Ernährung bei Arteriosklerose

Die Ernährungstherapie bei vaskulärer Atherosklerose muss unbedingt in ein umfassendes Therapieschema zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut aufgenommen werden. Produkte gegen Sklerose sollten gesund sein, die notwendigen Vitamine und Elemente enthalten. Der Arzt wird Ihnen sagen, welche Gerichte verboten sind und welche vorzuziehen sind. Für Patienten wird eine individuelle anti-atherosklerotische Diät erstellt, mit deren Hilfe es möglich ist, das Cholesterin jederzeit in zulässigen Normen zu halten.

Allgemeine Regeln

Atherosklerose ist eine chronische systemische Erkrankung, bei der der Fettstoffwechsel beeinträchtigt ist. Der Auslösemechanismus für die Entwicklung der Krankheit ist eine erbliche Veranlagung und der Einfluss pathologischer äußerer und innerer Faktoren auf den menschlichen Körper. Ein Teil des Cholesterins wird von der Leber produziert, aber Lipide gelangen auch über die Nahrung in den Körper. Wenn eine Person eine unausgewogene Ernährung hat, trägt dies zur Bildung von atherosklerotischen Plaques in den Lumen der Gefäße des Herzens, des Gehirns, der oberen und unteren Extremitäten bei, die allmählich an Größe zunehmen und zu einer Beeinträchtigung der Durchblutung, Ischämie und Nekrose des umgebenden Gewebes führen.

Daher wird dem Patienten mit einer Tendenz zu einer solchen Krankheit eine Diät zur Senkung des Cholesterinspiegels verschrieben. Seine Prinzipien sind:

  • essen Sie fraktioniert und oft;
  • Antisklerotische Produkte in das Tagesmenü aufnehmen;
  • Kochen Sie das Essen auf sanfte Weise und versuchen Sie, den Gerichten weniger tierische Fette hinzuzufügen.
  • Halten Sie sich an das richtige Verhältnis der Grundelemente - Proteine, Fette, Kohlenhydrate;
  • schnelle Snacks ausschließen, süß, würzig, salzig, fettig;
  • essen Sie viel Obst, Gemüse, Kräuter, Beeren;
  • fügen Sie Getreide, Hartweizennudeln, Vollkornbrot der Diät hinzu;
  • Alkoholkonsum begrenzen, Bier aufgeben;
  • Nehmen Sie von einem Arzt verschriebene Vitamine und Mineralkomplexe ein.
Die Ernährung von übergewichtigen Patienten wird an den Kaloriengehalt der verzehrten Lebensmittel angepasst.

Neben der Tatsache, dass die Ernährung korrekt sein sollte, sollten Sie auch den täglichen Kaloriengehalt von Lebensmitteln kontrollieren. Wenn eine Person übergewichtig ist, sollte die Diät gegen Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten nicht nur antisklerotisch, sondern auch kohlenhydratarm sein und einen begrenzten Energiewert aufweisen.

Was ist nützlich zu essen?

Die Ernährung für Cholesterinplaques ist vielfältig. Trotz der Einschränkungen und Kontraindikationen können Sie mit dem richtigen Ansatz nicht nur gesunde, sondern auch köstliche Gerichte kochen und konsumieren, die reich an Vitaminen, Mineralien und anderen wichtigen Elementen sind. Das Menü sollte auf frischem Gemüse, Obst, Salaten basieren. Es wird auch empfohlen, Fleisch und Fisch in die tägliche Ernährung aufzunehmen - die Hauptquelle für den Proteinaufbau. Die Liste der empfohlenen Produkte lautet wie folgt:

  • mageres Fleisch ohne Fett und Haut;
  • Meeresfisch, Meeresfrüchte, Seetang;
  • Eier, gekocht und in Form eines Dampfomeletts;
  • Getreide: brauner Reis, Buchweizen, Haferflocken;
  • grobes Brot;
  • harte Nudelsorten;
  • Milch, Sauerrahm, Hüttenkäse, fettarmer Käse;
  • Pflanzenöle: Sonnenblumen, Oliven, Mais, Raps;
  • vegetarische Suppen, leichte Fleischbrühen;
  • Walnüsse, Erdnüsse, Mandeln, Sonnenblumenkerne, Sesam.

Bei ausgelöschter Arteriosklerose darf man Kaffee, Tee mit Zitrone und Chicorée trinken. Zum Nachtisch dürfen anstelle von kontraindizierten Süßigkeiten getrocknete Früchte wie getrocknete Aprikosen, Datteln und Rosinen verwendet werden. Um den Körper mit nützlichen Vitaminen und Mikroelementen anzureichern, wird empfohlen, häufiger Bananen, Granatapfel, Sauerkraut und dunkle Schokolade zu essen.

Was muss begrenzt werden?

Damit sich die Cholesterinplaques in der Halsschlagader sowie in den Gefäßen der Arme und Beine nicht vergrößern, sollte die Verwendung von Fettmilch, Sauerrahm und Sahne so weit wie möglich eingeschränkt werden. Geräuchertes Fleisch, Gurken, Würstchen und Würstchen, süßes Gebäck, frisches Gebäck werden nicht empfohlen. Andere Lebensmittel gegen Arteriosklerose, deren Verwendung kontrolliert werden sollte:

  • fettiges Fleisch: Schweinefleisch, Gans, Ente;
  • Butter;
  • Fisch: Makrele, Karpfen, Sternstör;
  • reiche Suppen;
  • Fast Food;
  • süßes Soda, Gelee, Kompott, Bier;
  • Cashewnüsse und Pinienkerne;
  • Perlgerste.

Und in einer begrenzten Menge sollten Sie auch Pilze, fettigen Käse, Kartoffelpüree, Eis, süßen Joghurt essen. Eine detailliertere Liste der Gerichte aus dieser Kategorie wird mit dem Arzt vereinbart, der während der Behandlung die Ernährung und die Rezepte regelmäßig anpassen kann. Es ist wichtig, den Rat des Arztes zu befolgen, da die richtige Ernährung bei Arteriosklerose die beste Vorbeugung gegen Komplikationen ist.

Was du nicht essen kannst?

Atherosklerotische Plaques nehmen an Größe zu, wenn das Menü des Patienten schädliche Produkte enthält, die die normale Absorption von Lipiden durch den Körper beeinträchtigen. Während der Behandlung von Arteriosklerose sowie während des gesamten Lebens müssen Sie auf solche Lebensmittel vollständig verzichten:

Während der Atherosklerosetherapie müssen Süßigkeiten wie Gebäck, Kuchen und Gebäck aufgegeben werden..

  • eingelegte und konservierte Lebensmittel;
  • süßes Gebäck, Kuchen und Gebäck mit einer fettigen Füllung;
  • gesalzener Fisch, Konserven;
  • geräucherte Wurst mit Fett, Schmalz;
  • Brühen und Suppen aus fettem Fleisch.

Bei zerebraler Atherosklerose sollten Sie keine Mayonnaise- und Fettspeicher-Saucen essen. Es ist auch notwendig, Getreide mit einem hohen glykämischen Index aufzugeben, einschließlich weißem Reis, Grieß.

