Arzt konsultieren, der Ihnen genau sagt, was Sie in Ihrem Fall einnehmen sollen..

Tabletten gegen Schwindel mit vaskulärer Atherosklerose, Fettleibigkeit

In diesem Fall sind viele Pillen machtlos, Sie müssen nur die richtige Ernährung befolgen, und nach einigen Tagen wird das Symptom in Form von Schwindel Sie nicht mehr stören. Es lohnt sich, gebratene, würzige und geräucherte Lebensmittel von der Ernährung auszuschließen. Bei Fettleibigkeit verschreiben Spezialisten normalerweise Analgin oder Betaserc. Zusammen mit den Tabletten müssen Sie eine große Menge Wasser konsumieren.

Arzneimittel für rheologische Prozesse im Blut

Um diese Phänomene zu neutralisieren, ist es notwendig, alle Mittel mit dem Hauptwirkstoff Acetylsalicylsäure einzunehmen. Der Arzt bestimmt, wie die Krankheit zu behandeln ist. Normalerweise sind Medikamente wie Betaserc, Tiklid und Analoga gegen Schwindel und Übelkeitssymptome wirksam..

Mittel für Verstöße gegen den Vestibularapparat

Wenn Sie nicht wissen, was Sie mit echtem Schwindel trinken sollen, sollten Sie auf die Liste der Medikamente achten, die Symptome und Anzeichen neutralisieren. Darüber hinaus stimulieren fast alle Medikamente das Gehirn und können ohne Rezept angewendet werden..

  • Cavinton;
  • Betaserc;
  • Relanium;
  • Seduxen (Analogon des vorherigen Arzneimittels);
  • Cinnarizin;
  • Dramina.

Wenn Sie die Dosierung und die Verschreibungen des Arztes befolgen, hilft jedes der Mittel, unerwünschte Kopfschmerzen loszuwerden. Die meisten der vorgestellten Medikamente haben ein breiteres Wirkungsspektrum und helfen bei der Bekämpfung von Begleiterkrankungen des Innenohrs, die die Durchblutung beeinträchtigen.

Mittel zur Neutralisierung von Druckstößen

In Anbetracht wirksamer Medikamente gegen Schwindel sollten Sie die Mittel beachten, die Probleme mit dem Blutdruck verhindern. Normalerweise empfehlen Ärzte die Einnahme von Cavinton, Ginkofar, Ginko-Biloba und Vinpocetin. Sie lassen sich gut mit anderen Medikamenten kombinieren, sodass sie leicht mit Medikamenten kombiniert werden können, die Krämpfe beseitigen sollen, die den Kalziumstoffwechsel hemmen.

Medikamente gegen Schwindel mit zervikaler Osteochondrose

Osteochondrose wird durch die Ansammlung einer großen Menge von Salzen im Bereich der Wirbel verursacht und zwischen diesen wird in Verbindung damit der Blutzugang zum Gehirn blockiert. Schwindel tritt auf, der normalerweise auftritt, wenn der Kopf angehoben oder aktiv nach links und rechts bewegt wird. Um den allgemeinen Gesundheitszustand zu stabilisieren, wird empfohlen, Medikamente zu bevorzugen, um die Blutversorgung des Gehirns zu verbessern. Hier ist ihre Liste.

  • Betahistin;
  • Vestibo;
  • Cinnarizin.

Wenn ein Medikament von einem Arzt verschrieben wird und der Patient seinerseits die Dosierung einhält, hilft dies sicherlich im Kampf gegen die Krankheit. Die Behandlung mit jedem der Medikamente erfordert einen ernsthaften Ansatz..

Vegetovaskuläre Dystonie: Medikamente gegen Schwindel

Diese Pathologie kann zum Vorhandensein einer bestimmten Anzahl von Symptomen führen, einschließlich Schwindel. Die Behandlung erfolgt mit traditionellen Medikamenten - Ginkofar, Betaserc, Vinpocetin. Diese Mittel sind universell einsetzbar und können ohne Rezept verwendet werden. Um Komplikationen zu vermeiden, wird empfohlen, einen Spezialisten zu konsultieren.

Schwindelpillen für ältere Menschen

Im Alter und im Alter ist der Schwindelzustand durchaus vernünftig. Dies ist auf die im Körper ablaufenden Prozesse zurückzuführen. Überlegen Sie, welche Medikamente Sie nach 50 Jahren gegen Schwindel einnehmen müssen und welche Experten Sie beraten. Die Behandlung erfolgt je nach Art des pathologischen Prozesses. Es gibt drei Haupttypen:

  1. Der wahre Krankheitsverlauf geht mit Übelkeit und Erbrechen einher. Zu Beginn des Angriffs stößt die Person auf Schwierigkeiten, das Gleichgewicht zu halten und Bewegungen zu koordinieren. Sie müssen Pillen einnehmen, um Ihren Zustand zu verbessern.
  2. Schwindel eines nicht systemischen Typs ähnelt einem Zustand, der vor der Ohnmacht auftritt. Die Haut einer Person wird blass, es tritt kalter Schweiß auf, und es kann sich eine Verdunkelung der Augen bilden.
  3. Schwindel psychogenen Ursprungs. Hier tritt normalerweise ein Zustand der Ohnmacht und Vergiftung auf. Der Patient verspürt ein Gefühl von Schwere und Schwierigkeiten bei der Koordinierung von Bewegungen.

Bevor der behandelnde Arzt feststellt, welche Medikamente in einem bestimmten Fall gegen Schwindel wirksam sind, sollte er auf alle Beschwerden über die Symptome hören. Bei akuten Anzeichen verwenden Krankenwagenteams die folgenden Medikamente.

  • Atropin;
  • Torekan;
  • Cerucal;
  • Diazepam.

Es ist verboten, Medikamente selbst zu trinken, da eine strikte Dosierung eingehalten werden muss. Wenn eine langfristige Behandlung erforderlich ist, werden andere Arten von Fonds vorgeschrieben..

  • Anaeron Tablette - reduziert den Nerventonus;
  • Cerucal lindert die Symptome von Erbrechen, Übelkeit;
  • Avia-Meer - hat eine homöopathische Zusammensetzung, beseitigt Reisekrankheit;
  • Dramin ist ein Antihistaminikum.

Wenn die kranke Person aufgrund von Kreislaufproblemen unter Schwindel leidet, können Medikamente verwendet werden, bei denen der Blutfluss wiederhergestellt wird.

  • Mexidol;
  • Vasorbal;
  • Microzer.

Wenn Sie die Anweisungen und Empfehlungen des Arztes befolgen, können Sie gute Ergebnisse erzielen. Gesundheit!

10 besten Medikamente gegen Schwindel

* Überprüfung der Besten nach Angaben der Redaktion von Expertology.ru. Über Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Laut Ärzten ist Schwindel nach Kopfschmerzen die zweithäufigste Ursache und zwingt die Patienten, einen Neurologen aufzusuchen. Am häufigsten leiden ältere Menschen: Laut Statistik sind bis zu 30% der über 65-Jährigen und 50% der über 80-Jährigen davon betroffen. Die Ursachen dieser Erkrankung sind vielfältig und können sowohl das Herz-Kreislauf-System als auch das Innenohr betreffen oder sogar damit in Verbindung gebracht werden der psychologische Zustand einer Person. Schwindel an sich ist keine Krankheit, sondern nur ein Komplex von Symptomen einer bestimmten Krankheit. Um die Aufmerksamkeit der Leser auf die besten Medikamente gegen Schwindel zu lenken, halten wir es daher für notwendig, daran zu erinnern, dass ein Arzt die Ursachen herausfinden und eine Behandlung verschreiben sollte..

Bewertung der besten Medikamente gegen Schwindel

Nominierungein OrtProduktnamePreis
Die besten Medikamente gegen Schwindel durch Schädigung des Vestibularapparates1Dramina160 ₽
2Betaserc1 198 ₽
Die besten Medikamente gegen Schwindel durch Durchblutungsstörungen1Vinpocetin84 ₽
2Tanakan1,596 ₽
3Cinnarizin41 ₽
Beste Medikamente gegen stressbedingten Schwindel1Afobazol405 ₽
2Anvifen384 ₽
3Deprim forte231 ₽
Die besten Medikamente gegen Schwindel gegen Nackenmuskelkrämpfe1Milgamma compositum722 ₽
2Katadolon1 317 ₽

Die besten Medikamente gegen Schwindel durch Schädigung des Vestibularapparates

Der Vestibularapparat ist ein kleines Organ, das sich tief im Schläfenbein befindet. Er ist verantwortlich für einen Gleichgewichtssinn und eine Körperhaltung im Raum. Wenn der Vestibularapparat beschädigt ist, scheint es einem Menschen, dass sich die Welt um ihn dreht (und nicht sein Körper dreht sich im Raum). Ärzte nennen diese Art von Schwindel systemisch.

Da sich der Vestibularapparat im Innenohr befindet und die Neuronen, die ihn mit dem Gehirn verbinden, im selben Nerv wie die Neuronen verlaufen, die Schallempfindungen übertragen, wird Schwindel, der durch eine Schädigung des Vestibularapparates verursacht wird, normalerweise mit Hörverlust oder Entzündung im Ohr kombiniert. Eine Ausnahme bildet ein Zustand, der als gutartiger paroxysmaler Schwindel in der Körperhaltung bezeichnet wird und durch die Bewegung spezieller Strukturen verursacht wird - Otolithen, die während der Bewegung die Rezeptoren reizen und Anfälle von Schwindel und Übelkeit verursachen, insbesondere nach einer scharfen Drehung des Kopfes, dem Hin- und Herdrehen usw. Dieser Zustand ist nicht lebensbedrohlich und wird mit spezieller Gymnastik behandelt. Andere mögliche Diagnosen für Schwindel, deren Ursache eine Schädigung des Innenohrs ist:

  1. Morbus Menière,
  2. vestibuläre Neuronitis,
  3. Migräne-assoziierter Schwindel,
  4. Labyrinthinfarkt,
  5. Tumoren im Innenohr,
  6. Barotrauma,
  7. toxische Schädigung des Nervus vestibularis.