Gesunde und verbotene Getränke

Es wird nicht empfohlen, Kakao, Alkohol, starken Kaffee und Tee zu konsumieren. Diese Getränke tragen zu einem starken Anstieg des Blutdrucks bei, was die Symptome und den Verlauf der Atherosklerose verschlimmert. Karotten-, Gurken-, Apfel-, Rote-Bete-, Orangen-, Granatapfel- und Tomatensaft bekämpfen wirksam Cholesterinplaques. Es ist nützlich, jeden Tag grünen Tee mit Zitrone und Honig zu trinken, und starke Kaffeeliebhaber können ihn durch Chicorée ersetzen.

Geschirrrezepte

Die Ernährung bei Arteriosklerose der Halsschlagadern sollte nicht nur heilend, sondern auch schmackhaft und abwechslungsreich sein, damit sich der Patient nicht benachteiligt fühlt. Eine gesunde Ernährung zur Vorbeugung und Behandlung bietet Diät 10, die auf Gemüse, Obst, magerem Fleisch, Sauermilchgetränken und Produkten basiert. Um das Menü zu diversifizieren, wird empfohlen, einen Gemüseeintopf zu kochen, für den Sie Folgendes benötigen:

  • Auberginen, Tomaten, Paprika - 4 Stück;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Sonnenblumenöl - 1 EL. l.;
  • Salz, schwarzer Pfeffer.

Das Rezept lautet wie folgt:

  1. Gießen Sie Öl in einen vorgeheizten Topf mit dickem Boden, fügen Sie gehackte Zwiebelringe und geriebenen Knoblauch hinzu.
  2. Auberginen und Tomaten in Scheiben schneiden, Paprika in lange Streifen schneiden.
  3. Gemüse in einen Topf geben, Hitze reduzieren, abdecken.
  4. Wenn der Saft erscheint, salzen, pfeffern, umrühren, 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Eintopf auf dem Tisch als Beilage für Fleisch oder Fisch servieren.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Richtmenü für 7 Tage

Empfohlene Diät bei Arteriosklerose Nr. 10. Die Gerichte sollten auf sanfte Weise zubereitet werden. Versuchen Sie, weniger Salz und heiße Gewürze hinzuzufügen. Ein ungefähres Menü für eine Woche mit Atherosklerose ist in der Tabelle dargestellt:

Therapeutische Diät Nummer 10 - Ernährung bei Arteriosklerose

Diät Nr. 10 wird gemäß den Empfehlungen der therapeutischen Ernährung von Professor M. I. Pevzner für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems mit Kreislaufinsuffizienz von 1 bis 2 Grad verschrieben, Diät Nr. 10-a - für Atherosklerose der Gefäße des Gehirns und des Herzens, mit ischämischer Herzkrankheit, mit Hypertonie vor dem Hintergrund der Atherosklerose.

Der Unterschied zwischen den Menüs besteht darin, dass bei der Hauptdiät scharfkantiges Schweinefleisch gegessen werden darf und die Aufnahme von Eierspeisen nicht eingeschränkt ist. Bei einer Diät von 10 wird diese Art von Fleisch von der Speisekarte ausgeschlossen, und ein weich gekochtes Ei oder Omelett kann nicht mehr als 2-3 Mal pro Woche gekocht werden. Und Sie sollten auch Gerichte aus Reis und Grieß, Nudeln einschränken.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der richtigen Nahrungsaufnahme, der kulinarischen Verarbeitung und bestimmten Nahrungsmitteln. Daher enthält dieser Artikel eine Liste von Produkten und Rezepten für gesunde Gerichte, die den Zustand der Blutgefäße verbessern und für Herzerkrankungen empfohlen werden. Diese Diät ist auch für den Fall notwendig, dass die Arterien der Beine betroffen sind..

Diät für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Die Mahlzeiten sollten fraktioniert sein - mindestens 5-6 mal am Tag. Dadurch werden Belastungen des Verdauungssystems und Ablagerungen von "schlechtem" Cholesterin an den Wänden der Blutgefäße vermieden, da die Nahrung in vollem Umfang aufgenommen wird.

Wenn Sie regelmäßig und gleichzeitig kleine Mahlzeiten zu sich nehmen, können Sie das optimale Gewicht halten, ohne zusätzliche Pfunde zuzunehmen. Übergewicht belastet nicht nur den Bewegungsapparat, sondern auch das Herz-Kreislauf-System zusätzlich.

Wenn Sie Ihr Gewicht normalisieren müssen, empfehle ich den Artikel über das umfassende Gewichtsverlustprogramm.

Die seltene Nahrungsaufnahme in großen Portionen führt zum einen dazu, dass sie im Magen-Darm-Trakt nicht vollständig verarbeitet wird, sich ohne körperliche Anstrengung in Form von Fettreserven ablagert und zum anderen ein überlaufender Magen auf das Zwerchfell drückt. Ein verschobenes Zwerchfell erschwert es dem Herzen, normal zu funktionieren.

Es wird nicht empfohlen, zu jeder Mahlzeit zu lesen, fernzusehen oder ein Gespräch zu führen, um Probleme zu lösen, da dies den Verdauungsprozess stört. Darüber hinaus kann dies bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zu einem pathologischen Anstieg der Herzfrequenz und einem Druckanstieg führen.

Besondere Aufmerksamkeit sollte den Empfangszeiten für das Abendessen gewidmet werden. Es sollte nicht später als eineinhalb bis zwei Stunden vor dem Schlafengehen sein, damit der Prozess der Nahrungsverdauung die Erholung des Körpers während der Nacht nicht beeinträchtigt.

Das Abendessen sollte kalorienarm sein und aus leicht verdaulichen Lebensmitteln bestehen. Es kann Meeresfrüchte, Gemüseeintopf, krümeliges Getreide mit einer Gemüsegarnitur sein. In Folie gebacken oder im Wasserbad gekocht, Hühnchen oder fettarmer Fisch, Quarkgerichte und Milchprodukte: Kefir, Bio-Joghurt, Joghurt.

- Vollkornbrot, Kekse und Kekse in Maßen

- Suppen auf Gemüsebrühen mit Müsli, Kartoffeln und Gemüse, Kräutern. Wir empfehlen eine vegetarische Rote Beete, die reich an Vitaminen und Ballaststoffen ist. Zum Servieren mit frischer Petersilie und Dill bestreuen. Petersiliengrün und Wurzel sind besonders bei Ödemen durch Herzerkrankungen angezeigt.

- Fleisch. Sie können weißes Hühnchen, gekocht oder gebacken, Puten- und Kaninchenfleisch, als kalorienarme Mahlzeiten, Diätkalbfleisch kochen. Während der Verbesserungsphasen kann gekochtes Fleisch leicht gebraten werden sowie 1-2 Mal pro Woche ein paar Scheiben Speck oder Schinken. Gelierte Gerichte sind nützlich.

- Meeresfrüchte. Es werden fettarme Fischarten empfohlen, insbesondere Seefisch. Garnelen und Tintenfische sind nicht nur Spurenelemente, sondern auch reines Protein - wie man Tintenfischfilet kocht. Um den Körper und die Immunität zu stärken, die Verdauung und die Darmfunktion zu verbessern, nehmen Sie 1-2 Mal pro Woche zum Abendessen Seetang in das Menü auf, der zusätzlich den Jodmangel wieder auffüllt.

- Eier. Sie können täglich 1 hart gekochtes Eiweiß und Eigelb essen - nur 2-3 pro Woche oder 2-3 weichgekochte Eier, um eine übermäßige Cholesterinaufnahme zu vermeiden..

- Getreide. Lose Getreide sind erlaubt: Perlgerste, Buchweizen, Hirse, reich an Kalium, gut für das Herz, Reis. Getreide kann Suppen hinzugefügt werden. Nudeln werden nur aus festem Mehl empfohlen.

- Fette. Von besonderer Bedeutung für die Senkung des "schlechten" Cholesterinspiegels ist der Ausschluss aller frittierten Lebensmittel aus Ihrem medizinischen Menü. Ungesalzene Butter oder Ghee sind erlaubt - eine dünne Scheibe auf einem Sandwich oder als Zusatz zu Milchbrei zum Frühstück und Mittagessen.

Sie sollten Butter nicht vollständig ausschließen - sie ist reich an Vitaminen und gesunden Fetten. Von pflanzlichen Fetten sind Leinsamenöl und Olivenöl besonders notwendig. Sie können Fertiggerichten auch unraffiniertes Sonnenblumenöl hinzufügen..

Über schädliche und nützliche Fette für den Körper - im Artikel "Grundlagen gesunder Ernährung"

- Milchprodukte. Fermentierte gebackene Milch und Kefir, fettarmer Käse, fettarme Mayonnaise, obwohl unerwünscht, Hüttenkäse, Joghurt mit Nahrungsergänzungsmitteln sind nützlich. Sie können Haferflocken mit Milch kochen, die zu einem Drittel mit Wasser verdünnt ist.

Einmal pro Woche können Sie zur Prophylaxe und zur Gewichtskorrektur einen Quark-Fastentag verbringen. Tagsüber besteht Ihr Menü aus 500 g fettarmem Hüttenkäse (nach den neuesten Daten sind fettarme Lebensmittel für den Körper viel schädlicher als mit einem Fettgehalt von 0,5-1%) und 200-300 ml Kefir, fermentierter gebackener Milch oder Joghurt.

Zwischen den Empfängen dieser Produkte, die in 5-6 Portionen aufgeteilt werden müssen, können Sie Hagebutteninfusionen trinken - nicht mehr als 1,5 Tassen pro Tag, sauberes Wasser, 1 Frucht essen: zum Beispiel einen Apfel, eine Aprikose, eine Grapefruit. Das Gefühl des Hungers hilft, 1-2 Scheiben Roggenbrot zu befriedigen.

- Gemüse und Hülsenfrüchte. Gerichte aus Gemüse und Hülsenfrüchten, die reich an unlöslichen Ballaststoffen sind, normalisieren die Darmaktivität und helfen, überschüssiges Cholesterin aus dem Körper zu entfernen. Wassermelone ist nützlich bei Ödemen.

Vitamine und Spurenelemente, die in Zucchini, Ofenkartoffeln, frischen Karotten, Gurken und Tomaten sowie gekochten Rüben enthalten sind, stärken das Herz-Kreislauf-System und schützen es vor Blutgerinnseln und Vasospasmus.

- Früchte und Beeren. Lösliche Ballaststoffe, die in Äpfeln, Pfirsichen, Bananen, Kaki und Aprikosen, Zitrusfrüchten und Trauben enthalten sind, senken den Cholesterinspiegel und entfernen Gallensäuren aus dem Körper. Grapefruit ist besonders hilfreich bei der Normalisierung des Cholesterinspiegels im Blut..

- Getrocknete Früchte. Getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Rosinen und Datteln sollten ständig auf der Speisekarte stehen, da sie in konzentrierter Form die notwendigen Mineralien enthalten, die für Bluthochdruck und unzureichende Durchblutung unverzichtbar sind.

Eine Mischung aus getrockneten Früchten, die in einem Fleischwolf oder Mixer mit Honig und Zitronensaft gehackt werden, kann ein kalorienreiches Dessert und Zucker ersetzen, deren Menge auf ein Minimum reduziert werden muss. Ein Teelöffel Honig ist für Blutgefäße und Herz gesünder als die gleiche Menge Zucker. Das Rezept für eine Vitaminmischung - im Artikel "Optimale Ernährung nach 45".

- Nüsse und Samen. Nehmen Sie Walnüsse, Mandeln und Pistazien in Ihr Menü auf. Sie enthalten nicht nur gesunde Fette, Vitamine und Mineralien, sondern tragen auch zur Verbesserung des Gedächtnisses und der Gehirnfunktion bei..

- Getränke. Es ist besser, schwarzen Tee durch grünen zu ersetzen, Alkohol und Kaffee sind ausgeschlossen. Sie können morgens ein Kaffeegetränk oder einen schwachen Kaffee trinken, wenn Ihr Zustand stabil ist. Tagsüber wird empfohlen, in der Saison kohlensäurefreies Mineralwasser oder gefiltertes Wasser, Obst- und Gemüsesäfte, Hagebuttenaufguss - frischen Traubensaft, jedoch nicht mehr als 0,5 Tassen pro Tag - zu trinken.

Bei ischämischen Herzerkrankungen, Arrhythmien und Bluthochdruck ist Aprikosensaft nützlich. Schwarzer Johannisbeersaft sowie Heilkräuter helfen bei der Reinigung der Blutgefäße.

Sie können aus Gemüse einen Vitamincocktail herstellen, der Schwellungen reduziert, die Elastizität der Blutgefäße erhöht und den Blutfluss normalisiert.

Saft eine große Karotte, ein Viertel einer Selleriewurzel, eine halbe Petersilienwurzel und ein mittleres Bündel Petersilie. Tagsüber kann der resultierende Cocktail im Kühlschrank aufbewahrt werden. Trinken Sie sofort die Hälfte der Menge in kleinen Schlucken. Teilen Sie die verbleibende Hälfte den ganzen Tag über in 3-4 Portionen.

Essentielle Vitamine und Mineralien.

Das Tagesmenü sollte mindestens 5-6 Obst und Gemüse enthalten, von denen 2-3 roh sein müssen, damit der Körper die maximale Menge an Vitaminen erhält. Die Vitamine A, C und E sind für die Gesundheit von Herz und Blutgefäßen von größter Bedeutung..

Beta-Carotin und Vitamin A stärken den Herzmuskel und die Blutgefäßwände. Vitamin C ist ein starkes Antioxidans, unterstützt das Immunsystem und schützt das Herz vor negativen Faktoren.

Vitamin E - hilft, den Puls zu stabilisieren, senkt die Blutviskosität, stärkt die Wände von Blutgefäßen und Kapillaren und erhöht den "guten" Cholesterinspiegel. Lesen Sie mehr über Produkte, die diese und andere nützliche Vitamine und Mineralien enthalten.