In all diesen Fällen ist eine Behandlung der Grunderkrankung erforderlich. Vor Schwindel. Als Symptom helfen Medikamente, die die Aktivität der Rezeptoren des Vestibularorgans unterdrücken.

Dramina

Wirkstoff: Dimensionhydrinat.

Hemmt die übermäßige Aktivität des Vestibularanalysators. Reduziert Schwindel, wirkt antiemetisch und mild antiallergisch. Es kann nicht nur zur Behandlung von Krankheiten, sondern auch zur Vorbeugung von Reisekrankheiten in Transportmitteln, Flugzeugen, auf See usw. eingesetzt werden. Nebenwirkungen können Mundtrockenheit und Nasenhöhle, verminderter Blutdruck, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen sein.

Das Medikament ist bei Kindern unter 2 Jahren im 1. Schwangerschaftstrimester kontraindiziert.

Erhältlich in 50-mg-Tabletten, dreimal täglich zur Vorbeugung von Reisekrankheit einnehmen - 1 Tablette eine halbe Stunde vor Reiseantritt.

Pillen gegen Lärm im Kopf: Wirkprinzip, Wirksamkeit, Kontraindikationen

Kopf- und Ohrengeräusche, Nebel und Verwirrung können viele Ursachen haben.

In der Regel sind solche Symptome mit Durchblutungsstörungen verbunden, aber die Hauptaufgabe des Arztes besteht darin, die Ätiologie solcher Störungen festzustellen. Erst nach Durchführung diagnostischer Maßnahmen werden Pillen gegen Lärm im Kopf verschrieben.

Es gibt viele Definitionen und medizinische Begriffe, um Cephalalgie zu beschreiben (wie Ärzte Kopfschmerzen nennen)..

Wenn ein solches Phänomen einmalig ist, zieht der Patient es vor, Citramon, Ibuprofen oder ein Medikament mit ähnlicher Wirkung einzunehmen. Bei chronischer Cephalalgie, insbesondere bei gleichzeitigem Schwindel, Schwäche, Ohrensausen und Kopfgeräuschen, muss ein Spezialist konsultiert werden.

In der Regel gibt der Therapeut Empfehlungen für die folgenden Forschungsarbeiten heraus:

  • eine allgemeine Blutuntersuchung zur Bestimmung möglicher chronischer Virus- und Infektionskrankheiten (gemäß der Leukozytenformel und des ESR-Spiegels), Anämie (gemäß der Hämoglobinkonzentration, der Anzahl der Erythrozyten);
  • klinische Analyse des Urins zur Identifizierung von Nierenfunktionsproblemen, die durch einen Anstieg der Proteinspiegel, das Auftreten von Leukozyten, Erythrozyten und Salzen angezeigt werden;
  • EKG zur Diagnose des Rhythmus und der Reihenfolge von Herzkontraktionen, falls erforderlich, wird das Kardiogramm parallel zum Doppler-Ultraschall des Herzens durchgeführt;
  • Ein EEG (Elektroenzephalogramm) wird benötigt, um die Funktion des Gehirns zu bestimmen. Mit diesem Test wird mit anderen Worten die Qualität der Reaktion auf etwaige Reize überprüft.
  • MRT, eine moderne Technik, mit der Sie mögliche Neubildungen und die Qualität des Blutflusses im Gehirn bestimmen können.

Patienten mit einer Veranlagung für verschiedene Arten von Enzephalopathien verdienen besondere Aufmerksamkeit..

Risikofaktoren sind:

  • Schlechte Gewohnheiten;
  • Übergewicht;
  • genetische Veranlagung;
  • chronische arterielle Hypertonie;
  • Anämie;
  • Pathologie des Kreislaufsystems;
  • Störungen des zerebralen Blutflusses vor dem Hintergrund von Erkrankungen der Halswirbelsäule.

Pillen gegen Lärm und Klingeln im Kopf gehören zu verschiedenen pharmakologischen Gruppen und unterscheiden sich in ihrem Wirkmechanismus.

Typischerweise sind diese Medikamente:

  • Sie beeinflussen bestimmte Rezeptoren in der Gefäßwand und bewirken eine Entspannung. Infolgedessen verbessert sich die Durchblutung in den Gefäßen des Gehirns. Haben Sie wenig Einfluss auf das Niveau des allgemeinen Blutdrucks.
  • Beseitigen Sie die Manifestationen der systemischen Hypertonie. Solche Mittel verbessern die Funktion des Herzmuskels und verhindern Gewebehypoxie..
  • Kompensieren Sie Eisen- und Vitaminmangel. Dieser Zustand kann auch ein Geräusch im Kopf verursachen und sich unwohl fühlen..
  • Sie entspannen die Skelettmuskulatur und stellen die Struktur des Knorpelgewebes der Bandscheiben wieder her. Ähnliche Medikamente werden zur Verletzung des Blutflusses im Gehirn im Zusammenhang mit Osteochondrose der Halswirbelsäule verschrieben.
  • Normalisieren Sie den Tonus des Nervensystems. Starke Antidepressiva verursachen normalerweise Schläfrigkeit und beeinflussen im Allgemeinen den Lebensstil. Daher ist bei einem geringen Grad an neurologischen Störungen eine Exposition gegenüber dem Einfluss von Stressfaktoren, leichten pflanzlichen Beruhigungsmitteln, Arzneimitteln mit Magnesium und B-Vitaminen angezeigt..

Das Ergebnis der Behandlung hängt von der richtigen Verschreibung und Diagnose ab. Bei leichten Störungen und einem Zustand mittlerer Schwere werden Medikamente in Form von Tabletten eingenommen. Medikamente der neuen Generation werden schnell aus dem Verdauungstrakt resorbiert, sind hoch bioverfügbar und sehr effektiv..

Wenn eine Person schwerwiegende Störungen des Gehirnkreislaufs und ausgeprägte äußere und pathophysiologische Anzeichen einer Enzephalopathie hat, ist ein Krankenhausaufenthalt möglich. In einem Krankenhaus werden Medikamente parenteral in Form von intramuskulären oder intravenösen Injektionen verabreicht. Gegenanzeigen für die Einnahme von Medikamenten hängen von der pharmakologischen Gruppe ab, zu der das Medikament gehört..

Die allgemeinen Einschränkungen für den Beginn der Behandlung sind jedoch normalerweise:

  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • niedriger Blutdruck;
  • bösartige und gutartige Neubildungen im Gehirn;
  • Kinder und Jugendliche bis 14-18 Jahre.

Mit Vorsicht werden Medikamente gegen Aneurysma verschrieben, das Risiko eines ischämischen oder hämorrhagischen Schlaganfalls. Patienten mit Diabetes mellitus, beeinträchtigter Sekretion der Schilddrüse, Hypophyse, Hypothalamus und Nebennierenrinde benötigen eine strikte Kontrolle der Behandlung. Die Arzneimittel werden unter Berücksichtigung der Pharmakodynamik bei Nieren- oder Leberinsuffizienz ausgewählt. Sie achten auch auf Begleiterkrankungen und die Einnahme anderer Medikamente.

Tabletten gegen Tinnitus und Kopf: eine Liste der wirksamsten Medikamente

Wie Statistiken zeigen, ist Bluthochdruck die Hauptursache für Kephalalgie, Kopfgeräusche und Schwindel..

Zur Linderung von Bluthochdruck werden folgende Arzneimittelgruppen verschrieben:

  • Diuretika Hypothiazid, Indapamid, Arifon-Retard und andere Medikamente werden verschrieben. Die Dosierung wird so gewählt, dass ein merklicher Blutdruckabfall ohne ausgeprägte harntreibende Wirkung entsteht..
  • Betablocker. Sie sind keine First-Line-Medikamente. Gegenwärtig wird Betaxolol jedoch häufig angewendet, insbesondere wenn Bluthochdruck mit Angina pectoris, Herzinsuffizienz und Herzrhythmusstörungen vor dem Hintergrund emotionaler oder körperlicher Belastung kombiniert wird. Arzneimittel dieser Serie werden Patienten mit Herzinfarkt in der Vorgeschichte verschrieben.
  • Calciumantagonisten. Zuvor verursachten solche Medikamente eine Reihe von Nebenwirkungen, insbesondere Schwellungen, Hitzewallungen und ein Gefühl von Hitze. Die Medikamente der letzten, dritten Generation, zum Beispiel Lerkamen, weisen diese Mängel nicht auf..
  • Arzneimittel, die die Aktivität des Renin-Angiotensin-Aldosteron-Systems (RAAS) beeinflussen. Diese Gruppe umfasst Captopril, Enalapril, Moexipril, Spirapril und andere. Arzneimittel haben eine lange Halbwertszeit und können daher einmal täglich angewendet werden. Sie haben eine starke blutdrucksenkende Wirkung und verursachen selten Nebenwirkungen.

In einem schweren Krankheitsverlauf wird eine Kombination mehrerer Arzneimittel verschiedener pharmakologischer Gruppen verschrieben.

Sicherere Arzneimittel zur Linderung der Symptome einer Gefäßdystonie. In der Regel hat die Pathologie ein "gelöschtes", variables Krankheitsbild. Die Regulierung des Tonus der Gefäßwand ist gestört, daher ist der Anstieg des intrakraniellen und des Gesamtblutdrucks periodisch, unvorhersehbar und kurzfristig. Aufgrund des chronischen Verlaufs der Pathologie ist das Risiko irreversibler Verletzungen des Blutflusses in den Gefäßen des Gehirns jedoch hoch.

Normalerweise werden relativ sichere Arzneimittel verschrieben, die Pflanzenextrakte enthalten (Blätter von Ginkgo biloba, Rosskastanie). Dies sind:

  • Tanakan, 0,04 g dreimal täglich;
  • Bilobil und Bilobil Intensity 1 Kapsel bis zu 3 mal täglich;
  • Gingium, 1 Tablette 2-3 mal täglich einnehmen;
  • Memoplant, dreimal täglich 1-2 Kapseln trinken;

Die Behandlungsdauer beträgt mindestens 8 Wochen. Natürliche Arzneimittel sind jedoch bei milden Symptomen von Dystonie und Hypoxie des Gehirngewebes wirksam. Mit einem lebendigen Krankheitsbild werden Pillen und Injektionen gegen Tinnitus und Kopfgeräusche auf Basis synthetischer Substanzen empfohlen.