Die wichtigsten Mineralien für die kardiovaskuläre Gesundheit und die Vorbeugung von Arteriosklerose sind Magnesium und Kalium..

Kalium ist an den lebenswichtigen Prozessen jeder Zelle im Körper beteiligt. Um den Blutdruck zu normalisieren, Gefäßkrämpfe zu vermeiden, eine normale Herzfunktion sicherzustellen, den Herzmuskel zu stärken, müssen die Kaliumreserven im Körper konstant und optimal sein.

Eine geringe Menge an Kalium in einer Blutuntersuchung kann sogar als Voraussetzung für einen Herzinfarkt diagnostiziert werden. Um einen Kaliummangel zu vermeiden, nehmen Sie Petersilie, Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Nüsse, Ofenkartoffeln, Bananen, Fisch und getrocknete Früchte auf Ihre Speisekarte. Die maximale Menge an Kalium in Kartoffeln befindet sich in der Haut.

Magnesium ist an der Synthese von Enzymen beteiligt, die für die Funktion des Herzens notwendig sind, reguliert Herzfrequenz und Druck, stimuliert die Durchblutung und hilft, Schmerzen bei Angina pectoris zu lindern. Magnesiummangel hilft, Gerichte aus Buchweizen- und Hirsegrütze, Hülsenfrüchten, Trockenfrüchten, insbesondere Rosinen und Trauben zu vermeiden.

Eisen wird für die Blutbildung und Gesundheit benötigt. Daher sind grünes Gemüse, Brunnenkresse, Eigelb, Schalentiere und getrocknete Früchte, Bohnen, Sonnenblumenkerne und fettarmes Fleisch nützlich. Granatapfel und gekeimte Körner von Weizen, Hafer, Erbsen werden besonders empfohlen.

Fast Food, frittierte Lebensmittel, fetthaltiges Fleisch (Schweinefleisch und Lammfleisch), Speck und Margarine sind strengstens verboten. Es wird empfohlen, den Verzehr von raffinierten oder konservierten Lebensmitteln, insbesondere Gurken und Sauerkraut, zu begrenzen oder zu minimieren.

Zu den verbotenen Lebensmitteln gegen Arteriosklerose gehören auch: reichhaltige Brühen, fetthaltige Milchprodukte, Innereien (einschließlich Leber), Ketchups, Pasteten und alle Konserven, Würste und Würste, fettreicher Käse, Kondensmilch und Eis, fettige Mayonnaise, Schokolade usw. Karamellbonbons.

Diese Lebensmittel mit hohem "schlechten" Cholesterinspiegel sind eine direkte Bedrohung für den Zustand Ihrer Blutgefäße und Ihres Herzens. Ihre regelmäßige Anwesenheit in Ihrem Menü ist das Risiko von Schlaganfall und Myokardinfarkt..

Verboten - Salz in einer Menge von mehr als 2 g pro Tag und eine übermäßige Menge salziger Lebensmittel, die zu Ödemen und erhöhtem Blutdruck führen können.

Sauerampfer und Spinat, rohe Zwiebeln und Knoblauch in großen Mengen, Radieschen und Radieschen werden nicht empfohlen. Aber zu den Volksheilmitteln gegen Arteriosklerose gehört die Knoblauchtinktur, die dosiert und richtig angewendet werden muss.

Mit Verschlimmerung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Im Falle eines Kreislaufversagens im Grad 2b-3 werden alle Gerichte nur in gekochter und pürierter Form zubereitet. Kalte und warme Gerichte werden nicht empfohlen, Pilze, Hülsenfrüchte, Käse, Hirse und Perlgerste, hart gekochte Eier sind von der Speisekarte ausgeschlossen.

Suppen sind vom Menü ausgeschlossen oder das Volumen wird auf 200 g pro Tag reduziert. Sie begrenzen auch die Flüssigkeitsaufnahme - nicht mehr als 800-100 ml pro Tag.

Bei einer leichten Verschlechterung des Zustands wird eine sanfte Diät für 2-3 Tage empfohlen.

1. Frühstück. Quark mit Sauermilch oder Milchhaferflocken, Art. l. Rosinen, Hagebuttenaufguss oder grüner Tee mit Zitrone und Honig.

2. Frühstück. Grapefruit oder 2 Äpfel, 2 Roggenbrot.

Abendessen. Gemüseeintopf, gekochtes Hähnchen, Honigtee.

Nachmittags-Snack. Dessert aus getrockneten Früchten, Apfel oder Banane, 15-20 Minuten in warmem Wasser eingeweicht, 2-3 Walnüsse.

Abendessen. In Folie gebackener Fisch oder gekochte Ofenkartoffeln. Es wird, wie "in Uniform" gekocht, empfohlen, mit Haut 2-3 Kartoffeln gegessen zu werden. Ein frischer Gemüsesalat. Eineinhalb Stunden vor dem Schlafengehen - ein Glas Kefir.

Es ist durchaus möglich, den Zustand des Körpers bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems signifikant zu verbessern, nur durch richtige Ernährung und Einhaltung der Empfehlungen der Diät Nr. 10. Dies dauert natürlich lange, aber die Senkung des Cholesterinspiegels auf den Normalwert und die Senkung des Blutdrucks ist Ihre zukünftige Gesundheit und Langlebigkeit..

Fastentage Menü.

Fastentage können Eiweiß, Kohlenhydrate, Misch-, Obst-, Gemüse-, sogar Fleisch- und Fischtage sein. weiter lesen.

10 Regeln für gesunde Ernährung.

Die Grundregeln einer gesunden Ernährung ermöglichen es nicht nur, Jugend und Gesundheit zu erhalten, sondern auch ein stabiles Gewicht aufrechtzuerhalten, ohne strenge Diäten und Gesundheitsschäden. weiter lesen.

Therapeutische Diät Nummer 2

Es wird bei chronischer Gastritis, Enteritis und Kolitis verschrieben. Welche Produkte sollten in das Menü aufgenommen und welche verworfen werden? Rezepte für gesunde Gerichte. weiter lesen.

Hat dir der Artikel gefallen? Teile den Link mit deinen Freunden!

Diät für vaskuläre Atherosklerose

Allgemeine Regeln

Die ersten Anzeichen einer vaskulären Atherosklerose sind bereits bei zehnjährigen Kindern zu beobachten. Das Anfangsstadium ist durch das Auftreten von Lipiden enthaltenden Flecken und Streifen in der Wand der Arterien gekennzeichnet (Stadium der Lipidose). Lipidflecken im Alter von 10 Jahren nehmen 10% der Oberfläche der Aorta und im Alter von 25 Jahren 30-50% der Oberfläche ein.

In den Koronararterien entwickelt sich die Lipidose früher und tritt bereits nach 10 bis 15 Jahren auf, die zerebrale vaskuläre Lipidose um 35 bis 45 Jahre. In diesem Anfangsstadium ist die Behandlung am effektivsten. Die Ernährung spielt dabei eine wichtige Rolle. Es stellt sich heraus, dass die Prävention von Atherosklerose von Kindheit an behandelt werden sollte..

Ein Anstieg der freien Cholesterin- und LDL-Anteile im Blut führt zum Fortschreiten der Atherosklerose: Der atherosklerotische Plaque wächst, die Verengung des arteriellen Lumens schreitet voran und die Blutversorgung des Organs wird gestört. Klinische Symptome treten auf, wenn das Blutflussdefizit 50-70% beträgt.

Bei Arteriosklerose der Halsschlagadern tritt Taubheit oder Schwäche in Armen oder Beinen und Sprachstörungen auf. Mit der Niederlage der Herzkranzgefäße - Angina pectoris. In solchen Fällen werden eine anti-atherosklerotische Therapie, eine Behandlung der durch Atherosklerose verursachten Krankheit und eine Ernährungstherapie verschrieben..

Die Diät gegen vaskuläre Atherosklerose zielt darauf ab, die Entwicklung der Krankheit zu verlangsamen. Ziel ist es, Stoffwechselstörungen zu beseitigen, Gewicht zu reduzieren und die Durchblutung zu verbessern. Die allgemeinen Prinzipien sind, tierisches Fett und Kohlenhydrate in der Nahrung zu reduzieren (schnell, leicht verdaulich).

Der Grad der Einschränkung von Fetten und Kohlenhydraten hängt vom Gewicht des Patienten ab. Der Proteingehalt liegt in der physiologischen Norm. Salz (bis zu 8-10 g pro Tag in allen Gerichten) ist begrenzt, die Menge der verbrauchten Flüssigkeit (maximal 1,2 l), Cholesterin (0,3 g) und Extrakte. Die Menge an Vitaminen (C und B), Linolsäure, Ballaststoffen, lipotropen Substanzen, Kalium und Magnesium wurde aufgrund einer zunehmenden Ernährung mit Pflanzenölen, Gemüse, Obst, Meeresfrüchten und Hüttenkäse erhöht. Die Gerichte werden ohne Salz gekocht und das zubereitete Essen am Tisch gesalzen.

Gemüse mit groben Ballaststoffen wird gekocht oder gedünstet, Fleisch und Fisch werden gekocht. Die Mahlzeiten werden 5 Mal am Tag in kleinen Portionen organisiert.

Cholesterin erhöhende Lebensmittel

Alle tierischen Produkte enthalten bis zu dem einen oder anderen Grad Cholesterin und 20% davon stammen aus der Nahrung, und die restlichen 80% werden im Körper produziert. Es ist Cholesterin niedriger Dichte, das eine Rolle bei der Entwicklung dieser Krankheit spielt. Cholesterin hoher Dichte verhindert die Bildung von Plaques. Der moderne Mensch kann tierische Produkte nicht vollständig aufgeben.

Die Diät zur Atherosklerose der Herzgefäße, wie im Fall der Atherosklerose anderer Gefäße, ermöglicht die regelmäßige Verwendung dieser Produkte, jedoch mit einem niedrigen Cholesteringehalt. Natürlich müssen Sie auf "Cholesterinkonzentrate" verzichten: Gehirn, Innereien, Eigelb und gefährliche Transfette (Mayonnaise, Margarine). Ein wenig Butter ist erlaubt.

Forschungen zufolge besteht die Gefahr nicht in Cholesterin in Lebensmitteln, sondern im Mangel an ausreichenden Ballaststoffen in Lebensmitteln, die von Gemüse, Obst und Kleie geliefert werden. Die wirklichen Feinde dieser Krankheit sind raffinierte Kohlenhydrate. Daher sind bei Atherosklerose der Aorta und der Herzgefäße Zucker, Mehlprodukte, Kartoffeln und Backwaren in Form von Halbzeugen begrenzt..

In Anbetracht der Tatsache, dass Atherosklerose der Aorta bei Personen über 50 Jahren beobachtet wird, die übergewichtig sind und mit Diabetes mellitus einhergehen, ist eine Einschränkung der Kohlenhydrate nur von Vorteil. Eine Verletzung der Struktur der Gefäßwand der Aorta führt zur Bildung eines Aneurysmas, das wächst und dünner wird und zum Bruch dieser großen Arterie führen kann.

Sorten

Es gibt zwei Ernährungsoptionen.

Die erste Option für Menschen ohne Fettleibigkeit: Proteingehalt - 90-100 g (die Hälfte davon ist tierischen Ursprungs), Fette - 80 g (halb pflanzlich), Kohlenhydrate - 350-400 g (50 g Zucker pro Tag in allen Gerichten). Der Kaloriengehalt dieser Lebensmitteloption beträgt 2600-2700 kcal.

Die zweite Option wird bei gleichzeitiger Fettleibigkeit verschrieben und zeichnet sich durch eine reduzierte Menge an Fett (bis zu 70 g pro Tag), Kohlenhydraten (300 g) und Kalorien (2200 kcal) aus..

Indikationen

Tabelle 10C wird zugewiesen, wenn:

  • Atherosklerose der Gefäße des Gehirns, des Herzens und anderer Organe;
  • Hypertonie und begleitende Atherosklerose;
  • ischämische Herzkrankheit vor dem Hintergrund der Atherosklerose.

Option I Tabelle 10C für Patienten mit normalem Gewicht, Option II - für Fettleibigkeit.

Zulässige Produkte

Erlaubte Gemüsesuppen, Kohlsuppe, Rote-Bete-Borschtsch, vegetarische Suppen mit Kartoffeln und eine kleine Menge Müsli (alle außer Grieß und Reis).

Fleisch und Geflügel sollten aus fettarmen Sorten ausgewählt und gekocht und gebacken, gehackt oder in Stücken serviert werden.

Die Grundlage der wöchentlichen Ernährung sollten Fisch- und Meeresfrüchtegerichte, einschließlich Seetang, sein.

Fisch und Meeresfrüchte

Die Beilage wird aus Kohl, Karotten, Rüben, Auberginen, Zucchini, Kürbis, Kartoffeln und Erbsen aller Art zubereitet. Frisch verwendete Gurken, Weißkohl, Tomaten, Salat, Gemüse.

Wenn Sie am Tisch sitzen, müssen Sie die Hälfte des Tellers mit Gemüsesalat, 2/3 der restlichen Hälfte mit Brei und den Rest mit Proteinprodukten füllen. Von Vorspeisen, Vinaigrette und mit Pflanzenöl gewürzten Salaten sind die tägliche Verwendung von Seetang, Fisch- und Fleischaspik, eingeweichtem Hering, leicht gesalzenem Käse, fettarmem Schinken und Diätwürsten erlaubt.

Brot ist Weizen, Roggen sowie aus Sojamehl, geschält, Getreide, mit Kleie erlaubt. Trockene trockene Kekse. Backwaren werden unter Zusatz von Weizenkleie und ohne Salz hergestellt. Die Füllung kann Hüttenkäse, Kohl, Fisch oder Fleisch sein.