Zum Beispiel:

  • Vinpocetin (Barventon, Cavinton, Korsavin). Verschreiben Sie für lange Zeit 1-2 Tabletten dreimal täglich. In schweren Fällen beginnt die Behandlung mit Injektionen, die Dosierung wird nach der Formel 1 mg pro Kilogramm Körpergewicht berechnet.
  • Instenon. Kombiniertes Medikament, das die Durchblutung des Gehirns stimuliert und den systemischen Stoffwechsel verbessert. Die Therapie wird mit Injektionen (1 Ampulle bis zu 2 Mal täglich) oder Tabletten (1-2 Stück bis zu 3 Mal täglich) durchgeführt. Der Behandlungsverlauf beträgt 8-12 Wochen.
  • Kombitropil (Omaron, Phezam). Ein völlig sicheres Medikament, das eine Kombination aus Piracetam und Cinnarizin enthält. Es wird auch für Kinder über 5 Jahre empfohlen. Einem Erwachsenen werden dreimal täglich 1-2 Kapseln verschrieben, einem Kind einmal täglich 1-2 Kapseln.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Behandlung von Kopfgeräuschen im Zusammenhang mit Osteochondrose des Gebärmutterhalskamms gewidmet werden. In diesem Fall hat die Verwendung von Blutflussstimulanzien keine Wirkung. Die Therapieprinzipien hängen von der Krankheitsphase ab.

Im akuten Verlauf wird dem Patienten verschrieben:

  • Strenge Ruhe und Bettruhe. In diesem Fall sollten Sie orthopädische Matratzen und Kissen verwenden. Das Anlegen des immobilisierenden Kragens der Shants ist nicht ausgeschlossen.
  • Anästhesie. Meistens werden nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente in Form von Injektionen verschrieben, dann wird der Patient in orale Pillen überführt. Movalis, Dikloberl, Olfen, Celebrex werden verschrieben. Manchmal wird die Therapie durch krampflösende Mittel (Baralgin) ergänzt. Bei einem starken Entzündungsprozess ist ein kurzfristiger Verlauf von Kortikosteroiden angezeigt..

Bei schweren Symptomen einer Osteochondrose sind Salben und Cremes aus der NSAID-Gruppe unwirksam.

  • Physiotherapie. Ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung von Osteochondrose ist Massage, Exposition gegenüber Impulsströmen, Darsonvalisierung, Laser, Magnetfeldtherapie usw., Elektrophorese.

Nach der Linderung des akuten Syndroms sind Arzneimittel aus der Gruppe der Chondroprotektoren angezeigt, um die Struktur des Knorpelgewebes wiederherzustellen. Die wirksamsten Medikamente der neuesten Generation, die mindestens zwei Komponenten enthalten: Chondroitin und Glucosamin.

Das:

  • Teraflex und Teraflex Advance (enthält zusätzlich die entzündungshemmende Komponente Ibuprofen);
  • Artra und Artra MSM Forte (enthält auch NSAIDs und Hyaluronsäure);
  • Kondronova;
  • Tazan;
  • Chondroflex.

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, wird empfohlen, Pillen gegen Tinnitus und Kopf aus der Klasse der Chondroprotektoren über einen längeren Zeitraum von mindestens 3 Monaten einzunehmen. Es wird empfohlen, den Therapieverlauf mit Heilgymnastik, Massage und sanfter Physiotherapie zu kombinieren. In einigen Fällen ist Anämie die Ursache für Cephalalgie und damit verbundene Beschwerden..

Zur Behandlung werden eisenhaltige Arzneimittel und Multivitaminkomplexe verschrieben:

  • Aktiferrin (Sirup, Tropfen und Kapseln), Aktiferrin Compositum mit Folsäure;
  • Biofer, enthält Eisen und Folsäure;
  • Sorbifer Durules sorgt für eine allmähliche Freisetzung von Eisenionen;
  • Maltofer;
  • Ferlatum;
  • Ferretab;
  • Ferrum Lek.

Im Gegensatz zu anderen Medikamenten können diese Medikamente während der Schwangerschaft angewendet werden. Sie werden jedoch nach einer bestätigten Diagnose einer Anämie verschrieben..

Heilmittel gegen Lärm im Kopf: Vitamine, Volksheilmittel, Vorbeugung

Zusätzlich zu Medikamenten gegen Cephalalgie, kombiniert mit Lärm im Kopf, empfehlen Ärzte die Einnahme von Multivitaminkomplexen.

Die folgenden Medikamente sind am wirksamsten:

  • Pharmaton Vital;
  • Feroglobin - B-12;
  • Gitagamp (enthält eine vollständige Palette von B-Vitaminen);
  • Dr. Theiss Gerovital.

Im Großen und Ganzen können Sie jeden Multivitamin-Komplex aus dem in Apotheken angebotenen Sortiment abholen. Das Produkt muss jedoch unbedingt Eisen, B-Vitamine, Antioxidantien (Nikotinsäure, Tocopherol, Retinol) und Magnesium enthalten.

In den frühen Stadien der Krankheit kann eine Heilung für Tinnitus und Kopfgeräusche auch durch Volksrezepte ergänzt werden..

Heiler empfehlen diese Mischungen:

  • Füllen Sie ein halbes Liter Glas mit getrockneten Kleeknospen. Leicht stampfen und 0,5 l Wodka hinzufügen. Bestehen Sie darauf, 2 Wochen lang gelegentlich an einem dunklen Ort zu schütteln. Nehmen Sie 5 ml vor dem Mittagessen und vor dem Schlafengehen ein.
  • Sammeln Sie von Frühling bis Herbst die Wurzeln des Löwenzahns, waschen Sie sie gründlich und kochen Sie sie eine halbe Stunde lang in Salzwasser. Reiben, mit Radieschen, Karotten oder Kohl mischen, mit Pflanzenöl würzen. In die tägliche Ernährung einführen.
  • Mischen Sie zu gleichen Teilen Kamille und Immortelle Blüten, Johanniskraut, Birkenknospen. Gießen Sie einen Esslöffel der Mischung mit zwei Gläsern kochendem Wasser, lassen Sie eine halbe Stunde einwirken und filtrieren Sie. Nehmen Sie 200 ml nachts und eine Stunde vor dem Frühstück ein. Sie können der Infusion etwas Honig hinzufügen.
  • Bei Osteochondrose muss ein Esslöffel Ghee in eine Pfanne gegeben und mit der gleichen Menge geriebener Ingwerwurzel und Knoblauch gemischt werden. Zweimal täglich in den Kragenbereich einreiben.
  • Scutellaria Baikal mit Alkohol im Verhältnis 1: 5 mischen, 10 Tage einwirken lassen. Abseihen und dreimal täglich 25 Tropfen auf leeren Magen trinken.
  • Mischen Sie 1 Teil des Kräuter-Knöterichs, Johanniskraut, Mutterkraut, Kamillenblüten, Ringelblume und Immortelle und fügen Sie 3 Teile Weißdornfrucht hinzu. Zwei Esslöffel der Mischung werden mit einem halben Liter kochendem Wasser (vorzugsweise in einer Thermoskanne) gegossen und 1,5 bis 2 Stunden lang bestanden. Nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein Drittel eines Glases ein.
  • Mahlen Sie den Zwiebelkopf zu Brei und fügen Sie einen Esslöffel Honig hinzu. Nehmen Sie 1 EL. vor jeder Mahlzeit.
  • Ein Esslöffel Heidekraut wird mit einem halben Liter kochendem Wasser gegossen, 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht, 2 Stunden lang darauf bestanden und tagsüber ein Glas getrunken.

Medikamente gegen Kopf- und Ohrenlärm werden überhaupt nicht benötigt, wenn eine Person aus ihrer Jugend der Vorbeugung von Durchblutungsstörungen im Gehirn gebührende Aufmerksamkeit schenkt. Es ist notwendig, mit dem Rauchen und Alkoholmissbrauch aufzuhören, um ein normales Gewicht zu halten. Die Ernährung ist von großer Bedeutung. Die verzehrten Lebensmittel sollten alle essentiellen Vitamine und Mineralien enthalten. Regelmäßige Cardio-Übungen, Einhaltung von Arbeit, Ruhe und Schlaf sind erforderlich.

Schwindelpillen: Vor- und Nachteile

Schwindel oder wissenschaftlich Schwindel ist ein unangenehmes Symptom, bei dem eine Person denkt, dass sich die umgebenden Objekte um sie drehen oder dass sie sich selbst im Raum bewegt und der Boden unter seinen Füßen kippt und abfällt. Dieses Gefühl tritt selten isoliert auf: Schwindel geht normalerweise mit allgemeiner Schwäche, Übelkeit oder sogar Erbrechen einher. Schwindel wird oft von Kopfschmerzen, Fieber, schnellem oder seltenem Herzschlag, Tinnitus, kaltem Schweiß, Ohnmacht und anderen negativen Manifestationen begleitet - alles hängt davon ab, welche Pathologie das Unwohlsein verursacht hat. Sie müssen verstehen, dass Schwindel an sich keine Diagnose ist und eine sorgfältige Untersuchung erfordert, da er viele schwerwiegende Krankheiten charakterisiert.

Am häufigsten tritt Schwindel mit Reisekrankheit beim Transport, Lebensmittel- oder Alkoholvergiftung, Problemen mit dem Vestibularapparat, Blutdruck oder Blutversorgung des Gehirns auf. Es gibt aber auch komplexere, seltenere und nicht offensichtliche Erklärungen - wir werden sie alle im heutigen Gespräch ansprechen und Ihnen sagen, welche Pillen in diesem oder jenem Fall besser einzunehmen sind. Hier finden Sie eine vollständige Liste der Medikamente und Medikamente gegen Schwindel verschiedener Ursachen, deren kurzen Überblick, Vor- und Nachteile, ungefähre Kosten und verfügbare Analoga. Wir machen Sie besonders darauf aufmerksam, dass Schwindel häufig bei schweren neurologischen Erkrankungen, einschließlich bösartiger Hirntumoren, auftritt. Wenn Sie also häufig und sehr schwindelig sind, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen und sich einer Untersuchung unterziehen - behandeln Sie sich nicht selbst!

Warum schwindelig: Ursachen und mögliche Diagnosen

Die pathologischen Ursachen für Schwindel sind folgende Faktoren:

Erkrankungen des Vestibularapparates - Entzündung des Innenohrs, bilaterale Vestibulopathie, Labyrinthitis, Meniere-Syndrom und andere;

Zerebrale Durchblutungsstörungen, insbesondere aufgrund von Schlaganfall, Ischämie, Hirntumor oder Osteochondrose der Halswirbelsäule;

Psychoneurologische Erkrankungen (Epilepsie, Psychose) und traumatische Hirnverletzungen;

Herz-Kreislauf-Erkrankungen - Herzinfarkt, Kardiomyopathie, Angina pectoris, Hypotonie, arterielle Hypertonie, Tachykardie, Bradykardie, Atherosklerose, Herzfehler;

Allgemeine Erkrankungen verschiedener Ursachen - Anämie, Multiple Sklerose, Migräne, Vaskulitis, Diabetes mellitus;

Parasitäre und infektiöse Prozesse, die das Gehirn direkt betreffen oder von einer großflächigen Vergiftung des Körpers begleitet sind (Influenza, Malaria, Zystizerkose, Scharlach, Diphtherie);

Einnahme von ototoxischen Medikamenten (die das Innenohr schädigen) wie Antibiotika. Darüber hinaus ist Schwindel eine häufige Nebenwirkung vieler Medikamente;

Sehbehinderung - Strabismus, Astigmatismus, Diplopie, Katarakt, Glaukom, Nystagmus;

Vergiftung jeglicher Genese - Lebensmittel, Medikamente, Alkohol, Haushalt und Industrie (Kohlenmonoxid, Schwermetalle und andere gefährliche Substanzen).

Es gibt auch vorübergehende und physiologische Ursachen für Schwindel:

Prämenstruelles Syndrom, Schwangerschaft und Wechseljahre bei Frauen - in diesem Fall ist das Problem auf den hormonellen Status zurückzuführen;

Einhaltung strenger Diäten oder sogar Hunger - dann tritt Schwindel aufgrund eines akuten Blutzuckermangels auf;

Nichtbeachtung der Spendenregeln - Schwindel durch zu viel Blutabnahme;

Fahren auf Karussells und anderen Unterhaltungsattraktionen - Schwindel beginnt aufgrund einer Überlastung des Vestibularapparates;

Aus dem gleichen Grund kann der Kopf schwindelig werden, wenn sich der atmosphärische Druck stark ändert, in eine große Höhe aufsteigt oder in die Tiefe taucht.

Langfristige kontinuierliche Verfolgung flackernder Objekte - Eine Fehlfunktion der Nervenregulation tritt auf, weil das Gehirn Informationen aus dem visuellen Apparat sehr schnell verarbeiten muss.

Starker Stress, Schreck - Schwindel als individuelle Reaktion des Körpers.

BPPV ist ein gutartiger paroxysmaler Positionsschwindel, der beim Aufstehen oder bei einer plötzlichen Veränderung der Körperhaltung auftritt und bei Frauen doppelt so häufig auftritt wie bei Männern. Im Alter wird BPPV bei fast jedem beobachtet, daher sind Pillen gegen Schwindel bei älteren Menschen so gefragt.

TOP 25 der besten Medikamente gegen Schwindel: Vor- und Nachteile

Abhängig von den Gründen für die Entwicklung von Schwindel können Medikamente aus verschiedenen pharmakologischen Gruppen erforderlich sein, um das Problem zu lösen: blutdrucksenkend, Antihistaminika, Diuretika, Beruhigungsmittel, Antibiotika und viele andere. Deshalb ist es so wichtig, zum Arzt zu gehen und sich einer umfassenden Untersuchung zu unterziehen, wenn Sie häufigen, schweren und anhaltenden Schwindel ohne offensichtliche Erklärung haben..

Heute werden wir die Pillen und Medikamente auf Schwindel untersuchen, die dieses unangenehme Symptom selbst direkt beseitigen und in den meisten Fällen einer Person helfen können. Wir betonen jedoch noch einmal, dass Schwindel auf äußerst gefährliche Pathologien hinweisen kann. Sie sollten daher keine Medikamente verschreiben, um die schlechte Gesundheit zu beseitigen. Sie müssen die Ursache herausfinden und eine qualitativ hochwertige Behandlung durchführen.

Gliatilin

Wirkstoff: Cholinalfoscerat

Preis: 700-800 Rubel

Vorteile:

Gliatilin ist ein ursprüngliches zentral wirkendes Nootropikum, das den Zustand des Zentralnervensystems (ZNS) verbessert..

Es hat eine Phosphatform, dringt also schneller in das Gehirn ein und wird besser absorbiert. Gliatilin hilft bei der Bewältigung von Schwindel jeglicher Intensität sowie den damit verbundenen Symptomen (Tinnitus, Orientierungslosigkeit, Schwäche). Darüber hinaus erhöht es die Gehirnleistung und wirkt sich positiv auf Aufmerksamkeit und Gedächtnis aus. Cholinalfoscerat hat eine neuroprotektive Wirkung, beschleunigt die Wiederherstellung von Gehirnzellen nach einer Schädigung, selbst bei gestörter Durchblutung oder unzureichender Sauerstoffsättigung. Gliatilin verbessert die Übertragung von Nervenimpulsen, wirkt sich positiv auf die Plastizität neuronaler Membranen sowie auf die Funktion von Rezeptoren aus. Das Medikament hat ein angenehmes Toleranzprofil. Durchschnittspreis 700 Rubel.

Minuspunkte:

Kontraindiziert für die Anwendung während der Schwangerschaft, Stillzeit, Überempfindlichkeit gegen Cholinalfoscerat.

Betaserc

Wirkstoff: Betahistindihydrochlorid

Analoga: Betagistin, Tagista, Vestibo, Vestikap, Microzer

Preis: 80-400 Rubel, je nach Marke

Vorteile:

Ein synthetisches Analogon des menschlichen Hormons Histamin wirkt auf die entsprechenden Rezeptoren, bewirkt die Ausdehnung der Kapillaren und verbessert die Durchblutung und Endolymphzirkulation im Gehirn und im Vestibularapparat. Vielleicht sind Betaserc und sein preiswertes Haushaltsanalogon Betagistin heute die beliebtesten Schwindelpillen. Sie haben eine gerichtete Wirkung, lindern das Symptom selbst schnell, unabhängig von der Ursache des Problems, beseitigen gleichzeitig Tinnitus und verhindern, dass sie während des Flugverkehrs "pfoten". Betaserc eignet sich hervorragend als Medikament gegen Schwindel bei älteren Menschen sowie bei Frauen in den Wechseljahren, in der Spätschwangerschaft und während des prämenstruellen Syndroms. Es wird in der komplexen Therapie von Morbus Menière, posttraumatischer Enzephalopathie, Atherosklerose der Hirngefäße und anderen schweren Erkrankungen eingesetzt.

Minuspunkte:

Betaserc sollte nicht im ersten Schwangerschaftstrimester, während der Stillzeit sowie vor dem Hintergrund einer Verschlimmerung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren eingenommen werden. Eine absolute Kontraindikation für die Verwendung dieses Arzneimittels bei Schwindel ist das Phäochromozytom. Betaserc kann Kindern nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt verabreicht werden. Manchmal verursacht dieses Arzneimittel allergische Hautreaktionen und ein Gefühl der Schwere im Epigastrium.

Vasobral

Wirkstoff: Alpha-Dihydroergocriptinmesylat, Koffein

Analoga: nein

Preis: 1000-1200 Rubel

Vorteile:

Kombinierte Zubereitung natürlichen Ursprungs, enthält einen Extrakt aus der Mutterkornpflanze und Koffein. Alpha-Dihydroergocriptin blockiert adrenerge Rezeptoren, reduziert den Tonus der Gefäßwände, verhindert die Aggregation von Blutplättchen und Erythrozyten, startet die aktive Durchblutung der Kapillaren, stimuliert den Stoffwechsel in den Gehirnzellen und erhöht die Resistenz gegen Sauerstoffmangel. Und Koffein hat alle bekannten Wirkungen: Es neutralisiert Lethargie und Schläfrigkeit, sorgt für eine gute Konzentration der Aufmerksamkeit und verbessert die Leistung. All dies zusammen ermöglicht es, Vasobral als eines der wirksamsten Medikamente gegen Schwindel bei älteren Menschen zu betrachten, die an Gedächtnisstörungen, verminderter geistiger Aktivität, Arteriosklerose der Gehirngefäße und altersbedingten Störungen des Gehirnkreislaufs leiden. Vasobral ist auch eine sehr beliebte Schwindelpille für Frauen mit Migräne und schwerem prämenstruellen Syndrom. Darüber hinaus wird das Medikament zur Behandlung von diabetischer Retinopathie, Raynaud- und Meniere-Syndrom sowie venöser Insuffizienz eingesetzt.

Minuspunkte:

Obwohl es keine direkten Kontraindikationen für die Anwendung von Vasobral gibt, gibt es keine detaillierten Daten zur Wirkung des Arzneimittels auf den Verlauf der Schwangerschaft und Stillzeit. Für kleine Kinder können solche Pillen nur vom behandelnden Kinderarzt verschrieben werden, wenn der erwartete Nutzen aus ihrer Anwendung den möglichen Schaden überwiegt. In einigen Fällen verursacht Vasobral Übelkeit, Dyspepsie und allergische Reaktionen. Die Nachteile des Arzneimittels umfassen das Fehlen verfügbarer Analoga und die hohen Kosten.