Milch und fermentierte Milchprodukte werden mit niedrigem Fettgehalt, fettarmem Hüttenkäse oder 5% und 9% Fettgehalt konsumiert. Sauerrahm ist nur in Gerichten erlaubt. Eier sind bis zu 3 Stück pro Woche erlaubt und werden weich gekocht oder in Form von Omeletts gekocht. Aus Buchweizen, Haferflocken, Hirse- und Gerstengrütze werden krümelige Müsli, Müsli und Aufläufe unter Zusatz von Gemüse oder Hüttenkäse zubereitet.

Früchte und Beeren werden roh, in Kompotten, Gelee gegessen. Sie werden halbsüß oder mit Xylit zubereitet. Saucen werden bei Bedarf mit Gemüsebrühe, Milch- und Tomatensaucen zubereitet und mit saurer Sahne gewürzt. Erlaubt schwachen Tee mit Milch, Kaffeegetränken, schwachem Kaffee, Gemüsesäften, Beeren oder Obst.

Tägliche Aufnahme von Brühe aus Wildrose und Weizenkleie. Diätbutter und Pflanzenöle werden zum Kochen und in Mahlzeiten verwendet. Bereichern Sie Ihre Ernährung mit frischem Knoblauch, wenn keine Kontraindikationen aus dem Magen-Darm-Trakt vorliegen. Es ist ein gutes Anti-Sklerotikum. Bockshornkleesamen und Leinsamen, die auf einer Kaffeemühle gemahlen wurden, sollten regelmäßig zu Lebensmitteln hinzugefügt werden, da sie zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen.

Tabelle der zugelassenen Produkte

Gemüse und Gemüse

Proteine, gFett, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal
Grüns2.60,45.236
Aubergine1,20,14.524
Bohnen6.00,18.557
Zucchini0,60,34.624
Kohl1.80,14.727
Brokkoli3.00,45.228
gekochter Blumenkohl1.80,34.029
Zwiebeln1.40.010.441
Karotte1.30,16.932
Gurken0,80,12.8fünfzehn
Salat Pfeffer1.30.05.327
Salat1,20,31.312
Zuckerrüben1.50,18.840
Sellerie0,90,12.112
Soja34.917.317.3381
Spargel1.90,13.120
Tomate0,60,24.220
Topinambur2.10,112.861
Kürbis1.30,37,728
Bohnen7.80,521.5123
Knoblauch6.50,529.9143
Linsen24.01.542,7284

Obst

Avocado2.020.07.4208
Orangen0,90,28.136
Granat0,90.013.952
Grapefruit0,70,26.529
Birnen0,40,310.942
Kiwi1.00,610.348
Zitronen0,90,13.0Sechszehn
Mango0,50,311.567
Mandarinen0,80,27.533
Nektarine0,90,211.848
Pfirsiche0,90,111.346
Äpfel0,40,49.847

Beeren

rote Johannisbeeren0,60,27,743
schwarze Johannisbeere1.00,47.344

Nüsse und getrocknete Früchte

Nüsse15.040.020.0500
Cashewnüsse25.754.113.2643
Sesam19.448.712.2565
Leinsamen18.342.228.9534
Bockshornkleesamen23.06.458.3323
Sonnenblumenkerne20.752.93.4578

Getreide und Getreide

Buchweizen (ungemahlen)12.63.362.1313
Hafergrütze12.36.159,5342
Haferflocken11.97.269.3366
Hirsegrütze11.53.369.3348
Gerstenkörner10.41.366.3324

Rohstoffe und Gewürze

Honig0,80.081.5329

Milchprodukte

Magermilch2.00,14.831
Naturjoghurt 2%4,32.06.260

Käse und Quark

Hüttenkäse 0,6% (fettarm)18.00,61.888
Tofu-Quark8.14.20,673

Fleischprodukte

Rindfleisch18.919.40.0187
Hase21.08.00.0156

Würste

gekochte Diätwurst12.113.50.0170

Vogel

Hähnchenfilet23.11,20.0110
Truthahn19.20,70.084

Fisch und Meeresfrüchte

ein Fisch18.54.90.0136
Tintenfisch21.22.82.0122
Muscheln9.11.50.050
Seetang0,85.10.049

Öle und Fette

Butter0,582.50,8748
Leinsamenöl0.099,80.0898
Olivenöl0.099,80.0898
Sonnenblumenöl0.099,90.0899

Alkoholfreie Getränke

Mineralwasser0.00.00.0-
grüner Tee0.00.00.0-
* Daten sind für 100 g Produkt angegeben

Voll oder teilweise begrenzte Produkte

Produkte aus Blätterteig und Gebäck, Fleisch, Fisch und Pilzbrühen sind völlig ausgeschlossen. Nicht fettiges Schweinefleisch, Kochfette, Enten, Gänse, Nieren, Gehirne, Leber, Würste, Konserven und alle Arten von geräuchertem Fleisch.

Fettfisch, Fischkonserven und Kaviar, gesalzener und geräucherter Fisch sind verboten. Verwenden Sie keinen fetthaltigen Käse und Sahne, Hüttenkäse und saure Sahne. Verbot der Verwendung von Radieschen, Radieschen, Sauerampfer, Spinat und Pilzen. Schokolade, Eis, Sahneprodukte sind verboten. Fleisch-, Fisch-, Pilz- und Senfsaucen sollten nicht verwendet werden. Starker Tee und Kaffee, Kakao sind verboten.

Begrenzen Sie das Eigelb von Eiern, Reis, Grieß und Nudeln, Mayonnaise, Meerrettich. Bei Fettleibigkeit - Trauben, Zucker, Honig, Rosinen, Marmelade können selten und in minimalen Mengen vorkommen.

Tabelle der verbotenen Produkte

Gemüse und Gemüse

Proteine, gFett, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal
Rettich1,20,13.419
Rettich1.40.04.121
Radieschen1,20,13.420
Schwarzer Rettich1.90,26,735
Spinat2.90,32.022
Sauerampfer1.50,32.919

Obst

Bananen1.50,221.895

Beeren

Trauben0,60,216.865

Pilze

Pilze3.52.02.5dreißig

Nüsse und getrocknete Früchte

Rosinen2.90,666,0264

Getreide und Getreide

Grieß10.31.073.3328
Reis6,70,778.9344

Mehl und Nudeln

Pasta10.41.169.7337

Süßwaren

Marmelade0,30,263.0263
Marmelade0,30,156,0238
Süßigkeiten4,319.867,5453
Gebäck-Creme0,226.016.5300
Keks7.511.874.9417

Eis

Eiscreme3.76.922.1189

Kuchen

Kuchen4.423.445.2407

Schokolade

Schokolade5.435.356,5544

Rohstoffe und Gewürze

Senf5.76.422.0162
Mayonnaise2.467,03.9627

Milchprodukte

Milch 3,6%2.83.64.762
Milch 4,5%3.14.54.772
Sahne2.820.03.7205
saure Sahne 25% (klassisch)2.625.02.5248

Käse und Quark

Käse24.129.50,3363
Hüttenkäse 11%16.011.01.0170
Hüttenkäse 18% (Fett)14.018.02.8232

Fleischprodukte

Schweinefleisch16.021.60.0259
Schweineleber18.83.60.0108
Schweinenieren13.03.10.080
Schweinefett1.492.80.0841
Fett2.489,00.0797
Rinderleber17.43.10.098
Rindfleischniere12.51.80.066
Rindfleisch Gehirne9.59.50.0124

Würste

p / geräucherte Wurst16.244.60.0466
geräucherte Wurst9.963.20,3608
Würste10.131.61.9332
Würste12.325.30.0277

Vogel

geräuchertes Huhn27.58.20.0184
Ente16.561.20.0346
geräucherte Ente19.028.40.0337
Gans16.133.30.0364

Fisch und Meeresfrüchte

Geräucherter Fisch26.89.90.0196
Gesalzener Fisch19.22.00.0190
Roter Kaviar32.015.00.0263
schwarzer Kaviar28.09,70.0203
Dosenfisch17.52.00.088
Kabeljau (Leber in Öl)4.265.71,2613

Öle und Fette

Tierfett0.099,70.0897
Fett kochen0.099,70.0897

Alkoholfreie Getränke

Instant trockener Kaffee15.03.50.094
Schwarzer Tee20.05.16.9152
* Daten sind für 100 g Produkt angegeben

Menü (Power-Modus)

Es werden 5-6 Mahlzeiten pro Tag organisiert. Ein Menü für mehrere Tage könnte folgendermaßen aussehen:

Der erste Tag

Frühstück
  • Buchweizenbrei auf dem Wasser;
  • fettarmer Hüttenkäsepudding;
  • Mandarin;
  • Tee.
Mittagessen
  • ein Apfel.
Mittagessen
  • vegetarische Perlgerstensuppe in Pflanzenöl;
  • Dampffleischbällchen;
  • gedünstete Karotten oder Kohl;
  • Vollkornbrot;
  • Trockenfruchtkompott.
Nachmittags-Snack
  • Hagebuttenbrühe.
Abendessen
  • Salat mit Zusatz von Seetang und Pflanzenöl;
  • gebackener Fisch und Kartoffeln;
  • Tee.
Zur Nacht
  • Äpfel oder Kefir.

Zweiter Tag

Frühstück
  • Proteinomelett;
  • fettarmer Hüttenkäse mit Naturjoghurt, Apfel und Walnüssen;
  • grüner Tee.
Mittagessen
  • 2 kleine Orangen.
Mittagessen
  • Gurke in Gemüsebrühe;
  • gekochte Hühnerbrust;
  • Salat aus Algen und gekochten Rüben mit Olivenöl;
  • eine Portion brauner Reis;
  • Kompott.
Nachmittags-Snack
  • Vollkornbrot;
  • Tomatensaft.
Abendessen
  • gebackener Seehecht 120 g -150 g;
  • Salat aus Kohl, Gurke und Karotte, gewürzt mit Leinöl;
  • ein Apfel.
Zur Nacht
  • Grapefruit oder Joghurt.

Dritter Tag

Frühstück
  • fettarmer Hüttenkäse mit Naturjoghurt, Mandarine, Kürbiskernen und Weizenkleie;
  • Toast mit Kleiemehl und Leinsamen;
  • grüner Tee.
Mittagessen
  • 2 Mandarinen;
  • kleiner Apfel.
Mittagessen
  • Kohlsuppe in Gemüsebrühe;
  • gekochtes Rindfleisch;
  • Blumenkohlsalat mit Zusatz von Seetang und Leinsamenöl;
  • eine Portion Buchweizenbrei;
  • Kompott.
Nachmittags-Snack
  • Orange.
Abendessen
  • gebackener Kabeljau;
  • Gemüseeintopf (Kohl, Rosenkohl, Karotten, Zwiebeln und Sellerie) in Pflanzenöl;
  • ein Apfel.
Zur Nacht
  • Grapefruit oder fettarmer Joghurt.

Vorteile und Nachteile

ProfisMinuspunkte
  • Nicht teuer und erschwinglich.
  • Enthält eine Vielzahl von Lebensmitteln und ist sicher.
  • Sie können sich die ganze Zeit daran halten, ohne sich hungrig zu fühlen..
  • Normalisiert die Funktion des Magen-Darm-Trakts und des Fettstoffwechsels.
  • Es wird eine allgemeine Verbesserung des Körpers festgestellt.
  • Verhindert Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Nicht ausgewogen für einen gesunden Menschen, erfüllt aber alle Ernährungsbedürfnisse der Patienten.
  • Es gibt keine einfachen Kohlenhydrate, geräucherten und fetthaltigen Lebensmittel und viele fühlen sich benachteiligt.

Ernährungsberater Kommentare

Oft wird die Frage gestellt, ob das Fasten bei der Behandlung von Arteriosklerose hilft. In der Tat kann eine Fasten-Therapie verwendet werden, um die Anfangsstadien der Krankheit zu behandeln. In diesem Fall gibt es Kontraindikationen: Arrhythmien, schwere Atherosklerose, Thyreotoxikose, eine Tendenz zur Thrombose, Leber- und Nierenpathologie und andere. Ohne Kontraindikationen kann ein kurzes Entladen durchgeführt werden. Die Wirksamkeit des therapeutischen Fastens bei der Behandlung dieser Krankheit wird derzeit jedoch in Frage gestellt und hat keine wissenschaftliche Bestätigung gefunden. Einige Studien (an Vögeln) haben das Gegenteil bestätigt - Stoffwechselstörungen während des Fastens führen im Gegenteil zu Hypercholesterinämie.

Die Lebensregel für solche Patienten sollte eine ausgewogene Ernährung sein. Diese Ernährungstabelle erfüllt alle Anforderungen und berücksichtigt alle Hauptnahrungspunkte, die zum Fortschreiten der Krankheit führen. Die Aufrechterhaltung eines hohen Cholesterinspiegels ist sehr wichtig. Dies ist aufgrund der täglichen Aufnahme von Omega-3-PUFAs über die Nahrung möglich, da diese nicht im Körper gebildet werden. Ihr täglicher Bedarf beträgt 2 g. Als Richtlinie geben wir den Gehalt in 100 g Produkten an: Leinsamen sind in Blei - 22,8 g, Walnüsse - 6,8 g, Makrele - 2,5 g, Hering - 1,5-3 1 g, Thunfisch - bis zu 1,6 g, Soja - 1,6 g, Lachs - 1,4 g.

Nüsse gegen Arteriosklerose

Außerdem müssen Sie bis zu 500 g Obst und Gemüse konsumieren (Kartoffeln werden nicht berücksichtigt). Die Ballaststoffe dieser Produkte absorbieren Cholesterin an sich selbst, es wird nicht in den Blutkreislauf aufgenommen und über den Kot ausgeschieden. Der tägliche Bedarf an Ballaststoffen beträgt 25-30 g. Eine sehr große Menge (2,5 g pro 100 g Produkt) ist in Weizenkleie, Bohnen, Haferflocken, Nüssen, Datteln, Preiselbeeren, Stachelbeeren, Himbeeren, Feigen, Pflaumen und Rosinen enthalten und getrocknete Aprikosen. Etwas weniger (1-2 g) Getreide: Buchweizen, Gerste, Perlgerste, Haferflocken, Erbsen, Karotten, Kohl, Paprika, Auberginen, Kürbis, Quitte, Orangen, frische Pilze.