Vinpocetin

Wirkstoff: Vinpocetin

Analoga: Cavinton, Telektol

Preis: 100-320 Rubel, je nach Marke

Vorteile:

Mittel zur Verbesserung der Gehirndurchblutung - erweitert Blutgefäße und Kapillaren, verhindert die Entwicklung von Hypoxie. Die therapeutische Wirkung von Vinpocetin ist mit der Unterdrückung der Aktivität des Enzyms Phosphodiesterase verbunden, was zu einer Abnahme der Calciumkonzentration in den Zellen der glatten Muskeln und Gefäßwände führt, was bedeutet, dass sie entspannt werden. Darüber hinaus fördert Vinpocetin die schnelle Absorption von Glukose durch das Gehirn, stimuliert den Stoffwechsel der Hormone Serotonin und Noradrenalin, reduziert die Blutviskosität und die Blutplättchenaggregation. All dies ermöglicht es uns, Vinpocetin als eine sehr gute Pille gegen Schwindel bei älteren Menschen zu empfehlen, einschließlich derer, die einen ischämischen Anfall, Schlaganfall oder Demenz erlitten haben. Das Arzneimittel eignet sich hervorragend für Frauen, denen in den Wechseljahren sehr schwindelig ist, sowie für Patienten mit vaskulären Erkrankungen der Netzhaut..

Minuspunkte:

Das Medikament ist bei schweren Erkrankungen der Herzkranzgefäße, Tachykardie, Bradykardie und Vorhofflimmern kontraindiziert. Ernennen Sie es nicht zu werdenden und stillenden Müttern. Damit diese Tabletten wirken, müssen sie innerhalb von zwei Monaten eingenommen und mehrmals im Jahr wiederholt werden. Bei Vernachlässigung von Kontraindikationen kann Vinpocetin den Blutdruck kritisch senken, zu einem Tachykardie-Anfall führen und die intraventrikuläre Herzleitung verlangsamen.

Glycin

Wirkstoff: Glycin

Analoga: Glycin Forte, Glycin-MHFP, Glycin BIO Pharmaplant, Glycin-Canon

Preis: 60-100 Rubel, je nach Marke

Vorteile:

Die Aminosäure Glycin ist vor allem ein Regulator von Stoffwechselprozessen im gesamten Nervensystem und insbesondere im Gehirn. Darüber hinaus erhöht dieses Medikament die emotionale Stabilität und Konzentration, hilft bei der Bekämpfung von Stress, normalisiert den Schlaf, reduziert die Manifestationen von vegetativ-vaskulären Störungen und Migräne und wird in der komplexen Therapie von ischämischem Schlaganfall und zerebrovaskulären Unfällen eingesetzt. Glycin ist in der Lage, die toxischen Wirkungen von Arzneimitteln, die die Funktionen des Zentralnervensystems beeinträchtigen, sowie von Alkohol bei regelmäßigem Missbrauch teilweise zu neutralisieren. Dies ist ein absolut sicheres Mittel gegen Schwindel und Müdigkeit bei der Arbeit und in der Schule. Es ist für Menschen jeden Alters geeignet und hat keine Kontraindikationen für die Anwendung. Glycin wird häufig von Kinderärzten als Anti-Stress-Medikament für Jugendliche in der Pubertät empfohlen.

Minuspunkte:

Glycin ist keine Pille gegen Schwindel im wahrsten Sinne des Wortes, es ist ein Arzneimittel mit einer komplexen und vielfältigen Wirkung. Erst nach mehrmonatiger ständiger Anwendung können dauerhaft positive Therapieergebnisse erzielt werden. Wenn Ihnen im Moment sehr schwindelig ist, hat die Resorption des sublingualen Glycin-Granulats keine sofortige heilende Wirkung. Der Kursempfang wird jedoch dazu beitragen, künftig die Entwicklung von psychoemotionalem Schwindel zu vermeiden..

Diazepam

Wirkstoff: Diazepam

Analoga: Valium, Seduxen, Relanium, Apaurin, Relium

Preis: ab 700 Rubel

Vorteile:

Ein Beruhigungsmittel, ein Benzodiazepinderivat. Stimuliert die Rezeptoren des GABA-Komplexes, wodurch die Erregbarkeit der subkortikalen Strukturen des Gehirns abnimmt. Diazepam wirkt beruhigend, hypnotisch und krampflösend, entspannt die glatten Muskeln der inneren Organe und die Wände der Blutgefäße. Es wird sehr häufig eingesetzt: zur Behandlung von Neurosen, Psychosen, Phobien, Panikattacken und Schlaflosigkeit, Linderung von Epilepsie und alkoholischen Delirien, Linderung von Angstzuständen und emotionalem Stress in den Wechseljahren und prämenstruellen Perioden bei Frauen. Als Pille gegen Schwindel wird Diazepam verschrieben, wenn dieses Symptom durch starken Stress, Angst oder erhöhte nervöse Reizbarkeit verursacht wird.

Minuspunkte:

Diazepam ist ein sehr ernstes Medikament mit vielen Kontraindikationen und Nebenwirkungen, einschließlich der möglichen Entwicklung einer Sucht. Es ist verboten, es Kindern, schwangeren und stillenden Frauen, Personen mit Alkohol- und / oder Drogenabhängigkeit in der Vorgeschichte, Patienten mit schwerer Atem- und Herzinsuffizienz, Winkelverschlussglaukom und einigen anderen Erkrankungen zu verabreichen. Diazepam oder ein gleichwertiges Produkt kann nur auf ärztliche Verschreibung gekauft werden. Das Medikament ist ziemlich teuer, es wird hauptsächlich in Ampullen zur Injektion verkauft.

Diphenhydramin

Wirkstoff: Diphenhydramin

Analoga: nein

Preis: 20-40 Rubel

Vorteile:

Ein Blocker von Histaminrezeptoren hemmt die zentralen cholinergen Strukturen des Gehirns, lindert Vasospasmus, wirkt beruhigend, antiallergisch, anästhetisch, hypnotisch und antiemetisch. Diphenhydramin wird seit langem als Heilmittel gegen Schwindel eingesetzt, der mit starkem emotionalem Stress verbunden ist. Dies ist eine einfache, kostengünstige Medizin, die sich im Laufe der Jahre bewährt hat. Es steht Notärzten immer zur Verfügung. Wenn Sie sich also sehr unwohl fühlen, begleitet von Kopfschmerzen, Übelkeit, erhöhter nervöser Erregung oder Bluthochdruck, erhalten Sie mit ziemlicher Sicherheit eine Injektion von Diphenhydramin..

Minuspunkte:

Das Medikament ist kontraindiziert bei Prostatahyperplasie, Winkelverschlussglaukom, Magengeschwüren und Stenosen der Harnwege. Es wird nicht empfohlen, es schwangeren und stillenden Frauen sowie Kindern unter sechs Monaten zu geben. Diphenhydramin ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und wird hauptsächlich in Form einer Lösung zur intramuskulären Injektion verkauft, es gibt jedoch auch eine Tablettenform.

Dramina

Wirkstoff: Dimensionhydrinat

Analoga: Ciel, Aviamarin

Preis: 80-170 Rubel, je nach Marke

Vorteile:

Ein Histaminrezeptorblocker mit anticholinerger Wirkung. Reduziert den Tonus der glatten Muskeln der inneren Organe und Gefäßwände, wirkt beruhigend und antiemetisch. Dramina ist eine sehr beliebte Pille gegen Schwindel und Übelkeit, die durch Reisekrankheit in verschiedenen Verkehrsträgern, einschließlich Schiffen und Flugzeugen, verursacht wird. Das Arzneimittel wird auch zur regelmäßigen Anwendung bei Meniere-Syndrom und anderen Erkrankungen des Vestibularapparates verschrieben. Dramina kann Kindern ab einem Jahr verabreicht werden. Das Medikament ist recht günstig, was auch ein unbestreitbarer Vorteil ist. Die Hauptsache ist, dass Dramina Schwindel wirklich schnell neutralisiert..

Minuspunkte:

Es gibt keine eindeutige Antwort auf die Frage, ob es möglich ist, Dramina während der Schwangerschaft und Stillzeit einzunehmen. Diese Tabletten können in seltenen Fällen zu Mundtrockenheit und vorübergehenden Störungen der Akkommodationsfunktionen des Sehapparats führen. Sie können nicht in Verbindung mit Beruhigungsmitteln, Antidepressiva und Alkohol angewendet werden, da in diesem Fall die kumulative depressive Wirkung auf das Zentralnervensystem zunimmt. Fahrer und Personen, die in hochpräzisen Industrien beschäftigt sind, sollten Dramina ebenfalls nicht einnehmen, da dieses Arzneimittel die Konzentration beeinträchtigt..

Mexidol

Wirkstoff: Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat

Analoga: Neurox, Cerecard, Mexifin

Preis: 170-280 Rubel, je nach Marke

Vorteile:

Ein Antioxidans, Membranschutzmittel und Nootropikum, das eine krampflösende Wirkung hat, schützt den Körper vor Stress und verhindert Sauerstoffmangel im Gehirngewebe. Bei regelmäßiger Anwendung erhöht Mexidol die Widerstandsfähigkeit gegen die schädlichen Auswirkungen schädlicher Umweltfaktoren erheblich, trägt zur Aufrechterhaltung einer hohen geistigen Aktivität und eines guten Gedächtnisses im Erwachsenenalter bei. Dieses Medikament wird in der komplexen Therapie von zerebrovaskulären Unfällen, ischämischem Schlaganfall, kraniozerebralem Trauma, Enzephalopathie, vegetativ-vaskulärer Dystonie, koronarer Herzkrankheit, kognitiven Störungen und Angstzuständen eingesetzt. Mexidol hat sich als Pille gegen Schwindel bei älteren Menschen bewährt, darf es jedoch in jedem Alter anwenden, außer in der frühen Kindheit, und zwar nur, weil die Wirkung des Arzneimittels auf einen wachsenden Körper nicht genau bekannt ist.

Minuspunkte:

In Kombination mit Antidepressiva, Hypnotika, Antikonvulsiva sowie Benzodiazepinderivaten und Arzneimitteln zur Behandlung der Parkinson-Krankheit kann die Wirkung dieser Arten von Arzneimitteln zunehmen. Eine Überdosis Mexidol führt manchmal zu Schläfrigkeit und lokalen allergischen Reaktionen. Es wird nicht empfohlen, ein Auto zu fahren und präzise zu arbeiten, während Sie diese Pillen gegen Schwindel einnehmen, da sie die Konzentration beeinträchtigen.

Milgamma

Wirkstoff: Benfotiamin, Pyridoxin

Analoga: nein

Preis: ab 300 Rubel für Ampullen, ab 700 Rubel für Dragees

Vorteile:

Benfotiamin, ein Komplex aus zwei Vitaminen der Gruppe B, der für das Nervensystem am wichtigsten ist, wird im Körper zu Diphosphat und Thiamintriphosphat metabolisiert. Diese Substanzen wirken als Coenzyme bei der Glukoseoxidationsreaktion. Pyridoxin ist an der Produktion von Neurotransmitterhormonen beteiligt - Adrenalin, Serotonin, Dopamin. Daher ist die Einnahme von Milgamma für alle neurologischen Störungen angezeigt, die mit einem Mangel an Vitaminen der Gruppe B einhergehen. Ein ähnlicher Mangel wird bei den meisten modernen Menschen beobachtet, insbesondere bei älteren Menschen und / oder bei chronischen Krankheiten und schlechten Gewohnheiten. Milgamma trägt zur Sättigung des Gehirns mit Sauerstoff und Glukose bei, wirkt antioxidativ und stressschützend auf den gesamten Körper.

Minuspunkte:

Milgamma kann nicht als Pille gegen Schwindel bei sofortiger Wirkung angesehen werden. Dieses Arzneimittel erfordert einen langen Verabreichungsverlauf, um eine sichtbare therapeutische Wirkung zu erzielen. Das Medikament ist für werdende und stillende Mütter, Kleinkinder und Patienten mit dekompensiertem Stadium der Herzinsuffizienz kontraindiziert. Die Nachteile von Milgamma sind die hohen Kosten.

Nicergolin

Wirkstoff: Nicergolin

Analoga: Nilogrin, Nicerium, Sermion

Preis: 400-600 Rubel, je nach Marke

Vorteile:

Alpha-adrenerger Rezeptorblocker. Stimuliert den Zellstoffwechsel und verbessert die Durchblutung des Gehirns, fördert den aktiven Verbrauch von Sauerstoff und Glukose, beschleunigt den arteriellen Blutfluss und führt bei Patienten mit Bluthochdruck zu einem allmählichen Blutdruckabfall. Nicergolin wird bei akuten und chronischen zerebrovaskulären Unfällen, Thrombosen, Embolien, Migräne und Raynaud-Syndrom angewendet. Es wird auch nach einem ischämischen Anfall, einem Schlaganfall, einer traumatischen Hirnverletzung oder einer hypertensiven Krise verschrieben. Als Medikament gegen Schwindel ist Nicergolin ideal für ältere Menschen mit altersbedingten Störungen der Blutversorgung des Gehirns, Gedächtnis- und Konzentrationsproblemen und ersten Manifestationen einer senilen Demenz. Nicergolin kann auch Frauen empfohlen werden, denen beim Aufstehen sehr schwindelig ist und deren Körperhaltung sich stark verändert, insbesondere in der Zeit nach der Menopause. Sie können Nicergolin in der komplexen Therapie der Osteochondrose der Halswirbelsäule verwenden - vor dem Hintergrund dieser Pathologie entwickelt sich auch sehr häufig Schwindel.

Minuspunkte:

Zu den Kontraindikationen für die Anwendung des Arzneimittels zählen Schwangerschaft und Stillzeit, ein kürzlich aufgetretener Myokardinfarkt, ein Zustand nach massivem Blutverlust, Hypotonie und Bradykardie. Nebenwirkungen sind möglich: Ohnmacht, Gesichtsrötung, Schwitzen, Schlafstörungen, nervöse Angstzustände, Bauchschmerzen, Dyspepsie, allergische Reaktionen. Sie sollten Nicergolin nicht in Verbindung mit blutdrucksenkenden, gerinnungshemmenden und blutplättchenhemmenden Mitteln sowie anderen Alpha- und Betablockern einnehmen. In diesem Fall wird die Wirkung von Medikamenten zunehmen..

Oxybral

Wirkstoff: Vincamin

Analoga: Vinkanor

Preis: ab 1400 Rubel

Vorteile:

Ein Stimulans für die zerebrale Durchblutung hat eine selektive vasoregulatorische Wirkung, dh es passt das Gefäßnetz des Gehirns an, um unter verschiedenen Bedingungen, einschließlich stressigen, zu arbeiten. Darüber hinaus verbessert Oxybral den Glukoseverbrauch des Gehirns, ist am Metabolismus von Hormonen-Neurotransmittern beteiligt, wirkt mild beruhigend, blutdrucksenkend und krampflösend. Als Medikament gegen Schwindel bei älteren Menschen sieht Oxybral vielversprechend aus - es wird von Patienten gut vertragen, schadet Nieren und Leber nicht. Oxybral wird für viele Pathologien verschrieben: diabetische Angiopathie, Atherosklerose, kraniozerebrales Trauma, Enzephalopathien verschiedener Herkunft, vegetativ-vaskuläre Dystonie, Migräne, Ischämie, Demenz, Parkinson- und Alzheimer-Krankheit, psychische Störungen.

Minuspunkte:

Oxybral sollte nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit, im Kindesalter sowie bei akutem Schlaganfall, Krämpfen, Hirntumoren, Kalzium- und Kaliummangel im Körper angewendet werden. Die Nachteile des Arzneimittels sind seine hohen Kosten und Verfügbarkeit, die nicht in jeder Apotheke vorhanden sind.

Picamilon

Wirkstoff: Natriumsalz der Nikotinoyl-Gamma-Aminobuttersäure

Analoga: Pikogam, Pikanoil, Amilonosar

Preis: ab 80 Rubel, je nach Marke

Vorteile:

Nootroper, antioxidativer, zerebraler Kreislaufstimulator. Darüber hinaus wirkt es schwach beruhigend und schützt vor der Bildung von Blutgerinnseln. Erweitert Blutgefäße und Kapillaren, entspannt ihre Wände und fördert die schnelle Sättigung des Gehirngewebes mit Sauerstoff und Glukose. Der Kursempfang von Picamilon hilft, mit Schwindel umzugehen, das Gedächtnis zu verbessern, die geistige Aktivität zu steigern, Depressionen, Zwangszustände, Ängste und Schlaflosigkeit loszuwerden. Diese Pillen werden normalerweise bei Asthenie, Enzephalopathie und zerebrovaskulären Erkrankungen im Alter verschrieben. Picamilon wird auch zur Behandlung von chronischem Alkoholismus, Migräne, psychischen Störungen und Neuroinfektionen eingesetzt. Zu den unbestreitbaren Vorteilen des Arzneimittels gehört ein erschwinglicher Preis..

Minuspunkte:

Picamilon ist bei Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Patienten mit schweren Formen des Nierenversagens kontraindiziert. In seltenen Fällen verursacht das Medikament Übelkeit, allergische Reaktionen, Kopfschmerzen, erhöhte nervöse Reizbarkeit, Angst und Reizbarkeit. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass Picamilon die Wirkung einiger Schmerzmittel verstärkt und Barbiturate im Gegenteil vor dem Hintergrund ihrer Anwendung schlechter wirken..

Pipolfen

Wirkstoff: Promethazinhydrochlorid

Analoga: Promethazin, Diprazin

Preis: ab 600 Rubel, je nach Marke

Vorteile:

Als Blocker von Histaminrezeptoren hat es auch eine anticholinerge und adrenerge Blockierungswirkung. Pipolfen hilft gut bei Schwindel, Übelkeit und Erbrechen aufgrund von Vergiftungen jeglicher Ätiologie sowie aufgrund der toxischen Wirkung von Abfallprodukten von Krankheitserregern, die den Körper befallen haben. Jeder weiß, wie sehr sich der Kopf manchmal mit Grippe, Ruhr, Masern, Scharlach und anderen Infektionen dreht, die von einer massiven Vergiftung begleitet werden. In solchen Fällen können Pipolfen-Tabletten sehr nützlich sein. Dieses Medikament wird auch erfolgreich zur Behandlung von Allergien, Ekzemen, Neurodermitis, Asthma bronchiale, Migräne, Schlaflosigkeit und exsudativer Diathese bei Kindern über zwei Monaten eingesetzt..

Minuspunkte:

Pipolfen sollte während der Stillzeit und im ersten Schwangerschaftstrimester nicht angewendet werden. Darüber hinaus ist das Medikament bei Personen mit stark eingeschränkter Leberfunktion kontraindiziert. In Einzelfällen verursacht Pipolfen Nebenwirkungen: Trockenheit und unangenehmer Geschmack im Mund, dyspeptische Störungen, Lethargie, Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, verminderter Blutdruck und Sehstörungen. Die Nachteile des Arzneimittels umfassen ziemlich hohe Kosten und Verschreibungen..

Piracetam

Wirkstoff: Piracetam

Analoga: Nootropil, Memotropil, Lucetam

Preis: 30-350 Rubel, je nach Marke

Vorteile:

Nootropic, eines der ältesten Medikamente in dieser Reihe, hat sich in langjähriger medizinischer Praxis als wirksames Mittel gegen Schwindel bei älteren Menschen sowie als Medikament gegen Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, intellektuelle und verhaltensbedingte altersbedingte Abweichungen erfolgreich etabliert. Piracetam wird in der komplexen Therapie von Erkrankungen des Gehirnkreislaufs, Ischämie, Atherosklerose, Schlaganfall, traumatischer Hirnverletzung, Alzheimer-Krankheit und seniler Demenz eingesetzt. Diese Pillen werden oft "schwierigen" Jugendlichen und Menschen mit Alkoholabhängigkeit verschrieben. Piracetam erhöht die emotionale Stabilität und Leistung, erleichtert das Lernen, schützt vor Stress und den toxischen Wirkungen verschiedener negativer Faktoren auf das Gehirn. Ein unbestreitbares Plus des Arzneimittels ist ein erschwinglicher Preis und eine weit verbreitete Verwendung.