Bei dieser Krankheit spielen Antioxidantien eine große Rolle - Vitamin A, E, C und Selen. Vitamin A-Quellen sind Seefisch, alle Zitrusfrüchte, Hühnereigelb, Karotten, Tomaten, Aprikosen, Kürbis, Spinat.

Vitamin C ist in allen Obst- und Gemüsesorten enthalten, die höchste Menge jedoch in Hagebutten, schwarzen Johannisbeeren, Sanddorn, grünen Erbsen, Paprika, Rosenkohl und Blumenkohl.

Vitamin E ist in allen pflanzlichen Ölen, Getreide, Hülsenfrüchten, Sonnenblumenkernen, Mandeln und Erdnüssen enthalten. Wir bekommen Selen aus Thunfisch, Sardinen, Rindfleisch, Milch.

Vermeiden Sie Lebensmittel, die versteckte tierische Fette enthalten, während Sie Ihre Gesundheit aktiv verbessern. Wir sprechen über Würstchen, Würstchen, Schinken, Brötchen, Pasteten, Käse, Quarkmasse. Wählen Sie mageres Fleisch und entfernen Sie zusätzlich sichtbares Fett. Verwenden Sie beim Kochen ein Minimum an Fett - dies ist möglich, wenn Sie einen Wasserbad, einen Backofen und einen Grill verwenden.

Essen Sie weniger oder eliminieren Sie vollständig "schnelle", einfache Kohlenhydrate (Zucker, Kuchen, süßes Gebäck, Süßigkeiten, Konfitüren, Marmeladen). Tatsache ist, dass sie die Insulinproduktion des Körpers stimulieren, an der Umwandlung von überschüssigem Zucker in Fett beteiligt sind und zusätzlich den Appetit anregen. Es lohnt sich auch zu erwägen, das Salz in der Ernährung einzuschränken. Es macht es schwierig, Fette abzubauen, und die innere Wand der Blutgefäße unter seiner Wirkung wird locker und anfällig für Cholesterinablagerung.

Wenn Sie nun die Hauptrichtungen der richtigen Ernährung kennen, wird es nicht schwierig sein, eine tägliche Diät zusammenzustellen. Die Ernährung bei Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten unterscheidet sich nicht von der allgemeinen Ernährung bei dieser Krankheit. In diesem Fall wird auch eine lipidsenkende Diät verschrieben - Tabelle Nr. 10C oder ihre Varianten (siehe oben).

Bei der Auslöschung der Atherosklerose tritt die Störung der Blutversorgung der unteren Extremitäten in den Vordergrund, die sich in ihrer Kälte und Taubheit der Füße, Krämpfen der Wadenmuskulatur, Beinermüdung und Claudicatio intermittens äußert. In schweren Fällen trophische Fußgeschwüre und Gangrän. Daher wird parallel eine Behandlung verschrieben, einschließlich einer Gruppe von Gefäßmedikamenten (Trental, Vasaprostan, Ilomedin), Thrombolytika und notwendigerweise Statinen - Lipidsenkern. Der Patient muss seinen Lebensstil ändern (mit dem Rauchen aufhören und Alkohol trinken), das Gewicht kontrollieren und (wenn möglich) die körperliche Aktivität steigern.

Bewertungen und Ergebnisse

Dieses diätetische Lebensmittel ist für eine lange Zeit konzipiert, da es ausgewogen ist und eine Vielzahl von Produkten enthält. Eine gewisse Einschränkung von Kohlenhydraten und Fetten wirkt sich nicht negativ auf die Gesundheit aus, sondern ermöglicht es Ihnen im Gegenteil, Gewicht zu verlieren, das Cholesterin wieder normal zu machen und sich gut zu fühlen. Alle diese Punkte werden in den Bewertungen der Patienten vermerkt.

  • „… Ich habe meine Gesundheit verbessert und Gewicht verloren. Ich mochte dieses gesunde Essen. Um den Cholesterinspiegel zu senken, wurden mir jedoch auch Pillen verschrieben. “
  • „... ich bin mit den Ergebnissen zufrieden: Der Cholesterinspiegel sank, der Zucker normalisierte sich wieder und verlor sogar an Gewicht. Schönheit!";
  • „… Der Cholesterinspiegel war nicht sehr hoch, deshalb kam ich nur mit der Ernährungstherapie klar. Ich esse weiter so “;
  • „… Mein Ergebnis ist minus 5 kg, mein Allgemeinzustand hat sich erheblich verbessert und meine Tests sind normal geworden“;
  • „… Hat mir geholfen, Gewicht zu verlieren und meinen Zustand zu verbessern, aber ich denke, dass die Tests dank der Pillen normal geworden sind. Ich werde mich nicht weiter laufen lassen und ich werde richtig essen ".
  • „… Dies ist nicht einmal eine Diät, sondern eine richtige Ernährung. In fettarmen Gerichten ohne Braten und Teig sehe ich nur Vorteile. Ich esse ständig, obwohl es mir niemand verschrieben hat. Cholesterin ist normal ".

Diätpreis

Dieses Biolebensmittel ist relativ preiswert und enthält Produkte, die im täglichen Leben verwendet werden. Der Schwerpunkt liegt auf Obst, Gemüse und Getreide. Anhand des obigen Menüs können Sie berechnen, dass Sie für eine Woche bis zu 2 kg Äpfel und Mandarinen, 1 kg Orange und Grapefruit, bis zu 3-4 kg verschiedenes Gemüse und 1 kg Getreide benötigen. Und auch 0,5 kg Rindfleisch, 1 kg Huhn und 2 kg Fisch. Die wöchentlichen Menükosten betragen ca. 1.700 RUB - 1.800 RUB.

Ausbildung: Absolvierte die Medizinische Fakultät Swerdlowsk (1968 - 1971) mit einem Abschluss als Arzthelferin. Absolvierte das Donetsk Medical Institute (1975 - 1981) mit einem Abschluss als Epidemiologe und Hygieniker. Er absolvierte ein Aufbaustudium am Zentralen Forschungsinstitut für Epidemiologie in Moskau (1986 - 1989). Akademischer Abschluss - Kandidat der medizinischen Wissenschaften (Abschluss 1989, Verteidigung - Zentrales Forschungsinstitut für Epidemiologie, Moskau). Zahlreiche Fortbildungskurse in Epidemiologie und Infektionskrankheiten abgeschlossen.

Berufserfahrung: Arbeit als Leiter der Desinfektions- und Sterilisationsabteilung 1981 - 1992. Leiter der Abteilung für hochgefährliche Infektionen 1992 - 2010 Lehrtätigkeit am Medizinischen Institut 2010 - 2013.

Weitere Informationen Über Migräne