Minuspunkte:

Piracetam ist bei Patienten mit hämorrhagischem Schlaganfall und schwerem Nierenversagen kontraindiziert. Die Entscheidung über die Ernennung dieser Tabletten wegen Schwindel während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte vom Arzt getroffen werden, da keine detaillierten Daten zu den Auswirkungen von Piracetam auf den Fötus vorliegen. Nebenwirkungen sind Dyspepsie, Bauchschmerzen und nervöse Störungen, aber sie sind äußerst selten. Es wird nicht empfohlen, Piracetam in Verbindung mit Schilddrüsenhormonen, Stimulanzien des Zentralnervensystems und Antipsychotika einzunehmen. Es ist möglich, die therapeutische Wirkung mit unvorhersehbaren Folgen zu verstärken.

Platyphyllin

Wirkstoff: Platifillina-Hydrotartrat

Analoga: nein

Preis: ab 60 Rubel

Vorteile:

Ein Holinoblokator verursacht Vasodilatation und Kapillaren, neutralisiert ihre Hypertonizität, hemmt das vasomotorische Zentrum, entspannt die glatten Muskeln der inneren Organe und lindert Krämpfe. Es wird als Pille gegen Schwindel vor dem Hintergrund von Stress und zerebrovaskulären Störungen sowie bei der komplexen Therapie von Ulkuskrankheiten, Cholezystitis und Cholelithiasis, Nieren- und Gallenkoliken, Asthma bronchiale, Angina pectoris und arterieller Hypertonie eingesetzt. Darüber hinaus wird Platyphyllin in der Augenheilkunde bei diagnostischen Eingriffen eingesetzt - es wird in die Augen geträufelt, wenn die Pupille des Patienten künstlich erweitert und die okulomotorischen Muskeln entspannt werden müssen. Die Vorteile des Arzneimittels umfassen die geringen Kosten und das Fehlen absoluter Kontraindikationen..

Minuspunkte:

Dieses Medikament kann in seltenen Fällen Darmatonie, Tachykardie, Krämpfe, verminderten Blutdruck und Harnverhalt hervorrufen. Ob es sich lohnt, solche Pillen gegen Schwindel bei einer älteren Person, einem kleinen Kind oder einer schwangeren Frau zu verschreiben, sollte vom Arzt entschieden werden, da Platyphyllin unerwünschte Wechselwirkungen mit einigen Arzneimitteln eingeht und bei einer Reihe von Diagnosen die Gesundheit beeinträchtigen kann. Ein weiterer Nachteil dieser Tabletten ist eine Verringerung der Konzentration, daher können sie nicht während der Fahrt oder bei hochpräzisen Arbeiten eingenommen werden..

Scopolamin

Wirkstoff: Scopolaminhydrobromid

Analoga: nein

Preis: unbekannt

Vorteile:

Krampflösend, antiemetisch, Beruhigungsmittel natürlichen Ursprungs. Aus der Pflanze Scopolia der Nachtschattengewächse wird ein Alkaloid zusammen mit Atropin und ähnlichen Substanzen aus Henbane, Belladonna und Stechapfel hergestellt. Scopolamin ist ein Anticholinergikum, es erweitert die Kapillaren, reduziert den Tonus der Gefäßwände und der glatten Muskeln, neutralisiert Krämpfe und schmerzhafte Empfindungen, senkt sanft den Blutdruck, hilft bei Übelkeit und Hypersalivation bei Seekrankheit. Es wird nicht nur als Mittel gegen Schwindel bei Reisekrankheit eingesetzt, sondern auch als Medikament zur Behandlung von Morbus Menière und Parkinson, vegetativ-vaskulärer Dystonie, Verletzungen und Erkrankungen des Sehapparates (Iritis, Keratitis, Iridozyklitis). Scopolaminlösung wird auch im Rahmen der Prämedikation und vor einer diagnostischen Untersuchung des Fundus verwendet - sie erweitert die Pupille.

Minuspunkte:

Dies ist in der Tat ein Kräutergift: Es hat Eigenschaften, die mit einem Medikament vergleichbar sind, ist im Falle einer Überdosierung sehr gefährlich, kann Atemstillstand und Herzschlag verursachen, hat eine lange Liste von Kontraindikationen und Nebenwirkungen, in Russland wird es heute nicht über das Apothekennetz verkauft, aber in einigen fremde Länder und Staaten des postsowjetischen Raums sind verfügbar. In jedem Fall ist Scopolamin ein streng verschreibungspflichtiges Medikament.

Tanakan

Wirkstoff: Extrakt aus Blättern des zweilappigen Ginkgobaums

Analoga: Bilobil, Ginos, Ginkoum, Gingium, Memoplant, Vitrum Memori, Ginkgo Biloba Evalar

Preis: 120-800 Rubel, je nach Marke

Vorteile:

Angioprotektor, nootrop und Antioxidans natürlichen Ursprungs. Dank des Gehalts an einzigartigen biologisch aktiven Substanzen - Ginkgobilobaliden und Flavonolglykosiden - verbessert es die Versorgung des Gehirns mit Sauerstoff und Glukose, reguliert den Gefäßtonus, verhindert Blutgerinnsel, schützt vor freien Radikalen und ist am Stoffwechsel der wichtigsten Neurotransmitter (Acetylcholin, Noradrenalin, Serotonin, Dopamin) beteiligt. Tanakan hat eine hohe Bioverfügbarkeit und ist nicht nur als Heilmittel gegen Schwindel und Tinnitus sehr wirksam, sondern auch als prophylaktisches Mittel, das es Ihnen ermöglicht, ein gutes Gedächtnis und eine hohe geistige Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter aufrechtzuerhalten. Tanakan wird bei Raynaud- und Meniere-Syndrom, Sehstörungen der Gefäßätiologie, intermittierender Claudicatio, Auslöschung der Arteriopathie der Extremitäten und Störungen der Bewegungskoordination verschrieben.

Minuspunkte:

Diese Pillen gegen Schwindel werden nicht für Kinder, schwangere und stillende Frauen sowie für Patienten mit erosiver Gastritis, Magengeschwür, Myokardinfarkt und akutem zerebrovaskulären Unfall (Schlaganfall, Ischämie) verschrieben. In seltenen Fällen führt Tanakan zur Entwicklung lokaler allergischer Reaktionen, Dyspepsie, Übelkeit, Bauch- oder Kopfschmerzen. Bei längerer Anwendung kann das Medikament zu einer Verschlechterung der Blutgerinnung führen. Es ist wichtig zu verstehen, dass das Arzneimittel, obwohl es sich um einen natürlichen Extrakt handelt, keineswegs harmlos ist und Sie es nicht ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden sollten. Darüber hinaus führt Tanakan nicht zur sofortigen Beseitigung von Schwindel - eine Kurstherapie von drei Monaten oder mehr ist erforderlich.

Ticlopidin

Wirkstoff: Ticlopidinhydrochlorid

Analoga: Tiklo, Tiklid, Tilopin, Ipaton, Tiklopidin Ratiopharm

Preis: ab 800 Rubel

Vorteile:

Ein Thrombozytenaggregationshemmer ist ein Medikament, das Thrombosen verhindert. Der Mechanismus der therapeutischen Wirkung von Ticlopidin besteht darin, die Bindung aktivierter Blutplättchen an das Protein Fibrinogen zu stören. Dies ist manchmal erforderlich, um eine zerebrale Ischämie bei Atherosklerose zu verhindern, um vor Angiopathie und Gangrän der unteren Extremitäten vor dem Hintergrund eines Diabetes mellitus zu schützen, um Komplikationen nach einer Bypass-Transplantation der Koronararterien zu verhindern und um Patienten mit Myokardinfarkt oder Subarachnoidalblutung zu erholen. Ticlopidin kann als Medikament gegen Schwindel bei älteren Menschen verschrieben werden. Aus der Beschreibung geht jedoch hervor, dass es sich um ein sehr ernstes Medikament handelt, das die Grundursache des Problems bewältigen kann, wenn es eine Verletzung des Gehirnkreislaufs aufgrund von Thrombosen darstellt.

Minuspunkte:

Ticlopidin hat eine beeindruckende Liste von Kontraindikationen, Nebenwirkungen und unerwünschten Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Der wichtigste negative Effekt, zu dem es führen kann, ist eine kritische Verletzung der Blutgerinnung und in der Folge hämorrhagische Prozesse. Das Medikament wird streng verschreibungspflichtig abgegeben und ist recht teuer. Die Wirksamkeit in der pharmakologischen Nische ist jedoch sehr hoch.

Torekan

Wirkstoff: Thiethylperazin

Analoga: Thietylperazin

Preis: ab 250 Rubel

Vorteile:

Ein Histaminrezeptorblocker, ein Phenothiazin-Derivat, wirkt direkt auf das Erbrechenzentrum und die retikuläre Bildung des Gehirns, wodurch Schwindel und Übelkeit durch Reisekrankheit bei Reisen mit dem Auto, Zug, Flugzeug oder Schiff wirksam beseitigt werden können. Torecan ist eines der wenigen Medikamente auf der Liste, das sich speziell auf die Behandlung von Schwindel zentraler und vestibulärer Natur konzentriert. Es kann sogar Krebspatienten helfen, die aufgrund einer Chemotherapie unter Schwäche und Übelkeit leiden, sowie Patienten in der postoperativen Phase, wenn eine Erholung von der Anästhesie auftritt und häufig Erbrechen auftritt. Torekan ist auch in Fällen relevant, in denen der Kopf nach dem Fahren oder der Langzeitbeobachtung flackernder Objekte sehr schwindelig ist..

Minuspunkte:

Diese Pillen gegen Schwindel sind nicht für werdende und stillende Mütter, Kinder unter 14 Jahren, Menschen mit schwerer Nieren- oder Leberinsuffizienz, Winkelverschlussglaukom, Depression, Parkinson-Krankheit, Prostatahyperplasie, Bronchialasthma, einigen Erkrankungen des Blutes und des Herz-Kreislauf-Systems indiziert. Torecan kann schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen, einschließlich Tachykardie-Anfällen, starkem Blutdruckabfall, Krampfanfällen, Ohnmacht und Albträumen, wenn die vom Arzt verschriebene Dosierung nicht eingehalten wird. Es ist unmöglich, während der Therapiezeit Fahrzeuge zu fahren oder Arbeiten auszuführen, die äußerste Aufmerksamkeit erfordern..

Trental

Wirkstoff: Pentoxifyllin

Analoga: Vasonit, Pentoxifyllin

Preis: 80-700 Rubel, je nach Marke

Vorteile:

Angioprotektor, Thrombozytenaggregationshemmer, Xanthin-Derivat. Trental reduziert die Blutviskosität und verbessert die Fließfähigkeit, verringert die Konzentration von Fibrinogen darin und verhindert, dass Blutplättchen, Erythrozyten und Leukozyten aneinander und an den Wänden der Blutgefäße haften. Darüber hinaus produziert das Medikament ein schwaches Muskelrelaxans, krampflösend und vasodilatatorisch, stimuliert die Mikrozirkulation von Blut und Lymphe im Gehirn. Trental hilft bei Schwindel bei älteren Menschen, einschließlich Patienten mit Arteriosklerose und Ischämie oder Patienten mit Schlaganfall. Es wird auch bei diabetischer Angiopathie und trophischen Geschwüren sowie bei Durchblutungsstörungen im Gefäßsystem des Sehapparats und des Innenohrs verschrieben.

Minuspunkte:

Trental sollte nicht während eines akuten Herzinfarkts, einer Blutung im Gehirn oder der Netzhaut und im Allgemeinen bei Blutungen angewendet werden, da dieses Medikament die Blutgerinnung verringert. Darüber hinaus enthalten die Anweisungen für Trental viele spezielle Indikationen und mögliche Nebenwirkungen. Daher analysiert der Arzt bei Vorliegen einer Begleiterkrankung sorgfältig die Krankengeschichte des Patienten, bevor er diese Pillen verschreibt. Trental wird verschreibungspflichtig abgegeben, für Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie für Kinder ist es kontraindiziert.

Phenazepam

Wirkstoff: Bromdihydrochlorphenylbenzodiazepin

Analoga: Fenorelaxan, Tranquezipam, Fezipam, Elzepam

Preis: ab 110 Rubel, je nach Marke

Vorteile:

Als Beruhigungsmittel der Benzodiazepin-Reihe sind seine Eigenschaften mit dem oben beschriebenen Medikament Diazepam vergleichbar. Es hat auch eine beruhigende, hypnotische, muskelrelaxierende und krampflösende Wirkung. Es wird als Medikament gegen Schwindel in der Stress-Ätiologie sowie zur Behandlung von Neurosen, Psychosen, Zwangs- und Angstzuständen, Schlaflosigkeit, Epilepsie vom klonischen und zeitlichen Typ, Entzugssyndrom verwendet. Mit Phenazepam können Sie Ihr Wohlbefinden bei Panikattacken, Schwindel durch Angstzustände oder einfach starker emotionaler Erregung schnell normalisieren. In der Anästhesiologie wird Phenazepam häufig zur Prämedikation eingesetzt, dh um den Patienten auf die Einführung von Anästhesie und Operation vorzubereiten.

Minuspunkte:

Das Medikament wird im ersten Schwangerschaftstrimester, während der Kindheit und während des Stillens nicht angewendet. Darüber hinaus ist Phenazepam bei Koma und Schock, akutem Herz- und Atemversagen, Vergiftung mit Analgetika, Alkohol oder Drogen verboten. Winkelverschlussglaukom und Myasthenia gravis sind ebenfalls Kontraindikationen. Phenazepam hilft nicht bei Schwindel vor dem Hintergrund einer schweren Depression, im Gegenteil, es kann Selbstmordtendenzen verursachen. Dieses Medikament hat viele Nebenwirkungen und kann nur auf ärztliche Verschreibung gekauft werden..

Phenibut

Wirkstoff: Gamma-Amino-Beta-Phenylbuttersäurehydrochlorid

Analoga: Phenibut-Lect, Phenibut-Acri

Preis: 100-150 Rubel

Vorteile:

Nootropic, ein Antioxidans und Thrombozytenaggregationshemmer, hat auch einige beruhigende und krampflösende Wirkungen. Phenibut verbessert die zerebrale Durchblutung, entspannt die Wände von Blutgefäßen und Kapillaren, verhindert die Thrombusbildung, erhöht die geistige Leistungsfähigkeit, verbessert allgemeine neuropsychologische Indikatoren - Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Geschwindigkeit der Informationsassimilation, sensorische und motorische Reaktionen. Es wird häufig als Medikament gegen Schwindel bei normalem Druck verschrieben, wenn das Symptom auf chronische Müdigkeit, einen vollen Arbeitsplan bei Erwachsenen oder einen intensiven Trainingskurs bei Kindern zurückzuführen ist. Phenibut wird in der komplexen Therapie von Enuresis, Tics, Stottern, Meniere-Syndrom, chronischem Alkoholismus und Störungen des Vestibularapparates eingesetzt. Diese Tabletten helfen gegen Schwindel beim Aufstehen und Reisekrankheit beim Transport. Sie können auch älteren Menschen verabreicht werden, die an Schlaflosigkeit, Neurosen, Ischämie und Arteriosklerose der Gehirngefäße leiden.

Minuspunkte:

Phenibut verlängert und verstärkt die Wirkung einiger anderer Medikamente, beispielsweise narkotischer Analgetika, Beruhigungsmittel, Antikonvulsiva, Beruhigungsmittel, Hypnotika und Antiparkinson-Medikamente. Es sollte bei Magengeschwüren, Nieren- und Leberfunktionsstörungen mit Vorsicht angewendet werden. Bei längerer Anwendung ist eine regelmäßige Überwachung der Blut- und Urinzusammensetzung erforderlich. Während der Therapie mit Phenibut müssen Sie nicht fahren und andere Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Konzentration durchführen.

Flunarizin

Vorteile:

Wirkstoff: Flunarizinhydrochlorid

Analoga: Sibelium, Amalium, Flufenal

Preis: ab 3000 Rubel, je nach Marke

Ein Kalziumkanalblocker verbessert die zerebrale Durchblutung, reduziert den Tonus der Gefäße und der glatten Muskulatur, beugt Gewebehypoxie vor, wirkt antihistaminisch, krampflösend, beruhigend und krampflösend und verringert die Häufigkeit epileptischer Anfälle. Flunarizin wird besonders als Medikament gegen Schwindel bei Frauen mit Migräne oder vegetativ-vaskulärer Dystonie sowie in den Wechseljahren empfohlen. Es ist bemerkenswert, dass diese Pillen weder den Blutdruck senken noch die Herzfrequenz beeinflussen, was Flunarizin von vielen anderen in unserer Liste aufgeführten Arzneimitteln unterscheidet. In diesem Fall normalisiert das Medikament die Arbeit des Vestibularapparates und verlangsamt die Entwicklung einer zerebralen Ischämie im Alter. Flunarizin kann schwangeren Frauen und Kindern mit einem Gewicht von mehr als 40 kg verabreicht werden.

Minuspunkte:

Es wird nicht empfohlen, dieses Medikament gegen Schwindel bei stillenden Müttern einzunehmen, da Flunarizin in die Muttermilch übergeht und hypothetisch das Wohlbefinden des Babys negativ beeinflussen kann (es liegen noch keine genauen Daten dazu vor). Es ist auch unerwünscht, Patienten mit schwerer Depression oder Leberversagen zu behandeln. Flunarizin kann psychophysische Reaktionen hemmen. Sie sollten daher keine Pille einnehmen, während Sie fahren oder mit Stress zur Arbeit gehen. Schließlich ist der Hauptnachteil dieses Arzneimittels das Fehlen verfügbarer Haushaltsanaloga. Und die Kosten für ein im Ausland hergestelltes Medikament können um 95 Euro steigen.

Cinnarizin

Wirkstoff: Cinnarizinhydrochlorid

Analoga: Stugeron, Stugezin, Vertizin

Preis: je nach Marke zwischen 15 und 170 Rubel

Vorteile:

Selektiver Blocker langsamer Kalziumkanäle. Reduziert den Tonus der glatten Muskeln der inneren Organe, Arterien, Venen und Kapillaren, wirkt sich besonders effektiv auf die Gefäße des Gehirns aus - erweitert sie, ohne eine signifikante blutdrucksenkende Wirkung zu haben. Darüber hinaus weist Cinnarizin eine geringe Antihistamin- und Thrombozytenaggregationshemmung auf und verringert die Erregbarkeit des sympathischen Nervensystems und des Vestibularapparates. Dieses Medikament wird bei zerebrovaskulären Störungen, zerebraler und peripherer Kreislaufinsuffizienz, Migräne, Raynaud- und Meniere-Krankheit, Enzephalopathien, Zuständen nach Schlaganfall und nach Infarkt, diabetischer Angiopathie, trophischen Geschwüren und nächtlichen Gastrocnemius-Krämpfen verschrieben. Cinnarizin hilft gegen Reisekrankheit, Reisekrankheit beim Transport, Schwindel beim plötzlichen Aufstehen und nach dem Fahren auf Karussells - es neutralisiert zusätzlich Übelkeit und Tinnitus. Der Hauptvorteil dieser Tablets ist ein erschwinglicher Preis bei gleichzeitig hoher Effizienz..

Minuspunkte:

Cinnarizin wird nicht für Kinder unter 12 Jahren empfohlen, ist für werdende und stillende Mütter kontraindiziert und wird bei Parkinson mit Vorsicht verschrieben. In seltenen Fällen kann es zu allergischen Hautausschlägen, Bauchschmerzen, Durchfall, trockenem Mund, zitternden Gliedmaßen, Schwitzen, Schwäche und Depressionen kommen. Cinnarizin wird jedoch in der Regel von Patienten gut vertragen. Um sicherzustellen, dass dies ein wirksames Mittel gegen Schwindel ist, benötigen Sie eine Behandlung von 1-3 Monaten.

Über den Arzt: 2010 bis 2016 Praktiker des therapeutischen Krankenhauses der zentralen medizinisch-sanitären Einheit Nr. 21, Stadt Elektrostal. Seit 2016 arbeitet sie im Diagnosezentrum Nr. 3.

Weitere Informationen Über Migräne